Jump to content
Server Restart - 30 October, 05:00 UTC Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
FrontenStuermer

Vorschlag: Kills assists

69 comments in this topic

Recommended Posts

Players
5,949 posts
12,486 battles

Hallo liebe Kapitäne,

sicherlich ist es schon vielen aufgefallen, dass es genug Leute geben die sich schnell und bewusst noch bei irgendeinem Schiff einen Kill holen, da dies kaum Leben hat(falls sie in der Nähe sind mal [edited]p ausgedrückt).

Wenn kein anderes, verbündetes Schiff in der Nähe ist, finde ich es ok, aber diese Ego Tour die von doch sehr vielen durchgeführt wird.

 

Wenn ich sehe, dass jemand ein Schiff bekämpft und ihn runterbringt zu den Fischen, dann funke ich nicht dazwischen, außer es würde schlecht für den Verbündeten aussehen.

Ich habe auch schon Schiffe die ganze Zeit bearbeitet, 96% des Schadens gemacht und dann kommt nen Heinzi aus dem eigenen Team und schnappt sich den Kill.

Das lasse ich vielleicht noch im Clan durchgehen(hier jedoch lassen wir dem Spieler seinen Kill), aber nicht mit Randoms.

 

Das können Spieler gerne tun, aber bitte dann nur mit der Änderung wie ich sie jetzt vorschlage ;)

In Battlefield Shooter Spielen wurde dies auch erfolgreich eingeführt.

 

Bedeutet, jemand der eine gewisse %Zahl an Schaden an einem Schiff gemacht hat erhält den Killpunkt und der Rest Kill Assist.

Bedingung für den Kill Punkt sind mindestens 51% Schaden an dem Schiff oder halt etwas mehr.

Für ein Killassist muss man mindestens 15% Schaden gemacht haben.

Trifft dies nicht zu, gibt es weder das eine noch das andere.

 

Bedeutet wenn ein Schiff durch mehrere versenkt bzw. beschossen wurde und keiner auf die über 51% kommt, gibt es beim Ableben für alle nur ein Killasist.

 

Letztendlich bedeuten normale Kills ja mehr Punkte in der Wertung, mehr Geld bla bla und das sollte dann bitte auch gerechtfertig sein.

Wenn ich in anderen Screenies hier sehe, dass jemand mit 27k Schaden 4 Kills gemacht hat, dann denke ich mir mein Teil.

Kann natürlich auch sein, dass mehrere draufgehauen haben, aber in den Spielen ist die Gier einiger doch deutlich höher als Fairness und Respekt(den so einige eh nicht aufbringen.)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
[CATS]
Players
181 posts
9,441 battles

Es gibt keinen Killsteal.. wie oft hab ich nen Schiff mit 500 HP abhauen sehen, weil ich dachte, den macht schon wer weg... und dann verloren weil er nicht gefunden wurde oder er hat schön aus der 3. Reihe gezündelt... 

Nur ein sinkendes Schiff ist ein gutes... Und die Punkte gibts für Schaden, nicht für Kills.

  • Cool 13

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,976 posts
23,839 battles

Es ist völlig Banane wer den Gegner raus nimmt. Entscheidend ist, dass der Gegner versenkt wird! Mal davon abgesehen belohnt WG den gemachten DMG mehr als 1 Kill. Wenn ich ein Gegner auf ein paar hundert HP runter haue, dann ist es mir egal wenn ein Teammitglied den versenkt. Besser so, als wenn der abhaut und somit immer noch eine Gefahr ist. Nichts ist schlimmer als ein halbtoter DD oder auch ein BB, welches sich dann wieder hoch heilt.

  • Cool 12

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Was habt ihr alle mit den Kills? Ich meine, welchen Wert haben die? Credits und XP gibt es nach Schaden, gut, für Kraken gibt es einen Bonus, den gibt es aber auch für first Blood oder Großkaliber oder Dreadnought etc....  Einzige Ausnahme, wo ich mich da drüber ärger, wenn ich die Kills für irgendeine depperte Mission brauche. Aber sonst? Was versenkt ist, kann nicht mehr auf mich feuern.

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Beta Tester, Players, Beta Tester, WoWs Wiki Team
5,056 posts
5,875 battles

Du wirst doch schon anhand des prozentual gemachten Schadens an einem Gegner vergütet.

