Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
HerbertCaptain

Soviet DDs Matchmaking

55 comments in this topic

Recommended Posts

Players
197 posts
8,614 battles

Ahoi, 

 

was haltet ihr von der Idee, dass russische Zerstörer einen Kreuzer Slot im MM belegen? 

Besonders bei Udaloi und Khaba fällt mir immer wieder ein großer Nachteil auf. Der Gegner hat z.B Gearing, Fletcher und Kagero. Unser Team Khaba und ne Yugumo(einen DD weniger sogar!) . Allein dadurch kann der Gegner 3 Caps anfahren bzw spotten oder erobern. Die ganze Spielweise einer Khaba ähnelt eher einem Kreuzer. Sie kann mit knapp 10km Tarnung nicht richtig cappen. 

Jedoch ist spotten und cappen spielentscheidend. 

Was sagt ihr dazu? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Players
382 posts
15,686 battles

Dann bräuchte die Khaba aber auch eine Zitadelle. Und ich glaub das würde kein Spaß werden :Smile_hiding:

Das ist halt der Nachteil der RU DDs. Dafür sind sie in Sachen Kanonen nicht zu schlagen und haben kein Problem damit jedes Schlachtschiff nieder zu brennen.

In deinem Beispiel solltest du die Ygumo unterstützen und 3-4 km hinter ihr zu bleiben damit sie spotten kann und du ihr mit den feindlichen DDs hilfst.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles

Versetze dich dabei ins Team. 

Team A hat 2 DDs wovon 1 DD spotten und cappen kann. 

Team B hat 3 dds, die alle spotten und cappen können. 

Domination Map mit 3 Caps. 

Khaba kann supporten und in 2.Reihe agieren. Trotzdem gehen 2 Caps mit großer Sicherheit an den Gegner. 

Wem würde es denn schaden, wenn ein Russen DD einem CA den Slot wegnimmt? Den Vorteil (wenn es wirklich einer ist)  hätten ja beide Seiten

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Das verteilen der DD's generell gehört angeschaut.

Es sollte nicht möglich sein das z.b. 3 IJN gegen 3 US ranmüssen.. etc.

 

 

 

Es müssen auch die Divisonen ausgehebelt werden, auch wenn es zu Wartezeiten kommt. Aber es ist so einfach teilweise unbrauchbar die Aufteilung. Besonders mit Divisionen eskaliert es immer.

 

Hat auch schon Spiele wo ich in meinem RU DD der einzige DD war gegen 2 andere Nationen DD's. Auch nicht lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,597 battles
34 minutes ago, HerbertCaptain said:

Der Gegner hat z.B Gearing, Fletcher und Kagero. Unser Team Khaba und ne Yugumo(einen DD weniger sogar!) . Allein dadurch kann der Gegner 3 Caps anfahren bzw spotten oder erobern.

Naja der Gegner mag zwar 3 Caps anfahren können, wird dann aber mit großer Sicherheit einen DD+Cap verlieren und zwar genau den an dem die Khaba hinter der Yugumo herfährt und den feindlichen DD killt. Einen riesigen Nachteil sehe ich hier nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles

Ich würde nunmal als Khaba sehr gerne mein Team so gut unterstützen, als wäre ich ne Shima oder Gearing. 

Selbst wenn ich 180k und 2 oder 3 kills mache, dann ändert es nichts an der Tatsache, dass die Caps verloren gehen und dadurch meistens auch das Gefecht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,775 posts
14,375 battles

Komisch, wieso ist die Siegrate der Khaba so hoch wenn sie so ein Nachteil ist?

 

Also ich habe kein Problem damit. Habe gute Erfahrungen mit Hunter-Killer Teams gemacht (IJN/US DD + RU DD).

Kommt der Gegner nur mit einem DD zum Cap, ist er Geschichte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles
1 minute ago, wanninger17 said:

Naja der Gegner mag zwar 3 Caps anfahren können, wird dann aber mit großer Sicherheit einen DD+Cap verlieren und zwar genau den an dem die Khaba hinter der Yugumo herfährt und den feindlichen DD killt. Einen riesigen Nachteil sehe ich hier nicht.

