Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
_Kashima_

Die USS Gambier Bay (CVE-73) - Flugzeugträger

33 comments in this topic

Recommended Posts

Players
157 posts
1,475 battles

In diesem Thema bringe ich euch die USS Gambier Bay näher, ein US Flugzeugträger des 2WK, die Gambier Bay war ein Eskortflugzeugträger der Klasse "Casablanca".

Diese Klasse der Flugzeugträger zählt zur anzhal stärksten gebauten Flugzeugträger-Klasse aller Zeiten.

 

 

CVE_73_Gambier_Bay_underway.thumb.jpg.3b11dc838d30848f7ab13260dc8b39b8.jpg

 

Allgemeines:

 

Entworfen wurde die "Casablanca-Klasse" ehemalig als Begleitschiffe für Nordatlantikkonvois wurde jedoch im 2WK auf allen Schauplätzen eingesetzt.

Die Gambier Bay war ein Geleitflugzeugträger und gehört zur Klasse der "Casablanca-Klasse" diese Schiffs Klasse umfasste 50 weitere Schiffe und zählt somit zur Zahlen mäßigen stärksten Flugzeugträger-Klasse die jemals gebaut wurde. Die Bauzeit der Klasse war in denn Jahren 1943 - 44 die Gambier Bay selbst hatte am 10. Juli 1943 Ihre Kiellegung und Ihren Stapellauf am 22 November 1943 knapp ein Monat danach im Dezember 1943 hatte sie Ihre Indienststellung.

Das Schiff wurde vom Hafenpersonal als "Bonusschiff" bezeichnet das sie das 19. Schiff war das 1943 ausgeliefert wurde, ursprünglich  hatte die Werft 16 Trägerschiffe bis Ende 1943 geplant  jedoch durch die Kampagne mit der Bezeichnung "18 or More by' 44" wurde zusätzliches Personal mobilisiert um 19 Schiffe zu produzieren bis Ende 1943 das von denn Kaiser-Werken ausging, die Gambier Bay war nicht nur das 19. sondern auch das letzte Schiff der Kaiser-Werke.

 

 

Mögliche Implementierung in das Spiel:

 

Da es sich um einen Geleitträger handelt ist es durchaus vorstellbar das die Gambier Bay ähnlich wie die bereits vorhandene Saipan, mit einem Kleinen Setup ausgestattet werden kann in diesem falle jedoch auch schlagkräftig um Air Support zu gewehrleisten, jedoch sollte darauf geachtet werden das Sie nicht wie die Saipan mit T9 Fliegern ausgerüstet wird wie es zurzeit ist, natürlich hat sie keinen großen Hanger und ist deshalb in denn Low Tier Bereich einzustufen. Allerdings kann man die Flieger 1 Stuffe höher stufen als das Schiff selbst es sollte möglichst ausgeglichen sein zu einem US oder IJN Flugzeugträger damit es kein Frust wird/ werden könnte wenn man sie spielt, ich ziehe hier gerne die Saipan heran die sie einen guten anfang für Geleitflugzeugträger macht, ich sage nicht die Saipan wäre gut so wie sie ist allerdings könnte man daraus lernen um ein Schiff wie die "Gambier Bay" besser in das Spiel zu bringen wie zb mit einem 2 | 2 | 2 Setup ein zubringen.

Das Schiff selbst mit Ihren 28 Fliegern wäre im Bereich zwischen 5 und 6 einzuordnen dem entsprechend ist es möglich T7 oder T8 Flieger zu verwenden meine Planung wäre wie ähnlich der Saipan mit jeweils 3 Fliegern in einem Schwadron.

 

Technische Daten:

 

Schiffsmaße: 

Länge: 156,2 m (Lüa)

Breite: 32,9 m

Tiefgang: max.6,9 m

Verdrängung: Standard: 7800 ts

 

Maschinenanlage:

Maschine: 4 Kolbendampfmaschinen, 9000 PS auf zwei Propeller

Maschinenleistung: 20 knots (37 km/h)

Propeller: 2

 

Bewaffung:

(Achtung! mögliche InGame werte!)

