Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Slayraw

HSF Graf Spee nachladezeit

107 comments in this topic

Recommended Posts

[TK3]
Players
32 posts
1,896 battles

Soll kein mimi beitrag sein sondern eigentlich eher ne anregung oder kritik^^

 

Die HSf Graf Spee ist mit einer Nachladezeit von 20sec schon etwas krass meiner meinung nach .. hätte eher auf 15-17 sec geschmissen..

oder sehe ich das volkommen anders?

Ich bin normalerweise BB Spieler und bin daher lange nachladezeiten gewöhnt aber bei einem kreuzer dachte ich schon das es flotter geht ;D

 

Oder spiele ich den kreuzer vll falsch? gibt es einen guide oder tipps die ihr mir an den kopf werfen könnt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
275 posts

die Spee hat aber auch kein Kreuzer Kaliber, Nachladeeit ist wie bei der Scharnhorst, die das selbe Kaliber hat.

Zusätzlich heal auf T6, halt beinahe ein BB

Und wenn die Nachladezeit geringer wäre, wäre sie wohl OP

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK3]
Players
32 posts
1,896 battles

hmm möglich ...

Schwierig zu sehen ob was op werden kann bei einer kleinen veränderung^^

Aber womöglich hast du recht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
824 posts
7,862 battles

Die Graf Spee ist eig. ein Schwerer Kreuzer (Panzer Kreuzer)

Für das große Kaliber (283mm) ist die Nachladezeit von 20 sec. i.O.

Das selbe Kaliber hat auch die Scharnhorst (T7 Schlachtschiff), bei gleicher Nachladezeit.

Aktuell gibt es auch keinen Kreuzer der ein größeres Kaliber hat. Man muss das immer in Relation sehen.

Auf dem Papier ist die Spee ein Kreuzer, im Spiel ist Sie eher ein Schlachtschiff, zumindest vom Spielstil her.

Richtig, ist Sie ein Schwerer Kreuzer der viel Austeilen kann, aber nur wenig einstecken kann.

 

 

Spiel Sie eher aus 2ter Reihe als Unterstützer. bei deinem Kaliber kannst du Gegner gut wegschießen, aber du hast leider nur 1 Turm vorne sowie hinten.

Daher macht es Sinn, sich leicht angewinkelt zum Gegner zu stellen. Aber du hast dafür nur 3 Rohre zum zurück schießen. Solange es geht, versuche deine 6 Rohre zu nutzen, lass dich aber nicht  wegschießen beim Breitseite fahren.

Auch wenn du ein schwerer Kreuzer bist, mit guter Panzerung. BBs können dich recht einfach weg schießen, wenn du Breitseite fährst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
322 posts
8,335 battles
7 minutes ago, Rustynail84 said:

Richtig, ist Sie ein Schwerer Kreuzer der viel Austeilen kann, aber nur wenig einstecken kann.

Und hier kommt der Punkt: Mit 2x3 mit 20s Reload kann sie praktisch gar nichts austeilen. Insbesondere wenn man bedenkt, dass die Dispersion auf dem Kahn nahezu BB-Niveau hat.

Hingegen ist die Survivability gar nicht so schlecht: 40k HP und Heals macht sie fürT6 Kreuzer extrem tanky.

22 minutes ago, Rustynail84 said:

Auch wenn du ein schwerer Kreuzer bist, mit guter Panzerung.

Die Panzerung ist Mist. Nicht stark genug, um HE-Pens abzuhalten. Wird von allen BBs Overmatcht. Ewig lange Zita. Das sieht nach ziemlich normaler Kreuzerpanzerung aus. Einzig der Belt ist leicht überdurchschnittlich stark. Leider hat der keinen Einfluss auf die vorherigen Nachteile. Der HP-Pool und die Heals sind die Ursache für die Tankyness der Spee.

Außerdem hat WG aus welchem Grund auch immer beschlossen, dass die 30s Brandregel für Kreuzer für die Spee nicht gilt - vermutlich dann auch nicht für die HSF Spee - Feuer brennen daher auf der Spee länger.

