Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Otto_Carius_512

Conqueror TX RN BB

285 comments in this topic

Recommended Posts

[OM-S]
Players
1,878 posts
13,186 battles

Der Sigma ist gar nicht so gut mit 1,8 aber die Basisstreuung ist halt sehr niedrig.

Edited by 0ddys

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,691 posts
6,871 battles

Passt ja irgendwie mehr hier rein


  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
5,164 posts
29,879 battles

Hatte das Teil jetzt 2 x beim Gegner... recht stark gepanzert... :Smile_amazed:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
12 hours ago, Nanotyrann said:

Conqueror bekommt 4x3x419mm kanonen, die 457er werden erstmal entfernt, kommen vielleicht als Upgrade: https://sea-group.org/?p=3128&lang=en

Weiß einer irgendwas zu den Kanonen, ich habe auf Navweaps keine Britenkanonen mit 16,5 Zoll gefunden.

Och nö... schon wieder ne Montana.

Klassischer Wargaming an dieser Stelle...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLN65]
Players
72 posts
21 hours ago, Nanotyrann said:

Conqueror bekommt 4x3x419mm kanonen, die 457er werden erstmal entfernt, kommen vielleicht als Upgrade: https://sea-group.org/?p=3128&lang=en

Weiß einer irgendwas zu den Kanonen, ich habe auf Navweaps keine Britenkanonen mit 16,5 Zoll gefunden.

Auf Navweaps werden die 16,5 Zoll im Artikel zur 18"/45 (45.7 cm) Mark II and other Proposed Guns 1920-1922 erwähnt:

Quote

Five different main gun sizes, 15"/50 (38.1 cm), 16"/45 (40.6 cm), 16.5"/45 (41.9 cm), 16.5"/50 (41.9 cm) and 18"/45 (45.7 cm), were investigated as possible weapons with which to arm these ships. After much detail design work and weighing of alternatives, the "G3" battlecruiser design armed with nine 16"/45 (40.6 cm) guns and the "N3" battleship design armed with nine 18"/45 (45.7 cm) guns were selected late in 1920.

Die Möglichkeiten für 16,5 Zoll Geschütze wurden von den Briten Anfang der 1920er Jahr tatsächlich untersucht. Nachdem aber die Entscheidung zu Gunsten der 16 und 18 Zoll Geschütze gefallen ist, wurden die 16,5 Zoll nie entwickelt (oder gar gebaut). Es ist also nicht komplett Wargamings Phantasie entsprungen, aber dennoch eigentlich Unsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
14 hours ago, DefconGTX said:

Auf Navweaps werden die 16,5 Zoll im Artikel zur 18"/45 (45.7 cm) Mark II and other Proposed Guns 1920-1922 erwähnt:

Die Möglichkeiten für 16,5 Zoll Geschütze wurden von den Briten Anfang der 1920er Jahr tatsächlich untersucht. Nachdem aber die Entscheidung zu Gunsten der 16 und 18 Zoll Geschütze gefallen ist, wurden die 16,5 Zoll nie entwickelt (oder gar gebaut). Es ist also nicht komplett Wargamings Phantasie entsprungen, aber dennoch eigentlich Unsinn.

Stellt sich mir die Frage warum zur Hölle die das gemacht haben. Die Lion wäre mit 9 406ern ja nicht mal “unterbewaffnet“ gewesen. Und die Conqueror wäre mit diesen Schadenswerten, Reichweite etc. auch bei Overmatchtroll noch konkurrenzfähig gewesen... aber nein!

P.S. Auf der Seite, von der das mit den 16,5“ stammt, sind die 18“ noch als Main Gun A eingetragen, wenn ich das richtig sehe...

Wären die 16,5er nur eine Alternative zu den 18ern, könnte ich damit leben. Auch wenn mir das Gungeswitche bei BBs langsam aber sicher auf die Nerven geht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles

Und noch was: glaubt ihr, N3 wird dann irgendwann als T VIII o.ä. Premium kommen? :Smile_trollface: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
14 posts
7,881 battles

Das ist die Antwort eines Supertesters auf meine Frage hin, weshalb die 457mm Geschütze entfernt wurden. 

'Warum und wieso diese Änderung gemacht wurde und welche Idee dahinter steckt, das darf ich dir leider nicht verraten, denn das ist alles im Supertest abgelaufen und darüber muss ich schweigen. Es hatte aber durchaus sein Gründe und diese Änderungen sind ja nicht die einzigen die vorgenommen wurden.

