Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sabber

Ökonomie World of Warships / World of Tanks

28 comments in this topic

Recommended Posts

[PSK]
Beta Tester
23 posts
13,186 battles

Guten Morgen die Damen und Herren :) !

 

Ich bin aktuell etwas geflasht. 3 Jahre hab ich WoT mehr oder weniger gemieden. Nun durch den Patch 1.0 mal reingeschaut. Und mit erschrecken festgestellt wie wenig Credits man da so nachgeschmissen bekommt.

 

Nun könnte man sagen .. JAAAAAA aber du brauchst auch nur einen Burchteil von dem was du in WoWs brauchst.

Ist das wirklich so ? Ich meine klar bei uns kostet nen ausgebauter 10er ca. 30 Mio mit Verbesserungen.

Dafür machen wir aber auch ein einer Runde mit einer Missiouri und entsprechener Beflaggung gut und gerne mal 1,5 -2,5 Mio Credits. Wenn es läuft.

Und wir haben auch jede Menge kram den wir nachgeschmissen bekommen (Gefühlt) Events sind gut verteilt. Es gibt immer was zu verdienen ( Wochen Aufträge, Container, Events wie "Viva la france").

 

Was denkt ihr darüber ? Was sagen die Non Premium Nutzer dazu?. Ich lese oft das viele unzufrieden sind die kein premium nutzen.

 

Würde gerne mal eure Meinung dazu lesen.

 

Ein cooles neben Ziel wäre es, mal einen vergleich zwischen WoT und WoWs anzustellen um zu sehen wie es sich denn nun genau verhält.

 

 

 

Gruß

 

Sabber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,789 posts
5,170 battles

Ein Teil des Unterschieds ist ja auch, dass die Runden in WoT durchschnittlich kürzer sind. Aber ja, ich finde die Ökonomie in WoWs auch wesentlich angenehmer, hatte da praktisch nie wirklich Probleme mit als nicht-Premiumspieler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,372 posts
13,157 battles

Man braucht schon entweder Premium-Account oder Premium-Schiffe damit einem nicht die Credits ausgehen. Allerdings gibts wie du richtig sagst hier soviele Geschenke. Ich hab ca. 10% mit geschenkten Premium-Tagen gespielt. Und mit "geschenkten" Premium-Shiffen wie Shinonome und Duke of York kommen eigentlich genug Credits rein. Dann braucht man nichtmal ne Missi.

 

Wenn man die Spielmechaniken noch nicht beherrscht und sich immer alle Premium-Consumables reinkloppt kanns allerdings knapp werden mit den Credits. Ein Sammler-Hafen mit 50 oder mehr Schiffen wird dann ehr schwierig, ist ja aber auch nicht unbedingt nötig.

 

Erwähnenswert finde ich noch, dass das Credit-Einkommen massiv vom eigenen Spielvermögen im Verhältnis zu dem der anderen abhängt. Im Coop oder Unternehmen der Woche kann man kaum Credits grinden. Und im Multiplayer wird ja nur das relative Spielvermögen bewertet. Also jemand der die Spielmechaniken beherrscht wird trotzdem blechen müssen falls er dauerhaft gegen Leute spielt die noch besser sind als er/sie/es/Brokkoli.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,872 posts
Vor 2 Minuten, Enkidu136 sagte:

oder Unternehmen der Woche kann man kaum Credits grinden.

 

das würde ich jetzt nicht so unterschreiben. Es ist zwar nicht so viel wie im Random, aber immer noch deutlich mehr als im Coop...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,372 posts
13,157 battles

Ah ok danke für den Hinweis. Kann durchaus sein, habs schon länger nicht gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,872 posts
Vor 7 Minuten, Enkidu136 sagte:

Ah ok danke für den Hinweis. Kann durchaus sein, habs schon länger nicht gespielt.

