Jump to content
Server restart - 27.1.2022, no downtime Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Walther_K_Nehring

HMS King George V Tier VII

164 comments in this topic

Recommended Posts

[130]
Weekend Tester
1,789 posts
8,519 battles

Naja, Grenzwertig wird es nur dann, wenn 1. der RNG mitspielt und man viele Brände verursacht und 2. der Gegner einen auch in Ruhe lässt..... denn die KGV frisst ziemlich unangenehm BB-AP..... habe ich ne KGV im Gegnerteam, ist sie bei mir immer Firsttarget....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Für mich ist es die 1/4 Rechnung die grenzwertig ist. Mit HE CA Zitadellen drücken ist für mich schon ein wenig heftig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
8,692 posts
15,164 battles
10 hours ago, Venom_Too said:

Für mich ist es die 1/4 Rechnung die grenzwertig ist. Mit HE CA Zitadellen drücken ist für mich schon ein wenig heftig.

 

Die Regelung wäre in Ordnung, wenn die HE eine andere Schwäche hätte (siehe deutsche HE: hohe Pen, wenig Alpha)

Nur haben die RN HE Granaten einfach alles: High Pen, DMG und Feuerchance.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,536 posts
20,347 battles
11 hours ago, Zemeritt said:
22 hours ago, Venom_Too said:

Für mich ist es die 1/4 Rechnung die grenzwertig ist. Mit HE CA Zitadellen drücken ist für mich schon ein wenig heftig.

 

Die Regelung wäre in Ordnung, wenn die HE eine andere Schwäche hätte (siehe deutsche HE: hohe Pen, wenig Alpha)

Nur haben die RN HE Granaten einfach alles: High Pen, DMG und Feuerchance.

Jo. High Pen und DMG beinhalten dabei ja auch noch Modulschaden, was bedeutet, dass man klein-/mittelkalibrige FLAK/Sec mMn viel zu schnell abräumt und DDs komplett verkrüppelt, wenn sie nicht gleich oneshot sind. Wäre mMn eine Überlegung wert es bei der FLAK / Sec an die großen Module anzugleichen: im Normalfall gibts Ausfälle, die sich reparieren lassen und nur im Extremfall oder nach längerem Beschuss wird FLAK/Sec komplett zerstört.

 

Zitas finde ich weniger schlimm, da der Max. HE-Schaden ja deutlich unter dem Max. AP-Schaden liegt. Und es gibt nicht sooo viele / große penbare Zitaflächen die an der Oberfläche liegen. RN-HE gegen bestimmte Kreuzer auf ca. unter 8km wo selbst RN-AP overpennt ist auch recht situationsspezifisch.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WIR]
Players
111 posts
7,576 battles

hallo,

so langsam komme ich auch zur kgv. ab da, will ich den kapitän immer mit nehmen.

 

wie skille ich den kapitän am besten?

welche verbesserungen einbauen?

wo liegt die ideale feuerreichweite?

was muß ich von tVII bis tX besonders beachten?

 

danke schonmal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles
17 hours ago, zatura said:

hallo,

so langsam komme ich auch zur kgv. ab da, will ich den kapitän immer mit nehmen.

 

wie skille ich den kapitän am besten?

welche verbesserungen einbauen?

wo liegt die ideale feuerreichweite?

was muß ich von tVII bis tX besonders beachten?

 

danke schonmal

 

Kapitän ist übliches Tankbuild.

Verbesserung bietet sich nur Feuerresistenz an, weil das Teil brennt wie zunder.

Ideal ist realtiv, dieses Schiff streut das es einem graust das macht es auf jedwede Entfernung.

 

Du musst bei KGV deinen Concealment ausspielen, dann ist Sie spielbar, aber sie ist momentan für mich eines der schlechtesten auf dem Tier.

 

Wenn jetzt wer mit HE is super kommt, ändert nichts dran das das Schiff rotz ist.

