Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Seppelini_Germany

Die letzte Grenze zu schwer oder wir zu doof?

256 comments in this topic

Recommended Posts

Players
146 posts
1,777 battles

Hatte sehr lange nicht mehr gespielt und versuche jetzt schon seit zig Gefechten, einen Sieg einzufahren, aber es klappt einfach nicht, bis auf einmal. Stellen sich die Spieler einfach nur zu dämlich and oder ist die Mission wirklich so schwer wie sie mir erscheint? Letzte Woche die Mission war fast immer mit 5 Sternen erledigt wurden, diesmal fühle ich mich komplett überrannt, da man unter Dauerbeschuss steht und das Schiff am Dauerfackeln ist. Gerade repariert, brennt man schon wieder.

 

Einziger Sieg war gestern mal mit 2 Sterne, ansonsten immer nur Probleme mit der Mission.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,820 posts
Vor 8 Minuten, Seppelini_Germany sagte:

Hatte sehr lange nicht mehr gespielt und versuche jetzt schon seit zig Gefechten, einen Sieg einzufahren, aber es klappt einfach nicht, bis auf einmal. Stellen sich die Spieler einfach nur zu dämlich and oder ist die Mission wirklich so schwer wie sie mir erscheint? Letzte Woche die Mission war fast immer mit 5 Sternen erledigt wurden, diesmal fühle ich mich komplett überrannt, da man unter Dauerbeschuss steht und das Schiff am Dauerfackeln ist. Gerade repariert, brennt man schon wieder.

 

Final Frontier wurde mit 0.7.3. schwerer gemacht, wobei die Operation von letzter Woche eh zur 1. Season gehört, die durchweg leichter sind/waren als die der 2. Season

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-CCC]
Players
1 post
4,610 battles

Ich glaube, dass liegt daran das die Botmechanik überarbeitet wurde. Ich habe das Szenario 9 mal gespielt und alle 9 Spiele verloren. Ich finde auch zum aktuellen Stand ist das Unternehmen kaum bis garnicht zu gewinnen, ohne eine gute Division. Die Bots sind in dem Szenario durch den Patch deutlich stärker geworden und setzen zum Teil efektiveres Fokusfeuer ein als die meisten Spieler.  Als dieses Szenario das letzte mal dran war, habe ich die meisten Gefechte gewonnen und sehr oft mit 5 Sternen. Wahrscheinlich gab es mit dem Szenario ein Balanceproblem was keiner gesehen hat, aber ich schätze das es noch geändert wird (hoffentlich bevor es wieder weg ist, da es gerade das einzige T7 Szenario ist), denn so ein schwieriges Unterhnem habe ich noch nie gesehen. :cap_hmm:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,820 posts
Vor 2 Minuten, Sgt_Etwas sagte:

Wahrscheinlich gab es mit dem Szenario ein Balanceproblem was keiner gesehen hat, aber ich schätze das es noch geändert wird

unwahrscheinlich, war auf dem PTS auch schon so

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,531 posts
10,358 battles

Die Spieler stellen sich zu dämlich an, besonders BB. Wer gewinnen will sollte selber ein BB nehmen und tanken.

Das Szenario funktioniert wie ein MMORPG, ohne Tank gehen die Schadenausteiler drauf.

Nicht dass das neu wäre, die Operationen haben schon immer so funktioniert.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
146 posts
1,777 battles

Mir kommt es jedenfalls deutlich zu schwer vor mit dem aktuellsten Patch. Wie das Szenario davor war, kann ich nicht sagen, da ich rund 1 Jahr kein Warships mehr gespielt hatte, außer mal die eine oder andere sporadische Runde alle paar Monate um mal zu sehen, was es für Veränderungen gab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
182 posts
16,625 battles

Also gewinnen kann man das Szenario definitiv. Sowohl im CA, BB, DD und 2 mal sogar in der Ranger gewonnen. Sicher verliert man öfter als man gewinnt. Das kann ich aber nicht auf das Szenario schieben. An sich sind die Operationen sehr einfach da die Positionen der Gegner nach einigen Runden allen bekannt sind. Entsprechend darauf reagieren müssen die Spieler aber selber. Wenn schon der Vergleich mit einem MMoRPg kommt. Die Operationen sind wie Raidbosse, reines lernen des Kampfablaufes.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
[DPT]
Players
488 posts
6,157 battles

Ist inzwischen aber schon heftig, mit wievielen Schiffen man da beworfen wird. Die Bots sind nur am rumschlenkern oder fahren Bug voran auf einen zu. Mal eben Zitadellen-Oneshots sind nicht mehr gerade mal so drin. Sobald auch nur ein kleiner Zerstörer in den Basisbereich gefahren ist, schmelzen die HP der Basis auch nur so weg. Gewinnen kann man schon, aber mit 5 Sternen? Allein die Forts nicht zu verlieren scheitert schon fast an der größe des Teams.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,531 posts
10,358 battles

Bug voran war schon immer in dem Szenario so, des Wegen ist es auch nicht einfach, da man schwerer Zitadellen schießen kann.

