Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
ColorsOfRainbows

Texas Lonestar

127 comments in this topic

Recommended Posts

Players
357 posts
3,361 battles

Auf dem US Server gibt es ja aktuell die Lonstar Tarnung für die Texas für 15$  und das Texasbundel für 30$ oder so, wo 100% des Kaufpreises an den Erhalt der USS Texas geht welche wohl starke Wasserschäden hat und gefährdet ist.

 

Wird es die Lonestar Tarnung auch in EU Server geben ? Und wichtiger kann man Sie hier auch erwerben und das Geld geht an die USS Texas ? Ich meine das ist ein Tolles Event won WOWS US und ich bin mir sicher da  gibt es genug Leute auch in Europa die da "Spenden" würden indem Sie sich die Tarnung kaufen, es ist eines der letzten Großen Schiffe welche Besichtbar und Begehbar sind ,,,

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TOM]
Beta Tester, Players
77 posts
3,734 battles

Bin vollständig einverstanden passt ja auch zur aktuellen Situation die Events anzugleichen.

Nur weil es ein amerikanisches Schiff ist ist das für mich nichts wobei nur NA helfen sollte.

Eine Offizielle Meinung wäre gut @Sehales @Crysantos @dies_ari

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,053 posts

Möge dieses Denkmal für us-amerikanischen Imperialismus absaufen (und alle anderen museumsschiffe gleich mit).

 

Warum? Die sollen zu Trump gehen. Make America great again. Für neumodische us-Kulturgüter, sind wir hier doch nicht zuständig.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FSKP]
Players
1,279 posts
14,560 battles

Spenden für einen US Rostkübel, niemals!

 

Wenn ich spende nur für dieses Denkmal, die haben die Kohle sicher auch bitter nötig.

 

http://averof.mil.gr/

 

Geile Bilder, den wünsche ich mir mal für die vielen kleinen hier nicht berücksichtigten Nationen

als erspielbares T3 Premium für 2018.

Die Kreuzer auf T3 könnten auch eine König Albert vertragen :cap_money:

 

Mir jedenfalls lieber als demnächst Thai DD zu fahren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
509 posts

Bin da Zweigspalten.

 

Auf der einen Seite ist es afaik der letzte verbliebene Dreadnought und dementsprechend wäre es äußerst bedauernswert wenn sie verloren gehen würde.

 

Auf der anderen Seite hat Texas sie verkommen lassen und ist selbst schuld an dem desolaten Zustand. Seit 10 Jahren oder so reden sie übers trockenlegen und geschehen ist nichts. Jetzt sollen andere für deren Versäumnisse aufkommen, weil das Geld welches Texas ursprünglich fürs trockenlegen zur Verfügung gestellt hat davon aufgefressen wird das Ding überhaupt über Wasser zu halten...

Und ganz nebenbei werde ich sie nie sehen, denn ich werde niemals die USA betreten.

 

Von mir aus soll WG diese Aktion ruhig überall anbieten. Nichts dagegen. Die Leute sollen die Wahl haben das zu unterstützten.

Ich werde aber daran wohl nicht teilnehmen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,158 posts
11,286 battles
4 hours ago, Dr__Bolle said:

Nein, wird es nicht, da WG nicht alle Server gleich behandelt.

 

Gab es diese Tarnung nicht auch bei uns vor einiger Zeit im Zusammenhang mit den frühen Texas-Bundles oder sogar separat zu erwerben?

 

Der Kontext der Aktion von WG-NA ist für den lokalen Markt dort nachvollziehbar, hätte hier auf EU aber sicher nicht die Relevanz. Da gäbe es vor der eigenen Haustür genug unterstützungswürdige Museumsschiffe.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,387 posts
15,817 battles
4 hours ago, GuydeLusignan said:

Möge dieses Denkmal für us-amerikanischen Imperialismus absaufen (und alle anderen museumsschiffe gleich mit).

<

Warum? Die sollen zu Trump gehen. Make America great again. Für neumodische us-Kulturgüter, sind wir hier doch nicht zuständig.

 

Die Texas ist ein erhaltenswertes Erinnerungsstück an beide Weltkriege, und genauso erhaltenswert wie jedes Museumsschiff.

 

Dass eine reiche Nation wie die USA betteln muss, um das Schiff zu erhalten, ist freilich traurig: dort sollte trotz der extremen sozialen Unterschiede zwischen Arm und Reich genug Spendenpotential vorhanden sein.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,570 posts
29 minutes ago, Tobnu said:

Dass eine reiche Nation wie die USA betteln muss, um das Schiff zu erhalten,

 

die usa sind einer der am meisten verschuldeten staaten auf der welt. wen du das mit reichtum meinst hast du recht das sie reich sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
509 posts
1 hour ago, KarmaKater said:

 

die usa sind einer der am meisten verschuldeten staaten auf der welt. wen du das mit reichtum meinst hast du recht das sie reich sind.

 

Ich verstehe was du sagen willst aber dir ist hoffentlich klar das dies eine merkwürdige Argumentation ist?

https://tradingeconomics.com/country-list/government-debt-to-gdp

Nach dieser Liste sind wir in Deutschland also ärmer als der Senegal…

Nicht wirklich order?

