Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Walther_K_Nehring

HMS Nelson Tier VII

292 comments in this topic

Recommended Posts

[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

Ich halts für fragwürdig das sie T8 kommen würde. Tendiere zu Premium 7 ?.. und die Nelson Klasse gar nicht in den Bäumen. Was die King George auf VII erklären würde.

 

Da sie mit Abstand das schlechtes BB dort wäre.

 

Edit: Ich warte aber ab, will sie auf alle Fälle haben... wie fast alle der Britischen Linie, weil sie einfach Schönheiten, in meinem Auge, sind.

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

Deshalb auch das Fragezeichen. Dennoch würde ich es mal abwarten. Würde nämlich passen- KGV, Nelson, Lion, Conqueror (wobei auch ich die KGV und Nelson gedreht hätte- alleine schon wegen dem Speed)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
891 posts
10,888 battles

Nelson muss als Mitglied der Big Seven wie Colorado und Nagato ebenfalls auf T7 kommen. PUNKT!!!!!!111111111EINSEINSEINSEINSELFELFEINTAUSENDEINHUNDERTELF

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
444 posts
3,947 battles

Ich halts für fragwürdig das sie T8 kommen würde. Tendiere zu Premium 7 ?.. und die Nelson Klasse gar nicht in den Bäumen. Was die King George auf VII erklären würde.

 

Da sie mit Abstand das schlechtes BB dort wäre.

 

Ich finde es auch fragwürdig die Nelson auf T8 zu setzen. Premium wäre möglich. Aber was wird dann Regulär auf T8 kommen? Vielleicht der G-3 Schlachtkreuzer?

 

hDASGd2.jpg

Edited by x_steffen_x

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOWA]
[MOWA]
Players
1,478 posts
7,208 battles

Bewaffnung wäre T8 würdig, Panzerung naja und Geschwindigkeit und andere Softstats auch nicht. Da müssen entweder Phantasie-Upgrades her oder die Kiste landet doch T7 Premium, was ich jetzt nicht so berauschend fände (würde sie natürlich dennoch kaufen) 

 

Die Frage nach dem Regulärem 8er bleibt natürlich immer noch offen. HMS Vanguard (als Weiterentwicklung der King-George) mit ein paar Upgrades? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

Es bliebe noch die Vanguard auf Tier 8, die nicht ganz unpassend wäre. Immerhin sind die 15" der Briten (auch wenn sie bis dato uralt sind) ganz passable Geschütze. Ich rechne aber fast mit ihr als 8er Premium.

 

Was man nicht missachten sollte- man hat DAS Bow-On-Schiff mit der Nelson. Alle Türme zeigen nach vorne. Der Schwenk von links nach rechts dauert nicht allzulange (sollte), man hat also- im Gegensatz zur Izumo- immer 9 16"er auf den gegner ausgerichtet. Und mit nem bow-on-Schiff brauche ich auch keine 30Kn Speed (ich fahre nur für kurze Verlegungsfahrten volle 26Kn mit der Yamato oder 28Kn mit der NorCa).

 

Bleiben die Geschützwerte- über 13000 werden die nicht haben, eher im Bereich der Amagi/Friedrich (hohe V0, niedriges Geschossgewicht). Dann kann man wieder mit der RoF argumentieren. Vielleicht haben wir 27-28Sek. Reload?

 

Also ich war ursprünglich auch ein Freund der Nelson auf Tier 7, aber die Meta ingame betrachtet, könnte ich mit ihr auch auf T8 leben (mittlerweile).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

 

 

Also ich war ursprünglich auch ein Freund der Nelson auf Tier 7, aber die Meta ingame betrachtet, könnte ich mit ihr auch auf T8 leben (mittlerweile).

 

Ich würde sie nur auf T8 als kompetiv erachten, wenn sie einen guten Concealment hätte.

 

Da bei größeren Karten sie mit ihrer Geschwindigkeit massive Nachteile hat, Tears of the Desert etc.

