Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
anonym_JMgB4wZMKze5

(Zu schwache) AP Munition vs. Zitadellen

72 comments in this topic

Recommended Posts

Players
175 posts

Hallo!

Nachdem die letzte Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich hier nochmal die wichtisten Fakts und Erkennisse zusammenstellen und disktuieren:

 

  • AP wurde generft
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation)
  • Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer. 
  • Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden

 

Insbesondere würde mich interessieren, ob es dennoch Möglichkeiten gibt Kreuzer mit AP zu penetrieren bzw. die anderst auf die Wasserlinie/Zitadelle draufzuhalten.  Alle aktuellen Guides sind etwas veraltet oder gehen gar nicht auf dieses spezielle Thema sein. 

 

Kein OT, Politics, "Aber aber...bei mir ist alles ganz anderst, weil ich ein toller Hecht bin!" THX

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,650 posts
9,489 battles
1 minute ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • AP wurde generft

Wann? Ich hab keine entsprechenden Patchnotes im Kopf. Wäre nett wenn du mir einen Link geben könntest.

 

2 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation)

Allgemeiner HE-Buff wär mir ebenfalls neu. Briten-BB-HE ist BS, ja, aber bei den anderen Nationen hab ich von keinem Buff gelesen.

 

3 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich

Welche Kreuzer genau?

Deutsche auf mittlere Entfernungen, Japaner/Amis/Russen/Briten/T6+ Franzosen wurden meiner Erfahrung nach auch nicht widerstandsfähiger. Sterben alle noch so schön wie früher durch Devstrikes.

 

5 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich

Schwer. Auf weite Entfernung gehts. Aber auch nicht verlässlich.

 

5 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer. 

Das klingt stark nach nem Problem mit dem Zielen. Grade wenn du auf den Armorbelt zielst, fressen die Pens/Zitas ohne Ende

 

6 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden

Kann ich bestätigen. Yamato explodiert noch so schnell wie vorher, aber der Rest ist deutlich widerstandsfähiger geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
8 posts
1,048 battles

Das HE nun häufiger zum Einsatz kommt sehe ich genauso. Ich Spiele seit Beta, habe aber auch erst etwas über 800 Gefechte hinter mir, aber das AP generft wurde oder nicht mehr so gut penetriert/funktioniert kann ich nicht bestätigen. Ich Spiele eigentlich fast ausnahmslos BBs mit AP und mache beständig meinen DMG. Kreuzer kann man weiterhin wunderbar mit ein/zwei Salven AP herausnehmen wenn sie Breitseite zeigen. 

 

Grüße

Sven

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,163 posts
18,431 battles

Auch wenn Du es immer noch nicht hören willst: Zitas sind auch weiterhin auf Kreuzer möglich und finden bei entsprechendem Zielen statt. Hängt natürlich vom jeweiligem Schiff ab. Deutsche Kreuzer sind dank Turtleback schwerer in die Ztadelle zu treffen, aber Overpens sind da auch eher selten auf Höhe der Wasserlinie.

 

Wie aber schon angemerkt: Du hast offensichtlich Schwierigkeiten richtig zu zielen, denn Du machst einfach unterduchschnittlich Schaden mit Schlachtschiffen. Durch das überspringen von Tier 7 und Tier 8 hast Du Dir die Chance genommen, auf den Tiers eine Lernkurve zu erfahren. Allerdings hätte die auch gerne auf den Tiers darunter schon sich zeigen dürfen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
949 posts
11,589 battles
18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

AP wurde generft

Es gab keine allgemeine Änderung bei der AP.

 

18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation)

Es gab auch in letzter Zeit keinen HE-Buff. Die RN BBs kamen dazu, die eine sehr gute HE haben (Alpha-Schaden und Brandchance). Andere Nationen haben keine Änderung an ihrer HE-Munition erfahren.

 

18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt

Ich kann mich an keinen Kreuzer erinnern, bei dem die Zitadelle unter die Wasserlinie verlegt wurde. Die Britischen Kreuzer haben (iirc) teilweise Zitallen an der Wasserlinie. Die einzigen Schiffe, bei denen sich das Panzerungsmodell geändert hat, sind Missouri, Monatana, Iowa und Alabama.

 

18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich

 

Auch die Zitadellen, die sich auf Höhe der Wasserlinie befinden, kann man treffen. Allerdings kann es bei bestimmten Reichweiten recht schwierig werden.