 

Du musst die Insel verteidigen und alle Gegner fahren auf die Insel zu. Würden die Wellen am Ende nicht zufällig in West und Ost spawnen, könnte man sich gut flankierend positionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
1,993 posts
5,886 battles
16 minutes ago, Shyrene said:

Also gewinnen kann man das Szenario definitiv. Sowohl im CA, BB, DD und 2 mal sogar in der Ranger gewonnen. Sicher verliert man öfter als man gewinnt. Das kann ich aber nicht auf das Szenario schieben. An sich sind die Operationen sehr einfach da die Positionen der Gegner nach einigen Runden allen bekannt sind. Entsprechend darauf reagieren müssen die Spieler aber selber. Wenn schon der Vergleich mit einem MMoRPg kommt. Die Operationen sind wie Raidbosse, reines lernen des Kampfablaufes.

Genau, nur bekommt man hier mal mehr mal weniger Spieler zugelost welche denn Kampfablauf und insbesondere die Hauptziele und ihre schiffsspezifische Rolle kennen, wohingegen man bei MMoRPgs sich meist die Mitspieler gezielter aussuchen kann.

14 minutes ago, Di4betus said:

Ist inzwischen aber schon heftig, mit wievielen Schiffen man da beworfen wird. Die Bots sind nur am rumschlenkern oder fahren Bug voran auf einen zu. Mal eben Zitadellen-Oneshots sind nicht mehr gerade mal so drin. Sobald auch nur ein kleiner Zerstörer in den Basisbereich gefahren ist, schmelzen die HP der Basis auch nur so weg. Gewinnen kann man schon, aber mit 5 Sternen? Allein die Forts nicht zu verlieren scheitert schon fast an der größe des Teams.

4 Sterne mit kompletten Zufallsteam (= keine Divi) ist möglich, gestern hinbekommen, die Forts waren auch da der fehlende Stern.

-> also wenn drei gute sich im TS absprechende Spieler als Divi dabei sind und auch sonst das Können der weiteren Mitspieler im "Losverfahren" günstig ausfällt, sollte der fünf Sterne Sieg erreichbar sein.

Wobei hingegen meine Szenario-Gefechtsergebnisse von heute, auch zum :Smile_hiding:aussehen -> müsste selber wohl in Divi unterwegs sein :fish_glass:

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
146 posts
1,777 battles

Auch die Auswahl der Bots ist ein Problem: Zwar vieles niedrigerer Stufe, aber die schießen derart oft, dass man kaum aus dem Brennen raus kommt. Meine verfügbaren Stufe VII Schiffe brauchen alle über 11 sek. für einen Schuss. Da werde ich vom Gegner 2-4x getroffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
13,531 posts
10,358 battles

Es ist nicht Deine Aufgabe im Kreuzer zu tanken. Schau das Du hinter Deiner BB kommst und die einzelnen Gegner im Osten können durch Fokusfeuer erledigt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,828 posts
11,585 battles
Vor 1 Stunde, ColonelPete sagte:

Die Spieler stellen sich zu dämlich an, besonders BB. Wer gewinnen will sollte selber ein BB nehmen und tanken.

Das Szenario funktioniert wie ein MMORPG, ohne Tank gehen die Schadenausteiler drauf.

Nicht dass das neu wäre, die Operationen haben schon immer so funktioniert.

 

Och  CA Fahrer können das auch ganz gut. Erst gestern zwei Exemplare davon gehabt, die die ganze Zeit im Hafen standen und sich dann wunderten, warum sie überrannt wurden..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
[R_N_G]
Players
455 posts
6,555 battles

Die Mission ist nicht zu schwer 90% der Spieler sind einfach zu dämlich sie zu spielen.....

