Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Strebersdorfer_AUT_

Manuelles FCS

36 comments in this topic

Recommended Posts

[WRDE]
Players
2 posts
4,836 battles

Hallo!

 

Mal ne allgemeine Frage.

Warum wird in dem Spiel keine Manuelle FCS eingebaut, bzw zur auswahl gestellt?

So wie es sich bei Navyfield Jahrelang bewährt hat?

Die nächste Frage wäre bezüglich Sekundäries

Auch hier nach einer Manuellen Steuerung , bzw diese zur Auswahl zu stellen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand.

Bei Manueller Steuerung des FeuerControllSystem kann Mann um einiges genauer Zielen und Schießen, was zwar

einer gewissen Übung bedarf aber bei weiten mehr Fun mitbringt.

Oder bin ich der einzige dem das Auto geballer tierisch am Sender geht?

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,234 posts
10,691 battles

Kurze Antwort: Wird von WG als zu komplex für den Durchschnittsotto angesehen und darüber hinaus ists noch schwierig zu balancen wenn die sekundären auch noch von hand gesteuert werden (und damit entsprechend genauer sind).

 

 

 

Greetings

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,191 posts
12,635 battles
6 minutes ago, Allied_Winter said:

Kurze Antwort: Wird von WG als zu komplex für den Durchschnittsotto angesehen und darüber hinaus ists noch schwierig zu balancen wenn die sekundären auch noch von hand gesteuert werden (und damit entsprechend genauer sind).

 

 

 

Greetings

Halte ich davon abgesehen auch nicht für sinnvoll in diesem Spiel.

Es ist ein Arcadespiel und wenn ich mir die Spieler ansehe die mir begegnen, so sind manche schon mit dem bewegen des Schiffes überfordert.

Navyfield gibt es ja auch nicht mehr soweit ich weiß.

 

Daher kann man sich auch überlegen warum dem so ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
928 posts
11,515 battles
Vor 2 Stunden, Strebersdorfer_AUT_ sagte:

Hallo!

 

Mal ne allgemeine Frage.

Warum wird in dem Spiel keine Manuelle FCS eingebaut, bzw zur auswahl gestellt?

So wie es sich bei Navyfield Jahrelang bewährt hat?

Die nächste Frage wäre bezüglich Sekundäries

Auch hier nach einer Manuellen Steuerung , bzw diese zur Auswahl zu stellen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand.

Bei Manueller Steuerung des FeuerControllSystem kann Mann um einiges genauer Zielen und Schießen, was zwar

einer gewissen Übung bedarf aber bei weiten mehr Fun mitbringt.

Oder bin ich der einzige dem das Auto geballer tierisch am Sender geht?

Könntest du mir als jemandem, der nicht Navy Field gespielt hat, erklären, was du mit Manuelles FCS meinst? Ich kann mir darunter jetzt nicht wirklich was vorstellen.

 

Zu den Secondaries: Ich denke nicht, dass es mit den derzeitigen Mechaniken Sinn macht, die Secondaries selbst steuern zu können. Das würde die Balance, die ja derzeit schon die Schlachtschiffe leicht bevorzugt, noch weiter in Richtung Schlachtschiffe kippen lassen. Wenn man es ermöglichen will, dass die Seconadaries auch manuell gesteuert werden, müsste man so ziemlich alle Schiffe neu ändern, damit die Balance dadurch nicht beeinträchtigt wird. Ob jetzt genauere Sekundärgeschütze wirklich den Spaß erhöhen, würde ich mal eher bezweifeln.

Edited by camouflage_cat
Fehler ausgebessert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,611 battles
1 hour ago, Lagoon0815 said:

meme-statistics-xhibit-yo-dawg.jpg

 

und hast du auch noch was zum thema beizutragen? ... dacht ich mir...

7 minutes ago, Shagga_Felskraehe said:

Als ob das da noch von Belang wäre.

man soll ja die hoffnung nie aufgeben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,272 posts
14,031 battles
1 hour ago, Strebersdorfer_AUT_ said:

Hallo!

 

Mal ne allgemeine Frage.

Warum wird in dem Spiel keine Manuelle FCS eingebaut, bzw zur auswahl gestellt?

So wie es sich bei Navyfield Jahrelang bewährt hat?

Die nächste Frage wäre bezüglich Sekundäries

Auch hier nach einer Manuellen Steuerung , bzw diese zur Auswahl zu stellen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand.

