Jump to content
HeinzFiction

Sekundärskillung - Reihenfolge

23 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
26 posts
1,281 battles

Hallo Leute,

 

ich bin gerade auf dem Weg, mir einen auf Sekundärgeschützen spezialisierten Kapitän heranzuzüchten. Demnächst kann ich mir den ersten 4er Skill leisten, aber ich schwanke zwischen dem manuellen Sekundärgeschützen und dem Feuertraining. Was haltet ihr für sinnvoller, was davon sollte ich als erstes wählen? Ich tendiere eher zur manuellen Zielerfassung, weiß aber nicht, ob das in der Praxis sinn macht, wenn ich das vor dem advanced fire training nehme

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
26 posts
1,281 battles

Das tue ich ja, nur habe ich keinerlei Erfahrung im Umgang mit Secondary Armament und hatte solche Schiffe/Kapitäne eher selten als Gegner. Ich würde gern Empfehlungen hören von Leuten, die schon in der Richtung ausgebaut haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIMI]
Beta Tester
768 posts
3,632 battles

Also ich würde (und habe) immer erst AFT genommen, und dann Manual Secondaries. Einfach aus dem Grund, daß secondaries die ungezielt (aber dafür automatisch und auf beiden Seiten) schiessen besser sind, als welche, die gar nicht schiessen. Und ohne AFT ist man doch sehr oft in der Situation, daß die secs nicht in range sind, und dann bringt einem manual secs gar nichts....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,111 posts
21,565 battles

Zumal AFT noch zusätzlich bei der Flak auch etwas bringt, also zwei Skills zum Preis von einem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
99 posts
5,191 battles
42 minutes ago, Kruzenstern said:

Also ich würde (und habe) immer erst AFT genommen, und dann Manual Secondaries. Einfach aus dem Grund, daß secondaries die ungezielt (aber dafür automatisch und auf beiden Seiten) schiessen besser sind, als welche, die gar nicht schiessen. Und ohne AFT ist man doch sehr oft in der Situation, daß die secs nicht in range sind, und dann bringt einem manual secs gar nichts....

 

Wenn ich mal mit einer Frage einklinken darf: bei Manual Secondaries feuert die nur noch bei manueller Auswahl? Ich dachte, sie feuert weiterhin automatisch, aber ohne den Bonus, bis man etwas markiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts
13 minutes ago, Occams_Razor_ said:

 

Wenn ich mal mit einer Frage einklinken darf: bei Manual Secondaries feuert die nur noch bei manueller Auswahl? Ich dachte, sie feuert weiterhin automatisch, aber ohne den Bonus, bis man etwas markiert?

Nein, die feuern mit dem Skill gar nicht, solange man nicht ein Ziel markiert, und dann auch nur noch auf das eine. Die Funktion wie Du sie beschreibst greift bei manueller Flugabwehr..

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C-O-H]
Players
3,136 posts
930 battles
17 minutes ago, Occams_Razor_ said:

 

Ich dachte, sie feuert weiterhin automatisch, aber ohne den Bonus, bis man etwas markiert?

 

Nope.

0CzHeay.png

 

Deswegen gab es immer wieder mal Threads von BB-Fahrern, deren Secs "verbuggt" waren.

Die haben sich gewundert dass ihre Secs nicht mehr feuerten. Wie sich rausstellte hatten sie das geskillt und keine Gegner aufgeschaltet. :cap_book:

 

/EDIT:

Da war Meltion schneller

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
99 posts
5,191 battles

Vielen Dank euch Beiden :cap_like:

 

Dann lasse ich meine halbblinden Kannoniere doch in ihren Secondaries und kümmere mich um die wichtigten Dinge :cap_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,991 posts
18,370 battles
5 hours ago, HeinzFiction said:

Hallo Leute,

 

ich bin gerade auf dem Weg, mir einen auf Sekundärgeschützen spezialisierten Kapitän heranzuzüchten. Demnächst kann ich mir den ersten 4er Skill leisten, aber ich schwanke zwischen dem manuellen Sekundärgeschützen und dem Feuertraining. Was haltet ihr für sinnvoller, was davon sollte ich als erstes wählen? Ich tendiere eher zur manuellen Zielerfassung, weiß aber nicht, ob das in der Praxis sinn macht, wenn ich das vor dem advanced fire training nehme

 

Für welches schiff möchtest Du den denn skillen? Und meinst Du mit Feuertraining den Sprengmeister, die verbesserte Schießausbildung oder den Brandschutz?