 

Solange gegnerische Kreuzer nicht full Broadside straight line vor dir her fahren, verlierst du jedes Duell gegen gleichwertige Spieler, weil dir der DPM fehlt und Dispersion dich trollt.

Gegen Schlachtschiffe siehst du mit der Spee erst recht kein Land: Keine Panzerung (Overmatch überall), gegen BBs schwache AP, die eine Menge Broadside braucht und die HE ist auch nicht gut (aber leider gegen gewinkelte BBs die bessere Wahl). BBs haben schlicht mehr DPM, mehr Panzerung, mehr HP -> leg dich nicht mit BBs an.

DDs können vor dir wegfahren. Sind sie offen, hast du kaum effektive Feuerkraft gegen sie: Du hast vermutlich nur eine Salve wegen des Reloads und diese besteht nur aus 6 Granaten, die durch schlechte Dispersion auch erstmal treffen müssen.

AP tendiert dabei zu viel zu Overpens, während die HE so schwach ist, dass man sie eigentlich nicht verwenden will.

Direkte Duelle sollte man also eher meiden, wenn man nicht aus vorteilhafter Position reingeht.

 

Positives:

Das deutsche Hydro ist auf T6 noch ziemlich nützlich. Viele Anwendungsgebiete, sowohl offensiv als auch defensiv.

Die Torpedos sind überraschend nützlich. Mit 4 pro Seite bei sehr guten Abwurfwinkeln und 8km Range können die Aale den nötigen Vorteil rausholen, den man braucht. Hängt leider sehr davon ab, ob der Gegner mitspielt.

WENN man mal richtig die Zita trifft, tut es verdammt weh. Durch nur 6 Granaten kommt solch ein Moment leider nur selten.

 

Die Graf Spee kann leider nichts so richtig. Sie kann nichtmal irgendwas halbwegs gut, sie ist schlicht keine echte Bedrohung.

Ich hielt persönlich einen Reloadbuff oder leicht verbesserte Dispersion für eine durchaus berechtigte Forderung auf dem Kahn.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DW666]
Beta Tester
95 posts
3,047 battles

Die Spee ist definitiv der beste Tier 6 Kreuzer, wenn man mit ihr umgehen kann. Man darf sie halt nicht wir einen 0815 Kreuzer fahren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
2,599 posts
4,902 battles
3 hours ago, Duerwiss said:

Die Spee ist definitiv der beste Tier 6 Kreuzer, wenn man mit ihr umgehen kann. Man darf sie halt nicht wir einen 0815 Kreuzer fahren.

Definitiv nicht. Die Spee kann zwar richtig gespielt sehr stark sein, ist aber von allen Kreuzern am meisten von der Situation abhängig. Hatte heute morgen 2 Gefechte in ihr. Das eine war sie Midtier und das andere Lowtier mit T8 CV... Die T8er Runde war alles andere als Spaßig. Vor allem weil halt mal garnichts in Reichweite kam. Wäre ich am Ende nicht zufällig auf den CV gestoßen (und eine AFK Bismarck) wäre es Punktetechnsich nicht so dolle gewesen. HInzu kommt halt noch, dass die Geschütze typisch "deutsch" sind. Extreme in beide Richtungen. Streuen entweder extrem weit oder garnicht.

Im Prinzip erkauft man sich mit der Spee alle Nachteile von Kreuzern und BBs um dafür heal und wendigkeit zu erhalten.

 

Beide Gefechte in Spoilern.

T8:

T7:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
322 posts
8,335 battles
23 minutes ago, ColonelPete said:

Die Stats sind eindeutig...

Da muss ich zugegebenermaßen zustimmen. Interessant dass sich meine Erfahrungen mit der Spee mit den Stats nicht decken.

Ehrlich gesagt verstehe ich nichtmal, warum die Spee in den T6 Stats durchgängig so weit oben steht.

Eine mögliche Erklärung wäre ein im Schnitt high skilled Captain aufm T6 Schiff, weil die Spee Premium ist. Ob sich damit alles erklären lässt, bezweifele ich aber...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,889 posts
11,963 battles

Warum wird mittlerweile eigentlich jeder Mist im Gameplay gepostet, obwohl es dafür einen extra-Bereich im Forum gibt?

