Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

Neues Unternehmen

19 comments in this topic

Recommended Posts

[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
3,319 posts
1,064 battles

Eine neues Unternehmen "Die ultimative Grenze" ist mit 0.6.14 spielbar. Wie gefällt es euch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,960 posts
15,674 battles

Kein Raptor zu finden bisher. Morgen nochmals suchen gehen. Die Operation erschließt sich mir noch nicht wirklich, weiß aber zu gefallen

 

Bisher 1 Spiel mit 4 Sternen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Players
29 posts

Die Operation ist ja noch schlimmer als die zweite Halloween-Mission...wie kann man so etwas denn ins Spiel bringen? In zig Anläufen gestern nicht einmal in die Nähe eines Sieges gekommen...

 

Grundsätzlich kann es nicht sein, dass man eine Mission erstmal so oft spielen muss, bis man weiß, wann wo welche Gegner unvermittelt erscheinen, und sonst keine Chance hat. Denn natürlich wendet sich alles der großen Gegnergruppe aus BBs, CAs und DDs im Süden zu (für die man auch alle Spieler braucht), bis dann plötzlich kurz vorm Erscheinen der eigenen Flieger (die ja überleben müssen), direkt bei deren Eintrittspunkten zwei Atlantas auftauchen...die die Flieger dann natürlich sofort runterholen > Mission vergeigt.

 

Im nächsten Anlauf hab ich dann das restliche Team im Stich gelassen und bin mit der Gneisenau direkt nach Norden gefahren, um dort dann die Atlantas abzufangen... Pustekuchen, die durften mir dann ungestraft dauernd Breitseite zeigen, meine Salven sind dann schön davor und dahinter ins Wasser geflogen (also auch die Schüsse einer einzigen Salve...). Im Gegenzug treffen die Atlantas einen selbst dafür durchgehend und halten einem am dauerbrennen, so ist man dann sehr schnell auf dem Meeresgrund und die eigenen Flieger werden wieder wie Truthähne abgeballert...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
[GTR]
Players
533 posts
11,754 battles

Einmal gespielt, 4 Sterne, ok.

5. Stern nicht eroberbar, da nirgends die Raptor auftauchte.

Strange...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MDV]
Beta Tester
571 posts
11,645 battles

An sich ein tolles Unternehmen, herausfordernd. Aber mit dem Spielermaterial auf dem Testserver einfach nicht zu schaffen. Nicht annähernd. Für ein eingespieltes Team im TS bestimmt eine tolle Runde!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
348 posts
15,610 battles

Also ich fand es nicht extrem schwierig, aber etwas fordernd. Das einzige Problem ist die Atlanta oben in der Ecke, die muss rechtzeitig erreicht werden. Ansonsten der (gut heilende) Reparaturpunkt ist 'ne gute Base of Operation. Fiji empfehlenswert, da viele Zerstörer zu erwischen sind.

Raptor nicht aufgetaucht, daher keine 5 Sterne möglich. 2 Spiele bisher: 4 und 3 Sterne, also machbar.

Nervig ist die lange Leerlaufzeit am Anfang und die etwas unklare Aufklärung/Missionbriefing.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,960 posts
15,674 battles

Es ist schwierig weil man es zu 99% nur mit Broten im Team zu tun hat. Und der Raptor taucht nie auf. Ist also sinnlos weiter zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Beta Tester, WoWs Wiki Team
3,436 posts
11,419 battles

Hatte wohl Glück, ein Versuch und direkt 4 Sterne dank minimaler Koordination im Chat. (Oder sind die anderen einfach nur zu schlecht? :Smile_trollface:)

Aber wie die anderen festgestellt haben: 5 Sterne unmöglich da keine Raptor.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
507 posts
8,374 battles

Fordernd ja, zu schwierig mMn nein. Ich denke ab einer 3er Div, die die Mission kennt (sprich sie 1-2 gespielt und/oder sich auf YT die mit Sicherheit kommenden Videos angeschaut hat) und sich von den Schiffen her sinnvoll aufteilt, ist sie ohne Probleme mit vollen Sternen lösbar. Und ja, bei mir war sie auch verbugt und der CV ist nicht gespannt, bzw. wenn dann hat er keine Flieger gestartet... Eine volle Div mit TS/Discord/Voice-Chat Zugriff dürfte nicht mal ins Schwitzen kommen, solange die Spieler nicht alle tomatenrote Stats haben...

