Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
seasons8

"Neuling" - Kreuzer - Ingame Kauf - Hilfe

50 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2 posts
490 battles

Guten Abend zusammen,

 

 

kurze Vorstellung meinerseits - neu im Forum und so.

28 Jahre aus der Hauptstadt Bayerns und inzwischen wieder ein begeisterter Wows Spieler. (Gab ein paar Monate Zwangspause)

 

Meine super tollen Stats (nicht !) könnt ihr hoffentlich soweit alle einsehen.

Damit ihr so grob eine Ahnung habt was der Stand der Dinge ist , definitiv kein guter Spieler , aber ich versuche mich stets zu verbessern - Übung macht bekanntlich einen Meister.

 

Bin seit einigen Tagen wieder sehr aktiv mit Verstärkung dabei und habe mir nach einigen Gefechten "endlich" mein erstes T7 Schiff zulegen können.

Das Dingens stammt aus den Reihen der Deutschen und nennt sich "Yorck".

Ehrlich gesagt bin ich aber mehr als enttäuscht (abgesehen von den Kosten , dachte ich erleide einen Herzinfarkt).

Ich spiele an und für sich gerne Kreuzer , war von der Nürnberg durchaus begeistert , war sogar bei einigen gewerteten Gefechten mit Freude dabei.

Irgendwie bekomm ich mit der Yorck aber mal überhaupt nichts zusammen , bin froh wenn ich das Match überlebe , oder meine Wartungskosten zahlen kann.

Kann natürlich auch an der höheren Stufe liegen , oder ich komm damit auf einmal nicht mehr klar.

 

(Hab mal mit ein paar Schlachtschiffen gespielt , durchaus spaßig , aber irgendwie steuer ich da einen Mist zusammen. Wahnsinn. Steuert sich teils wie ein Schuh. Am Ende bin ich dann dort wo es nichts mehr zu holen gibt. Wohl nicht Sinn der Sache)


Fakt ist , mir macht das Schiff überhaupt keine Freude - ja ich werde bestimmt noch ein paar Coop Gefechte gegen Bots spielen , eventuell werde ich damit sogar noch warm.

Aber so ein Schiff ohne Spaß und Freude zu steuern ist irgendwie auch nicht so mein Fall.

 

Bin daher grundlegend seit Tagen auf der Suche nach "handfesten" Antworten , oder einem tatsächlichem Leitfaden der mir "hilft".

Habe bereits einige Threads gelesen , es gibt wohl so keine überlegene Nation , alles hat seine Vor und Nachteile , das ist mir inzwischen durchaus auch spielerisch bewusst :)

 

Allerdings muss einem ja das Schiff/Klasse ja irgendwie Spaß machen - ohne es vergeudete Zeit nennen zu wollen - ich bin mir eben überhaupt nicht im klaren , was für mich "richtig" wäre.

Spiele ich nun auf biegen und brechen die Russen und Japaner Kreuzer bis mind T5-6 durch ? Nur um dann wieder zu merken , das ist ja totaler Krampf ab T7 (als bsp. siehe T7 Yorck).

Die Zeit hätte ich dann lieber anders investiert. Hoffe ihr versteht so einigermaßen worauf ich hinaus will.

Habe bereits mit den Russen angefangen , bin momentan bei T3 und schalte mir hier mal alles frei was es so gibt und mache mich damit vertraut.

 

Oder nebenbei noch die Japaner (aktuell T2 Chikuma Kreuzer) oder die Amis (aktuell T4 Phoenix - find ich persönlich grausam).

 

Eventuell ist das aber auch Sinn des Spiels alles überall freizuschalten um einen Überblick zu haben , dann hab ich das wohl nicht wirklich verstanden.

Nimmt dann aber natürlich einiges an Zeit / Ressourcen in Anspruch.

 

Schwer zu sagen was mich daran stört - bin schließlich kein Schlachtschiff mit dem man mal draufzünden kann - aber irgendwie könnte das mehr Bumms haben.