 

 

Edit: Aber für T8 käme mir die Vanguard auch in den Sinn. Und eben die Nelson als Premium 7er.

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supertester
2,374 posts
9,499 battles

Es bliebe noch die Vanguard auf Tier 8, die nicht ganz unpassend wäre. Immerhin sind die 15" der Briten (auch wenn sie bis dato uralt sind) ganz passable Geschütze. Ich rechne aber fast mit ihr als 8er Premium.

 

Was man nicht missachten sollte- man hat DAS Bow-On-Schiff mit der Nelson. Alle Türme zeigen nach vorne. Der Schwenk von links nach rechts dauert nicht allzulange (sollte), man hat also- im Gegensatz zur Izumo- immer 9 16"er auf den gegner ausgerichtet. Und mit nem bow-on-Schiff brauche ich auch keine 30Kn Speed (ich fahre nur für kurze Verlegungsfahrten volle 26Kn mit der Yamato oder 28Kn mit der NorCa).

 

Bleiben die Geschützwerte- über 13000 werden die nicht haben, eher im Bereich der Amagi/Friedrich (hohe V0, niedriges Geschossgewicht). Dann kann man wieder mit der RoF argumentieren. Vielleicht haben wir 27-28Sek. Reload?

 

Also ich war ursprünglich auch ein Freund der Nelson auf Tier 7, aber die Meta ingame betrachtet, könnte ich mit ihr auch auf T8 leben (mittlerweile).

 

So viel Spielerei an den soft stats anstatt bei der KGV einfach alles zu lassen und nur etwas an den Kanonen zu spielen? Das wäre einfach lächerlich. Das Schiff hat keinen Platz auf T8. Stell dir mal eine Colorado auf Okinawa vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

@ Earl + Venom

 

Also ihr wollt lieber mit 14" auf Tier 10 rumeiern und dann HE spammen müssen, damit ihr überhaupt Schaden über 13-14Km macht? Net mal Querfahrer kann man da richtig bestrafen! Ganz zu schweigen von den vielen Deckabprallern, wenn man auf Kreuzer schießen will?

 

Und auf Tier 8 willst du bei der KGV rumspielen, aber bei der Nelson nicht (geht eigentlich bei der Nelson nur über die RoF- der Rest stimmt; bei der KGV muss man in die Penetrationsmechanik eingreifen, damit die spielbar wird!)?

 

Und auf Tier 8 mit 9 bow-on-Geschützen und entsprechender Imunität sobald angewinkelt, will ich mal sehen, wo die Nelon abstinkt. Ja sie ist langsamer (wobei 23Kn ausreichend sind- ich habe es oben erklärt; man muss halt direkt zum Schaden fahren und sich von Anfang an auch dem Gegner anbieten- dann hört vielleicht auch diese Rumpimmelei bei 18-22Km auf), aber sie hat Bumms und sollte standhaft sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supertester
2,374 posts
9,499 battles

@ Earl + Venom

 

Also ihr wollt lieber mit 14" auf Tier 10 rumeiern und dann HE spammen müssen, damit ihr überhaupt Schaden über 13-14Km macht? Net mal Querfahrer kann man da richtig bestrafen! Ganz zu schweigen von den vielen Deckabprallern, wenn man auf Kreuzer schießen will?

 

Und auf Tier 8 willst du bei der KGV rumspielen, aber bei der Nelson nicht (geht eigentlich bei der Nelson nur über die RoF- der Rest stimmt; bei der KGV muss man in die Penetrationsmechanik eingreifen, damit die spielbar wird!)?

 

Und auf Tier 8 mit 9 bow-on-Geschützen und entsprechender Imunität sobald angewinkelt, will ich mal sehen, wo die Nelon abstinkt. Ja sie ist langsamer (wobei 23Kn ausreichend sind- ich habe es oben erklärt; man muss halt direkt zum Schaden fahren und sich von Anfang an auch dem Gegner anbieten- dann hört vielleicht auch diese Rumpimmelei bei 18-22Km auf), aber sie hat Bumms und sollte standhaft sein!