 

Also sehr viel Geduld ist bei dem Kahn gefordert.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,536 posts
20,347 battles
19 hours ago, zatura said:

hallo,

so langsam komme ich auch zur kgv. ab da, will ich den kapitän immer mit nehmen.

 

wie skille ich den kapitän am besten?

Bis T10 hoch das Übliche: priority target, adrenalin rush, expert marksman, superintendant, concealment exp. Später habe ich dann vigilance und AFT für die Conquerror genommen. Brandschutz (v. A. für die KGV), Preventive Maintenance und Loading Expert sicherlich auch nicht verkehrt. 2 Flieger für die KGV kann man auch machen, die Conquerror hat aber keine Flieger, also dann sinnlos.

 

Die vielen kleinen FLAK-Module gehen so schnell kaputt, dass AA-Skillung nicht lohnt. Sec-Build auch nicht sinnvoll, weil die Schiffe nicht für den Nahkampf geeignet sind (zu wenig Panzerung und die Haupttürme auf kurze Distanz zu schnell kaputt gehen). Anti-Brand macht je nach Spielweise Sinn oder weniger Sinn, die RN-BBs spielt man eh mehr auf Distanz, geht immerwieder zu (gute Tarnung), deshalb sollte der Gegner gar nicht Brände stacken können, und ab T9 (oder Nelson) kommt der Superheal ins Spiel, mit dem man "Feuerfest" farmen will. Allerdings sind 4 durchtickende Brände auch für ne Conqueror unangenehm :Smile_teethhappy:

Quote

welche verbesserungen einbauen?

Schutz vor Modulausfällen der Hauptbatterie (die Türme v. A. der KGV gehen leicht kaputt), Überleben der FLAK bringt nix, gehen eh kaputt. Genauigkeitsmodul für die Hauptbatterie. Brandchance des Gegners verringern. Rudershift.

19 hours ago, zatura said:

wo liegt die ideale feuerreichweite?

Auch Standard: Möglichst an der Grenze der Tarnung spielen. Großen Abstand zu Overmatch-BBs halten und nicht ins Focusfeuer von (IFHE)-Kreuzern geraten. 12-14km gehen gut, weil die AP nicht viel Penleistung hatund die Präzision "geht so" ist. Mit HE kann man auch auf höhere Distanz gut BBs befeuern.

19 hours ago, zatura said:

was muß ich von tVII bis tX besonders beachten?

 

danke schonmal

Die Briten sind sehr anfällig gegen Overmatch und (IF)HE-Spam: 25mm-Decks bei der KGV, weiter oben durchgehend 32mm. Focus überlebt man also ehr nicht. Dafür muss man mit der guten Tarnung arbeiten.

 

HE auf BBs und DDs, AP auf Kreuzer, die Breitseite zeigen, AP auf T10-DDs geht auch. Also viel mit den Munitionsarten arbeiten. Wegen der RN-BBs und wegen Mangel an CVs fahren viele BBs jetzt mit Brandschutz rum, also bringt es nicht viel, nur HE-Longrange-Spam zu betreiben. Wenn CVs im Spiel sind, kann man aber auch HE-only spielen und dem Gegner FLAK shreddern und DCPs triggern, bevor die Torp-Bomber anfliegen.

 

Die Superheals ab T9 sind schnell nutzlos, wenn man zu Beginn Torps in die Seite bekommt (sind nur 10% heilbar wie Zita-Treffer ), also lieber Torps mit Bug oder Heck tanken.

