Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
evolution330

USS Flugzeugträger nur noch eine Spielweise

76 comments in this topic

Recommended Posts

Players
6 posts
4,714 battles

Hallo zusammen,

 

ich bin neu im Forum und hoffe ich mache alles richtig und dass ich an der richtigen Stelle bin.

Ich habe sehr gerne die USS Flugzeugträger gespielt, habe viel Zeit und Geld investiert und bin Bis zur ESSEX gekommen. Ich habe immer gerne mit mehr Jägerstaffeln und somit als (eigentlicher) Supporter gespielt, doch leider wurde diese Spielweise komplett heraus genommen und es gibt nur noch ein Modul mit nur Einer Spielweise, d.h. 2 Jägerstaffeln, 2 Torpedostaffeln und 2 Bomberstaffeln währen man bei den Japanern noch zwischen zwei wählen kann.
Daher würde ich sehr gerne wissen ob Ihr diese zweite Spielweise wieder mit-einbinden könnt oder 
ob Ihr bei den Japanern auch später das zweite Modul für die zweite Spielweise heraus nehmt???


"Alle Änderungen vorbehalten" ist mir natürlich Bewusst doch da mir die Option mit drei Jägerstaffel bei der ESSEX und später dann bei der MIDWAY sehr gefallen hat, müsste ich die ESSEX mit großem Bedauern verkaufen, da mir die Spielweise mit nur 2 Jägerstaffeln nicht liegt und ich so einfach nicht spielen möchte. Wenn es zukünftig bei den USS Flugzeugträgern so bleibt werde ich es leider verkaufen. Könnte ich dann vielleicht als Trost etwas zurück bekommen z.B. in Form von Freie EP oder ähnliches? weil dann schließlich alles umsonst gewesen ist :-) (Fragen kann man ja mal).

 

Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber ich dachte immer da es ja eigentlich nicht so viele Flugzeugträger gab war es ein Grundprinzip dass man zwischen zwei Spielweisen wechseln konnte und ein Grundprinzip auf welches man im Grunde hinspielt wird nicht geändert.

Das ist für mich so als würde man bei der Z-52 vielleicht 2x5 Torpedos anstatt 2x4 einbauen und die Hydro- Verbesserung heraus nehmen.

 

Ich hoffe Ihr versteht was ich meine und Bitte um Verständnis.

 

Freue mich auf eine Antwort

 

Grüße evolution330

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,354 posts
7,171 battles

Nun ja, ich begrüße diese Änderung und ich hoffe, dass die IJN auch noch etwas vereinheitlicht werden. 

Und nimms mir bitte nicht böse wenn ich sage, du bist mit CV völlig überfordert....bevor du Midway oder Essex angehst geh bitte erstmal im Lowtier trainieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
4,714 battles

Danke für die schnelle Antwort,

ich bin dir nicht böse und Überfordert bin ich eigentlich auch nicht, Ich habe nur anders gespielt und so wie ich gespielt habe war ich nicht schlecht.

in dem Fall werde ich die Essex verkaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,354 posts
7,171 battles

Ich habe mir deine Stats angesehen von den Trägern. Die sind so tiefrot, roter gehts gar nicht mehr. Du musst mehr üben. So wie du bis jetzt gespielt hast bist du lediglich eine Belastung für dein Team. Geh in T6 oder T7 üben bis du besser wirst. Übe die manuellen Angriffe (auch mit den Jägern) und sobald du die kannst wirst du merken, dass es um einiges besser geht. Aber aktuell? Du bist mit den CV einfach überfordert....

 

Nicht schlecht? Du hast nach 11 Spielen (was schon an sich nciht viel ist) mit der Essex eine WR von knapp 50%, 16k durchschnittlichen Schaden (das ist so gut wie gar nichts....da macht autodrop only mehr) eine PR von 300. Das einzige was halbwegs gut ist, ist deine Abschussquote von durchschnittlich 28 Fliegern.....aber ansonsten bist du mit der Essex eine Katastrophe.

Wie gesagt, übe die manuellen Angriffe dann wirst du besser. 

 

Und im übrigen, nur weil ein Träger viel Flieger runterschießt ist er nicht gut. Da gehört einiges mehr dazu. DD spoten und versenken (was du kaum bis gar nicht getan hast, sieht man an deinen Stats), Aufklärung im Allgemeinen und ja, auch Schaden verursachen gehört dazu. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
4,714 battles

Mit der aktuellen Spielvariante bin ich überfordert, da gebe ich Dir recht.