 

Der Rest stimmt? Die Panzerung wäre suboptimal, die AA (weil mies) müsste komplett ahistorisch sein, der Speed ist lächerlich, die Geschütze (das ist den Leuten immer nicht klar) abgesehen vom Kaliber her recht erbärmlich (was auch zu viel HE gespamme führen würde).

Sorry, der Kahn läuft nicht auf Tier 8. Und wie der Otto-Normal Spieler so "an den Schaden ran fährt" möchte ich ja mal sehen.

 

Da Schiff ist ein Design der 20er. Sie gehört da hin, wo auch der Rest dieser Designs ist, auf T7.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
1,102 posts
2,442 battles

Ich sehe Nelson auch auf Tier 7, als Premium Schiff. Sie passt dort einfach in Sachen Bewaffnung, Speed und Panzerung am besten hin, zwischen Nagato und Colorado. Betrachtet man WGs herangehensweise in der Vergangenheit (Kalibersteigerung), wäre alles andere auch nicht logisch. So würde sich nämlich folgender Tree anbieten:

 

T6: Iron Duke Klasse (14"), Warspite Premium

T7: KGV Klasse (14"), Nelson Premium

T8: Vanguard (15")

T9: Lion (16")

 

Alternativ hätte man sonst, würde WG seiner Linie treu bleiben wollen, wiefolgt vorgehen müssen:

 

T6: Queen Elisabeth/R-Klasse

T7: Hood/Renown Klasse

T8: Vanguard/Nelson/G-3

T9: Lion

 

Oder aber:

 

T6: Queen Elisabeth, Warspite Premium

T7: Nelson, KGV Premium

T8: G3 Blueprint

T9: Lion

 

Option 1 scheint mir die eleganteste Lösung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

@Walther

 

Bei der KGV brauchst ja nur die ROF auf 25 setzen und die Penetrationsmechanik dahingehend verändern das du eben zuverlässig Penetrationen hast. Oder die Zünder wie bei der Hood.

Fertisch is das T8 Schiff mit 356er.. Ja du wirst keine Zita drücken und die Abpraller hast ja mit jedem Kaliber außer 460er.. Ergo ändert sich die Spielweise nicht wirklich.

 

Und sie würd von ihrer Breitseite echt gut in die 8er passen.

 

Hätt aber auch ne super Flavour mit 356er auf T8. Ist was eigenes, war sie ja auch.

 

Ähnlich halt der Scharnhorst, mit ihren 283er kann sie sich sehr gut gegen T9 noch behaupten.

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
444 posts
3,947 battles

Da Schiff ist ein Design der 20er. Sie gehört da hin, wo auch der Rest dieser Designs ist, auf T7.

 

Wusste gar nicht das KGV oder gar Gneisenau Entwürfe aus den 20ern sind. Entwurfsjahr der KGV-Klasse ist 1935. Wenn dann gehört die Nelson auf T7 dessen Desgin stammt nämlich tatsächlich aus den 20er Jahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

@Walther

 

Bei der KGV brauchst ja nur die ROF auf 25 setzen und die Penetrationsmechanik dahingehend verändern das du eben zuverlässig Penetrationen hast. Oder die Zünder wie bei der Hood.

Fertisch is das T8 Schiff mit 356er.. Ja du wirst keine Zita drücken und die Abpraller hast ja mit jedem Kaliber außer 460er.. Ergo ändert sich die Spielweise nicht wirklich.

 

Und sie würd von ihrer Breitseite echt gut in die 8er passen.

 

Hätt aber auch ne super Flavour mit 356er auf T8. Ist was eigenes, war sie ja auch.

 

Ähnlich halt der Scharnhorst, mit ihren 283er kann sie sich sehr gut gegen T9 noch behaupten.