 

4 Versuche, 2x Niederlage, 3 Sterne mit eigener Versenkung und dann mit der KGV im letzten Anlauf gleich hoch die Omaha + 2 Atlantas bespassen, da waren dann easy peasy 4 Sterne drin. In allen 4 gefechten reine Zufallsteams, keine Divisionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1 post
4,635 battles

Raptor wurde bei mir gesichtet. Dennoch macht es einfach keinen Spaß. Genau wie der Rest der Unternehmen (vor allem Halloween Event 2017). Kein Spaß, nur Druck von allen Seiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,960 posts
15,674 battles

Es sind zu viele kleine Schiffe, da ballert man sich n Wolf, zumindest mit der Fiji. Und jetzt mit der neuen Spottingmechanik im Nebel, ist das ganze noch große Scheiße ähmm...sry der aller größte Mist. Sobald man auf geht ist man im Fokus und das wars vor lauter Bränden. Grundsätzlich ganz schönes Scenario, aber die Flut n Schiffen zum Schluß. Ohne Nebel kaum zu überstehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
106 posts
3,041 battles

Also was habt ihr alle mit der Raptor?

3 mal gespielt (Maas Yorck Akatsuki) jedes mal war sie sichtbar 

Mit der Akatsuki sogar versenkt

Aber an sich das Ende ist schon etwas übertrieben

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WAR-F]
Beta Tester
259 posts
6,171 battles

Ich spiele ja derzeit viel Szenarios (fast nur noch), dieses ist echt ne Herausforderung.

Wenn man die Schlüsselpunkte kennt ist es machbar

shot-17_11.19_18_57.46-0262.thumb.jpg.c34b4084b03decd94fc0858aca08d968.jpg

 

Bediengt spielbar für die CAs, Greise ,Colo auf sec. und DDs meinermeinung handlungsfähig

 

PS: noch bugi erstes Match im Zielmodus ist meine Greise einfach weitergefahren (Bild eingfroren) wieder über Task beendet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
507 posts
8,374 battles

Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso hier die Mission als zu schwer empfunden wird. Klar, es ist der PTS und da hat man dann z.B. auch mal ne 2er Div Russen (?) mit drin, die ausser irgendwas kyrillisches nichts in den Chat schreiben, sprich Kommunikation mit denen ist ausgeschlossen. Und trotzdem bin ich als absoluter Durchschnittsspieler (bzw. bei Gesamtstatistiken laut Seiten wie wows-numbers sogar noch leicht darunter) in der Lage gewesen, bei rund einem halben Dutzend Spielen auf 1x3, 2x4 und 1x5 Sterne zu kommen, ohne auf eine Division zurückgreifen zu können.

 

Man könnte drüber nachdenken, ob ein CV-Spieler nicht sinnvollerweise oben bei den BBs direkt in der Basis spawnt, anstelle unten im Süden. Aber ansonsten fällt mir (Bug-Fixes mal aussen vor) wenig ein, was man an der Mission ändern sollte/könnte. 

 

Ich fand die Mission deutlich leichter als die 2te Halloween Mission oder als z.B. Newport in seiner ursprünglichen Fassung. Und auf T7 darf man als Missionsdesigner mMn auch von den Spieler bisserl mehr erwarten. WoWs ist immer noch ein Multiplayer-Spiel mit implementierter Kontaktliste, Clans und Divisionen und kein Single-Player Spiel, wo jeder für sich selbst dumme Bots am laufenden Band abknallt. Natürlich kann man niemanden zwingen einen Clan beizutreten oder sich im Spiel, Forum oder offiziellen TS um 2+ Divisions-Partner für solche Missionen zu kümmern. Aber die Mission so zu verwässern, das einem als Solo-Spieler auch ein absolutes Vollausfall-Team (AFKler, Kartenrand-Sniper, Startzonen-Camper und Konsorten) nicht die Tour vermiesen kann, ist eben auch der falsche Ansatz. 

 

Ich behaupte einfach mal das für eine volle 7er Division die Mission keine wirkliche Herausforderung sein wird, selbst wenn die Spieler durch die Bank nur Stats rund um den Serverdurchschnitt haben. Ein eingespielter Clan wird einfach durchwalzen und eine 3er Clan-Div, die halbwegs geradeaus denken kann, wird mit den richtigen Schiffen durchaus in der Lage sein auch mal das Team zum Sieg zu tragen.

