Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Vexurius

Wie spielt man Kreuzer?

144 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,989 posts
7,832 battles
19 hours ago, Fesco94 said:

Und wen du auf torps spieln möchstes passiert was, du musst wirklich nah ran und kein gescheiter BB fahrer lässt das zu, dieser freut sich eher das du schön nah rangehst damit er dich schön per cita rausnehmen kann da die Nb da sehr empfindlich ist

 

Die Nürnberg ist auf kurze Entfernungen ausgesprochen robust, da zum Großteil mit turtleback gesegnet! Die Schwierigkeit ist eben, erst einmal so nah an den Gegner ranzukommen.

 

Das Problem am C-Rumpf ist, dass 4 Torpedos bei einem BB zu wenig sein können, und einen zweiten Versuch hat man nicht. Damit verlieren die Torpedos zur Gänze ihren Nutzen. Umgekehrt wird das Schiff auch mit C-Rumpf keine Flakburg, und den Hauptwert des "Defensiven Flakfeuers", nämlich den Panikeffekt, hat man so oder so.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PARAZ]
[PARAZ]
Players
379 posts
13,266 battles
17 minutes ago, Oely001 said:

 

Die Nürnberg ist auf kurze Entfernungen ausgesprochen robust, da zum Großteil mit turtleback gesegnet! Die Schwierigkeit ist eben, erst einmal so nah an den Gegner ranzukommen.

 

Das ist so nicht korrekt. Die deutschen CAs haben erst ab der Yorck Turtleback.

Sehe grade das stimmt auch nicht wirklich. Die Nürnberg hat nur teilweise Turtleback. unter dem ersten Turm ist keine Turtleback-Panzerung, in der Mitte unter den Schornsteinen schon.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,989 posts
7,832 battles
1 minute ago, veyron_1990 said:

Das ist so nicht korrekt. Die deutschen CAs haben erst ab der Yorck Turtleback.

 

Schau es Dir in der Hafenansicht an.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PARAZ]
[PARAZ]
Players
379 posts
13,266 battles
Just now, Oely001 said:

 

Schau es Dir in der Hafenansicht an.

 

Grade oben korrigiert

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,524 posts
5,442 battles
1 hour ago, Oely001 said:

 

Die Nürnberg ist auf kurze Entfernungen ausgesprochen robust, da zum Großteil mit turtleback gesegnet! Die Schwierigkeit ist eben, erst einmal so nah an den Gegner ranzukommen.

 

Das Problem am C-Rumpf ist, dass 4 Torpedos bei einem BB zu wenig sein können, und einen zweiten Versuch hat man nicht. Damit verlieren die Torpedos zur Gänze ihren Nutzen. Umgekehrt wird das Schiff auch mit C-Rumpf keine Flakburg, und den Hauptwert des "Defensiven Flakfeuers", nämlich den Panikeffekt, hat man so oder so.

Damit beantwortest du dir damit ja selbst die frag warum der B rumpf auch nicht das wahre ist, versuch mal da nah ranzukommen, du wirst innehalb von wenigen sekunden von den BB kevins fokusiert und da hilft dir auch keine panzerung, und turtleback, meinst du die 20mm außen und noch die 50mm dahinter, das ist ja auch nicht viel.

Und ganz ehlich, ich habe schon sher viele Nb im nahkampf platzen sehn, da hat man nicht viel von turleback gemerkt zw das da ding robuts ist, ist doch eh nur ein CL.

 

Was noch vergessen wird, für die torps musste seite zeigen und darauf warten doch die BB fahrer dass die idr locker eine reindrücken können, ein egscheiter BB fahrer hält ca 6-6,6 km abstand und selbst wen man näher ist, dank doppel citas ist das ding schneller weg als torps gelegt und mittlerweise haben die BB`´s so gute ruderstellzeiten das die dem locker ausweichen können.