 

Beim Hermes-Sezenario war mein Höchstwert 800k vor Abzug von Wartung und Muni, zwar mit Premium, aber noch vor Camo & Signalen...damit war ich dann bei 1.6 Millionen. Das war zwar das absolute Extrem (Atlanta & viele Flieger), aber solange man gewinnt (und möglichst viele Sterne hat), kann schon gut was rausspringen. Und je nach Szenario ist das Spielen dort ja oft auch deutlich entspannter und weniger toxisch als im Random...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,117 posts
16,436 battles

Ich spiel kein Szenario mehr - warum ? Weil ich mit meinem cv mit Erschrecken feststellen musste, dass die bots besser versuchen auszuweichen, als es Random Spieler oftmals tun ( reindrehen vs rausdrehen ).

 

Was ein Trauma :cap_book:

 

Hab halt die Angst, dass die bots noch andere Dinge besser tun als so mancher Random Spieler :Smile_hiding:

 

Will ich nicht wissen ....

 

LG

 

Justice

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
3,111 posts
4,687 battles
1 hour ago, absolute_justice said:

Ich spiel kein Szenario mehr - warum ? Weil ich mit meinem cv mit Erschrecken feststellen musste, dass die bots besser versuchen auszuweichen, als es Random Spieler oftmals tun ( reindrehen vs rausdrehen ).

 

Was ein Trauma :cap_book:

 

Hab halt die Angst, dass die bots noch andere Dinge besser tun als so mancher Random Spieler :Smile_hiding:

 

Will ich nicht wissen ....

 

LG

 

Justice

Die Wissen auch wie man ihre AA einsetzt und stacken ihren T-Virus. Da kann man als gleichstufiger CV in einigen Szenarien wirklich nicht weit kommen. Das jetztige hat sogar das Problem das man als CV mitten zwischen DD's und Kreuzern, die spezifisch dazu da sind Flugzeuge abzuschießen, spawned

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
528 posts
7,956 battles

Mir kommt es auf jeden Fall so vor, als sei es in WoWs einfacher bzw. weniger nervig, sich seine Credits zu erspielen. Dabei ist das etwas paradox, wenn man sich die puren Zahlen für meinen Fall so ansieht.

 

Vergleicht man nämlich die entstehenden Erlöse mit den Kosten für neue Vehikel, kommt dann folgendes heraus: Nicht reduziert kostet ein T7-Medium-Panzer runde 1,4 Mio. Credits. Ein T7-Kreuzer in WoWs kommt in etwa auf 5,7 Mio.. Meine persönliche Spielerfahrung (bemühter, aber noch unterdurchschnittlicher Gelegenheitsspieler mit 48,5% WR bei etwas über 2000 Spielen bisher, v.a. Mid- und Low-Tier, nur ein 7er bisher in der Garage) ohne Premiumaccount ergibt für WoT aktuell Durchschnittseinnahmen pro Runde von rund 15k bei einer durchschnittlichen Rundenzeit von etwa 7 Minuten. Wenn ich mich an diese Spielphase bei WoWs zurückerinnere, als es um das Erspielen meiner ersten 7er ging, dürften meine Durchschnittseinnahmen damals bei geschätzt 120k pro Runde gelegen haben, bei einer durchschnittlichen Rundenzeit von etwa 16 Minuten. Somit komme ich auf einen Bedarf von 94 Runden in WoT zur Beschaffung des 7ers, was auf 658 Spielminuten hinausläuft. In WoWs waren es wohl seinerzeit 48 Runden bzw. 768 Spielminuten, also sogar etwas mehr als bei WoT. Woher kommt dann mein Gefühl, dass der Creditmangel für mich in WoWs nie derart spürbar war wie aktuell in WoT?

