Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Captain_Hook_

Zerstörer erfolgreich einsetzen

98 comments in this topic

Recommended Posts

348 posts
6,857 battles

Hab mir mal die Mühe gemacht Statistische Zusammenhänge in der letzten Wochen beim Z-23 (ca 500 Spieler mit mehr als 10 gefechten) aufzuklären was zu einer guten Winrate führt

Grundaten von http://maplesyrup.sweet.coocan.jp/wows/ranking/

untersuchte Erfolgsfaktoren nach der Wichtigkeit(Bestimmtheitsmaß) in der Einzelbetrachtung:

Überleben 26%

-Spotting Schaden ca 18%

-Schaden ca 12%

-versenkte Schiffe ca 12%

-abgeschossene Flugzeuge <1%

-agro Damage <1%

 

wenn  ic h alle Erfolgsfaktoren normiere und einen Gesamtzusammnhang bau kann man das Bestimmtheitsmaß nur bis auf ca 27 % steigern. Das heißt Überleben ist die bestimmende Größe

Gewicht im Gesamtzusammenhang ca 35%!!!

 

Die Größe der Blasen stellt die Summe an ausgeteiltem Schaden und Spottingschaden dar, je länger das Überleben im Schnitt ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit eines Sieges

-> statistisch langes überleben stellt gleichzeitig sicher das viel Schaden zum Gegner geliefert wird wobei der von anderen Schiffen gelieferte Schaden als der wichtigere Teil erscheint.

 

versenkte Schiffe und ausgeteilter Schaden korrelieren miteinander sehr gut, man kann nicht unbedingt sagen, ob kleine oder große Schiffe versenken günstig ist.

 

Z-23.thumb.png.509063143281060e82c0a152c6d67edb.png

 

 

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
5,409 posts

Sehr schöne Auswertung, bei der das DD-Spiel endlich auch mal von der statistischen Seite aus beleuchtet wird, und zugleich habe ich endlich eine Seite gefunden, bei der auch der Spotting Damage erfasst wird. Die größeren Stats-Seiten haben das bis heute noch nicht gebacken bekommen. Top. :Smile_great:

 

Hoffentlich bekommen sie auch noch "Base Capture" und "Base Defense" hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
6,015 posts

super! :cap_like:

 

sage ja, ein DD muss die ersten 5 Minuten überleben!

leider befolgen die Meisten das nicht, und sterben yolo zu Beginn.

 

die Ausführung sollte jedem Neuling gezeigt werden, und so das er sie lesen muss.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
348 posts
6,857 battles
19 minutes ago, Commander_Cornflakes said:

Kannst du Cappen noch mit in die Statistik einfließen lassen?

leider nicht da dies Daten nicht ausgewertet werden zumindest nicht erkennbar für den durchschnittsbürger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players, In AlfaTesters
5,130 posts
4,028 battles

Tolle Arbeit:cap_like:Endlich mal was womit man was anfangen kann
Spottingdamage,Damage von einem selber was natürlich sich erhöht umso mehr man überlebt
Wenn jetzt noch das Cap und Decap mit reinfliessen würde wäre das richtig Klasse
Wenn das nämlich genauso wenig bringt wie Flugis runterholen, kann man das auch lassen und nur noch einen auf Damage machen.


 

Share this post


Link to post
Share on other sites
966 posts
5,507 battles

Gerade mit den dt DDs ist man dumemrweise angehalten sich CAps zu schnappen und gegnerische DDs zu jagen. Jedesmal falle ich darauf rein und denke ich bekomme Support, tja...

 

Ich muss mir echt angewöhnen vom Cap weg zu bleiben.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
125 posts
925 battles

Die Statistik ist zwar interessant, ich warne aber vor falschen Schlüssen. In diesem Fall, weil Ursache und Wirkung nicht voneinander zu unterscheiden sind. Wer aus der Statistik schließt: "Wer lange überlebt, gewinnt" übersieht, dass es auch einfach andersrum sein könnte: Spiele, die gewonnen werden, überlebt man öfter als solche, die verloren gehen. Das ist naheliegend, da das verlierende Team oft gar keine Schiffe mehr hat, während das gewinnende immer noch mindestens ein Schiff haben muss.

Das heißt aber nicht, dass eine risikoarme Spielweise (=möglichst lange überleben) eine gute Strategie zum Sieg ist. Es ist genauso gut möglich, dass Riskantes Spiel zum Sieg, und damit zum Überleben führt.

