Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Chassadhi

Vorschlag: Friendly-Fire-Strafe immer, statt Teamkiller

57 comments in this topic

Recommended Posts

Players
303 posts
11,029 battles

Ich hatte jüngst den Vorfall, dass mich jemand - einfach so - mehrfach - gezielt - beschossen hat (vielleicht fand er's spaßig?).

Noch nichtmal einer von denen, die dich beschießen, wenn du nicht so fährst, wie sie wollen - sondern gleich bei Gefechtsbeginn ...

 

Er kann mir einfach die HP abziehen - und hat selber keinen Nachteil, wenn er clevererweise aufhört, kurz bevor er pink wird ...

 

[aktualisiert - einige Anregungen eingearbeitet:]

 

Darum bin ich dafür: friendly-fire soll immer sofort auch Schaden am eigenen Schiff machen - auch ohne pink zu sein.

 

  • Beschießer und Beschossener kriegen je eine Hälfte des Schadens (manchmal ist der Beschossene halb schuld, hat sich z.B. blöd vor einen anderen hingestellt)
  • schießt der Friendly-Feuerer aber weiter, bekommt er mit jedem Schuß mehr Schaden selber - und der Beschossene weniger
  • so, wie die Punkte in Flensburg verfallen, wenn man eine Zeit sündlos war, geht diese erhöhte Selbstbeschädigung langsam wieder weg
  • ähnlich wie das Insel-Symbol ("Achtung, ich würde jetzt auf eine Insel schießen!") soll es ein pinkes-Schiff-Symbol geben: "Achtung, ich könnte jetzt auf ein Teammate schießen!" aber auch umgekehrt "Achtung, jetzt könnte ein Teammate auf mich schießen, weil ich mich so blöd vor ihn gestellt habe!"  Wenn das Warnsymbol im Zielfernrohr deutlich blinkt, müsste es ungewolltes Friendly Fire verringern (zB beim Kuscheln im Nebel). Natürlich - anders als Inseln bewegen sich Schiffe, daher wäre das pinke-Schiff-Warnsymbol nie exakt - aber für nahe beieinander stehende Schiffe sollte es ganz gut funktionieren...

 

Der Schaden soll natürlich in Prozent-der-HP verstanden werden:

Schießt ein BB einem DD ein Drittel von dessen HP weg - so droht auch dem BB ein Drittel seiner HP als Strafe (bzw. beiden ein Sechstel, siehe oben).

 

[Originalfassung - damit man weiß, worauf die Leute geantwortet hatten:]

 

Darum bin ich dafür: friendly-fire soll immer sofort auch Schaden am eigenen Schiff machen - auch ohne pink zu sein.

 

Und je öfter einer friendly fire macht, desto heftiger wird die Selbstbeschädigung. Anfangs 100% (er erhält genauso viel Schaden¹ wie sein Opfer), für jeden friendly-fire Schuß dann 10% mehr, für jeden Teamkill 100% mehr... Nach einiger Zeit, wenn er keine friendly-fire Sünden begangen hat, geht dieser Schadensfaktor auch langsam wieder zurück (auf die normalen 100%).  Das ist dann der pädagogische Bestrafungseffekt. Ich fände das so besser als die jetzige Teamkiller-Strafe. Eben, weil Freundbeschuß dann immer sofort auch das eigene Schiff beschädigt.

 

Kommt jetzt das Gegenargument "ja, zuerst soll es halt eine Verwarnung geben und erst, falls er nicht hört, die Strafe" - dann sag ich: andere Sachen in WOWS muss man ja auch ohne Vorwarnung auf die harte Tour lernen (zB dass man keine Breitseite zeigen soll) - und weiss es dann hoffentlich bei späteren Gefechten besser. So könnte es bei Teamkillerei doch auch sein.

 

(das Rammen würde ich ausklammern und nicht als friendly-fire zählen)

 

¹ der Schaden prozentual gerechnet: Wer dem andern 5% seiner HP wegschießt, verliert auch 5% seiner HP (bzw. mehr, wie oben gesagt) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles

Hart ... aber fair ... Ich würde eine solche Initiative unterstützen wollen.