Das Ziel brennt öfter , bessere Treffer (evtl. Zitadelle) - irgendwie sowas. Torpedos finde ich ganz nett - meist hapert es irgendwie an der Reichweite , nutze ich also selten bzw in schwierigen Situationen (bspw. Engpässe mal ne Ladung rein o.ä)

Bin noch nicht zu 100% in der Materie um direkt zu wissen was ich haben will oder was das Schiff können sollte (Mal abgesehen vom Kapitän - immerhin steuert man als Spieler das Schiff).

 

 

 

Die andere Frage die bei einem Kumpel und mir die Tage aufgetaucht ist war das Thema Premium und Ingame Käufe.

 

Das Spiel konnte ich bis dato soweit eigentlich ohne großen Ingamekauf spielen (400 Dublonen waren das mal - das dürfte wohl nicht wirklich zählen).

Mein Kumpel hat sich gestern mal direkt für 19,99€ ein Flaggenpaket gekauft (Papa Papa , Zulu Hotel usw usw usw).

Ich war eigentlich auch drauf und dran mir das zu holen , das Spiel macht mir Spaß - wäre also kein Beinbruch o.ä meinerseits mal etwas zu investieren.

Sonderlich sicher war ich mir dann aber nicht und habe es erst mal gelassen.

Auch ob Premiumschiff für Credits oder nicht - die Auswahl ist ja etwas geschrumpft. Letztes Jahr Juni/Juli war da noch etwas mehr zu holen.

Atlanta , Belfast , tolle russische andere Kreuzer - scheinen aber wohl rausgenommen worden zu sein soweit ich das gelesen habe.

 

Ich weiß man kann sich das natürlich alles auch ohne erspielen , find ich natürlich äußerst praktisch.

Im Hinsicht auf die Kosten (T7 5,6 Millionen usw) war ich etwas skeptisch ob man sich nicht doch mal ein Premiumschiff , Premiumaccount oder Signalflaggen kaufen könnte.

Einen gewissen Vorteil und sei es "nur" die Zeit wird es sicherlich geben.

 

Schiff technisch sagt mir aber nichts zu , denke ich. Den Großteil müsste man dann wohl mit Dublonen erwerben.

Gäbe zwar die T8 Atago (so vom optischen und den Spielen in denen ich das Teil gesehen habe , sehr cool) , da könnte ich dann mal wieder in gewerteten Gefechten mitsteuern.

Aber ob das ein Vorteil für das Team ist , bin ich mir nicht sicher. Man spielt ja immerhin mehr oder weniger mit anderen zusammen. Wäre kein Vorteil sich mit einer gekauften Atago direkt zu versenken.

 

 

Hoffe das erschlägt euch nicht komplett.

Eventuell ist ja der ein oder andere gewillt mir etwas auf die Sprünge zu helfen.

Würde mich freuen ! Ich fahr dann mal ein bisschen die "Bogatyr" der Russen spazieren

 

 

 

LG

 

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,813 posts
9,922 battles

Tu dir selbst ein Gefallen und kaufe dir Premium Schiffe erst, wenn du einigermaßen Erfahung hast (ca. 1 K Spiele). Es gibt nichts schlimmers für das eigene Team als ein Toptier Premium ohne Plan vom Spiel. T7 ist ein gutes Tier um zu stoppen. Ein Tipp: Auf keinen Fall die Yorck kaufen, die und die darauffolgende Hipper sind der letzte Müll. Ich würde hier japanaische oder US-Kreuzer empfehlen. Hast du die Phönix schon voll ausgebaut? Sie ist mit einer der stärksten T4 Kreuzer, mit der Cleveland auf T6 erhält man den "tankigsten" Kreuzer auf der Stufe. Ansonsten die Japaner. Die Franzosen würde ich von T7-T8 als bessere Version der Deutschen bezeichnen, mit dem Unterschied, das die Franzosen sehr früh (T3) Türme bekommen und das Gunlayout (also wie die Kanonen angeordnet sind) ist auch wesentlich besser. Ansonsten: Spiele alle Nationen erst einmal bis T7 und schaue was dir gefällt. Lern die Mechaniken und du wirst mit den Toptier Kreuzern dann deinen Spaß haben.