Flugabwehrartillerie:

  • 1 × 5-inch/38 (55 ~ 60 DPS)
  • 16 × 40 mm Bofors (8 × 2) (60 ~ 67 DPS)
  • 20 × 20 mm Oerlikon (55 ~ 60 DPS)

 

 

 

 

 

Spoiler

28162225_795790697285469_6159747230167036857_o.thumb.jpg.7f24ed21701b57581d0d30715ebff276.jpg

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

Mhm... möglich aber du darfst nicht vergessen das die Saipan eig down tierd gehört, und ohne T9 Flieger, desweitern mit einem Down der AA weil die Saipan war in diesem falle niemals so hoch gestufft. Er einzige grund wiso die Saipan und ich auch bei der Gambier Bay für ein Hohes Tier ist um dem einen chance zu geben und zu sehen was man daraus machen kann ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
3,822 posts
6,590 battles

Naja, mit 29 Flugzeugen ist die Casablanca-Klasse nicht wirklich konkurrenzfähig auf Tier6, außer die Flugzeuge sind mindestens Tier8. Aber dann wäre sie zu OP, da die AA von Tier6 und Tier7 noch nicht so stark wie auf Tier8 ist. Zusätzlich kommt man dann gegen Tier5-Schiffe, wo die Kreuzer noch kein T-Virus haben.

 

Eher seh ich die Casablancas in einem möglichen zweiten CV-Baum der USA. Aber durch die Veröffentlichung der Saipan und der Enterprise würden auf Tier6 und Tier8  Lücken existieren.

Hier als Entwurf:

- Tier4: Langley

- Tier5: Casablanca-Klasse (oder andere CVE)

- Tier6: ??? (Hier wäre Platz für die Saipan, aber mit deren Einführung als Premium-CV ist die ja vergeben)

- Tier7: Wasp

- Tier8: Yorktown (die Enterprise ist ja schon drin)

- Tier9: Ticonderoga (Long Hull-Essex)

- Tier10: United States oder Forrestal (Entwurf ohne Schräglandedeck)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
5,066 posts
19,298 battles

Klingt gut, aber bitte an das Thema nicht so heran gehen, wie mit der GZ (schau Richtung WG....).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

@Fichtenmoped Nun [...] Klar ist es möglich auch auf einen ausgebauten USA CV-Tree hin zu denken es ist nicht abwegig, jedoch wenn ich dich korrigieren dürfte die 29 Flugzeuge die die Gambier Bay hat ist keineswegs wenig für die US Flugzeugträger, die zahl kommt dir in dem fall nur sehr klein vor, jedoch musst du bedenken das die US Flugzeugträger dafür größere Schwadrone haben als die IJN-Flugzeugträger.

z.B:. Langley (Hangar Kapazität 24)
Bogue (Hangar Kapazität 24)

Independence (Hangar Kapazität 30)

usw... so nun ist die Independence ein US CV mit einer passablen Hangar Kapazität auf Stufe 6, nun ist die frage wie man die Gambier Bay umsetzt mit einer Hangar Kapazität mit 29 Fliegern.

 

@amok_2016 [...] Was die GZ angeht, sprechen wir lieber nicht darüber das war einfach nur ... Ja, ...

Allerdings!

So wie die GZ kam mit Ihrem 2-0-3 Setup "wäre" sie spielbar gewesen jedoch hätten die CV Spieler mehr zeigen müssen als nur "klicken" ich weiß was ich schreibe, spiele NUR CV. Die GZ wäre eine Herausforderung gewesen wo der Spieler mit den Bomben voraus denken hätte müssen.

Aber naja ich will hier nicht an der Kompetenz der Spieler zweifeln oder eine hetz Tirade starten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles
15 hours ago, Fichtenmoped said:

Naja, mit 29 Flugzeugen ist die Casablanca-Klasse nicht wirklich konkurrenzfähig auf Tier6, außer die Flugzeuge sind mindestens Tier8. Aber dann wäre sie zu OP, da die AA von Tier6 und Tier7 noch nicht so stark wie auf Tier8 ist. Zusätzlich kommt man dann gegen Tier5-Schiffe, wo die Kreuzer noch kein T-Virus haben.

 

Eher seh ich die Casablancas in einem möglichen zweiten CV-Baum der USA. Aber durch die Veröffentlichung der Saipan und der Enterprise würden auf Tier6 und Tier8  Lücken existieren.

