Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

Balance-Änderungen

36 comments in this topic

Recommended Posts

[-I-N-]
Players
2,872 posts
10,165 battles

Also, die Begründung für die Branddauer (Kreuzer fressen zu viel Schaden durch Brände) ist ja schön und gut, aber warum hat man den Kreuzern nicht einfach nur eine Feuerzone entfernt, sodass sie maximal dreimal brennen können? 90% der Brände sind eh die beiden Brandspots in der Mitte und nicht der Bug bzw. das Heck. Ansonsten ist der Buff ok, manche Schiffe wie die Moskva werden jetzt extrem schwierig zu knacken werden im CW, weil man sie nicht mehr mit HE (IJN, US, FR kommt nur mit IFHE durch) beschädigen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
203 posts
16,494 battles

Bin mit der Brandmechanik auch nicht wirklich glücklich.

Mit der Flak geht klar, denke ich. Würde mir aber wünschen sie währe weniger anfällig.

Nebelverlängerung für die Britten geht gar nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Players
1,457 posts
8,554 battles

Sehe ich ähnlich wie @Barbarossa232.

Ich mußte es auch lernen, meine Briten passend zu parken. Ging auch oft genug daneben.

Es ist eh schon zuviel Rauch im Spiel. Teilweise echt Matches dabei (5 DDs + entsprechende CAs in den Teams) wo man das halbe Spiel nichts außer den weißen Wänden sieht.

Bitte zurück.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
1,730 posts
10,400 battles

Die Verlängerung der Arbeitszeit des britischen Nebelgenerators ist überflüssig. Vorher gehörte noch etwas Skill dazu, sich richtig einzunebeln und eine optimale Nebelwand zu erzeugen, jetzt erzeugt jeder Noob eine große Nebelwand. Hört bitte auf, jedem Intelligenzverweigerer das Spiel einfacher zu machen. Die Leute sollen entweder spielen lernen oder bei Tier 3 - 4 bleiben. WoWS hat sich vom "skillbasierten" Spiel zu einer Schlacht der Verbrauchsgüter gewandelt. Eigentlich wünsche ich mir das WoWS von vor 2 Jahren zurück!

 

Die Änderung der Brandmechanik für Kreuzer und Zerstörer ist in Ordnung, jedoch hat man immer noch eine viel zu kurze Immubitätszeit. Man wird viel zu oft instant wieder in Brand geschossen, sobald man die 2 - 4 Brände an Bord gelöscht hat. Als ob die Betätigung der "R" Taste die Brandwahrscheinlichkeit der nächsten HE-Treffer pro Granate auf 90 % steigert.

 

Macht die japanischen Zerstörer zwischen Tier 3 und 9 endlich wieder brauchbar. Etwas mehr Geschwindigkeit für die Schiffe, die Torpedos etwas schneller und später sichtbar. Es ist heute keine Herausforderung mehr, zwischen Tier 3 und 7 ein Schlachtschiff zu fahren, da die alten japanischen "Torpedos-Ninjas" zu zahnlosen Greisen generft wurden. Ihr wollt weniger Schlachtschiffe in der Warteschlange und daß sie schlechtere Überlebenschancen haben? Dann laßt die alte Bedrohung durch japanische Zerstörer wieder auferstehen und entfernt dafür die AP-Bomben auf CV´s wieder! Ledigliche die Shimakaze auf Tier 10 ist nach wie vor sehr gefährlich, da die Tier 9 und 10 Schlachtschiffe oft nicht wendig genug zum ausweichen sind. Vor 2 Jahren war Schlachtschiff fahren auf Tier 4 - 7 eine echte Herausforderung, denn überall konnte ein unentdeckter Zerstörer lauern und mit seinen tödlichen Torpedos auf einen zielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[V_O_G]
Players
679 posts
10,350 battles

Irgendwie sehr verwirrend- im Hafen steht bei meiner Ognewoi zum beispiel: Erkennbarkeit nach abfeuern eines Hauptgeschützes aus der Luft: 6,4km

 

Meine Flak die NICHT auch zeitgleich die Hauptbewaffnung ist- reicht nur 5,1km weit. Warum gehe ich dann trotzdem 7,5km auf wenn doch etwas anderes im Hafen als Wert steht?

 

Dieser Nerv der Zerstörer der wieder einige schiffe seiner eigenheiten beraubt finde ich SEHR kontraproduktiv da man nun NICHTS mehr gegen Bordjäger/Bordaufklärer machen kann als DD- man kann nur warten bis sie die Torpedos des DD gespottet haben und das Schlachtschiff einfach rausdreht weil ja genug vorwarnzeit war.

