Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Findender

Wann ist Harakiri erlaubt

37 comments in this topic

Recommended Posts

[GTR]
Players
215 posts

....ok, ich mein ich war nach 2 Min am Grund...aber rechtfertigt der verursachte Schaden nicht mein DD zu opfern ??

 

Ich wurd nach dem Game angechattet was der Scheiss soll, nicht teamdienlich, dämlich blabla ....

 

Seh ich das jetzt falsch oder gehts nicht darum dem Team Vorteile zu verschaffen....??

20180324_143040_PRSD205-Podvoisky-pr-1929_17_NA_fault_line.wowsreplay

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
14,228 battles

Ich kann mir das Replay hier auf Arbeit nicht ansehen ... aber letztendlich ist es FAST immer für das Team von Nachteil, wenn sich ein DD für Schaden opfert.

 

Der taktische Nutzen, den ein DD im weiteren Spielverlauf erbringen kann, wiegt (in der Theorie) wesentlich höher.

 

MUHLI

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-V]
[OM-V]
Players
1,163 posts
3,992 battles

Naja Seppuku wäre ja nocht ok aber auch nur wenn du dein eigenes Wakizashi benutzt ;) 

Harakiri ist niemals gerechtfertigt .... wenn ich weg muss zb. starte ich nicht noch ein Gefecht etc. mal als Beispiel.

Schaden ist nicht alles .... wenn du deinen DD gegen einen anderen Tradest oder besser gegen 2 dann wär das noch verständlich.

Das aber passiert eher selten bei suizid DD´s  :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,371 posts
6,485 battles

Ein lebendes Schiff ist immer besser als ein Totes. Opfer werden in den letzten Minuten des Gefechts gebracht, nicht in den ersten.

 

WG belohnt leider nur Schaden, aber Schaden ist etwas was man über einen Zeitraum machen kann. Ein Suizid move am Anfang des Gefechts ist deshalb eine dumme Entscheidung.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
937 posts
11,556 battles

Ich habe mir mal das Replay angeschaut. Meiner Meinung nach war das von dir eine blöde Aktion, bei der du einfach nur Glück gehabt hast, noch 2 Schiffe der Gegner zu versenken. Das hätte auch deutlich anders ausgehen können und dann bist du versenkt, ohne dass du relevanten Schaden angerichtet hast. Je länger man überlebt, umso besser kann man das Spiel beeinflussen. In dieser Situation konnte man im Vorhinein nicht von 2 Schiffen im Nebel ausgehen. Wenn da nicht noch zufällig auch die Königsberg gewesen wäre, hättest du maximal ein Schiff versenken können. Und das bringt dann deinem Team auch wenig, wenn es dafür selbst ein Schiff verliert. Hätte die Königsberg ihr Sonar angeschaltet, wärst du sogar früher entdeckt worden und hättest vielleicht keine Chance mehr gehabt, hier irgendetwas zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,235 posts
10,704 battles

Jo also kurz und knapp: Das war eine ziemlich dämliche Aktion.

 

Du schmeißt dein Schiff weg und hast Glück (anders darf man es nicht nennen), dass du zwei Gegner mit nimmst.

 

 

Klar rechtfertigt dies nicht, dass man nach dem Gefecht beleidigt wird, aber dumme Sprüche kommen bei sowas halt. Du hast dein Team benachteiligt und dass lässt eben nicht jeder stehen.

 

 

Das maximale was man da von mir zu hören bekäme wäre ein 'nutzloser DD'.

 

 

 

Greetings

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
Players
2,556 posts
6,720 battles

Aufgabe eines DD:

Spotten damit die Dickschiffe Schaden machen können.

Torpedieren um Gegner auf bestimmte Kurse zu zwingen.

Caps holen und natürlich gegnerische DDs bekämpfen.

 

Schaden macht man zum Schluss wenn sich das Feld gelichtet, bzw. die gegnerischen DDs versenkt sind.

 

Sein Schiff wegzuwerfen für ein wenig Schaden ist dumm.

Teamdienlich zu spielen kann bedeuten auch mal wenig Schaden zu machen. Aber das kann denn Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

 

Wenn das Team hingegen völligen Unfug anstellt, dann kann man auch mal einen Egotrip machen und auf Schaden gehen. Was nicht bedeutet das Schiff wegzuwerfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
215 posts

Interessante Einstellungen. 