Der Grund dafür ist dass ich noch nie mit Torpedoflieger gespielt habe sondern immer mit zwei Jägerstaffeln und zwei Bomberstaffeln wie es im T6 und T7 der Fall war und da war ich nicht schlecht.

Dass ich jetzt mit der ESSEX schlecht bin weiß ich selber.....weil das einfach nicht meine Spielweise ist aber egal........

Schlussendlich möchte ich nur eines wissen, ob das so bleibt oder nicht?? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,354 posts
7,171 battles

Jeder gute CV Spieler macht dich mit dem Standartsetup fertig. Du hast zu wenig Jäger um alle Bomber abzufangen und ein guter Haku Strike Spieler spielt dich an die Wand. Du bist mit der AS Variante lediglich eine Belastung für das Team gewesen.  Deinen Jägern auszuweichen ist einfach, deine Bomber abzufangen auch. Wenn du nicht mal strafen kannst dann bist du einfach kein Gegner für einen guten CV Spieler. Und da macht es das Setup dass du dir ausgesucht hast auch nicht besser. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
706 posts
7,776 battles
6 minutes ago, evolution330 said:

Ich habe immer gerne mit mehr Jägerstaffeln und somit als (eigentlicher) Supporter gespielt

Tut mir leid das sagen zu müssen aber wirklichen Support hast du mit deinen Jägern nicht geleistet.

Das Problem der Jägersetups ist, dass du viel Schlagkraft, mit der du deinem Team entscheidend helfen kannst indem du wichtige Ziele wie DDs herausnimmst, aufgibst um zu probieren den gegnerischen CV an genau dem zu hindern. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass dies nur sehr schlecht möglich ist, da du selbst mit drei Staffeln zu wenige Flugzeuge hast um ein verteiltes Team vor Angriffen ausreichend abzuschirmen. Bei einem Team, das zusammen fährt, reichen hingegen zwei Staffeln völlig aus. Dafür gibst du wie gesagt sehr viel Schlagkraft auf und sobald der Gegner auch nur einen Angriff durchbringen kann, was bei gleichem oder höherem Können nur eine Frage der Zeit ist (du kannst nicht überall gleichzeitig sein und der Gegner hat mehr Bomberstaffeln als du Jäger), ist er was den Nutzen für das Team anbelangt weit vor dir.

 

Ich konnte es mir nicht verkneifen und habe mir deine Stats mal angesehen.

Was mich da wirklich gewundert hat, ist dass du mit der Lexington und Essex trotz Jägersetups auf deutlich über 50% Winrate gekommen bist. Dafür erstmal Respekt. Allerdings sieht man dort auch sehr gut was ich oben beschrieben habe. Bei der Lexington kommst du gerade mal auf die Hälfte des Serverdurchschnitts was den Schaden betrifft holst aber nur etwa 50% mehr Flugzeuge als der Durchschnitt herunter. Bei der Essex ist es noch extremer. Dort machst du weniger als ein Viertel des Durchschnittsschadens holst aber nur 38% mehr Flieger runter.

 

Ich schleiße mich auch mal @Amarandh Empfehlung an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
3,898 posts
6,717 battles

Zumindest bis zum CV-Rework (Sommer diesen Jahres) bleibt das so... Und später wahrscheinlich auch.

 

Nix für ungut, aber ein (US-)CV mit Luftüberlegenheitssetup ist eigentlich vom Start drei Reports in einem Spiel wert:

1.) Spielt schlecht. 

2. ) AFK/Abwesend.

3.) Stört mein Spiel.

 

Warum? Was gewinnt Spiele? Aufklärung und Schäden austeilen. Mit dem Luftüberlegenheitssetup verzichtet man auf Schäden austeilen und verlegt sich auf Aufklärung und den Gegner-CV am Schaden austeilen zu hindern. Gleichzeitig machen alle anderen Spieler weiterhin Schaden am Gegner.

Im besten Fall für das Team steht es bei einem Luftüberlegenheitssetup-CV also 11,5 vs. 11.

Leider kann man den gegnerischen CV nicht komplett am Schaden austeilen hindern. Steht also schon 11,5 vs. 11,5.

Und wenn der Gegner-CV wenigstens etwas Skill hat, dann manövriert der die Jägerstaffeln aus. Zusätzlich können die Jäger nicht überall sein und müssen auch mal zurück zum aufmunitionieren. Es steht also fast immer 11 vs. 12, wenn ein CV mit Luftüberlegenheitssetup im Team ist. 