 

P.s.: schmeißt den überholten Taifun raus- das IST STEALTH schießen- außer für DD.

 

 

Könnte sich ein Offizieller mal hier äußern?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,689 posts
14,589 battles
2 minutes ago, Tamalla said:

Meine Flak die NICHT auch zeitgleich die Hauptbewaffnung ist- reicht nur 5,1km weit. Warum gehe ich dann trotzdem 7,5km auf wenn doch etwas anderes im Hafen als Wert steht?

 

Weil die AA-Reichweite deiner Hauptbewaffnung, die eben auch gleichzeitig Flak ist, 7,5km beträgt? Du kannst die ja nicht einfach vernachlässigen nur weil sie beides kann/ist.

 

5 minutes ago, Tamalla said:

Dieser Nerv der Zerstörer der wieder einige schiffe seiner eigenheiten beraubt finde ich SEHR kontraproduktiv da man nun NICHTS mehr gegen Bordjäger/Bordaufklärer machen kann als DD- man kann nur warten bis sie die Torpedos des DD gespottet haben und das Schlachtschiff einfach rausdreht weil ja genug vorwarnzeit war.

 

Du kannst die Bordjäger immer noch abschießen, gehst dabei aber halt auf. Das war nun mal Sinn und Zweck dieser Überarbeitung.

 

Ich finde das aus DD-Sicht auch nicht gut und es ist klar ein Nerv. Aber es ist dennoch logisch sowie auch realistisch nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[V_O_G]
Players
679 posts
10,350 battles

Bitte tue dir selbst einen Gefallen und komm nicht mit der "realismus" keule- sonnst muss ich mit Radar/aufklärer stealth schießen im Taifun- aufklären von Torpedos durch Bordjäger- Radar durch Inseln- Flieger spotten durch Inseln- usw Vielschwänzigen Katze zurückschlagen...

 

Würden die BB Bordjäger nicht laufend meine torpedos aufdecken, könnte ich die Flak auch aus lassen-bisher war das die einzige Kontermechanik die es gab um seine Torpedos verborgen vor BB zu halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,689 posts
14,589 battles

Zum oberen Rant: Ich habe nur versucht zu erklären, warum WG der Meinung ist, das so umzusetzen wie sie es getan haben. Ich selbst finde es nachvollziehbar aber deswegen noch lange nicht gut.

 

34 minutes ago, Tamalla said:

Würden die BB Bordjäger nicht laufend meine torpedos aufdecken, könnte ich die Flak auch aus lassen-bisher war das die einzige Kontermechanik die es gab um seine Torpedos verborgen vor BB zu halten.

 

Na wenn du das sagst ...

 

Meine Flak auf der Ognevoi ist normalerweise ausgeschaltet, es sei denn ich werde von CV angegriffen oder ich helfe damit mal bei einem Teammate aus und ich habe nicht so viele Probleme meine Torps ins Ziel zu bringen. Die Bordflieger sind nervig ohne Frage, aber Flak ist sicher nicht der einzige Konter dagegen. Bei den IJN-DD geht es ja auch ohne, zumindest bei mir ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
2,359 posts
10,784 battles

Schon als ich von dem Vorhaben gehört habe, die Nebeldauer der Briten mehr als zu verdoppeln, habe ich den Kopf geschüttelt und auch im englischen Forum meine Ablehnung zum Ausdruck gebracht.

Erst geht ihr mit dem Smoke den richtigen Weg, weg vom Smokecamp-Meta für BBs, und nun diese Änderung für die britischen Kreuzer, die in den Händen eines fähigen Spielers sowieso schon unfassbar mächtig sind. Und es werden auch vor allem die "guten" Spieler sein, die Kapital aus der Änderung schlagen - nicht die Anfänger, denen es leichter gemacht werden soll.

Zum Rest kann ich nicht viel sagen, noch nicht genug Gefechte gespielt.

Aber zu den Britenkreuzern:
Ein kleiner Buff von vllt 7 auf 9 Sekunden wäre noch okay gewesen, aber 15? Gewaltiger Schuss in den Ofen...