Das setzt aber voraus, dass die Yugumo sich überhaupt fürs cappen verantwortlich fühlt. Hier hätten wir schon ein generelles Problem. 

Zu oft erlebe ich dann solche Sätze im chat: Go and cap yourself. You are also a DD

Es ist wie im Leben...wenn ich nicht selbst cappe, dann macht es keiner. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,597 battles
Just now, HerbertCaptain said:

Das setzt aber voraus, dass die Yugumo sich überhaupt fürs cappen verantwortlich fühlt. Hier hätten wir schon ein generelles Problem. 

Zu oft erlebe ich dann solche Sätze im chat: Go and cap yourself. You are also a DD

Es ist wie im Leben...wenn ich nicht selbst cappe, dann macht es keiner. 

Dann kannst du aber auch nicht davon ausgehen, dass die drei Gegner-DDs sofort drei Caps anfahren und durchcappen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,589 posts
22 minutes ago, HerbertCaptain said:

Wem würde es denn schaden, wenn ein Russen DD einem CA den Slot wegnimmt?

 

 

dem kreuzer der dadurch seine stelle verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles
5 minutes ago, ColonelPete said:

Komisch, wieso ist die Siegrate der Khaba so hoch wenn sie so ein Nachteil ist?

 

Also ich habe kein Problem damit. Habe gute Erfahrungen mit Hunter-Killer Teams gemacht (IJN/US DD + RU DD).

Kommt der Gegner nur mit einem DD zum Cap, ist er Geschichte.

Das setzt aber eine abgestimmte Division voraus. Gute Statistik der Khaba? Das mag sein... Aber warum spielt sie dann kaum einer? Der russische Baum ist sehr sehr unbeliebt bei den DD Spielern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
817 posts
8,439 battles

Das ist dann halt MM Pech. Entweder ich kappe mit dem RU DD dann oder ich lasse es und riskiere ne Niederlage. Auf der anderen Seite bist du schneller, hast die stärkeren Geschütze und machst jeden DD den du findest nass.

 

Wie schon gesagt wurde müsstest du denen ne Zitadelle verpassen wenn sie als "Kreuzer" laufen sollen, dann stürzen die aber dermaßen ab dass du sie fast aus dem Spiel nehmen kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles
Just now, KarmaKater said:

 

dem kreuzer der dadurch seine stelle verliert.

Wäre aber zu vernachlässigen, weil Russen DDs eher Exoten sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TORAZ]
Players
382 posts
15,686 battles
16 minutes ago, ColonelPete said:

Dafuer braucht man keine Division.

Es reicht ein Mitspieler, der ein wenig Ahnung hat.

Genau.

MIt dem befreundeten DD mitfahren, sich einen Radarkreuzer suchen und vorfahren, einen CV um spotting bitten.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Cap zu erobern.

Und ganz ehrlich.... wenn ich in einer Shima sitze und eine Khaba kommt mit Volldampf auf mich zu versuche ich eher die Biege zu machen als auf Teufel komm raus das Cap zu verteidigen. :Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles
4 minutes ago, veyron_1990 said:

Genau.

MIt dem befreundeten DD mitfahren, sich einen Radarkreuzer suchen und vorfahren, einen CV um spotting bitten.

Es gibt viele Möglichkeiten ein Cap zu erobern.

Und ganz ehrlich.... wenn ich in einer Shima sitze und eine Khaba kommt mit Volldampf auf mich zu versuche ich eher die Biege zu machen als auf Teufel komm raus das Cap zu verteidigen. :Smile_teethhappy:

Da habe wir aber ne Menge Abhängigkeiten. Ein guter befreundeter DD, ein Radar Kreuzer und noch ein CV. 