An das Märchen vom fremdverschuldeten Teamkill (Opfer fährt absichtlich in Torps) glaubt ohnehin fast niemand mehr.

Entweder entsteht Teamschaden durch Absicht oder Blödheit ... letzteres ist mir auch schon passiert. ... beides darf zwecks Lerneffekt für den Täter gerne auch mal weh tun ...

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GWO]
Players
520 posts
14,914 battles

Ich fände das auch hart aber fair.

 

Nur es gibt den unbeabsichtigten! und ungewollten! Teamkill ohne Blödheit eines Spielers. Selten aber es gibt ihn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,489 posts
8,499 battles
2 hours ago, Chassadhi said:

Ich hatte jüngst den Vorfall, dass mich jemand - einfach so - mehrfach - gezielt - beschossen hat (vielleicht fand er's spaßig?).

Noch nichtmal einer von denen, die dich beschießen, wenn du nicht so fährst, wie sie wollen - sondern gleich bei Gefechtsbeginn ...

Du hattest ein A-Loch im Team, soweit so schlecht.

 

2 hours ago, Chassadhi said:

Darum bin ich dafür: friendly-fire soll immer sofort auch Schaden am eigenen Schiff machen - auch ohne pink zu sein.

Und forderst direkt mal das höchstmögliche. Bei Granaten kann man zum Teil sehr schwer abschätzen, ob man keinen eigenen direkt neben sich trifft. Da passiert es verhältnismäßig schnell, dass mal ein, zwei Granaten in den Aufbauten hängen bleiben. Das kommt vor und im Gegensatz zu Torpedo-Treffern kann mal der eine oder der andere Schuld sein. Gerade im Nebel kommt das häufig vor. Deshalb halte ich wenig davon.

 

2 hours ago, Chassadhi said:

(das Rammen würde ich ausklammern und nicht als friendly-fire zählen)

Warum? Gerade das ordentliche Manövrieren ist wichtig. Einige bringen ohne Rücksicht die wildesten Manöver und es kommt zu RammstößenManche schieben ihre Teammates in gegnerische Torpedos bzw. verhindern durch stoisches Geradeausfahren das Ausweichen weil man sich verkeilt. Sollten die nicht auch durch Schmerz lernen? Sollten in solchen Fällen nicht beide Schiffe den Torpedoschaden bekommen? Sollte das BB, das direkt neben dem CA geradeausfährt und ihn blockiert, nicht auch den Schaden bekommen, den er durch Zitadellen frisst? Sollte der derjenige, der einen anderen aus seinem Nebel schiebt, nicht auch mit gespiegelten Schaden bestraft werden? Das sind Probleme und nicht mal paar unabsichtliche Granattreffer beim kuscheln. Wenn man so die Gefechte beobachtet, müssten wir alle hier irgendwo durch Schmerz lernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles
11 minutes ago, Graf_Orlok said:

Warum? Gerade das ordentliche Manövrieren ist wichtig. Einige bringen ohne Rücksicht die wildesten Manöver und es kommt zu RammstößenManche schieben ihre Teammates in gegnerische Torpedos bzw. verhindern durch stoisches Geradeausfahren das Ausweichen weil man sich verkeilt. Sollten die nicht auch durch Schmerz lernen? Sollten in solchen Fällen nicht beide Schiffe den Torpedoschaden bekommen? Sollte das BB, das direkt neben dem CA geradeausfährt und ihn blockiert, nicht auch den Schaden bekommen, den er durch Zitadellen frisst? Sollte der derjenige, der einen anderen aus seinem Nebel schiebt, nicht auch mit gespiegelten Schaden bestraft werden? Das sind Probleme und nicht mal paar unabsichtliche Granattreffer beim kuscheln. Wenn man so die Gefechte beobachtet, müssten wir alle hier irgendwo durch Schmerz lernen.

Wenn das System so etwas auswerten könnte ... da stelle ich mir die Umsetzung doch sehr sehr schwierig vor. Gerecht wäre es aber zweifellos.

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
671 posts
10,547 battles
12 minutes ago, Graf_Orlok said:

Du hattest ein A-Loch im Team, soweit so schlecht.

Da bin ich ganz Deiner Meinung !