 

Kurz: Ein CV mit Jägersetup ist für das eigene Team so nützlich wie ein AFK-Spieler. Und das in einer Klasse, die nachweislich enormen Einfluss auf die Matches hat. Es gibt gute Spieler mit Luftüberlegenheitssetup, aber diese sind sehr rar gesät.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
4,714 battles

OK danke mal.

Aber mit der Lex. habe ich eine Siegrate von 58% und Flugzeuge zerstört 23.2 bei 78 Gefechte.

Was bitte ist so schlecht daran??

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TEMP]
[TEMP]
Players
530 posts
12,696 battles

Runtergeholte Flugzeuge sind nicht entscheidend dafür, dass das Team gewinnt. Sondern wer zuerst seinen kompletten HP-Pool abgegeben hat. Erstens holst du viele der gegnerischen Flugzeuge erst NACH dem Drop runter, wenn sie ihre Fracht schon abgeworfen haben. Also Schaden an deinem Team verursacht haben. Zweitens, der gegnerische Träger hat Reserven. Selbst wenn du ihm in Durchschnitt 23 Flugzeuge runterholst, wird er bis Gefechtsende meist immer noch mit irgendwelchen Staffeln austeilen oder deine Verbündeten spotten können. Darum ist ein Air-Strike-Setup sinnlos bzw. eine Belastung für das Team. Ich hätte mit der investierten Zeit und dem vielen Geld erst mal die Träger-Spielemechaniken studiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,354 posts
7,171 battles

Gut, sehen wir uns die Lexi mal an.  Die WR ist annehmbar, lass ich daher mal raus.

 

Schaden: Du liegst im Schadensschnitt bei 27k, Serverdurchschnitt ist 54k, mein eigener Durchschnitt liegt bei 92k.

Abschüsse an Fliegern: Du mit 23, Serverschnitt ist 14, ich selbst bei 18. Also gar nicht so verkehrt.

Schiffsversenkungen: Du liegst bei 0,6, Servermittel ist 0,8, ich liege bei 1,0.

K/D liegt bei dir 1.4, Serverschnitt liegt bei 2.0, ich liege bei 3.0

 

Im Großen und Ganzen liegst du (Flieger außen vor) unter dem Serverschnitt. Gerade auch im Schadenssegment reizt du die Möglichkeiten die du hast nicht mal im Ansatz aus. Deine Versenkungen sagen mir, du versenkst kaum bis gar keine DD, an deinem Schadensschnitt erkennt man dass du aber auch ansonsten kaum Schaden auf Schiffe machst. Da geh ich mal von Autodrops und schlechter Zielwahl aus. 

Geh wirklich auf die Tiers 6 oder 7 zurück und übe die manuellen Angriffe, mit den neuen Layouts (das ist die Staffelkombination) hast du bei der Ranger massive Möglichkeiten an der Hand. Und wenn du die manuellen Angriffe beherrschst ist die Ranger verdammt stark und kann selbst einer Saipan ihre Grenzen zeigen. 

Ich denke wirklich, du solltest dir die Mühe machen und die manuellen Angriffe auf Schiffe wie auch gegen Flugzeuge versuchen zu meistern. Du und deine Teams können davon nur profitieren. Und dann klappt das nicht nur mit den Abschüssen sondern auch mit den Versenkungen und dem Schaden. Und immer schön das Spotten nicht vergessen.

 

 

(Nur mal am Rande, ich habe die Ranger erst nach der Änderung gespielt also im 1 1 2 Modus, ich liege da bei WR 65%, Durchschnittsschaden von 85k und 24 Fliegerabschüssen im Schnitt.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,534 posts
11,151 battles

Es wurde ja gesagt, dass Du mit der Lex was Winrate und Fliegerabschüsse angeht, gar nicht schlecht aussiehst.

Leider wiegt dies aber in der Endabrechnung nicht den mangelhaft verteilten Schaden auf, weil ..

- Du verzichtest quasi komplett auf Schadensausteilung durch Jäger-Setup

- Der Gegner wird aber mit seinem CV immer Schaden anbringen können, weil es einfach kaum möglich ist, dass Du über das gesamte Match die komplette Karte so absichern kannst, dass der Gegner-CV völlig machtlos ist.