 

Ich kenne mich mit dem Z23 nicht aus, ich fahre nur Torpedoboote. Mit denen ist für mich ein aggressiver Einstieg absolut essenziell. Auf Defensive umstellen ist erst angebracht, wenn das Cap entweder genommen wurde, oder man im falschen Moment aufgedeckt wird.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY] MUHLINEGGS
2,306 posts
8,716 battles

Auch, wenn mir die Ausführung sehr gefällt, sehe ich hier ein gewaltiges Gefahrenpotential ...

 

Man stelle sich vor der 08-15-BB-Kevin liest das und setzt es gemäß seiner üblichen Spielweise um, dann wird die Rate an Kartenrand-DDs unweigerlich steigen, da diese ja bekanntlerweise länger leben, zum Preis der absoluten Ineffektivität. In der Folge werden Teams mit solchen DDs dann noch chancenloser sein, als man derzeit mit den Yolos ist.

 

Für vernünftige Spieler ist diese Statistik allerdings sehr interessant, da sie grundlegende Dinge belegt, die gefühlt schon lange bekannt waren.

 

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5,409 posts
17 minutes ago, MUHLINEGGS said:

Auch, wenn mir die Ausführung sehr gefällt, sehe ich hier ein gewaltiges Gefahrenpotential ...

 

Diese Gefahr sehe ich nach 2 Jahren WoWs nicht mehr. Wir schreiben uns die Finger wund, wie ineffektiv - bzw. noch besser: kontraproduktiv - Kartenrandcamping für den Sieg ist und dennoch ist es nach wie vor ein großes und häufig zu beobachtendes Ärgernis. Die Gefahr also, dass die ganzen Gurken nun genau diesen Thread finden und darauf aufbauend falsche Schlüsse ziehen, halte ich für sehr überschaubar.

 

Im Gegenteil, wenn jetzt sich wirklich mal ein schwächerer DD-Spieler ins Forum verirrt, dann kann man auf diesen Thread verweisen. Anders als bei schwächeren BB-Spielern fällt mir gerade bei schwächeren DD-Spielern auf, dass sie oft sehr niedrige Survival Rates haben, teilweise unter 10 %. Da habe ich gleich ein bestimmtes Bild vor Augen, da ich diesen Spielertyp oft genug im Cap gegenüber habe und sehe, wo das Problem liegt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY] MUHLINEGGS
2,306 posts
8,716 battles
17 minutes ago, darky_fighter said:

 

Diese Gefahr sehe ich nach 2 Jahren WoWs nicht mehr. Wir schreiben uns die Finger wund, wie ineffektiv - bzw. noch besser: kontraproduktiv - Kartenrandcamping für den Sieg ist und dennoch ist es nach wie vor ein großes und häufig zu beobachtendes Ärgernis. Die Gefahr also, dass die ganzen Gurken nun genau diesen Thread finden und darauf aufbauend falsche Schlüsse ziehen, halte ich für sehr überschaubar.

 

Im Gegenteil, wenn jetzt sich wirklich mal ein schwächerer DD-Spieler ins Forum verirrt, dann kann man auf diesen Thread verweisen. Anders als bei schwächeren BB-Spielern fällt mir gerade bei schwächeren DD-Spielern auf, dass sie oft sehr niedrige Survival Rates haben, teilweise unter 10 %. Da habe ich gleich ein bestimmtes Bild vor Augen, da ich diesen Spielertyp oft genug im Cap gegenüber habe und sehe, wo das Problem liegt.

Naja, da hast Du auch nicht ganz unrecht ...

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
348 posts
6,857 battles
Quote

a diese ja bekanntlerweise länger leben, zum Preis der absoluten Ineffektivität. In der Folge werden Teams mit solchen DDs dann noch chancenloser sein, als man derzeit mit den Yolos ist.

mit dem Überleben eines Zerstörers ist Schaden machen(selbst+gespotted) in einem für Wow verhältnisse sehr hohen Bestimmtheitsmaß verbunden. Inaktiveere Spieler fallen hier eher in der Winrate zurück.

 

Für andere Schiffstypen(BB und CA) ist das Überleben nicht so stark mit der Winquote verbunden wie bei Zerstörern. Bestimtheitsmaß dort ist nur etwa 10%.