 

Gruß ex

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Beta Tester, WoWs Wiki Team
3,311 posts
11,182 battles

Ich würde dir empfehlen, beim nächsten Public Test mitzumachen. https://worldofwarships.eu/de/content/pt-guide/

 

Dort sind die Forschungskosten drastisch reduziert und man hat eine Menge Credits zum Start, sodass du sehr schnell alle Schiffe erforschen kannst. Das heißt du kannst ohne große Mühe alle Schiffe testen und schauen ob sie dir gefallen.

 

Von einem Premiumschiff würde ich dir auch erstmal abraten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,499 posts
8,547 battles

Ein sehr sehr langer Text und wenig Zeit. Deswegen nur schnell drei Kleinigkeiten.

 

Bei der Yorck musst Du dich umstellen. Du hast weniger Kanonen die länger nachladen, deswegen wir das Zielen wichtiger. Daran musst Du dich erstmal gewöhnen. Außerdem fliegen die Granaten auch langsamer als Du es von der Nürnberg gewohnt bist. Zusätzlich ist die AP nochmal langsamer als die HE. Es braucht eine Weile, bis man es raus hat, aber dann geht es. Immerhin ist sie relativ robust und die vielen Torpedos sind im Nahkampf auch hilfreich. Die Yorck ist bei weitem nicht der beste Kreuzer auf T7, aber sie ist spielbar, wenn auch eine Anormalie bei den deutschen Kreuzern.

 

Vor 18 Minuten, seasons8 sagte:

Eventuell ist das aber auch Sinn des Spiels alles überall freizuschalten um einen Überblick zu haben , dann hab ich das wohl nicht wirklich verstanden.

Nimmt dann aber natürlich einiges an Zeit / Ressourcen in Anspruch.

Da hat jeder andere Gründe. Ich persönlich erspiele (oder bei Premiums kaufe) mir die Schiffe, die mich interessieren. Sei es aus historischen Gründen, ihren Spielstil oder weil ich sie aus Filmen und Serien kenne. Imho hat man so den meisten Spaß daran, weil man nicht aus abstrakten Gründen spielt.

 

Zum Kauf von Premium-Schiffen. Bis T5 und kleiner kann man sie sich einfach kaufen, bei höheren Stufen nur, wenn man schon ähnlich weit im Forschungsbaum ist und schon mal ähnliche Schiffe gespielt hat. Bei der Atago zum Beispiel wäre ein Kauf sinnvoll, wenn Du schon Erfahrung mit der Myoko hast. Die Indianapolis macht mit Pensacola-Erfahrung Sinn. Es kann sonst schnell passieren, dass Du 40€ für ein Schiff ausgibst, das Du nicht beherrschst und dann auch keinen Spaß macht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
853 posts
13,998 battles

Du hast erst 235 Spiele in dem Spiel.

Bei den Tier IV Kreuzern hast du unter 100 Spielen, das ist gar nichts.

Wenn du jetzt weiter nach oben gehst oder dir ein Premiumschiff kaufst, passiert genau das, was passiert ist: Du wirst auseinander genommen.

 

Karlrsuhe, Kuma, Phoenix, das sind alle schöne Kreuzer, spiel die ausgiebig, bis deine Ergebnisse zeigen, dass du weiter gehen kannst.

Empfehlen würde ich zu Beginn die japanische oder britische Linie, weil sie Nebel hat. Die anderen Linien sind aber auch stark, jede hat ihre besondere Spielweise.

 

Mit Zerstörern kannst du im Midtier abtauchen, die Schlachtschiffe verzeihen auch mal einen Fehler, aber die Kreuzer werden dort zusammen geschossen, wenn du nicht weißt, was du tust.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
2,774 posts
12,253 battles

Über die Yorck kann ich nichts sagen - ich spiele aus privaten Gründen keine Deutschen Schiffe, die nach 33 geplant oder gebaut worden sind. Vom Hörensagen hat das Schiff einen miesen Ruf, und als Gegner beeindruckt es mich nicht. Da ich selbst eher ein durchschnittlich guter Spieler bin, ist das Schiff vermutlich Mist. Wenn Du eine vielseitige und interessante Kreuzerlinie suchst, empfehle ich inzwischen die Franzosen - die sind zwar sehr beschussempfindlich, aber auch sehr schnell und wendig: Du lernst schnell, Schaden zu vermeiden und trotzdem selbst auszuteilen. Insgesamt sind Kreuzer vielleicht die schwerste Schiffsklasse zum Spielen: Man hat nicht den Durchschlag von Schlachtern, ist aber im Gegensatz zu Zerstörern meist gesichtet. Man ist also als Anfängerkreuzer mehr damit beschäftigt am Leben zu bleiben als Schaden zu machen, aber man lernt.

