Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Meister_der_Insel

Spiegel-Meldung: Russiches Schiff fährt nahe an britische Hoheitsgewässer.

6 comments in this topic

Recommended Posts

Players
826 posts
13,907 battles

Britische Schiffe begleiten das russische Schiff.

 

Zuerst habe ich gestutzt, wieso es eine Meldung über etwas gibt, was wechselseitig jeden Tag passiert. Aber dann wurde es mir durch mehrere Spiegelkommentare dazu klar:

Die britische Navy ist knapp bei Kasse.

 

Der lustigste dazu war:

"Die eigentliche Nachricht ist, dass die britische Marine immer noch in der Lage ist, andere Schiffe zu entdecken und aufzuklären. Beim desolaten Zustand der britischen Marine wohl keine Selbsverständlichkeit mehr."

 

Und ein schöner zu der ausgewogenen Berichterstattung unserer Qualitätsmedien:

"Uiuiuiui.Ein russisches Schiff in der Nordsee! Wie mag das dort wohl hingekommen sein? Ein Mysterium, geeignet um mindestens die nächsten 3 Nato Generalsekretäre auf Trapp zu halten..."

 

 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
[BOM]
Beta Tester, Players
928 posts
4,528 battles

Oh mein Gott, ich bin entsetzt!

Das geht ja nu gar nicht das die russische Marine solch imperialen Gelüste offen zu Schau stellt und einfach in den Hoheitsbereich der Nato eindringt.

Ist ja schon Schlimm genug das Russland immer näher an die Länder der Nato heran reicht, jetzt auch noch das!

 

Da müssen sofort amerikanische Seeverbände wieder ins Schwarze Meer rein fahren und sehen das sie endlich im zweiten Anlauf einen Stützpunkt auf russischem Boden bekommen nachdem der erste Versuch ja so kläglich gescheitert ist. Irgendein Küstenort haben die USA sicher übersehen wo sich noch ein Putsch finanzieren lässt, da müssen die sofort wieder zuschlagen.

 

 

PS: Wer Sarkasmus in meinem Post findet liegt richtig...

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
2,709 posts
11,888 battles

Die Royal navy ist exakt da, wo sie sein muss.. Wie sie es seit 300 Jahren tut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
6,350 posts
9,059 battles
8 hours ago, Tobnu said:

Die Royal navy ist exakt da, wo sie sein muss.. Wie sie es seit 300 Jahren tut.

Wat hat Malle nu mit dem Thema zu tun :Smile_amazed:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,338 posts

Nach britischer Sicht sind doch eh alle Meere britische Hoheitsgewässer, also liegt die russische Flotte selbst in Ihren Heimathäfen nahe daran, wenn nicht schon darin, weil auf Reede...^^

BBC hatte aber vor ein paar Tagen einen Bericht, das sämtliche Zerstörer grade in der Werft liegen, also ist die Idee auf diesen Weg Gelder locker zu machen recht nahe liegend. Ein kurzer Blick auf die Weltkarte zeigt nämlich, das abgesehen von der Nordroute aus Murmansk via Grönland kein Weg in den Atlantik führt, ohne an der komischen Insel vorbei zu schippern. Und dann beschweren sich die Isländer...  (Wobei wenn der Neubau aus Petersburg kommt müsste der erst über Land nach Murmansk... Keine Ahnung jetzt, wo der gebaut wurde)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester, In AlfaTesters
1,559 posts
3,195 battles

Und in Eckernförde gammeln unsere modernen U-Boote dahin da die Ersatzteile fehlen... denke da sitzen überall Spitzen Leute beim Militär in der Verwaltung für Nachschub und Ersatzteile... natürlich wird alles gekürzt :fish_viking: und es muss gespart werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×