Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
NuckingFoob

Kaufberatung: Sims oder Kidd

9 comments in this topic

Recommended Posts

[-RB-]
Players
337 posts
7,357 battles

Aus gegebenem Anlass (Kidd im Shop), wollte ich hier mal kurz nach Meinungen bzw. Ratschlägen fragen, welchen der beiden DDs ich mir kaufen sollte.

Um euch die Mühe zu ersparen meine Stats zu stalken: Ich bin bestenfalls durchschnittlich in DDs und bin bei US-DDs gerade bei der Mahan.

 

Ich habe die Atlanta, die sich ja fast wie ein DD spielt, möchte aber einen guten Trainer für den US-Zweig. Vor der Kidd scheue ich mich etwas, einerseits wegen dem Preis und andererseits, weil ich damit eben auch in T10 lande und dafür denke ich einfach nicht gut genug bin. Sollte ich aber (was ich hoffe) mit der Zeit besser werden in DDs möchte ich ungern im nachinein den Kauf der Sims bereuen.

 

Kernfrage wäre also: Sims für schmaleres Geld mit besserem MM, dafür schlechterer AA und ohne Heal oder eben die Kidd.

Vielen Dank im voraus für eure wohlgemeinten Ratschläge und Meinungen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
165 posts
14,851 battles

Mal vom Preis abgesehen Kidd. Allerdings musst du hier sehr viel mit den Guns machen da du nicht viel Toprs hast.

 

Schau dir einfach mal die Review von den Schiffen auf YouTube an.

 

Dann nimmst du dir das was dir besser gefällt.

 

 

Beide sind natürlich auch sehr gut in einer ranked Season . Die letzte war acht mal sehen was die nächste ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RB-]
Players
337 posts
7,357 battles
11 minutes ago, SirTrami said:

Mal vom Preis abgesehen Kidd. Allerdings musst du hier sehr viel mit den Guns machen da du nicht viel Toprs hast.

 

Schau dir einfach mal die Review von den Schiffen auf YouTube an.

 

Dann nimmst du dir das was dir besser gefällt.

 

 

Beide sind natürlich auch sehr gut in einer ranked Season . Die letzte war acht mal sehen was die nächste ist.

 

Ja Reviews hab ich mir schon angesehen und für mich als Fazit raus gezogen, dass beide nicht einfach zu spielen sind, aber die Kidd wohl noch etwas anspruchsvoller ist. Daher meine Unschlüssigkeit und natürlich auch kombiniert mit der Tatsache, dass sie fast das doppelte der Sims kostet.

Beide sind aber wohl eher als Cap-Contester und sehr teamabhängig zu sehen - zumindest hab ich das so verstanden - also keine High-Damage Schiffe wenn man Random Solo spielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,614 battles
On ‎17‎.‎03‎.‎2018 at 7:31 PM, Renovatio74 said:

Ja Reviews hab ich mir schon angesehen und für mich als Fazit raus gezogen, dass beide nicht einfach zu spielen sind, aber die Kidd wohl noch etwas anspruchsvoller ist. Daher meine Unschlüssigkeit und natürlich auch kombiniert mit der Tatsache, dass sie fast das doppelte der Sims kostet.

Beide sind aber wohl eher als Cap-Contester und sehr teamabhängig zu sehen - zumindest hab ich das so verstanden - also keine High-Damage Schiffe wenn man Random Solo spielt.

Würde nicht unbedingt sagen, dass die Kidd noch anspruchsvoller ist, ihr Heal lässt auch mal kleiner Fehler zu und ihr Tarnwert liegt relativ nahe an dem der Konkurrenten. Eine Sims hat häufiger die Herausforderung gegen DDs anzutreten, die weit bessere Tarnwerte haben, wenn man da nicht weiß was man tut, dann wird's öft schwierig. Ist das bei der Mahan ein Problem für dich?

Andererseits steht die Kidd häufiger Radarschiffen gegenüber. Auch darauf muss man sich einstellen und ggf. erstmal Lehrgeld blechen, wobei eine Kidd da noch vergleichsweise gut wegkommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RB-]
Players
337 posts
7,357 battles
21 minutes ago, wanninger17 said:

Würde nicht unbedingt sagen, dass die Kidd noch anspruchsvoller ist, ihr Heal lässt auch mal kleiner Fehler zu und ihr Tarnwert liegt relativ nahe an dem der Konkurrenten. Eine Sims hat häufiger die Herausforderung gegen DDs anzutreten, die weit bessere Tarnwerte haben, wenn man da nicht weiß was man tut, dann wird's öft schwierig. Ist das bei der Mahan ein Problem für dich?

Andererseits steht die Kidd häufiger Radarschiffen gegenüber. Auch darauf muss man sich einstellen und ggf. erstmal Lehrgeld blechen, wobei eine Kidd da noch vergleichsweise gut wegkommt.

Die Mahan habe ich noch nicht so lange, daher ist eine Aussage da schwierig. Allgemein stelle ich aber fest, dass ich deutlich mehr Probleme habe, wenn ein DD den ich fahre einen schlechten Tarnwert hat. Ich vermute einfach mal, dass die Japaner mich da versaut haben. Das war die erste Linie die ich gefahren habe und mir persönlich fällt die Umstellung immer schwer auf andere Linien, die dann andere Vor- und Nachteile haben.

Ich bin aktuell auch weder sehr weit noch gut mit den amerikanischen DDs im Speziellen oder allgemein DDs (wie schon erwähnt), möchte aber die Amis als nächste Linie hochgrinden. Daher suche ich einen DD Crewtrainer, der eben auch Spaß macht und quasi mit meinen eigenen Fähigkeiten "mitwachsen" kann. Aus diesem Grunde und weil ich schon die Atlanta als "Fast-DD" habe scheue mich etwas vor der Ausgabe für die Kidd.