Mit einem Premium tust du dir vermutlich noch keinen Gefallen. Ein Premiumschiff lohnt sich, wenn Du das Spiel so weit beherrscht, dass Du ziemlich regelmäßig erfolgreich spielst. Dann empfiehlt sich ein Premium, mit dem Du das Leveln von Kapitänen deiner Lieblings-Forschungslinie unterstützen kannst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AWU]
Players
72 posts
5,642 battles

Ein Leidensgenosse, mein erster Baum waren auch die deutschen Kreuzer.

Du hast die York schon gekauft, von daher gibt's eigentlich nur zwei Ratschläge, die ich dir geben kann.

 

Wenn du stark frustriert bist, probier' einen anderen Kreuzerbaum aus. Japaner haben sich mmn am chilligsten/ anfängerfreundlichsten gespielt (der Kommentar, es beim Public-Test-Server anzutesten ist dahingehend ebenfalls gut).

 

oder

 

Wenn du dich motivieren kannst, es bis zur Roon zu schaffen (und das wird kein Spaziergang.... York und Hipper haben ein nicht so einfaches Los gezogen), versprech' ich dir, dass die Sonne bald zu sehen sein wird.

Roon und Hindenburg sind verflucht gute, spaßige Schiffe.

 

 

Aber nur damit eins klar ist... bis zur Roon wirst du noch oft explodieren :3 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
46 posts
5,430 battles
1 hour ago, eXzession said:

Tu dir selbst ein Gefallen und kaufe dir Premium Schiffe erst, wenn du einigermaßen Erfahung hast (ca. 1 K Spiele). Es gibt nichts schlimmers für das eigene Team als ein Toptier Premium ohne Plan vom Spiel. T7 ist ein gutes Tier um zu stoppen. Ein Tipp: Auf keinen Fall die Yorck kaufen, die und die darauffolgende Hipper sind der letzte Müll. Ich würde hier japanaische oder US-Kreuzer empfehlen. Hast du die Phönix schon voll ausgebaut? Sie ist mit einer der stärksten T4 Kreuzer, mit der Cleveland auf T6 erhält man den "tankigsten" Kreuzer auf der Stufe. Ansonsten die Japaner. Die Franzosen würde ich von T7-T8 als bessere Version der Deutschen bezeichnen, mit dem Unterschied, das die Franzosen sehr früh (T3) Türme bekommen und das Gunlayout (also wie die Kanonen angeordnet sind) ist auch wesentlich besser. Ansonsten: Spiele alle Nationen erst einmal bis T7 und schaue was dir gefällt. Lern die Mechaniken und du wirst mit den Toptier Kreuzern dann deinen Spaß haben.

 

Gruß ex

Bitte weniger Müllschreiben! Die Hipper/Eugen sind gute Kreuzer, die Yorck ist ok (balanced).

 

Zum Thema: Ich würde dir auch von einem Kauf abraten, da du erstmal dein Stil finden musst. Bzw. Spiele Zerstörer, Kreuzer und Schlachtschiff auf T7. Dann siehst du was dir liegt und die Vor- und Nachteile sind.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,042 posts

ich hab keine ahnung was ihr alle gegen die hipper habt, die ist gut so wie sie ist. die yorck dagegen war ein klotz am bein als ich da durch musste.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
[OM-S]
Players
2,526 posts
11,646 battles

Ganz ehrlich: Ich würde dir erstmal empfehlen das Spiel als solches besser kennen zu lernen bevor du über Premiumschiffe nachdenkst.

