Jump to content
  • 1
DerTotmacher

Radar / Hydrophone ?

8 comments in this topic

Question

Players
6 posts
5,989 battles

Hallo zusammen,

 

ich kann mir das nicht erklären, ich werde vom Radar/ Hydrophon durch Landmassen entdeckt ?

 

Selbst bei Rauch kann man mich zu 100% sehen. 

 

Ich meine wenn es jetzt Nacht wäre und da wäre ein Schiff irgendwo, ist doch alles was ich sagen kann:

A) Dort ist etwas (Freund/ Feind / Neutral ?)

Nach ein paar Beobachtungen kann ich sagen:

B) Geschwindigkeit

C) Fahrtrichtung

 

Ist geplant das die Radar/Hydrophon Mechanik überarbeitet wird ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 1
[CHAOS]
[CHAOS]
Modder, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,732 battles
On 5.1.2018 at 8:43 PM, togMOR said:

[...], sondern ein historisch angehauchter Arcade-Shooter mit Anleihen aus der realen Welt, [...]

 

So ist es. Jedes mal wird sich über Hydro und Radar beschwert.

Ich habe in Foren von CS oder anderen Shootern noch nie eine Beschwerde darüber gelesen, dass man die sogenannten "Steps" (Laufgeräusche von Gegnern), die sich in Häusern bewegen auch außerhalb der Häuser hören kann.

Das Ganze sogar ohne was aktivieren zu müssen und komplett zeitlich unbegrenzt.

 

Total unrealistisch. Stellt euch mal im RL vor ein Haus und versucht zu hören, wer sich darin bewegt :Smile_trollface:

 

Ich denke nicht, dass Radar und Hydro daher überarbeitet werden, bzw. überhaupt überarbeitet gehören.

Klar ist es ärgerlich gespüottet zu werden, aber man kann sich in der nächsten Runde ja selbst in solch ein Schiff setzen und den Gegner zur Genugtuung spotten.

Doch dann wird man erstmal merken, wie selten solche Situationen sind, wo das wirklich nützlich ist.

 

Die Aussage mit dem Nebel verstehe ich nicht. Radar/Hydro soll schließlich ein Konter gegen Nebelcamping sein, ist doch klar, dass das zu 100% funktioniert.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[C1DFL]
Beta Tester
1,968 posts
9,445 battles
Vor 47 Minuten, DerTotmacher sagte:

...

Ist geplant das die Radar/Hydrophon Mechanik überarbeitet wird ?

Davon würde ich erstmal nicht ausgehen.

WoWS ist nun einmal keine Simulation, sondern ein historisch angehauchter Arcade-Shooter mit Anleihen aus der realen Welt, die durch teils stark vereinfachte (und manchmal im Vergleich zur Realität dann auch unlogische) Spielmechaniken dargestellt werden.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[OP-D]
Beta Tester
776 posts
5,136 battles
Am 5.1.2018 um 19:44, DerTotmacher sagte:

Hallo zusammen,

 

ich kann mir das nicht erklären, ich werde vom Radar/ Hydrophon durch Landmassen entdeckt ?

 

Selbst bei Rauch kann man mich zu 100% sehen. 

 

Ich meine wenn es jetzt Nacht wäre und da wäre ein Schiff irgendwo, ist doch alles was ich sagen kann:

A) Dort ist etwas (Freund/ Feind / Neutral ?)

Nach ein paar Beobachtungen kann ich sagen:

B) Geschwindigkeit

C) Fahrtrichtung

 

Ist geplant das die Radar/Hydrophon Mechanik überarbeitet wird ?

 

Nein, denn es soll so im Spiel arbeiten. Es gibt sowieso bei 2-3 km einen Autospot, wo du auch ohne Module aufgehen wirst. Der Sinn dahinter ist, dass man nicht dauerhaft hinter Inseln steht und nichts tut. Das will der Spielehersteller vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6 posts
5,989 battles

Ich habe hier mal nen Screen hochgeladen. Ich war leider nicht schnell genug aber das Radar Zeichen war da bevor ich einen von denen gesehen habe. Findet ihr nicht das dieses Radar irgendwie übertrieben ist ?

shot-18_01.23_19_44.06-0068.thumb.jpg.4c9392c14cadec28475bb9fffb5e4db4.jpg

 

Auch das Autospott war in letzter Zeit komisch, ich fahre an die Insel, eine Des Moines mit 500 HP ein Kreuzer weiter weg der mich nicht sehen kann.

Plötzlich "Entdeckt" -> Klar die Des Moines ist um die Ecke in unter 2 Km aber ich konnte die eben nicht sehen, sie mich schon.