 

Wenn nach 3 Minuten 1 CA und 2 BBs tot sind ist das alles was ich zu wisse nbrauch über deren Skill

  • Bad 2
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,828 posts
11,585 battles

Momentan ist es ber echt heftig.

Ich hab den Eindruck, das die meisten die zu ersten mal spielen.

 

Die einen fahren planlos in der gegend herum und kümmern sich nicht um die Aufgeben,

und die anderen stellen sich mitten der Angriffswelle zum reparieren, obwohl sie fast Full-HP sind.

 

Passt irgendwie ganz gut zur momentanen Spielermeta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,389 posts
4,776 battles
1 minute ago, Maviba_76 said:

Momentan ist es ber echt heftig.

Ich hab den Eindruck, das die meisten die zu ersten mal spielen.

 

Die einen fahren planlos in der gegend herum und kümmern sich nicht um die Aufgeben,

und die anderen stellen sich mitten der Angriffswelle zum reparieren, obwohl sie fast Full-HP sind.

 

Passt irgendwie ganz gut zur momentanen Spielermeta

Deswegen einfach versuchen mit ein paar Kumpels zu spielen
Könnt euch besser absprechen mit den Schiffen und wie ihr die Aufgaben verteilt
Probier es mal Maviba das wird dir den Spaß wieder bringen:cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,746 posts
15,278 battles

Es gibt immer 2 Möglichkeiten bei diesem Spiel, entweder bist du im Team mit den 60% Volldeppen oder in dem mit lediglich 40% davon. Ich will jetzt mal dahingestellt sein lassen warum der Ein oder andere aus meiner Sicht zu den Volldeppen zählt, also zB aus Mangel an Erfahrung oder Lernresistenz oder einfach nur weil jemand der Riege der Just 4 Fun Spieler angehört, dem das Ergebnis eh wurscht ist.

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4 posts
3,679 battles
15 hours ago, Seppelini_Germany said:

Hatte sehr lange nicht mehr gespielt und versuche jetzt schon seit zig Gefechten, einen Sieg einzufahren, aber es klappt einfach nicht, bis auf einmal. Stellen sich die Spieler einfach nur zu dämlich and oder ist die Mission wirklich so schwer wie sie mir erscheint? Letzte Woche die Mission war fast immer mit 5 Sternen erledigt wurden, diesmal fühle ich mich komplett überrannt, da man unter Dauerbeschuss steht und das Schiff am Dauerfackeln ist. Gerade repariert, brennt man schon wieder.

 

Einziger Sieg war gestern mal mit 2 Sterne, ansonsten immer nur Probleme mit der Mission.

Ich fonde das Unternehmen recht einfach. Wusste aber auch nichts von nem Patch dafür. Meistens gewinne ich es als ranger. Fährst du mit randoms oder einem team? Ich kann dir/ euch ja etwas helfen. So viel schwerer wirds schon nicht sekn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,258 posts
11,383 battles
Vor 5 Stunden, Metal_Eater_1 sagte:

Für jene, die nicht so gut sind in Szenarios und im Hintergrund mitlesen, empfehle ich dieses Video anzusehen (auch für andere Szenarien):

Ponys fahren PVE Mission - Die letzte Grenze
https://www.youtube.com/watch?v=VljhGCxkRTI

Danke für das Video.

Die Ponys haben das recht gut gemacht.

Man kann aber auch gut sehen, dass zum Einen die Aufgaben noch leichter waren (z. B. 2 Forts, 43 Flieger); zum Anderen waren die Bots deutlich "zahmer" und man konnte zwischendurch in Ruhe heilen, was heute viel schwieriger ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,623 posts
6,487 battles

Und man kann kaum koordiniertes Spielen mit den zufälligen Spielen in Operationen vergleichen, wo man sich sein Team nicht aussuchen kann und wo die Leute nicht auf Hinweise und Tipps hören.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Players
19 posts

Also manchmal frage ich mich, ob hier einige des Lesens nicht mächtig sind:

 

Es geht hier nicht um "normalen" Co-op Modus gegen "normale" Bots. Die Bots in den "Unternehmen" sind wesentlich besser.

 

Es geht hier nicht darum, wie die Unternehmen 'mal waren - es geht darum, dass WG zumindest "Ultimate Frontier (Die letzte Grenze)" soweit "verbessert" hat, dass es nur noch durch riesiges Glück mit einer zufälligen Anzahl von Sternen gewinnbar ist (wenn überhaupt), indem die Bots noch mehr verbessert wurden und die Missionsparameter ungünstiger gemacht, wenn es stimmt was Randschwimmer schreibt ("2 Forts, 43 Flieger").