Wirklich brauchen wirst du Premiumschiffe aktuell wohl eher noch nicht, daher lieber erstmal vielleicht so 600-800 Zufallsgefechte fahren und dann herausfinden, was dir am Spiel auch wirklich Spaß macht.

Eine Empfehlung wie "kauf dir die Atago, die ist ziemlich gut" wird dir aktuell nicht viel bringen, wenn du dich weder auf der Tierstufe auskennst, noch mit "schweren" Kreuzern Erfahrungen gesammelt hast und vielleicht noch Probleme mit den Grundlagen des Kreuzerfahrens hast.

 

Ansonsten würde ich dir raten, dich mal im Einsteigerforum (Link) umzusehen bzw. dort nach Hilfe zu fragen. Falls du Fragen zu einem konkreten Schiff hast, kannst du natürlich auch im entsprechenden Forenteil nachsehen/-fragen (Link). Vielleicht findest du unter deinen Clankollegen auch noch ein paar Anregungen zu non-Premiumschiffen, so im Sinne von "Hey, wie spielst du Schiff X und funktioniert deine Spielweise?"

 

Ach ja, fast vergessen: Willkommen im Forum und viel Spaß im Spiel. :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D_F]
Beta Tester
730 posts

kreuzer , besonders im t8 haben ein grosses problem, ein fehler und es macht rumps und du kannst das nächste schiff wählen :)  leider sterben kreuzer immer mehr aus . es gibt zwar immer noch die guten spieler , die dann rumkiten wie die verrückten, aber ich würde auch erstmal ne bisschen weiter zocken und dann erst ne tier 7 schiff premium holen. auf keinen fall zz. ne tier 8 prem. da verarscht dich das mm.  evt. auch mal überlegen, ob man sich nicht ne zwischending holt , zb. scharnhorst ...die verzeiht mehr fehler aus ne kreuzer , spiel sich aber ähnlich :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DW666]
Beta Tester
95 posts
3,047 battles

Wenn du am liebsten Kreuzer spielst würde ich dir empfehlen erst mal (fast) alle Kreuzerlinien bis tier 6 durchzuspielen. Klingt zwar etwas mühsam, aber bis Tier 6 kommt man relativ schnell und so lernt man auch etwas die Eigenarten jeder Kreuzerlinie kennen. Es gibt nicht "die" Kreuzerlinie, das hängt immer von den persönlichen Vorlieben ab. Aber bis Tier 6 kann man sich ein ganz gutes Bild davon machen und dan entscheiden welche man weiter grinded. 

Weiterhin ändert sich das Spiel ab Tier 7. Ab hier sollte man schon Ahnung haben was man tut.

Ich würde dir also empfehlen, wenn du Geld investieren willst, kauf dir ein paar Häfen und tobe dich in den unteren tiers der verschiedenen Nationen erst mal aus.

 

Gruß, Duerwiss

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,813 posts
9,922 battles
8 hours ago, TentacleHentaiGG said:

Bitte weniger Müllschreiben! Die Hipper/Eugen sind gute Kreuzer, die Yorck ist ok (balanced).

 

Zum Thema: Ich würde dir auch von einem Kauf abraten, da du erstmal dein Stil finden musst. Bzw. Spiele Zerstörer, Kreuzer und Schlachtschiff auf T7. Dann siehst du was dir liegt und die Vor- und Nachteile sind.

Die Hipper und Yorck sind Müll. Sie haben keine Eigenschaften, die dem Team dauerhaft helfen. Jeder andere Kreuzer auf der gleichen Stufe kann das wesentlich besser. Die Dinger sind das Gegenteil von Anfängerfreundlich. Sie mögen in bestimmten Situationen stark sein, aber sie haben dafür keine allgemeinen Stärken (die 1/4 HE lasse ich jetzt mal außen vor), die ihre miserablen Werte ausgleichen (Tarnwert, Gunlayout, Feuerrate, AP-Pen und HE-Schaden). Ich gebe dir Recht, sie können stark sein, allerdings nur wenn der Gegner es zulässt. Die anderen Kreuzer der Stufen sind wesentlich effektiver.