 

Ich weiß nicht, ob es vielleicht auch nur an meiner mangelnden Erfahrung liegt, aber mich hat die manuelle Sekundäre bis jetzt noch nicht so überzeugt, weil sie eben nur dieses eine Schiff unter feuer nimmt, das du auswählst.

Und ich habe auch das Gefühl, das sich der Effekt bei kleineren schiffen in grenzen hält, solange die schiffe noch auf 10-11 km sind. Da treffen mit etwas Glück vielleicht 1-2 Murmeln, oft aber auch gar nix. trotz der 60% weniger streuung.

Interessant wird es langsam, wenn die Gegner so auf 7-8 km sind, dann siehst du nur noch so einen He-Strahl, der sich von deinem schiff zum gegner bewegt. da merke ich schon den effekt.

 

Ich weiß aber nicht, ob ich das nochmal Skillen würde. Ich bin die Tirpitz z.B recht lange "nur" mit der Schieß-Grundausbildung+verbesserter Schießausbildung gefahren, und war eigentlich recht glücklich damit.

Seit der manuellen Skillung habe ich jetzt schon so oft Situationen erlebt, wo ich nicht mehr wußte, welches Ziel ich zuerst anviseren soll, ständig das ziel wechseln musste, weil der Gegner im Nebel verschwunden ist, oder ich mir einfach wünschte,  das die MA auf der anderen seite auch feuern könnte, weil dort ebenfalls feinde sind. Das hin und her kann ziemlich nerven.

 

Ich glaube für jemanden, der wirklich gut mit den Schiffen umgehen kann und immer den überblick hat, mag sich die manuelle MA lohnen. Ich persönlich empfinde sie aber als sehr einschränkend.

 

Unabhängig davon würde ich aber in jedem Fall zuerst die verbesserte Schießausbildung wählen, weil du dadurch auch einen Bonus auf die Flak bekommst, und Dir die höhere Reichweite im Zweifel auch mal den Allerwertesten retten kann ;-)  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,109 posts
3,700 battles

Ohne manuelles Feuern der Secs bringt dir die Reichweite von AFT kaum etwas. Du triffst in den kurzen Zeitfenstern einfach nicht genug. Überlege dir auch, ob du komplett auf MA und Flak skillen willst.

Flugzeugräger sind aus meiner Sicht nicht die Bedrohung, gegen die man sich unbedingt rüsten sollte, denn wenn keiner da ist, ist der AA Spec umsonst.

Wenn einer da ist, kommt man damit schon irgendwie klar.

Die MA ist zwar nett, aber aus meiner Sicht nicht spielentscheidend. Es kommt eigentlich nur ein Schiff für ein Full MA Spec in Betracht, und das sind Tirpitz und Bismarck.

Die Gneisenau drunter hat nicht genug Reichweite, und die Friedrich der Große und die Kurfürst drüber können sie nicht oft genug einsetzen, weil die Spielweise auf Tier IX und X anders ist und schaffen daher viel mehr Schaden durch ihre HA.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts

Ich schätze mal du bist mit der Tirpitz oder Bismarck unterwegs, da ich sonst kein Schiff kenne wo es sich lohnt 100% auf Sekundäre zu gehen (korrigiert mich wenn ich falsch liege).

Da ich oft mit der Bismarck und Tirpitz unterwegs bin hab ich für mich die beste Skillung gefunden in der ich Ordentlich DMG drücken kann.

Anbei ein Screen meiner Skillung:

 

HlfLQgo.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Mit Verlaub, aber die Skillung ist für Bismarck/Tirpitz eher nicht so der Bringer. Warum skillst Du Last Stand? Ich hatte in 500 Spielen mit den beiden nicht einmal Maschine oder Ruder zerstört...   Adrenalinrausch ist da die weit bessere Wahl. Inspekteur kommt drauf an, wenn man Premium-Heal mitnimmt, braucht man das nicht so unbedingt. Auf alle Fälle braucht eine Sekundärskillung sowohl BFT als auch AFT, so ist das nix halbes und nix ganzes.   Turmdrehrate kann man zwar, aber an sich drehen die Türme bei den beiden schon recht fix. 