 

Du kannst mit einem Jäger-Setup nicht alle Aufgaben eines CV erfüllen ... das liegt nicht an Dir, sondern an der Natur der Sache.

 

Selbst, wenn Du es schaffst, den Gegner-CV an 80% seines möglichen Schadens zu hindern, macht er damit immer noch mehr Schaden als Du, da Du auf 90% Deines Potentials verzichtet hast.

 

Deine Spielweise bedient einen defensiv ausgelegten CV, was den direkten Einfluss auf das Gegnerteam angeht ... der CV ist aber nur dann wirklich schlagkräftig, wenn er offensiv eingesetzt wird.

 

Dies ist oft genug eine Gradwanderung und erfordert sehr viel Übung ... bleib am Ball ... irgendwann wirst Du den Aha-Moment haben und dann kommst Du mit dem derzeitigen Setup auch zurecht.

Mach das, was Ama vorgeschlagen hat ... trainiere im Bereich T6/T7 ... da sind nicht ganz so viele Experten unterwegs und Fehler werden nicht ganz so extrem bestraft.

Wenn dann irgendwann das manuelle Droppen etc klappt, dann bist Du bereit für die hohen Stufen.

 

So ... wenn ich mich hier so lese, dann kribbelt es mich fast, auch noch einmal einen Versuch mit den CV zu wagen ... aber ich bin wohl einfach zu *censored* dafür, als dass ich das meinen Teams zumuten möchte.

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,235 posts
8,920 battles
17 minutes ago, evolution330 said:

OK danke mal.

Aber mit der Lex. habe ich eine Siegrate von 58% und Flugzeuge zerstört 23.2 bei 78 Gefechte.

Was bitte ist so schlecht daran??

 

 

Einiges. Zum einen scchafft auch ne shokaku mit 2 2 2 23 flieger, zum andeten hast du gerademal 26900 Schnittschaden. Sorry, das ist nix für nen t8 CV. Die Soegrate scheint hier wohl eher auf Glück zu beruhen da du dich von der ranger her im dmg nur um knapp 1000 verbessert und mit schnittabschüssen sogar verschlechtert hast. Und da waren es aus 70 Spielen nur 40% Winrate. 

 

Ein AS Layout ist auf 1on1 mit dem Gegner-CV ausgerichtet und kratzt die anderen 11 Spieler meist nicht. Funktionieren tut es gegen gute Spieler auch nicht weil die einfach strafen und seine strikes aufsplitten so dass du nicht rankommst. Es ist genau 1, nervig für den anderen CV, und von daher bin ich auch froh dass IJN CVs das Layout bald verlieren. Einzig im Competitive isses sinnvoll weil jäger mehr hp haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
706 posts
7,776 battles
17 minutes ago, evolution330 said:

OK danke mal.

Aber mit der Lex. habe ich eine Siegrate von 58% und Flugzeuge zerstört 23.2 bei 78 Gefechte.

Was bitte ist so schlecht daran??

Das kann man als Ausreißer in der Statistik verbuchen, der gestammte Schnitt sieht mit 50% eher schlecht aus.

Ich vergleiche mal deinen mit meinen Stats, da wir ähnlich viele Spiele im CV haben:

  DU Ich Du/mich
WR 50% 61,16% 81,75%
PR 520 1607 32,36%
Kills 0,38 0,9 42,22%
Schaden 21473 54413 39,46%
Flugzeugabschüsse 22,82 14,66 155,66%

 

Wie du siehst bist du in allen Belangen weniger als halb so gut wie ich und nur bei den Flugzeugabschüssen 55% besser.

Und ich bin weiß Gott kein guter CV Spieler, sondern nur etwas über Mittelmaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
4,714 battles

Wie schon gesagt, mit der ESSEX war ich mehr als schlecht, weil 1. ich im allgemeinen lange Zeit mehr gespielt habe und 2. muss ich mich erst mal daran gewöhnen und ich hoffe doch das das verständlich ist.

Des Weiteren ist mir auch bewusst dass ich wenig Schaden mache, weil ich immer nur 2 Bomber hatte......bei einem Jägersetup darf das nicht so sehr bewertet werden wie ihr das alle tut. (Man merkt dass ihr nicht mit Jägersetup gespielt habt).

 

Nun zum Teamplayer:

Das Jägersetup kann sehr hilfreich für das Team sein, woher kommen denn dann die 58% Siegrate??? Und bitte kommt mir jetzt nicht mit "das Team war halt gut" denn ich habe viel das Team gemacht und man hat mich auch oft gelobt.