Hier als Entwurf:

- Tier4: Langley

- Tier5: Casablanca-Klasse (oder andere CVE)

- Tier6: ??? (Hier wäre Platz für die Saipan, aber mit deren Einführung als Premium-CV ist die ja vergeben)

- Tier7: Wasp

- Tier8: Yorktown (die Enterprise ist ja schon drin)

- Tier9: Ticonderoga (Long Hull-Essex)

- Tier10: United States oder Forrestal (Entwurf ohne Schräglandedeck)

Siehe auch hier:

 

@__Shoukaku__

Ich bezweifle mittlerweile ja, das WG sowas wie die Saipan wiederholen wird. Ich hab das selber zwar noch nicht mitgemacht, aber wenn ein leichter Flugzeugträger (Saipan) einen großen Flottenträger (Kaga) in die Mangel nehen kann, läuft was falsch. Der Trend geht eher in die Gegenrichtung, dass die Träger mehr niedertierige Flugzeuge haben, aber dafür verflucht viele.

 

Und was die GZ angeht:

image.thumb.png.539972058a0528dccefbc5d6440ae455.png

Noch Fragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

@NabooN1 [...] mhm, kann was dran sein, nun ich wäre jetzt nicht direkt dafür aus der Gambier Bay eine zweite Saipan zu machen mit OP Fliegern eher mehr die Schwadorn größe würde ich übernehmen, damit sie mit einer Ruyjo, Independence mithalten kann oder standert US Setup.

 

Was die GZ angeht, ich sagte Nicht sie ist ein schlechtes schiff, sonderlich nur das selbst das Setup mit 2-0-3 gepasst hätte man hätte sich nur umstellen müssen und damit umzugehen lernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles
1 hour ago, __Shoukaku__ said:

@NabooN1

Was die GZ angeht, ich sagte Nicht sie ist ein schlechtes schiff, sonderlich nur das selbst das Setup mit 2-0-3 gepasst hätte man hätte sich nur umstellen müssen und damit umzugehen lernen.

Was ich ausdrücken wollte ist: Wenn man mit einem Schiff an einem Tag dreimal einen neuen Damagerekord aufstellt, ist das Schiff schlicht und einfach OP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

@NabooN1 [...] oder der spieler ist einfach gut und weiß was er macht, das heißt nicht gleich das ein schiff OP ist, ich könnte mich jetzt auch in eine DesMo setzten und versuchen was zu machen, wird aber vermutlich nicht funktionieren da ich es nicht beherrsche ;) Das selbe mit denn CV einigen liegt es im Blut anderen nicht, außerdem spielen auch noch viele sachen mit wie zb, gegner Team, verbündetes team ect. wie viel dmg man schafft. daher enthalte ich mich mal der aussage von OP oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
567 posts
3,928 battles

Ihr vergesst hier aber noch gravierendes:

Die Gambier Bay war (wie richtig erkannt :Smile_smile:) ein Geleitträger.

Die Saipan ein leichter Flugzeugträger.

 

Die Geleitträger wurden aus Handelsschiffen umgebaut, sie waren deshalb entsprechend langsam. Da ihre Aufgabe aber Geleitschutz für Konvois, also Handelsschiffe, war.... war das absolut egal. Panzerung praktisch nicht vorhanden, eigentlich "billige" Massenware, vollgestopft mit Benzin und Munition, wurde das Kürzel CVE gerne von den Besatzungen mit "Combustible, Vulnerable, Expendable" betitelt.:Smile_amazed:

Die leichten Flugzeugträger dagegen wurden aus Kreuzerrümpfen umgebaut. Sie hatten die Aufgabe mit der Kampfflotte schritt zu halten, oder schnelle Vorstöße gegen ausgewählte Ziele durchzuführen. Durch die schnittigen Kreuzerrümpfe hatten sie die dafür notwendige Geschwindigkeit, im Bereich um die 30kn.

 

Während die amerikanischen leichten Träger durchaus ihren Platz auf T6+7 haben, haben die Ami CVE´s über T5 wirklich nichts mehr verloren. Zu wenig und zu langsam.