Wen interessiert denn schon so ein Ribbon?

 

Und sorry, wer einen Spieler anhand der K/D in diesem Spiel zu bewerten versucht, der zeigt nur, dass er absolut keine Ahnung hat.

 

Zur Erklärung:

 

Je Mehr prozentualen Schaden du an einem Schiff anrichtest, desto höher deine Vergütung.

Machst zu beispielsweise 7k Schaden an einem DD, was vielleicht 80% des Schiffs ausmacht, wirst du höher vergütet, als wenn du 10k an einem BB machst, was vielleicht 25% dessen HP aus macht.

Von daher ist eine gerechte Vergütung absolut vorhanden.

 

/edit

Ninjaed by @Meltion

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
79 posts
3,994 battles

Was von Teamplay gehört? Zwar nicht immer, aber man gewinnt oder verliert  zusammen, und es ist total egal wer die kills macht......:cap_cool:

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,851 posts
11,029 battles
17 minutes ago, Meltion said:

Was habt ihr alle mit den Kills? Ich meine, welchen Wert haben die? Credits und XP gibt es nach Schaden, gut, für Kraken gibt es einen Bonus, den gibt es aber auch für first Blood oder Großkaliber oder Dreadnought etc....  Einzige Ausnahme, wo ich mich da drüber ärger, wenn ich die Kills für irgendeine depperte Mission brauche. Aber sonst? Was versenkt ist, kann nicht mehr auf mich feuern.

 

Frag das mal die ganzen Deppen im Spiel die ihr Feuer solange zurückhalten bis sie Chance auf den Frag haben.

 

Kommt vermutlich daher, dass Kills in anderen Spielen deutlich mehr Wert haben als hier und WG auch nicht gerade überdeutlich macht, wie das mit den Credits und der Erfahrung in WoWs tatsächlich funktioniert.

 

Insofern, warum nicht. Wenn ein Assist-Ribbon auch nur gelegentlich dazu führen würde, dass Leute ihr Feuer nicht schädlicherweise zurückhalten, wäre es ein Gewinn! Insofern kann ich dem Vorschlag zumindest im Grundsatz (die vorgeschlagene Ausführung finde ich.. meh...) schon etwas abgewinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,743 posts
18,314 battles

Die Grundidee, Spieler zu belohnen, die wesentlich zu einer Versenkung beigetragen haben, finde ich gut, den konkreten Vorschlag allerdings nicht. Da würden zu oft geteilte Kills rauskommen und seltenst echte Kills.

 

Meine Idee:

Das Ribbon "kill" bekommt weiterhin der, der den letzten Treffer setzt.

Ein Ribbon "Kill assist" wird neu eingeführt für Spieler, die einen bestimmten Prozentsatz vom Gesamtschaden (51% oder eventuell mehr, 66,6% könnte ich mir auch vorstellen) an einem versenkten Gegners gemacht haben, ohne den Kill selbst zu setzen. Die Auszeichnung "Kraken" würde angepasst, dass Kills und Kill assists zählen. Ebenso müssten Aufgaben, die bisher kills erfordern, angepasst werden, dass auch "kill assists" zählen.

 

Durch diese Änderung würden die Spieler belohnt, die hartnäckig Gegner bekämpfen, aber am Ende um den finalen Triumph gebracht wurden.

 

Edit: tippfähler

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
281 posts
4 minutes ago, Tobnu said:

Die Grundidee, Spieler zu belohnen, die wesentlich zu einer Versenkung beigetragen haben, finde ich gut, den konkreten Vorschlag allerdings nicht. Da würden zu oft geteilte Kills rauskommen und seltenst echte Kills.

 

Meine Idee:

Das Ribbon "kill" bekommt weiterhin der, der den letzten Treffer setzt.

Ein Ribbon "Kill assist" wird neu eingeführt für Spieler, die einen bestimmten Prozentsatz vom Gesamtschaden (51% oder eventuell mehr, 66,6% könnte ich mir auch vorstellen) an einem versenkten Gegners gemacht haben, ohne den Kill selbst zu setzen. Die Auszeichnung "Kraken" würde angepasst, dass Kills und Kill assists zählen. Ebenso müssten Aufgaben, die bisher kills erfordern, angepasst werden, dass auch "kill assists" zählen.