Liegt das am Dritten der mich dann indirekt sehen konnte ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
761 posts
9,821 battles
Vor 3 Stunden, DerTotmacher sagte:

Ich habe hier mal nen Screen hochgeladen. Ich war leider nicht schnell genug aber das Radar Zeichen war da bevor ich einen von denen gesehen habe. Findet ihr nicht das dieses Radar irgendwie übertrieben ist ?

shot-18_01.23_19_44.06-0068.thumb.jpg.4c9392c14cadec28475bb9fffb5e4db4.jpg

 

Auch das Autospott war in letzter Zeit komisch, ich fahre an die Insel, eine Des Moines mit 500 HP ein Kreuzer weiter weg der mich nicht sehen kann.

Plötzlich "Entdeckt" -> Klar die Des Moines ist um die Ecke in unter 2 Km aber ich konnte die eben nicht sehen, sie mich schon.

Liegt das am Dritten der mich dann indirekt sehen konnte ?

 

Die Tschapaew hat eine Reichweite beim Radar von 11,7km, wird aber bei entsprechenden Modulen und Kapitänskills erst auf ca. 10,2km gesehen. Zum Ausgleich hat sie dafür nur eine Laufzeit von 20 Sekunden, was es etwas wieder ausgleicht. Ich finde es nicht zu stark, da der Gegner auch nicht viele Salven hat. Man bekommt wahrscheinlich ein bischen Schaden, wird aber nur dann versenkt, wenn man sich blöd anstellt und von vielen Schiffen ins Visier genommen wird. Übrigens ist es auch bei den Pan-Asiatischen DDs möglich, dass diese ein Radar haben, das eine größere Reichweite hat, als die Entdeckungsreichweite beträgt. Dafür müssen sie allerdings auf den Nebel verzichten. Die Amerikaner sind da etwas lästiger, da die Laufzeit des Radars größer ist. Hier gilt allerdings, dass sie dich nicht auf offener Fläche ungesehen mit Radar aufmachen können, da ihre Reichweite leicht geringer ist als die Entdeckungsreichweite, wenn das Schiff auf geringe Entdeckung ausgelegt ist.

 

Wenn eine Des Moines dich durch Proxy-Spot auf unter 2 km entdeckt, musst du sie auch sehen können. Entweder ist der andere Kreuzer dir zu nahe gekommen und hat dich daher entdeckt, die Des Moines hat Radar verwendet, oder sie hat das Zielerfassung-Upgrade eingebaut, das die Reichweite des Proxy-Spots auf 3 km erhöht. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Nebel war keiner im Spiel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CSSC]
Players
107 posts
1,695 battles
On 23.1.2018 at 7:59 PM, DerTotmacher said:

Auch das Autospott war in letzter Zeit komisch, ich fahre an die Insel, eine Des Moines mit 500 HP ein Kreuzer weiter weg der mich nicht sehen kann.

Plötzlich "Entdeckt" -> Klar die Des Moines ist um die Ecke in unter 2 Km aber ich konnte die eben nicht sehen, sie mich schon.

Liegt das am Dritten der mich dann indirekt sehen konnte ?

Achte mal drauf ob der Gegner in den Augenblicken auf er Minimap angezeigt wird bevor du ihn sehen kannst. 

Passiert mir des öfteren, dass ich selber entdeckt bin, zeitgleich der Gegner auf der Minimap sichtbar ist aber bevor ich ihn dann sehen kann vergehen ein bis zwei Sekunden. Kein Plan ob das gewollt ist oder n personal Feature. (sobald ich Geld hab steig ich wieder um von Guffellaptop auf n Gaming-PC)

 

Also das von dem zeitpunkt, an dem ich den Gegner entdecke bis ich ihn sehe vergeht bei mir ab und an etwas Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
6 posts
5,989 battles

Nein Nebel war keiner im Spiel, das war echt komisch. Seis dru, wenn es nicht nochmal passiert.

 

Was das Radar angeht wird es im Bild wohl die Tschapajew gewesen sein. Es hatte jedenfalls gereicht das ich nicht mehr zum wenden gekommen bin.

Plötzlich war dort alles rot weil die restlichen schiffe auch geschossen haben und ich wurde schnell gefocused. Ich bin nicht mal aus der Radar Range gekommen da der feindliche Kreuzer ja auch recht schnell ist.

 

@SoenZ an meiner Grafikkarte liegt es nicht wenn du das meinst. Die Minimal zeigt auch manchmal Schiffe leicht umrandet an, das war nicht der Fall glaube ich. Ich habe auch sonst keine technischen Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×