Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Zemeritt

T7 Premium Duke of York

156 comments in this topic

Recommended Posts

[DREAD]
Players
690 posts

Nunja, Colorado und Hood sind jetzt aber auch nicht gerade die beliebtesten Schiffe. Und auch über die Nagato hört man Leute mehr als genug fluchen. :P

 

Hood ist undergunned. Da gibts keine Zweifel. Sie hat die Kanonen und das Turmlayout von Tier 6 Schiffen. Sie hat ihre Stärken, aber die Kanonen sind keine davon. Was ein gewisser Nachteil in einem Spiel ist, wos drum geht, auf Sachen zu schießen.

Colorado... ich habe so viele Threads drüber gelesen.  Sie war nicht umsonst eines der unbeliebtesten Schiffe. nach 12 Kanonen der New Mexico fühlen sich die 8 der Colorado einfach nach einem Rückschritt an. Mehr noch nach dem letzten Sigma nerf. Auch wenn sie größere Löcher stanzen können.

 

Aber es stimmt schon, technisch gesehen ist der DPM-Wert der DoY nicht mal schlecht. Der HE-Wert ist sogar ziemlich gut, es liegt einfach vorranging daran wie sehr die Schwester hervor sticht. Wäre die DPM der KGV auf ähnlichem Niveau würde keiner meckern. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
832 posts
4,363 battles

Der Vergleich zu anderen BBs auf dem Tier hinkt, wenn, dann sollte man die Kaliber mit einbeziehen und da ist sie nunmal schlechter aufgefstellt...was den kürzeren Reload der KGV schon irgendwie sinnvoll macht.

 

Schlachtschiffe fährt man Hauptsächlich aufgrund der Artillerie und 18% weniger Leistung auf der sind nunmal kein Pappenstiel!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
690 posts

Sowohl vom DPM als auch der Kalibergröße sind beide  besser gestellt als die Scharnhorst. Und die KGV sogar ein gewaltiges stück besser.

Oder ist die Scharnhorst inzwischen.. nunja einfach nur alt.  War ja auch schon ein Problem in WoT, dass der ein oder andere Premiumtank ziemlich an seiner Wertigkeit verloren hat je länger es ihn gab, und neuere Modelle kamen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,229 posts
6,690 battles
13 minutes ago, Otto_Carius_512 said:

Der Vergleich zu anderen BBs auf dem Tier hinkt, wenn, dann sollte man die Kaliber mit einbeziehen und da ist sie nunmal schlechter aufgefstellt...was den kürzeren Reload der KGV schon irgendwie sinnvoll macht.

 

Schlachtschiffe fährt man Hauptsächlich aufgrund der Artillerie und 18% weniger Leistung auf der sind nunmal kein Pappenstiel!

 

Das erste Gefecht im Random, ohne Divi. Es war ein Tier 7 Gefecht und ich somit Toptier. Die DoY performt gefühlt genau so gut wie die KGV, wobei mir es so vor kommt das die DoY eine bessere AP verschießt. Die ist auf 10 Kilometer - unglaublich brachial. Nach oben ist jedenfalls viel Luft. Sie ist angenehm genau und ich mache mit ihr IMMER schaden, im gegensatz zur Scharni (die auch geren fahre).

 

1.jpg

2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-FUS-]
Players
7,162 posts
14,564 battles
5 hours ago, josykay said:

Sowohl vom DPM als auch der Kalibergröße sind beide  besser gestellt als die Scharnhorst. Und die KGV sogar ein gewaltiges stück besser.

Oder ist die Scharnhorst inzwischen.. nunja einfach nur alt.  War ja auch schon ein Problem in WoT, dass der ein oder andere Premiumtank ziemlich an seiner Wertigkeit verloren hat je länger es ihn gab, und neuere Modelle kamen. 

 

Du solltest keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Die Scharnhorst ist kein reinrassiges Schlachtschiff.

Es ist eher eine Art Hybrid.

 

Die Scharnhorst hat kleines Kaliber, schießt schneller und ist beweglicher als BBs in der Kategorie, dazu noch Torpedos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,016 posts
16,647 battles

Ich habe das Schiff geschenkt bekommen und bin ziemlich enttäuscht. Panzerung dünn wie ein Kreuzer und zudem scheint das ganze Schiff nur aus Brennpaste zu bestehen. Von seiner Trägheit ganz abgesehen. Einzig das Hydro ist ein nettes Gimmick.