Ich hab als Skillung: Vorrangiges Ziel+Katapultflugzeuge (Bei 1 ist nix so wirklich top); Adrenalinrausch; Schieß-Grundausbildung (BFT); verbesserte  Schießausbildung (AFT), Manuelle Sek und Manuelle Flak. Wichtig für einen Sek-build ist davon eigentlich nur AFT/BFT/Man. Seks, der Rest ist nach Geschmack und Laune. Da ich häufig ohne Kreuzerschutz fahre  (Bin Solospieler und fahre die beiden recht aggresiv in Bereichen, wo Kreuzer nicht lange leben )werde ich gerne von Trägern angegangen, und hab daher den Bereich mit abgedeckt. Sonst lässt sich der Sek-Build auch mit einigen Überlebensskills wie Alarmbereitschaft und Überlebensfähigkeit oder Brandschutz kombinieren.. Und vor manueller Flak hatte ich den Tarnungsmeister (CE), das war auch ganz hilfreich, weil ich mich dadurch besser positionieren und bessere Anfahrtwege nehmen konnte...

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
30 minutes ago, Meltion said:

Mit Verlaub, aber die Skillung ist für Bismarck/Tirpitz eher nicht so der Bringer. Warum skillst Du Last Stand? Ich hatte in 500 Spielen mit den beiden nicht einmal Maschine oder Ruder zerstört...   Adrenalinrausch ist da die weit bessere Wahl. Inspekteur kommt drauf an, wenn man Premium-Heal mitnimmt, braucht man das nicht so unbedingt. Auf alle Fälle braucht eine Sekundärskillung sowohl BFT als auch AFT, so ist das nix halbes und nix ganzes.   Turmdrehrate kann man zwar, aber an sich drehen die Türme bei den beiden schon recht fix. 

Ich hab als Skillung: Vorrangiges Ziel+Katapultflugzeuge (Bei 1 ist nix so wirklich top); Adrenalinrausch; Schieß-Grundausbildung (BFT); verbesserte  Schießausbildung (AFT), Manuelle Sek und Manuelle Flak. Wichtig für einen Sek-build ist davon eigentlich nur AFT/BFT/Man. Seks, der Rest ist nach Geschmack und Laune. Da ich häufig ohne Kreuzerschutz fahre  (Bin Solospieler und fahre die beiden recht aggresiv in Bereichen, wo Kreuzer nicht lange leben )werde ich gerne von Trägern angegangen, und hab daher den Bereich mit abgedeckt. Sonst lässt sich der Sek-Build auch mit einigen Überlebensskills wie Alarmbereitschaft und Überlebensfähigkeit oder Brandschutz kombinieren.. Und vor manueller Flak hatte ich den Tarnungsmeister (CE), das war auch ganz hilfreich, weil ich mich dadurch besser positionieren und bessere Anfahrtwege nehmen konnte...

 

Oh Gott, ich danke dir.

Ich muss beim letzten mal als ich die Skillung gemacht habe wohl vergessen haben BFT reinzumachen.

Klar AFT/BFT ist pflicht. Ohne dich hätte ich das jetzt gar nicht gepeilt das ich das nicht mehr drin habe!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,991 posts
18,370 battles
1 hour ago, _DivisionGermania said:

Ich schätze mal du bist mit der Tirpitz oder Bismarck unterwegs, da ich sonst kein Schiff kenne wo es sich lohnt 100% auf Sekundäre zu gehen (korrigiert mich wenn ich falsch liege).

Da ich oft mit der Bismarck und Tirpitz unterwegs bin hab ich für mich die beste Skillung gefunden in der ich Ordentlich DMG drücken kann.

Anbei ein Screen meiner Skillung:

 

HlfLQgo.png

 

Ich habe momentan diese:

Wie Meltion schon sagte: Letzte Anstrengung kannst du Dir sparen, und dafür Arenalinrausch nehmen. da hast du mehr von.

 

- Präventive Maßnahmen halte ich bei der Gneisenau für sinnvoll, bei Bismarck/Tirp vermisse ich den Skill nicht unbedingt.

- Vorangiges Ziel ist sicher auch sinnvoll, aber ich mag dafür lieber einen zweiten Jäger

- Die schießgrundausbildung habe ich wegen der 20% stärkeren Flak gewählt

- den Sprengmeister, um den kürzlichen nerf der MA etwas aufzufangen (wobei 2% mehr auch nicht der Bringer sind, daher könnte man stattdessen (für die Tirpitz) auch die Wachsamkeit nehmen, evtl inspekteur, oder aber

- man verzichtet auf die Turmdrehung+DE/inspekteur und nimmt stattdessen noch einen 1er Skill + manuelle Flak oder Tarnmeister.