18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern

Ich mache auch noch genug Schaden mit AP an Kreuzern, auch wenn keine Zitadellentreffer dabei sind. Salven mit 10000+ Schaden sind immer noch leicht möglich, wenn der Gegner Breitseite zeigt. Manchmal trollt einem aber auch RNG. Wenn man nur Durchschüsse macht, hat man bei Kreuzern meist zu hoch gezielt.

 

18 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden

 

Bei den Briten und Deutschen BBs habe ich Probleme die Zitadelle zuverlässig zu treffen. Allerdings ist es schon immer bei den deutschen BBs schwer gewesen die Zitadelle zu treffen, auf Grund des Panzerungslayouts. Bei anderen Nationen habe ich nicht wirklich ein Problem und meinem empfinden nach sind die Zitadellentreffer auch nich weniger geworden.

Edited by camouflage_cat

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,065 posts
18,706 battles

Lol.

Sag mal, ist das jetzt Dein ernst? Irgendwie machst du auf mich langsam den Eindruck, als ob Du nur mal eben ins Forum kacken und trollen willst. 

 

In dem anderen Thread,  der jetzt wie von Zauberhand verschwunden ist, wurde eig schon alles zu dem Thema gesagt, und es haben sich wirklich viele Leute Mühe gegeben,  dir ernsthaft zu helfen und sachliche Antworten gegeben.

 

Mit deinem Verhalten hast Du aber ziemlich zu verstehen gegeben, das du offenbar schon alles weißt, und keine weiteren Tips benötigst.

Du fragst nach Tips wegen Munition und wohin man zielen soll, und regst dich dann darüber auf, wie arrogant wir wären, wenn man dir nen Link gibt, wo Du genau das nachlesen kannst.

 

Von sehe ich keinen Sinn darin, das du den nochmal aufmachst, da er vermutlich genauso enden wird, wie der davor. 

Kommt mir eher vor, als hättest du einfach nur Langeweile. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
6,420 posts
10,708 battles
11 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Hallo!

Nachdem die letzte Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich hier nochmal die wichtisten Fakts und Erkennisse zusammenstellen und disktuieren:

 

  • AP wurde generft Nein
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation) Nein.
  • Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt. Zum Teil tiefergelegt, aber nicht bei allen Schiffen, betraf glaub ich hauptsächlich Amerikanische Schlachtschiffe.
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich Doch, aber schwierig zu treffen.
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer.  Momentan erhalten Zerstörer sogar mehr schaden durch Schlachtschiff AP als durch HE, bei Kreuzern hat sich nicht soo viel geändert. Treffer in schwach gepanzerte Bereiche schlagen durch.
  • Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern Falsch gezielt, oder der Gegner hat doch nicht Breitseite gezeigt?
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden Ja

 

Insbesondere würde mich interessieren, ob es dennoch Möglichkeiten gibt Kreuzer mit AP zu penetrieren bzw. die anderst auf die Wasserlinie/Zitadelle draufzuhalten.  Alle aktuellen Guides sind etwas veraltet oder gehen gar nicht auf dieses spezielle Thema sein. 

 

Kein OT, Politics, "Aber aber...bei mir ist alles ganz anderst, weil ich ein toller Hecht bin!" THX

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,832 posts
15,115 battles
31 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Hallo!

Nachdem die letzte Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich hier nochmal die wichtisten Fakts und Erkennisse zusammenstellen und disktuieren:

 

  • AP wurde generft Nein...
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation) Nein...
  • Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt Bei einigen ganz wenigen Schiffen und die brauchten das auch.
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich Nein..
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer.  Nein...
  • Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern Nein...
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung Wie immer...
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden Nein...

 

Insbesondere würde mich interessieren, ob es dennoch Möglichkeiten gibt Kreuzer mit AP zu penetrieren bzw. die anderst auf die Wasserlinie/Zitadelle draufzuhalten.  Alle aktuellen Guides sind etwas veraltet oder gehen gar nicht auf dieses spezielle Thema sein. 

 

Kein OT, Politics, "Aber aber...bei mir ist alles ganz anderst, weil ich ein toller Hecht bin!" THX

 

8880_212_1510488822.jpg

 

8191_605_1509450538.jpg

 

3756_340_1503505904.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,113 posts
14,234 battles
35 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern

Auch früher haben BB mit AP nur Durchschüsse auf Breitseiten-Kreuzer fabriziert, wenn zu wenig Schiff auf zu viel Durchschlagsleistung und niedrige Kampfentfernungen getroffen sind. 