Für 36 Euro ist das Schiff eine Frechheit, insbesondere wenn man für weniger Geld die weit überlegene Scharnhorst bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,229 posts
6,690 battles
15 hours ago, Stahlmach said:

Ich habe das Schiff geschenkt bekommen und bin ziemlich enttäuscht. Panzerung dünn wie ein Kreuzer und zudem scheint das ganze Schiff nur aus Brennpaste zu bestehen. Von seiner Trägheit ganz abgesehen. Einzig das Hydro ist ein nettes Gimmick.

Für 36 Euro ist das Schiff eine Frechheit, insbesondere wenn man für weniger Geld die weit überlegene Scharnhorst bekommt.

Ich weiß nicht was du erwartest. Die DoY hat das selber panzerungsschema wie die KGV. Britten sind keine Brawler. Wenn du mit ihr am Anfang eines gefechts die Nähe zu anderen BBs suchst bist du selber schuld.

Die DoY ist tatsächlich nicht Schwäche als ihre Schwester.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,016 posts
16,647 battles
4 hours ago, B_2k said:

Ich weiß nicht was du erwartest. Die DoY hat das selber panzerungsschema wie die KGV. Britten sind keine Brawler. Wenn du mit ihr am Anfang eines gefechts die Nähe zu anderen BBs suchst bist du selber schuld.

Die DoY ist tatsächlich nicht Schwäche als ihre Schwester.

Und habe ich in meinem Beitrag irgendwo erwähnt dass ich sie in der kurzen Zeit wie einen Brawler gespielt habe oder dies erwartet habe? Nein!

Aber man bekommt mit ihr auch von " Low Tier " Kreuzern aus der Distanz ziemlich üble Schläge verpasst, unabhängig vom Winkel.

 

Noch einmal: Wer die britische Linie mag kann mit ihr sicherlich seinen Spass haben und da sie - wenn auch mit viel Einsatz von zeit und Mühe - umsonst zu erspielen ist kann sie sich sicherlich jeder der will in den Hafen stellen.

Aber von einem Kauf würde ich im Angesicht einer Scharnhorst abraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UBOOT]
Players
617 posts
11,826 battles

Habs geschenkt bekommen. Wieder so ein Teil was unbenutzt im Hafen vor sich hin gammelt.

Panzerung - nicht vorhanden und Reload lahm, das Teil ist einfach nur grotten schlecht.

Dafür im Premium Laden auch noch Geld zu verlangen is schon gewagt.

 

Wenn man Unicum sein muß, um mal annähernd 100k DMG zu schaffen,

ich würde sagen gut gebalanced :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,229 posts
6,690 battles
1 hour ago, Steel__Monkey said:

Habs geschenkt bekommen. Wieder so ein Teil was unbenutzt im Hafen vor sich hin gammelt.

Panzerung - nicht vorhanden und Reload lahm, das Teil ist einfach nur grotten schlecht.

Dafür im Premium Laden auch noch Geld zu verlangen is schon gewagt.

 

Wenn man Unicum sein muß, um mal annähernd 100k DMG zu schaffen,

ich würde sagen gut gebalanced :cap_haloween:

 

Sorry wenn ich das jetzt mal so deutlich sage: Aber du hast NULL Erwahrung mit Britten. Abgesehen von der Orion hast du scheinbar noch kein Britten angefasst. . Was okay ist, jedem steht frei das zu spielen was er möchte. Aber nur weil du mangels Erfahrung mit der DoY nicht zu rande kommst, hast du meiner Meinung nach nicht das Rech, dieses Schiff schlecht zu reden. Es gibt echte grübel Schiffe, wie die Oktober Revolution, aber die Duke gehört ganz klar nicht dazu. Sie ist kein Brawler, aber ein perfektes Schiff als support in der zweiten Linie. Sie unterstützt andere BBs und Kreuzer im Feuerkampf aus der zweiten Reihe (Brennt die Gegner mit HE nieder) und putzt im letzten drittel mit AP die Reste weg die noch gerade so leben. Ihre Bewaffnung ist mächtig, schaden ist mit der DoY immer garantiert, sofern man sie eben umsichtig spielt. Sie ist eher für fortgeschrittene Spieler geeignet. Aber wenn man den kniff einmal raus hat ein wunderbares Schiff.    

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
52 posts
3,015 battles

Die Ruderstellzeit muss auf KGV Niveau, dass ist so ein Witz.

Der Reload so auf 27sec. und dann ist das teil gebalanced.

 

Der fehlende Heal und die 27sec. werden duch das gute aa ausgeglichen.