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_GDP_(nominal)

 

Kommt doch wohl eher hin.

Und USA sind die Nr. 1. Senegal übrigens 117...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D_F]
Beta Tester
735 posts

es geht hier um ne tarnung und gleichbehandlung der server und einige hier machen daraus schon wieder ne kalten krieg ....leute gibts :)

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
525 posts

Wenn mir jeder Einwohner Deutschlands 100€ gibt...

Lass ich ne neue Bismarck bei Blohm und Voss auf Kiel legen!

 

Anschließend darf jeder einen Dauerauftrag einrichten, der mir 10€ pro Einwohner zusichert für die Unterhaltungskosten.

 

In einer On-topic-Note:

Sollte WG die Aktion auch hier einführen, so kann doch jeder selbst entscheiden, ob er spenden möchte oder nicht.

Wie es sich im Thread auch (inklusive üblichem Banter) darstellt.

 

Was die USA angeht:

Für mich sind sie pleite!

Sorry, wer über 15 Billionen Dollar Schulden hat und (bei einem beispielhaften) Haushaltsüberschuss von 1 Milliarde somit dann 15.000 (!) Jahre bräuchte, um seine Schulden zu begleichen...

Den kann man doch nicht seriös als Kreditwürdig einstufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,053 posts
35 minutes ago, YC_Yello said:

LoneStar Camo? ist das die Stars and Stripes Tarnung?

Vermutlich. Komm vom Handy nicht auf na.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
608 posts
4,796 battles
5 hours ago, Alipheese_XVI said:

Was die USA angeht:

Für mich sind sie pleite!

Sorry, wer über 15 Billionen Dollar Schulden hat und (bei einem beispielhaften) Haushaltsüberschuss von 1 Milliarde somit dann 15.000 (!) Jahre bräuchte, um seine Schulden zu begleichen...

Den kann man doch nicht seriös als Kreditwürdig einstufen...

 

Ob 15 Billionen oder 2 sind fast irrelevant. Wir "freuen" uns seit ein paar Jahren über einen ausgeglichenen Haushalt (je nach Berechnung). Wieviele Jahrhunderte soll es denn dauern die Schulden abzuzahlen?

Die weltweiten Staatsschulden erledigen sich entweder durch Inflation oder durch einen Collapse. Das ist halt so wenn ganze Länder/Kontinente seit Jahrzehnten über die eigenen Verhältnisse lebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PUPSI]
Privateer
8,394 posts
2 minutes ago, YC_Yello said:

Stars and Stripes könnte ich jedenfalls für meine Texas Ingame kaufen

 

deswegen ja: Lonestar ist eine andere Camo, die aus der Texasflagge abgeleitet ist...ähnlicher Aufbau, aber nur ein Stern und jeweils ein roter und weisser Streifen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
[CATS]
Players
147 posts
7,610 battles
5 hours ago, Alipheese_XVI said:

Wenn mir jeder Einwohner Deutschlands 100€ gibt...

Lass ich ne neue Bismarck bei Blohm und Voss auf Kiel legen!

 

Anschließend darf jeder einen Dauerauftrag einrichten, der mir 10€ pro Einwohner zusichert für die Unterhaltungskosten.

Da bin ich dabei!!!!! :cap_wander:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,387 posts
15,817 battles

Sieht beides für mich etwa so historisch aus wie die ARP-Manga-Lackierungen, muss ich nicht haben. Allerdings habe ich auch keine Texas...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,115 posts

Pleite ist ein Staat dann, wenn er seine Schulden nicht mehr bedienen kann.

Deshalb sind die USA nicht pleite, weil sie in ihre auslaufenden Anleihen mit neuen refinanzieren können, trotz über 100% Schuldenquote.

Und die können sich nicht nur refinanzieren, weil die Chinesen sich davor fürchten ihren Hauptkomsumenten zu verlieren, sondern auch weil da wesentlich mehr Substanz hinter steckt, mit denen die USA die Schulden begleichen könnten.

 

Und deshalb würde kaum jemand russland Anleihen abkaufen, selbst wenn sie im Moment kaum/keine Schulden haben. Da steckt nur maroder Postkommunismus hinter.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
453 posts
10,076 battles
15 hours ago, GuydeLusignan said:

Möge dieses Denkmal für us-amerikanischen Imperialismus absaufen (und alle anderen museumsschiffe gleich mit).

 

Warum? Die sollen zu Trump gehen. Make America great again. Für neumodische us-Kulturgüter, sind wir hier doch nicht zuständig.

 

 

26,9% deiner Spiele hast du mit Schiffen der US-Imperialisten gemacht.

 

Schockierend !!

 

Ist das jetzt unterschwelliger Humor, Ironie die ich nicht erkenne, Verlogenheit, Ausfluss einer Trunkenheit oder handelst du nach dem Politiker-Motto "Was interessiert mich der Blödsinn, den ich gestern gesagt habe?"?

 

Und wie kann ein Denkmal / Museumsschiff ein neumodisches Kulturgut sein?

Impliziert *Museumsschiff* nicht eher etwas Altes?

 

Fragen über Fragen...................

 

Have a nice day and make America great again :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×