Die Frage nach der Einzigartigkeit muss man aber auch immer stellen mit dem Gedanken im Hinterkopf: Ist das Schiff dann auch konkurrenzfähig oder nicht? Denn ohne ein klares „Ja!“ wird jedes einzigartige Schiff irgendwie nicht wirklich sinnvoll sein. Aber das muss ich nicht betonen, denn das ist dir natürlich klar. Die RNBB werden definitiv ihr kleines Alleinstellungsmerkmal bekommen und um ehrlich zu sein, so massiv sind die Unterschiede zwischen den Schiffen auch nicht, dass es was „großes“ sein muss. Wo ich dir zustimme ist, dass es keinen weiteren Klon braucht, aber die Gefahr sehe ich nicht so sehr. Aber mehr kann ich bzw. darf ich dazu (noch) nicht sagen.'

 

Ich wage mal zu spekulieren, das die 457mm zwar an und für sich stark sind, aber in ihrer Gesamtheit ( Anzahl der Geschütze, Streuung, Sigma-wert, Bekämpfung von Kreuzer und Zerstörern usw) nicht Konkurrenzfähig sind. Zumindest lese ich das aus seiner Antwort heraus. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
4 hours ago, Lion_el_Jonsen said:

Das ist die Antwort eines Supertesters auf meine Frage hin, weshalb die 457mm Geschütze entfernt wurden. 

'Warum und wieso diese Änderung gemacht wurde und welche Idee dahinter steckt, das darf ich dir leider nicht verraten, denn das ist alles im Supertest abgelaufen und darüber muss ich schweigen. Es hatte aber durchaus sein Gründe und diese Änderungen sind ja nicht die einzigen die vorgenommen wurden.

Die Frage nach der Einzigartigkeit muss man aber auch immer stellen mit dem Gedanken im Hinterkopf: Ist das Schiff dann auch konkurrenzfähig oder nicht? Denn ohne ein klares „Ja!“ wird jedes einzigartige Schiff irgendwie nicht wirklich sinnvoll sein. Aber das muss ich nicht betonen, denn das ist dir natürlich klar. Die RNBB werden definitiv ihr kleines Alleinstellungsmerkmal bekommen und um ehrlich zu sein, so massiv sind die Unterschiede zwischen den Schiffen auch nicht, dass es was „großes“ sein muss. Wo ich dir zustimme ist, dass es keinen weiteren Klon braucht, aber die Gefahr sehe ich nicht so sehr. Aber mehr kann ich bzw. darf ich dazu (noch) nicht sagen.'

 

Ich wage mal zu spekulieren, das die 457mm zwar an und für sich stark sind, aber in ihrer Gesamtheit ( Anzahl der Geschütze, Streuung, Sigma-wert, Bekämpfung von Kreuzer und Zerstörern usw) nicht Konkurrenzfähig sind. Zumindest lese ich das aus seiner Antwort heraus. 

 

Na ja aber die von dir genannten Sachen sind bis auf die Anzahl der Geschütze alles nur Softstats, sprich frei veränderbar. Die Yamato hat außerdem nur ein Geschütz mehr, und der AP-alpha der Conqueror ist glaube ich noch höher. Ich persönlich glaube, dass das ganze schonender zu balancen gewesen wäre. (Außerdem, Erfahrung aus League of Legends: wenn du dir Mühe gibst, kannst du eigentlich alles balancen) Als sicheren Weg hätte man auch z.B. die 457er Zwillinge als Standard und die 419er Drillinge als Alternative nehmen können, ein paar Wochen abwarten, wie sich die Leistungen der verschiedenen Layouts entwickeln, und dann gegebenenfalls nachjustieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
Players
1,878 posts
13,186 battles

Eben nicht, die Kanonen waren aufgrund des sehr niedrigen Basisstreuung, der verbesserten Abprallwinkel und der enormen Rohpenetration (400mm auf 20km...) zu gut, denn auch wenn 457mm nicht ausreichen um 32mm Platten zu overmatchen reicht es doch um 30mm Platten von T X Kreuzern zu overmatchen. Grade im Zusammenspiel mit der außerordentlichen Zähigkeit (dank Superheal, geringer Zitadellenanfälligkeit, 60% Penschadenreperatur, extrem schnellem Ruder und sehr guter AA) war es dann zu viel des guten. Die 4 x 3 419mm verbessern die Lage aber eigentlich auch nicht, ihre Streuung ist lediglich nicht mehr so absurd gering (234m @ 29,2km) sondern in Linie mit den anderen RN BB (352m @ 29,2km). Die Langstreckenpenetration ist aber trotzdem sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
33 minutes ago, 0ddys said:

Eben nicht, die Kanonen waren aufgrund des sehr niedrigen Basisstreuung, der verbesserten Abprallwinkel und der enormen Rohpenetration (400mm auf 20km...) zu gut, denn auch wenn 457mm nicht ausreichen um 32mm Platten zu overmatchen reicht es doch um 30mm Platten von T X Kreuzern zu overmatchen. Grade im Zusammenspiel mit der außerordentlichen Zähigkeit (dank Superheal, geringer Zitadellenanfälligkeit, 60% Penschadenreperatur, extrem schnellem Ruder und sehr guter AA) war es dann zu viel des guten. Die 4 x 3 419mm verbessern die Lage aber eigentlich auch nicht, ihre Streuung ist lediglich nicht mehr so absurd gering (234m @ 29,2km) sondern in Linie mit den anderen RN BB (352m @ 29,2km). Die Langstreckenpenetration ist aber trotzdem sehr gut.

Ah. Nun gut, dann habe ich das Problem mit den 457ern wohl falsch aufgefasst, stellt sich dir Frage, warum man diese unzähligen Extrawürste nicht entfernt hat, um den Pott zu balancen. Die 419er haben die ja afaik auch, und dabei 50% mehr Geschosse. Btw, laut SEA Group ist die Pen-leistung der 419er auf Distanz sogar höher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,986 posts
6,548 battles

Der einzige Vorteil dieser Geschütze sehe ich in der Genauigkeit und dem imensen HE-DMG-Outputs (48% Brand, 104mm HE-Pen).

Wenn dies die einzigen Geschütze bleiben sollten, dann wird das die Kartenrandsniper begünstigen- willkommen auf der nächsten Stufe brainless BB-Skills :Smile_sceptic:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,485 posts
9,437 battles

persönlich hätten 8x457 auch mehr gereizt.  :cap_old:

Obwohl 12 langsame ,15 mm zum zünden, Granaten mit der Genauigkeit für DD und CA recht unangenehm werden könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,592 posts
3,883 battles

ich zitier mich dazu einfahc mal selbst

Quote

die Kartenrandcamper freuen sich warscheinlich schon, Kreuzer auf über 20km gezielt rausnehmen ging ja bis dahin nicht wirklich... endlich ein Schiff, das wirklich für diesen Spielstil ausgelegt ist! Wenn die designierten Brawler auf kurz distanz bei ne rgut gezielten Salve ins Wasser semmeln, wen schert das schon, solange der Stolz der Royal Navy auf 20km alles trifft was nicht wie n Karnickel Hakenschlägt...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,485 posts
9,437 battles

Ich seh ihre Stärke mittlerweile eher in Stealth +Radar und starken Heal. Heisst rein DD CA jagen und wider zurückziehe. Allerdings glaub ich nicht das sie so live geht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOWTO]
Alpha Tester
4,012 posts
15,521 battles
12 hours ago, Carnivore81 said:

Ich seh ihre Stärke mittlerweile eher in Stealth +Radar und starken Heal. Heisst rein DD CA jagen und wider zurückziehe. Allerdings glaub ich nicht das sie so live geht. 

 

Sehe es auch so. Als BB einen Tarnwerrt von 11,xxkm? Dazu noch die genauen Geschütze und der starke Health? Also wenn es so Live gehen sollte, wird nach spätesten 2-3 Patches nachgebessert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,592 posts
3,883 battles
2 minutes ago, Bluteule said:

 

Sehe es auch so. Als BB einen Tarnwerrt von 11,xxkm? Dazu noch die genauen Geschütze und der starke Health? Also wenn es so Live gehen sollte, wird nach spätesten 2-3 Patches nachgebessert.

die ganzen BB-Hasser werden sich in ihrer Meinung nurbestätigt sehen... ich bin ja gegen die Conqueror so wie sie derzeit ist... und ich bin einer der Hauptsächlich BBs spielt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,986 posts
6,548 battles

Was ich nicht verstehe- warum testet WG sowas überhaupt? Man kann doch an 2 Fingern abzählen, welchen Impact dieses Schiff auf das MM und die Meta haben wird. Und dass wir unter den Conquerorfahrern sicherlich nur niedrige einstellige Kapitänszahlen haben werden, die sie um den Sichtbarkeitswert spielen werden, sollte auch klar sein, oder nicht?

 

Also, welchen Beweggrund hat WG das so zu testen? Dann lieber Einheitsbreit Montana 3.0 als so einen Scheißdreck!

Share this post


Link to post
Share on other sites

×