 

Und forderst direkt mal das höchstmögliche. Bei Granaten kann man zum Teil sehr schwer abschätzen, ob man keinen eigenen direkt neben sich trifft. Da passiert es verhältnismäßig schnell, dass mal ein, zwei Granaten in den Aufbauten hängen bleiben. Das kommt vor und im Gegensatz zu Torpedo-Treffern kann mal der eine oder der andere Schuld sein. Gerade im Nebel kommt das häufig vor. Deshalb halte ich wenig davon.

Dafür gibt es die Möglichkeit, das Feuer auch mal einzustellen und sich ( gerade wenn man mit mehreren Schiffen im Nebel steht ) mal umzuschauen, also auch ein Eigenverschulden bei Freundbeschuss!

 

Warum? Gerade das ordentliche Manövrieren ist wichtig. Einige bringen ohne Rücksicht die wildesten Manöver und es kommt zu RammstößenManche schieben ihre Teammates in gegnerische Torpedos bzw. verhindern durch stoisches Geradeausfahren das Ausweichen weil man sich verkeilt. Sollten die nicht auch durch Schmerz lernen? Sollten in solchen Fällen nicht beide Schiffe den Torpedoschaden bekommen? Sollte das BB, das direkt neben dem CA geradeausfährt und ihn blockiert, nicht auch den Schaden bekommen, den er durch Zitadellen frisst? Sollte der derjenige, der einen anderen aus seinem Nebel schiebt, nicht auch mit gespiegelten Schaden bestraft werden?

Sehe ich ähnlich, aber das ist ja kaum zu realisieren !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
303 posts
11,029 battles

Ja, Graf_Orlok, das hat mich übrigens von Anfang an an WOWS fasziniert - dass es hier friendly fire gibt.

(in andern Spielen kannst du ja als Caster die größten Feuerstürme zaubern - die Gegner verbrennen drin, aber deinen Freunden, die auch im Feuer stehen, tuts nix)

Insofern spiegelt WOWS die stahlgraue prosaische Realität des Krieges besser wieder: man kann auch Freunde treffen .....

 

tja - und wenn man Feindschiffe so beschießt, dass es auch nahebei stehende Freundschiffe mit trifft, dann hat man halt in dieser grauen Realität des Krieges Mist gebaut ......

 

Einen Unterschied zwischen Versehen und Vorsatz macht die Realität ja auch nicht ...

 

Zum ganzen Themenkomplex "indirekter Teamkill" (Freundschiff in Torpedos gedrängt, oder keinen Ausweichplatz gelassen usw usf) kann ich auch nur sagen: Dazu bräuchte es ja Künstliche Intelligenz, um sowas auszuwerten und zu erkennen .... Wo soll das beginnen und wo soll das aufhören? - Wenn zB jemand erst mitfährt, aber dann abdreht und seinen Kamerad allein fighten lässt - wäre das auch so ein "Teamkill durch schlechte Spielweise" ...??

 

Aber darum gehts hier auch nicht, sondern nur darum, dass die friendly-fire Strafe sofort und immer auch aufs eigene Schiff wirken soll - nicht erst, wenn die Strafe 'Teamkiller' ausgesprochen wurde... Statt der Strafe 'Teamkiller' soll dann der Selbstschädigungseffekt immer höher geschraubt werden für Leute, die häufig friendly fire machen - bis sie es lernen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
114 posts
6,029 battles

@Avenger_65

Sorry, aber wenn ich mit meiner Belfast mir eine gute Stelle suche wo von der ich gut mehrere Gegner bearbeiten kann, Smoke zünde und dann in der Cloud vor und zurück tingele.

Dann ist es bestimmt nicht meine Schuld wenn ein BB meint sich vor mich zu stellen und ich Ihn mit meinen Heckrohren erwische.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles
6 minutes ago, LokiGER said:

@Avenger_65

Sorry, aber wenn ich mit meiner Belfast mir eine gute Stelle suche wo von der ich gut mehrere Gegner bearbeiten kann, Smoke zünde und dann in der Cloud vor und zurück tingele.

Dann ist es bestimmt nicht meine Schuld wenn ein BB meint sich vor mich zu stellen und ich Ihn mit meinen Heckrohren erwische.