Wer das Unternehmen seit dem letzten Patch nicht gefahren hat, also einfach erstmal Klappe halten und selbst ausprobieren ...

 

Hier meine Ergebnisse von Patch 0.7.1:

(habe das notiert weil ich mich fragte, ob WG vielleicht heimlich die Belohnungen anpaßt; Tun sie nicht, sie passen die Mission an wenn die Spieler zu viel Erfolg haben)

 

Schiff Schaden (k) Abschüsse Credits (k) XP Sterne
Nelson 30 1 22 455 -
Nelson 104 4 13 307 -
Nelson 116 4 183 1453 5
DoY 91 5 177 1454 5
Scharni 75 3 126 1337 5
Scharni 120 3 130 1242 4
Myoko 179 5 149 1765 4
Myoko 118 4 122 1474 4
Mahan 53 1 10 344 -
Mahan 85 4 17 399 -
Fiji 79 2 66 1010 4

 

Wie man sehen, kann, war das Unternehmen eine ziemlich zuverlässige Quelle für CR and XP - auch am Wochenende.

Zwar nicht ganz so sehr wie "Operation: Narai" (die ja gerade ganz offizielle "verbessert" wird), aber immerhin ...

 

Meine Ergebnisse mit Patch 0.7.3:

12 Versuche mit verschiedenen Schiffen - 0 Erfolge !

 

1mal wären es fast 2-3 Sterne geworden, wenn der 2. überlebende am Ende nicht unbedingt den Träger hätte versenken müssen. Ich habe leider die letzte Colorado dann nicht mehr rechtzeitig erwischt ... .

 

8 hours ago, Metal_Eater_1 said:

Für jene, die nicht so gut sind in Szenarios und im Hintergrund mitlesen, empfehle ich dieses Video anzusehen (auch für andere Szenarien):

Ponys fahren PVE Mission - Die letzte Grenze
https://www.youtube.com/watch?v=VljhGCxkRTI

 

Das Video ist nur noch gut, die Unterschiede "zu früher" zu zeigen. Ich habe 'mal versucht das Unternehmen so zu fahren wie gezeigt ... und liste hier die Unterschiede in den ersten paar Minuten:

 

1:03 Hier nebelt sich der den Spielern nächste DD jetzt schon.

1:11 Hier brennt jetzt der Spieler-CA mit 2 Feuern (ja, ein Bot-DD kann jetzt mit 3 Salven 2 Feuer legen. Ist mir 2x so passiert).

1:42 Hier kommen jetzt die Torps an, die die DDs sofort abwerfen wenn die Spieler in Sicht kommen (starten die mit geladenen Rohren?)

3:03 Hier wird der Spieler-CA dann endgültig von der 1. Salve des 2. BBs versenkt. Innen an der Insel breitseite zu den BBs entlangfahren ist jetzt 99% Selbstmord.

3:48 Hier würde das BB den im viel zu spitzen Winkel geworfenen Torps ausweichen - die aber gar nicht da sind, da ja der Spieler schon vor dem Abwurf tot ist.

 

Für mich sieht es so aus, als hätte WG

  1. Die Zielfähigkeiten der Bots drastisch verbessert
  2. Die Brandwahrscheinlichkeit selbst für DD-HE auf >15% gesetzt
  3. Den Bots beigebracht, in die aus den Gefechtsauswertungen bekannten "erfolgreichsten" Fahrwege der Spieler zu "blind" zu torpen.
  4. Obendrein die Missionsparameter deutlich erschwert (Schwerere Ziele, veränderte Spawnpunkte etc.)
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
36 posts

Soeben mit gerade einmal 2* abgeschlossen, bei 170k dmg.

In der jetzigen Form mit der Anzahl an Gegnerschiffen und zufälligen Spielern geht das in mindestens 8 von 10 Fällen verloren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,632 posts
3,455 battles

mischung aus beidem.

 

die ops ist definitiv schwerer geworden aber viele Mitspieler sind einfach zu dämlich. 

bestes Beispiel sind die beiden Zerstörer am Anfang: Wenn man alleine auf die feuert, bekommt man die auch nicht mit ner belfast oder fiji kaputt. 

oder BBs, die vom norden her gen Süden schippern und sich nicht um die atlanta kümmern.

 

 

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×