 

Quote

Das heißt aber nicht, dass eine risikoarme Spielweise (=möglichst lange überleben) eine gute Strategie zum Sieg ist. Es ist genauso gut möglich, dass Riskantes Spiel zum Sieg, und damit zum Überleben führt.

mit den zur Verfügung stehenden Daten kann man eher schlecht auf Nuancen in der Spielweise schließen.

 

wenn man einen Durchschnitt des Geschlechts aller Menschen zieht erhält man "sächlich". Das heißt man muss gegebenefalls anhand  vernünftigenr Merkmale vorgruppieren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY] MUHLINEGGS
2,306 posts
8,716 battles

Oha ... Durchschnitt des Geschlechts ... erstens tut das (glaube ich) verdammt weh ... und zweitens wird das auch noch recht unübersichtlich, da es ja, je nach Nation, mittlerweile weit mehr als 50 verschiedene (soziale) Geschlechter gibt. 

 

Spass bei Seite ... schon klar, was Du meinst. Und Danke, dass sich mal jemand die Arbeit gemacht hat.

 

MUHLI

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT] Takru
3,568 posts
10,570 battles

Ist das nicht bei jedem Schiff so? Je länger man überlebt desto mehr Schaden teilt man aus desto höher ist die Siegchance?

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players, In AlfaTesters
5,130 posts
4,028 battles
5 minutes ago, Takru said:

Ist das nicht bei jedem Schiff so? Je länger man überlebt desto mehr Schaden teilt man aus desto höher ist die Siegchance?

Takru du musstest das hier wieder kaputt machen:cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY] MUHLINEGGS
2,306 posts
8,716 battles
3 minutes ago, Takru said:

Ist das nicht bei jedem Schiff so? Je länger man überlebt desto mehr Schaden teilt man aus desto höher ist die Siegchance?

Nö ... denn sonst wäre es nicht sehr oft so, dass zB die BBs, die im Mid-Game sinken, in der Endabrechnung weit über denen stehen, die am Ende mit vollen HP am Kartenrand rumdümpeln.

 

Die Kunst liegt darin, situationsabhängig den Spagat zwischen Yolo und Campen hinzubekommen, ohne dabei die Extremwerte zu erreichen. Wer das gut hinbekommt, der hat das Spiel begriffen und wird auch maximale Effektivität abliefern. 

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5,409 posts
10 minutes ago, Takru said:

Ist das nicht bei jedem Schiff so? Je länger man überlebt desto mehr Schaden teilt man aus desto höher ist die Siegchance?

 

Ne, das ist eine DD-spezifische Sache.

 

1 hour ago, Captain_Hook_ said:

Für andere Schiffstypen(BB und CA) ist das Überleben nicht so stark mit der Winquote verbunden wie bei Zerstörern. Bestimtheitsmaß dort ist nur etwa 10%.

 

Das Bestimtheitsmaß bei DDs hingegen ist 26%. Es ist nicht verwunderlich. Im englischen Forum habe ich gerade wieder einen Thread gesehen, bei dem man den Matchmaker zur gleichen DD-Anzahl zwingen möchte. Keiner spielt gerne im Team ohne DD gegen ein Team mit DD. Gerade wenn man der letzte DD ist, ist man der "King of the Hill".

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT] Takru
3,568 posts
10,570 battles
1 minute ago, MUHLINEGGS said:

Nö ... denn sonst wäre es nicht sehr oft so, dass zB die BBs, die im Mid-Game sinken, in der Endabrechnung weit über denen stehen, die am Ende mit vollen HP am Kartenrand rumdümpeln.

 

 

Es gibt ja auch die Kartenrandskipper bei den DDs, die immer versuchen den gegnerischen CV zu erwischen, auch wenn gar keiner da ist.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT] Takru
3,568 posts
10,570 battles
Just now, darky_fighter said:

Ne, das ist eine DD-spezifische Sache.

 

Warum sollte das eine DD spezifische Sache sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
5,409 posts
1 minute ago, Takru said:

 

Warum sollte das eine DD spezifische Sache sein?

 

Wie erwähnt. Möchtest du im Team sein, das keinen DD hat, während der Gegner einen hat? Das, was am Anfang des Gefechtes jedem klar ist, gilt auch im Verlauf des Gefechtes. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT] Takru
3,568 posts
10,570 battles
Just now, darky_fighter said:

 

Wie erwähnt. Möchtest du im Team sein, das keinen DD hat, während der Gegner einen hat? Das, was am Anfang des Gefechtes jedem klar ist, gilt auch im Verlauf des Gefechtes. 

