Jump to content
Customer Support Maintenance Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
ZNshadow

Fragwürdiges Matchmaking!

74 comments in this topic

Recommended Posts

Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
9,511 posts
5,546 battles

Ich frage mich immer was nen Vollzeit Job,Familie,Hobbys,Freunde,Gelegenheitsspieler,Vulkanausbrüche,Erdbeben,die Mondlandung, die Drehbewegung der Erde um die eigene Achse


mit einer mittelmäßigen Spielweise zutun hat............

Kann mir mal einer bitte so etwas erklären?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
10 hours ago, Gunman0964 said:

Soviel zum Matchmaking für T5 Schiffe.

Überlebenszeit für mich persönlich waren ca. 3 min wenn es hoch kommt. Das macht Spass!

35CFE1D9-35A3-451D-AF26-1AE9770BCD95.jpeg

Dann spielst du das Schiff grundsätzlich falsch. Die Minekaze hat ohne 10er Cap 6km Sichtbarkeit. Geh ich jetzt davon aus, dass beide 7er des Gegners max Tarnung haben sind sie bei 6,4km und 6,8km Sichtbarkeit. D.h. du hättest zu KEINEM Zeitpunkt des Spiels für den Gegner sichtbar sein müssen wenn du dein Schiff richtig gefahren hättest.

Das Problem liegt nicht beim MM sondern in dem Fall was du daraus machst. Klar, du wirst mit der Mine so ein Spiel nicht start zu einem Win beeinflussen können und der Schaden, den du austeilst wird vllt. unter aller Sau sein aber du kannst für deine Flotte aufklären und bei 5 Schlachtschiffen bleibt bestimmt auch eins übrig was du gegen Ende des Matches dann mit Torpedos bedenken kannst.

 

Spiel die Mine in solchen bzw. generell eher passiv. 2-3 km vor den eigenen Schiffen. Nie so, dass du keinen Support hinter dir hast. Fahr nicht direkt auf die Gegner zu sonst sind die 400m, die dich von der Sichtbarkeit von der Akatsuki trennen schnell weg und ein Gun Duell gewinnst du weder gegen die Akatzuki noch gegen die Polin. Das sind beides starke Kanonenboote! Warte also am Anfang des Spiels etwas ab bis du genau weisst wo sich die anderen DDs rumtreiben. Du bist ein Aufklärer mit ein paar Torpedos an Bord. Versuche deine Kanonen zu keinem Zeitpunkt einsetzen zu müssen! Willst du ballern dann spiel eine andere Linie.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,390 posts
15,859 battles
7 minutes ago, medi0815 said:

Dann spielst du das Schiff grundsätzlich falsch. Die Minekaze hat ohne 10er Cap 6km Sichtbarkeit. Geh ich jetzt davon aus, dass beide 7er des Gegners max Tarnung haben sind sie bei 6,4km und 6,8km Sichtbarkeit. D.h. du hättest zu KEINEM Zeitpunkt des Spiels für den Gegner sichtbar sein müssen wenn du dein Schiff richtig gefahren hättest.

Das Problem liegt nicht beim MM sondern in dem Fall was du daraus machst. Klar, du wirst mit der Mine so ein Spiel nicht start zu einem Win beeinflussen können und der Schaden, den du austeilst wird vllt. unter aller Sau sein aber du kannst für deine Flotte aufklären und bei 5 Schlachtschiffen bleibt bestimmt auch eins übrig was du gegen Ende des Matches dann mit Torpedos bedenken kannst.

 

Spiel die Mine in solchen bzw. generell eher passiv. 2-3 km vor den eigenen Schiffen. Nie so, dass du keinen Support hinter dir hast. Fahr nicht direkt auf die Gegner zu sonst sind die 400m, die dich von der Sichtbarkeit von der Akatsuki trennen schnell weg und ein Gun Duell gewinnst du weder gegen die Akatzuki noch gegen die Polin. Das sind beides starke Kanonenboote! Warte also am Anfang des Spiels etwas ab bis du genau weisst wo sich die anderen DDs rumtreiben. Du bist ein Aufklärer mit ein paar Torpedos an Bord. Versuche deine Kanonen zu keinem Zeitpunkt einsetzen zu müssen! Willst du ballern dann spiel eine andere Linie.

