Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Kaseko

Alsace

89 comments in this topic

Recommended Posts

[1DSF]
Players
1,337 posts
3,357 battles

Fancy :fish_cute_2:

Interessante Tarnung. Sind schon Stats bekannt geworden? 

Mit entsprechenden Werten dürfte das Teil ein ziemliches MA-Monster werden - 6 ca. 4-5“ Zwillinge auf jeder Seite und 3 152mm Drillinge in A-XY-Aufstellung mitschiffs schreien geradezu danach.

An die Marinehistoriker hier: Hat einer grad Zugriff auf nen Breyer? Mit kommt die MA-Aufstellung etwas suspekt vor, evtl. könnte man mal die Originalpläne hier reinposten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
442 posts
3,945 battles
2 hours ago, HaLordLe said:

An die Marinehistoriker hier: Hat einer grad Zugriff auf nen Breyer? Mit kommt die MA-Aufstellung etwas suspekt vor, evtl. könnte man mal die Originalpläne hier reinposten.

Grad mal in meinen Breyer 1921 - 1997 reingeschaut. Einen richtigen Plan gibt es nicht, nur eine grobe Entwurfsskizze aber die Anordnung der MA stimmt soweit überein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,337 posts
3,357 battles

Hmm... ok.

Ich werd zuhause nochmal nen Blick in meinen eigenen Breyer werfen (1905-1970), aber ich hab meine Zweifel dass da mehr drinsteht als beim neuen. :Smile_sad:

 

Aber immerhin - WG hält sich an historische Vorgaben!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,344 posts
6,303 battles
25 minutes ago, HaLordLe said:

Hmm... ok.

Ich werd zuhause nochmal nen Blick in meinen eigenen Breyer werfen (1905-1970), aber ich hab meine Zweifel dass da mehr drinsteht als beim neuen. :Smile_sad:

 

Naja, in dem steht zur Alsace lediglich: "Die gesamte übrige Bewaffnung (also MA und Fla) sollte bei jeder dieser Alternativlösungen der von -> Gascogne entsprechen."

 

Aber da wird WG wahrscheinlich etwas nachhelfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SBG-V]
Weekend Tester
133 posts
9,530 battles

Eigenschaften:

Stufe 9
Lebenspunkte 69000
Deckpanzerung 32 mm
Rumpfpanzerung 275-350 mm
Hauptbatterie 3×4 380 mm
Reichweite 21,5 km
HE-Schaden 5400
AP-Schaden 11900
Nachladezeit 30 s
180°-Drehung 36 s
Streuung 277 m
HE V0 830 m/s
AP V0 830 m/s
Sigma 2.00σ
Geschwindigkeit 30,4 kn
Wendekreis 910 m
Ruderstellzeit 23,2 s
Erkennbarkeit (See) 16,7 km
Erkennbarkeit (Luft) 15,1 km
Erkennbarkeit (Rauch) 15,4 km
Torpedoschutz 43%
Verbrauchsgüter Schadensbegrenzungsteam/Reparaturmannschaft/Aufkärflugzeug/Motorboost

Quelle: https://thedailybounce.net

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
1,878 posts
11,420 battles

Das sind übrigens die Stockwerte mal schauen, wie die ausgebauten Werte sein werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[P_C]
[P_C]
Players
280 posts
5,463 battles

Sieht echt genial aus das Teil, die Kanonen....not bad. Glaube die macht so richtig bums.

 

Die 30KN stören mich zwar etwas, mal sehen(40KN mit Boost wären witzig^^)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
1,878 posts
11,420 battles

Der Motorboost wurde bereits zum Standardmotorboost generfed insofern sind es "nur" noch 36,3kn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,337 posts
3,357 battles

Ach komm... :Smile_sad:

Auch wenns wahrscheinlich nicht ganz verkehrt war... 1.7 ist n bissl hart.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EGR]
Players
777 posts
4,226 battles

Die Franzosen laufen im Dev.Blog jedenfalls Sturm. Man kann sicher davon ausgehen, dass das nicht das letzte Wort ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,337 posts
3,357 battles

Jo... speziell bei der Gurkenstreuung wäre n Sigma von ~1,8 - 1,9 glaub ich durchaus noch verkraftbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
[SPUDS]
Beta Tester
4,481 posts
12,916 battles

Streuung ist immernocv ziemlich gut

Sehr spaßiges schiff

shot-18.01.25_21.53.05-0380.jpg

shot-18.01.25_22.56.30-0885.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
237 posts
12,053 battles

Die longrange AA ist schon übel. Die Hauptbewaffnung fand ich ziemlich inkonsistent.. mal hattest du Salven wie Yamato, dann wieder schlimmer als jeder besoffene Matrose. (Ja klar 1.7 Sigma -.-)

45% Torpedoschutz und der Turtleback sind schon übel (gehört heutzutage ja fast zur Standartausrüstung jedes BBs richtig?), aber alles andere ausser den Guns sind 32mm. HE Spam wirst nicht lange aushalten können.