Bei Manueller Steuerung des FeuerControllSystem kann Mann um einiges genauer Zielen und Schießen, was zwar

einer gewissen Übung bedarf aber bei weiten mehr Fun mitbringt.

Oder bin ich der einzige dem das Auto geballer tierisch am Sender geht?

Die BBs wären sonst zu mächtig. Die ganzen Dreadnoughts würden auf den unteren Tierstufen alles zerfetzten, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Außerdem wäre der Micromanagement Anteil extrem hoch, wahrscheinlich zu hoch. Beispiel: Ein Kurfürst ballert mit allen Sec-Upgrades alle drei Sekunden. Das wäre extrem Bescheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Players
961 posts
7,636 battles
29 minutes ago, camouflage_cat said:

Könntest du mir als jemand, der nicht Navy Field gespielt hat, erklären, was du mit Manuelles FCS meinst? Ich kann mir darunter jetzt nicht wirklich was vorstellen.

 

Eigentlich ist der Vergleich auch total sinnlos, da es vom Gameplay total verschieden war.

Die Komplexität eines NF fande ich auch gut z.B. das manuelle nutzen von AA und damit weniger RNG.

 

NF wurde in einer Ansicht von oben gespielt. Man konnte auf dem Schiff verschiedene Feuerleitsysteme einbauen. Es gab "Auto" und "Finder", da hat man einfach per Mausklick die Geschütze ausgerichtet, auf den Punkt den man schießen wollte (war sehr ungenau). Und es gab "Manuell". Da musste man mit den Tasten WASDQE die Geschütze drehen und in der Höhe (Winkel) ausrichten. Das erforderte Übung, auch die Entfernung einzuschätzen, war aber sehr genau. Wenn man erfolgreich spielen wollte, ging das nur mit man. FCS.

 

In wiefern man das jetzt mit WoWs vergleichen kann.... keine Ahnung :Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BANCV]
Beta Tester
442 posts
13,904 battles
1 hour ago, eXzession said:

Die BBs wären sonst zu mächtig. Die ganzen Dreadnoughts würden auf den unteren Tierstufen alles zerfetzten, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Außerdem wäre der Micromanagement Anteil extrem hoch, wahrscheinlich zu hoch. Beispiel: Ein Kurfürst ballert mit allen Sec-Upgrades alle drei Sekunden. Das wäre extrem Bescheiden.

Vermutlich müsste man den Reload aller Secondaries gehörig erhöhen und ggf die Reichweite reduzieren, damit man darüber nachdenken könnte. Außerdem könnte man z.B ein Skillinvestment erforderlich machen. Beispielsweise: Manual Secondaries muss geskillt sein, damit man manuell die Sekundär bedienen darf (dafür gibt es die alten Vorteile nicht mehr). Wäre auf jeden Fall eine Menge Aufwand fürs Balancing Team nur für ein - zugegeben interessantes - Gimmick.

Ist es absolut notwendig für das Spiel? Wohl eher nicht.

 

3 hours ago, FrontenStuermer said:

Es ist ein Arcadespiel und wenn ich mir die Spieler ansehe die mir begegnen, so sind manche schon mit dem bewegen des Schiffes überfordert.

Das ist aber wirklich nicht das Problem des Spiels. Ich meine: Als BB-Fahrer hast du so 20-35 Sekunden Zeit zwischen den Salven der Hauptbatterie. Dazwischen dann Bedienung der Sekundär einzubauen ist wirklich nicht zu viel verlangt. Allenfalls Kreuzerfahrer hätten eventuell ihre Probleme.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,234 posts
10,691 battles
4 minutes ago, Darthhenning said:

Allenfalls Kreuzerfahrer hätten eventuell ihre Probleme.

 

Und meine Kiev....

 

 

 

Greetings

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,338 posts
16,145 battles
Vor 13 Minuten, Darthhenning sagte:

Das ist aber wirklich nicht das Problem des Spiels. Ich meine: Als BB-Fahrer hast du so 20-35 Sekunden Zeit zwischen den Salven der Hauptbatterie. Dazwischen dann Bedienung der Sekundär einzubauen ist wirklich nicht zu viel verlangt. Allenfalls Kreuzerfahrer hätten eventuell ihre Probleme.