Volle Zustimmung, bis auf die Bezeichnung von Akatsuki als "starkes Kanonenboot". Natürlich ist sie als T7 stärker als die Minekaze als T5, aber innerhalb der T7-DDs ist die Akatsuki subjektiv eher das schwächste Gunboat (Der fiese japanischen Kanonen-DD ist Akizuki auf T8, Akatsuki und Akizuki zu verwechseln ist ein oft schmerzhafter Fehler...). Das Problem insgesamt scheint auch mir eine nicht verstandene Spielweise der Minekaze und mangelnde Erfahrung zu sein.

 

Ich spiele aktuell die Fushun einschließlich des geschenkten 3 Punkte-Kapitäns. Trotz dieser miesen Voraussetzungen überlebe ich mit dem Ding meist weit länger als die 3 Minuten, die hier einige mit Minekazen überleben wollen. Man muss nur vermeiden, gesehen zu werden, solange man nicht gesehen werden will. Ich lasse mich als DD z.B. gerne mal sichten, bevor ich auf die andere Kartenseite wechsele. Viele Gegner lassen sich schon von der scheinbaren Präsenz eines Stealth-Torpedobootes am Vorrücken hindern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
5,126 posts
22,581 battles

Fragwürdiges Matchmaking?

 

Gestern im Gegnerteam gehabt, unter anderem:

 

2x Missouri

3x Des Moines

1x Domskoi

 

..... und haben trotzdem gewonnen.

 

Gute Schlachtschiff Fahrer zu finden ist aktuell aber eine Kunst.... :Smile_sceptic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
1 hour ago, Tobnu said:

aber innerhalb der T7-DDs ist die Akatsuki subjektiv eher das schwächste Gunboat

Jein, Sie hat nen max DPM von fast 100k. Im Vergleich zur Mine ist sie ein Gunboat da die Mine gerade mal 45k aufbieten kann. Ansonsten ist sie sehr genau und kann auf >7km jedes US Gunboat (max 150k DPM) kiten und vernichten. Ich hab sie so sehr erfolgreich gefahren und mehr Dmg mit den Guns gemacht als mit den Torps. Man sieht sie halt gern als Opfer aber das ist sie lange nicht.

 

akatsuki.thumb.PNG.5536bced78bcd0cfe358ecb560549f89.PNG

 

Klar mit nem Russen sollte man sich nicht anlegen aber wenn man sich seine Ziele gut aussucht ist sie auch als Gunboat gut fahrbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
734 posts
11,255 battles

Ich denke zwei gute Tipps für Anfänger und Gelegenheitsspieler sind... 

 

A) wie nalfein schon erwähnte möglichst viele Linien oder wenigstens alle aus einer der großen Nationen (USA oder Japan) bis 4 hoch zu spielen. Zum einen hat man dann deutlich länger als Einsteiger was vom +\-1 matchmaking und lernt über den Tellerrand zu schauen, anstelle sich ohne großen Plan in nem 5er DD von ner Belfast vernaschen zu lassen oder in einem 5er Kreuzer Breitseite stehend über die halbe Karte sich von einem t7 Schlachter auf 18-20km+ eine doppel zita einzufangen.

 

Mir hat man damals z.B. dazu geraten unter 1000 Spielen nicht über t6 hinaus zu gehen und es wäre für meine lernkurve sogar besser gewesen, wenn ich nicht erst einmal nur Kreuzer bis auf das Tier gehoben hätte, sondern alle anderen Klassen auch, anstelle mit den Briten schnurstracks Richtung t10 zu marschieren. Sehe ich daran deutlich, wenn ich meine edi und neptune Statistiken anschaue und mit den 8er und 9er vergleiche, die ich aktuell grinde. 

 

B) auf t6 erst einmal eine Pause einlegen und über die PvE Operation ein paar 10er Kapitäne einzusammeln, die beispielsweise gerade bei Zerstörern einem das Leben leichter machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
358 posts
3,371 battles

ab 5 hast du +2 -2 aber da es darunter nicht geht kannst du als 5er nur in 4 5 6 7 landen. statistisch gesehen wirst du also häufiger als lowtier spielen mit einem 5er.

