Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Ilixill

Warum sind BB so beliebt?

234 comments in this topic

Recommended Posts

[BB-63]
Players
1,754 posts
21,548 battles
25 minutes ago, Harador2000 said:

so geht es mir mit der Yamato. Ich will das Ding

Es war mein erster 10er weil es das größte je gebaute BB war (vieles gelesen über das Ding). 

Also der Wunsch ist nicht verkehrt,  und zum lernen einfach paar Videos anschauen, und aus diesen Videos eigenen Spielstil entwickeln. 

mfg 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LEOND]
Beta Tester
2,330 posts
12,551 battles
6 hours ago, OberstZensor said:

BBs sind so beliebt weil man mit ihnen verlieren kann ohne zu merken, dass man selber daran Schuld hat.

 

Wenn du als DD versagst, merkst du, dass dein Team keine Caps hat und wirst geflamed weil du schon tot bist oder irgendwo in Nirwana rumtorpst.

Wenn du als CA versagst, bist du tot.

Wenn du als CV versagst, hast du keine Flugzeuge mehr und kannst nur noch im Kreis fahren.

Wenn du als BB versagst, bist du mit deinen BB Kollegen der letzte Überlebende hinten an der A Linie und ihr wundert euch zusammen wieso euer n00bteam so früh gestorben ist. 

 

Zudem verzeiht die falsche BB Spielweise sehr leicht Fehler, weil man ja eigentlich kein Risiko eingeht.

 

Genau das ist es!

 

Wenn man mal die Tomaten außen vor lässt und Spieler betrachtet, die zumindest zielen können, dann funktioniert das ganz hervorragend. Die Noobs/Opfer/Wasserträger verrecken halt, man selber ist aber letzter Überlebender, räumt noch den einen oder anderen angeschlagenen Gegner ab und wird für seine "hervorragende Leistung" mit Großkaliber, Unterstützer und neuerdings coolen Emblemen belohnt.

 

Mal ganz davon abgesehen, dass diese Mechanik schon seit sieben Jahren auch von Statspushern gnadenlos ausgenutzt wird, ist der einzig Verantwortliche für dieses Dilema WG.

 

Nur mal so als Gedankenspiel: Der verursachte Schaden eines BB (und somit letztlich die XP) wird durch die Anzahl der zwischen ihm und dem beschossenen Gegner liegenden Verbündeten reduziert. Ob dann der eine oder andere vorgebliche Tank tatsächlich mal genau das tun würde?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
53 posts
2,615 battles
39 minutes ago, Nekrodamus said:

Mal ganz davon abgesehen, dass diese Mechanik schon seit sieben Jahren auch von Statspushern gnadenlos ausgenutzt wird, ist der einzig Verantwortliche für dieses Dilema WG.

 

Nur mal so als Gedankenspiel: Der verursachte Schaden eines BB (und somit letztlich die XP) wird durch die Anzahl der zwischen ihm und dem beschossenen Gegner liegenden Verbündeten reduziert. Ob dann der eine oder andere vorgebliche Tank tatsächlich mal genau das tun würde?

 

Jain, was fehlt ist eine transparente Mechanik die den Leuten klar macht, dass BBs eigentlich die Tanks sind.

Ihr müsst euch darüber im Klaren sein, dass viele sogenannte Weekendwarrior einfach keine Ressourcen außerhalb des Spieles benutzen (Foren, Guides, was auch immer). Jemand der nur das Spiel spielt hat momentan keine echte Möglichkeit es besser zu wissen. Das kommt jetzt für viele überraschend aber niemand nimmt flamer im chat als Kritiker ernst. Flamen ist der einfachste Weg sicherzustellen, dass man inhaltlich ignoriert wird.

 

Deine Lösung könnte ein Ansatz sein, wenn richtig kommuniziert. Wenn nicht kommuniziert, werden die Leute sich nur noch mehr anstrengen damage von der A-Linie zu farmen, weil WG ja die rewards genervt hat....

 

Edit: Ich persönlich würde es fixen indem Schaden nur dann in Achivments, XP oder Credits umgerechnen würde, wenn das Zielschiff auch im Gefecht versenkt wurde.

Man Stelle eine schön animierte Grafik im Belohnungsfenster am Ende der Gefechts vor, die "verursachten Schaden" in  "relevanten Schaden" oder sowas umrechnet und aus den 80k plötzlich ne 0 wird weil du immer nur einzelne Zufallstreffer auf 20km Reichweite verteilt hast. In dem Moment sollte einem klar werden, dass man was falsch macht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,887 posts
On 12.2.2018 at 5:35 PM, Schwaddi said:

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

 

Schritt 1: Kein bock darauf haben Kanonefutter zu sein.