Die Secondarys wären tatsächlich beachtlich. Die meisten sind aber nur 100mm wie Akizuki Guns und machen daher nur zerschmetterte Granaten, dafür fand ich subjektiv die Brandwahrscheinlichkeit anständig. 

Eine grosse Frage für mich war die Skillung. Feuerschutz wäre notwendig weil jeder HE aus das Ding schiessen wird.. Concealment ist aus meinen Augen ein Must-Have - das Ding geht über die gesamte Map auf.

AFT stärkt AA und Secondary. Manuell AA würde sich ebenfalls lohnen (Full AA build sollte dann sowas wie über 400 DPM bei 7.2km geben :O) Alsace kann somit auch als die Träne der @Amarandh übersetzt werden. Der 4er Secondary Skill lohnt sich ebenfalls, genau wie BFT oder BoS. 

 

Ich hinterfrage aber den Sinn für einen Secondary Built ernsthaft. Aus meiner Sicht fehlen dann die 2 Überlebenswichtigen Skills CE und Feuerschutz.

 

Was mich an dieser Stelle wütend macht ist, dass WG das Schiff künstlich schwächer gemacht hat (1.7Sigma). Im Gegenzug erhält es Godlike AA, Torpedoschutz vor dem Herrn und Überturtleback. Aus meiner Sicht haben sie hier die Chance verpasst, einen neuen Spielstil für flankierende Schlachtschiffe rauszubringen, der mit Speedboost (warum 3 minuten? Warum nicht 30 Sekunden +20% max Geschwindigkeit, bessere Ruderstellzeit etc? so hätte es schnelle Flankenangriffe durchführen können, ohne Akizukis zu überholen + schreddern) durchaus interessant hätte sein können. So aber schliesse ich mich @BattleshipAP an. Das nächste langweilige Kevin-Mobil -.-

 

 

Rushäääär

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,957 posts
15,660 battles

Die Geschütze haben iwie mit AP keinerlei Bumbs und HE macht zwar recht ordentlich Schaden, aber zündeln, damit sieht es eher mau aus. Überzeugt mich nicht das Schiff. Dachte der Kutter hätte etwas mehr.......Leistung als ein CA

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,789 posts
5,175 battles
On 26.1.2018 at 12:25 PM, N_Bridger said:

Oha, du bekommst schon Achievements, also wird sich da wohl nichts mehr ändern.

Nein, das hat nicht unbedingt etwas zu bedeuten. Das liegt daran, dass das Schiff zwar auf dem Testserver erspielbar ist, aber auf dem Liveserver noch nicht Mal im WiP Status ist. Wenn die CCs auf dem Liveserver die Schiffe zeigen dürfen UND sagen, dass diese Versionen auch von WG als final bestätigt sind, dann sind sie höchstwahrscheinlich fertig und es wird sich nichts mehr ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TEMP]
Players
47 posts
10,315 battles

Das Schiffchen kann schon was.

 

shot-18_01.27_18_31.49-0115.thumb.jpg.1bc835f0470346bb20aa1ca8cdf9fc5e.jpg

 

Mit der Sec-Skillung fehlt tatsächlich etwas der Bumms. Allein vom Range und Kaliber her. Aber geiler Budenzauber allemal ... :cap_rambo:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
65 posts
6,883 battles

Also ich mag sie, ist für mich wie ne große Schwester der Scharnhorst und hab sie auch so gespielt.

 

Sie ist schnell, mit SM 33komma, mit Turbo 36eppes. War immer ganz nett um sich Flüchtige zu schnappen oder um sich selbst abzusetzen oder auch um in Lücken zu stossen.

Beweglichkeit fand ich auch ok so.

 

Panzerung war gut aber nicht überirdisch, hab mir etliche böse Schellen auch angewinkelt gefangen. Die Aufbauten allerdings sind wohl aus Dosenblech, da hauen dir Kreuzer mit jeder Salve locker 6-8k raus.

Der Torpschutz war gegen Luftaale stark, hab mich ein paarmal gewundert das ich noch schwimme. Der eine DWT den ich gefressen habe hat allerdings richtig wehgetan.

 

Geschütze sind recht wankelmütig, mal haust du ner Izumo auf 23km 20k+ weg und dann triffst du auf 10km die Breitseite einer Bismarck nicht.

AA ist stark, geskillt saustark. Ob man sie in der Praxis allerdings voll skillen sollte lass ich mal offen, im Test war immer ein T9-10 CV dabei da lohnt sich das. Auf dem Liveserver sieht man jedoch erheblich weniger Träger, da kann man auch andere Optionen ziehen.