 

t5 gilt eben auch nicht mehr als "anfänger" tier, wenn du anfänger bist spiel t4 da hast du +-1 ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
10 minutes ago, Karnsteinchen said:

ein paar 10er Kapitäne einzusammeln, die beispielsweise gerade bei Zerstörern einem das Leben leichter machen

Das Problem ist leider, dass WG die DDs auf Nutzung des CE hin optimiert, dies aber nicht offen kommuniziert. Sprich bei DDs ist der Tarnungsmeister ein Pflichtskill! Hat man ihn nicht fährt man ausserhalb des Belancings von WG und das im Negativen Sinne. Ab T5 sehe ich einen Kapitän mit geskilltem Tarnungsmeister (CE) als Pflicht an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
5,126 posts
22,581 battles

Seid wann kommuniziert denn WG da etwas offen?

 

Das Strafing wird doch auch nirgendwo öffentlich erwähnt.

 

Und der Trick, das man beim *raus strafen des Gegners* da frühzeitig rauskommt, auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
[ALONE]
Players
506 posts
7,298 battles

immer dieses Gejammer!

 

Jeder hier hat mit dem Spiel mal angefangen und jeder hat es mal auf den Deckel bekommen, da muss man halt durch und dazulernen! ich finde es auch (sorry) bescheuert, in diesem Zusammenhang nach Hilfe zu fragen, denn die allermeisten Dinge muss sich halt einfach mal erarbeiten.

 

Nicht breitseite fahren! --> bitte....natürlich! wer das erklärt haben muss, dem sollte man auch sagen, dass man vorm kacken die Hose ausziehen soll.

spottingrange beachten! --> ALLE Angaben hierzu befinden sich im Spiel...anschauen, begreifen!

Matchmaking.....jesses, mal steht man oben, mal steht man unten, da muss JEDER durch...

 

Es gibt noch einige Dinge (wie Kartenkenntnis) die man sich erarbeiten muss....und ja, da muss man durch viele Täler, aber nur so gehts, ich habe bald 4k Gefechte und habe noch immer viele "AHA-Momente" ... durchbeißen und die Erfolge feiern, Niederlagen gehören dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
7 minutes ago, Langhaarotto said:

Nicht breitseite fahren! --> bitte....natürlich! wer das erklärt haben muss, dem sollte man auch sagen, dass man vorm kacken die Hose ausziehen soll.

So und dann sag ich dir, dass du in ner Leander <4km von nem BB durchaus besser Breitseite fahren solltest denn dann stanzt dir das BB nur ein paar Löcher, statt dir die Zitadelle zu zerlegen da die BB AP erst explodiert, nach dem sie dein Schiff wieder verlassen hat. Also ist eine generelle Aussage "Breitseite = zum Kacken zu blöd" falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
[ALONE]
Players
506 posts
7,298 battles
13 minutes ago, medi0815 said:

So und dann sag ich dir, dass du in ner Leander <4km von nem BB durchaus besser Breitseite fahren solltest denn dann stanzt dir das BB nur ein paar Löcher, statt dir die Zitadelle zu zerlegen da die BB AP erst explodiert, nach dem sie dein Schiff wieder verlassen hat. Also ist eine generelle Aussage "Breitseite = zum Kacken zu blöd" falsch.

Genau das was du hier beschreibst sind die Feinheiten die man dazulernt, insbeondere wenn man schon einigen Fortschritt hat (wie z. B. das Durchschlagen mehrerer Sektionen eines Schiffes und das Treffen der Cita, wenn man bowon fährt....)

 

Grundsätzlich = vermeiden Breitseite zu zeigen, Ausnahmen bestätigen diese Regel.

 

edit: deine 4km Breitseite Leander bratze ich dir im Übrigen in jedem BB in einer Salve weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
734 posts
11,255 battles
Vor 1 Stunde, medi0815 sagte:

Ab T5 sehe ich einen Kapitän mit geskilltem Tarnungsmeister (CE) als Pflicht an.

Naja, woher nehmen wenn nicht stehlen? Solange man nicht schon irgendwo einen 19er hat und damit andere Kapitäne pusht, bevor man bei nem 6er Schiff angekommen ist, ist ein 10er Kapitäne ohne finanzielle Umwege eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. 

