Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
eXpressi

Neue Grafikkarte - Empfehlung

45 comments in this topic

Question

[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles

Mahlzeit.

Mein System sieht wie folgt aus:

Mainboard: Asus B150M PRO GAMING Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail

CPU: Intel Core i5 7600K 4x 3.80GHz So.1151 WOF
Ram: 2x 8GB Corsair ValueSelect DDR4-2133 DIMM CL15 Single
Grafik: GeForce GTX 660
HDD: 128GB SSD + 2x 1 TB Sata

Damit lässt sich WoWs wunderbar spielen, aber die GraKa ist nunmal nicht die Neueste. WoWs lässt sich nicht auf Max Details spielen, da merkt man schon einige Ruckler. Zudem hat die alte GraKa ja nur 2 GB Speicher. Daher soll eine neue Karte her.
Nur welche? Hardwaretechnisch bin ich sowas von auf dem Stand von 1990, das ich mir da absolut keine Karte ausgucken kann. Ich will dafür keine halbe Monatsmiete hinblättern, daher liebäugle ich ja mit: https://www.mindfactory.de/product_info.php/4GB-MSI-GeForce-GTX-1050-Ti-GAMING-X-4G-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1125753.html
Wäre das Ding was?
Ansonsten wäre ich für weitere Vorschläge um die 200 € offen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

44 answers to this question

Recommended Posts

  • 1
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles

Der Prozessor sollte einiges können, bei dir scheitert es dann vermutlich eher am Budget.

Spontan hätte ich 1060 gesagt, aber das kommt mit den 200 nicht hin.

 

So würde ich dann eher auf ne 960 oder auf ne 1050 TI zurück greifen. https://www.amazon.de/Gigabyte-GeForce-1050-Ti-Grafikkarte-128-Bit/dp/B01MEHGRMS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1502717690&sr=8-2&keywords=gtx+960

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles
1 minute ago, eXpressi said:

Jo, der Prozessor ist ein Quantensprung zu meinem alten AMD FX 4100...
1060 wäre machbar, aber eben die abgespeckte 3GB-Variante. Und ich glaube einfach, das macht keinen Sinn. Von Taktung etc blabla habe ich keine Ahnung, sonst hätte ich mich schon für irgendwas entschieden :p

Mir gehts grob auch nur darum, die Details noch auf max zu schrauben, und dann ohne FPS-Drops zu spielen. Lt. Ingame-Anzeige habe ich aktuell 75 FPS, bei vielen aufploppenden Schiffen gehts denn auch mal auf 40 runter. Das ist zwar immer noch akzeptabel, aber VSync etc. sind deaktiviert.

 

Wnns nur um WoWs geht da brauchst du keine 1060.

Das spiele ich auch auf meiner alten 760 auf Max. Die rennt sogar bei Battlefield 1 bei einer Mischung zwischen mittel und Ultra ohne einen Ruckler.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles

Würde ich schon sagen. Alles Andere wäre in meinen Augen etwas overpowered für den Anspruch.

Warum unnötig viel Geld ausgeben für Leistung, die man im Endeffekt nicht wirklich braucht.

 

Klar du bist mit einer höheren Karte sicher länge auf der sicheren Seite, aber ob das allein den Mehrpreis wert ist?

 

Jedoch bin ich jetzt kein absoluter Profi, daher würde ich sagen warte noch andere Stimmen ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
[AMOK]
Players
1,964 posts
8,616 battles
52 minutes ago, eXpressi said:

D.h.? 1050 Ti reicht völlig? Ich spiele ansonsten höchstens noch Fifa 17 und vergleichbares...

 

Da du ja eh eine Hausnummer von ca. 200€ angegeben hast ist die 1050ti im Prinzip die einzige Möglichkeit die du hast (bei Nvidia Karten).

Das ist in dem Segment auch die einzige mit nem brauchbaren Preis/Leistungs-Verhältnis. Die 1060 mit 6GB ist zur Zeit viel zu teuer (künstliche Marktverknappung? k.A.). Weiss nicht wo die 1070 im Moment liegt, ist aber eh noch mal ne andere Liga.

Für WoWs und andere nicht so anspruchsvolle Titel auch mehr als ausreichend bei deiner Hardwareumgebung.

Lediglich bei Herstellern musst du einfach nach aktuellen Tests schauen (z.B. Tom's Hardware). Selber bin ich mit MSI sehr zu frieden auf Arbeit (1050ti) wie auch Privat (1070 Gaming X 8G).