 

es wird ja anscheinend grundsätzlich davon ausgegangen das ein DD seine Aufgaben erfüllt. Müste man dann nicht davon ausgehen das der Red DD ebenfalls seine Aufgabe erfüllt ? Ich sehe da grad den Nachteil fürs eigene Team nicht, denn der wird ja durch den Vorteil des versenkten gegnerischen DDs kompensiert ?! Ist der Red DD nun noch ein höherer T wird der Vorteil fürs eigene Team insofern doch noch besser, da ja potenziell mehr Schaden vermieden wird, kommt dann noch ein zweites versenktes Schiff dazu steigt der vermiedene potenzielle Schaden um ein vielfaches um das was der eigene DD hätte ausrichten vieleicht können, wobei die Betonung noch auf "vieleicht" liegt, muss ja nicht mal.

 

Jetzt war es vieleicht in dieser Situation dämlich, aber mal angenommen der Gegner wäre klar und man kann unter Opfer des eigenen Schiffes ein höherwertiges rausnehmen (auch Harakiri), sollte man das also lassen damit vieleicht später jener Red versenkt werden kann ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
14,228 battles

Naja, es ist schwierig, dies so pauschal festzulegen ...

 

Wenn man beispielsweise jemanden im Gegnerteam hat, der so richtig wilde Sau spielt und das eigene Team böse bedrängt, dann kann ein Opfer Sinn machen, da es zu einer gewaltigen Entlastung des eigenen Verbandes führen kann.

Auch kann es Sinn machen, einen defensiven stabilen Block mittels einer Selbstmordaktion aufzuweichen.

Aber all das ist eine situationsbedingte Gratwanderung.

 

Im Allgemeinen ist ein Schiff, was länger lebt, immer vorteilhafter für das eigene Team.

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,256 posts
18,852 battles

Wann Harakiri (meinst Kamikaze?) erlaubt ist? Bspw. wenn man den letzten gegnerischen DD deleten kann und das eigene Team noch einen hat. Oder generell wenn das eigene Team noch Reserven hat und der Gegner nicht. Dann parke ich auch mal gerne meinen Bug in ein rotes Schiffchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
482 posts
9,679 battles

Wenn du der letzte DD bist und andere DDs jagen dich kannst du dich denen stellen statt dumm weg zu laufen wo man eh nichts trifft.

solange man schaden machen kann und selbst mit 1 hp punkt noch lebt, ist ein DD stark.

solange man mindestens 2 schiffe besitzt die mehr oder weniger kämpfen können, dann kann das sogar das spiel wenden.

von dem her gibt es sehr selten die möglichkeit selbstmord zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,002 posts
18,370 battles
Vor 15 Stunden, Findender sagte:

....ok, ich mein ich war nach 2 Min am Grund...aber rechtfertigt der verursachte Schaden nicht mein DD zu opfern ??

 

Ich wurd nach dem Game angechattet was der Scheiss soll, nicht teamdienlich, dämlich blabla ....

 

Seh ich das jetzt falsch oder gehts nicht darum dem Team Vorteile zu verschaffen....??

20180324_143040_PRSD205-Podvoisky-pr-1929_17_NA_fault_line.wowsreplay

 

Nö. Schaden alleine ist niemals eine Rechtfertigung für irgendwas. Und 30K sind auch auf T5 nicht unbedingt ein Wert, bei dem man sagen kann: Ok, dafür hat es sich gelohnt.

Die 2 versenkten DDs schon eher.

 

Kamikaze-Aktionen können dann sinnvoll sein, wenn du eh kaum aussicht hast, lebend aus einer Situation rauszukommen.

Oder wenn Du damit die Möglichkeit hast, einen Spieler, der das gegnerische Team carried, rauszurammen weil man ihm sonst nicht beikommt.

 In Deinem Fall fand ich das aber ziemlich unnötig.

 

Gleich zu Spielbeginn mit Full-HP in den feindlichen Nebel zu yolo'n, ohne das Dein support schon in Stellung ist, war nicht besonders klug.

 

Du hattest dazu noch keine Ahnung, was Dich im Nebel erwartet, und wurdest demzufolge instant deleted.

Man könnte zwar noch sagen 2 DDs vs 1 war ein guter trade, aber hattest da auch ziemlich viel Glück, die zwei Zerstörer zu treffen.

