Jump to content
  • 0
CIA_MAN

Bringt eine Creative Soundkarte mehr Perfomance bei WoW?!

8 comments in this topic

Question

Players
15 posts
2,860 battles

Hi zusammen,

 

wenn man sich eine extra Soundkarte in den PC baut... meinetwegen von Creative... Bringt das dann in WoW mehr Performance (im Vergleich zu einer Onboard)?! Oder besser gesagt... lässt sich dann der Ultra-Sound-Modus mit flüssigerer Performance nutzen?! 

 

Danke. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 1
Alpha Tester, In AlfaTesters
243 posts
10,353 battles

Performance - nein. Hinsichtlich der Klangqualität muss ich meinen Vorredner aber widersprechen. Hängte natürlich auch immer von den Boxen oder dem Kopfhörer ab. Man merkt es, selbst bei einer alten Soundkarte und einem aktuellen Onboard-Sound. On einem das allerdings die notorisch üble Treibersituation von Creative wert ist, sei dahingestellt. Ich möchte jedenfalls nach wie vor nicht auf eine Soundkarte verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
[GNS]
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
339 posts

Einfach mal diesen, schon etwas älteren, Erfahrungsbericht lesen.

 

Neue Erkenntnis: X-Fi + gute Kopfhörer = neues Spielerlebnis

 

PS: Ich habe selbst aus Neugier den Onboardsoudn probiert. Einmal bei meinem RYZEN System (Asus Prime X370 = Realtek® S1220A 8-Kanal High Definition Audio CODEC ) also auch bei meinem aktuellen Board (MSI X99 - Realtek® ALC892 Codec ).

Alle beide kommen nicht an die Dynamik und das Volumen einer XFi-Titanium heran. Schon alleine deshalb habe ich immer eine separate Karte in Reserve (neulich gab es auf ebay Kleinanzeigen einen Sennheiser HD 555 für 35€. Der war dann mein.)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CATS]
Players
14,016 posts
10,529 battles

Wahrscheinlich nicht, hängt von Deinem onboard sound ab.

Ich habe seit über 10 Jahren keine extra Soundkarte mehr. Lohnt sich meiner Meinung nach nur noch für audiophile, die auf besondere Qualität wert legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CHAOS]
[CHAOS]
Modder, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,053 posts
5,732 battles

wie es bei WoW  ist kann ich dir nicht sagen. 

Bei WoWs denke ich aber wird das keinen Unterschied machen. 

Moderne Onboard Soundkarten sind mittlerweile durchaus Konkurrenzfähig. Nicht mehr zu vergleichen mit dem Unterschied in der Vergangenheit.

 

Für den Normalanwender reicht der onboard Sound auf jeden Fall aus. Zumal der Sound in WoWs nun nicht wirklich anspruchsvoll ist.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CHAOS]
[CHAOS]
Modder, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,053 posts
5,732 battles
31 minutes ago, CombustibleSideburns said:

Performance - nein. Hinsichtlich der Klangqualität muss ich meinen Vorredner aber widersprechen. Hängte natürlich auch immer von den Boxen oder dem Kopfhörer ab. Man merkt es, selbst bei einer alten Soundkarte und einem aktuellen Onboard-Sound. On einem das allerdings die notorisch üble Treibersituation von Creative wert ist, sei dahingestellt. Ich möchte jedenfalls nach wie vor nicht auf eine Soundkarte verzichten.

Shooter etc. mag ich dir zustimmen. Wenn es um genaue Ortung von Gegnern geht, ja.

Wenn man Aufnahmen etc. macht ebenso.

 

Aber den WoWs Sound bringt jeder onboard Sound auf die Reihe, da ist auch null Anspruch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
3,334 posts
9,887 battles
Vor 2 Stunden, P4nz3rwels sagte:

wie es bei WoW  ist kann ich dir nicht sagen. 

Bei WoWs denke ich aber wird das keinen Unterschied machen. 

Moderne Onboard Soundkarten sind mittlerweile durchaus Konkurrenzfähig. Nicht mehr zu vergleichen mit dem Unterschied in der Vergangenheit.

 

Für den Normalanwender reicht der onboard Sound auf jeden Fall aus. Zumal der Sound in WoWs nun nicht wirklich anspruchsvoll ist.

 

Sehe ich ähnlich!

Ich hab eine Creativ Soundblaster Z und einen gutes Headset 7.1.

Die Creativ Software ist echt nicht die beste, aber ich hab sie gefixt für Windows 10, damit ist es möglich das klangbild (Bass, Höhen) schon um einiges besser einzustellen.

Da selbst die die Ultra einstellungen nicht berauschend bei WOWS sind, würde ich mir das sparen wenn ich sie nicht schon hätte.

Mit einer Onbord und dolby atmos for headphones kommst du auch fast an die Creativ heran.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[MASD]
Beta Tester
90 posts
1,830 battles

Performance Unterschiede wirst du keine (bzw. unmerkbar wenig, vielleicht 1-2fps, verursacht durch den Treiber) feststellen, da die Hardware Encodierung schon seit Ewigkeiten (ich glaub seit Vista) nicht mehr sauber funktioniert bzw. von den Games nicht unterstützt wird.

Multicore Rechner haben mit dem Decoding eigentlich in keinem Game ein Problem, das Thema ist ein Relikt aus den Single Core Zeiten

 

Wo du, je nach Setup Unterschiede haben wirst ist in der Klangqualität im speziellen beim Mikrofon und bei Kopfhörern.

Die Kopfhörer Ausgänge der meisten Oboard Lösungen haben recht wenig Leistung, dementsprechend merkt man da, speziell in höheren Pegeln einen Unterschied zu hochwertigen Soundkarten - wobei sich dieses Problem günstig und elegant mit einem externen KHV lösen lässt.

 

Der Mikrophon ist ebenfalls ein Thema, welches für seperate Soundkarten spricht. Selbst die hochwertigsten Mainboards produzieren mehr Rauschen und Pfeifen als mittelwertige Soundkarten. 

Wobei die Qualität in der Regel trotzdem für Voicechat (TS/Discord etc.) mehr als ausreichend ist. Interessant ist dieser Punkt eher für Podcaster bzw. in der Video Nachvertonung und da verwendet man in der Regel ohnehin externe Lösungen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×