Dass Du alles andere auch schon falsch verstanden hast, wurde dir ja schon von den anderen nahe gelegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-V]
[OM-V]
Players
1,163 posts
4,083 battles

Komisch dabei habe ich eben noch mit meiner La Gali. noch schön von ner Gneisenau Citadellen gefressen weil ich ja so doof war und mich beim weg fahren angewinkelt habe.Heißt das meine Franzosen Kreuzer sind nun verbuggt weil ich Citas bekommen habe :cap_wander_2: Das geht ja mal garnicht klar :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,358 posts
4,340 battles

Trainingsraum laden und gut ist...Du wirst sehen, AP-Granaten können und werden auch weiterhin die Zitadellenpanzerung penetrieren...jeh nach Panzerungslayout bzw. Typs.

Informiere dich doch bitte, bevor du mit Pauken und Trompeten durchs Forum rennst. Gibt genügend zart besaitete hier:Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,118 posts
5,611 battles
1 hour ago, betrunkenerlandstreicher said:

Hallo!

Nachdem die letzte Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich hier nochmal die wichtisten Fakts und Erkennisse zusammenstellen und disktuieren:

 

  • AP wurde generft
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation)
  • Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer. 
  • Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden

 

Insbesondere würde mich interessieren, ob es dennoch Möglichkeiten gibt Kreuzer mit AP zu penetrieren bzw. die anderst auf die Wasserlinie/Zitadelle draufzuhalten.  Alle aktuellen Guides sind etwas veraltet oder gehen gar nicht auf dieses spezielle Thema sein. 

 

Kein OT, Politics, "Aber aber...bei mir ist alles ganz anderst, weil ich ein toller Hecht bin!" THX

kurz: nein

lang: nein, außer punkt 6, denn hier gibt es weniger zitas auf us bbs (nc/iowa/monti).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,884 posts
14,340 battles

Ich will auch, ich will auch! :cap_look:

 

1 hour ago, betrunkenerlandstreicher said:

Hallo!

Nachdem die letzte Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, möchte ich hier nochmal die wichtisten Fakts und Erkennisse zusammenstellen und disktuieren:

 

Lag nach garantiert nicht am TE, der ziemlich aggressiv andere anging und null Argumente zulies.

 

Quote
  • AP wurde generft

 

Nope, bei AP ist in den letzten Monaten absolut nichts passiert.

 

Quote
  • HE wurde gebufft (für alle, wegen GB Nation)

 

Der einzige HE-Buff war auf der Khaba (1800 auf 2000) und die deutschen Kreuzer bekamen die 1/4 Pen Regel. Sonst änderte sich nix.

Einzig die Briten-BB He ist übertrieben.

 

Quote
  • Kreuzer wurden Zitas unterhalb der Wasserlinie verlegt

 

Nope: Bei der Iowa und Montana ists passiert, nicht bei den Kreuzern. Alle neuen Kreuzer, insbesondere die britischen leichte Kreuzer haben schön hohe Zitadellen.

 

Quote
  • Unterhalb der Wasserlinie sind (scheinbar) keinerlei Zitatreffer mehr möglich

 

Auch nicht wahr. Mag an dem beschossenen Schiff liegen, aber oftmals sind eben jene Unterwasserschüsse, die gerade bei den leicht gepanzerten Schiffe und DDs massiven Schaden verursachen. (Und nein, DDs haben keine Zitadelle, normale Pens reichen bei den wenigen HP aber auch schon so)

 

Quote
  • AP Munition geht (hierdurch?) vermehrt / quasi immer durch Kreuzer durch wie durch Zerstörer.

 

Einige der neuen Kreuzer sind so leicht gepanzert, sodass die AP-Munition nicht scharf wird. So bekommt man sehr viele Overpens bei breitseitenfahrenden Kreuzern und Zitadellen bei angewinkelten. Dort reicht die Panzerstärke dann wieder aus, um die AP-Munition zu zünden.

 

Quote
  • Selbst auf Breitseite macht AP nur noch Durchschüsse bei Kreuzern

 

^Siehe oben. Ansonsten kann man nur sagen, das man auch mal gerne von RNG getrollt wird.

 

Quote
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind immer noch möglich  - auch meine Erfahrung

 

Jup, ist aber schwieriger geworden, seit dem das Bow-On gecampe popular geworden ist.