 

Glücklicherweise war das Gegnerteam wohl auch nicht gerade die Hellste Leuchte, trotzdem haben sie euch dann noch gut dezimiert. Euch fehlte im Late-game ein DD ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
215 posts
3 minutes ago, Maviba_76 said:

 

 euch fehlte im Late-game ein DD ;-)

 

Da jede Medaille zwei Seiten hat könnte man genau so gut sagen, zum Glück hat Red am Anfang 2 DDs verloren, sonst wär das Game verloren gewesen :-)

 

oder alternativ

 

nicht uns fehlte im Late-Game ein DD, sondern zum Glück dem Gegner zwei :-)

 

Ich tendiere eher dazu zu sagen ob so eine Aktion schlau ist oder nicht weißte erst hinterer, kann....muss aber nicht. Nur eine erfolgreiche Aktion als falsch zu verurteilen find ich auch nicht richtig

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DSOTF]
Players
604 posts
11,126 battles

Wenn man gerade zu Gefechtsbeginn regelmäßig Kamikazeaktionen durchführt, wirkt sich das stark nachteilig auf die Schlagkraft und damit die Siegchancen des eigenen Teams aus. Das wird sich dann logischerweise auch in einer entsprechend niedrigen Winrate widerspiegeln. Ich weiß, wovon ich schreibe, denn in meinen Anfangszeiten von WoWS bin ich gerne mal frontal auf das Gegnerteam zugefahren ohne darauf zu achten, ob ich genügend Deckung oder Unterstützung durch das Team habe. Auch wenn nicht die Absicht dahinter stand, das eigene Schiff zu opfern, waren das stets ziemlich bekloppte Aktionen, und meine Winrate war dann auch entsprechend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,002 posts
18,370 battles
Vor 8 Minuten, Findender sagte:

Da jede Medaille zwei Seiten hat könnte man genau so gut sagen, zum Glück hat Red am Anfang 2 DDs verloren, sonst wär das Game verloren gewesen :-)

 

oder alternativ

 

nicht uns fehlte im Late-Game ein DD, sondern zum Glück dem Gegner zwei :-)

 

Ich tendiere eher dazu zu sagen ob so eine Aktion schlau ist oder nicht weißte erst hinterer, kann....muss aber nicht. Nur eine erfolgreiche Aktion als falsch zu verurteilen find ich auch nicht richtig

 

Das mag in dem einen fall stimmen, aber da hattest du auch einfach nur sehr viel Glück, vergiss das nicht.

Probier das nochmal bei einem besseren Gegner, und dann wird es vllt ganz anders ausgehen.

Ihr hattet ne sehr große Führung, und trotzdem sind  noch viele Schiffe unnötig verloren gegangen. Da wäre ein zusätzlicher DD sicher hilfreich gewesen ;-)

Hätte das gegnerische Team nicht das ganze Spiel über in A gecampt und sich da aufrauchen lassen, hättet ihr das auch gut verlieren können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
165 posts
3,365 battles

Für Schaden nie, für nen Kill wenn es strategisch sinnvoll ist..

Beispielsweise:

  • im Tier X als DD für nen CV-Kill wenn eigener CV noch am Leben ist
  • um den letzten Gegner-DD rauszunehmen wenn noch ein weiterer eigener am Leben ist
  • um einen strategisch wichtigen Gegner rauszunehmen, wenn nach dem eigenen Tod dadurch fürs eigene Team ein Vorteil entstünde..
  • Um ein Cap-Reset durchzuführen und die Niederlage zu verhindern
  • ...

 

Gibts ne ganze Menge Konstellationen, die alle eines gemeinsam haben: Es muss für das Team ein Vorteil entstehen - bei Schaden ist das eher selten der Fall, bei Kills individuell abhängig (einige Beispiele sind genannt) schon. Mach ich auch hin und wieder in o.g. Konstellationen.

Ist leider eher selten, dass sich jemand für den Sieg opfert.. statt n suicide reset durchzuführen und dadurch die Niederlage in nen Sieg zu wenden (wenn die Rahmenbedingungen passen) fährt die Mehrzahl der Spieler lieber davon..

 

o7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,232 posts
25,144 battles
4 hours ago, Findender said:

ok, ich mein ich war nach 2 Min am Grund...aber rechtfertigt der verursachte Schaden nicht mein DD zu opfern ??

 

Keine Ahnung was passiert war, ein DD der nach 2 Minuten zum Zuschauer wird, hat einfach gefailed. 

 

Nimmt er vielleicht noch den Gegner DD mit war es ein guter Deal, mehr aber auch nicht. 

 

Lieber in Minute 15 einen DD im Team haben, als keinen weil er zu Beginn versenkt wurde. 

 

Je länger im Gefecht desto mehr Einfluss auf den Verlauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BISAM]
Players
386 posts
17,417 battles
5 hours ago, Findender said:

.....

Nur eine erfolgreiche Aktion als falsch zu verurteilen find ich auch nicht richtig

 

 

Wie dir alle hier schon gesagt haben, hattest du in dieser speziellen Situation Glück, dass du auf zwei Gegner getroffen bist, die absolut alles falsch gemacht haben, was nur geht.