Und wie gesagt, an cleve nivau kommst die nicht dran, hat aber trozdem noch bessere flak als ne Aoba, Budjonny oder La Galissoniere oder leander wen die auf AA getrimmt sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
4,888 posts
8,262 battles

Die Unterscheidung von leichten und schweren Kreuzern, bezieht sich nicht auf die Panzerung, sondern auf die Bewaffnung.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,989 posts
7,832 battles
20 minutes ago, Fesco94 said:

Damit beantwortest du dir damit ja selbst die frag warum der B rumpf auch nicht das wahre ist, versuch mal da nah ranzukommen, du wirst innehalb von wenigen sekunden von den BB kevins fokusiert und da hilft dir auch keine panzerung, und turtleback, meinst du die 20mm außen und noch die 50mm dahinter, das ist ja auch nicht viel.

Und ganz ehlich, ich habe schon sher viele Nb im nahkampf platzen sehn, da hat man nicht viel von turleback gemerkt zw das da ding robuts ist, ist doch eh nur ein CL.

 

Was noch vergessen wird, für die torps musste seite zeigen und darauf warten doch die BB fahrer dass die idr locker eine reindrücken können, ein egscheiter BB fahrer hält ca 6-6,6 km abstand und selbst wen man näher ist, dank doppel citas ist das ding schneller weg als torps gelegt und mittlerweise haben die BB`´s so gute ruderstellzeiten das die dem locker ausweichen können.

Und wie gesagt, an cleve nivau kommst die nicht dran, hat aber trozdem noch bessere flak als ne Aoba, Budjonny oder La Galissoniere oder leander wen die auf AA getrimmt sind.

 

 

Hm...

 

Nürnberg: 88 DPS / 2,0 km ; 60 DPS / 3,5 km ; 32 DPS / 4,0 km

Leander: 42 DPS / 2,0 km ; 31 DPS / 3,5 km ; 37 DPS / 5,0 km

Aoba: 87 DPS / 3,1 km ; 20 DPS / 4,5 km

La Galissoniere: 57 DPS / 2,0 km ; 95 DPS / 3,5 km ; 15 DPS / 4,0 km

 

Ab 3,0 km ist damit nur die Leander schlechter, die hat dafür die größte Reichweite. Als soviel besser ist die Nürnberg damit auch nicht.

 

Wenn man um eine Insel kommt, kann man sehr wohl ein BB rushen. Eine Salve hält man aus, solange man nicht tomatenmäßig die Breitseite präsentiert. Zumal die Nürnberg in der Frontansicht sehr klein und nicht so einfach zu treffen ist. Und die Torpedowinkel sind bei den Deutschen extrem gut, da musst Du für einen Abwurf nicht sehr weit aufmachen. Aus 6 km einem ablaufenden BB die Torpedos hinterher zu schicken, ist natürlich relativ sinnlos.

 

Ich weiß selbst, dass solche Aktionen bei der derzeitigen Meta nur selten möglich sind. Trotzdem ist dieses Schiff hierin sehr gut - jedenfalls wenn man den B-Rumpf nimmt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 38 Minuten, Fesco94 sagte:

Und wie gesagt, an cleve nivau kommst die nicht dran, hat aber trozdem noch bessere flak als ne Aoba, Budjonny oder La Galissoniere oder leander wen die auf AA getrimmt sind.

 

Mal hierzu:

 