Naja..wenn man als BB auf Sek-Range ist hat man aber mehr zu tun als zu warten auf den Reload der Maingun. Wenn man beim Reload Zeit hat zum Sek-Range manuell nutzen wäre man eh nicht in Range um damit was zu treffen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,754 posts
18,338 battles
3 minutes ago, Darthhenning said:

Vermutlich müsste man den Reload aller Secondaries gehörig erhöhen und ggf die Reichweite reduzieren, damit man darüber nachdenken könnte. Außerdem könnte man z.B ein Skillinvestment erforderlich machen. Beispielsweise: Manual Secondaries muss geskillt sein, damit man manuell die Sekundär bedienen darf (dafür gibt es die alten Vorteile nicht mehr). Wäre auf jeden Fall eine Menge Aufwand fürs Balancing Team nur für ein - zugegeben interessantes - Gimmick.

Ist es absolut notwendig für das Spiel? Wohl eher nicht.

 

Das ist aber wirklich nicht das Problem des Spiels. Ich meine: Als BB-Fahrer hast du so 20-35 Sekunden Zeit zwischen den Salven der Hauptbatterie. Dazwischen dann Bedienung der Sekundär einzubauen ist wirklich nicht zu viel verlangt. Allenfalls Kreuzerfahrer hätten eventuell ihre Probleme.

Beim Reload der Sekundären hätte man als BB Fahrer eher Probleme, die Hauptbatterien zwischendrin auszurichten. In der Zeit, in der ein Hauptturm 90° dreht, schießen die Sekundären mehrfach. Mir ist zwar nicht ganz klar, wie man so viele Türme nur mit 2 Händen bedienen soll, aber dafür gibt es dann sicher schnell einen mod mit vielen grünen Linien...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,016 posts
13,574 battles

Man könnte es machen wie bei Battlestations Midway. Da haben die Waffensysteme automatisch mit verringerter Genauigkeit angeklickte Ziele beschossen, sodass man sich auf ein manuell konzentrieren konnte. Das würde das Problem der Steuerung beheben.

 

Wie von anderen angemerkt, wären die Balancing-Probleme aber riesig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SBG-R]
Alpha Tester
601 posts
5,616 battles

Wer manuelles Fuern will hätte steel ocean auf Steam zocken sollen.

 

Wenigerrng trotzdem nicht zu schwierig für Otto Normal.

 

Leider hat der puplisher  sich nur auf china konzentriert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
2,067 posts
7,062 battles

Ich denke mal, dann würden sich die BB wie ein Hybrid DD spielen. Standardmäßig zielt man den Secondaries und wenn dann aller 30 Sekunden die großen Wummen durchgeladen sind, dann wechselt man "kurz rüber". Allerdings halte ich das Ganze auch nicht für zielführend. Zum einen muss man gerade ich Nahkampf die Hauptgeschütze schon beim nachladen dahin drehen wo sie dann auch sein sollen, so einfach kommt man mit denen nicht in Position (Torpedowerfer drehen viel schneller, da kann man schneller mal umschalten).

 

Viel wichtiger ist, was ja auch schon gesagt wurde, die Spieler wären scharenweise überfordert. Ein BB das zwischen Waffensystemen wechseln muss? Skandal! :Smile_izmena: Da wird die "HE only -Fraktion" aber einen ordentlichen Pups loslassen. Selbst der Wechsel zwischen HE und AP ist da ja schon Blasphemie :cap_haloween:

 

Und dann noch ne Umrechnungstabelle von "Entfernung zum Gegner" --> Richtwinkel der Geschütze" auf dem Bildschirm, da seh ich ja gar nix mehr (ok, dann wird die Minimap entfernt...braucht eh keiner :Smile_hiding:)

 

Kurzum...es wird dann glaub ich so komplex, dass "Tactical Beaching" und "Kevin-noWASD-Hack" neue Meta werden.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,358 posts
4,340 battles
48 minutes ago, Darthhenning said:

 

Das ist aber wirklich nicht das Problem des Spiels. Ich meine: Als BB-Fahrer hast du so 20-35 Sekunden Zeit zwischen den Salven der Hauptbatterie. Dazwischen dann Bedienung der Sekundär einzubauen ist wirklich nicht zu viel verlangt. Allenfalls Kreuzerfahrer hätten eventuell ihre Probleme.

 

Kennt jemand noch die Bedienung der Schlachtschiffe aus BF1942 ?!