Langsam nimmt das etwas überhand in den letzten Tagen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DW666]
Beta Tester
95 posts
3,047 battles
1 hour ago, Salkeaner said:

Definitiv nicht. Die Spee kann zwar richtig gespielt sehr stark sein, ist aber von allen Kreuzern am meisten von der Situation abhängig. Hatte heute morgen 2 Gefechte in ihr. Das eine war sie Midtier und das andere Lowtier mit T8 CV... Die T8er Runde war alles andere als Spaßig. Vor allem weil halt mal garnichts in Reichweite kam. Wäre ich am Ende nicht zufällig auf den CV gestoßen (und eine AFK Bismarck) wäre es Punktetechnsich nicht so dolle gewesen. HInzu kommt halt noch, dass die Geschütze typisch "deutsch" sind. Extreme in beide Richtungen. Streuen entweder extrem weit oder garnicht.

Im Prinzip erkauft man sich mit der Spee alle Nachteile von Kreuzern und BBs um dafür heal und wendigkeit zu erhalten.

 

Beide Gefechte in Spoilern.

T8:

T7:

 

 

Also die Statistik sagt was komplett anderes und viele andere halten sie auch für den stärksten T6 kreuzer (siehe Spee Thread). Nur weil du mit ihr nicht so toll performst ist das noch lange kein Beweis. Aber ich muss zugeben dass sie einer der am schwierigsten zu fahrenden T6 Kreuzer ist. Wenn man aber den Dreh raus hat, ist sie den anderen Kreuzern von der Gesamtperformence klar überlegen. In ihr habe ich jedenfalls keine Angst vor einer Cleveland oder Leander...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
2,599 posts
4,902 battles
48 minutes ago, ColonelPete said:

Die Stats sind eindeutig...

T6CA.thumb.png.5e17c99141f10b5e7f9be7de6a121eae.png

Eindeutig nicht das beste Schiff und nun? Andere Statsseite und schon ist sie nicht mehr Platz 1? Ein hoch auf die nicht manipulierbare Statistik.

2 minutes ago, Duerwiss said:

Nur weil du mit ihr nicht so toll performst ist das noch lange kein Beweis.

 

Darum sinds bei mir ja auch nur 56% WR und knapp 31k DMG.... Lern lesen ich sagte nicht, das sie schlecht ist. Aber sie ist eindeutig nicht der beste Kreuzer. Das zeigt das Beispiel oben mit dem T8 Gefecht. Spätestens da bekommst du Probleme. Hast du dir die Auswertungen und das Replay angeguckt? Nein? Dann einfach mal ruhig sein.

Ich sage sie ist sehr Situativ. Kannst du das ausnutzen ist sie gut, kannst du es nicht, wegen RNG/Team oder sonstigem, ist sie sehr schnell Fischfutter. Weil ich im Prinzip nix anderes als ein Kreuzer mit BB Guns bin.

Zumal die 16 km Reichweite manchmal nicht wirklich ausreichend sind. Gerade als LT muss man da dann schon gefährlich nahe heran. Bei 16km Maxrange sollte ich auf ca. 12 km an den Gegner ran. So, nun ist der Kreuzer 12 km von mir Weg.

Da hinten wartet der Große Bruder, genannt T8 BB. Reichweiten bis zu 20 km... und bei Steilfeuer nützt auch leider kein Anwinkeln. Mit Pech bekommste also eine oder zwei Zitas von oben rein geknallt.

Wenn der Kreuzer schlau ist und du ihm Breitseite zeigst, gibts AP. Sie ist schwer zu spielen und genau deswegen ist sie nicht der beste Kreuzer, sie wird zum Großteil von Spielern gespielt, die den Pott berherrschen, gerade deswegen ist sie so gut. Weil die schlechten sehr schnell bei ihr das Handtuch werfen und somit die Stats nimmer runterziehen.

Spee.thumb.png.8c5967fffd81a849527fff4d7bcb6e86.png

19 minutes ago, Darthhenning said:

Da muss ich zugegebenermaßen zustimmen. Interessant dass sich meine Erfahrungen mit der Spee mit den Stats nicht decken.