 

Und alles was mit 25mm bow-on steht ist imun gegen die KGV, was ab Tier 6 bereits der Fall ist. Semi-Plunginfire gegen 25mm Decks wird auch witzig. Einzig 25 Sekunden Reload, 30 statt 33° Abpraller und einen schnelleren Fuze bringen es da nicht wirklich.

Man muss von der 14,3-Regel weg, um die 14" kompetitiv zu ändern auf Tier 8. Ich denke das greift mehr in die Spielmechanik ein, als der Nelson lediglich eine 2,1er oder 2,3er RoF zu gehen und es den Spielern selbst zu überlassen sich etwas anzustrengen.

 

BTW- ich habe die NorCa erst ganz zum Schluss auf die 28Kn geknüppelt, davor fährt die auch nur um die 25Kn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

 

Wusste gar nicht das KGV oder gar Gneisenau Entwürfe aus den 20ern sind. Entwurfsjahr der KGV-Klasse ist 1935. Wenn dann gehört die Nelson auf T7 dessen Desgin stammt nämlich tatsächlich aus den 20er Jahren.

 

Er meinte die Nelson.

 

 

Und alles was mit 25mm bow-on steht ist imun gegen die KGV, was ab Tier 6 bereits der Fall ist. Semi-Plunginfire gegen 25mm Decks wird auch witzig. Einzig 25 Sekunden Reload, 30 statt 33° Abpraller und einen schnelleren Fuze bringen es da nicht wirklich.

Man muss von der 14,3-Regel weg, um die 14" kompetitiv zu ändern auf Tier 8. Ich denke das greift mehr in die Spielmechanik ein, als der Nelson lediglich eine 2,1er oder 2,3er RoF zu gehen und es den Spielern selbst zu überlassen sich etwas anzustrengen.

 

BTW- ich habe die NorCa erst ganz zum Schluss auf die 28Kn geknüppelt, davor fährt die auch nur um die 25Kn.

 

Mit der Scharnhorst kannst du auch gut gegen t9 spielen .. und die hat nur 283er.. also denke ich das es mit den 356ern genauso gehen würde.

 

Jo Stock hat sie 25kn.. 23,8 hat die Nelson voll ausgebaut :P

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

Mit der Scharnhorst schieße ich aber auf keine bow-on-Gegner. Wenn garnichts anderes möglich ist- ab in den Infight, HE auf die Spitze, AP in die Seite und Torps.

 

Die Nelson wird das nicht können- die kommt schlecht in den Infight und hat dann auch ein Problem!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

Mit der Scharnhorst schieße ich aber auf keine bow-on-Gegner. Wenn garnichts anderes möglich ist- ab in den Infight, HE auf die Spitze, AP in die Seite und Torps.

 

Die Nelson wird das nicht können- die kommt schlecht in den Infight und hat dann auch ein Problem!

 

Darum eben King George auf 8!... Die wäre schnell genug und könnt auch HE spammen mit den 356er.. mit guter RoF bei Bow On.

 

 

Aber werden wir eh sehen wie es final ist.. Vielleicht kommt sie als Premium auf VII dazu zur Hood. Man weiss es nicht. Tendiere aber dazu und Vanguard eben auf 8

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
1,878 posts
11,507 battles

Die rof müsste man dann aber wirklich ins absurde buffen denn historisch hatten die 356mm nur 2rpm und selbst die haben sie selten erreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

Die rof müsste man dann aber wirklich ins absurde buffen denn historisch hatten die 356mm nur 2rpm und selbst die haben sie selten erreicht.

 

Wäre aber weniger als die Nelson TVIII fähig zu machen. Und mit 25sec Reload würde sie schon Recht gut dastehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
1,878 posts
11,507 battles

Die Nelson erwarte ich nicht auf T VIII und WG hat diesbezüglich auch keine Aussage getroffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

 

Wäre aber weniger als die Nelson TVIII fähig zu machen. Und mit 25sec Reload würde sie schon Recht gut dastehen.