 

Durch diese Änderung würden die Spieler belohnt, die hartnäckig Gegner bekämpfen, aber am Ende um den finalen Triumph gebracht wurden.

 

Das haette von mir sein koennen da ich das immer wieder in unserem Clan verlauten lasse ....... dieser Weg waere meiner Meinung nach der beste.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts
11 minutes ago, Tobnu said:

Die Grundidee, Spieler zu belohnen, die wesentlich zu einer Versenkung beigetragen haben, finde ich gut, den konkreten Vorschlag allerdings nicht. Da würden zu oft geteilte Kills rauskommen und seltenst echte Kills.

 

Meine Idee:

Das Ribbon "kill" bekommt weiterhin der, der den letzten Treffer setzt.

Ein Ribbon "Kill assist" wird neu eingeführt für Spieler, die einen bestimmten Prozentsatz vom Gesamtschaden (51% oder eventuell mehr, 66,6% könnte ich mir auch vorstellen) an einem versenkten Gegners gemacht haben, ohne den Kill selbst zu setzen. Die Auszeichnung "Kraken" würde angepasst, dass Kills und Kill assists zählen. Ebenso müssten Aufgaben, die bisher kills erfordern, angepasst werden, dass auch "kill assists" zählen.

 

Durch diese Änderung würden die Spieler belohnt, die hartnäckig Gegner bekämpfen, aber am Ende um den finalen Triumph gebracht wurden.

 

Edit: tippfähler

Ja, das klingt gut. Aber warum den Kraken anpassen? Ich fände eine extra Auszeichnung besser, eben dann für 5 Assists. Mehr Lametta ist immer gut... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DSOTF]
Players
600 posts
11,049 battles

Letztlich ist es wie beim Fußball. Das Runde muss ins Eckige, wer ihn reinmacht ist am Ende egal. Ist eben ein Teamspiel. Wichtig ist, dass der Gegner rausgenommen wird, denn der könnte auch mit wenig HP noch reichlich Schaden anrichten. Klar würde derjenige, der ihn runtergeschossen hat, ihn auch versenken. Es ist wohl jedem schon passiert, dass ein anderer mit dem Gnadenschuss schneller ist. Andererseits hat wohl auch jeder schonmal einen versenkt, den er nicht selbst so weit runtergeschossen hat. Im ersten Moment ist es zwar schade, dass man den Kill nicht selbst verbuchen kann, aber der "Ärger", wenn man ihn denn überhaupt so nennen kann, dauert meist nur eine Sekunde lang an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,859 posts
14,396 battles
25 minutes ago, allufewig said:

 

Frag das mal die ganzen Deppen im Spiel die ihr Feuer solange zurückhalten bis sie Chance auf den Frag haben.

 

Kommt vermutlich daher, dass Kills in anderen Spielen deutlich mehr Wert haben als hier und WG auch nicht gerade überdeutlich macht, wie das mit den Credits und der Erfahrung in WoWs tatsächlich funktioniert.

 

Insofern, warum nicht. Wenn ein Assist-Ribbon auch nur gelegentlich dazu führen würde, dass Leute ihr Feuer nicht schädlicherweise zurückhalten, wäre es ein Gewinn! Insofern kann ich dem Vorschlag zumindest im Grundsatz (die vorgeschlagene Ausführung finde ich.. meh...) schon etwas abgewinnen.

Das sind Geruechte oder IJN DD die sich keinen Schlagabtausch erlauben koennen und daher erst das Feuer eroeffnen wenn sie den Gegner rausnehmen koennen (gilt uebrigends fuer jedes verborgene Schiff das beim zu scharfen Hingucken versinken koennte).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,851 posts
11,029 battles
1 minute ago, ColonelPete said:

Das sind Geruechte oder IJN DD die sich keinen Schlagabtausch erlauben koennen und daher erst das Feuer eroeffnen wenn sie den Gegner rausnehmen koennen (gilt uebrigends fuer jedes verborgene Schiff das beim zu scharfen Hingucken versinken koennte).