 

Wenn mich an dem ganzen Szenario irgendwas stört, dann ist es die eher maue Belohnung.  Stern 1-3 sind im Vergleich zu den T6 Missionen ja okay (Verbrauchsgüter anstelle von Flaggen, minimal mehr Tarnungen), Stern 5 ist identisch mit den T6 Operationen.  10k FXP und 17k EXP stehen aber in keiner Relation zu den 10er Kapitänen, die man einmalig bei den T6er Operationen mit 4 Sternen bekommen hat.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
11 posts
6,512 battles

Schlechtes Spieldesign, bestenfalls.

Gestern 8 mal gespielt 0 mal gewonnen. Vorgestern immerhin 2/5.

 

Massenweise feindliche Schiffe aus allen möglichen Richtungen? Torpedosuppe der gefühlten 100 roten Zerstörer und Kreuzer? WOW wie originell.....

Die Startposition der Kreuzer ist sehr schlecht gewählt, geht man Richtung norden um die Cleveland zu bekämpfen ist man sofort zwischen der Cleveland und den Schlachtschiffen eingeschlossen und da sind schnell 1/3 HPs weg wen da mal ein BB einem zufällig einem von hinten trifft.

Die Sichtbarkeit ist mal wieder schlecht, da das Spielfeld zu dunkel ist, was schon, vor allen bei den Zerstörern,  Probleme bereitet zu erkennen in welche Richtung der gerade dreht. Na ja immerhin diesmal kein DEBILER orangener Schleier wie im "Ring". 

Die Roten scheinen auch durch Kurs und Geschwindigkeitsänderungen wesentlich manevrierfreudiger zu sein als sonst üblich, das durfte vor allem die  "Wochenendkrieger"  vor dem Problem stellen schon überhaupt was zu treffen.

 

Das Spielfeld selbst scheint etwas hübscher zu sein als normalerweise üblich, das bekommt man aber kaum mit, da es keine Zeit zu Landschaftsbetrachtung gibt.

"Vorrangiges Ziel" geht übrigens immer noch nicht, der wäre hier von großem Vorteil.  

 

In einer Division, wen man sich absprechen kann, ziele Priorisieren usw, ist es vielleicht sogar gut spielbar. Für zufällige Teams ist dies in der jetzigen Form unspielbar.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GUNUP]
Weekend Tester
549 posts
26,725 battles

Finde die Mission ganz interessant gemacht, von daher für die Designer der Umgebung (Karte) mal ein großes Lob. Hab Sie mehrmals gespielt auch mit der Hilfe der Leute (meistens in Englisch) die geholfen haben zu sagen, was man machen muss :) wie gesagt, schön ausgedacht. Und vor allem die Limitierung auf Tier Stufe 7, ich warte ja immer noch auf den "Hohen" Schwierigkeitsgrad der jetzigen (Rettung der Raptor, Newport usw) bei Mir hab ich die Raptor direkt in der ersten Mission gesichtet. Weiß zwar nicht warum der Fels aussieht wie ein Elefant, aber warum nicht :Smile_great:

 

Ist mal eine Abwechslung, aber es gibt halt manche Leute die mogen PvE Missionen - andere wiederum nicht. Wäre ja auch langweilig wenn jeder das gleiche verfolgen würde^^

Von daher Fazit, ich schaue vorwärts, warte auf die hohen Schwierigkeitsgrade und darauf, dass dieses PvE Event Live geht. Klar spielt man mit Divisionen besser oder im Clan, aber probieren geht über studieren?

shot-17.11.19_20.08.08-0690.jpg

shot-17.11.19_20.21.10-0030.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
44 posts
9,034 battles
22 hours ago, Karnsteinchen said:

 

 

Wenn mich an dem ganzen Szenario irgendwas stört, dann ist es die eher maue Belohnung.  Stern 1-3 sind im Vergleich zu den T6 Missionen ja okay (Verbrauchsgüter anstelle von Flaggen, minimal mehr Tarnungen), Stern 5 ist identisch mit den T6 Operationen.  10k FXP und 17k EXP stehen aber in keiner Relation zu den 10er Kapitänen, die man einmalig bei den T6er Operationen mit 4 Sternen bekommen hat.

 

 

 

 

 

so sehe ich es auch, es lohnt einfach nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×