 

Zu einem guten Teil schiebe ich das auf das grundlegende Spielprinzip und das Matchmaking. In WoT hat man gerade als Einsteiger und Gelegenheitsspieler immer wieder das Problem, dass man aus dem Gefecht genommen wird, ohne irgendeinen Schaden angebracht zu haben, sei es weil man gegen fähigere/höherstufige Gegner mit entsprechenden Kampfvorteilen antreten musste oder weil man mangels 6. Sinn nicht wusste, dass man gerade von einem besser getarnten Panzer aufgedeckt wurde und binnen Sekunden das halbe rote Team auf einen eindrischt, während man sich selbst noch in sicherer Deckung wähnt und komplett stillsteht. Solche Runden liefern natürlich kaum XP oder Credits, mischen sich aber gerade bis ins Mid Tier zumindest bei mir immer wieder gerne mal rein und nagen auch an der Motivation. Das gilt gerade in Anbetracht des IMHO einfach grauenhaften Matchmakings meines Spielbereichs in WoT, bei dem man gefühlt nur in jeder 20. Runde mal Top Tier ist. Auf der anderen Seite kann man in WoWs auch als Low Tier in der Regel noch gut Einfluss aufs Gefecht nehmen, und sei es mit simplem HE-Spam. Nullrunden sind bei den Schiffen viel seltener, unter anderem auch wegen der allgemeinen Verfügbarkeit von "situational awareness" und natürlich wegen des allgemein langsameren Spielverlaufs, der mehr Chancen zur Fehlerkorrektur lässt als es in WoT der Fall ist. Auch das Verhältnis "Schaden pro Salve vs. Hitpoints" ist bei WoT im unteren Tierbereich extremer und verzeiht damit weniger Fehler.

 

Hinzu kommt das Kostenniveau für "Extras", und das liegt in WoT eindeutig höher als in WoWs. Muss man auf T7 für eine Komplettbestückung mit Upgrades (Ruderstellzeit, Streuung usw.) in WoWs unrabbatiert 1,875 Mio. Credits investieren, so kann es bei WoT je nach Panzertyp schnell ähnlich viel sein (Optik, gun rammer usw.). Bei den o.g. Einnahmen ergeben sich 16 Runden/256 Minuten Credit-Grind hierfür in WoWs und satte 125 Runden/875 Minuten in WoT. Klar kann man von letzterem im Alltag ne Menge abziehen, denn man braucht oft nicht mehr als ein oder zwei Ausbauten wirklich und für leichte Panzer sind die Kosten auch geringer als z.B. für eine Artillerie, aber da die Kosten nicht (indirekt) mit der Tierstufe skalieren wie in WoWs hat man in WoT effektiv trotzdem als Einsteiger oft entweder nur frei bewegliche Ausbauten (Werkzeugkiste, Tarnnetz, Ferngläser), ist auf Goldeinsatz zum Ausbau angewiesen oder fährt chronisch unterausgerüstet herum, was sich wieder indirekt auf den Spielerfolg und die Einkünfte auswirkt. Verhältnismäßig höhere Kosten entstehen in WoT auch für das Crewtraining (20k pro Besatzungsmitglied auf 75%, also 40 bis 100k je nach Panzer, vs. einheitlich 200k in WoWs für eine 50%-Verkürzung der Umschulung) und natürlich nicht zuletzt die eine oder andere Packung Premium-Munition (die ich persönlich noch möglichst vermeiden will).

 

Nicht verschweigen sollte man aber auch, dass es in WoWs gefühlt mehr und einfacher zugängliche Boni gibt. Alleine die mittlerweile abgeschafften Credit-Supercontainer haben mir zusammen mehr als 20 Mio. Credits in die Kasse gespült. Hinzu kamen vor den Containern noch die alten Tagesmissionen, die auch immer wieder für den einen oder anderen Hunderttausender gut waren. Aber auch die heutigen Container und Missionen liefern eine erkleckliche Anzahl an Verbrauchsmaterialien, Tarnungen und Signalen, die einem das Vorankommen erleichtern, und dies im Gegensatz zu WoT oft für das pure Spielen des Spiels. Man muss für die Tagescontainer nur XP sammeln, egal wie. Die meisten der WoT-Missionen, die ich zuletzt mitbekommen habe, verlangen hingegen eine gewisse Mindest-Performance (z.B. mindestens zehntmeiste XP im Team), was v.a. Neulinge vor Probleme stellen kann. Obendrauf gibt es in WoWs immer mal wieder per Mission und Container Hafen- und Kapitän-Slots, womit es erheblich einfacher als in WoT ist, sich einen großen Hafen aufzubauen. Mit großer Schiffsauswahl merkt man oft gar nicht, dass man gerade die Credits für ein neues Schiff sammelt, denn man hat zahlreiche andere Optionen.