 

Britische CVE´s könnte man eher (je nach Setup und Flugzeugen) noch wie die leichten Ami´s auf T6 (und sogar eventuell T7) pumpen. Flugzeuganzahl wie die Indi, und zumindest noch 25Kn..... das könnte gehen. Aber ein Bogue-artiger Rumpf oberhalb von T5? Nein danke....:Smile_sceptic: 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles

Was man vielleicht auch mal allgemein ergänzen sollte: Aufgrund ihrer Werte passt auch die Zuiho nicht wirklich auf TV. Alleine von Schiffsgröße (10.000 Tonnen, mehr als die Ryūjō) Typ (Leichter Flugzeugträger), Flak und Geschwindigkeit  wäre sie  tatsächlich eher ein TVI-Träger. Sie wurde tatsächlich vermutlich aufgrund ihrer geringen Flugzeugzahl gedowntiered.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,428 posts
8,220 battles

Die Zuiho war genau genommen auch nur ein umgebauter Tender. Die Ryujo hat so wenig Verdrängung, weil sie extrem leicht gebaut wurde. Träger unter 10.000t wurden nämlich nicht durch den Washingtoner Vertrag in ihrer Zahl begrenzt. Wie sich heraus stellte, ließen sich mit unter 10.000t keine gescheiten CVs bauen, die Lücke wurde im Londoner Vertrag auch geschlossen. Von der Idee eines leichten CVs her passt sie aber recht gut Independence, wenn auch diese aus anderen Gründen gebaut wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles
33 minutes ago, Graf_Orlok said:

Die Zuiho war genau genommen auch nur ein umgebauter Tender. Die Ryujo hat so wenig Verdrängung, weil sie extrem leicht gebaut wurde. Träger unter 10.000t wurden nämlich nicht durch den Washingtoner Vertrag in ihrer Zahl begrenzt. Wie sich heraus stellte, ließen sich mit unter 10.000t keine gescheiten CVs bauen, die Lücke wurde im Londoner Vertrag auch geschlossen. Von der Idee eines leichten CVs her passt sie aber recht gut Independence, wenn auch diese aus anderen Gründen gebaut wurde.

Naja, es gab schon ein paar wenige Flugzeugträger mit weniger oder nur knapp über 10.000 Tonnen. Aber die waren halt nicht im ersten Glied der japansichen Flotte. Das war ihr eigentliches Problem. Mit einer Verdrängung von nur 10.000 Tonnen kann man halt nicht mit Akagi und Kaga mithalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,428 posts
8,220 battles
Vor 5 Minuten, NabooN1 sagte:

Naja, es gab schon ein paar wenige Flugzeugträger mit weniger oder nur knapp über 10.000 Tonnen.

Aber nicht mit so viel Maschinen an Bord. Das war ja der Trick an der Ryujo. Für so viele Flugzeuge brauchte es gewöhnlich eine wesentlich größere Verdrängung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

 

@Kuroyama

Am 28.3.2018 um 18:03, __Shoukaku__ sagte:

Das Schiff selbst mit Ihren 28 Fliegern wäre im Bereich zwischen 5 und 6 einzuordnen

Es war nie davon die rede die Gambier Bay so hoch zu stuffen. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
567 posts
3,928 battles
17 hours ago, __Shoukaku__ said:

 

@Kuroyama

Es war nie davon die rede die Gambier Bay so hoch zu stuffen. :o

Uups......:Smile_hiding:

Hab´s nur nebenher überflogen und wohl falsch gelesen....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles
Vor 2 Stunden, Kuroyama sagte:

Uups......:Smile_hiding:

Hab´s nur nebenher überflogen und wohl falsch gelesen....

Kann passieren, halb so schlimm =)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
567 posts
3,928 battles

Um hier aber mal noch beim Thema zu bleiben:

So interessant die Gambier Bay wegen ihrer Geschichte mit Taffy 3 ist.... persönlich würde ich sie eigentlich nicht bringen. Letztlich ist sie ja mehr oder weniger "noch eine Bogue". Ich würde eher die Block Islang der Commencement Bay - Klasse vorschlagen. Sie könnte immerhin mit 5 Flugzeugen mehr aufwarten und ihre um immerhin 44% größere Verdrängung würde sich Ingame auch positiv auf die HP auswirken. Ansonsten wären die Daten (Geschwindigkeit + Flak) auch die gleichen.