 

BTT: @TE: Wenn du willst können wir heute Abend ab 20:00 mal ein paar Runden drehen. Dann kann ich dir etwas zu den einzelnen Schiffen erzählen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
722 posts
5,071 battles
11 hours ago, seasons8 said:

 

Hoffe das erschlägt euch nicht komplett.

Eventuell ist ja der ein oder andere gewillt mir etwas auf die Sprünge zu helfen.

 

LG

 

 

Doch es erschlägt, aber ich würde dir trotzdem auf die Sprünge helfen :cap_cool:

 

1. Die York ist wesentlich besser als ihr Ruf und Leute die sie nicht gefahren sind, kannst du getrost ignorieren.

2. Wenn du sie schon gekauft hast, solltest du sie auch lernen zu fahren, Tipps zu den Modulen und Kapitänskills findest du unter den entsprechenden Rubriken im Forum aber vielleicht erstmal was Grundlegendes:

 

Mit gerade 320 Gefechten und deinem ersten T7 Schiff bist du absolut unerfahren - Punkt!

Das Spiel ist kein Wettrennen um Tierstufen, auch nach über 4k Gefechten spiele ich am liebsten noch im T7-Bereich, es bringt meiner Meinung überhaupt nichts, möglichst schnell mit einer Linie in die Königsklasse zu kommen, denn da erwartet Dich im Moment nur Frust pur!

Du kennst nach 2 Gefechten weder dein (Stock-) Schiff noch die Schiffe deiner Gegner, ich gehe davon aus, dass dein Kapitän entweder ein Frischling ist oder noch umgelernt werden muss, daher solltest du auch entsprechend agieren.

Mit den Kreuzern hast du Dir meiner Meinung nach auch noch die anspruchsvollste Schiffsklasse ausgesucht, vielleicht solltest du zunächst noch Schlachtschiffe und Zerstörer mitziehen, denn nur so kannst du dich auch in deinen Gegner hineinversetzten.

 

Und nun zur York: Die York ist vielseitig, recht wendig und kann gut austeilen wenn man es richtig angeht, ihre Nachteile sind die hohen Flugkurven der AP, ihre leicht zu treffende Zitadelle und ihre langsam drehenden Türme.

Die Drehrate der Türme kann man mit Modulen und Kapitänskills verbessern, ich glaube der B-Rumpf bringt auch was, entscheidender ist allerdings der Spielstiel:

Schieße hauptsächlich HE und zeige möglichst wenig Breitseite, den Schaden machst du mit der York beständig und zuverlässig über die gesamte Spieldauer.

Sie ist schmal und wendig, folgt dir ein Schlachtschiff setze möglichst nur die Hecktürme ein und weichte den Granaten aus.

Im Lategame oder zwischen Inseln gehst du in den Nahkampf: Gute Torpedos und die AP hat mächtig Wumms, das ungewohnt weite Vorhalten spielt hier keine Rolle mehr!  

Bei mir hat es auch etwas gedauert um mit der York warm zu werden, aber gegen Ende war es einer meiner besten Kreuzer!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
722 posts
5,071 battles
41 minutes ago, eXzession said:

Die Hipper und Yorck sind Müll. Sie haben keine Eigenschaften, die dem Team dauerhaft helfen. Jeder andere Kreuzer auf der gleichen Stufe kann das wesentlich besser. Die Dinger sind das Gegenteil von Anfängerfreundlich. Sie mögen in bestimmten Situationen stark sein, aber sie haben dafür keine allgemeinen Stärken (die 1/4 HE lasse ich jetzt mal außen vor), die ihre miserablen Werte ausgleichen (Tarnwert, Gunlayout, Feuerrate, AP-Pen und HE-Schaden). Ich gebe dir Recht, sie können stark sein, allerdings nur wenn der Gegner es zulässt. Die anderen Kreuzer der Stufen sind wesentlich effektiver.

 

BTT: @TE: Wenn du willst können wir heute Abend ab 20:00 mal ein paar Runden drehen. Dann kann ich dir etwas zu den einzelnen Schiffen erzählen.

Sorry, aber das ist deine Persönliche Meinung und geht hier völlig am Thema vorbei:

Was gut fürs Team ist, interessiert den TE erstmal nicht, sondern er muss erstmal seinen Still finden. Wie du richtig angeführt hast, hat die York hat kein Alleinstellungsmerkmal, aber genau das zeichnet sie aus, ihre Vielseitigkeit.

