Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
mhmahasosso

Spiel stürzt ab sobald es geladen hat

3 comments in this topic

Question

Players
49 posts
10,100 battles

Hallo hallo, 

nachdem mein altes Notebook selbst für WOW zu schach wurde habe ich mir vor ein paar Wochen ein gebrauchtes Schenker XMG P507 2016 gegönnt. Win 10 Pro, i7 6700 HQ, Gtx 1070, 15 Gb ram etc.... Also eigentlich mehr als ausreichend Power für WOW. 

Nun stürzt mir allerdings WOW zusammen mit allen anderen Spielen ständig ab. https://imgur.com/a/B0J2r

Anbei ein Ordner mit der kompletten Software Auflistung. Die Big World client Fehler hatte ich noch vor ein paar Tagen, habe aber zwischenzeitlich Win 10 Pro mehrmals komplett neu installiert. Bestimmt schon 20 mal bisher....

Jetzt habe ich die Shader Meldung die auf einem Bild ersichtlich sein sollte. 

Manchmal komme ich bis in ein Gefecht wobei ich mich eigentlich nur noch in den Trainingsraum traue eben wegen der Abstürze aber meistens stürzt es ab sobald das Ladesymbol am Anfang im Hauptmenü  verschwindet oder gerade noch sichtbar ist. 

Und ja natürlich habe ich alle im Forum bereits besprochenen Tipps und Tricks ausprobiert. Preferences löschen, neueste Treiber rauf, Spiel auf Fehler prüfen. C++ installieren etc....alles erfolglos erledigt. Vielleicht hat allerdings jemand das gleiche Notebook wie ich und könnte mir die von Ihm installierte Software zeigen, damit ich das "kopieren" könnte um zu schauen ob ich es hier lauffähig bekomme. 

Natürlich sind sämtliche Win updates installiert und alle anderen Treiber sollten aktuell sein. 

Das Mainboard mit CPU und GPU wurde erst vor 2-3 Wochen von Schenker getauscht, sollte also auch Ok sein. 

Ich verbringe nur leider meine bisherigen Semesterferien damit dieses teure Geschenk an mich selbst endlich zu reparieren...und mittlerweile ist die Frustration wirklich...naja...ihr könnt es euch sicherlich denken. 

Trotzdem Danke im Voraus....und wie gesagt ich Poste das hier nicht ohne das ich bereits seit Wochen am Rumbasteln bin...

PS, der WG Support war alles aber nicht hilfreich....habe sämtliche Dokumente angehängt und dann wird man tatsächlich gefragt "Bitte füge den WG Check Bericht an....von denen ich bereits 2 Stück angefügt hatte....da kommt man sich echt verarscht vor..

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
[CHAOS]
[CHAOS]
Modder, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,732 battles

Schau dir mal die ersten 2 Seiten des Technik Forums an. Mehr Hilfe gibt's von mir dazu nicht mehr mittlerweile. 

Ok ich gebe dir noch das Stichwort critical Error mit. 

 

Wenn du jetzt nichts findest willst du nichts finden.

Das Thema wurde schon mehr als einmal durchgekaut. 

Und dass der CPU viel 2-3 Wochen getauscht wurde ist keine Garantie, dass alle Treiber aktuell sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
3,481 posts
10,093 battles

Hast du dem Spiel die richtige GK zugewiesen?

https://www.youtube.com/watch?v=uIarZs_gZsA

Im XMG P507 bezieht sich die Nutzung von NVIDIA Optimus nur auf das interne Display. Alle externen Display-Ausgänge sind direkt an die NVIDIA-Grafik angebunden. Für das interne Display lässt sich die Nutzung von NVIDIA Optimus (auch bekannt als Microsoft Hybrid Graphics) über einen BIOS-Schalter aktivieren und deaktivieren. Für die Nutzung von NVIDIA G-SYNC muss NVIDIA Optimus deaktiviert werden.

Was ist NVIDIA Optimus?

NVIDIA Optimus ist eine Hybrid-Grafik-Technologie. Diese ermöglicht es, nahtlos zwischen der leistungsfähigen NVIDIA-Grafikkarte (dGPU - dedizierte Grafikkarte) und dem sparsamen Intel-Grafikchip (iGPU - integrierte Grafikkarte) je nach Bedarf hin- und herzuschalten. Diese Umschaltung erfolgt intelligent und automatisch im Hintergrund. Im normalen Betrieb ist die lediglich die Intel-Grafik aktiv. Dadurch profitieren Sie von geringem Stromverbrauch und somit geringer Abwärme und ruhigen Lüfter.

Erst wenn Sie eine 3D-Anwendung starten, schaltet sich automatisch die NVIDIA-Grafikkarte dazu. Dabei geschieht quasi ein fliegender Wechsel: die Intel-Grafik ist zwar weiterhin für die Ansteuerung des Bildschirmes zuständig, das Programmfenster der 3D-Anwendung wird aber im Hintergrund von der NVIDIA-Grafik beigesteuert. In diesem Zustand arbeiten Intel-Grafik und NVIDIA-Grafik also Hand-in-Hand.

Sie können eine Anwendung auch manuell mit der Intel- oder der NVIDIA-Grafik starten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Spiels klicken und im Kontextmenü den Punkt "Mit Grafikprozessor starten" auswählen. Dort können Sie sich entscheiden, auf welchem Grafik-Chip Sie das Spiel starten möchten.
Außerdem haben Sie in der NVIDIA-Systemsteuerung (NVIDIA Control Panel) die Möglichkeit, für jede Anwendung Ihren bevorzugten Grafik-Chip einzustellen. Einen Screenshot von diesem Options-Menü finden Sie hier

 

Treiber alle aktuell?

https://www.mysn.de/secure/userarea/download.asp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×