Fehlt nur noch Snoop Dogg als Unique Captain.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWAGR]
Players
129 posts
3,012 battles

die Pensacola bedarf viel dringender etwas Aufmerksamkeit, als der Brit CA Baum. Der wenn taktisch gut gespielt wie oben berichtet ungemein stark ist. die schlechten Resultate im Durchschnitt resultieren aus falschem taktischen Spiel und nicht notwendigerweise zu wenig oder zu kleinem Nebel. Ich fände es schön wenn ihr bei Freischaltung verpflichtend 10 CoOps für Spieler unter 1200 PR einführt, so dass der Lerneffekt das effektive Teamspiel bereichert, wenn er sich denn eingestellt hat.

 

Liebe Grüße aus Litauen

 

Ships on European server

When: 

Battle type: Min. battles: 

 
PBSC507.png Belfast 7 CA/CL uk.svg UK 1,843 58.60% 54,493 1,586 1.8 1.1 1.5 42% 35% 0%
PASC006.png Atlanta 7 CA/CL usa.svg USA 1,424 53.72% 37,325 1,446 1.1 0.8 3.4 28% 27% 10%
PBSC107.png Fiji 7 CA/CL uk.svg UK 2,703 52.98% 39,537 1,223 1.3 0.8 0.8 34% 31% 7%
PRSC107.png Shchors 7 CA/CL ussr.svg USSR 1,859 52.66% 41,146 1,216 1.1 0.7 0.5 32% 26% 7%
PGSC107.png Yorck 7 CA/CL germany.svg Germany 1,655 51.66% 30,830 1,122 0.8 0.6 0.7 29% 27% 5%
PFSC107.png Algérie 7 CA/CL france.svg France 1,764 51.13% 36,313 1,088 0.9 0.6 0.7 33% 29% 5%
PJSC717.png Southern Dragon 7 CA/CL japan_wows.svg Japan 278 50.72% 34,038 1,123 0.8 0.6 1.1 25% 30% 3%
PJSC008.png Myoko 7 CA/CL japan_wows.svg Japan 1,298 49.77% 34,338 1,087 0.9 0.6 0.7 32% 29% 3%
PASC012.png Pensacola 7 CA/CL usa.svg USA 1,604 49.63% 34,241 1,223 0.9 0.6 1.1 29% 30% 0%
PJSC709.png ARP Haguro 7 CA/CL japan_wows.svg Japan 389 47.30% 31,113 1,023 0.7 0.5 0.7 25% 29% 3%

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,985 posts
12,543 battles

Von der Nebeländerung der Briten halte ich gar nix, obwohl ich selbst einen habe. 

Das schöne an denen war, das der Zeitpunkt des setzens darüber entscheidet,  ob du lebst oder stirbst. 

Mit den Briten lernt man, wann der richtige Punkt zum nebeln ist. Wer damit nicht klar kam, konnte immer noch den Nebelwandexperten skillen

Ansonsten fand ich die Nebelwanddauer auch so schon völlig ausreichend. 

 

Was ist denn die offizielle Begründung zur Notwendigkeit des Buffs?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-6-H]
Players
1,187 posts
25 minutes ago, Maviba_76 said:

[...]

 

Was ist denn die offizielle Begründung zur Notwendigkeit des Buffs?

 

Villeicht haben zuviele Spieler rumgeheult, das die Schleppe zu klein ist oder sie zu schnell rausfahren. Ich verstehs auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,985 posts
12,543 battles
12 minutes ago, AnthraX2111 said:

 

Villeicht haben zuviele Spieler rumgeheult, das die Schleppe zu klein ist oder sie zu schnell rausfahren. Ich verstehs auch nicht.

Vermutlich.  Ist mir am Anfang auch oft passiert,  und passiert mir heute noch, wenn ich unachtsam bin.

Aber ich denke, da muss man einfach durch,  und auch das sind Situationen, mit denen man umgehen kann.

Bald ist WoWs wirklich ein Arcade-Spiel,  wenn die so weiter machen.

Ich finde diese Änderung jedenfalls nicht gut. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-6-H]
Players
1,187 posts

Ich finde einige Änderungen der letzten größeren Patches sehr kontraproduktiv. Angefangen von einigen Kapitänskills über diese Massen an Verbrauchsgütern mit Teils fragwürdenigen Werten bzw Logik wie bei Radar/Hydro und CDs. Das hat mMn die Kluft zwischen guten und schlechteren Spielern gerade ab T8 nochmehr ausseinander gerissen. Wenn man von den Trägern/Flak der Sufe mal etwas absieht halte ich pers. die Stufen 5-7 für am besten gebalanced.