Schritt 2: Tirpitz oder ähnliches kaufen.

Schritt 3: Nickname in BB-Kevin ändern.

MM WOWS.JPG

 

Sehr gutes Beispiel!

5 BBs, alle high Tier, ein CV damit man auch immer wieder schön sichtbar wird,

und dann darf man als T6 Kreuzer versuchen nicht gleich versenkt zu werden.

Mit der Nürnberg kannst du noch ein paar Feuerchen legen bevor es soweit ist.

Einige andere T6 Kreuzer kommen besser mit so einem mülligen MM zurecht: 
Die die sich einnebeln können und die die mit großer torp-Reichweite arbeiten können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,987 posts
7,832 battles
On ‎13‎.‎02‎.‎2018 at 3:31 AM, ThorPluto said:

Wer sagt das? Also ist deiner Meinung nach die Aufgabe eines Kreuzers, sich soweit es die Geschütze zulassen auf Höhe evtl. kampender BBs zu gesellen und mit HE über die Karte zu snipern (und ok...evtl. mal nem Flugzeug auf dem Weg zum BB vom Himmel zu holen), weil die Kreuzer sich für den Endkampf schonen müssen, ja? Denn für alles andere - z.B. DDs aufspüren und jagen oder Druck auf den Gegner aufbauen - müßten sie ja wesentlich näher ran.

Und ich gehen mal davon aus, daß derjenige, der dir das über die Aufgabe von Kreuzern gesagt hat, auch sicher erzählt haben wird, daß  BBs - also die Schiffe mit der größten Feuerkraft und Reichweite - sich für die CAs vorne zu opfern und zu tanken haben.  :Smile_amazed:

 

Kurze Antwort: Du hast es richtig beschrieben! Wenn in einem Gefecht am Ende noch die obligatorischen 4-5 BBs und sonst keine Schiffe mehr übrig sind, haben einige Spieler ziemlich großen Mist gebaut, auch und vor allem die in den dicken Pötten! Und das ist mittlerweile die Regel und nicht mehr die Ausnahme.

 

Niemand muss sich für jemand anderes opfern. Als Kreuzer muss ich mich nur ein wenig mehr damit befassen, den Kahn über Wasser zu halten, und kann deshalb naturgemäß weniger Risiken eingehen als ein BB. Übrigens: Die meisten Kreuzer haben keinen heal, was ich einstecke, bleibt bis zum Ende.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,185 posts
4,879 battles

 

14 hours ago, OberstZensor said:

 

Jain, was fehlt ist eine transparente Mechanik die den Leuten klar macht, dass BBs eigentlich die Tanks sind.

 

 

Diese Aussage ist so nicht richtig.

BBs sind keine Tanks! 

BBs sind Schiffe, die ein Gebiet beanspruchen, indem sie dominieren und den Gegner abhalten, Dinge zu tun, die er normalerweise machen würd. Aerial denial ist der Ausdruck, der hier passt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
324 posts
5,481 battles
14 hours ago, OberstZensor said:

 

Jain, was fehlt ist eine transparente Mechanik die den Leuten klar macht, dass BBs eigentlich die Tanks sind.

Die fehlt aus einem ganz einfachen Grund:

Es gibt keine Tankmechanik in diesem Spiel!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,467 posts
15,885 battles
Vor 41 Minuten, Dr__Bolle sagte:

Diese Aussage ist so nicht richtig.

BBs sind keine Tanks! 

BBs sind Schiffe, die ein Gebiet beanspruchen, indem sie dominieren und den Gegner abhalten, Dinge zu tun, die er normalerweise machen würd. Aerial denial ist der Ausdruck, der hier passt. 

 

Ach deshalb kommen niemals Schiffe von hinten. Die Region wird von BBs freigehalten. :Smile_trollface:

 

Aber jetzt mal zurück zu wows...

Ich würde es eher als eine Mischung ansehen.

Die "Areal Denial" Rolle haben mehrere Schiffe aber die Methode ist unterschiedlich.

Ne Des Moines hat auch eher eine Rolle Dieser Art aber eben rein durch schiere dpm. Man kann da zwar durch, macht aber "aua".

Torpedoboote können durch ständige teppiche andere BBs "Demotivieren" in eien Region vorzustoßen.

 

BBs schaffen das natürlich auch durch den hohen Alphaschaden. Aber auch dadurch, dass sie durch die Wiederstandskraft lange Zeit an einem Punkt aushalten.