 

Du willst es nicht verstehen, oder?

 

Mit 14" auf Tier 8 brauchst du höllischen Speed (das was die Scharnhorst mit den 28ern auch vereint), damit du flankierend Schaden machen kannst. Ansonsten spamst du HE oder brauchst Glückstreffer in die Aufbauten. Da ist die RoF egal!

Was muss man also machen? Die Penetrationsmechanik abändern, damit man die 14,3er Regel umgeht, damit das Teil zumindest Tier 7 Schlachtschiffe bow-on overpenen kann (25mm ist der Schwellenwert gegen 14" die nicht overmatched werden können und 25mm hat jedes BB bow-on). Genauso musst du mal schauen, wieviele Kreuzer 25mm Decks haben, an denen man bei hoher Reichweite abprallen kann. Bist du noch nie mit ner Fuso an einer Königsberg auf 18Km abgeprallt? Genau diesen Effekt kannst du kriegen! Und das wird auf Tier 8, 9 und 10 noch schlimmer.

 

Die Nelson hingegen hat schon ein Bewaffnungspaket, das ohne Änderungen funktioniert. Auf Tier 8 braucht es nicht mal eine höhere RoF als 2, wei lman im Umkehrschluss ein gut gepanzertes BB in den Kampf schicken kann, das man fast nur bow-on only fährt- vgl. Dunkerque. Auf Tier 6 kriege ich von Fuso und den beiden Amis keinen Schaden außer durch HE.

Genauso, wenn du bow-on fährst, fährst du immer in direkter Richtung zum Gegner, ohne viele Umwege und nutzt selten die volle Geschwindigkeit aus. Ich sage, dass knapp 24Kn auf der Nelson reichen würden, um selbst auf Tier 10 mithalten zu können. Ich selbst bewege die Yamato zu 80% in den Matches mit 13Kn und auch rückwärts tänzelnd. Ich benutze die vollen 26Kn (ist auch nicht viel auf Tier 10 auf dem Papier!) eigentlich nur vom Start weg, um in Position zu kommen, ab da brauche ich kaum noch Speed. Und wem die knapp 24Kn nicht reichen, der nimmt halt ne Sierra Mike mit, dann ist man fast im Bereich der Yamato.

Was man der Nelson zusätzlich zu Gute halten müsste- sie ist kurz (211m zu teilweise knapp 260m), sollte also auch einen guten Wenderadius haben- man weicht Torpedos und Bombern einfacher aus.

Als einzigen wirklichen Nachteil sehe ich die Flak- die ist Mist auf Tier 8 bis 10. Hier könnte man aber mit einem B-Rumpf die 15er Sekundären gegen 5,25" DPs tauschen und hätte zumindest ne vernünftige Longrange-AA. 40mm und 20mm kann man dann zusätzlich verteilen.

 

Ich fasse nochmal zusammen:

 

Um die KGV auf Tier 8 konkurrenzfähig zu kriegen muss man gravierend in die Penetrationsmechanik eingreifen (oder ein gravierender Speedbuff 31-32Kn). Will man die Nelson nach Tier 8 bugsieren braucht lediglich etwas Flak, einhergehend mit einem evtl. Fantasy-Upgrade auf DP-Geschütze.

Also ich nehme da lieber die geänderte Optik in Kauf, anstatt der Änderung in der Spielmechanik.

 

Man kann das ganze Thema aber auch einfach mit der Vanguard umgehen. Wird zwar ne Bismarck 2 in gewisser hinsicht, aber was solls.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,429 posts
6,702 battles

 

Du willst es nicht verstehen, oder?

 

Mit 14" auf Tier 8 brauchst du höllischen Speed (das was die Scharnhorst mit den 28ern auch vereint), damit du flankierend Schaden machen kannst. Ansonsten spamst du HE oder brauchst Glückstreffer in die Aufbauten. Da ist die RoF egal!