 

Auch die Premiumschiffe teils so zu übervorteilen ... Crewskillen und mehr Credits das reicht eig. völlig aus aber nicht noch extra und exzessiv Verbrauchsgut drauf > siehe z.B.  Belfast & MightyMo. Wobei mans hier mit Premiumschiffen mittlerweile übertreibt ... aber na jut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
2,359 posts
10,784 battles
1 hour ago, Maviba_76 said:

 

Was ist denn die offizielle Begründung zur Notwendigkeit des Buffs?

 

Also in der englischen Variante von diesem Thread verteidigt einer diesen Buff, weil es ja den armen Anfängerchen so gut helfen soll.
https://forum.worldofwarships.eu/topic/91221-update-0613-balance-changes/
(Laut ihm ist jeder, der diesen Buff unnötig oder sogar kontraproduktiv findet, ein selbsternannter Elitist. Da weiß man wieder direkt, was man zu erwarten hat.

Wirklich sachliche Argumente für den Buff hat er auch nicht.)


Trotzdem bleibe ich dabei: Wirklich profitieren werden Spieler, die RN Kreuzer schon immer gut konnten, die werden jetzt noch mehr damit abgehen.

Kann mir in meiner Minotaur dann auch recht sein. Durch den viel größeren Smoke-Bereich kann man mich nicht mehr so leicht mit Torps raustreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
2,985 posts
12,543 battles
1 hour ago, Terendir said:

Also in der englischen Variante von diesem Thread verteidigt einer diesen Buff, weil es ja den armen Anfängerchen so gut helfen soll.
https://forum.worldofwarships.eu/topic/91221-update-0613-balance-changes/
(Laut ihm ist jeder, der diesen Buff unnötig oder sogar kontraproduktiv findet, ein selbsternannter Elitist. Da weiß man wieder direkt, was man zu erwarten hat.

Wirklich sachliche Argumente für den Buff hat er auch nicht.)


Trotzdem bleibe ich dabei: Wirklich profitieren werden Spieler, die RN Kreuzer schon immer gut konnten, die werden jetzt noch mehr damit abgehen.

Kann mir in meiner Minotaur dann auch recht sein. Durch den viel größeren Smoke-Bereich kann man mich nicht mehr so leicht mit Torps raustreiben.

 

Na dann bin ich wohl ein 47% - Elitist :-D

Und ich denke die hochprozentigen werden sich mit dem buff auch nicht gerade schwer tun. Da stimme ich dir zu.

Aber sie wollen ja mehr Dynamik im Spiel... lol, WG, merkt ihr eigentlich noch was?

Für einen RN CL gibts fast nix dynamischeres, als den Nebel zu versemmeln. 

 

Edit: ich weiß zwar noch nicht wie groß der nebel ist, aber ich schätze, es dürfte jetzt auch schwerer werden, die im Nebel zu kontern, da auch meh  Bewegungsfreiheit im nebel. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
2,957 posts
15,652 battles

ich halte die Änderungen der letzten Zeit für den reinsten Müll. Schießen aus dem Nebel, Brände auf DDs und CAs nur noch halb so lange, längeren Smoke für RN CAs, das war alles schlecht.

Das mal wichtig wäre faßt ihr nicht an, den MM mal so zu überabeiten das T5 und T8 Schiffe nicht dauernd benachteiligt werden, das Radarschiffe sich auf beide Teams verteilen, dem entsprechend auch die Smoke CAs. Ihr sollte auch den T8 Kreuzern Heal geben. Die sind in T9 und 10 Gefchten eh schon genügend benachteiligt. Und die verdammten he spammenden RN BBs wurden auch derer 2 angepaßt, was eher Makulatur ist. Die Dinger müssen weg.

WG hat das selten dämliche Talent, ihre eigentlich recht guten Spiele kaputt zu patchen. Da Free2Play, gibt es erst wieder Gelder, wenn ihr das wieder in Ordnung gebracht habt.

Außerdem sollten einige Schiffe ein angepaßtes MM bekommen, wie die Duca Daosta. Scheiß Pizza Boot, zu kurze Range und n Rumpf aus Lasagne Platten. Und kommt andauernd in T8 Gefechte.

So wie das Spiel derzeit ist, nee Danke. Kein Interesse mehr dran.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H-6-H]
Players
1,187 posts

Sehe ich mitlerweile teils genauso. Mir ist normal egal ob wer lila oder rot von der Wertung ist.  WG verbastelt das Spiel zu Gunsten der "Casuals", die überhaupt keinen Gedanken über das Gameplay verschwenden sondern nur dümmlich rumeiern "Ich darf Schiff fahren".