 

Wie die DoY jetzt ist ist die KGV deutlich stärker. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,229 posts
6,690 battles
33 minutes ago, scsc said:

,

Der fehlende Heal und die 27sec. werden duch das gute aa ausgeglichen.

,

Die DoY hat geanu so Heal wie die KGV

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
52 posts
3,015 battles
4 hours ago, B_2k said:

Die DoY hat geanu so Heal wie die KGV

Ja aber einen weniger! (Die Anzahl der heals)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
8,540 posts
14,933 battles
39 minutes ago, scsc said:

Ja aber einen weniger! (Die Anzahl der heals)

 

Hat sie aber dafür nicht das Kreuzer-DCP?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
52 posts
3,015 battles

Da bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube das ging weg weil sie dann den heal bekam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,229 posts
6,690 battles
13 hours ago, scsc said:

Ja aber einen weniger! (Die Anzahl der heals)

 

Bist du dir da sicher?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
52 posts
3,015 battles
2 hours ago, B_2k said:

 

Bist du dir da sicher?

Ja!

2 normal und 4 mit allen was geht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
11,499 posts
7,782 battles

Eigentlich hat sie mich erst gar nicht gereizt aber die Kampagne hat meine Meinung geändert. Wäre dann mein drittes T7 RN Premium BB aber die Kampagne macht Spaß!

 

Schöne Idee!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,069 battles

Wenn Sie ein Tick schneller schießen würde, wäre sie richtig gut ohne OP zu sein, so ist sie OK und definitiv nicht pay to win. Die Flak ist gut, vernichtet keinen CV Angriff, aber er muß seinen Preis zahlen (CV selbe Stufe).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
847 posts

Ich seh das so:

Die DoY ist ein guter Hinweis darauf wie die KGV in einigen Monaten nach ihrem notwendigen Nerf sein wird. Deshalb musste die DoY aktuell schwächer ausfallen um dann nicht wieder ein OP Premschiff zu haben.

Laut Statistiken ist die KGV in Winrate und Schaden zu stark - die wird nicht so bleiben. Aber der Nerf kommt immer frühestens 6 Monate nach erscheinen der Linie.

Vermutlich wird der Reload dre KGV sinken und die DoY hat dann die bessere AA zum Preis des fehlenden Heal und der Ruderstellzeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,069 battles
On 28.12.2017 at 8:19 PM, StupidRhino said:

Ich seh das so:

Die DoY ist ein guter Hinweis darauf wie die KGV in einigen Monaten nach ihrem notwendigen Nerf sein wird. Deshalb musste die DoY aktuell schwächer ausfallen um dann nicht wieder ein OP Premschiff zu haben.

Laut Statistiken ist die KGV in Winrate und Schaden zu stark - die wird nicht so bleiben. Aber der Nerf kommt immer frühestens 6 Monate nach erscheinen der Linie.

Vermutlich wird der Reload dre KGV sinken und die DoY hat dann die bessere AA zum Preis des fehlenden Heal und der Ruderstellzeit.

Die Briten haben Super-Heal und damit eine Ladung weniger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
52 posts
3,015 battles

Die DoY hat gar nichts, nix super heal oder sonst was.

Die Ruderstellzeit ist unspielbar, jeder Torpedo geht rein!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
847 posts
23 hours ago, cleaner308 said:

Die Briten haben Super-Heal und damit eine Ladung weniger

Das meinte ich nicht. Die KGV hat mit Premiumverbrauchsgut und Inspektor Skill 5 Heals. Die Duke kommt dagegen maximal auf 4. Und der Heal der Duke ist nicht besser als der der KGV.

 

Welches mich zu der Frage bringt: mit wieviel Millionen darf ich beim Verkauf rechnen nachdem ich sie im Feldzug erspielt habe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,324 posts
19,069 battles

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Und man kann mit der DoY durchaus brauchbare Ergebnisse erspielen und ich habe noch viele Käpt’n die nicht auf Stufe 19 sind.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

Da die Kampagne mit Ausnahme eines Auftrages (90k Torpedoschaden in einem einzigen Gefecht ist sportlich, zumindest meiner Ansicht nach) doch recht machbar ist, kann man sie ja mal abgreifen.

Laut der Wiki-Seite hat sie ja auch eine deutlich bessere AA als die KGV und Hydro nimmt man auch gerne mit. Von daher bringt sie zumindest ein wenig eigenes Flair mit.

Einzig die Ruderstellzeit scheint mir der größte Knackpunkt zu sein, da sich diese echt auf einem krass schlechten Level bewegt.

Im schlechtesten Falle spielt man sie halt 1-2 Runden und lässt sie dann im Hafen stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×