Doch ... leider ist es sehr wohl Deine Schuld, denn Du hast geschossen. Das der BB-Spieler in diesem Fall Dir gegenüber sehr unbedacht/unfair gehandelt hat, ist ohne Zweifel ... aber Schuld an dem Schaden hast einzig und allein Du.

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
303 posts
11,029 battles
13 minutes ago, LokiGER said:

Sorry, aber wenn ich mit meiner Belfast mir eine gute Stelle suche wo von der ich gut mehrere Gegner bearbeiten kann, Smoke zünde und dann in der Cloud vor und zurück tingele. Dann ist es bestimmt nicht meine Schuld wenn ein BB meint sich vor mich zu stellen und ich Ihn mit meinen Heckrohren erwische

 

Und wenn die Schuld unklar zwischen beiden verteilt ist - ist es ja auch so (nicht vergessen!) dass beide die Strafe erhalten: Der Beschossene (er wird beschossen) und der Schießende (als friendly-fire Strafe, die ist im Normalfall 100% - also bekommen beide den gleichen Schaden und können sich nun streiten, wer es mehr verdient hat^^).

Erst, wenn jemand häufiger friendly-fire macht, steigt der Schadensfaktor - und dann sollte er sich ja auch überlegen, ob's irgendwie an ihm liegt ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
114 posts
6,029 battles
21 minutes ago, MUHLINEGGS said:

Doch ... leider ist es sehr wohl Deine Schuld, denn Du hast geschossen. Das der BB-Spieler in diesem Fall Dir gegenüber sehr unbedacht/unfair gehandelt hat, ist ohne Zweifel ... aber Schuld an dem Schaden hast einzig und allein Du.

 

MUHLI

Ja ich habe den Schaden verursacht, aber die Schuld liegt dann lange noch nicht bei mir.

Wenn ich dir ne teure Ming-Vase zuwerfe ohne was zu sagen, und du fängst sie nicht, wessen Schuld ist es dann? Deine?

 

16 minutes ago, Chassadhi said:

 

Und wenn die Schuld unklar zwischen beiden verteilt ist - ist es ja auch so (nicht vergessen!) dass beide die Strafe erhalten: Der Beschossene (er wird beschossen) und der Schießende (als friendly-fire Strafe, die ist im Normalfall 100% - also bekommen beide den gleichen Schaden und können sich nun streiten, wer es mehr verdient hat^^).

Erst, wenn jemand häufiger friendly-fire macht, steigt der Schadensfaktor - und dann sollte er sich ja auch überlegen, ob's irgendwie an ihm liegt ... 

Ja klar, der BB stellt sich einfach vor mich, schiebt mich eventuell sogar raus, und ich soll 10-15k Schaden fressen weil ich nicht hellseherisch wüste das der BB sich vor mich stellt und unglücklicherweise 4 HE fängt und er dadurch zwei mal brennt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
675 posts
1,912 battles

Das Schaden an Team direkt auf einen Selbst gespiegelt wird wünsche ich mir schon seit langem. Egal ob Torps, Granaten. 

Wer mit Absicht macht hat es verdient.  Und wer es versehentlich macht, wovon sich wohl niemand der über 100 Gefechte gefahren hat frei sprechen kann muss halt durch Schmerz lernen. Eine Harte aber effektive Schule. 

Und Orlok, wenn du mal ein im Getümmel 2-3 Granten versehentlich in einen Kameraden jagst weil ihr gekuschelt habt ist der verursachte schaden auch nicht so hoch das du gleich unter gehst. Letzten Endes verhält es sich mit Granaten genauso wie mit Torps. Schieße nicht wenn du eigene Gefährden könntest.

 

Prinzipiell kann das auch beim Rammen so sein aber hier wüsste ich nicht ob das System wirklich zuverlässig auswerten kann wer wirklich schuld ist. Das sind aber auch nur ein paar müde HP. 