 

Quote
  • Zitatreffer bei Schlachtschiffen sind aber mit oder ohne Skills, deutlich seltener geworden

 

Das liegt an den Neuerung und neue Linien. Die deutschen Schlachtschiffe haben allesamt sogenanntes Turtelback. Vor ihrer Zitadelle befinden sich noch eine angewinkelte Panzerplatte, dies es im Nahkampf extremst schwer macht, Zitadellen zu treffen. Auf Long-Range aber noch sehr gut möglich. Trotzdem nehmen sie extrem gut normalen Durchschlagschaden, also bei deutschen BBs nicht auf die Zitadelle zielen, sondern auf den oberen Panzergürtel. Da sind einfach bis zu 30-40k Schaden drinne.

Bei den Briten ists ähnlich, wobei dort die Zitadelle einfach nur unter Wasser liegt und schwer zu treffen ist. Aber die Schiffe ab T7 sind im allgemeinen sehr anfällig für normale AP.

Bei der IJN hat sich nichts verändert und bei den US wurde die Zitadellen der oberen Stufen abgesenkt.

 

Quote

Insbesondere würde mich interessieren, ob es dennoch Möglichkeiten gibt Kreuzer mit AP zu penetrieren bzw. die anderst auf die Wasserlinie/Zitadelle draufzuhalten.  Alle aktuellen Guides sind etwas veraltet oder gehen gar nicht auf dieses spezielle Thema sein. 

 

Daran hat sich in den letzten Monaten halt nichts geändert. die neuen Kreuzerlinien sind halt leichter gepanzert und nehmen eher Overpens anstatt normale.

 

Quote

Kein OT, Politics, "Aber aber...bei mir ist alles ganz anderst, weil ich ein toller Hecht bin!" THX

 

Solang du selbst vernüftigt bleibst, werden dich die anderen auch so behandeln. Trollst du selber nur rum, trollen die anderen auch.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
1,610 posts
19,556 battles

" AP wurde generft" - pfff, meine DDs lachen immer noch -  wenn sie wieder einmal auf >14km von BB-AP "gebalanced" werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
175 posts
2 hours ago, Graf_Orlok said:

Auch früher haben BB mit AP nur Durchschüsse auf Breitseiten-Kreuzer fabriziert, wenn zu wenig Schiff auf zu viel Durchschlagsleistung und niedrige Kampfentfernungen getroffen sind. 

 

 

Achso??? Zu viel Durchschlagskraft ist auch "nicht gut"?! Das würde ja vorraussetzen das AP nur mit kinetischer Energie arbeitet. Und HE mit direktem Aufschlagszünder und Explosion.

 

War es nicht in Realität so, dass AP genauso eine Sprenggranate ist, die jedoch einen Verzögerungszünder hatte der entweder kurz nach der Armorpenetration detonierte oder nach x Sekunden?

 

Weil das AP schlichtweg nur kinetisch Arbeitet ist halt sowas von mir fern der historischen Realität.

Nehmen wir z.B. die Tirpitz

Munition

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/38_cm_S.K._C/34

 

Spreng Spreng Spreng....  wie kann hier was bitte glatt zweimal durch die Panzerung penetrieren (Overpenetration) ohne zu Explodieren?!  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
19 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

Spreng Spreng Spreng....  wie kann hier was bitte glatt zweimal durch die Panzerung penetrieren (Overpenetration) ohne zu Explodieren?!

 

Auch wenn ich mich hier vielleicht zum Horst mache mit einer "vernünftigen" Antwort, aber die Panzersprenggranaten brauchten eine Mindestpanzerungsdicke um zu zünden, damit sie eben nicht gleich hinter der dünnen Außenpanzerung sondern hinter der dicken Innenpanzerung zündeten. War die Panzerung zu dünn, dann zündete sie schlicht nicht und flog einfach durch und auf der anderen Seite wieder heraus.

 

Folge einfach mal dem Link zum Bodenzünder:

Quote

da die Sprengladung erst nach Durchdringen einer starken Panzerung detonieren sollte

 

Wie stark? Keine Ahnung, versuch es halt selbst herauszufinden, deine "freundliche" Art animiert mich nicht gerade das auch noch zu suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,794 posts
5,297 battles
21 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

 

Achso??? Zu viel Durchschlagskraft ist auch "nicht gut"?! Das würde ja vorraussetzen das AP nur mit kinetischer Energie arbeitet. Und HE mit direktem Aufschlagszünder und Explosion.

 

War es nicht in Realität so, dass AP genauso eine Sprenggranate ist, die jedoch einen Verzögerungszünder hatte der entweder kurz nach der Armorpenetration detonierte oder nach x Sekunden?