Seht es doch mal aus Russen Sicht. Das wäre ein toller Vorteil bzw Schub für die Winrate des Teams und ein Ansporn dieses tolle Schiff zu spielen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C-N-S]
Players
450 posts
13,300 battles

Man sollte sich davon lösen für jedes "Problem" eine Lösung zu suchen. Am angesprochenen Beispiel des russichen DDs sieht man es wirklich gut: der russiche DD ist sehr speziell, da er eine riesige Schwäche hat (Sichtbarkeit) und auch starke Vorteile (Firepower, Geschwindigkeit). Dieses Konzept ist nun nicht immer von Vorteil. Ähnlich dem Kreuzer der voll auf AA geskillt ist und es befindet sich kein CV im Spiel. Auch dieser Kreuzer kann seine Stärken nicht voll auspielen.

Wenn ich ein spezielles Schiff spiele, benötige ich eine darauf angepasste Situation. Wenn ich diese Situation nicht vorfinde habe ich es schwer (ich komme mit einem Messer zu einer Schiesserei). Im Gegenzug kann ich meine Stärken voll ausspielen, wenn mich beispielsweise der MM (für mich) "richtig" matcht.

Zum TE sage ich daher: friss oder stirb. Du spielst mit hohem Einsatz, wenn du ein spezielles Schiff spielst. Entweder du nimmst den Jackpot mit oder du musst schwer darum kämpfen, weil eben die Trümpfe nicht bei dir sind. Wenn du damit nicht zufrieden bist, musst du das Risiko minimieren und einen Hansdampf in allen Gassen wählen. Damit bist du in vielen Situation besser gerüstet, aber halt kein Spezialist mehr. :)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
197 posts
8,614 battles
15 minutes ago, shlimo said:

Man sollte sich davon lösen für jedes "Problem" eine Lösung zu suchen. Am angesprochenen Beispiel des russichen DDs sieht man es wirklich gut: der russiche DD ist sehr speziell, da er eine riesige Schwäche hat (Sichtbarkeit) und auch starke Vorteile (Firepower, Geschwindigkeit). Dieses Konzept ist nun nicht immer von Vorteil. Ähnlich dem Kreuzer der voll auf AA geskillt ist und es befindet sich kein CV im Spiel. Auch dieser Kreuzer kann seine Stärken nicht voll auspielen.

Wenn ich ein spezielles Schiff spiele, benötige ich eine darauf angepasste Situation. Wenn ich diese Situation nicht vorfinde habe ich es schwer (ich komme mit einem Messer zu einer Schiesserei). Im Gegenzug kann ich meine Stärken voll ausspielen, wenn mich beispielsweise der MM (für mich) "richtig" matcht.

Zum TE sage ich daher: friss oder stirb. Du spielst mit hohem Einsatz, wenn du ein spezielles Schiff spielst. Entweder du nimmst den Jackpot mit oder du musst schwer darum kämpfen, weil eben die Trümpfe nicht bei dir sind. Wenn du damit nicht zufrieden bist, musst du das Risiko minimieren und einen Hansdampf in allen Gassen wählen. Damit bist du in vielen Situation besser gerüstet, aber halt kein Spezialist mehr. :)

Du hast ja schon Recht :-) 

Thema abgeschlossen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,775 posts
14,375 battles
26 minutes ago, HerbertCaptain said:

Da habe wir aber ne Menge Abhängigkeiten. Ein guter befreundeter DD, ein Radar Kreuzer und noch ein CV. 

Seht es doch mal aus Russen Sicht. Das wäre ein toller Vorteil bzw Schub für die Winrate des Teams und ein Ansporn dieses tolle Schiff zu spielen. 

 

Jeder DD ist davon abhaengig ob er Support bekommt oder nicht.

Und wenn von der anderen Seite kein Gegner zum Cap kommt, spielt es keine Rolle ob ich in Shima, Khaba oder Hindenburg sitze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,168 posts
17,527 battles

Früher hätte ich es vielleicht ähnlich gesehen. Wenn man als Tashkent gegen einen japanischer Zerstörer gematcht wurde, war das schon ein Problem.

Aber heute, wo es durch Radar, Hydro und das AP der Schlachtschiffe sehr viel weniger ein Problem ist, einen Zerstörer zu kontern, überrascht mich das Thema.

Als Japaner und US-Zerstörer ist es oft alles andere als empfehlenswert direkt ins Cap zu fahren und das Spiel wird immer weniger durch Anfangs-Caps entschieden.