 

viel Spass! :Smile_great:

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSA]
Players
3,794 posts
18,169 battles

So, die britische Linie soll unbedingt komplettiert werden, ergo ist jetzt die König Georg dran. Sie ist in meinen Augen der reinste HE-Kahn. Ich habe es auch mit AP versucht, damit sogar eine Nelson verhauen, aber kaum sind die Distanzen grösser oder die Schiffe besser gepanzert, mutiert AP zur Knallerbse. Nun gut, ich kann damit leben. Womit ich eher nicht leben kann, ist der Umstand, dass sie selber Schaden jedweder Art sehr gerne entgegen nimmt. Egal, ob HE-spamender Zerstörer oder Kreuzer, AP-Schlachtermarmeln oder Fliegerbomben/-torpedos, alle fühlen sich bei der Kong George wohl, und hinterlassen tiefe Spuren. Eine schicke Tarnung nebst Beflaggung machen es immerhin möglich, dass der Kahn recht schnell der Monarch weichen kann. Allerdings denke ich mal, dass mich diese Nachteile auch bei den folgenden Britenschlachtern begleiten werden. Egal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MBK-1]
Players
678 posts
27,380 battles
Am 4.11.2018 um 13:01, Nemoria sagte:

So, die britische Linie soll unbedingt komplettiert werden, ergo ist jetzt die König Georg dran. Sie ist in meinen Augen der reinste HE-Kahn. Ich habe es auch mit AP versucht, damit sogar eine Nelson verhauen, aber kaum sind die Distanzen grösser oder die Schiffe besser gepanzert, mutiert AP zur Knallerbse. Nun gut, ich kann damit leben. Womit ich eher nicht leben kann, ist der Umstand, dass sie selber Schaden jedweder Art sehr gerne entgegen nimmt. Egal, ob HE-spamender Zerstörer oder Kreuzer, AP-Schlachtermarmeln oder Fliegerbomben/-torpedos, alle fühlen sich bei der Kong George wohl, und hinterlassen tiefe Spuren. Eine schicke Tarnung nebst Beflaggung machen es immerhin möglich, dass der Kahn recht schnell der Monarch weichen kann. Allerdings denke ich mal, dass mich diese Nachteile auch bei den folgenden Britenschlachtern begleiten werden. Egal.

Na dann warte mal die Monarch ab.... ich hab die Kgv behalten und ihr auch die Premium Tarnung gegönnt.

Die Monarch ist bäh.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles
On 11/17/2018 at 4:59 PM, Bolitho0610 said:

Na dann warte mal die Monarch ab.... ich hab die Kgv behalten und ihr auch die Premium Tarnung gegönnt.

Die Monarch ist bäh.

Der Standard durch die KGV ist sehr niedrig, da kann ich mir schwer vorstellen das die Monarch noch schlimmer sein sollte.

Mal schauen vielleicht spiele ich die Linie mal fertig, aber wirklich vom Hocker hat sie mich bislang nicht gerissen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MBK-1]
Players
678 posts
27,380 battles
Vor 1 Stunde, Venom_Too sagte:

Der Standard durch die KGV ist sehr niedrig, da kann ich mir schwer vorstellen das die Monarch noch schlimmer sein sollte.

Mal schauen vielleicht spiele ich die Linie mal fertig, aber wirklich vom Hocker hat sie mich bislang nicht gerissen.

Die macht keinen Spaß. HE ist kein Vergleich zur KGV, die ist schlechter. AP ist Durchschnitt. Du landest oft in TX und da macht sie kaum Spaß. Die Lion ist wieder etwas besser, aber die Monarch ist bieder. Kriegst auch oft genug böse eingeschenkt. Zudem hat die KGV wenigstens den historischen Bonus. Kreuzer kriegen durch die AP ordentlich einen ab und die HE kann schon 5stellige Damage Werte pro Salve erzielen.  Letztens wieder gespielt und macht noch Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[3DSF]
Players
113 posts
2,963 battles

Auf T7 eines der besten Schiffe. HE haut ordentlich rein, sofern man die richtigen Ziele hat. Allerdings sofern man hochgematched wird, muss man sich unbedingt vor T8 und T9 Kreuzern in acht nehmen. Treffen die auf dich wenn du breit stehst auf kürzerer Distanz, kannst du einpacken. Heute gerade wieder gehabt, Sturm im Spiel, 8km Sichtweite und ne Baltimore taucht auf. Bow on ist mit AP auf den Kreuzer nichts zu machen, er hingegen schenkt dir gut ein und die KGV hat nicht den besten HP-Pool. Die secondary ist schlecht und HE ist in Sachen Burst-Schaden nicht der Bringer.