 

Begründung:

Ist der Gegner auf Schaden geskillt, so hat er natürlich weniger Jäger, d.h. man benutzt somit die weiteren Staffeln für die Bomber/Torp. um diese fern zu halten. Natürlich schafft der Gegner es mal Schaden zu machen.

Er verteilt wenn dann nur jeweils 2 Paare und nicht die Staffeln so wie oben erwähnt und somit ist es bzw. war es für mich einfach diese fern zu halten und auch zu vernichten (23.2 und das ist weit über dem Durchschnitt!!)

Somit müssen die Jäger nicht immer zum Träger und können DDs Spotten oder ist das etwa nicht so wichtig????? wie oft wurden diese zerstört weil ich sie gespottet habe!!

Natürlich müssen auch mal die Jäger zum Träger aber ich hatte immer eine Staffel in der Luft.

 

Wie oft konnte ein Flugzeugträger nicht spotten wenn man ihn darum gebeten hat weil er keine Flugzeuge in der Luft hatte da die auf dem Weg zum Träger waren. Und die DDs mit Bomber zu spotten ist nicht Sinn und zweck  der Bomber oder Torpedoflieger somit muss er dann auf Schaden machen verzichten. Oder er konnte keine Antiairunterstützung bieten......

 

Sagt mir bitte nicht ich hätte mit der Lex nicht beine pflicht getan.....

 

Wenn ihr alle auf Schaden geht ist das völlig ok aber BITTE zieht meine Spielweise nicht in den Dreck.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,354 posts
7,171 battles
Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

Man merkt dass ihr nicht mit Jägersetup gespielt habt)

Wir können halt CV spielen.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

Das Jägersetup kann sehr hilfreich für das Team sein

Ja, in etwa so hilfreich wie ein juckender Ausschlag am Hintern beim Autofahren.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

woher kommen denn dann die 58% Siegrate???

Nicht von dir.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

man benutzt somit die weiteren Staffeln für die Bomber/Torp. um diese fern zu halten.

Ja, und bei deiner Spielweise passiert genau folgendes: Staffel 1 des Gegners bindet deine Staffeln, Staffel 2 des Gegners strafed einmal durch und deine Jäger sind Geschichte. Oder in Variation dazu: Gegner strafed einfach durch deine Jäger durch und fertig. Du kannst keine Bomber effektiv aufhalten, nur weil du 3 Jägerstaffeln hast.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

war es für mich einfach diese fern zu halten und auch zu vernichten (23.2 und das ist weit über dem Durchschnitt!!)

Ja, aber die besten sind dir da immer noch überlegen, und die spielen kaum im AS Layout. Die haben die Bombervariante...

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

wie oft wurden diese zerstört weil ich sie gespottet habe!!

Falsche Prämise. Ich spotte keine DD, ich versenke sie. Du suchst die DD, spottest sie für dein Team und zerlegst sie selber wenn du grad Bomber da hast.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

Sagt mir bitte nicht ich hätte mit der Lex nicht beine pflicht getan.....

Hast du nicht. Ganz klar ersichtlich. Und hier schreiben keine CV Bobs mit dir. Borni und ich sind Unicums im CV. Mit AS Trägern putzen wir den Ozean....nachdem wir uns vom Lachkrampf erholt haben. Nimm dir um Himmels Willen doch mal was an. Wir versuchen dir zu helfen.

 

Vor 9 Minuten, evolution330 sagte:

Wenn ihr alle auf Schaden geht ist das völlig ok aber BITTE zieht meine Spielweise nicht in den Dreck.....

Du kannst spielen wie du willst, nur musst du dir ann auch gefallen lassen, dass die von dir gewählte Art mehr als unbrauchbar und eine Behinderung fürs Team ist.

 

Wenn du gut wärst wären deine Stats besser.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,813 posts
9,922 battles

@TE: Bitte vergiss die AS-Setups bitte sofort. Ich habe auch schon in meiner Midway AS Hakas an die Wand gespielt und keine davon konnte mich irgendwie am Schaden machen hindern. In den meisten Spielen hatte ich sogar mehr Fliegerabschüsse als sie. Wenn du willst, kann ich dir zeigen wie Schaden auf CVs wirklich geht. Es gab da mal ein Spiel zwischen @Zenturio52 und mir, er AS Lexi gegen meine Strike Lexi. Ergebniss: 120K Schaden und der Sieg für mich, Niederlage für ihn. Warum? Weil Schaden selber machen immer mehr bringt als Schaden machen zu lassen. So lange das komplette Gegnerteam nicht als ein riesiger Block durch die Gegend fährt, sind AS Setups müll. Und wenn es das tut, verliert es das Spiel, da Lemmingtrains keine Mapcontrol bringen.