 

Die Aktion an sich war erfolgreich, aber eben nur durch Glück. In 9 von 10 Fällen geht das anders aus, vor allem in höheren Tierstufen.

 

Oder würdest du behaupten es ist  richtig, über eine vierspurige Kreuzung zu rennen, wenn die Fußgängerampel Rot zeigt, nur weil du einmal dabei nicht überfahren wurdest?

 

Klar kann man so spielen und wenn du so Spaß hast, mach weiter, weil Spaß ist hier die Hauptsache. Aber clevers und dauerhaft erfolgreiches Spielen sieht anders aus, wie ja auch schon viele meiner Vorredner ausgeführt haben.

 

In diesem Sinne.

 

Grüße Bisam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,611 battles

ob es richtig war beantwortet eine kurze frage:"hat es zu diesem zeitpunkt den sieg garantiert?"

denn wenn die antwort darauf nicht ja ist hast du vlt einen vorteil erschaffen,  dass umsetzen in einen sieg hast du jedoch nicht mehr in der hand sondern baust evtl sogar dein vertrauen auf 40% kartenrandtomaten und glaub mir die schaffen es enorme vorteile wegzuwerfen.

 

einzige situation wo es auch noch sinn macht ist wenn du durch fehler eh in einer position bist aus der du nicht mehr weg kommst.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,002 posts
18,370 battles

BTW : 

Sich als Backseat-Kommandant aufzuführen,  nachdem man durch so eine fragwürdige Aktion aus dem Spiel gefunden hat, kommt auch nicht besonders gut.

Wäre vllt ne Überlegung wert, in dieser Hinsicht mal nen Gang zurückzuschalten ;-)

 

Letztendlich war das eigentlich so ein typisches Spiel,  das in letzter Minute noch kippen kann, obwohl man die ganze Zeit in Führung war. Ich hab das Replay dann auch irgendwann abgebrochen,  weil ich mir das nicht mehr antun wollte. Grausam. 

 

Ihr hattet da sehr, sehr viel Glück, und ich bezweifle arg, das Deine yolo-taktik ein Garant für regelmäßige Siege ist.

War ne nette Aktion, aber ich würde es nicht nochmal machen.  Nicht unter den Voraussetzungen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,110 posts
11,562 battles

Oh mein Gott, wenn ich das alles lese- könnte man fast im strahl kotzen:  Alle faseln was von "DD muss unbedingt teamdienlich spielen"- im gleichen Atemzug wird aber zugestimmt-"Dmg bringt XP und spotting/caps sind einen scheißdreck wert ohne dmg"!

 

(gerade die Russen DD sind gebaut um schaden zu machen, nicht als stealth spotter- mit den Torpedos etwas unkonventionell aber hat ja geklappt)

 

Ja das kann man mal machen- sein schiff für guten dmg wegwerfen- denn damit lvlt man schneller und ist aus den öden runden fixer raus, wo die BB nur hinten rumcampen und eigentlich nur warten das der "teamdienliche DD" etwas aufmacht damit die selber schaden farmen können, aber dich im Duell mit dem anderen DD kein Stück unterstützen- sondern lieber auf das BB 8km weiter hinten ballern.

 

Sniper/Camper sind auf die teamdienlich Trottel angewiesen, sonnst müssten sie sich ja selber mal bewegen....

 

P.s.: ja das ist im moment der Krebsschaden- alle sagen die anderen sollen gefälligst teamdienlich spielen, damit ich meinen dmg farmen kann (zu viele XP dafür bekommen)...so spielt fast jeder Ego

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
14,228 battles
Vor 4 Stunden, Tamalla sagte:

Oh mein Gott, wenn ich das alles lese- könnte man fast im strahl kotzen:  Alle faseln was von "DD muss unbedingt teamdienlich spielen"- im gleichen Atemzug wird aber zugestimmt-"Dmg bringt XP und spotting/caps sind einen scheißdreck wert ohne dmg"!

 

(gerade die Russen DD sind gebaut um schaden zu machen, nicht als stealth spotter- mit den Torpedos etwas unkonventionell aber hat ja geklappt)

 

Ja das kann man mal machen- sein schiff für guten dmg wegwerfen- denn damit lvlt man schneller und ist aus den öden runden fixer raus, wo die BB nur hinten rumcampen und eigentlich nur warten das der "teamdienliche DD" etwas aufmacht damit die selber schaden farmen können, aber dich im Duell mit dem anderen DD kein Stück unterstützen- sondern lieber auf das BB 8km weiter hinten ballern.