 

Weil das AP schlichtweg nur kinetisch Arbeitet ist halt sowas von mir fern der historischen Realität.

Nehmen wir z.B. die Tirpitz

Munition

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/38_cm_S.K._C/34

 

Spreng Spreng Spreng....  wie kann hier was bitte glatt zweimal durch die Panzerung penetrieren (Overpenetration) ohne zu Explodieren?!  

Es ist eine gewisse Panzerung notwendig um den Zünder zu aktivieren. Wenn diese Panzerungsstärke nicht vorhanden ist wird die Granate nicht gezündet. Bei zu hohen Granatengeschwindigkeiten kann es auch passieren, dass die Granate zwar gezündet wird, das Schiff aber schon wieder verlassen hat weil die Zündverzögerung zu hoch war und die Granate zu schnell um noch im Schiff zu explodieren. Zumindest wurde das hier im Spiel so umgesetzt.

 

Die Werte sind übrigens 1/6 des Kalibers damit der Granate zündet, beim Test ob die Granate zündet wird der Winkel der Panzerung in Betracht gezogen und die resultierende Stärke ermittelt.

Ob das der historischen Realität entspricht ist mir nicht bewusst, aber man darf dieses Spiel nicht als Simulator betrachten sondern lediglich an die Realität angelehnt. Wo es Balance und Gameplaytechnisch gewünscht und machbar ist wird so weit mit historischen Daten gearbeitet wie möglich. Beispielsweise die Penetrationsberechnung der Granaten fußt auf dem Ballistikformular der US Marine zur Berechnung der Penetration.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
949 posts
11,589 battles
6 minutes ago, betrunkenerlandstreicher said:

 

Achso??? Zu viel Durchschlagskraft ist auch "nicht gut"?! Das würde ja vorraussetzen das AP nur mit kinetischer Energie arbeitet. Und HE mit direktem Aufschlagszünder und Explosion.

 

War es nicht in Realität so, dass AP genauso eine Sprenggranate ist, die jedoch einen Verzögerungszünder hatte der entweder kurz nach der Armorpenetration detonierte oder nach x Sekunden?

 

Weil das AP schlichtweg nur kinetisch Arbeitet ist halt sowas von mir fern der historischen Realität.

Nehmen wir z.B. die Tirpitz

Munition

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/38_cm_S.K._C/34

 

Spreng Spreng Spreng....  wie kann hier was bitte glatt zweimal durch die Panzerung penetrieren (Overpenetration) ohne zu Explodieren?!  

 

Eine AP-Granate benötigt eine gewisse Stärke in der Panzerung, damit der Zünder übrhaupt scharf wird. Ist die Panzerung zu schwach, fliegt die Granate auf der anderen Seite aus dem Schiff wieder heraus und verursacht nur minimalen Schaden. Weiters ist es noch möglich, dass der Zünder zwar ausgelöst wird, aber die Granate genug Durchschlagskraft und Geschwindigkeit hat, um vor der Explosion wieder auf der anderen Seite des Schiffes auszutreten. Die Explosion findet wieder außerhalb des Ziels statt und verursacht ebenfalls nur minimalen Schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLOBS]
Beta Tester
5,179 posts
12,716 battles
3 hours ago, camouflage_cat said:

Es gab auch in letzter Zeit keinen HE-Buff. Die RN BBs kamen dazu, die eine sehr gute HE haben (Alpha-Schaden und Brandchance). Andere Nationen haben keine Änderung an ihrer HE-Munition erfahren.

Detsche Kreutzer haben nun die 1/4 pen HE den sie vorher nicht hatten.  Niedrige kaliber verlieren weniger fire Chance bei IFHE kann man beides als buffs ansehen.

 

OP:

Kreutzer können in den meisten Fällen andere Kreutzer cits zufügen. Deutsche Kreutzer auf bestimmten entfernungen schwierig aber selbst da macht man genug pen damage. Overpens hat man meist nur bei eingen der niedrigstufigen 0 Panzerungs Kreutzer (und Atlantas) aber die richtige Mudition für das richtige Ziehl zu wählen ist halt Teil des Spiels.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,065 posts
18,706 battles
4 hours ago, betrunkenerlandstreicher said:

 

Achso??? Zu viel Durchschlagskraft ist auch "nicht gut"?! Das würde ja vorraussetzen das AP nur mit kinetischer Energie arbeitet. Und HE mit direktem Aufschlagszünder und Explosion.