MA, 21 Rohre in Breitseite, geskillt 10,4km Reichweite hört sich erstmal gut an. Blöderweise trifft die MA irgendwie nix und wenn kommt nix rum. Ich bin 2x mit einer Z-46 eine Alsace yolo angefahren ohne das mich die MA sonderlich beeindruckt hätte. Anders sieht es aus wenn der manuelle Skill drin ist, da macht man solche Mätzchen nicht mehr weils nur noch scheppert und das Kleinvieh schnell ne Menge Mist macht.

 

Man brennt gerne und ausgiebig, alles was dem Brandschutz dient ist Pflicht.

 

Ich denke eher nicht das die Alsace ein Kevin-BB ist, wenn man ihre Schnelligkeit nicht nutzt sondern lieber Bow on rumgammelt (ist ja verlockend mit 8 Rohren vorne) ist man schnell aus dem Spiel.

Die ärgsten Gegner waren nämlich m.E. CA´s und die hat Kevin meistens nicht so auf dem Schirm, der will ja lieber die stronk schipps kaputtmachen. Roon und Hindenburg tun sich da besonders hervor, erst stecken sie dich an und dann immer feste mit AP alle 7s in die Aufbauten, darunter leidet die Alsace sehr schnell enorm.

Man sollte nicht zögern aus jedem Winkel zu feuern wenn wo ein Kreuzer aufpoppt, nur tote Kreuzer sind gute Kreuzer.

 

Ausserdem ist man recht hilflos gegen DD´s. Man hat weder Hydro noch Radar noch Aufklärer und die eigene MA ist da meist auch recht unzuverlässig (Ausnahme Manu skill), da hilft nur Minimap im Auge behalten und WASD

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[IMV]
Weekend Tester
895 posts
4,158 battles

 

Mein erstes, kleines Fazit nach zwei Runden:

Ein wunderschönes Schiff! Ich werde sie wohl als einziges Tier 9 Schiff behalten, einfach, weil sie geil aussieht. Aber wie ist es um ihre Kampfqualität bestellt? Nun, sie ist verglichen mit der Friedrich und der Izumo schnell und verhältnismäßig wendig (Hier experimentiere ich noch). Sie hat das kleinste Kaliber auf ihrem Tier, aber sie ist gefühlt weit genauer als ihre Konkurrenz auf dem Tier. Fassen wir kurz zusammen:

+ schnell und wendig

+ Gute Leistung der AP aber auch HE

+Gute AA

+MA könnte brauchbar sein (Wird noch experimentiert)

+schnell drehende Türme

+Reload ist okay


-Weich, anfällig für schweren Schaden auch gewinkelt. Allerdings, wenn man gerade so weit winkelt, dass der hintere Turm nicht auf sein Ziel kommt, prallt erstaunlich viel ab. Spitz mit dem Bug zum Ziel aber frist sie mörderisch. Gewöhnungsbedürftig, aber womöglich kann einem dass das Leben retten. Derselbe Effekt ist auch beim Heck zu beobachten.

-Anfälligkeit für Brände, an sich nichts Neues. Alle BBs brennen gerne und viel. Die Alsace bildet da keine Ausnahme.


Dadurch das die Alsace aber sehr weich ist, ist sie kein Brawler wie die Friedrich. Ich sehe ihre Rolle als Supporter in der zweiten Reihe, wo sie ihre Mobilität ausspielen kann, um den Feind unter Druck zu setzen. Sofern sie in Ruhe gelassen wird und etwas Support bekommt, macht sie wirklich auch viel Spaß. Man darf nur nicht in den Focus geraden. Dafür fehlt ihr einfach die Ausdauer. Sowohl die AP wie auch die HE machen ihre Arbeit, weit zuverlässiger als die Friedrich, bei der es gerne mal overpens oder Abpraller gibt. Das Trefferbild zwischen 10-18 Kilometern ist ausreichend. Von 7K bis 35K (3 Zitas auf ne St.Louise) ist alles dabei. Selten mal 1000 Kellen. Insgesamt macht sie einen ausgewogen Eindruck und ich würde behaupten, das insgesamt besser abschneidet als die Friedrich und Izumo. Die Friedrich ist groß und träge, die Izumo darf sich eigentlich überhaupt nicht bewegen und ist dazu recht unbeweglich inklusive schlechter AA. Die Friedrich hat auf dem Papier den größeren Bums, der aber in der Praxis, zumindest bei mir, mehr Frust als Lust war. Auf kaum einen anderen Kahn gab es so viele overpens, Abpraller oder schlicht Salven, die ins nirgendow gingen als bei ihr. Sicherlich spielt am Ende, der eigne Spielstil eine wichtige Rolle. Es mag Leute geben die der Friedrich/Izumo etwas abgewinnen können, ich aber habe wohl mit der Alsace ein schönes Schiff auf Tier 9 gefunden. Man muss aber auch bedenken das man hier am besten immer im Zug arbeitet, alleine ist sie schnell aufgeschmissen. 

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×