Auf der anderern Seite ist es natürlich auch für das Team wichtig in entscheidenden Phasen das Gegnerfeuer auf sich zu ziehen um Teammember zu entlasten.

Also durchaus die Rolle eines Tanks zu übernehmen.

 

Das Problem ist eher, dass es keine "Fixen" Rollen gibt. Kein Schiff kann lange im Fokusfeuer überleben, auch kein BB, deshalb gibt es keinen Tankonly Variante in WOWS. Aber neben der Präsenz sollte man auch den HP-Pool, die Panzerung und die Reperaturfähigkeit für den Sieg einsetzen. Und wenn ein BB zum Schluss noch mit vollen Hitpoints rumgurkt hat es eben das nicht gemacht.

 

Aber viele Leute haben eben das Problem die Dezente Mitte zwischen unnützem Selbstmord im Fokusfeuer und unnützem snipern nicht zu finden. Zumal die Grenze auch von Spiel zu Spiel variiert.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
241 posts
5,419 battles
16 hours ago, Nekrodamus said:

 

Genau das ist es!

 

Wenn man mal die Tomaten außen vor lässt und Spieler betrachtet, die zumindest zielen können, dann funktioniert das ganz hervorragend. Die Noobs/Opfer/Wasserträger verrecken halt, man selber ist aber letzter Überlebender, räumt noch den einen oder anderen angeschlagenen Gegner ab und wird für seine "hervorragende Leistung" mit Großkaliber, Unterstützer und neuerdings coolen Emblemen belohnt.

 

Mal ganz davon abgesehen, dass diese Mechanik schon seit sieben Jahren auch von Statspushern gnadenlos ausgenutzt wird, ist der einzig Verantwortliche für dieses Dilema WG.

 

Nur mal so als Gedankenspiel: Der verursachte Schaden eines BB (und somit letztlich die XP) wird durch die Anzahl der zwischen ihm und dem beschossenen Gegner liegenden Verbündeten reduziert. Ob dann der eine oder andere vorgebliche Tank tatsächlich mal genau das tun würde?

 

Ich möchte das noch mal konkret hervorheben. Ich habe selbiges gestern im GK mal wieder getesten und absichtlich aus der Letzten Reihe HE gespammt, meine Teammitglieder vor mir beim sterben im Cap ( war auch eine Montana bei, Respekt, ehrllich) beobachtet und mich dann am abgesetzt. Wobei ich dann von einer Zao gefarmt wurde, die für mich nicht zu kontern war. Allein Sie hat ca. 100k Schaden an mir gemacht. Anschließend hab ich mit guter Unterstützung des CVs und Hydro nen Cap geräumt und ein oder zwei DDs versenkt. Es war Lategame und nur noch 5-6 Gegner vorhanden.  - Nebenbei. Kennt einer ne gute Seite zum Replays hochladen? -  Ich habe auf überleben gespielt und mich erst im letzten Drittel wie ein GK verhalten und Druck gemacht. Ergebnis: ca. 90k Schaden gemacht, Dreadnaught, Feuerfest ect. dritter Platz, ca. 2k Grunderfahrung.

Es funktioniert halt diese "Progaming". Hätte ich zu Anfang vorne getankt, Cap umkämpft und gegnerische BBs und CAs bedroht wäre ich vermutlich versenkt worden und hätte weniger Ep erhalten. Ich weiß ich wiederhole mich, aber die Initiative übernehmen / tanken/ wie auch immer lohnt sich nicht im Hightier. Zumindest nicht in der ersten Spielhälfte.

Und ja es gibt keine wirklichen Tanks im Spiel. Weil tanken nicht belohnt wird, im Vergleich zu dem was man sich durch passiv sein/ weglaufen erspielen kann.

 

Wie dem auch sei. BBs werden der Hauptmagnet für dieses Spiel bleiben. Damit müsst ihr leben. Gutes Spieldesign heißt nicht einzelne Klassen aufgrund von Übewrschuss totzunerfen, sondern diesen Überschuss zu relativieren. Konkret: warum hab ich als BB im T10 nach 2 bis 10 Sekunden Wartezeit immer 4-5 DDs pro Seite im Gefecht oder 1-2? Ist es wirklich so unerträglich 5 Sekunden länger für ein ausgeglicherenes MM zu warten? WG sagt bisher ja ist es.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
677 posts
3,587 battles

vor allem spielen viele Grossmäule nur Dauerdivision und spielen damit ein völlig anderes Spiel als ein Solospieler. Im BB kriegst Du meistens eh keinen Support und wirst vorne entweder weggetorpt. Dann heisst es im Chat "NOOB BB retard run into torps" oder Du wirst von HE Spammern weggebrannt. Die sitzen dann weit hinter Inseln oder im Nebel und somit für Dich nicht erreichbar. 