Was muss man also machen? Die Penetrationsmechanik abändern, damit man die 14,3er Regel umgeht, damit das Teil zumindest Tier 7 Schlachtschiffe bow-on overpenen kann (25mm ist der Schwellenwert gegen 14" die nicht overmatched werden können und 25mm hat jedes BB bow-on). Genauso musst du mal schauen, wieviele Kreuzer 25mm Decks haben, an denen man bei hoher Reichweite abprallen kann. Bist du noch nie mit ner Fuso an einer Königsberg auf 18Km abgeprallt? Genau diesen Effekt kannst du kriegen! Und das wird auf Tier 8, 9 und 10 noch schlimmer.

 

Die Nelson hingegen hat schon ein Bewaffnungspaket, das ohne Änderungen funktioniert. Auf Tier 8 braucht es nicht mal eine höhere RoF als 2, wei lman im Umkehrschluss ein gut gepanzertes BB in den Kampf schicken kann, das man fast nur bow-on only fährt- vgl. Dunkerque. Auf Tier 6 kriege ich von Fuso und den beiden Amis keinen Schaden außer durch HE.

Genauso, wenn du bow-on fährst, fährst du immer in direkter Richtung zum Gegner, ohne viele Umwege und nutzt selten die volle Geschwindigkeit aus. Ich sage, dass knapp 24Kn auf der Nelson reichen würden, um selbst auf Tier 10 mithalten zu können. Ich selbst bewege die Yamato zu 80% in den Matches mit 13Kn und auch rückwärts tänzelnd. Ich benutze die vollen 26Kn (ist auch nicht viel auf Tier 10 auf dem Papier!) eigentlich nur vom Start weg, um in Position zu kommen, ab da brauche ich kaum noch Speed. Und wem die knapp 24Kn nicht reichen, der nimmt halt ne Sierra Mike mit, dann ist man fast im Bereich der Yamato.

Was man der Nelson zusätzlich zu Gute halten müsste- sie ist kurz (211m zu teilweise knapp 260m), sollte also auch einen guten Wenderadius haben- man weicht Torpedos und Bombern einfacher aus.

Als einzigen wirklichen Nachteil sehe ich die Flak- die ist Mist auf Tier 8 bis 10. Hier könnte man aber mit einem B-Rumpf die 15er Sekundären gegen 5,25" DPs tauschen und hätte zumindest ne vernünftige Longrange-AA. 40mm und 20mm kann man dann zusätzlich verteilen.

 

Ich fasse nochmal zusammen:

 

Um die KGV auf Tier 8 konkurrenzfähig zu kriegen muss man gravierend in die Penetrationsmechanik eingreifen (oder ein gravierender Speedbuff 31-32Kn). Will man die Nelson nach Tier 8 bugsieren braucht lediglich etwas Flak, einhergehend mit einem evtl. Fantasy-Upgrade auf DP-Geschütze.

Also ich nehme da lieber die geänderte Optik in Kauf, anstatt der Änderung in der Spielmechanik.

 

Man kann das ganze Thema aber auch einfach mit der Vanguard umgehen. Wird zwar ne Bismarck 2 in gewisser hinsicht, aber was solls.

 

Also ich glaube, das es die Vanguard wird. Und denke das die Nelson als Premium T6 kommt (als Mutsu Konter). Wobei T7 auch noch ginge, aber sie da direkter Konkurrent der Hood ist.

Edited by Venom_Too

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,134 posts
5,585 battles

Also ich bezweifle da eher die Tier 6 Theorie- der Nelson fehlt es an WW1 Granaten (in Wahrheit waren die extrem Durchschlagsstark im Flachfeuer) und gerade das ist ja der große Nachteil der Mutsu. Und die Nelson ist eine andere Hausnummer (panzerungstechnisch) als die Mutsu :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×