 

Garniert man dazu, dass wir nach zwei Jahren WoWs bereits zwei kostenlos erspielbare T9-Premiumschiffe sowie nochmal zwei 7er und drei 6er hatten, von denen sich drei sogar nur hinter bloßem Sammeln von freeXP verborgen haben, dann komplettiert sich das Bild. WoT wirkt gerade für einen f2p-Gelegenheitsspieler auf Newbie-Niveau wie mich da erheblich unzugänglicher, denn dort komme ich höchstens an Aktionspanzer bis T4 heran. Die höheren verstecken sich hinter Anforderungen, die ich nicht zuverlässig erfülle. Und selbst dann kann ich diese erspielten Tanks nicht so vielseitig nutzen wie die Schiffe in WoWs, denn ich kann keine beliebigen Besatzungsmitglieder zuweisen, sondern nur solche der passenden Klasse.

 

Ich will nicht ausschließen, dass ich nicht so dolle Credit- und Motivationsprobleme in WoT hätte, wenn ich etwas mehr an mein WoWs-Spielniveau herankäme. Nur schiebe ich das eben auch teils auf genau jenen Creditmangel, der mich immer wieder unterausgerüstet in Runden gehen lässt. Das passiert mir in WoWs hingegen überhaupt nicht. Hier habe ich nur äußerst selten das Gefühl, in einer Situation zu sein, in der mir die Mittel zur Gegenwehr fehlen, weil ich sie mir nicht leisten konnte.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PSK]
Beta Tester
23 posts
13,186 battles

Was ich Wows auch noch zu gute halten muss / will ist :

 

- Das Erhöhte einkommen von "Free EP" alles in allem habe ich das Gefühl das man bei Wows versucht dem Spieler es "angenehmer" zu machen was den modul ausbau des notwendigsten angeht. Und selbst wenn man "stock" durch die Gegend fährt ist dieses "ich bin nutzlos" gefühl lange nicht so ausgeprägt wie in Wot. Als Beispiel : Fahr mal ne nicht ausgebauten E50 und im Gegenzug ne nicht ausgebaute Roon. Das finde ich schon eine ganz andere Hausnummer.

 

- Hinzu kommt das ergrinden von Der Crew in World of Tank vs Capitän in World of Warships. Wo man bei WoT Teilweise dumm aus der Wäsche guckt weil man iwann durch einen Ladeschützen oder was auch immer mehr brauch und die wie Waffenbrüder garnicht mehr gehen. Haben wir in Wows einen Capitän das war es .

Davon mal abgesehen ist es dann iwann auch so. Das wenn man einen LvL 19 Kapitän hat man  Elite Ep Grindet . Was natürlich extrem nett ist wenn man andere Kapitäne pusht oder anlernen will.

 

Quote

Im Coop oder Unternehmen der Woche kann man kaum Credits grinden.

 

Da muss ich behaupten das das wiederum nicht stimmt. Gesetzt du fährst im richtigen Schiff machst du da sogar konstant mehr Credits wie im PVP .. Meiner Meinung nach.

 

Beispiel Atlanta ( Stufe 7 Operation Hermes )

image.thumb.png.08b6f399f3a635c0220ef24d755aaf93.png

 

Das war nun mit Premschiff sowie Permzeit. Ohne weitere Kredit Flaggen.

 

Hinzu kommt das man in den Operationen auch sehr gut Schiffe wie die Pensocola Grinden kann. Ohne sich groß im PvP abzumühen.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
563 posts
3,079 battles

in WOT ist es wesentlich schwieriger Geld zu verdienen ohne Premiumaccount als bei WOWS. Auch die Premiumpanzer machen im Verhältnis zu Premiumschiffen weniger Credits weil es bei WOWS keine teure Goldmuni gibt. 