Ehrlich gesagt verstehe ich nichtmal, warum die Spee in den T6 Stats durchgängig so weit oben steht.

Eine mögliche Erklärung wäre ein im Schnitt high skilled Captain aufm T6 Schiff, weil die Spee Premium ist. Ob sich damit alles erklären lässt, bezweifele ich aber...

Wie bereits oben von mir erwähnt, sie ist sehr Situativ. Spieler die das nicht können, geben meistens sehr früh mit ihr auf. Zumal ihre Geschütze extrem Trollig sein können.

Wenn ich sie aber Situativ spielen kann, sind solche Kunststücke kein Problem. (Siehe oben die beiden Replays zu den Gefechten) Natürtlich spielt die Skillung auch eine Rolle.

Ich habe auch runden, da kommt nix bei rum. Ich weiße nochmals auf das T8 Gefecht hin. Dafür habe ich Runden, wie in der T7er als Midtier wo ich gleich 3 Schiffe killen kann.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,045 posts
10,543 battles

Da ist nichts manipuliert. Ist einfach ein anderer Datensatz.

 

Zeigt der andere Datensatz Deiner Meinung nach das die Spee schlecht ist?

Das haette ich gerne erlaeutert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DW666]
Beta Tester
95 posts
3,047 battles

Schau dir mal die Anzahl der battles bei Stalkeaner an. Alle Schiffe mit weniger als 60 Spielen. Und sowas heran ziehen bei einer Grundsatzdiskussion.:cap_wander:

da sind globale Stats doch deutlich Aussagekräftiger als die persönlichen, weil da einfach persönliche Stärken und Schwächen eine zu große Rolle spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
2,599 posts
4,902 battles

Gratulation ihr beiden Textverständnis = 0.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,889 posts
11,963 battles
Am 23.1.2018 um 12:29, Duerwiss sagte:

Schau dir mal die Anzahl der battles bei Stalkeaner an. Alle Schiffe mit weniger als 60 Spielen. Und sowas heran ziehen bei einer Grundsatzdiskussion.:cap_wander:

da sind globale Stats doch deutlich Aussagekräftiger als die persönlichen, weil da einfach persönliche Stärken und Schwächen eine zu große Rolle spielen.

 

Also wenn man sich schon auf das niedere Niveau des Statsbashing begibt, sollte man:

 

1. Genau hinschauen und

2. selbst was überdurchschnittliches vorweisen können.

 

Ist bei dir in beiden Punkten nicht der Fall - so weit in den Stats seid ihr jetzt auch nicht auseinander; ;-)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,067 posts
8,599 battles
On 23.1.2018 at 6:56 AM, Duerwiss said:

Die Spee ist definitiv der beste Tier 6 Kreuzer, wenn man mit ihr umgehen kann. Man darf sie halt nicht wir einen 0815 Kreuzer fahren.

Nein. Eigentlich sind alle 6er Kreuzer (die ich gespielt habe) gut und für unterschiedliche Aufgaben teils besser geeignet

22 hours ago, Salkeaner said:

Definitiv nicht. Die Spee kann zwar richtig gespielt sehr stark sein, ist aber von allen Kreuzern am meisten von der Situation abhängig. [...] HInzu kommt halt noch, dass die Geschütze typisch "deutsch" sind. Extreme in beide Richtungen. Streuen entweder extrem weit oder garnicht.

Im Prinzip erkauft man sich mit der Spee alle Nachteile von Kreuzern und BBs um dafür heal und wendigkeit zu erhalten.

Ja sie ist sehr Situationsabhängig aber es ist nicht wirklich ein Problem. Sie hat aber eben auch Stärken und ich würd nicht sagen, dass sie besonders Situationsabhängig ist. Der MM kann jedes Schiff in Bedrängniss bringen und besonders die Kreuzer. Ich würde da keine generelle Antwort liefern wollen welcher Kreuzer am meisten von der Situation abhängt.

21 hours ago, ColonelPete said:

Die Stats sind eindeutig...