 

Na klar, Gerüchte. Dass Menschen durch WGs Nicht-Informationspolitik hinsichtlich der Spielmechaniken eventuell falschen Schlüssen aufsitzen und Blödsinn spielen ist ja auch undenkbar. Und überhaupt bin ich jetzt 6000 Spiele nur blind rumgetuckert und das Spielniveau ist krass gut.... Okay.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[QUAK]
[QUAK]
Beta Tester
627 posts
9,363 battles

Was wollt ihr nur immer mit Euren Killsteals?

 

Was hältst Du von so einem Beispiel (mir schon passiert):

Ich kämpfe mit meinem Schlachtschiff gegen ein anderes BB, lasse nach einer Salve (keine Ahnung, war glaube ich die vierte) erfreuliche 200 Punkte stehen. Das verbündete Schiff in meiner Nähe feuert lieber auf irgendwas in der Entfernung, der Gegner kann nochmal zurückschießen, setzt einen glücklichen Treffer, kann mich versenken. Ich hätte gebettelt, dass den jemand wegschießt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
1,381 posts
13,366 battles

Das Schiff das den entscheidenen Treffer landet sollte auch weiterhin den 'kill' bekommen ABER

bei Fractured Space z.B. bekommen alle die einen mindest Schaden an dem Schiff gemacht haben einen Assist.

Ich finde das sehr nett da es die Anstrengungen eben auch optisch belohnt. So wichtig sind kills nun nicht aber ich finde die Idee gut und sie würde auch nicht schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,234 posts
18,743 battles
44 minutes ago, allufewig said:

Frag das mal die ganzen Deppen im Spiel die ihr Feuer solange zurückhalten bis sie Chance auf den Frag haben.

 

Finde ich auch echt nervig. Sobald die HP auf unter 20% sinken, eröffnet auf einmal das halbe "Team" das Feuer. Besonders fällt mir das auf wenn ich auf "Brandstifter" oder "Abwickler" gehe. Der Gegner verreckt so vor sich hin und kurz vorm hart erarbeiteten Kill kommt der Killsteal.

 

1 hour ago, FrontenStuermer said:

Bedeutet, jemand der eine gewisse %Zahl an Schaden an einem Schiff gemacht hat erhält den Killpunkt und der Rest Kill Assist.

Bedingung für den Kill Punkt sind mindestens 51% Schaden an dem Schiff oder halt etwas mehr.

Für ein Killassist muss man mindestens 15% Schaden gemacht haben.

 

Würde es gut finden, wennder Killshot auch weiterhin belohnt wird, auch wenn es wirklich nur 1% HP waren.

 

48 minutes ago, Tobnu said:

Das Ribbon "kill" bekommt weiterhin der, der den letzten Treffer setzt.

Ein Ribbon "Kill assist" wird neu eingeführt für Spieler, die einen bestimmten Prozentsatz vom Gesamtschaden (51% oder eventuell mehr, 66,6% könnte ich mir auch vorstellen) an einem versenkten Gegners gemacht haben, ohne den Kill selbst zu setzen. Die Auszeichnung "Kraken" würde angepasst, dass Kills und Kill assists zählen. Ebenso müssten Aufgaben, die bisher kills erfordern, angepasst werden, dass auch "kill assists" zählen.

 

Wenn man beides hat, Killshot und 51% HP, sollte man mMn dann beide Ribbons bekommen. Für den Kraken sollte das dann aber nur 1 x zählen. Also "Krake freigelassen - verursachen sie an 5 gegnerischen Schiffen "Kill" und / oder "Killassist".

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,743 posts
18,314 battles
39 minutes ago, Meltion said:

Ja, das klingt gut. Aber warum den Kraken anpassen? Ich fände eine extra Auszeichnung besser, eben dann für 5 Assists. Mehr Lametta ist immer gut... ;)

Weil die Kraken dazu verführt, den letzten Schuss zu landen und andere bis dahin die Arbeit machen zu lassen. Ich will die Bedeutung des "Kills" mindern, das geht nur, wenn "Kill" und "assist" gleich behandelt werden. 

4 minutes ago, Zenturio52 said:

Das Schiff das den entscheidenen Treffer landet sollte auch weiterhin den 'kill' bekommen ABER

bei Fractured Space z.B. bekommen alle die einen mindest Schaden an dem Schiff gemacht haben einen Assist.

Ich finde das sehr nett da es die Anstrengungen eben auch optisch belohnt. So wichtig sind kills nun nicht aber ich finde die Idee gut und sie würde auch nicht schaden.