WOT zwingt mich Goldmuni einzusetzen um mithalten zu können.  Wer einmal bei WOWS ein Tier 9 Premiumschiff erspielt hat bekommt selbst ohne Premiumkonto nie wieder Geldmangel. Bei WOT würde ich mir sowas auch mal wünschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D_F]
Beta Tester
730 posts

also das mit den 2 kostenlos erspielbaren tier 9 schiffen würde ich mal überdenken ....ohne flaggen, prem. schiff  und prem. acc. sitzt du sicherlich seeeeeeeeehr lange an der freien expe für nur ein tier 9 schiff :) gibt sicherlich hier leute, die rechnen dir das dann auch mal genau aus :), aber so über den daumen gepeilt ...1000 expe pro runde sind 50 freie expe , das wären dann nur eben mal 15000 spiele :) , aber du hast natürlich recht, man kann sie umsonst erspielen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,264 posts
Vor 6 Stunden, _TIGER205 sagte:

in WOT ist es wesentlich schwieriger Geld zu verdienen ohne Premiumaccount

das hat mit sicherheit was mit der anzahl der spieler zu tun. wot hat ne breite masse, da ist es kaufmännisch logisch, die gewinne zu minimieren, um den echt geldeinsatz zu maximieren.

wenn wows die selbe spielerzahl hätte, denke ich würde es in die selbe richtung gehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,412 posts
4,778 battles

Mommmeeennnttt...
Bevor es hier das Container System gab und diesen Flaggen hinterher schmeiß und Prem Tarnungen und das wichtigste die "Aufweichung" der Kosten von 8-10 war es auch hier schwer Credits ranzubekommen
Und gerade durch das "aufweichen" dieses Systems ist es für viele erst erreichbar geworden sich bis ins High Tier zu "sterben"
Wenn du in WoT als Beispiel im High Tier keine Leistung zeigst (früher war es so das du z.B. als Faustformel mache mehr Schaden als Eigen HP) dann verdienst du nix richtiges
Das gab es auch in WoWS und das wurde zurück gesetzt weil im High Tier zu wenig los war.....
Mittlerweile könnten die das alte System wieder einführen......
Zeit wäre es dafür das auch wieder im High Tier von WoWS also von 8-10 Leistung zählen müsste

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PSK]
Beta Tester
23 posts
13,186 battles
Quote

also das mit den 2 kostenlos erspielbaren tier 9 schiffen würde ich mal überdenken ....ohne flaggen, prem. schiff  und prem. acc. sitzt du sicherlich seeeeeeeeehr lange an der freien expe für nur ein tier 9 schiff :) gibt sicherlich hier leute, die rechnen dir das dann auch mal genau aus :), aber so über den daumen gepeilt ...1000 expe pro runde sind 50 freie expe , das wären dann nur eben mal 15000 spiele :) , aber du hast natürlich recht, man kann sie umsonst erspielen :)

Wieviele Papapapa Flaggen bekommt man denn so ? Wieviele Tarnungen mit Free EP Boost ?  Ganz zu schweigen von Perma Tarnungen die man sich erspielen konnte .. :). und bei 200% Reden wir bei einem Gefecht immer noch von siehe oben ..4500 ep .. mit boni durch Flaggen sind das dann immer noch um die 2k Free Ep 

 

Quote

Mommmeeennnttt...
Bevor es hier das Container System gab und diesen Flaggen hinterher schmeiß und Prem Tarnungen und das wichtigste die "Aufweichung" der Kosten von 8-10 war es auch hier schwer Credits ranzubekommen
Und gerade durch das "aufweichen" dieses Systems ist es für viele erst erreichbar geworden sich bis ins High Tier zu "sterben"
Wenn du in WoT als Beispiel im High Tier keine Leistung zeigst (früher war es so das du z.B. als Faustformel mache mehr Schaden als Eigen HP) dann verdienst du nix richtiges
Das gab es auch in WoWS und das wurde zurück gesetzt weil im High Tier zu wenig los war.....
Mittlerweile könnten die das alte System wieder einführen......
Zeit wäre es dafür das auch wieder im High Tier von WoWS also von 8-10 Leistung zählen müsste

Sry aber das ist kompletter nonsens. mach soviel schaden wie du HP hast ? :D

 

Wenn du den Heal mit einbeziehst bei ner Yama und co .. möchte ich doch gerne mal sehen wie du jedes Gefecht  < 200 k Dmg raushaust.. und als dd gehste dann mit 21 k vom Feld und freust dich ?