- Turmrate: sagen wir es mal so: wenn due die deutschen Schlachtschiffe nur mit der besseren turmrate kennst, merkst du es schon, wenn du den skill nicht nimmst. Bei der Friedrich fiel es mir nicht so auf, aber bei Bismarck/tirpitz. Sie ist aber trotzdem noch recht flott, nur ich persönlich möchte ungern drauf verzichten

 

Brandschutz habe ich mal getestet, hat aber nur ab Tirpitz/Bismarck einen effekt, den ich aber für sehr überschaubar halte. du hast dann immer noch den (IF-)HE-schaden, und der läppert sich auch. Deswegen am besten von HE-Spammern fernhalten.

Bei Scharnhorst / Gneisenau konnte ich absolut keine verbesserung feststellen. Die brennen so oder so wie zunder.

 

Sehr gute Erfahrung habe ich - besonders auf der Tirpitz - mit der manuellen flak gemacht, und ich überlege echt, ob ich sie nicht wieder zulasten der Manuellen sek skillen soll.

Auf der bismarck müsste sie eigentlich noch besser sein, allerdings hatte ich auf ihr nie wirklich die gelegenheit sie zu testen, weil ich entweder nicht angeflogen oder gleich eiskalt erwischt wurde (Enterprise).

 

test.thumb.png.30e561a7d02317a0c5de90d4363ae3df.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
47 minutes ago, Maviba_76 said:

 

Ich habe momentan diese:

Wie Meltion schon sagte: Letzte Anstrengung kannst du Dir sparen, und dafür Arenalinrausch nehmen. da hast du mehr von.

 

- Präventive Maßnahmen halte ich bei der Gneisenau für sinnvoll, bei Bismarck/Tirp vermisse ich den Skill nicht unbedingt.

- Vorangiges Ziel ist sicher auch sinnvoll, aber ich mag dafür lieber einen zweiten Jäger

- Die schießgrundausbildung habe ich wegen der 20% stärkeren Flak gewählt

- den Sprengmeister, um den kürzlichen nerf der MA etwas aufzufangen (wobei 2% mehr auch nicht der Bringer sind, daher könnte man stattdessen (für die Tirpitz) auch die Wachsamkeit nehmen, evtl inspekteur, oder aber

- man verzichtet auf die Turmdrehung+DE/inspekteur und nimmt stattdessen noch einen 1er Skill + manuelle Flak oder Tarnmeister.

- Turmrate: sagen wir es mal so: wenn due die deutschen Schlachtschiffe nur mit der besseren turmrate kennst, merkst du es schon, wenn du den skill nicht nimmst. Bei der Friedrich fiel es mir nicht so auf, aber bei Bismarck/tirpitz. Sie ist aber trotzdem noch recht flott, nur ich persönlich möchte ungern drauf verzichten

 

Brandschutz habe ich mal getestet, hat aber nur ab Tirpitz/Bismarck einen effekt, den ich aber für sehr überschaubar halte. du hast dann immer noch den (IF-)HE-schaden, und der läppert sich auch. Deswegen am besten von HE-Spammern fernhalten.

Bei Scharnhorst / Gneisenau konnte ich absolut keine verbesserung feststellen. Die brennen so oder so wie zunder.

 

Sehr gute Erfahrung habe ich - besonders auf der Tirpitz - mit der manuellen flak gemacht, und ich überlege echt, ob ich sie nicht wieder zulasten der Manuellen sek skillen soll.

Auf der bismarck müsste sie eigentlich noch besser sein, allerdings hatte ich auf ihr nie wirklich die gelegenheit sie zu testen, weil ich entweder nicht angeflogen oder gleich eiskalt erwischt wurde (Enterprise).

 

test.thumb.png.30e561a7d02317a0c5de90d4363ae3df.png

 

1+

 

Hab gerade dein Setup getestet in 3-4 Runden und muss sagen das knallt schon ordentlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,109 posts
3,700 battles

Man kann dieses Setup fahren, es hat aber aus meiner Sicht entscheidende Schwächen, und das ist der starke MA Fokus, die bei weitem nicht mehr derart stark ist, wie vorher.