2 minutes ago, evolution330 said:

Wie schon gesagt, mit der ESSEX war ich mehr als schlecht, weil 1. ich im allgemeinen lange Zeit mehr gespielt habe und 2. muss ich mich erst mal daran gewöhnen und ich hoffe doch das das verständlich ist.

Des Weiteren ist mir auch bewusst dass ich wenig Schaden mache, weil ich immer nur 2 Bomber hatte......bei einem Jägersetup darf das nicht so sehr bewertet werden wie ihr das alle tut. (Man merkt dass ihr nicht mit Jägersetup gespielt habt).

Doch habe ich. Ich habe es nach drei Runden seien gelassen, weil es weniger Potential hat.

Nun zum Teamplayer:

Das Jägersetup kann sehr hilfreich für das Team sein, woher kommen denn dann die 58% Siegrate??? Und bitte kommt mir jetzt nicht mit "das Team war halt gut" denn ich habe viel das Team gemacht und man hat mich auch oft gelobt.

Zufall. Wie schon geschrieben, du hattest einfach nur Glück.

Begründung:

Ist der Gegner auf Schaden geskillt, so hat er natürlich weniger Jäger, d.h. man benutzt somit die weiteren Staffeln für die Bomber/Torp. um diese fern zu halten. Natürlich schafft der Gegner es mal Schaden zu machen.

Er verteilt wenn dann nur jeweils 2 Paare und nicht die Staffeln so wie oben erwähnt und somit ist es bzw. war es für mich einfach diese fern zu halten und auch zu vernichten (23.2 und das ist weit über dem Durchschnitt!!)

Somit müssen die Jäger nicht immer zum Träger und können DDs Spotten oder ist das etwa nicht so wichtig????? wie oft wurden diese zerstört weil ich sie gespottet habe!!

Natürlich müssen auch mal die Jäger zum Träger aber ich hatte immer eine Staffel in der Luft.

Du. Machst.  Aber. Keinen. Direkten. Schaden. Und. Schaden. Gewinnt. Spiele. Ich spotte auch DDs, kann aber nebenbei noch Schaden machen.

 

Wie oft konnte ein Flugzeugträger nicht spotten wenn man ihn darum gebeten hat weil er keine Flugzeuge in der Luft hatte da die auf dem Weg zum Träger waren. Und die DDs mit Bomber zu spotten ist nicht Sinn und zweck  der Bomber oder Torpedoflieger somit muss er dann auf Schaden machen verzichten. Oder er konnte keine Antiairunterstützung bieten......

Als jemand der sich für einigermaßen fähig in punkto CVs hält: Du kannst auch mit DBs spotten, vor allem dann wenn du wie ich mit AP-Bomben spielst und keine lohnden Ziele mehr da sind.

 

Sagt mir bitte nicht ich hätte mit der Lex nicht beine pflicht getan.....

Muss ich dir aber leider sagen. CVs sind zum Schaden machen da, nicht um feindliche Flieger aus der Luft zu klicken. Und wenn du Strikes nicht verhindern kannst, sind deine vielen Jäger nutzlos.

Wenn ihr alle auf Schaden geht ist das völlig ok aber BITTE zieht meine Spielweise nicht in den Dreck.....

AS ist nicht umsonst so verhasst. In meiner CV Karriere habe ich erst zwei kompetente AS-Spieler getroffen und keiner von denen konnte mich komplett am Schaden hindern. Ausbremsen ja, aber nicht verhindern. Das es trotz des "ausbremsens" über 100K geworden sind, zeigt wie wenig nützlich AS-Setups sind.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
3,898 posts
6,717 battles

Nix für ungut... Auf Tier8 trittst Du gegen CV mit 72 (Shokaku und Lady Lex) bzw. 98 Flugzeugen an Bord an. Zusätzlich sind noch mehr Flugzeuge in der Luft, da die Bordflugzeuge der anderen Schiffe dazu zählen.