Die 7ner OP Schiffe Belfast (Premuim und nicht mehr erhältlich) und Fiji können auch nur im Zusammenspiel mit anderen ihre Stärken ausspielen und sind ebenfalls wenig anfängerfreundlich und die von dir gelobten US-Schiffe führen die Statistik auf T7 auch nur von unten an.

Es gibt in jeder Linie Schiffe welche anspruchsvoll zu spielen sind, daher sind Kommentare wie deiner wenig zielführend.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,232 posts
8,920 battles

Deswegen sind die deutschen T7 und 8 Kreuzer vom DPS dennoch wesentlich schwächer als andere Nationen auf Ihrem Tier. Die Yorck kämpft zusätzlich mit den schlechten Flugeigenschaften der AP Granaten welches ja die Stärke der deutschen sein soll.  

 

@Topic Ich würde auch die nächste PTS Phase nutzen un mir einfach mal den 7er Kreuzer von den Nationen freischalten. Allgemein lassen sich die Japaner bis inklusive 7 am besten spielen, auf 8 und 9 wird es tricky, das betrifft aber jede Nation. Dafür sind die deutschen Kreuzer ab 8 und aufwärts wesentlich stabiler als der Rest. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DSA-]
Players
2,685 posts
7,832 battles

Kein Premium kaufen, dieser Schei**laden hat keinen Cent verdient. Außerdem, wie schon erwähnt, wirst Du mit einem Premium-Schiff nicht automatisch besser.

 

Am Anfang sind alle T7-Schiffe "Mist", weil sie der Einstieg in den HighTier sind. Die deutsche Kreuzerlinie ist relativ speziell, mit den "Klassikern" aus den USA und Japan aber macht man als Einsteiger wenig falsch. Und: Kreuzer-Schule ist eine harte aber gute Schule!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SEK]
Players
59 posts
4,527 battles

Kreuzer gut & richtig mit Spaß verbunden zu fahren ist ab T7 mit wenig Erfahrung schwierig.

Gerade die Umstellung von schnell feuernden Kreuzern zu langsam (da schwere Kreuzer) feuernden ist für viele schon eine große Hürde.

Du solltest meiner Meinung nach ruhig andere Bäume beginnen um einfach mehr Erfahrung zu sammeln wie du dich im Kampf verhälst.

Wann ist es richtig zu schießen, wann muss ich Deckung suchen, wo fahre ich Anfang der Runde hin, wann muss ich mich etwas zurück ziehen, auf welche Ziele schieße ich usw usw.

Gerade mit Kreuzern ist das schwieriger zu erlernen sich um sowas alles Gedanken zu machen, da diese gerade ab T7 nicht mehr viel verzeihen und dir die Routine fehlt. Diese sammelst du erst mit deutlich mehr Gefechten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
601 posts
11,470 battles

Ich mag die Yorck. Und habe diese sogar behalten. 

 

Du solltest aufhören das grinden von Schiffen als lästige Pflichtarbeit anzusehen mit dem Ziel immer ne Tierstufe höher zu kommen. Spiele einfach verschiedene Kreuzernationen an, grinde parallel und freue Dich über das geschützte MM der unteren Stufen. Bei Wows ist eher der Weg das Ziel. Je höher die Tierstufe, desto eher werden Fehler bestraft. Lernen sollte man in den niedrigen Tiers. Dort wirst Du merken, das man unterschiedliche Schiffe unterschiedlich fahren muss. Eine Tenryu hat eben andere Stärken als ne St Louis. Und das man gewissen Dinge nie machen sollte, z.B. Breitseitig am Gegner vorbeifahren. 

 

Die Yorck empfinde ich nicht als allzu schwer zu spielen. Ja, sie macht vielleicht nicht den höchsten Schaden auf T7, aber ist relativ wendig und hält mehr aus als andere Kreuzer des Tiers. Reichweite hat sie auch. Ich denke mit ner Schtorsch oder Pensacola tut man sich als Anfänger noch schwerer auf T7. 