Spiele ich im BB in einer Division am besten mit DD Spielern habe ich ganz andere Möglichkeiten offensiver vorzugehen.

Es ist alles nicht so einfach. Ich versuche gerade DD Spielen langsam zu lernen. Und merke die sind auch schwer zu spielen genau wie Kreuzer oder teilweise auch BB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
961 posts
11,036 battles

BB sind so beliegt weil sie beim Gegner Solche Screenshots erzeugen können- auf 24km, hab ich reingedreht- die raktion erarten ja die wenigsten, trotzdem Weg vom Fenster, trotz Spot auf Gegner und einigen km gefahren und 2 min im Gefecht, gab es 0, sage und schreibe Null erfahrungspunkte.

 

DD hat mich auf einer dieser verschissen offenen Karten wo man von einem Spawn zum anderen freies schussfeld hat, gespottet und schon kam die scheiße von 5 Schlachtschiffen angeflogen.

 

Als BB überlebt man soetwas und kann danach auch noch zurückschießen. Klar will da keiner mehr beschissene Kreuzer auf T10 fahren.

Kevins regen sich dann über Gefechte mit 5 DD auf- klar die haben keien Zita und sind nicht nur XP pinjata für die Gegner.

 

Wem als Kreuzer soetwas mehrfach passiert, der wecheslt selber zu den Schlachtschiffen oder zum Zerstörer. Somit sorgt die Masse an Schlachtschiffen selber dafür, das fast keine Kreuzer mehr im spiel sind.

shot-18.01.31_21.23.17-0508.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,270 battles
12 minutes ago, Tamalla said:

BB sind so beliegt weil sie beim Gegner Solche Screenshots erzeugen können- auf 24km, hab ich reingedreht- die raktion erarten ja die wenigsten, trotzdem Weg vom Fenster, trotz Spot auf Gegner und einigen km gefahren und 2 min im Gefecht, gab es 0, sage und schreibe Null erfahrungspunkte.

Also wenn du auf 24km oneshotted wirst, bist du selbst Schuld.

 

12 minutes ago, Tamalla said:

DD hat mich auf einer dieser verschissen offenen Karten wo man von einem Spawn zum anderen freies schussfeld hat, gespottet und schon kam die scheiße von 5 Schlachtschiffen angeflogen.

 

Als BB überlebt man soetwas und kann danach auch noch zurückschießen. Klar will da keiner mehr beschissene Kreuzer auf T10 fahren.

Kevins regen sich dann über Gefechte mit 5 DD auf- klar die haben keien Zita und sind nicht nur XP pinjata für die Gegner.

Mich nervt die BB Population auch, aber trotzdem fahre ich immer noch am liebsten Kreuzer. Du kannst den BB's das leben ganz schön schwer machen damit.

 

12 minutes ago, Tamalla said:

Wem als Kreuzer soetwas mehrfach passiert, der wecheslt selber zu den Schlachtschiffen oder zum Zerstörer. Somit sorgt die Masse an Schlachtschiffen selber dafür, das fast keine Kreuzer mehr im spiel sind.

Wem so etwas im Kreuzer mehrfach bzw. regelmässig passiert ist im BB wohl auch besser aufgehoben. Zum Punkt bezüglich der Masse an BB's und der generellen Unlust deswegen Kreuzer zu spielen, gebe ich dir Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
961 posts
11,036 battles

Kannst du das mit dem "selber schuld" mal erläutern? DD fährt in die karten mitte- unserer nicht und spottet mich- wo ist da mein fehler?

Ich sehe da kommt beschuss und drehe mein schiff zum Gegner hin, da es eine Moskwa ist und die vorne einigermaßen panzerung hat und so auch das kleinere Profil bildet- trotzdem 5 treffer kassiert.

 

Alle BB die danach sichtbar waren- mehr als die Range meiner Moskwa entfernt.

 

Falsch positioniert? hatte nach 2 Minuten KEINE porsition erreicht, ich war noch auf dem Weg dahin- Spiel Verlauf? bitte was? nach 2 Minuten einen "verlauf" zu erkennen, da brauchst du eine Kristallkugel um in die Zukunft zu schauen.

Du hast den Vorwurf mit "Selber Schuld" in die welt gesetzt....also begründe es- Nada mit such es dir aus!