Das Gepatche in Kombination mit der Masse an mental ausgefallenen Spielern macht mittlerweile keinen Spaß mehr. Oft hat man nur das Gefühl die brauchen ne App um zu wissen wanns Zeit fürs Pissen und Atmen ist.

 

MfG

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Players
1,457 posts
8,554 battles
On 10.11.2017 at 3:31 PM, Schorch62 said:

Macht die japanischen Zerstörer zwischen Tier 3 und 9 endlich wieder brauchbar. Etwas mehr Geschwindigkeit für die Schiffe, die Torpedos etwas schneller und später sichtbar. Es ist heute keine Herausforderung mehr, zwischen Tier 3 und 7 ein Schlachtschiff zu fahren, da die alten japanischen "Torpedos-Ninjas" zu zahnlosen Greisen generft wurden. Ihr wollt weniger Schlachtschiffe in der Warteschlange und daß sie schlechtere Überlebenschancen haben? Dann laßt die alte Bedrohung durch japanische Zerstörer wieder auferstehen und entfernt dafür die AP-Bomben auf CV´s wieder! Ledigliche die Shimakaze auf Tier 10 ist nach wie vor sehr gefährlich, da die Tier 9 und 10 Schlachtschiffe oft nicht wendig genug zum ausweichen sind. Vor 2 Jahren war Schlachtschiff fahren auf Tier 4 - 7 eine echte Herausforderung, denn überall konnte ein unentdeckter Zerstörer lauern und mit seinen tödlichen Torpedos auf einen zielen.

Ist ja kein Wunder. Mit dem ganzen Radar-Mist und vor allem mit dem Kapitäns-Skill: Priority Target.

Seit der Einführung dieser beiden Dinge kannst Du die Japanischen Zerstörer vergessen.

Bin zu meinen Anfangszeiten echt gut mit den Kisten klar gekommen und habe auch oft was mit meinen Torpedos getroffen.

Da man jetzt aber als BB bzw. CA fahrer schon Stunden vor dem Angriff weiß, da ist nen DD und der zielt auf mich, ist es ja eine kein so große Kunst mehr, rechtzeitig auszuweichen.

 

Ach ja, ich sage dazu nur die Minekaze. Habe die schon länger durch und letzten mal wieder gespielt.

Ist eine reine Katastrophe geworden. Treffen ist damit echt zur Glückssache geworden.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2 posts
7,040 battles

Mahlzeit,

ich wollte mal ein kurzes Feedback zum  Flugzeugträger "Enterprise" geben. Ich weis die gibt es nun schon eine Weile, aber 

bis jetzt hatte ich nur wenig mit Ihr zu tun. 

 

Fakt ist die AP Bomben gerade gegen die Schlachtschiffe sind zu extrem. Ich hab noch kein Gefecht mit meiner 

Scharnhorst überlebt. Zu 100% zerstört ein Bombenangriff das ganze Schiff ... und das ohne Detonation.

 

Die Bismarck überlebt so ein Angriff nur knapp ... nur wenn ich eine Atlanta oder ein guten CV Fahrer bei mir habe der mich beschützt hab ich 

eine Überlebenschance. Leider ist so etwas im Zufallsgefecht fast nie vorhanden....

 

Hoffe da ändert sich etwas...

 

Grüße Zerofighter

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UNF23]
Players
26 posts
4,357 battles

Zum thema Brandänderungen:

das man als kreuzer nun nur noch 30 sek. brennt ist klasse,aber warum brennen nun auch schlachtschiffe nur noch so kurz?

wenn ich nicht irre nur noch 45sek. ,also 60 hätte es schon noch sein sollen,denn als pure gunboat das keine torps besitzt die man auch einsetzten kann,braucht man nun jetzt geschlagene 10 minuten um mal ein einziges schlachtschiff mit seinen gun´s killen zu können.

jedenfall´s war´s erst letztens wieder so,das ich mit meinem leningrad geschlagene 10 minuten gebraucht hab um eine colorado auf oneshot level runter ballern zu können.

also als gunboat spieler ist diese neue brandverkürzung wieder ein tritt in den allerwertesten,also mit anderen worten nix anderes als wieder ein nerf,und ein echt GEWALTIGER  buff für BB spieler!

Ist eigendlich schon nahezu sinnlos geworden noch mit gunboats zu zocken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JOLLY]
Beta Tester
448 posts
7,772 battles
27 minutes ago, Bot_06 said:

das man als kreuzer nun nur noch 30 sek. brennt ist klasse,aber warum brennen nun auch schlachtschiffe nur noch so kurz?

wenn ich nicht irre nur noch 45sek.

bb´s brennen weiterhin 60 sekunden. lediglich die graf spee brennt 45 sekunden weil sie eigentlich etwas zwischen bb und ca ist.