 

Gruss Donar

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
Players
1,212 posts
15,614 battles

Naja, kann ich mir nicht vorstellen. Laut dem was ich auf die schnelle gefunden habe, liegt die 1050Ti so grob auf dem Niveau einer 960 GTX.  Und jetzt schau dir mal folgenden Test an, wo 5 alte Nvidia Generationen verglichen wurden: https://www.computerbase.de/2015-03/geforce-gtx-460-560-660-760-960-vergleich/2/

 

Als nur Nuancen besser würde ich das nicht bezeichnen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
Modder
5,639 posts
10,217 battles

Ich würde auch sagen das eine GTX 1050 Ti mit 4GB ausreicht.

Die MSI GeForce GTX 1050 Ti GAMING X 4G die du dir ausgesucht hast ist auch gut und mit ~75W echt Sparsam.

Da hast auch mit Sicherheit keine Probleme mit deinem Netzteil.

 

Ansonsten kann ich dir nur noch eine weitere SSD für WOWS oder andere Spiele empfehlen.

Das laden der Spiele ist damit ein gewaltiger unterschied.:Smile_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles

Jo, der Prozessor ist ein Quantensprung zu meinem alten AMD FX 4100...
1060 wäre machbar, aber eben die abgespeckte 3GB-Variante. Und ich glaube einfach, das macht keinen Sinn. Von Taktung etc blabla habe ich keine Ahnung, sonst hätte ich mich schon für irgendwas entschieden :p

Mir gehts grob auch nur darum, die Details noch auf max zu schrauben, und dann ohne FPS-Drops zu spielen. Lt. Ingame-Anzeige habe ich aktuell 75 FPS, bei vielen aufploppenden Schiffen gehts denn auch mal auf 40 runter. Das ist zwar immer noch akzeptabel, aber VSync etc. sind deaktiviert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles

D.h.? 1050 Ti reicht völlig? Ich spiele ansonsten höchstens noch Fifa 17 und vergleichbares...

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[DMV]
Players
7,749 posts
14 minutes ago, eXpressi said:

D.h.? 1050 Ti reicht völlig? Ich spiele ansonsten höchstens noch Fifa 17 und vergleichbares...

ich habe eine GTX 1050TI drin, arbeitet mit einem i7

spiele auf höchste Stufe zwischen 52 - 76 FPS. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles
39 minutes ago, Donar79 said:

Die 1060 mit 6GB ist zur Zeit viel zu teuer (künstliche Marktverknappung? k.A.).

 

Nope Mining Rigs für Cryptowährungen, da werden die zuhauf rein gepackt, daher sind die so teuer.

Also nichts künstliches.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles

Ich hatte meine alte Karte und die 1050 Ti mal auf gpuboss.com verglichen. Im Benchmark ist die 1050 ja nur um Nuancen besser. Aber ich kann mir kaum vorstellen, das eine recht neue Grafikkarte nur so einen geringen Mehrwert ggü. der 660 haben soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles

nach gpuboss ist deine 660 auch besser, als meine 760 :Smile_trollface:

Lass dich nicht vom overall Rating beeinflussen

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Beta Tester
2,343 posts
14,838 battles

Was für eine Grafikkarte müsste man denn ins Visier nehmen, um WoWS jetzt (mit Direct X 11) in vollen Details in 4K spielen zu können? Die momentan fehlende UI-Skalierung mal außen  vor gelassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,639 posts
10,217 battles
3 hours ago, agentelrond said:

Was für eine Grafikkarte müsste man denn ins Visier nehmen, um WoWS jetzt (mit Direct X 11) in vollen Details in 4K spielen zu können? Die momentan fehlende UI-Skalierung mal außen  vor gelassen.

 

GTX 1070 aufwärts, drunter geht nichts!:Smile_smile:

Liegt nicht an WOWS sondern an dem 4K

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
817 posts
8,451 battles

Momentan ist halt alles über GTX1060/RX480/580 dank den Minern extremst teuer. Vor ein paar monaten hättest du für die Kohle ne 1060 3GB oder ne RX470/570 mit 8GB bekommen... momentan lohnt es sich nicht, Mittelklasse und darüber kosten durch die Bank 100+ Euro mehr als sie eigentlich müssten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[-SBG-]
[-SBG-]
Alpha Tester, Alpha Tester
421 posts
11,069 battles

Bei Deinem Budget würde ich Dir auch zu der 1050Ti raten - bitte auf keinen Fall ne 1060 mit nur 3 GB.
MSI ist als Hersteller auch absolut zu empfehlen, hatte schon mehrere Karten von denen, war immer zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CBS]
Players
868 posts
7,286 battles
On 14.8.2017 at 5:41 PM, eXpressi said:

Ich hatte meine alte Karte und die 1050 Ti mal auf gpuboss.com verglichen. Im Benchmark ist die 1050 ja nur um Nuancen besser. Aber ich kann mir kaum vorstellen, das eine recht neue Grafikkarte nur so einen geringen Mehrwert ggü. der 660 haben soll.