 

P.s.: editiere mal um das thema nicht vollzumüllen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,270 battles
2 minutes ago, Tamalla said:

Kannst du das mit dem "selber schuld" mal erläutern? DD fährt in die karten mitte- unserer nicht und spottet mich- wo ist da mein fehler?

Ich sehe da kommt beschuss und drehe mein schiff zum Gegner hin, da es eine Moskwa ist und die vorne einigermaßen panzerung hat und so auch das kleinere Profil bildet- trotzdem 5 treffer kassiert.

 

Alle BB die danach sichtbar waren- mehr als die Range meiner Moskwa entfernt.

Falsch positioniert, schlecht ausgewichen, Spiel Verlauf falsch erkannt. Such dir was aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOCA]
[SOCA]
Players
141 posts
6,033 battles
16 hours ago, Tamalla said:

Kannst du das mit dem "selber schuld" mal erläutern? DD fährt in die karten mitte- unserer nicht und spottet mich- wo ist da mein fehler?

Ich sehe da kommt beschuss und drehe mein schiff zum Gegner hin, da es eine Moskwa ist und die vorne einigermaßen panzerung hat und so auch das kleinere Profil bildet- trotzdem 5 treffer kassiert.

 

Alle BB die danach sichtbar waren- mehr als die Range meiner Moskwa entfernt.

 

Falsch positioniert? hatte nach 2 Minuten KEINE porsition erreicht, ich war noch auf dem Weg dahin- Spiel Verlauf? bitte was? nach 2 Minuten einen "verlauf" zu erkennen, da brauchst du eine Kristallkugel um in die Zukunft zu schauen.

Du hast den Vorwurf mit "Selber Schuld" in die welt gesetzt....also begründe es- Nada mit such es dir aus!

 

P.s.: editiere mal um das thema nicht vollzumüllen

 

Ähm...ja....wenn du dich aus 20 km von nem BB oneshotten lässt, würde ich meine Spielweise überdenken. Auf die Entfernung fliegen die Granaten so lange, dass du locker Bug /Heck voraus eindrehen kannst. Und dann fliegen die Granaten im Normalfall einfach 200 m neben dir ins Wasser oder es macht n paar Overpens.

 

Das Thema mit der Divi kann ich verstehen. Als Schlachtschiff ist man nun mal auf Support angewiesen und in der Divi ist es generell leichter. Das gilt meiner Meinung nach aber im gewissen Grad auch für alle andern Klassen. Man spricht sich ab und die Anzahl an potenziellen Vollpfosten im eigenen Team reduziert sich dadurch ;-)

Generell finde ich es aber problemlos, auch als Schlachtschiff allein in der Gegend rumzugurken und was zu reißen. Die Kunst ist es eben, auf veränderte Situationen zu reagieren. Wenn der DD vor dir yolo in den Gegner rusht und platzt, dann muss man als Schlachtschiff eben auch mal abdrehen und nicht stoisch weiter in die Torps vom gegnerischen DD zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,943 posts
5,246 battles

Jeder sollte im Hafen eine Yamato haben:cap_like:
Warum?

Das zaubert immer ein Grinsen ins Gesicht^^
Dieser Rummmssss ist göttlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
642 posts
8,255 battles

Ich glaube das viele vergessen was ein BB  für aufgaben hat. BB sind nicht auf der ersten Reie oder zu beginn vor den Kreuzern vorallem keine Yamato,

und nein eine Yamato gehört auch nicht ganz hinten hin! sie sind zu beginn etwas hinter den Kreuzern und versuchen sie zu unterstüzen kreuzer dagegen sollten den DDs helfen, aber das klappt nicht wenn zb ein Kreuzer einen auf DD machen will und in den ersten 2 min in einen Cap rast und darauf hin fokusiert wird in dieser situation kann NIEMAND  mehr diesem Spieler helfen.

was mich an gewissen BBs aber richtig aufregt ist eher das im midgame wenn man auch als BB die chance hat zu Pushen heist das alle BBs zusammen rein und den gegner den rest zu geben dennoch passiert immer wider das ein BB der meinung ist sogar mit vollem Leben ab zu drehen in den meisten fällen gehts darum die kontrolle über das Spiel zu gewinnen NICHT  um zu überleben denn.

 

Das andere was mich Tierisch ankotzt ist das geflenne, es gibt in vielen maps 3 caps A,B und C wenn ein BB C ein nimmt braucht der andere nicht den BB  fahrer als Camper zu zu heulenden das tat der nicht ei BB packt nun mal keine 40 Knoten! Ein BB fährt man situations bedingt damit mein ich nicht das man am atsch der welt rum kuttern braucht aber auch nicht dafür gedacht ist an der direkten front hantiren kann da vorallem zu beginn die Kreuzer sich die Hände bei reiben würden. 