Da gabs nen Captain der das Schiff gesteuert hat, Leute die die kanonen bedient... Und nen Trupp, die mit Maulschlüsseln den Kahn repariert haben....:Smile_teethhappy:

Hatten auf der "Midway" Map echte Seeschlachten geführt...War absolut genial :Smile_teethhappy:

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,794 posts
5,297 battles

Wie gesagt, Balancing kann man dann vergessen, da haben dann einige Schlachtschiffe mehrere Kreuzer als Feuerkraft zusätzlich. Die Spiel wurde nicht für eine derartige Mechanik designt und nach aktuellem Balancing Stand ist sie auch nicht sinnvoll implementierbar ohne die durchschnittliche Trefferrate der Sec auf etwa dem aktuellen Niveau zu belassen.

 

Eine manuelle Kontrolle der Hauptbatterie im Sinne von Einstellung der Entfernung/Richtwinkel etc. (ich denke Mal das ist es, was du mit manuellem FCS meinst) passt einfach nicht in das grundlegende Spielprinzip. WG hat das Spiel ao aufgebaut, dass man für die grundlegende Bedienung relativ wenig arbeit braucht um sie passabel zu beherrschen. Letztendlich ist das Zielpublikum halt nicht der Simulatorspieler oder jemand vergleichbares, sondern eher der Casual-Spieler, der keine hochkomplexe Bedienung lernen will, sondern einfach seinen Spaß haben will ohne lange darüber nachzudenken, wie er jetzt seine Geschütze einstellen muss.

 

Von daher sind beide Vorschläge einfach nicht praktikabel/passen nicht zum Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RPK]
Beta Tester
1,513 posts

Stelle mir das Ganze gerade vor, wie die Secs manuell auf die anfliegenden Flieger gerichtet werden, wie die Kreise mitgegangen werden und die meisten Spieler beim Überfliegen des Schiffes nach hinten mitsamt dem Stuhl umkippen. :cap_rambo:.

 

Gleichzeitig fahren sie voll in die nächste Insel, können die Rohre nicht mehr auf den Gegner ausrichten und versinken in der Tiefe der Meere. 

 

Fazit: Schwachsinnsidee. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
2,067 posts
7,062 battles
Vor 15 Minuten, Sgt_Taube sagte:

 

Kennt jemand noch die Bedienung der Schlachtschiffe aus BF1942 ?!

Da gabs nen Captain der das Schiff gesteuert hat, Leute die die kanonen bedient... Und nen Trupp, die mit Maulschlüsseln den Kahn repariert haben....:Smile_teethhappy:

Hatten auf der "Midway" Map echte Seeschlachten geführt...War absolut genial :Smile_teethhappy:

Da gibts ein MMO, das spielt auf Piratenschiffen. Komme ums verrecken gerade nicht auf den Titel (auch google lässt mich im Stich - vielleicht erinnert sich einer). Da rennt man auch wie bei BF übers Schiff und besetzt die Positionen. Einer Feuert eine Kanone, andere löschen Feuer oder machen mit der Muskete Jagd auf die gegnerische Mannschaft. Dazu Wellengang, Wind und dumme Sprüche :Smile_trollface: Herrlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
2,067 posts
7,062 battles
Vor 30 Minuten, eXzession sagte:

@F0rs3ti Du meinst bestimmt Sea of Thieves, oder?

https://www.seaofthieves.com/de/

Ne das ist es glaub ich nicht. War nur auf den Schiffskampf ausgelegt und wie WoWs zeitlich kurz gehalten. Erinnert mehr an einen Shooter als an ein Moba. Eben wie damals BF, nur halt mit Musketen, Segelschiffen und Vorderladerkanonen (die dann auch so bedient werden müssen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
4,015 posts
19,949 battles
Vor 36 Minuten, F0rs3ti sagte:

Ne das ist es glaub ich nicht. War nur auf den Schiffskampf ausgelegt und wie WoWs zeitlich kurz gehalten. Erinnert mehr an einen Shooter als an ein Moba. Eben wie damals BF, nur halt mit Musketen, Segelschiffen und Vorderladerkanonen (die dann auch so bedient werden müssen).

Blackwake?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,358 posts
4,340 battles

Ich finde den Gedanke an sich ja total interessant, dass man beim Spawn entwerder selbst ein Schiff auswählen kann (Kapitän)oder bei anderen Schiffen als Personal joinen kann, und die Positionen im Schiff besetzet. Richtschützen, Ladeleute, Reperaturmannschaft, (Für die Franzosen einen ausgebildeten "weiße" Fahnenschwenker).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×