 

So läuft das hier leider nicht. Zum glück. Und das is auch einer der Hauptgründe warum ich WoWs spiele und kaum noch WoT.  Und ich finde es gut das das System weich ist. Durchsterben tun sich die Leute auch bei Harten Systemen. Siehe Bot Play in WoT .. heute immer noch nen Großes Ding. Und nicht umsonst haben wir da die ganzen Cheats.

 

Ich finde es gut so wie es ist. Und ich finde den Weg auch gut durch Szenarien und Operationen, den Leuten die möglichkeit zu bieten PVE zu spielen. Und ich bin ziemlich sicher das wir im laufe dieses Jahres die ersten Hardmodes sehen werden .. ähnlich dem letze jährigen Haloween event.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,872 posts
Vor 1 Minute, Sabber sagte:

Und ich bin ziemlich sicher das wir im laufe dieses Jahres die ersten Hardmodes sehen werden ..

zB das Final Frontier-Scenario auf dem PTS...war zwar nicht als erhöhter Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet, aber bei meinen Versuchen in Random-Teams unschaffbar. Die Hälfte des Teams schon gesunken, bevor die eigenen Flieger erscheinen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,412 posts
4,778 battles

Das mit den HP war ein Beispiel aus WoT:cap_fainting:

Nehme mal von Heute auf morgen das System der Container wieder raus oder die Flaggen was meinst du was es hier für einen Aufschrei geben würde
Oder baue die alten "Rep" Kosten wieder ein.............
Ein Tsunami der Tränen mit zig Threads würde das Forum ertränken

Wenn Mister Kurfürst sein Schiff in 2stelligen PR bereichen nicht mehr fahren könnte weil er es sich nicht mehr leisten könnte:cap_haloween:

Null Leistung kannst du in WoWS durch die Bonis des Games ausgleichen
Klappt in WoT nicht.....
Bestes Beispiel sieht man dann in den CBs
Mister Casual mit Prem Tarnung und Vollbeflaggung sieht auf einmal das es einen Modus mit Skill gibt und er mit seinem Team trotz Bonis die im Random noch geklappt haben( also für Null Leistung sich noch auf die Schulter klopfen kann) nicht vorwärts kommt

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KILIS]
Beta Tester
1,285 posts
8,607 battles

Wenn ihr zu wenig FreeXP habt, empfehle ich euch mal in eure Flaggen und Tarnungen zu schauen.

Durch den Halloween-Kauf habe ich Hunderte PapaPapa und viele Ourobouros-Flaggen.

 

Damit macht man über 1000% zusätzlicher freeXP.

 

Das auf ein Schiff wie die Richelieu und ich gehe kaum aus einem Gefecht, in dem ich unter 3000 FreeXP gemacht habe.

Und um NUR 3000 zu machen, muss ich wirklich schlecht spielen, in besseren Gefechten sind es eher in Richtung 6000 und mehr freeXP.

 

Aber zum Thema:

Ich habe auch wieder angefangen, ein paar Panzer zu schubsen. Und es ist dort auch mit Premium deutlich schwerer, auf Summen zu kommen als hier.

Ist mein pers. Empfinden.

 

 

Hier fängt man an zu spielen und ist am Ende des Abends ein paar Millionen reicher.

Bei Wot kann man froh sein, wenn es am Ende des Abends für ne viertel Million gereicht hat.

 

Aber das liegt auch daran, dass es bei WoT keine Boosts für Credits gibt. Hier ist das was ganz Normales.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Players
457 posts
5,630 battles

Ich habe jahrelang WoT mit Premiumzeit und Premiumpanzern gezockt (hab sogar den Typ-59), ich hatte dennoch viiieeeel weniger Credits als hier in WoWs.