Und Du schießt im Schnitt von diesen 72(+) Flugzeugen nur 23 Flugzeuge ab. Was ist mit den restlichen 50 Flugzeugen des Gegner-CV? Die schießt Du eben NICHT ab. Klar, jetzt kommt bestimmt „Aber ich habe in einem Match mal 73 Flugzeuge abgeschossen!“. Gut, dafür bist Du dann in anderen Gefechten mit weniger Abschüssen raus, was dem Gegner-CV freie Bahn gelassen hat!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,004 posts
31 minutes ago, evolution330 said:

Wenn ihr alle auf Schaden geht ist das völlig ok aber BITTE zieht meine Spielweise nicht in den Dreck.....

Hör auf mit deiner Spielweise deine Teams durch den Dreck zu ziehen.

 

Oben haben dir bereist mehrere wirklich sehr gute CV Spieler ans Herz gelegt dein Spiel zu überdenken. Du kannst drauf hören oder drauf kotieren, dann bleibst du halt Bodensatz, deine Entscheidung.

 

2 hours ago, evolution330 said:

Mit der aktuellen Spielvariante bin ich überfordert, da gebe ich Dir recht.

Git gud or die trying.

Lerne es oder lass es. Im Moment bist du 50 Kilo Ballast fürs Team.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,995 posts
5,272 battles

:Smile_popcorn:danke für die abendunterhaltung

 

@te dir antworten hier mehr als gute cv spieler vlt solltest du ein wenig über ihre argumente, einwände und hinweise nachdenken ;)

as setups waren nervig, aber sicher kein hindernis den nötigen schaden anzubringen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VMEF2]
Players
47 posts
9,021 battles
7 hours ago, eXzession said:

@TE: Bitte vergiss die AS-Setups bitte sofort. Ich habe auch schon in meiner Midway AS Hakas an die Wand gespielt und keine davon konnte mich irgendwie am Schaden machen hindern. In den meisten Spielen hatte ich sogar mehr Fliegerabschüsse als sie. Wenn du willst, kann ich dir zeigen wie Schaden auf CVs wirklich geht. Es gab da mal ein Spiel zwischen @Zenturio52 und mir, er AS Lexi gegen meine Strike Lexi. Ergebniss: 120K Schaden und der Sieg für mich, Niederlage für ihn. Warum? Weil Schaden selber machen immer mehr bringt als Schaden machen zu lassen. So lange das komplette Gegnerteam nicht als ein riesiger Block durch die Gegend fährt, sind AS Setups müll. Und wenn es das tut, verliert es das Spiel, da Lemmingtrains keine Mapcontrol bringen.

 

Die Haku ist aber auch seit dem Midway buff in einem ganz erbärmlichen zustand. entweder man spielt mit einer super stressigen 4 fighter shokaku in t10 mm oder man wird von midways geerntet. die fighter könnten da schon ähnlich der essex gebalanced werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,067 posts
8,599 battles
13 hours ago, evolution330 said:

OK danke mal.

Aber mit der Lex. habe ich eine Siegrate von 58% und Flugzeuge zerstört 23.2 bei 78 Gefechte.

Was bitte ist so schlecht daran??

1. Die Setups werden sich so schnell nicht mehr ändern.

2. Im Gegensatz zu den meisten anderen hier halte ich persöhnlich aber was von AS Setups. Das Problem ist nur, du musst gut bis sehr gut sein um mit denen wirklich was auszurichten. Denn du musst die fehlende Strikepower kompensieren.

3. Ich habe (bis auf 2-3 Spiele) AS Lexi gespielt und hatte Spaß damit. Aber meine Stats sehen so aus https://wows-numbers.com/de/player/530102626,Zenturio52/. Das ist halt nen riesen unterschied zu deinen und ich kann dir nur raten: Nimm die Indepedence und spiel damit ein par dutzed (oder 100) Runden bis du in etwa ne Ahnung hast was du tust (musste ich auch machen denn CV zu lernen ist schwer).

4. Ein weiteres Problem von AS ist, dass 2 Jägerstaffeln nicht reichen um einen guten Spieler wirklich zu nerven. Die AS Haku hingegen ist meiner Meinung nach definitiv stärker als die Midway aber auch nur wenn sie von jemanden sehr guten gespielt wird. Hinzu kommt noch, dass man mit AS auch mehr auf sein Team angewiesen ist als  mit Standard outload.