 

Ich hatte oben mit Absicht eine hohe Schwelle angesetzt, um mit dem Assist die Spieler zu belohnen, die den Kill nicht bekommen, obwohl sie ihn für ihre Vorarbeit verdient hätten.

Eine Belohnung dafür, gemeinsam mit anderen Schaden gemacht zu haben, halte ich für wenig sinnvoll: wenn die Schwelle zu niedrig wird, fahre ich Dreier-Division, fokussiere das Feuer, und grase assists ab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,949 posts
12,486 battles

Also um es mal einfach auszudrücken, es geht mir hier nicht um ne K/D.

Mir sind meine Werte shiet egal, das überlasse ich anderen sich an ihren Werten aufzupushen^^

 

Stelle dir vor du machst ein Projekt und begleitest und leitest es 96% deiner Zeit, alles läuft super.

Dann setzt dir dein Chef jemand vor die Nase der für die restlichen 4% nichts mehr tun musst, du jedoch hast  Zeit Schweiß, Nerven und Fähigkeiten bewiesen

um das Projekt so weit zu bringen.

 

Wie würdest du dich da fühlen ?

 

Ich spiele das Spiel nicht um irgendwelche Werte zu erreichen mit Rundenwins, Kills bla bla.

Mir geht es um den Spaß und den damit verbundenen Erfolg.

Ich freue mich total, wenn ich beispielsweise sehe wie ein BB meine Torptreffer erhält, die Vorfreude darauf usw.

Ebenso, wenn ich ein Schiff damit fast gekillt habe und ihm den Rest gebe.

 

Hier sprechen manche von einem Team...

Ernsthaft ?

Ich sehe in den Spielen kaum Teams, ich nenne es gerne Chicken Run.

Hier sind welche, da sind welche, hier campen welche rum, da eiern sie rum.
 

Wenn ich mit meinem Clan fahre stört es mich nicht, wer den Kill macht, denn meist ist es bei uns eh Teamarbeit da wir mit Fokusschaden arbeiten.

Wenn ich sehen sollte, dass mein Kollege ein anderes Schiff fast alleine runtergebracht hat, dann lasse ich ihm auch den Abschluss, denn das finde ich fair.

Wie ich sagte, eingreifen nur wenn es übel aussieht.

 

Zudem ging es hier nicht um Schiffe die sich noch verpieseln mit 160 HP oder sonstwas.
Es geht mir um offentliche Kämpfe wo es um den Abschluss geht.

 

Ich frage mich aus welchem Grund manche Spielen ?

Ich habe manchmal auch nur ein Kill, aber ich hatte meinen Spaß da ich beispielsweise mit nem BB in den Infight gegangen bin, einen Klasse Nahkampf hatte, den Gegner versenkt habe und vielleicht danach

selbst drauf gegangen bin.

Ja, das Spiel war dann kurz, aber ich war zufrieden.

Diese Art mit der Auszeichnung hinsichtlich Kill wollte ich primär auch einführen, damit Spieler vielleicht auch selbst die Motivation aufbringen, mal offensiv vorzugehen.

Die ganzen letzten Spiele(50 in den letzten Tagen), waren sehr oft von campern geprägt, rumgefahre, wie nen Hühnerhaufen halt^^

 

Den Vorschlag der hier gebracht wurde finde ich auch gut mit dem Kill und den Killassists.

 

Das mit der XP je mehr Schaden man macht, war mir bisher nicht bewusst, bin quasi Wiedereinsteiger in diesem Spiel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,851 posts
11,029 battles
18 minutes ago, KS1975 said:

Was wollt ihr nur immer mit Euren Killsteals?

 

Was hältst Du von so einem Beispiel (mir schon passiert):

Ich kämpfe mit meinem Schlachtschiff gegen ein anderes BB, lasse nach einer Salve (keine Ahnung, war glaube ich die vierte) erfreuliche 200 Punkte stehen. Das verbündete Schiff in meiner Nähe feuert lieber auf irgendwas in der Entfernung, der Gegner kann nochmal zurückschießen, setzt einen glücklichen Treffer, kann mich versenken. Ich hätte gebettelt, dass den jemand wegschießt!