Stats sind nie Eindeutig ... geben eher nur ne Tendenz wieder

20 hours ago, Duerwiss said:

Also die Statistik sagt was komplett anderes und viele andere halten sie auch für den stärksten T6 kreuzer (siehe Spee Thread). Nur weil du mit ihr nicht so toll performst ist das noch lange kein Beweis. Aber ich muss zugeben dass sie einer der am schwierigsten zu fahrenden T6 Kreuzer ist. Wenn man aber den Dreh raus hat, ist sie den anderen Kreuzern von der Gesamtperformence klar überlegen. In ihr habe ich jedenfalls keine Angst vor einer Cleveland oder Leander...

Nein tut die Statistik nicht. Denn Salkeaner sagte sie ist Situationsabhängig schlechter und meinte damit t8 MM. Die Statistik lässt sich nicht nach HT, MT und LT aufschlüsseln insofern kann die Statistik dich (oder ihn) da nicht bestätigen. Die Graf ist definitiv als LT weniger geeignet als ne Budyonny ... das liegt einfach am Spielstil. Außerdem ist sie eben abhängiger von RNG einfach weil die dpm geringer ist und das Kaliber größer.

20 hours ago, Salkeaner said:

Eindeutig nicht das beste Schiff und nun? Andere Statsseite und schon ist sie nicht mehr Platz 1? Ein hoch auf die nicht manipulierbare Statistik.

[...]Lern lesen ich sagte nicht, das sie schlecht ist. Aber sie ist eindeutig nicht der beste Kreuzer.  [...]

Ich sage sie ist sehr Situativ. ...]

Traue keier Statistik die du nicht selber gefälscht hast.

 

Werden sie das Fett gedruckte lesen? :cap_popcorn:

 

20 hours ago, ColonelPete said:

Da ist nichts manipuliert. Ist einfach ein anderer Datensatz.

 

Zeigt der andere Datensatz Deiner Meinung nach das die Spee schlecht ist?

Das haette ich gerne erlaeutert.

Anderer Datensatz heißt ja schon, dass er 'manipuliert' ist.

 

Nein:cap_haloween:

 

Sagte er ja. Die Spee ist eben Situationsabhängiger als z.B. die Budyonny

20 hours ago, Duerwiss said:

Schau dir mal die Anzahl der battles bei Stalkeaner an. Alle Schiffe mit weniger als 60 Spielen. Und sowas heran ziehen bei einer Grundsatzdiskussion.:cap_wander:

da sind globale Stats doch deutlich Aussagekräftiger als die persönlichen, weil da einfach persönliche Stärken und Schwächen eine zu große Rolle spielen.

Tada Statsbashing.

Abgesehen davon, dass das eh kein gutes Verhalten ist, sollten sich dann wenigstens deine Stats von seinen deutlich unterscheiden ... was sie nicht tun

20 hours ago, Salkeaner said:

Gratulation ihr beiden Textverständnis = 0.

Was hast du erwartet:Smile_teethhappy:

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,045 posts
10,543 battles

Seit wann sind unterschiedliche Datensaetze Manipulation?

Man sollte schon ein bischen Ahnung von Statistik haben wenn man ueber Statistik spricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DW666]
Beta Tester
95 posts
3,047 battles

Ich weiß zwar nicht wo das Stats bashing ist, aber wenn es so rüber kam tut es mir leid.

Ich wollte nur sagen dass man anhand der wenigen Spiele einer Person keine grundsätzlichen Aussagen treffen kann, da sich die Statistik im Laufe der Zeit mit mehr spielen ändert und persönliche Stärken und Schwächen das ganze verzerren. Daher sollte man die globalen Stats heran ziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,638 posts
On 23.1.2018 at 6:30 AM, ColonelPete said:

Richtig zielen und richtige Zielauswahl und dann sieht man was die Spee austeilt...

 

https://wows-numbers.com/ship/3764303664,Admiral-Graf-Spee/

 

 

Hängt davon ab, was man auswählt.... 

Aber die andern Kreuzer hängen sie in DPM/feuertempo ziemlich gut ab.

Dazu kommt der sehr eigenen Spielstil(und wenn Wg jemals Schlachtkreuzer einführt bzw deutsche Schwere Kreuzer, haben wir davon noch mehr).

Und ich bin lieber mit nem Badjohnny/Aoba/etc LT als mit der Spee.