 

Einzige Schwachstelle ist in meinen Augen der Nebel. Britische Kreuzerfahrer werden das Problem kennen.  Wenn das eigene Team den geworfenen mininebel als Einladung zum Kaffeeklatsch versteht und sich schön direkt vor einem hinsetzt. Da hast man manchmal echt verleitet kurz die 3 und dann die linke Maustaste zu drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,489 posts
8,499 battles
1 hour ago, Chassadhi said:

Dazu bräuchte es ja Künstliche Intelligenz, um sowas auszuwerten und zu erkennen .... Wo soll das beginnen und wo soll das aufhören? - Wenn zB jemand erst mitfährt, aber dann abdreht und seinen Kamerad allein fighten lässt - wäre das auch so ein "Teamkill durch schlechte Spielweise" ...??

Ich meinte es eher so: Wird Rammschaden registriert erleiden bei den Schaden, den der eine durch Granaten oder Torpedos in der Zeit frisst. Wie beim versehentlichen Beschießen ist ja auch oft unklar wer Schuld hat.

 

1 hour ago, Avenger_65 said:

Dafür gibt es die Möglichkeit, das Feuer auch mal einzustellen und sich ( gerade wenn man mit mehreren Schiffen im Nebel steht ) mal umzuschauen, also auch ein Eigenverschulden bei Freundbeschuss!

Zum einen Lokis Anmerkung mit dem Nebel und zum anderen: Man ist nahe beieinander und beschießt ein entferntes Ziel, alles ist gut. Plötzlich geht ein DD auf man wechselt das Ziel und ein kleiner Teil der Salve bleibt in den Aufbauten des Vordermanns hängen. Soll man jetzt ganz genau schauen, ob es absolut sicher ist, nicht durch eine verirrte Granate einen eigenen zu treffen, nur damit der DD entkommt oder schlimmstenfalls seine Torpedos los bekommt, weil die entscheidende Salve zur Versenkung wegen dieser Überlegungen nicht raus ging? Zusätzlich ist weder erkennbar, noch dank Streuung immer abschätzbar, ob diese Gefahr überhaupt besteht.

 

Tut mir leid, aber am Ende ich halte deine Idee für nicht sinnvoll. Gegen Teambeschuss aus Unachtsamkeit bzw. Doofheit wären klarere Meldungen nötig. Viele Leute bemerken in der Zielansicht weder Torpedos noch Flugzeuge, aber die kleinen rosanen Meldungen links unten im Chat sollen sie bemerken? Sie werden nach ihrer Meinung von etwas unsichtbaren auf 2km aus heiterem Himmel versenkt, denkst Du sie würden bemerken, dass sie wegen versehentlichen Teambeschuss HP verlieren? Wenn Du gegen das fahrlässige Friendly Fire durch Granaten vorgehen willst, muss die Warnung besser bemerkbar sein.

Assis wie den des TE wird man durch so ein System auch nicht beeinträchtigen. Oder denkt ihr ihn juckt es wirklich, wenn er auch direkt HP verlieren würde? Er will nicht gewinnen, er will Stunk. Den bekommt er weiter. Er will nur vermeiden, für zu häufigen Teambeschuss am Ende noch gesperrt zu werden. Das kann er weiterhin.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts
2 hours ago, Graf_Orlok said:

Assis wie den des TE wird man durch so ein System auch nicht beeinträchtigen. Oder denkt ihr ihn juckt es wirklich, wenn er auch direkt HP verlieren würde? Er will nicht gewinnen, er will Stunk. Den bekommt er weiter. Er will nur vermeiden, für zu häufigen Teambeschuss am Ende noch gesperrt zu werden. Das kann er weiterhin.

 

Das ist der entscheidende Punkt. Solchen Spielern geht es nicht um Dinge wie gewinnen, Damage machen oder XP/Credits farmen. Es geht rein um den Stunk. In dem Moment, in dem das Team wütend im Chat auf seine Aktion reagiert, hat er sein Ziel bzw. seine Befriedigung erreicht. Nur der temporäre Bann bis hin zur permanenten Accountsperrung im Extremfall würde helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D-R-N]
Players
3 posts
8,544 battles

was für ein Quatsch ... ich selber fahre den G.K. und wenn ein kleiner CA / DD mir vor die Secu. kommt bekommt er immer welche rein ... weil er einfach nicht aufpasst wo er hin fährt ... da muss ich einfach mal sagen da hat er doch selber schuld  einen gewissen abstand zu halten ... habe im vielen runden schon gehabt das die leute so versteift auf ein schiff geschossen haben das die nicht mal gemerkt haben das neben ihn ein BB fährt und der die secu. an hatte . " viele sind einfach zu doof ihre schiffe zufahren punkt ."