3+3 Skillpunkte für 10 % mehr Reload für die Secs , und 2 % mehr Brandwahrscheinlichkeit ist bei weitem nicht so gut, wie es sich anhört und bei weitem nicht so wichtig, wie es scheint.

Gerade mal ca. 0,3 Sekunden mehr Reload für die 105er und 0,7 für die 150er. Und Sprengmeister lohnt sich auch wirklich nur, wenn man oft und lange brawlt, was bei mir jedenfalls kaum vorkommt.

AFT ist ebenfalls gar nicht mehr so notwendig aufgrund der Reichweitenerhöhung.

Man kann einen sinnvollen Sekundärbuild auch nur mit manuellem Feuern der MA und Adrenalinrush zusammenbauen, und gibt eigentlich praktisch nichts aus der Hand, wenn man von der AA absieht.

Dazu kommt noch, dass man erst sehr spät wirklich in Situationen kommt, wo die MA zum Einsatz kommt, wenn überhaupt.

Einzig in Tier VIII Gefechten und drunter ist man in der Lage regelmäßig die MA einzusetzen. In Tier IX und X ganz selten.

Zugleich würde ich sowohl von dem zweiten Katapultjägerskill, als auch von der Benutzung des Katapultjägers selber derzeit abraten.

Du hast mehr mit Nebel zutun, als mit Flugzeugträgern, und ohne den Aufklärer kann man Schiffe im Nebel und hinter Inseln nur schwer erwischen.

 

Tarnungsmeister, Inspekteuer und Grundlagen der Überlebensfähigkeit finde ich hingegen viel wichtiger. Alles was dich länger im Spiel hält also.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,991 posts
18,370 battles
19 hours ago, Flottensachverstaendiger said:

Man kann dieses Setup fahren, es hat aber aus meiner Sicht entscheidende Schwächen, und das ist der starke MA Fokus, die bei weitem nicht mehr derart stark ist, wie vorher.

3+3 Skillpunkte für 10 % mehr Reload für die Secs , und 2 % mehr Brandwahrscheinlichkeit ist bei weitem nicht so gut, wie es sich anhört und bei weitem nicht so wichtig, wie es scheint.

Gerade mal ca. 0,3 Sekunden mehr Reload für die 105er und 0,7 für die 150er. Und Sprengmeister lohnt sich auch wirklich nur, wenn man oft und lange brawlt, was bei mir jedenfalls kaum vorkommt.

AFT ist ebenfalls gar nicht mehr so notwendig aufgrund der Reichweitenerhöhung.

Man kann einen sinnvollen Sekundärbuild auch nur mit manuellem Feuern der MA und Adrenalinrush zusammenbauen, und gibt eigentlich praktisch nichts aus der Hand, wenn man von der AA absieht.

Dazu kommt noch, dass man erst sehr spät wirklich in Situationen kommt, wo die MA zum Einsatz kommt, wenn überhaupt.

Einzig in Tier VIII Gefechten und drunter ist man in der Lage regelmäßig die MA einzusetzen. In Tier IX und X ganz selten.

Zugleich würde ich sowohl von dem zweiten Katapultjägerskill, als auch von der Benutzung des Katapultjägers selber derzeit abraten.

Du hast mehr mit Nebel zutun, als mit Flugzeugträgern, und ohne den Aufklärer kann man Schiffe im Nebel und hinter Inseln nur schwer erwischen.

 

Tarnungsmeister, Inspekteuer und Grundlagen der Überlebensfähigkeit finde ich hingegen viel wichtiger. Alles was dich länger im Spiel hält also.

 

Was die Manuelle MA betrifft, bin ich ganz bei dir, von der bin ich bis jetzt auch nicht mehr wirklich überzeugt, zumal man damit im Prinzip nur noch die hälfte der MA nutzen kann, und das auch nur wenn du dafür Seit zeigst.

Den dritten MA-skill habe ich allerdings weniger wegen der reload-zeit drin, sondern wegen dem 20% Schaden bei der flak.

Mit dem 4 MA skill, hast du ja auch 20% mehr reichweite mit der flak.