 

Es zählt immer was hinten rauskommt ... solche Seiten wie gpu- oder cpu-boss vergleichen oft reine techn. Angaben ... ein Pentium 1 mit 3 GHz ist auch nicht gleich schnell wie eine aktuelle CPU mit 3 GHz.

Die Links z. B. zu Computerbase.de wurden doch schon genannt. Da findest du im Prinzip alle Info. Eine GTX 960 ist auf dem gleichen Niveau wie eine GTX 1050 ti ... und die ist wiederum über 60% schneller als deine GTX 660.
Ob dir das reicht musst du wissen.
Die GTX 1050 ti ist übrigens so sparsam und gut zu kühlen, dass dort der Hersteller keine Rolle spielt ... die sind alle leise. Muss also keine MSI/ASUS/Gigabyte sein, da reicht auch eine Zotac/Palit/Gainward ... oder auch passive KalmX, wenn Gehäusebelüftung ausreichend ist.

ePU96uJ.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
5,189 posts
7,044 battles

In Kombination mit der Cpu würd ich trotzdem die 1060 empfehlen.

Weil du sonst wieder den Flaschenhals hast bei Spielen.

 

 

Rein nur für WoW's... Reicht die 1050 ti auch. Aber da es andere Spiele auch gibt würde ich die 1060 empfehlen.

Aber bitte die mit 6GB.. die 3Gb ist nicht ratsam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles

Besten Dank für die Hilfe.

Die 1050 Ti ist es dann geworden, von MSI. 1060 wäre auch eine Alternative gewesen, wären aber auch glatt 50 Euro mehr geworden. Für mich völlig ausreichend. Für WoWs langt das dicke, und alles andere was ich so spiele lief ja auch mit der GTX 660, wenn auch mit Abstrichen. Für meine Zwecke reicht das auf jeden Fall. WoWs auf Max Details mit voller Kantenglättung - passt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[DMV]
Players
7,749 posts
1 hour ago, DaMoffi said:

Die GTX 1050 ti ist übrigens so sparsam und gut zu kühlen, dass dort der Hersteller keine Rolle spielt ... die sind alle leise.

bei mir läuft nicht mal der Lüfter hinten am Rechner, und wird trotzdem nicht heiß - und alles seeeehr leise :cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
675 posts
1,961 battles
1 hour ago, eXpressi said:

Besten Dank für die Hilfe.

Die 1050 Ti ist es dann geworden, von MSI. 1060 wäre auch eine Alternative gewesen, wären aber auch glatt 50 Euro mehr geworden. Für mich völlig ausreichend. Für WoWs langt das dicke, und alles andere was ich so spiele lief ja auch mit der GTX 660, wenn auch mit Abstrichen. Für meine Zwecke reicht das auf jeden Fall. WoWs auf Max Details mit voller Kantenglättung - passt :)

mit der 1050 TI bin ich auch am liebäugeln. aber bei mir ist mittlerweile die CPU (I5-750 von 2010) der Flaschenhals. sodass ich da wohl um eine größer angelegte Aufrüstung nicht rum komme.

Mit der GTX 660 warst du auch nur knapp unter WoWs Max Details. 

Musste die Tage meine bis an die Schmerzgrenze übertaktete XFX 7870 OC  austauschen weil Sie nach 1,5 Jahren Übertaktung dann doch den Geist aufgegeben hat. 

 

Hab jetzt Übergangsweise eine EVGA GTX 660 TI vom Kollegen eingesetzt.

Und muss zugeben das Sie kaum schlechter läuft wie die 7870. 

WoWs mit Max Details bringt sie zwar gut ins schwitzen aber es geht. Was vermutlich vorallem an den 3GB Ram liegt. Die 7870 hatte nur 2GB 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[TFP_]
Beta Tester, In AlfaTesters
374 posts
4,111 battles
23 hours ago, NorrecVizjeran said:

mit der 1050 TI bin ich auch am liebäugeln. aber bei mir ist mittlerweile die CPU (I5-750 von 2010) der Flaschenhals. sodass ich da wohl um eine größer angelegte Aufrüstung nicht rum komme.

Mit der GTX 660 warst du auch nur knapp unter WoWs Max Details. 

Musste die Tage meine bis an die Schmerzgrenze übertaktete XFX 7870 OC  austauschen weil Sie nach 1,5 Jahren Übertaktung dann doch den Geist aufgegeben hat. 

 

Hab jetzt Übergangsweise eine EVGA GTX 660 TI vom Kollegen eingesetzt.

Und muss zugeben das Sie kaum schlechter läuft wie die 7870. 