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles

Chalisa ... mach Dich besser noch einmal schlau was das Thema Sekundäre und Teamschaden angeht ... ich fürchte, Du bist nicht up to date ...

 

 

MUHLI

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
303 posts
11,029 battles
5 hours ago, darky_fighter said:

Das ist der entscheidende Punkt. Solchen Spielern geht es nicht um Dinge wie gewinnen, Damage machen oder XP/Credits farmen. Es geht rein um den Stunk. In dem Moment, in dem das Team wütend im Chat auf seine Aktion reagiert, hat er sein Ziel bzw. seine Befriedigung erreicht. Nur der temporäre Bann bis hin zur permanenten Accountsperrung im Extremfall würde helfen.

 

Darum, für solche Leute ist ja das da, dass ihre Selbstbeschädigung stufenweise immer höher geht. Wenn einer gerne oft Stunk macht und friendly fire - dann kommt er auf 500% oder 900% Selbstbeschädigung = also schon bei 1 friendly-fire-Schuß versenkt er sich.

 

8 hours ago, LokiGER said:

Ja klar, der BB stellt sich einfach vor mich, schiebt mich eventuell sogar raus, und ich soll 10-15k Schaden fressen weil ich nicht hellseherisch wüste das der BB sich vor mich stellt und unglücklicherweise 4 HE fängt und er dadurch zwei mal brennt?

 

Ja, da hast du Recht, Loki, das ist wirklich eine kack Situation! Das BB ist wirklich schuld - aber es dürfte Künstliche Intelligenz brauchen, damit das Spiel das immer richtig erkennt.

Aber - mir ist grad eine Teillösung eingefallen: Warum gibts nicht neben dem Inselsymbol ("Achtung, du würdest jetzt auf eine Insel schießen!") zusätzlich ein pinkes Schiff ("Achtung, du würdest jetzt auf ein Teammate schießen!") - das kann gerne auffällig blinken, so daß man's auch in der Zielfernrohransicht sieht! .......... Dann würdest du wenigstens nicht mehr versehentlich schießen, obwohl es immer noch Kacke ist, dass sich ein BB vor dich schiebt ...

 

8 hours ago, Graf_Orlok said:

Gegen Teambeschuss aus Unachtsamkeit bzw. Doofheit wären klarere Meldungen nötig. Viele Leute bemerken in der Zielansicht weder Torpedos noch Flugzeuge, aber die kleinen rosanen Meldungen links unten im Chat sollen sie bemerken? Sie werden nach ihrer Meinung von etwas unsichtbaren auf 2km aus heiterem Himmel versenkt, denkst Du sie würden bemerken, dass sie wegen versehentlichen Teambeschuss HP verlieren? Wenn Du gegen das fahrlässige Friendly Fire durch Granaten vorgehen willst, muss die Warnung besser bemerkbar sein.

 

Da bin ich auch dafür! Von mir aus ein dicker pinker Text in der Bildmitte!! Und halt das Schiff-Symbol zusätzlich zum Insel-Symbol. (Das Schiffsymbol evtl. auch bei Torpedos? Dort ist ja nicht so klar, ob doch einer reinfährt...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,366 posts

Es ist nun mal ein Teamspiel. Man hat immer Mitspieler auf seiner Seite und seid doch mal ehrlich. Wie oft kommt es vor, das Ihr von jemanden beschossen werdet? Ich kann mich zB nicht erinnern, wann jemand auf mich geschossen hat aus dem eigenem Team. Wenn es passiert .... mir egal. Wenn er sich danach besser fühlt und ich ihn dabei helfen kann ... immer gerne. Sind meine Nerven und ich werde diese sicherlich nicht an solche Spieler vergeuden.

 

Es gibt A-Löcher und es wird immer welche geben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester, Players
363 posts
539 battles
6 hours ago, MUHLINEGGS said:

Chalisa ... mach Dich besser noch einmal schlau was das Thema Sekundäre und Teamschaden angeht ... ich fürchte, Du bist nicht up to date ...