 

wäre aber echt zu überlegen, ob man nicht auf manuelle Sek und AFT verzichtet, da sie auf 12 km eh nix trifft. Das wären immerhin 8 Punkte, ohne DE sogar 11, die man in die Überlebensfähigkeit investieren könnte... Hmm. echt schwierige Entscheidung ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,109 posts
3,700 battles

Hab ich mich offenbar falsch ausgedrückt:Smile_teethhappy:

Ohne manuelles Feuern der MA kann man die MA komplett wegschmeißen. Die gehört zu jedem MA Build, da man auf die Genauigkeitsverbesserung von 60 % einfach nicht verzichten kann.

Der Rest ist meiner Ansicht nach entbehrlich, und nur nice to have, wenn wir von der Bismarck reden.

Adrenalinrush ist wohl der beste Kompromiss, da die MA erst später im SPiel an Bedeutung gewinnt, und man da die 10 % Relodbuff von BFT auch drin hat.

Nur das die HA eben auch 10 % schneller nachlädt.

 

2 hours ago, Maviba_76 said:

 

wäre aber echt zu überlegen, ob man nicht auf manuelle Sek und AFT verzichtet, da sie auf 12 km eh nix trifft. Das wären immerhin 8 Punkte, ohne DE sogar 11, die man in die Überlebensfähigkeit investieren könnte... Hmm. echt schwierige Entscheidung ^^

Das stimmt, es gibt viel guten Krempel. Ich gucke derzeit, ob mir vielleicht der Tarnungsmeister helfen könnte. Wenn man ungesehen abdrehen kann, spart man sich den ein oder anderen AP Treffer.

Jetzt wo die Stealth Briten  BBs kommen, wird gute Tarnung sogar noch wichtiger.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Wenn Du aber keine Reichweitenverbesserungen bei der MA hast und dadurch auf 7km ran must, brauchst Du keinen CE mehr. Bis Du die fast 5 km überbrückt hast, um wieder stealth zu werden (Oder mehr, der Gegner wird Dir ja in dem Moment versuchen nachzusetzen) hast Du so viel Schaden gefressen, da kommt es dann auch nicht mehr drauf an. CE bringt nur was, wenn Du zumindest in der Nähe der Sichtbarkeitsgrenze arbeitest. Und dann brauchst Du, wenn Du mit der MA was anfangen willst, volle Reichweite. Wenn Du auf unter 7km willst, ist es sinnvoller volles Überlebensbuild zu fahren mit Brandschutz, Tausendsassa, Alarmbereitschaft und Überlebensfähigkeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,109 posts
3,700 battles

Wer sagt denn, dass man auf MA Reichweite möchte und warum muss ich auf 7 km ran ?

Die Grundreichweite beträgt 7,5 km ohne Verbesserungen und Skills. Wenn ich dann die Verbesserung für 20 % mehr Reichweite der MA nehme und das 5 % Signal komme ich auf ca. 9,4 km.

Richtig effektiv wird die MA eh erst auf Distanzen von 10 km und weniger.

Die Tarnung soll zudem auch nicht dafür sorgen, dass man besser in MA Reichweite kommt, sondern einfacher zugeht.

Das dürfte mit Tarnungsmeister so bei 12,3 km passieren. Es ist aus meiner Sicht eine Illusion zu glauben, man könne die Bismarck die ganze Spielzeit über in MA Reichweite spielen.

Ich jedenfalls spiele die Bismarck in der ersten Hälfte der Spielphase sehr oft ohne MA Einsatz. Und hier geht es eben darum möglichst genug SP mitzunehmen, dass man später im Brawl noch etwas reißen kann.

Das ist zumindest meine Logik mit einem solchen Build. Man kann auch immer den klassischen Build fahren, der aber aus meiner Sicht stark an Attraktivität eingebüßt hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,111 posts
21,565 battles

CE steigert die Überlebensfähigkeit enorm bei Stufe-10-Gefechten. Außerdem ist es leichter einen Kreuzer bei 12.3 km mit einem Vernichtenden Schlag zu überraschen, bei dieser Entfernung trifft man sogar mit der deutschen Streuung.

Und das Schönste ist: Man muss nicht CE nehmen, es ist eine von mehreren guten Möglichkeiten. Die deutschen Schlachter sind so stark, dass sie keine spezifischen Kapitänsfähigkeiten benötigen.

Auf der Tirpitz bevorzuge ich die manuelle Flak mit AFT, weil keiner damit rechnet (Rekord bis jetzt 40 Flieger in einem Gefecht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

×