 

War es nicht in Realität so, dass AP genauso eine Sprenggranate ist, die jedoch einen Verzögerungszünder hatte der entweder kurz nach der Armorpenetration detonierte oder nach x Sekunden?

 

Weil das AP schlichtweg nur kinetisch Arbeitet ist halt sowas von mir fern der historischen Realität.

Nehmen wir z.B. die Tirpitz

Munition

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/38_cm_S.K._C/34

 

Spreng Spreng Spreng....  wie kann hier was bitte glatt zweimal durch die Panzerung penetrieren (Overpenetration) ohne zu Explodieren?!  

 

Auch in der Realität hat die AP mit kinetischer Energie gearbeitet. 

Soweit ich weiß, waren die 380mm wuchtgeschosse mit Sprengsatz.

Die wirkte auf 2 Arten:

Zum einen durch die dichte des Mantels (meistens Wolfram ), der sich mittels kinetischer Energie durch die geringere Dichte der Panzerung bohrte. 

Durch die Reibung fing das Metall an zu schmelzen und hat im Innenraum dann einen Strahl aus geschmolzenem Eisen, Feuer,  metallsplitter und ungesunden Gasen verursacht. 

 

Gleichzeitig wurde durch den Impuls des Aufpralls der Bodenzünder aktiviert, der irgendwann den Sprengsatz zündete. 

 

Gerade die AP von Tirpitz & Co hat im Spiel durch die hohe Mündungsgeschwindigkeit eine enorme Durchschlagskraft, was die Gefahr von überpenetration auf leichte Kreuzer noch zusätzlich erhöht. 

 

Ist die Panzerung zu weich oder zu dünn, reicht die kinetische Energie des Aufpralls auch nicht aus, um rechtzeitig einen ausreichenden Impuls für den Zünder zu erzeugen.

Je nachdem mit welcher wucht das geschoss aufschlug, und was es traf geht die Granate entweder durch, expoldiert später, verbrennt ohne explosion oder bleibt einfach irgendwo im schiffinnern stecken.

 

Die AP (der Tirpitz) ist daher alles andere als schwach. Eher zu stark für manche Kreuzer, wenn du sie nicht richtig triffst 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,306 posts
25,177 battles

Im anderen Thread wurde alles dazu gesagt. Leider war der TE uneinsichtig und dachte nicht im Entferntesten daran, dass es einfach an ihn liegen könnte. Stattdessen wurden die anderen beleidigt und als dumm abgestempelt. Macht also wenig Sinn weiter Energie für etwaige Antworten aufzuwenden. Letztlich wurden die Fragen hier nun auch beantwortet womit der Thread geschlossen werden kann bevor er das selbe Schicksal erleidet wie der alte. :Smile_sceptic:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,338 posts
16,145 battles
8 minutes ago, Seaman80 said:

Im anderen Thread wurde alles dazu gesagt. Leider war der TE uneinsichtig und dachte nicht im Entferntesten daran, dass es einfach an ihn liegen könnte. Stattdessen wurden die anderen beleidigt und als dumm abgestempelt. Macht also wenig Sinn weiter Energie für etwaige Antworten aufzuwenden. Letztlich wurden die Fragen hier nun auch beantwortet womit der Thread geschlossen werden kann bevor er das selbe Schicksal erleidet wie der alte. :Smile_sceptic:

 

Das Problem beim TE fängt halt ganz woanders an. Nicht Pen oder Overpen ist sein Problem. Er trifft nichtmal. :Smile_veryhappy:

Wobei mich das aber bei dem Namen aber auch nicht wundert. Dont Drink and Drive. :fish_sleep:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,177 posts
6,704 battles
10 minutes ago, Seaman80 said:

Im anderen Thread wurde alles dazu gesagt. Leider war der TE uneinsichtig und dachte nicht im Entferntesten daran, dass es einfach an ihn liegen könnte. Stattdessen wurden die anderen beleidigt und als dumm abgestempelt. Macht also wenig Sinn weiter Energie für etwaige Antworten aufzuwenden. Letztlich wurden die Fragen hier nun auch beantwortet womit der Thread geschlossen werden kann bevor er das selbe Schicksal erleidet wie der alte. :Smile_sceptic:

Wenn es losgeht das mit realen Werten aus dem Wiki in einem "Arcade Spiel mit taktischen Elementen" rumgeworfen wird, wo Balancing an erster Stelle steht, ja dann kann zu gemacht werden

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×