 

Das mit dem kommunizieren von 'Pflichtskills' weil darum gebalanct wurde halte ich für zweifelhaft, bisserl Grips sollte man den Spielern schon zumuten. Finde es macht nen unterschied ob es um eigentliche spielmechaniken geht (strafen, manueller Abwurf) oder um Wahlmöglichkeiten die eventuell keine sind bei skills, wenn wir über den Mangel an hinweisen und tutorials im Spiel reden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,333 posts
16,145 battles
Vor 1 Minute, Karnsteinchen sagte:

Das mit dem kommunizieren von 'Pflichtskills' weil darum gebalanct wurde halte ich für zweifelhaft, bisserl Grips sollte man den Spielern schon zumuten.

 

Deswegen muss man die "Entdeckt" Lampe auch nicht mehr skillen sondern ist automatisch eingebaut. Weil man den Spielern soviel Grips zugemutet hat. :cap_haloween:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,117 posts
7,559 battles
31 minutes ago, Langhaarotto said:

edit: deine 4km Breitseite Leander bratze ich dir im Übrigen in jedem BB in einer Salve weg

Dann bist du besser als die Kaiser und die Kongo, die ich genau damit mal getrollt hab und die mich anschließend als Cheater beschimpft haben :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,216 posts
14,209 battles
58 minutes ago, Langhaarotto said:

Nicht breitseite fahren! --> bitte....natürlich! wer das erklärt haben muss, dem sollte man auch sagen, dass man vorm kacken die Hose ausziehen soll.

Und woher soll das jemand der mit dem Spiel beginnt wissen?

Ich sag nur Crossing the T.

Ich habs mit der Methode lernen durch Schmerz beigebracht bekommen allerdings gibts auch viele die schmerzfrei sind.

 

Hast du dir kacken selbst beigebracht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
9,511 posts
5,546 battles
12 minutes ago, Hi_im_Biff said:

Und woher soll das jemand der mit dem Spiel beginnt wissen?

Ich sag nur Crossing the T.

Ich habs mit der Methode lernen durch Schmerz beigebracht bekommen allerdings gibts auch viele die schmerzfrei sind.

 

Hast du dir kacken selbst beigebracht?

Wenn man von 1200 Games 495 im Coop rumdümpelt, dann jjjjaaaaaa könnte es passieren das eben der "menschliche" Konter Part doch einmal Nebel richtig benutzt oder Deckung oder Tarnwert oder Strafing und fährt nicht ein strunzen dummes Schema A+B ab durch die Kartenmitte
Das man dann natürlich "überrascht" ist wundert einen dann nicht mehr oder?
Ist ja auch nicht so das es genau Null Videos auf gewissen Plattformen gibt zu Schiffen oder anderen Dingen, sondern man sich erst eine 1200 seitige Lektüre kaufen muss ;)
Ich glaube mittlerweile gibt es genug Hilfe wenn man suchen müsste ob das jetzt im Forum unter gewissen Sektionen ist oder einfach in einschlägigen Video Plattformen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 13 Stunden, Gunman0964 sagte:

Ich pflichte da MAD Skunky bei: denkt mal zurück an die Zeit als Ihr neu angefangen  habt, wie hättet Ihr Euch gefühlt in der Situation, nicht jeder hier ist göttlichen Blutes oder unfehlbar.

Ich persönlich bin nur ein vielleicht mittelmäßiger  Gelegenheitsspieler mit Familie und Vollzeitjob, der das macht um mal Spaß zu haben, was aber ab Tier 5  mit dem Matchmaking kaum noch möglich ist.

 

Danke für das beipflichten, aber bitte nicht fehlinterpretieren.

Ich kann mich noch ziemlich genau an diese Zeit erinnern und ja, ich war überfordert und habe ständig auf die Nase bekommen.

ABER, mir hat es trotzdem weiterhin Spaß gemacht und ich habe mir von Anfang an gesagt, dass es logisch ist, dass ich in diesem Bereich einfach noch nicht gut genug bin, habe mich umgesehen, viel herumprobiert, viel gelernt und wirklich nur sehr selten die Schuld für mein Versagen an den Umständen gesucht*. Denn eins war mir auch von vornherein klar: Andere kommen auf dem Level klar, es muss also irgendwie gehen das auch ich auf dem Level zumindest halbwegs klar komme ohne ständig zu versagen.