 

Das schwirigste ist für mich aber wenn ich ne Kagero im 10ner rumheulen sehe glaube mit ner vollausgebauten Tarnung 5,6 km ich liebe zb meine Harekaze jeder BB ist mir ausgeliefert ausser die fiesen ami t9 bis 10 xD aber am sonsten alles Opfer wenn ein T10 gegner DD wie ne Shima da ist halte sie wenns Geht offen die Kreutuer fokusiren die eh Direkt wenns zu eng wird boost rein und abhauen danach auf ein neues! :D 

ich liebe es mit meinen T8 in 10ner zu kommen weil 1. geschenkte exp 2. vorallem Kagero und die Harekase sind wegen dem Tarnwert extrem im vorteil und hammer tolle spotter.

 

von CV kann ich wenig reden es ist nicht leicht sie zu spielen habe die Midway und ka mit ihr umzugehn muss ich lernen. CV  kann man lieben und zu gleich hassen da sie das spiel emens beeinflussen können und sowas schonmal frusten kann wenn man einen CV erwischt der nicht mit verschiedenen situationen klar kommt wie ich zb xD ne gute cv fahrer krigen meistens ein lob von mir ob gegner oder Team und die schlechten ka wer CV so liebt es gibt super tolle CV. fahrer hier wie der gute Yamamoto  der auch gute ratschläge gibt. 

 

so ich befrei euch von meiner meinung

 

hoffe es war dennoch hilfreich 

 

Mfg. Sayuri

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,270 battles
6 minutes ago, Sayuri_Mizui said:

Ich glaube das viele vergessen was ein BB  für aufgaben hat. BB sind nicht auf der ersten Reie oder zu beginn vor den Kreuzern vorallem keine Yamato,

und nein eine Yamato gehört auch nicht ganz hinten hin! sie sind zu beginn etwas hinter den Kreuzern und versuchen sie zu unterstüzen kreuzer dagegen sollten den DDs helfen, aber das klappt nicht wenn zb ein Kreuzer einen auf DD machen will und in den ersten 2 min in einen Cap rast und darauf hin fokusiert wird in dieser situation kann NIEMAND  mehr diesem Spieler helfen.

Du beschreibst das Problem ja selber. Kreuzer sollen den DD's helfen. Können Sie aber nicht, weil sie vorne von 4-5 BB's gefokust werden. Um den DD zu unterstützen, müssten sie aber eigentlich relativ nahe ran, da ansonsten kaum zuverlässiger Schaden zustande kommt.

Solange die BB Population so hoch ist, müssen die BB's auch vor kommen und den Kopf hin halten. Du hast als Kreuzer am Anfang aktuell nur zwei Möglichkeiten den DD zu unterstützen:

 

1. Du fährst mit einem Radar CA hinter eine Insel und kommst kurz vor (Zita incoming) oder radarst nur.

2. Du fährst in dem Abstand, dass deine spotting range den Cap abdeckt, schräg daran vorbei. Sobald du aufgehst drehst du ab und hoffst, dass der eigene DD den Feind-DD aufmacht um wenigstens 1-2 mal darauf schiessen zu können. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
2,253 posts
7,294 battles

Und in dem Moment, wenn man als Kreuzer abdreht und Breitseite zeigt, geht der Priority Target Zähler sofort auf 4 oder 5 rauf,

weil alle BB Fahrer ihre Chance auf einen Devastating Strike riechen ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
147 posts
2,338 battles
On ‎13‎.‎02‎.‎2018 at 6:42 PM, OberstZensor said:

Edit: Ich persönlich würde es fixen indem Schaden nur dann in Achivments, XP oder Credits umgerechnen würde, wenn das Zielschiff auch im Gefecht versenkt wurde.

Man Stelle eine schön animierte Grafik im Belohnungsfenster am Ende der Gefechts vor, die "verursachten Schaden" in  "relevanten Schaden" oder sowas umrechnet und aus den 80k plötzlich ne 0 wird weil du immer nur einzelne Zufallstreffer auf 20km Reichweite verteilt hast. In dem Moment sollte einem klar werden, dass man was falsch macht.

 

Das halte ich für eine ganz schlechte Idee.

Mal angenommen, ich schieße im BB einen Kreuzer auf 1-2k HP runter, woraufhin dieser sich das restliche Gefecht sehr passiv verhält und damit weniger Einfluss ausübt,

ebenso ein DD (je nach dem welcher), welcher aufgrund der wenigen HP keinen Messerkampf ums Cap mehr führen kann bzw. nur noch spottet und gelegentlich aus dem Nebel schießt.