Spielen sich einfach angenehmer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,067 posts
8,599 battles
5 hours ago, ColonelPete said:

Seit wann sind unterschiedliche Datensaetze Manipulation?

Man sollte schon ein bischen Ahnung von Statistik haben wenn man ueber Statistik spricht.

:Smile_teethhappy:

Hmm machen wirs mal einfach. Umfrage: Wie beliebt ist der BVB. Eine Statistik fragt Schalke Fans die andere BVB Fans.

So nun hast du zwei Statistiken die sich ganz offen widersprechen weil sie eine unterschiedliche Datengrundlage (Datensätze) haben.

Ja man sollte schon ein bischen Ahnung von Statistik haben wenn man über Statistik spricht nicht? :Smile_teethhappy:

 

Bei WoWs wirs z.B. Schaden im Spiel prozentual berechnet bei Statsseiten aber absolut. Das führt datzu das einer der 100% Schaden gegen nen DD macht eine schlechtere Wertung hat als ein anderer der 100% Schaden gegen nen BB macht. obwohl das Spiel, diese Aktion als (mehr oder weniger) Gleichwertig betrachtet.

 

Nun müsste man Aufschlüsseln gegen welche Ziele eine Spee im Schnitt ihren Schaden anbringt. Und für die anderen Schiffe natürlich auch. Hinzu kommen spotting, AA und natürlich welche Gegner es gab (LT MT oder HT etc)

Über die Statsseiten eine generelle Aussage zu treffen ist nicht Sinnvoll. Aber eine Tendenz ist natürlich zu erkennen ... aber die Unterschiede sind bei den t6 Kreuzern einfach nicht groß genug um wirklich ein 'bestes' Schiff zu wählen. Ganz Abseits ddavon, das wenn vier t7 CVs  im Gefecht sind ich in der Cleve sitzen möchte weil die für die Situation das beste Schiff ist, das ganze ist nochmal völlig Situationsabhängig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,045 posts
10,543 battles

Und genau das meinte ich. Zwei Datensaetze, zwei unterschiedliche Aussagen.

Wo ist da Manipulation?

Manipulation waere es die Aussage der BvB Fans auf die Schalke Fans zu uebertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,067 posts
8,599 battles
18 minutes ago, ColonelPete said:

Und genau das meinte ich. Zwei Datensaetze, zwei unterschiedliche Aussagen.

Wo ist da Manipulation?

Manipulation waere es die Aussage der BvB Fans auf die Schalke Fans zu uebertragen.

Und genauso manipuliert man. Du hasst den BVB und nimmst die Statistik (von Schalke Fans) ohne das auch anzumerken. Es ist sogar möglich, dass du völlig unbescholten eine Statistik nimmst die in dem Zusammenhang völlig falsch ist weil der Datensatz nicht deine Frage wiederspiegelt.

Einfach: Du hast Hausaufgaben und sollst nen Meinungsbild zum BVB machen.

Die erste Statistik ist die der befragten BVB Fans. Dies weißt du aber nicht und glaubst, dass die Umfrage in gesammt Deutschland gemacht wurde.

Ergebnisss: Setzen sechs

 

Aber du kannst nicht mal was dafür (also außer falscher Vorgehensweise bei der Bearbeitung der 'Hausaufgaben'), ganz zu schweigen, dass die Datensätze bei den WoWs Statistik Seiten erstens eh fehlerhaft sind zweitens du die Datensätze gar nicht kennst.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,045 posts
10,543 battles
2 minutes ago, Zenturio52 said:

Und genauso manipuliert man. Du hasst den BVB und nimmst die Statistik (von Schalke Fans) ohne das auch anzumerken. Es ist sogar möglich, dass du völlig unbescholten eine Statistik nimmst die in dem Zusammenhang völlig falsch ist weil der Datensatz nicht deine Frage wiederspiegelt.

Einfach: Du hast Hausaufgaben und sollst nen Meinungsbild zum BVB machen.

Die erste Statistik ist die der befragten BVB Fans. Dies weißt du aber nicht und glaubst, dass die Umfrage in gesammt Deutschland gemacht wurde.

Ergebnisss: Setzen sechs

 

Und das wurde nicht gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×