 

Geschichtsmäßig war die Block Island ein erfolgreicher U-Bootjäger im Atlantik mit 3 versenkten und einem beschädigten U-boot, das später noch von Zerstörern und gestellt und Versenkt wurde. U 549 hat dann allerdings den Spieß umgedreht und sie Ende Mai 1944 bei den Kanaren auf Grund geschickt. Da bei den mehrfachen Torpedotreffern die Benzin und Munitionsvorräte nicht hochgegangen sind und deshalb nur 10 Besatzungsmitglieder ums leben kamen, könnte eventuell darauf schließen das die Konstruktion etwas stabiler als die der anderen amerikanischen CVE Klassen war. Von den Cassablanca´s haben ja etliche gezeigt das "Combustible, Vulnerable, Expendable" ein durchaus berechtiger Spitzname war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles
46 minutes ago, Kuroyama said:

Um hier aber mal noch beim Thema zu bleiben:

So interessant die Gambier Bay wegen ihrer Geschichte mit Taffy 3 ist.... persönlich würde ich sie eigentlich nicht bringen. Letztlich ist sie ja mehr oder weniger "noch eine Bogue". Ich würde eher die Block Islang der Commencement Bay - Klasse vorschlagen. Sie könnte immerhin mit 5 Flugzeugen mehr aufwarten und ihre um immerhin 44% größere Verdrängung würde sich Ingame auch positiv auf die HP auswirken. Ansonsten wären die Daten (Geschwindigkeit + Flak) auch die gleichen.

 

Geschichtsmäßig war die Block Island ein erfolgreicher U-Bootjäger im Atlantik mit 3 versenkten und einem beschädigten U-boot, das später noch von Zerstörern und gestellt und Versenkt wurde. U 549 hat dann allerdings den Spieß umgedreht und sie Ende Mai 1944 bei den Kanaren auf Grund geschickt. Da bei den mehrfachen Torpedotreffern die Benzin und Munitionsvorräte nicht hochgegangen sind und deshalb nur 10 Besatzungsmitglieder ums leben kamen, könnte eventuell darauf schließen das die Konstruktion etwas stabiler als die der anderen amerikanischen CVE Klassen war. Von den Cassablanca´s haben ja etliche gezeigt das "Combustible, Vulnerable, Expendable" ein durchaus berechtiger Spitzname war.

also, als ich mal ne Aufstellung für den zweiten Baum gemacht habe, habe ich die Commencement Bay auf TVI gesetzt. Passt zwar nicht unbedingt, aber da die Saipan bereits Premium ist, wird es mit dem zweiten 6er der Amis schwierig. Außer vielleicht man bringt die Wright

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DKM]
Beta Tester
2,836 posts
2,030 battles

Nunja, Größe, Verdrängung, Geschwindigkeit Anzahl der Flugzeuge ... ist eindeutig auf Tier 5 ein zu ordnen ... da halt ich es für Wahrscheinlicher, das Wargaming die FlaK anpassen würde (als einzigen nicht passenden Faktor), als das sie alle anderen Werte künstlich hochschrauben ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles

Ich persönlich würde schon sehr gerne die Gambier Bay im Spiel haben wollen, ich finde sie gehört einfach dazu, die Casablanca-Klasse war doch eine recht historisch ausschlaggebende klasse und würde es schade finden wenn man auf sie verzeichten würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
797 posts
3,400 battles
6 hours ago, __Shoukaku__ said:

Ich persönlich würde schon sehr gerne die Gambier Bay im Spiel haben wollen, ich finde sie gehört einfach dazu, die Casablanca-Klasse war doch eine recht historisch ausschlaggebende klasse und würde es schade finden wenn man auf sie verzeichten würde.

Naja, bis sie ganzen TV-Preminum-Flugzeugträger rauskommen, wird es noch ne Weile dauern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
1,475 battles
Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

Naja, bis sie ganzen TV-Preminum-Flugzeugträger rauskommen, wird es noch ne Weile dauern.

Stimmt wohl ... Leider ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×