 

Gewinnt nun aber das Gegnerteam , oder das betreffende Schiff überlebt das Gefecht, weil es durch Punktesieg entschieden wurde, geht man dafür komplett leer aus.

Und ganz ehrlich, so selten kommt das auch nicht gerade vor, das man dem wegrennenden CA/CL/DD die letzten paar HP nicht mehr gezogen bekommt.

 

Mal ganz abgesehen davon, dass du dich dann darauf einstellen kannst, dass zukünftig die meisten Deppen low-HP-Gegner hinterherhecheln, statt die Breitseite des BB/Kreuzer in Reichweite zu bestrafen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,270 battles
19 minutes ago, Picafort said:

Und in dem Moment, wenn man als Kreuzer abdreht und Breitseite zeigt, geht der Priority Target Zähler sofort auf 4 oder 5 rauf,

weil alle BB Fahrer ihre Chance auf einen Devastating Strike riechen ....

Darum soll man ja schon Breitseite daran vorbeifahren und nicht gerade darauf zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
642 posts
8,255 battles
56 minutes ago, Shoggy said:

Du beschreibst das Problem ja selber. Kreuzer sollen den DD's helfen. Können Sie aber nicht, weil sie vorne von 4-5 BB's gefokust werden. Um den DD zu unterstützen, müssten sie aber eigentlich relativ nahe ran, da ansonsten kaum zuverlässiger Schaden zustande kommt.

Solange die BB Population so hoch ist, müssen die BB's auch vor kommen und den Kopf hin halten. Du hast als Kreuzer am Anfang aktuell nur zwei Möglichkeiten den DD zu unterstützen:

 

1. Du fährst mit einem Radar CA hinter eine Insel und kommst kurz vor (Zita incoming) oder radarst nur.

2. Du fährst in dem Abstand, dass deine spotting range den Cap abdeckt, schräg daran vorbei. Sobald du aufgehst drehst du ab und hoffst, dass der eigene DD den Feind-DD aufmacht um wenigstens 1-2 mal darauf schiessen zu können. 

Da geb ich dir ja recht logisch gesehn ist das der Fall in dem ein BB handeln muss ,aber ich geriet mit all meinen BBs selber zu oft in die Situation wo ich zb neben den Kreuzern war und 20 sekunden später sind alle Kreuzer weg gewesen nein nicht weil se versänkt wurden sie haben dich schlicht als Meatshild benutzt um abzuhauen. Da ist dann der Punkt in dem einige BBs sich dann  fragen wofür man das tut das hier is natürlich mehr eine Ethik frage. Klar es sind nicht die selben Spieler wie in der letzten Runde und die können auch garnichts dafür, dennoch kommt der frust hoch weil man weis man hätte so viel mehr bewegen können hätte man die unterstüzung gehabt naja. Das haupt Problem ist aber hier eh immer das selbe BB  ist der Campet egal ob der BB vllt wo anderst gecapt hat weil der andere spieler nur sich sieht und nicht auf das Team da fängt das ganze ja an.

Klar BB neigen gernmal dazu ihre volle reichweite zu nutzen es ist aber falsch es permanent zu machen denn der BB ist eher der Support oder die Bastion um Caps zu verteidigen oder wenn der BB 2 weitere BB und vllt 2 kreutzer bei sich hat können die eine kompletze gruppe zerschlagen aber sobald keder nur fürsich denkt klappt es nicht das ist aber die Schuld der Kreutzer wie das der BBs. das ge Campe fing erst an als die leute immer wie weniger zusammen spielten,

dazu wurde das ge Campe halt verstärkt jedenfalls meiner Meinung nach als die Conqu kam da eskallierte es und alle anderen fingen mit dem selben an aber meiner ansicht ist die Conqu das einzigste schiff das wirklich auf das ausgelegt ist wenn man das kann.

 

Aber ne Kurfürst Yamato und Monatana sind in meinen augen ka keime 20 km distanz schiffe klar si können dmg auf max range machen aner das team darf man nicht ausbluten lassen dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOCA]
[SOCA]
Players
141 posts
6,033 battles
2 hours ago, Sayuri_Mizui said:

Ich glaube das viele vergessen was ein BB  für aufgaben hat. BB sind nicht auf der ersten Reie oder zu beginn vor den Kreuzern vorallem keine Yamato,

und nein eine Yamato gehört auch nicht ganz hinten hin!