Sollte man möglichst meiden, sofern man kann und der Kreuzerkapitän weiß was er tut.

Monarch ist ein Downgrade, mit dem Teil Spam ich durchs MM eigentlich nur noch HE, Concealment von knapp 11km hilft und recht mobil ist sie auch. Aber es wird schwer ein Match mal zu führen.

HE ist, auch wenn es schlechter ist als bei der KGV in Sachen Brände, ziemlich gut. Salven zwischen 4000 und 12000 sind die Regel ohne die Brände. Aber man muss recht nah ran und das speziell im TX, wo man in Sachen Range kürzer schießt als die Kreuzer. Passt man da nicht auf, zerlegen die dich in Sekunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
21 posts
1,703 battles

Ich finde, die KGV ist das schlechteste Schiff auf dieser Stufe. Natürlich ist dies ein subjektiver Eindruck.

Die Streuung ist fürchterlich und sichere Salven gehen drüber oder drunter. Ich bin am überlegen ob ich dieses Schiff nicht doch mit FXP überspringen sollte.

Auch die Panzerung ist eher fragwürdig.

Hoffe, es wird mit der Monarch besser :-D

 

Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
4,371 posts
19,609 battles

Hängt alles immer von der eigenen Vorstellung und den Vorlieben ab. Und auch wie man die Gefechte erlebt. Mein liebling auf T7 ist die Scharnie. Von der Stast her ist es aber nicht mein bester Schlachter auf T7.

Hab mit der aber immer die besten Gefechte.

KGV find ich nicht so schlecht. Hat ganz klar ein paar nachteile gegenüber andern T7 BBs. Gut ist die recht flotte Nachladezeit in verbindung mit den 356mm. Streuung habe ich oft umgangen in dem ich immer die Mun. wechsele. Die vollen Breitseiten sind oft genauer ( warum auch immer ) wie die einzel Türme. War ganz zufrieden mit dem Schiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
683 posts

Kein Schiff ist so RNG abhängig wie dieser dreckskahn. 10 Spiele mit dem Schiff und ich hasse es.  Frontal doppelzita von einer NC bekommen und selber bei einer Missouri auf 5km Breitseite mit AP nur 5k schaden. Die Britten BB Linie wird lange ruhen bei mir. Und ich dachte schlechter wie die Queen.. kann es nicht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,718 posts
Am 5.5.2019 um 20:52, BadMad78 sagte:

Kein Schiff ist so RNG abhängig wie dieser dreckskahn. 10 Spiele mit dem Schiff und ich hasse es.  Frontal doppelzita von einer NC bekommen und selber bei einer Missouri auf 5km Breitseite mit AP nur 5k schaden. Die Britten BB Linie wird lange ruhen bei mir. Und ich dachte schlechter wie die Queen.. kann es nicht werden.

Spiel sie doch in Narai durch, da ist es nicht ganz dolle mit den Schadensproblemen. Hatte meine in den 7ner Ops durchgespielt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-F-H-]
[-F-H-]
Players
402 posts
11,673 battles

Die KGV nach längerer Zeit wieder im Hafen und ja, sie überrascht mich umso mehr. HE ist einfach radikal OP, die AP Mumpeln sind klar schlechter als auf ihrer Nachfolgerin Monarch und dennoch scheint sie mir neben der Scharni auf Tier 7 eines der besten BB`s zu sein. Ein wie ich finde sehr angenehm zu fahrender Pott.  Bin nicht die hellste Leuchte im game und auf Tier 7 fühle ich mich irgendwie am wohlsten, gerade mit starken BB`s wie Onkel George. Mir machen die Briten BB`s inclu Monarch bis VIII viel Spaß, wäre ab 8 da nicht dieser Malus mit dem MM. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
105 posts
7,537 battles
Am 5.5.2019 um 20:52, BadMad78 sagte:

Kein Schiff ist so RNG abhängig wie dieser dreckskahn. 10 Spiele mit dem Schiff und ich hasse es.  Frontal doppelzita von einer NC bekommen und selber bei einer Missouri auf 5km Breitseite mit AP nur 5k schaden. Die Britten BB Linie wird lange ruhen bei mir. Und ich dachte schlechter wie die Queen.. kann es nicht werden.