 

* Natürlich kommt es auch vor das einem die Umstände einfach keine Möglichkeiten lässt, aber es gleicht sich dennoch im Laufe der Zeit aus. Das bescheidene T5-MM ist dabei nicht mal gemeint, das ist systembedingt so und nur schwer von WG aus "abschaltbar", aber damit haben eben auch alle zu kämpfen und es ist durchaus spielbar.

 

Versuch mehr auf dich zu schauen als die Schuld an den Umständen zu suchen. Viele andere Spieler, die ebenso wie du auch noch nicht so viele Spiele und entsprechend wenig Erfahrung haben, kommen dort trotzdem recht gut klar. Keine MM-Umstellung in welcher Form auch immer wird es dir beim hochleveln der Stufen einfacher machen, der Hauptpunkt bleibt, dass dein Umfeld an Spielern einfach eine Ecke besser ist als du, egal ob die nun in einem +2, +1, +-0 oder gar niedrigtierigem Schiff sitzen, die werden dich in den meisten Fällen ausspielen.

 

Falls du jemanden hast, mit dem du zusammen spielen kannst und der über genügend Erfahrung verfügt, dann nutze das und dann musst du nicht wie ich als Einzelkämpfer über sehr viele Spiele die vielen Dinge erlernen, die ein halbwegs ordentliches Spiel benötigt. Alternativ gibt es im Neueinsteigerbereich auch einige, die sich dir annehmen würden und helfen, solange du auch lernwillig und bereit bist, zuallererst mal die Ursache für vermehrtes Scheitern bei dir selbst zu suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
[ALONE]
Players
506 posts
7,298 battles
17 minutes ago, Hi_im_Biff said:

Und woher soll das jemand der mit dem Spiel beginnt wissen?

Ich sag nur Crossing the T.

Ich habs mit der Methode lernen durch Schmerz beigebracht bekommen allerdings gibts auch viele die schmerzfrei sind.

 

Hast du dir kacken selbst beigebracht?

keine Ahnung, evtl. bin ich hochbegabt oder eine Art Jesus, aber irgendwie erschien es mir von Anfang logisch, dass ich meinem Gegner nicht die Breitseite zeige, alleine schon, weil ich ihm mehr Trefferfläche biete?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
2,274 posts
18,744 battles
8 minutes ago, Mad_Skunky said:

Das bescheidene T5-MM ist dabei nicht mal gemeint, das ist systembedingt so und nur schwer von WG aus "abschaltbar", aber damit haben eben auch alle zu kämpfen und es ist durchaus spielbar.

Ähm, WG hats doch auch eingeschalten. Hätte T-V ein reguläres -2/+2 MM gäbe es das "Problem" nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,294 posts
Vor 16 Minuten, Langhaarotto sagte:

keine Ahnung, evtl. bin ich hochbegabt oder eine Art Jesus, aber irgendwie erschien es mir von Anfang logisch, dass ich meinem Gegner nicht die Breitseite zeige, alleine schon, weil ich ihm mehr Trefferfläche biete?!

Nein, Du bist einfach "RL-blöde..."(Ist nicht beleidigend gemeint).  Wer sich mit realen Seegefechtstaktiken auskennt oder sich auf dieser Schiene informiert hat, der fällt in diesem Spiel hier erst mal auf die Schnauze. Wenn er dann irgendwo die Info her bekommt, wird er sein Verhalten ändern, wenn nicht, alle anderen als Cheater/Hacker beschimpfen und so weiter fahren... Denn erstens ist man an der Seite am stärksten gepanzert, zweitens hat man da mehr Feuerkraft und drittens hat die Streuung hier ein komplett anderes Bild als real, so dass eben die schmalere Silhouette zu weniger Treffern führt. Die Abweichung in RL gingen mehr in die Tiefe als in die Breite.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 1 Minute, Jules_Papillon sagte:

Ähm, WG hats doch auch eingeschalten. Hätte T-V ein reguläres -2/+2 MM gäbe es das "Problem" nicht.

 

Ja klar können sie es auch wieder abschalten, aber letztlich werden damit Problemtiers nur verlagert (vorher war es T4), es sei denn, sie machen über alle Tiers +1 oder +2 MM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×