 

Deine Behauptung hat gar keinen Zusammenhang mit der Ausgangsthese:

 

14 hours ago, Captain_Hook_ said:

Die Größe der Blasen stellt die Summe an ausgeteiltem Schaden und Spottingschaden dar, je länger das Überleben im Schnitt ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit eines Sieges

-> statistisch langes überleben stellt gleichzeitig sicher das viel Schaden zum Gegner geliefert wird wobei der von anderen Schiffen gelieferte Schaden als der wichtigere Teil erscheint.

 

Dasselbe lässt sich über jede andere Schiffsklasse sagen. Je länger ich im Schlachtschiff, Kreuzer oder sogar Flugzeugträger überlebe, desto mehr (spotting) Schaden kann ich verursachen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Sieges.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK] Gingryu
2,195 posts
9,926 battles
2 minutes ago, darky_fighter said:

 

Ne, das ist eine DD-spezifische Sache.

 

Im Prinzip kann man da von der Große her nach unten rechnen.

 

DDs, die am Schlus snoch übrig sind haben ein gewaltiges Potenzial.

CA, die am Ende noch übrig sind können sehr stark werden.

BB, die am Ende noch übrig sind, sind nur interessant, wenn viele CAs übrig sind (und der BB fahrer vernünftig rangeht und zielen kann)

 

 

5 minutes ago, darky_fighter said:

Es ist nicht verwunderlich. Im englischen Forum habe ich gerade wieder einen Thread gesehen, bei dem man den Matchmaker zur gleichen DD-Anzahl zwingen möchte. Keiner spielt gerne im Team ohne DD gegen ein Team mit DD. Gerade wenn man der letzte DD ist, ist man der "King of the Hill".

 

Wie bei allen Dingen im Spiel ist nicht die Anzahl und der Typ der DDs alleine entscheident für den Ausgagn. Wie hast Du so schön weiter oben geschrieben: Die DDs mit niedriger Winrate sind dann die, die Du im Cap triffst.

 

Allgemein ist für den Erfolg der DDs grade am Anfang auch das Zusammenspiel der Schiffe entscheident.

 

Als jemand, der im Kreuzer fast immer vollgas hinter dem nächsten DD hinterhersprinted zwecks Support beim Cappen, kann ich sagen, dass das schon wichtig für die Anfangsphase des Spieles ist. Und wenn dann 1-2 BBs mitziehen, die für mich den Kugelfänger spielen, dann ist der Cap in den meisten Fällen gesichert (wenn der gegner nicht das gleiche macht)

Share this post


Link to post
Share on other sites
5,409 posts
Just now, Takru said:

Dasselbe lässt sich über jede andere Schiffsklasse sagen. Je länger ich im Schlachtschiff, Kreuzer oder sogar Flugzeugträger überlebe, desto mehr (spotting) Schaden kann ich verursachen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Sieges.

 

Jetzt denkst du wieder nur in Schadenskategorien. Es geht auch um andere Dinge wie Cappen, die dann die Winrate erhöhen. Deshalb wird sich ja auch darüber beschwert, dass man schlecht Cappen kann, wenn man keinen DD hat.  In obiger Grafik findest du auf den Achsen "Winrate" und "Survival Rate". Dieser Zusammenhang wird dargestellt. Die Blasen mit den Schaden sind unterschiedlich, wenn du dir die Grafik ansiehst. Bei der höchsten Winrate + Survial Rate ist nicht die größte Blase zwingend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT] Takru
3,568 posts
10,570 battles
Just now, darky_fighter said:

 

Jetzt denkst du wieder nur in Schadenskategorien. Es geht auch um andere Dinge wie Cappen, die dann die Winrate erhöhen. Deshalb wird sich ja auch darüber beschwert, dass man schlecht Cappen kann, wenn man keinen DD hat.  In obiger Grafik findest du auf den Achsen "Winrate" und "Survival Rate". Dieser Zusammenhang wird dargestellt. Die Blasen mit den Schaden sind unterschiedlich, wenn du dir die Grafik ansiehst. Bei der höchsten Winrate + Survial Rate ist nicht die größte Blase zwingend.

 

Und was hat das jetzt wieder mit deiner Behauptung zu tun, die oben genannte Faustregel trifft nur auf Zerstörer zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×