 

auch hier wieder. patchnotes lesen hilft ungemein weiter.

 

gruß

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
709 posts
6,110 battles

Die Verlängerung der aktiven Dauer des Nebelwerfers ...

Find ich gut.

Einerseits wird ständig rumgemeckert... keiner pusht mehr, Inselcamping etc.

Auf der anderen Seite ist dann zu lesen, ja mit den Briten fährt man halt auch nur Halbdampf wenn sich abzeichnet, das es brenzlig werden könnte, man gehört in die zweite Reihe, Nebel ist eine defensive Mechanik.

Dann kann man sich in 25% der Gefechte auch gleich wieder in den Hafen klicken, es ist einfach kein Platz zwischen "1.Reihe" und Kartenrand. 

 

Die Reichweite der Britenkreuzer ist eh nicht so pralle... die können sich nicht so weit hinten halten um in die zweite Reihe zu kommen und wenn dann beim schnellen verlegen plötzlich Priority Target anspringt is nix mit... huch werd ich erst mal langsamer ... ah jetzt könnte es passen mit dem Nebel... bumm versenkt weil es fahrende Zitadellen sind die aus jedem dreidimensionalem Winkel und jeder Entfernung weggelollpt werden. 

 

Einzig in dieser Situation bringt die Änderung (Solo) einen kleinen Vorteil und damit wird kein Gameplay versaut. Wenn das Team mitzieht... kommt man gar nicht erst in die Situation "Paniknebel" zu werfen. 

Mit der Zeit werden diese Situationen weniger... dann nutzt man es evtl. sogar um im Fall der Fälle etwas offensiver mitmischen zu können.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
2,359 posts
10,784 battles
10 hours ago, Kalle_1975 said:

Einerseits wird ständig rumgemeckert... keiner pusht mehr, Inselcamping etc.

Und ein Buff der Nebeleinsatzdauer für britische CLs löst das Problem jetzt genau wie?

nick-young-confused-face-300x256_nqlyaa.


Auch mit der längeren Einsatzdauer ändert sich überhaupt gar nix daran dass du abbremsen musst, wenn du den Smoke nutzen willst. Und ich hab auch schon genug Helden gesehen, die auch jetzt nach dem Patch einfach ihrem Smoke davon gefahren sind. Noobs, die nicht verstehen, dass man erst abbremsen muss, werden auch weiterhin nichts weiter als Kanonenfutter mit den Britenkreuzern bleiben. Wer Britenkreuzer meistern will muss vor allem zwei Dinge meistern:
Map Awareness und Positioning.

 

 

Back to topic:
Habe nun nach dem Patch einige Runden Leander, Neptune und Minotaur gespielt und naja was soll ich sagen: Es ist genauso wie ich es vorausgesagt habe.
Es ist für mich einfacher geworden, noch aggressiver ranzufahren. Die längere Smoke-Einsatzdauer erlaubt es mir den Smoke früher zu zünden (schon bei rund drei Viertel Geschwindigkeit), wodurch ich am Ende drei Smoke-Kreise - statt wie früher nur zwei - liegen habe. Dadurch habe ich mehr Platz zum manövrieren in meinem Rauch, wodurch ich Granaten und vor allem Torps eher ausweichen kann und ich seltener dazu gezwungen werde, den Rauch zu verlassen.

Zwar sind nach den wenigen dutzenden Gefechten die Zahlen noch nicht soooo aussagekräftig, allerdings konnte ich bei allen dreien Schiffen bei mir eine Steigerung des Durchschnittsschadens feststellen. Das wird einfach der zusätzlichen Zeit geschuldet sein, die ich nun im Smoke habe. Auf offenem Wasser versuche ich (zumindest je nach Situation) ja getarnt zu bleiben, ergo => weniger Schaden.

Dank dem Patch habe ich jedoch mehr und sichereren Smoke => mehr Schaden.

Wie gesagt, mir kanns egal sein - aber verlasst euch drauf, dass Unicums euch mittelprächtigen Spielern mit den Britenkreuzern jetzt noch effektiver gegenübertreten. Ob das am Ende wirklich was gutes für euch ist, wage ich dann doch zu bezweifeln.
Währenddessen fahren die Noobs weiterhin ihrem Rauch davon.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×