 

Hol Die erst Premium Schiffe wenn Du Dir sicher bist dabeizubleiben. Am Anfang muss man kein Geld ausgeben. Ausser vielleicht für Hafenplätze. Und die Premiums spielen sich auch nicht von selbst. Wer mit ner Yorck nicht performt, wird dies mit ner de Grasse oder Indianapolis auch nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
11,780 posts
5,405 battles
11 hours ago, Tobnu said:

Über die Yorck kann ich nichts sagen - ich spiele aus privaten Gründen keine Deutschen Schiffe, die nach 33 geplant oder gebaut worden sind. Vom Hörensagen hat das Schiff einen miesen Ruf, und als Gegner beeindruckt es mich nicht. Da ich selbst eher ein durchschnittlich guter Spieler bin, ist das Schiff vermutlich Mist. Wenn Du eine vielseitige und interessante Kreuzerlinie suchst, empfehle ich inzwischen die Franzosen - die sind zwar sehr beschussempfindlich, aber auch sehr schnell und wendig: Du lernst schnell, Schaden zu vermeiden und trotzdem selbst auszuteilen. Insgesamt sind Kreuzer vielleicht die schwerste Schiffsklasse zum Spielen: Man hat nicht den Durchschlag von Schlachtern, ist aber im Gegensatz zu Zerstörern meist gesichtet. Man ist also als Anfängerkreuzer mehr damit beschäftigt am Leben zu bleiben als Schaden zu machen, aber man lernt.

Mit einem Premium tust du dir vermutlich noch keinen Gefallen. Ein Premiumschiff lohnt sich, wenn Du das Spiel so weit beherrscht, dass Du ziemlich regelmäßig erfolgreich spielst. Dann empfiehlt sich ein Premium, mit dem Du das Leveln von Kapitänen deiner Lieblings-Forschungslinie unterstützen kannst.

 

 

Also ich spiele aus privaten Gründen keine Schiffe der Royal Navy die vor 1900 gebaut und geplant worden sind- die machenschaften des British Empires sind mir zu wider.

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
2,111 posts
6,566 battles
11 minutes ago, Walther_K_Nehring said:

 

Also ich spiele aus privaten Gründen keine Schiffe der Royal Navy die vor 1900 gebaut und geplant worden sind- die machenschaften des British Empires sind mir zu wider.

Ich hab mal gerade so überschlagen... eigentlich dürften wir keine Nation mehr spielen, nur die Polen.

Die waren irgendwie immer die Opfer der Geschichte ... :(

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
2,774 posts
12,253 battles
11 minutes ago, Walther_K_Nehring said:

 

Also ich spiele aus privaten Gründen keine Schiffe der Royal Navy die vor 1900 gebaut und geplant worden sind- die machenschaften des British Empires sind mir zu wider.

Ein wahrhaft heroischer Verzicht!:Smile_medal:

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
853 posts
13,998 battles
52 minutes ago, Picafort said:

Ich hab mal gerade so überschlagen... eigentlich dürften wir keine Nation mehr spielen, nur die Polen.

Die waren irgendwie immer die Opfer der Geschichte ... :(

 

 

 

Genau und als sie sich zum Beispiel aktiv an der Zerschlagung der Tschechei (Wikipedia Zitat) beteiligt hatten, war zumindest keine Navy im Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
853 posts
13,998 battles
12 hours ago, Tobnu said:

Über die Yorck kann ich nichts sagen - ich spiele aus privaten Gründen keine Deutschen Schiffe, die nach 33 geplant oder gebaut worden sind.

 

 

Sehe ich ähnlich. Ich spiele aus privaten Gründen keine deutschen Zerstörer bis Tier 8.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
2,111 posts
6,566 battles
9 minutes ago, Meister_der_Insel said:

 

Genau und als sie sich zum Beispiel aktiv an der Zerschlagung der Tschechei (Wikipedia Zitat) beteiligt hatten, war zumindest keine Navy im Spiel.

Darüber weiß ich nichts. Mist, ich dachte, wenigstens die Blyska kann man noch ruhigen Gewissens spielen... :Smile_amazed:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×