 

Wieso thematisiert ihr das....bringt WG nicht auf dumme Gedanken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KILIS]
Beta Tester
1,285 posts
8,607 battles

Dort hast du auch mehr Auswahl an Fahrzeugen.

Und man behält vielleicht auch einige.

 

Zumindest ist das bei mir so. Ich habe hier knapp über 100 Schiffe, dort etwa 100 Panzer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,956 posts
5,231 battles

bei wot gibt es mit der goldmuni einen entscheidenden ökonomiefaktor mehr... ich denke allein deshalb fühlt sich wows da angenehmer an.

 

was ich hier wesentlich entspannter finde ist das hochziehen der kapitäne... brauchbare crews in wot zu trainieren hat da früher wesentlich länger gedauert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
5,872 posts
Vor 4 Minuten, Karl_von_Napp sagte:

was ich hier wesentlich entspannter finde ist das hochziehen der kapitäne... brauchbare crews in wot zu trainieren hat da früher wesentlich länger gedauert.

 

jup, ich finde es auch besser, dass es a) nur eine Person zum trainieren gibt und b) es ein Maximum von den Punkten gibt, was sich überschaubar erreichen lässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D_F]
Beta Tester
730 posts

für otto normalspieler , der keinen pfennig oder cent in das game stecken möchte, ist es immer noch ein weiter weg 750000 freie expe einzufahren , selbst wenn er mal ne event schafft une ne paar papas und ne paar tarnungen abbekommt . ihr dürft einfach nicht von euch selber ausgehen , sondern von leuten, die evt. 3 mal die woche jeweils 5 spiele machen .

ich weiss selber, das man mit tirpitz weihnachtstarnung und vollbeflaggung recht schnell die 750000 einfahren kann, wenn man halbwegs gut fährt , aber diese vorraussetzungen haben nicht alle hier :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
528 posts
7,956 battles
2 hours ago, Ironklaus said:

für otto normalspieler , der keinen pfennig oder cent in das game stecken möchte, ist es immer noch ein weiter weg 750000 freie expe einzufahren , selbst wenn er mal ne event schafft une ne paar papas und ne paar tarnungen abbekommt . ihr dürft einfach nicht von euch selber ausgehen , sondern von leuten, die evt. 3 mal die woche jeweils 5 spiele machen .

ich weiss selber, das man mit tirpitz weihnachtstarnung und vollbeflaggung recht schnell die 750000 einfahren kann, wenn man halbwegs gut fährt , aber diese vorraussetzungen haben nicht alle hier :)

 

Ich habe Missouri und Nelson im Zeitraum von etwa einem Jahr erspielt ohne mir dafür Premiumzeit, Tarnungen oder Signale zu kaufen, und habe mittlerweile bereits wieder 350k auf dem Weg zur Musashi zusammen. Mit ein wenig Premiumzeit aus Events/Aktionen/Codes/Supercontainern (hatte da mal ne Woche), freien XP aus Containern und Kampagnenmissionen und der Nutzung von fördernden Signalen/Tarnungen zu besonderen Anlässen (Mehrfach-XP-Wochenenden sowie wenn ich ohnehin ein neues Schiff mit allem was geht ausrüste und den Kapitän umtrainiere) ging das. Zugegebenermaßen wäre das aber auch mit 3*5 Spielen in der Woche nicht drin gewesen.

 

Achja, nicht unterschlagen will ich etwa 75k (?) freie XP, die ich beim Umbau der amerikanischen Träger-Setups von WG als Gutschrift für meine ausgebaute Lexington bekommen habe. Die haben zweifellos auch nicht geschadet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D_F]
Beta Tester
730 posts

sag ich ja :) und mit deinen 6 k  und einigen prem. schiffen matches bist sicherlich , so wie ich , kein otto normal spieler :) aber otto normalos sind auch selten im forum unterwegs :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×