  • Die Budjonny hat zwar zusammengerechnet weniger DPS als die C-Nürnberg aber dafür keine 20mm 2km Shortrange-AA sondern mit ihren 25mm auf 3km(!) eher eine weitere Midrangeaura. Der 3-fach-Bonus durch DefAA wirkt erst ab 25mm und damit bei ihr auf alle drei AA-Geschützarten. Bei der Nürnberg fallen die sehr starken 20er komplett aus diesem Bonus raus und das macht sich sehr wohl bemerkbar, dazu haben ihre Longrange 88er nur 4 km Reichweite, die 100er der Jonny ganze 5km. Hier sehe ich zusammengenommen die Budjonny eher vor der Nürnberg mit C-Rumpf, mit B-Rumpf kann die Nürnberg überhaupt nicht mehr mithalten.
  • Gleiches bezüglich Midrange-AA gilt auch für die Aoba, mit DefAA sollte man auch die nicht unterschätzen, denn auch sie hat nur AA mit mindestens 25mm. Die schwächelt aber stark auf Longrange und da sticht die Nürnberg sie dann doch locker aus, obwohl auch die Aoba mit 4,5km etwas mehr Reichweite hat. Ich würde sagen mit DefAA etwa gleichwertig.
  • LaGali hat einen sehr starken Midrangeberaich mit alleine fast 100 DPS, dafür Longrange sehr schwach, mit DefAA ist sie aber meiner Erfahrung nach der C-Nürnberg doch überlegen, zumindest solange die 40er noch nicht zerschossen wurden.
  • Leander hat gesamt gesehen eine recht starke AA auch mit hoher Longrangereichweite von 5km, sie hat eben kein DefAA und liegt deshalb auch eher hinter der C-Nürnberg. Aber ohne sehe ich auch sie bei weitem nicht deutlich hinter ihr.

Summasumarum ist meine Meinung, dass die AA der C-Nürnberg zu stark auf die 20mm konzentriert ist und ich sie deswegen eher schwach einstufen würde.

Der beste Vergleich ist hier ja die Beute-C-Nürnberg als Premium bei den Russen namens Admiral Makarov. Dort wurden viele 20er abgebaut und durch 37er ersetzt. Nominell verliert die Makarov zwar an Gesamt-DPS, aber aufgrund der Verschiebung in den mittleren Bereich mit höherer Reichweite und eben auch in den 3fach-Bonus von DefAA schätze ich sie diesbezüglich deutlich stärker ein als die C-Nürnberg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,849 posts
13,602 battles
53 minutes ago, Fesco94 said:

Damit beantwortest du dir damit ja selbst die frag warum der B rumpf auch nicht das wahre ist, versuch mal da nah ranzukommen, du wirst innehalb von wenigen sekunden von den BB kevins fokusiert und da hilft dir auch keine panzerung, und turtleback, meinst du die 20mm außen und noch die 50mm dahinter, das ist ja auch nicht viel.

Und ganz ehlich, ich habe schon sher viele Nb im nahkampf platzen sehn, da hat man nicht viel von turleback gemerkt zw das da ding robuts ist, ist doch eh nur ein CL.

 

Was noch vergessen wird, für die torps musste seite zeigen und darauf warten doch die BB fahrer dass die idr locker eine reindrücken können, ein egscheiter BB fahrer hält ca 6-6,6 km abstand und selbst wen man näher ist, dank doppel citas ist das ding schneller weg als torps gelegt und mittlerweise haben die BB`´s so gute ruderstellzeiten das die dem locker ausweichen können.

Und wie gesagt, an cleve nivau kommst die nicht dran, hat aber trozdem noch bessere flak als ne Aoba, Budjonny oder La Galissoniere oder leander wen die auf AA getrimmt sind.

 

Fesco, keiner von uns hier fährt yolo in ein Schlachtschiff rein. Da ist man schnell bei den Fischen, ganz klar.

Das geht - wie wir mehrmals geschrieben haben - nur durch Ausnutzung von Deckung wie Inseln, Nebel usw.

Ich habe ja auch schon weiter vorne geschrieben, dass ein guter Schlachterfahrer eine solche Situation ausnutzen kann.

So kann er den Überfall z.B. gut durch Abdrehen kontern. Dann kommst du nicht schnell genug in Torpreichweite bzw. durch die geringere Differenzgeschwindigkeit kann das BB den Torps besser ausweichen.

Das Abwarten, bis ich mit der NB eindrehe, ist dagegen nicht so erfolgbringend, da die NB einen guten Abwurfwinkel hat und wenig Breitseite zeigen muss.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,524 posts
5,442 battles
1 hour ago, Oely001 said:

 

Hm...