 

Der schädliche Aspekt ist nicht dass jemand irgendetwas "stiehlt", oder ein subjektives Gerechtigkeitsgefühl, (*mein* Kill!!!) sondern dass vorher Feuer zurückgehalten wird und dadurch mehr gegnerischer Schaden möglich wird oder Schaden an anderen Gegnerschiffen nicht entsteht.

 

Die Undurchsichtigkeit des Belohnungssystems begünstigt so ein Fehlverhalten meines Erachtens. Es ist kein ausuferndes Problem, welches einem jedes Match begegnen würde, aber man sieht es doch immer wieder mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
213 posts
11,813 battles

Ich schließ mich meinen Vorpostern an: Es muss völlig egal sein wer den Gegner versenkt, aber er muss zwingend versenkt werden. Das haben viele noch immer nicht gelernt. Ich freu mich immer wenns nicht so ist, und das ist mir schon mehrfach gelungen spiele noch zu drehen weil ich mit wenigen hp in einem DD nicht versenkt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,976 posts
23,839 battles
6 minutes ago, FrontenStuermer said:

Also um es mal einfach auszudrücken, es geht mir hier nicht um ne K/D.

Mir sind meine Werte shiet egal, das überlasse ich anderen sich an ihren Werten aufzupushen^^

 

Stelle dir vor du machst ein Projekt und begleitest und leitest es 96% deiner Zeit, alles läuft super.

Dann setzt dir dein Chef jemand vor die Nase der für die restlichen 4% nichts mehr tun musst, du jedoch hast  Zeit Schweiß, Nerven und Fähigkeiten bewiesen

um das Projekt so weit zu bringen.

 

Wie würdest du dich da fühlen ?

 

Ich spiele das Spiel nicht um irgendwelche Werte zu erreichen mit Rundenwins, Kills bla bla.

Mir geht es um den Spaß und den damit verbundenen Erfolg.

Ich freue mich total, wenn ich beispielsweise sehe wie ein BB meine Torptreffer erhält, die Vorfreude darauf usw.

Ebenso, wenn ich ein Schiff damit fast gekillt habe und ihm den Rest gebe.

 

Hier sprechen manche von einem Team...

Ernsthaft ?

Ich sehe in den Spielen kaum Teams, ich nenne es gerne Chicken Run.

Hier sind welche, da sind welche, hier campen welche rum, da eiern sie rum.
 

Wenn ich mit meinem Clan fahre stört es mich nicht, wer den Kill macht, denn meist ist es bei uns eh Teamarbeit da wir mit Fokusschaden arbeiten.

Wenn ich sehen sollte, dass mein Kollege ein anderes Schiff fast alleine runtergebracht hat, dann lasse ich ihm auch den Abschluss, denn das finde ich fair.

Wie ich sagte, eingreifen nur wenn es übel aussieht.

 

Zudem ging es hier nicht um Schiffe die sich noch verpieseln mit 160 HP oder sonstwas.
Es geht mir um offentliche Kämpfe wo es um den Abschluss geht.

 

Ich frage mich aus welchem Grund manche Spielen ?

Ich habe manchmal auch nur ein Kill, aber ich hatte meinen Spaß da ich beispielsweise mit nem BB in den Infight gegangen bin, einen Klasse Nahkampf hatte, den Gegner versenkt habe und vielleicht danach

selbst drauf gegangen bin.

Ja, das Spiel war dann kurz, aber ich war zufrieden.

Diese Art mit der Auszeichnung hinsichtlich Kill wollte ich primär auch einführen, damit Spieler vielleicht auch selbst die Motivation aufbringen, mal offensiv vorzugehen.

Die ganzen letzten Spiele(50 in den letzten Tagen), waren sehr oft von campern geprägt, rumgefahre, wie nen Hühnerhaufen halt^^

 

Den Vorschlag der hier gebracht wurde finde ich auch gut mit dem Kill und den Killassists.

 

Das mit der XP je mehr Schaden man macht, war mir bisher nicht bewusst, bin quasi Wiedereinsteiger in diesem Spiel.

 

 

Dein Vergleich hinkt allerdings. Wenn du in WoWs viel Schaden am Gegner verursachst aber keinen Kill bekommst, dann stehst du am Ende meist trotzdem besser da, als andere mit einigen Kills. Ergo belohnt WG dein "Arbeit usw.". Daher ist es völlig egal wer die letzten paar HP erledigt und den Kill bekommt. Es sein denn man ist unbedingt scharf auf den Kraken.