 

Sniper/Camper sind auf die teamdienlich Trottel angewiesen, sonnst müssten sie sich ja selber mal bewegen....

 

P.s.: ja das ist im moment der Krebsschaden- alle sagen die anderen sollen gefälligst teamdienlich spielen, damit ich meinen dmg farmen kann (zu viele XP dafür bekommen)...so spielt fast jeder Ego

Was aber auch eine Gemeinheit ... wie können wir nur davon ausgehen, dass jemand in einem TEAM-orientierten Spiel teamdienlich spielt.

Natürlich ist jeder dazu verpflichtet nur an sein eigenes Wohl zu denken. Wo kämen wir auch hin, wenn man hier das Prinzip des Single-Player-Egomanen-Shooters vernachlässigen würde?

 

Es ist ja keinesfalls so, dass teamdienliches Spiel sich langfristig auch positiv auf die eigenen XP auswirkt ... denn ständiges Verlieren garantiert ja eine maximale XP-Ausbeute.

 

So ... nur mal eben was ernsthaftes dazu ... Wenn JEDER teamdienlich spielt, dann profitiert das gesamte Team davon ... auch derjenige, der vielleicht dadurch weniger Schaden macht.

 

MUHLI

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
371 posts
12,713 battles

Also mir kommt es so vor als ob der TE eigentlich keine konstruktive Kritik sondern ein Klopfen auf die Schulter mit einem "Fein gemacht!" haben wollte. Whoops...ging wohl daneben.

Ich wollte mir mal die Stats unseres TEs anschauen um mal zu schauen ob er sowas regelmäßig erfolgreich durch zieht oder doch eher derjenige ist der am Anfang vom Game stumpf raus geknallt wird. Aber oh wunder Stats versteckt.

 

Von daher kann ich mich nur anschließen. In dem Game Schwein gehabt aber 9 weitere mal bei der gleichen Situation wärst du raus gebombt worden ohne irgendwas erreicht zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
733 posts
4,859 battles

Hab grad auch Harakiri begangen.

 

Map war "Der Atlantik". 8x Tier X, 1x Tier 9, 3x Tier 8.

Ich in der Richelieu. Im Lategame waren beim Gegner noch 2 fast Full-HP Tier X BBs am Leben (Montana und Kurfürst). Bei uns eine fast Full-HP Montana und ich, auch fast Full-HP.

Wir fahren beide auf die Montana zu und schießen. Da kommt in etwa 14km die Kurfürst um ne Insel rum. Zu der stehen wir Breitseite, sie auch zu uns. Die gegnerische Montana zerlegt mir einen Turm komplett und setzt den 2. auser Gefecht. Reparieren war auch nicht möglich. Ich war in allen Bereichen unterlegen. In dem Moment hab ich entschieden, die Montana zu rammen. Also Motorboost rein und leicht Zick Zack fahrend die Montana rausgenommen. Damit war das Kräfteverhältnis schlagartig wieder ausgeglichen. Unsere Montana hat dann noch den Kurfürsten rausgenommen und so das Spiel gewonnen.

Ob es auch ein Sieg geworden wäre, wenn ich die Montana rausgenommen hätte weiß ich nicht, aber ich glaube nicht, da ich quasi nutzlos gewesen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,110 posts
11,562 battles
4 hours ago, MUHLINEGGS said:

Es ist ja keinesfalls so, dass teamdienliches Spiel sich langfristig auch positiv auf die eigenen XP auswirkt ... denn ständiges Verlieren garantiert ja eine maximale XP-Ausbeute.

 

So ... nur mal eben was ernsthaftes dazu ... Wenn JEDER teamdienlich spielt, dann profitiert das gesamte Team davon ... auch derjenige, der vielleicht dadurch weniger Schaden macht.

 

MUHLI

 

 

 Danke für deine Einsicht,  denn in wievielen Gefechten kommt es vor das JEDER teamdienlich spielt?In einem von 2000? Jedes Gefecht so zu spielen und zu hoffen das es gerade dieses Zweitausendste Gefecht ist?

 

Leider ist es momentan wirklich so- die Maximale mittlere Base XP ausbeute kommt über prozentualen schaden! Selber schon genug gefechte aus denen ich als erster in Verliererteam mit mehr Base XP raus bin als der Dritte, teilweise sogar als der erste des Sieger teams!

 

 

P.s.: immerwieder witzig, das einem Leute die nicht hauptsächlich DD spielen, erzählen wollen, wie man DD spielt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

×