 

 

MUHLI

 

Wärst Du bitte so nett und würdest Mich und andere Aufklären.

 

Denn ich hatte gestern so einen Fall.

 

Ich saß mal wieder in einem BB und bekämpft ein feindlichen Kreuzer in der  Sek. Arty Reichweite.

 

Auf einmal sah ich wie sich einer unserer schon fast halb toten Kreuzer sich zwischen uns rein drängte.......und prompt Treffer von meiner Sec Arty bekam.

 

So schnell konnte ich die P Taste dar nicht drücken wie der Treffer kassierte von mir.

 

Ende vom Lied.....im Chat die Übliche Meldung bei so was......Qwes hat Teamschaden an Bla bla gemacht.

 

Würde es nun solch ein System geben wie der @Te es sich wünsche....dann würde ...so sehe ich das...für was bestraft...was ich gar nicht aktiv gemacht habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,432 posts

Seit Patch irgendwas machen Sekundäre keinerlei Teamschaden mehr. Entweder hast Du den gerammt, oder mit der HA erwischt...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester, Players
363 posts
539 battles
8 minutes ago, Meltion said:

Seit Patch irgendwas machen Sekundäre keinerlei Teamschaden mehr. Entweder hast Du den gerammt, oder mit der HA erwischt...

Sicher?

 

Also gerammt kann nicht sein...da mindertest 2 Schiffsbreiten zwischen uns lag.

Und mit der Ha habe ich nicht mehr geschossen als ich ihn kommen sah.

 

Und nein....ich habe leider kein Replay....

Ist noch ein neuer PC mit frischem Client und noch Mod  frei.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,526 posts
11,106 battles

@Qwes

Yip ... das wurde schon vor Monaten geändert ... gerade weil zu viele Leute damit nicht zurecht gekommen sind ... einmal eine zusätzliche Taste drücken, wenn ein Teamkamerad in der Nähe ist, überfordert halt den Perma-Scope-Kevin

 

OT: GM-Hütte ... da hab ich doch sogar noch CDs von einer "legendären" Band aus dem Dorf :cap_haloween: ( "Frog Bog Dosenband" ... omg ... was ist das lange her ...)

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
187 posts
7,630 battles

Wenn wir schon mal dabei sind, vielleicht könnte man dann ja auch eine Unsinnigkeit gleich mit abstellen:
Wenn du pink bist und dann CV spielst...bekommst du Teamschaden angerechnet wenn du deine eigenen Flugzeuge strafest...das ist ja wohl n bisl zu viel des Guten, hm!? Das gehört manchmal einfach dazu wenn eine Staffel bindet und die andere strafed...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
845 posts
15 hours ago, desTeufelsAdmiral said:

Nur es gibt den unbeabsichtigten! und ungewollten! Teamkill ohne Blödheit eines Spielers. Selten aber es gibt ihn.

Es muss ja nicht immer gleich ein Kill sein.

Das Problem ist dass die Laufzeiten und Entfernungen von Torps halt immer mal ein unerwartetes Ereignis zulassen. Würde man das immer sofort mit Spiegelschaden bestrafen wäre es eine doppelte Schädigung des Teams.

Und die absichtlichen Spielzerstörer sind doch eigentlich ziemlich selten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,038 posts
5 hours ago, Chassadhi said:

 

Ja, da hast du Recht, Loki, das ist wirklich eine kack Situation! Das BB ist wirklich schuld - aber es dürfte Künstliche Intelligenz brauchen, damit das Spiel das immer richtig erkennt.

...snip .......... Dann würdest du wenigstens nicht mehr versehentlich schießen, obwohl es immer noch Kacke ist, dass sich ein BB vor dich schiebt ...

 

mit anderen worten: ich soll aufhören auf den gegner zu ballern nur weil ein kevin sich mal hinter einer insel vor traut um den kill zu bekommen, er sich in seinem fernrohr für nichts anderes interessiert oder in meinem nebel sich vor mich stellt? hier nehme ich den teamschaden gerne in kauf da nur ein toter gegner ein guter gegner ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×