 

Ein offensiveres Vorgehen wird dadurch auch nicht geschaffen. Nicht so lange die hohe Reichweite im Spiel ist. Dank dieser nutzen viele nun mal ihre Reichweite und spielen am Kartenrand "Wer fällt zuerst von der Scheibe".

 

Die Vorschläge würden zumindest den Ärger einiger über "Killsteals" diesen ersparen. Aber letztlich scheint es bei vielen nun mal mit dem Ego zusammen hägen. Einige ziehen sich am "Kill" hoch und andere sind da relaxt und wissen um die Bedeutung eines Kills. Schlimm nur wie viele halt es sooo toll finden den Kraken zu bekommen. Als wenn das eine Aussage über die Fähigkeit des Spielers ist. :Smile_sceptic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Heutzutage will man für jeden Schwachsinn eine Belohnung.

 

Erinnert mich an ein Spielzeitschriftvideo:

 

A: "Magst du nicht vom Schiff springen ?

B: "Bist du Blöd da sterb ich doch!"

A: "Gibts ein Achivement dafür?!"

B: "Wupppieeee!"

 

Achivement earned: Jumping from the Ship.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
1,381 posts
13,366 battles
33 minutes ago, Tobnu said:

 

Ich hatte oben mit Absicht eine hohe Schwelle angesetzt, um mit dem Assist die Spieler zu belohnen, die den Kill nicht bekommen, obwohl sie ihn für ihre Vorarbeit verdient hätten.

Eine Belohnung dafür, gemeinsam mit anderen Schaden gemacht zu haben, halte ich für wenig sinnvoll: wenn die Schwelle zu niedrig wird, fahre ich Dreier-Division, fokussiere das Feuer, und grase assists ab. 

Ja und? Oder auch: Ich sagte optische Belohnung. Ich sagte aber nicht, dass es eine Belohnung für Assists geben sollte. Und selbst wenn, Teamplay sollte eh gefördert werden und wenn mehr Spieler coordiniert 3er div fahren wäre mir das recht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
460 posts
5,174 battles

Einfach "Kills" rauswerfen, braucht man in einem Treamspiel nicht !

Nichts nervt mehr, als wenn das halbe Team versucht einen 50 HP Gegner zu versenken, an erster Stelle meist die Randkuschelnden BBs auf max Range, dann natürlich der CV, von dem man in den letzten 5 Mins auch noch nichts gesehen hat, am Ende nimmt ein CA mal nebenbei so ein Target raus, was ja auch sein Job ist und das halbe Team weint.

Eigentlich müßte einem BB noch XP abgezogen werden, wenn er versucht so ein angeschlagenes Ziel zu versenken ....

"Kills" aus dem Spiel nehmen und schon sind wir wieder einen winzigen Schritt näher am Teamplay.

Man stelle sich vor in einer Fussballmannschaft würden alle elf Spieler versuchen ein Tor zu schießen, wir würden uns schlapp lachen, wieso versuchen dann alle bei WoWs ein "Tor" zu schießen ?

 

Apo

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles
3 minutes ago, Apo__68 said:

Einfach "Kills" rauswerfen, braucht man in einem Treamspiel nicht !

Nichts nervt mehr, als wenn das halbe Team versucht einen 50 HP Gegner zu versenken, an erster Stelle meist die Randkuschelnden BBs auf max Range, dann natürlich der CV, von dem man in den letzten 5 Mins auch noch nichts gesehen hat, am Ende nimmt ein CA mal nebenbei so ein Target raus, was ja auch sein Job ist und das halbe Team weint.

Eigentlich müßte einem BB noch XP abgezogen werden, wenn er versucht so ein angeschlagenes Ziehl zu versenken ....

"Kills" aus dem Spiel nehmen und schon sind wir wieder einen winzigen Schritt näher am Teamplay.

Man stelle sich von in einer Fussballmannschaft würden alle elf Spieler versuchen ein Tor zu schießen, wir würden uns schlapp lachen, wieso versuchen dann alle bei WoWs ein "Tor" zu schießen ?

 

Apo

 

Ich mag die Idee.

 

Einfach weg damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×