Bei der Khaba heißt es, ihre Stärken über die Zeit auszuspielen und sich nicht durch fehlende Caps nervös machen lassen.

 

Vor die Wahl gestellt, ob in meinem Team die 2 Khabas sind und beim Gegner die Shimas oder umgekehrt, würde ich mich immer für die Khabas entscheiden.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,111 posts
21,553 battles

Man muss nicht immer in Minute 1 Flaggen einnehmen. Mit Soviet-DDs fackelt man Schiffe ab und bestraft Gegner-DDs, wenn sie einen Fehler machen. Erst wenn man den Gegner geschwächt hat, kann man sich um Flaggen kümmern.

Wenn Standard-DDs dabei sind, ist die Sache einfach: Besagte DDs beim Flaggen-Einnehmen unterstützen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Players
325 posts
10,131 battles

Also ich find die Idee ja garnet schlecht, aber hauptsächlich um andere DD zu schützen. Die Khaba is einfach gnadenlos OP im DD vs DD Kampf.

Die sollte ihre eigene Klasse im MM bekommen und gespiegelt werden. Wie die anderen schon erwähnt haben ist das bei dem Rest der RU DD aber nicht wirklich nötig weil du ja nicht das Match im Alleingang gewinnen sollst. Gibt ja schließlich noch 11 andere Leute in deinem Team :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,597 battles
2 minutes ago, Desteban said:

Also ich find die Idee ja garnet schlecht, aber hauptsächlich um andere DD zu schützen. Die Khaba is einfach gnadenlos OP im DD vs DD Kampf.

Die sollte ihre eigene Klasse im MM bekommen und gespiegelt werden. Wie die anderen schon erwähnt haben ist das bei dem Rest der RU DD aber nicht wirklich nötig weil du ja nicht das Match im Alleingang gewinnen sollst. Gibt ja schließlich noch 11 andere Leute in deinem Team :)

Das verstehe ich jetzt gar nicht. Warum schützt man andere DDs, wenn die Khaba ein anderes Schiffsklassensymbol bekommt? :cap_hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Es wird eher die Khaba geschützt. Sie läuft nicht Gefahr, in ein 1 vs. 1 DD-Matchmaking gegen einen IJN-DD geworfen zu werfen. Sie bekommt auf jeden Fall einen DD als Teammate, der eine solche "Awkward"-Situation für sie vermeidet.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Players
325 posts
10,131 battles
53 minutes ago, wanninger17 said:

Das verstehe ich jetzt gar nicht. Warum schützt man andere DDs, wenn die Khaba ein anderes Schiffsklassensymbol bekommt? :cap_hmm:

Naja dein CV kann dich auch am besten vor dem Gegner CV beschützen. Die gegnerische Khaba hat es um ein vielfaches schwerer

deine Zerstörer raus zu nehmen wenn deine Khaba sie beschützt. Oder halt das übliche, es wird geschaut wer am schnellsten die Schiffe

vom Gegner versenken kann. Also mehr Balancing als tatsächliches beschützen...

 

36 minutes ago, darky_fighter said:

Es wird eher die Khaba geschützt. Sie läuft nicht Gefahr, in ein 1 vs. 1 DD-Matchmaking gegen einen IJN-DD geworfen zu werfen. Sie bekommt auf jeden Fall einen DD als Teammate, der eine solche "Awkward"-Situation für sie vermeidet.

Ich bin mir nich sicher wieviel Khaba du gesehen hast die Angst vor einem 1 vs 1 mit einem IJN DD hatten, aber die theorie halte ich für sehr gewagt. Es gibt quasie nichts was ein IJN DD tun kann das einer Khaba gefährlich wird

außer mit viel Glück einen Torpedo Treffer zu landen. Aber sind wir ehrlich, wie oft passiert das schon das man ein Schiff das wie wild mit 40kts+ manövriert mit einem Torpedo erwischt?

Oh und Überraschung, Khaba stört es nicht wenn du sie mit deiner kleinen Kagero gespottet hälst :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×