Ist zwar schon ne Weile her aber...

Hast du das auch gelesen was du schreibst?

NC ist Tier 8 mit 40cm Kanonen.

Und die Front Panzerung der KGV ist recht dünn.... klar hämmert der da durch.

Und die Missouri ist T9... und du schiesst mit 356mm drauf. Öhm...:cap_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
132 posts
5,887 battles

Moin,

 

der Hinweis, dass Schiff mit HE zu spielen war für mich Goldwert! :Smile_Default:

Runden mit 90-100k Schaden zu verlassen kommt recht oft vor. Das habe ich sonst nicht, wenn ich viel mit AP spiele.

Damit ich nicht fragen muss, woran erkenne ich selber welches BB, wie dieses hier, geeigent ist um viel mit HE zu spielen?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KABEL]
Players
139 posts
13,031 battles

Grundsätzlich bei den britten ist he immer ein Gedanken wert. 

Sonst wenn du eher ein kleineres Schlachtschiffkaliber hast im Vergleich zu anderen auf der stuffe. Aber generell lerne erstmal Schiffe kennen, pauschal kann man das aber sehr schwer sagen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,772 posts
29,079 battles
Vor 8 Stunden, RaKEL sagte:

Moin,

 

der Hinweis, dass Schiff mit HE zu spielen war für mich Goldwert! :Smile_Default:

Runden mit 90-100k Schaden zu verlassen kommt recht oft vor. Das habe ich sonst nicht, wenn ich viel mit AP spiele.

Damit ich nicht fragen muss, woran erkenne ich selber welches BB, wie dieses hier, geeigent ist um viel mit HE zu spielen?

Mit HE machst du viel Schaden, aber dein Impact ist eher gering. Der Schaden durch AP ist wertvoller, da hier weniger HP wiederhergestellt werden kann als bei HE bzw. Brände. Wichtig ist also eher der richtige Wechsel im günstigen Moment und mehr Einfluss aufs Match zu haben. 

 

Vor 5 Stunden, Hantel97 sagte:

Grundsätzlich bei den britten ist he immer ein Gedanken wert. 

Sonst wenn du eher ein kleineres Schlachtschiffkaliber hast im Vergleich zu anderen auf der stuffe. Aber generell lerne erstmal Schiffe kennen, pauschal kann man das aber sehr schwer sagen 

Was bitte sind "britten" und "stuffe"? :cap_fainting:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KABEL]
Players
139 posts
13,031 battles
47 minutes ago, Seaman80 said:

Was bitte sind "britten" und "stuffe

Ich hasse es auf Handys zu schreiben, sage ich da bloß 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
949 posts
5,361 battles

Kann mir jemand erklären, warum die KGV immer als OP dargestellt wird?

 

Ich habe sie jetzt durchgegrindet. Bis auf lächerliche HE kann das Schiff ja im Grunde gar nichts.

 

Das Schlimmste ist eigentlich die 25 mm Beplattung. Man muss nicht mal Lowtier sein, damit einem alle möglichen BBs kreuz und quer durchs Schiff schießen....

 

Schon Schiffe wie Bayern und QE sind gefährlich, wenn dann so Monster wie ne Iowa loslegen wirds ganz fies.

 

Der Loleffekt von fünfstelligen HE Schellen macht das ganze recht witzig, aber wirklich stark ist das Schiff nicht.

 

Rekord waren 14.000 Schaden und zwei Brände auf ner NC....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×