 

Nürnberg: 88 DPS / 2,0 km ; 60 DPS / 3,5 km ; 32 DPS / 4,0 km

Leander: 42 DPS / 2,0 km ; 31 DPS / 3,5 km ; 37 DPS / 5,0 km

Aoba: 87 DPS / 3,1 km ; 20 DPS / 4,5 km

La Galissoniere: 57 DPS / 2,0 km ; 95 DPS / 3,5 km ; 15 DPS / 4,0 km

 

Ab 3,0 km ist damit nur die Leander schlechter, die hat dafür die größte Reichweite. Als soviel besser ist die Nürnberg damit auch nicht.

 

Wenn man um eine Insel kommt, kann man sehr wohl ein BB rushen. Eine Salve hält man aus, solange man nicht tomatenmäßig die Breitseite präsentiert. Zumal die Nürnberg in der Frontansicht sehr klein und nicht so einfach zu treffen ist. Und die Torpedowinkel sind bei den Deutschen extrem gut, da musst Du für einen Abwurf nicht sehr weit aufmachen. Aus 6 km einem ablaufenden BB die Torpedos hinterher zu schicken, ist natürlich relativ sinnlos.

 

Ich weiß selbst, dass solche Aktionen bei der derzeitigen Meta nur selten möglich sind. Trotzdem ist dieses Schiff hierin sehr gut - jedenfalls wenn man den B-Rumpf nimmt.

 

 

ok, von den ganzen mathe kram habe ich wenig ahnung, die leader scheint ber wohl doch icht so shclecht zu sein.

Und grade auf den Kuiv geduckten satz wollte ich auch aus, man kommt leider viel zu selten zu solchen aktione, selbst wen du hinter inseln in deckung gehst, irgedwas spottet dich immer.

 

1 hour ago, Randschwimmer said:

Fesco, keiner von uns hier fährt yolo in ein Schlachtschiff rein. Da ist man schnell bei den Fischen, ganz klar.

Das geht - wie wir mehrmals geschrieben haben - nur durch Ausnutzung von Deckung wie Inseln, Nebel usw.

Ich habe ja auch schon weiter vorne geschrieben, dass ein guter Schlachterfahrer eine solche Situation ausnutzen kann.

So kann er den Überfall z.B. gut durch Abdrehen kontern. Dann kommst du nicht schnell genug in Torpreichweite bzw. durch die geringere Differenzgeschwindigkeit kann das BB den Torps besser ausweichen.

Das Abwarten, bis ich mit der NB eindrehe, ist dagegen nicht so erfolgbringend, da die NB einen guten Abwurfwinkel hat und wenig Breitseite zeigen muss.

Das yolo reinfahr wahr auch nur so gemeint man muss wirklich sehr nah an die BB`´s und die terffen ab der distanz alle sher gut, das ein angriff mit trops shcon sehr risikoreich ist,wie Oely001 ja shcon sagte, man kommt dank der meta viel zu selten in die situiation, und in deism fall sehe ich keinen nutzen für die torps weil 6km sind ja nicht viel, wen ich mit ca tropen will bin ich mit den japsen bedint, da haben furutaka, Aoba und Myoko ne höhere reichweiter bei geringerer spotting range (Myoko hat zb 13km sichtbarkeit bei 10km torps)

 

2 hours ago, Igarigen said:

Die Unterscheidung von leichten und schweren Kreuzern, bezieht sich nicht auf die Panzerung, sondern auf die Bewaffnung.

Das weiß ich, die Nb ist aber mit den 150er eben als CL klassifiziert, alles über 180mm Guns gild als schwer (siehe Kirov welche als CA gilt) oder die ohen duetschen (Garf und Prinz Zb.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,397 battles

Fesco, bitte lasse über deine Texte mal ein Rechtschreibprogramm laufen. Ist ja nicht zum aushalten, da sind mehr Worte in deinem Text falsch wie richtig geschrieben.

 

Ist zwar schon etwas länger her mit der Nbg. bei mir, aber die Torps sind bei KM CL/CA nur situativ einsetzbar, dafür aber sehr brauchbar, wenn man Sie in Einsatz bringen kann. Natürlich nicht in jedem Spiel, aber es gab schon einige Situationen, wo Sie sehr effektiv waren. Und wenn es nur DD aus dem Smoke scheuchen war.