 

Seh ich  anders! Ich als BB-Kevin sehe mich nahezu immer in der ersten Reihe! Klar, ich bin kein Schnellboot, aber die meisten Spieler sind gott sei Dank so intellent, dass sie nicht Volldampf auf den Gegner zuhalten. Spätestens, wenn der Gegner auftaucht und alle anfangen zu manövrieren, ist man ziemlich schnell in der Frontlinie...wo man hingehört. Und zwar 6-8 km hinter dem befreundeten DD.

Und wenn man sich als Schlachtschiff in dieser Frontlinie aufhält und nicht Yolo vorpusht oder konstant Breitseite zeigt, kann  man hier effektiv auf den Gegner wirken und wird auch durch Focus fire nicht gleich rausgeht. Wenn das Feuer zu stark wird, kann man sich ja auch immer noch zurückziehen. Generell ist es ein interessantes Phänomen, dass man als Schlachtschiff im Fokus erstmal n ziemliches Trommelfeuer abkriegt, die Gegner aber mehr und mehr ablassen, wenn man sich gut stellt und schon brennt. Deswegen sich gleich panikartig zurückzuziehen oder gar nicht erst vorfahren, bringt niemanden was.

 

Zudem...wie soll man von der 2. Reihe noch sinnvoll auf n DD wirken ? Wenn du in der Frontlinie bist, kannste selbst als Schlachtschiff dem feindlichen DD derbe Schellen verpassen.

 

mfg

Koljaz

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRIMO]
Players
970 posts
9,297 battles
On ‎14‎.‎02‎.‎2018 at 10:41 AM, ISDdriver said:

 

Ich möchte das noch mal konkret hervorheben. Ich habe selbiges gestern im GK mal wieder getesten und absichtlich aus der Letzten Reihe HE gespammt, meine Teammitglieder vor mir beim sterben im Cap ( war auch eine Montana bei, Respekt, ehrllich) beobachtet und mich dann am abgesetzt. Wobei ich dann von einer Zao gefarmt wurde, die für mich nicht zu kontern war. Allein Sie hat ca. 100k Schaden an mir gemacht. Anschließend hab ich mit guter Unterstützung des CVs und Hydro nen Cap geräumt und ein oder zwei DDs versenkt. Es war Lategame und nur noch 5-6 Gegner vorhanden.  - Nebenbei. Kennt einer ne gute Seite zum Replays hochladen? -  Ich habe auf überleben gespielt und mich erst im letzten Drittel wie ein GK verhalten und Druck gemacht. Ergebnis: ca. 90k Schaden gemacht, Dreadnaught, Feuerfest ect. dritter Platz, ca. 2k Grunderfahrung.

Es funktioniert halt diese "Progaming". Hätte ich zu Anfang vorne getankt, Cap umkämpft und gegnerische BBs und CAs bedroht wäre ich vermutlich versenkt worden und hätte weniger Ep erhalten. Ich weiß ich wiederhole mich, aber die Initiative übernehmen / tanken/ wie auch immer lohnt sich nicht im Hightier. Zumindest nicht in der ersten Spielhälfte.

Und ja es gibt keine wirklichen Tanks im Spiel. Weil tanken nicht belohnt wird, im Vergleich zu dem was man sich durch passiv sein/ weglaufen erspielen kann.

 

Wie dem auch sei. BBs werden der Hauptmagnet für dieses Spiel bleiben. Damit müsst ihr leben. Gutes Spieldesign heißt nicht einzelne Klassen aufgrund von Übewrschuss totzunerfen, sondern diesen Überschuss zu relativieren. Konkret: warum hab ich als BB im T10 nach 2 bis 10 Sekunden Wartezeit immer 4-5 DDs pro Seite im Gefecht oder 1-2? Ist es wirklich so unerträglich 5 Sekunden länger für ein ausgeglicherenes MM zu warten? WG sagt bisher ja ist es.
 

 

Faszinierend, dass so ein Beitrag bisher unkommentiert bleibt, wo man sich doch sonst so auf jedes potentielle Opfer stürzt. Da muss man ja teilweise dreimal im gleichen Satz lachen! :cap_fainting:

Das Replay dazu würde ich ja gerne sehen, dass kannst du übrigens einfach an deinen Beitrag anhängen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Weekend Tester
1,769 posts
7,087 battles

Man sieht doch gerade am Anfang einer Schlacht, wie sehr die BB-Kevins darum kämpfen, möglichst hinter den anderen BBs im Team sich zu platzieren, um ja nicht ins Fokus zu geraten...., wenn ich sowas sehe, weiß ich schon immer, was mich erwartet....

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×