 

Gerade weil die Sims 2 Werfer hat vermute ich, dass dadurch die Umstellung von jap. Torp-Booten auf die Amis leichter fällt, weil man nicht so ins kalte Wasser geschmissen wird, sondern immer noch ein paar Torps an Bord hat. Da man aber auch mit der Sims auf die Kidd treffen kann im MM stellt sich halt durchaus die Frage ob dann die Sims Sinn macht. Das Tier 10 Gameplay finde ich zwar äußerst bescheiden und fahre lieber kleinere Tiers, aber man darf dann ja annehmen, dass man mit der Kidd nach aktuellem Stand zu 80-90% in Tier 10 Matches sein wird. Und dann als ungeübter Fahrer gegen Chabas, Gearings und Co. zu bestehen stelle ich mir nicht gerade angenehm vor ;) (Von den von dir angesprochenen Radar-Schiffen ganz zu schweigen)

 

Da ich mich jetzt schon das ganze Wochenende mit dieser Frage quäle, tendiere ich im Moment dazu einfach keines der beiden zu kaufen und dadurch vllt öfter meinen Mitspielern einen schlechten DD Fahre zu ersparen und mir nen Batzen Geld. Mal schauen. Aber danke für eure Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,654 posts
17,281 battles

Es sind beide interessant DDs und kannst mit beiden deinen Spaß haben. Beide werden eher Kanonen lastig gespielt. Für gewertete Gefechte hat die Sims einen Vorteil das sie eine höhere XP erlös hat und man damit auch bei Niederlagen an 1. Stelle stehen kann.

Solltest Dir 10er Gefechte nichts ausmachen ist die Kidd eine durchaus interessante Alternative, die durch den Heal auch durchaus Fehler verzeiht. Die absolut genial zum Capes einnehmen geeignet ist. Ich habe mit ihr Runden mit nur um die 20k Schaden gehabt, aber hat sich trotzdem rentiert, weil der größte Teil des Schadens auf gegnerischen DDs gemacht wurde und kräftig am Cape einnehmen beteiligt war und damit ein Haufen Credits und XP generiert.

Und wenn Du von einem CV angeflogen wirst kannst Du die Flieger als Bonus ansehen.

Ich fahre die Kidd mit Flak-Def. und die Wirkung ist brutal, da die Flak stärker ist als die von der Fletcher.

Mit Speed-Flagge kommst Du auf ca. 40kn.

Du machst grundsätzlich mit beiden keinen Fehler, wenn Du einen aber vor T10 hast dann nimm die Sims, ansonsten ist die Kidd auch gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYE]
Players
5,154 posts
26,649 battles

Beide. :Smile_bajan2:

 

Warum?

 

Wer mit der Sims spielen kann, bekommt später mit der Kidd das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht gewischt. :Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,614 battles
3 minutes ago, Renovatio74 said:

Gerade weil die Sims 2 Werfer hat vermute ich, dass dadurch die Umstellung von jap. Torp-Booten auf die Amis leichter fällt, weil man nicht so ins kalte Wasser geschmissen wird, sondern immer noch ein paar Torps an Bord hat.

Erhoffe dir da mal nicht zu viel von den Sims-Torps. Man hat zwar 2 Werfer, die auch noch relativ schnell nachladen, aber dafür sind die Torps sehr langsam und machen kaum Schaden. Gegen DDs die breitseitig im Nebel stehen kann das mal im dev. Strike enden, aber gegen BBs mit halbwegs ordentlichem Torp-Schutz reicht der Dmg pro Torp einfach nicht. (Außer man nutzt die kurzen Torps, damit gibt's aber kein Stealthtorpen)

 

10 minutes ago, Renovatio74 said:

Da ich mich jetzt schon das ganze Wochenende mit dieser Frage quäle, tendiere ich im Moment dazu einfach keines der beiden zu kaufen

Vielleicht keine so schlechte Idee. Ich weiß nicht wie dein Kapitän aktuell aussieht, aber mmn braucht ein US-DD-Kapitän auch nicht unbedingt 14 Punkte+ um (im Random) gut zu funktionieren. Kann auch gut sein, dass die Sims mal wieder als Sonderangebot zum "naja-was-soll's"-Preis rauskommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RB-]
Players
337 posts
7,357 battles
1 hour ago, wanninger17 said:

Vielleicht keine so schlechte Idee. Ich weiß nicht wie dein Kapitän aktuell aussieht, aber mmn braucht ein US-DD-Kapitän auch nicht unbedingt 14 Punkte+ um (im Random) gut zu funktionieren. Kann auch gut sein, dass die Sims mal wieder als Sonderangebot zum "naja-was-soll's"-Preis rauskommt.

Ja, das war auch mein Gedanke. Ich habe mir sowieso zum Prinzip gemacht, bei WG nichts mehr zu kaufen (aus dem normalen Sortiment), was nicht rabattiert ist. Zu oft schon hab ich mich geärgert, dass ich den Normalpreis bezahlt habe und kurze Zeit später kommt das Teil rabattiert.

Daher werde ich einfach auf die nächste Rabattierung der Sims warten und bei der Kidd erst einmal passen. Primär ehrlich gesagt wegen des Preises. Für die Cracks unter den DD-Fahrern ist es bestimmt ein tolles Schiff und den Preis wert, für mich als "kleine Wurst" steht er aber in keinem Verhältnis. Werde meine DD Schergen erst mal weiter mit meiner Atlanta ausbilden, das tut's auch. 

 

Vielen Dank für deinen Rat und eine angenehme Woche!

Share this post


Link to post
Share on other sites

×