 

Gottseidank haben nicht so viele Kreuzer 10 km Torps. Momentan ist es fast nicht zum aushalten wieviel Spieler absolut Hirntot aus der 2ten oder 3ten Reihe erst einmal Torps spammen. Die KM Torps laufen Gottseidank meistens aus, bevor Sie einem vorne im DD gefährlich werden.

  • Cool 3
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
577 posts
7,806 battles
On 5.2.2018 at 12:52 PM, Fesco94 said:

 wen die cleveland demnächst auf Tier 8 hochgestuft wird ist sie der einzige flak kreuzer auf dem tier. 

Einspruch euer Ehren!

 

Es gibt jetzt schon 2 gute AA Kreuzer auf Tier 8 - der eine ist nicht mehr zu kaufen, trotzdem ist eine Anzahl Kutusow in der Playerbase vorhanden. Zum anderen ist die Hipper aktuell nach der Kutusow die beste Flak Plattform die zu erforschen ist. Ebenfalls Edinburgh und Tschapajew haben brauchbare AA-Werte

 

Wo sich die Cleveland dann einfinden wird, müssen wir dann mal sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,521 posts
11,673 battles
1 hour ago, MightyAvatar said:

[...]

 

Ich denke, er redet von der Nürnberg auf T6  :Smile_hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
577 posts
7,806 battles

Nee, die Behauptung war schon, das nach dem US Cruiser Splitt, die Cleveland der einzige T8 AA-Kreuzer wäre - was schlicht und einfach nicht stimmt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,524 posts
5,442 battles
48 minutes ago, MightyAvatar said:

Nee, die Behauptung war schon, das nach dem US Cruiser Splitt, die Cleveland der einzige T8 AA-Kreuzer wäre - was schlicht und einfach nicht stimmt

Nein, hast du nicht richtig gelessen, es bezog sich die ganze zeit auf die Nürnberg welche (vermeintlich) dann der einzige Flak kriuezer auf tier 6 wäre.

Die diskusin entstand weil randschwimmer meinte das der C-Rumf mit etwwas besserer AA shclecht wäre bzw viel zu chlecht für AA suport und man lieber die B varainte mit den torps nehmen sollte#

 

und auf tier 8 ürbigens gibt es noch die New Orleans, außerdem hat Edinburgh, Hipper/Eugen und Kuso ebenfalls ne recht starke AA

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,959 posts
5,254 battles

Solange keine Eck Daten der USS Dallas bekannt sind ist das alles nur Spekulation oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,524 posts
5,442 battles
Just now, _Propaganda_Panda_ said:

Solange keine Eck Daten der USS Dallas bekannt sind ist das alles nur Spekulation oder?

Leider ist es an dieser Front ja leider sehr ruhig geworden...zu ruhig..

Oder wie Erich Marian Remarque sagen würde : "Im westen nichts neues"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
175 posts
3,119 battles

Gibt es Tipps von Profis, wie man einen Tschapaew spielt?

Ich werde aus dem nicht schlau - mehrere PvE Gefechte schon gehabt, immer noch etwas ratlos. Sogar die Bots hauen da regelmäßig die Zitadellen raus. Zuletzt Bismark 2x in die Nase.

Habe noch Rumpf A, da mir die freie EP zu schade sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,270 battles
18 hours ago, Tazzelwurm said:

Gibt es Tipps von Profis, wie man einen Tschapaew spielt?

Ich werde aus dem nicht schlau - mehrere PvE Gefechte schon gehabt, immer noch etwas ratlos. Sogar die Bots hauen da regelmäßig die Zitadellen raus. Zuletzt Bismark 2x in die Nase.

Habe noch Rumpf A, da mir die freie EP zu schade sind.

Nicht ins Fokusfeuer kommen, vor allem nicht von BB's.

Tschappi hat ein lustiges Gimmick, ihr Stealth Wert liegt nämlich unter Ihrer Radar Reichweite. Damit kannst du feindliche DD's ganz gut nerven.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×