5. Ich hoffe einfach mal, dass du dir den Rat zu herzen nimmst und ein wenig mit der Independence trainierst und du auch mit dem neuen Spielstiel Spaß am CV findest.

12 hours ago, eXzession said:

@TE: Bitte vergiss die AS-Setups bitte sofort. Ich habe auch schon in meiner Midway AS Hakas an die Wand gespielt und keine davon konnte mich irgendwie am Schaden machen hindern. In den meisten Spielen hatte ich sogar mehr Fliegerabschüsse als sie. Wenn du willst, kann ich dir zeigen wie Schaden auf CVs wirklich geht. Es gab da mal ein Spiel zwischen @Zenturio52 und mir, er AS Lexi gegen meine Strike Lexi. Ergebniss: 120K Schaden und der Sieg für mich, Niederlage für ihn. Warum? Weil Schaden selber machen immer mehr bringt als Schaden machen zu lassen. So lange das komplette Gegnerteam nicht als ein riesiger Block durch die Gegend fährt, sind AS Setups müll. Und wenn es das tut, verliert es das Spiel, da Lemmingtrains keine Mapcontrol bringen.

 

Na, dass ist jetzt zu stark vereinfacht.

Bei unserem Spiel lief so gut wie alles schief (hatte z.B. keine Mausanzeige hat das ganze nicht einfacher gemacht :Smile_teethhappy:) und meinem Team wäre mit keinem Loadout zu helfen gewesen (Undso schlecht war meine Runde ja auch nicht. Hab vergessen wie viel/wenig Schaden icht hatte bzw Planekills aber so schlecht lief es für mich persöhnlich jetzt auch wieder nicht. Außerdem hatte es dir der GK auch echt einfach gemacht Schaden zu sammeln:Smile_teethhappy: au man war der dämlich:Smile_teethhappy:.) Allerdings zeigt das ja auch wo ein Problem des AS Setups ist. Habe auch mit Zenthon den Test nochmal wiederholt gehabt und da blieben die Teams mehr zusammen ... da war kaum was zu machen (jeder einmal AS und Strike). Das generelle Problem war aber (ist noch), dass die Lexi gegen die 2/2/2 Shoko einfach untergeht. Egal ob du AS, Strike oder Standard gespielt hast, die Schiffswahl war schon ein Fehler als du auf Start gedrückt hast.

Ich hatte Spaß mit meiner AS Lexi und hab mich auch gut genug angestellt aber die beste Wahl war das nicht ... das wäre dann die Shoko gewesen.

Eine sehr gute AS Haku stompt man nicht einfach mit der Midway in Grund und Boden. Da reichen 3 Fighter um dich zu beschäftigen und der 4 ist immer noch da um deine Strikeplanes  zu jagen. Gegen avarage Bob reicht eben eine Strike Haku aber wenn du mal wirklich das Glück hast läufst du mit deiner Midway nem super Einhorn mit AS Haku über den Weg. Vertrau mir das wird spannend:Smile_honoring:

Hmm kannst das ja mal mit wem testen ... hmm nach Stats bin ich ja eins (fühl mich aber nicht so) aber ich hab noch keine Haku und den Brainfuck tue ich mir auch nicht an:Smile_teethhappy:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
159 posts
906 battles

bin zwar kein rattencontainer spieler  aber das dürfte für euch interessant  sein

 

World of Warships
Supertest

Amerikanischer Flugzeugträger Midway, Tier X

Flugkontrollmodule des Carriers werden geändert:

Vought F4U-4 Kämpfer (Stufe IX, Reisegeschwindigkeit - 178 kn, Trefferpunkte - 1910, Ausladung - 54, durchschnittlicher Schaden pro Sekunde - 70) werden durch Vought F4U-1 Jäger ersetzt (Stufe VIII, Reisegeschwindigkeit - 169 kn, Treffer) Punkte - 1700, Loadout - 61, durchschnittlicher Schaden pro Sekunde - 63).

Grumman F8F-Jäger (Stufe X, Reisegeschwindigkeit - 181 kn, Trefferpunkte - 2060, Beladung - 48, durchschnittlicher Schaden pro Sekunde - 80) werden durch Vought F4U-4-Jäger ersetzt (Stufe IX, Reisegeschwindigkeit - 178 kn, Trefferpunkte - 1910, Loadout - 54, durchschnittlicher Schaden pro Sekunde - 70).

Diese Änderungen sollen Midway besser gegen ihren japanischen Rivalen Hakuryu ausgleichen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×