WoWs mit Max Details bringt sie zwar gut ins schwitzen aber es geht. Was vermutlich vorallem an den 3GB Ram liegt. Die 7870 hatte nur 2GB 


Naja, es war quasi schon sowas wie ein Luxusproblem, WoWs nicht voll aufgepumpt spielen zu können. Du hast ja immerhin die Ti-Variante der 660, das dürfte nochmal spürbar besser sein als die Normalversion, die ja nur 2GB hat. Ich bin jedenfalls zufrieden, alles läuft, wie es soll. Und mit voller Kantenglättung macht WoWs noch einen Tick mehr Laune :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[M-0-D]
Players
3,144 posts
13,875 battles

Da ich nun aufgerüstet habe, kann ich hier ein paar erste Erfahrungen mitteilen. Die alte Karte ist die GeForce GTX 650 Ti mit 2 GB, die neue die GTX 1050 Ti OC 4G mit 4 GB. Die CPU ist ein Phenom II X4 955 Black Edition mit 4x 3.2 Ghz, Arbeitsspeicher 16 GB. Monitor knapp 24 Zoll mit voller HD-Auflösung. Als Betriebssystem läuft Windows 7 64 Bit. Die 1050 Ti ist wie ihr Vorgänger von GigaByte und war bei Alternate im Angebot, da konnte und mußte ich zugreifen.

 

Vorher mit der 650 Ti: Details bei WoWS auf ca. 1/3 - 1/2 runter, besonders bei der Renderqualität waren Abstriche notwendig. Auch kleine Details wie Laubqualität und kleine, animierte Objekte mußten ganz runter bzw. aus. Trotzdem ging die Karte kaum über 50 FPS hinaus, oft lief sie um 35 herum. Bei Angriffen mehrerer Staffeln Flieger konnte die 650 Ti auch mal kurzzeitig auf unter 30 FPS fallen.

 

Aktuell mit der 1050 Ti: Einfach im Spiel die Details auf "hoch" gestellt und ausprobiert. Oft satte 70 - 75 FPS, kaum mal unter 50, wenn viel los ist. WoWS sieht jetzt viel schöner aus, und es läuft auch spürbar flüssiger. Das beiliegende Aorus Tool zeigt bei der Auslastung, daß die GPU bei manchen Spielen kurzzeitig am Limit läuft, während die CPU noch Luft nach oben hat. Auch bei WoWS hat die CPU noch Luft nach oben, hier limitiert ebenfalls die Grafikkarte. Das ist vor allem dann der Fall, wenn Flieger in ganzen Rudeln angreifen, dann sinkt auch die Framerate auf den niedrigsten Wert ab. Aber ca. 40 - 50 FPS sind immer noch sehr gut.

 

Der Stromverbrauch meines Rechners ist gesunken und es entsteht insgesamt weniger Wärme. Die 1050 Ti läuft in einem gesunden Temperaturbereich, über das Aorus Tool kann man die Lüftersteuerung auch beeinflussen. Beispielsweise kann man die Lüfter im Desktop-Betrieb langsam laufen lassen, sonst stehen sie und springen erst dann an, wenn sie gebraucht werden. Im leisen rauschen der anderen Lüfter ist die Karte nicht mehr hörbar, auch bei Vollast bleibt der PC bei seinem angenehmen rauschen. Auch die 650 Ti hat diese Lüfter und war auch nie hörbar, obwohl diese mit bis zu 110 Watt deutlich mehr Strom verbraucht und mehr Abwärme produziert hat.

 

Insgesamt kann ich jetz tmit deutlich mehr Details und höheren Frameraten spielen. Alle Spiele laufen flüssiger, bei Rennspiele sind die manchmal auftretenden, kaum wahrnehmbaren Mikroruckler in mehreren Kurven hintereinander ganz verschwunden. 3D-Shooter profitieren davon, daß die Maussteuerung jetzt spürbar weniger laggt. Jetzt merke ich erst richtig, daß die 650 Ti mein System limitiert und teilweise ausgebremst hat. Viele ältere Spiele kann ich jetzt mit der "Ultra" Einstellung spielen, wo vorher maximal "Hoch" möglich war. Neuere Spiele waren vorher nur maximal mit mittleren Details spielbar, jetzt mit hohen oder sehr hohen. Die 1050 Ti ist für meinen einzelnen Monitor mit HD-Auflösung eindeutig die richtige Wahl gewesen. Im Vergleich zur 650 Ti bringt sie einen sehr deutlich Schub an Leistung und ist dabei noch deutlich energieeffizienter, verbraucht sogar weniger Strom.

 

Die GeForce GTX 1050 Ti mit 4 GB ist für 1-Monitor-Systeme und Spiele wie WoWS sehr gut geeignet. Klare Empfehlung meinerseits!

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Beta Tester
2,343 posts
14,838 battles

Wie siehts denn eigentlich mit 1440er Auflösung aus, wäre das auf einem 24-Zöller von der Skalierung her spielbar? Und reicht dafür eine GTX1060?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×