Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
_Propaganda_Panda_

Was ist den hier los? 1.Aprilschlußverkauf?

52 comments in this topic

Recommended Posts

Players
248 posts
8,754 battles

1. Kapitänsskills: Dies stellt keinen Buff für Schlachtschiffe dar, eher das Gegenteil. Bis zu der Überarbeitung waren Schlachtschiffe einfach dazu in der Lage sich ein angenehmes Allroundersetup zu bauen, dass eine gute Mischung aus AA, Sekundärbewaffnung und Überlebensfähigkeit dargestellt hat, dies ist nicht mehr möglich. Der Schlachtschiffkapitän muss sich nun entscheiden, worauf er sich spezialiseren möchte - viele Spieler lassen hierbei die AA wegfallen, was höherklassigen Flugzeuträgern sehr hilft, außerdem sind auch Fertigkeiten wie "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" deutlich teurer geworden. Dies als Buff für BBs zu sehen, finde ich eher seltsam, da es ja Spezialisierung fördert - wer Funkortung wählt, gibt einen beträchtlichen Teil seiner Punkte für einen sehr situationsgebundenen Skill aus.

 

Ja das sind dann aber die ersten die rumheulen das ihr BB von einem CV rausgenommen wird oder man nix mehr gegen Feuer machen kann ...

Problem ist nur das ich mich bei CA's und DD's nun auch entscheiden muss. Baue ich einen CA auf AA aus fehlt mir die Kampfkraft gegenüber DD's und BB's. Baue ich einen CA auf DD-Jagd aus ist das einzige was mich schützt defensives Flakfeuer. Von das ein CA neuerdings leichter brennt als ein BB (weil wer skillt Brandschutz auf einem CA?) wollen wir erst gar nicht reden. Vor allen Dingen ist es z.b. fast völlig egal ob ich auf einem US-BB einen 6 oder 16 Punkte-Kapitän habe da ich sehr viel Überlebensfähigkeit über Signale rausholen kann und als BB eine allgemein bessere Performance habe ... Bei einem US-CA merke ich da mehr einen Unterschied zwischen einem 6 oder 16 Punkte Kapitän.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,217 posts
14,341 battles

 

1. Kapitänsskills: Dies stellt keinen Buff für Schlachtschiffe dar, eher das Gegenteil. Bis zu der Überarbeitung waren Schlachtschiffe einfach dazu in der Lage sich ein angenehmes Allroundersetup zu bauen, dass eine gute Mischung aus AA, Sekundärbewaffnung und Überlebensfähigkeit dargestellt hat, dies ist nicht mehr möglich. Der Schlachtschiffkapitän muss sich nun entscheiden, worauf er sich spezialiseren möchte - viele Spieler lassen hierbei die AA wegfallen, was höherklassigen Flugzeuträgern sehr hilft, außerdem sind auch Fertigkeiten wie "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" deutlich teurer geworden. Dies als Buff für BBs zu sehen, finde ich eher seltsam, da es ja Spezialisierung fördert - wer Funkortung wählt, gibt einen beträchtlichen Teil seiner Punkte für einen sehr situationsgebundenen Skill aus.

 

Eher das Gegenteil? 

In der alten Welt musste man sich als deutsches BB entweder für Manual Fire Control for Secondary Armament oder Concealment Expert entscheiden, jetzt geht beides. Ist das wirklich eher das Gegenteil eines Buffs?

Kannst du ein Beispiel nennen inwiefern es jetzt keine so guten Allroundbuilds mehr gibt? 

Wie viele BBs fahren denn ohne CE rum?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIMI]
Beta Tester
1,333 posts

MudMonkey

 

Wäre ich Politiker, dann würde ich zu Deiner Post sagen, dass dies die typische Sicht der Roten ist. 

 

Der Roten? Kannst du das näher erläutern?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,529 posts
17,022 battles

 

Deswegen habe ich gebeten für "Close"

In dem Thread ging es um die "Leningrad"

Um nix anderes.

 

 

"Zweckentfremdet" wurde es wahrscheinlich, weil einige wie ich es als etwas scherzhaft ansehen, DDs verbilligt zu bringen bei einem DD-Nerf.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMV-2]
Players
1,524 posts
6,181 battles

Habe es noch nie getan, aber jetzt fordere ich doch hier ganz öffentlich eine Verwarnung für Dich. 

Dein Gebahren geht eindeutig zu weit. 

 

Bitte Crys, ich erwarte das WG hier handelt. 

Dafür hattest jetzt im WoT forum mindestens nen Punkt bekommen , sei froh das es die Forenregel hier nicht gibt weil Starfen für andere zu fordern im Foum ist dort ein regelverstoß.

Ürbigens seid wann dars DU bestimmen das jemandh ier verwarnt wird, nur weil er hier was offensichtliches anspricht.

Sry aber das DU hier einen WG staff öffentlich auffordert ne starfe zu verhängen ist auch schon sehr grenzwertig, wie gesagt im anderen forum hätetst du nen punkt oder ne wochenspeere.

Edited by Fesco94
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,449 posts
10,907 battles

1. Hatte diese Änderung nichts mit "heulenden BB-Spielern" zu tun, sondern es wurde ein nicht erwünschtes Element im Gameplay entfernt - dies war auch seit der Veröffentlichung der deutschen DDs bekannt. gerüchtet - wie das CV-Rework oder die BB-leben-zu-lange-Sache

Wer es glaubt. Eine Mechanik, die seit jeher im Spiel ist, ist plötzlich unerwünscht. Eine Mechanik, die sehr effektiv gegen die Camper-Meta ist, fliegt raus. Die einzige Klasse, die wieder nicht negativ von Änderungen betroffen ist, sind die BB. Die Klasse, mit der man am wenigsten können muss, um etwas zu reißen, sind BB. Die Klasse, die vom Campen profitiert sind BB. Die Klasse, die im Low-Tier gebufft wird, sodass sie sich anschleichen kann, sind die BB. Die Klasse, die mich, wenn ich selber BB fahre, im eigenen Team am meisten nervt, sind BB, weil man gern das einzige BB ist, das sich nach vorn bewegt. Welche Klasse hält sich gern vornehm zurück und lässt die anderen die Arbeit machen, um dann am Ende noch mit vielen HP übrig zu sein: oft BB. Wer profitiert von den großen offenen Flächen im Hightier am meisten: BB und SF-Schiffe. Die Meinung, dass Runden nicht wegen, sondern trotz der eigenen BB gewonnen werden, kommt nicht von ungefähr.

 

Die BB verkommen immer mehr zu der Klasse, in der der Spieler nichts für Team beiträgt und keine Ahnung von der Materie haben muss und dennoch lange genug lebt und irgendwie zum persönlichen Erfolgserlebnis kommt. Das ist das Problem was ich und andere haben. Es wird immer davon geredet, dass WG von dem Problem mit den BB weiß und was dagegen tun möchte, aber passiert was? Nein! Es passiert nichts dergleichen. Am Ende einer langen Reihe indirekter Buffs für Long-Range-BB wird nun das SF abgeschafft, weil es stört. Wem wohl: Long-Range-BB-Camper, die es perfekt konterte. Man selbst darf sich neue Taktiken ausdenken, das Camper-BB macht weiter wie bisher. Das insbesondere das DD-SF eine Belohnung für Map-Control und dementsprechend aggressives und dynamisches Gameplay im vorherigen Verlauf des Gefechts war, wird wieder übersehen.

 

Außerdem sind die Änderungen inkonsistent und zeigen keine klare Richtung. Anfang Dezember war die Änderung bei den japanischen DD, in dem die Kanonen nutzbarer gemacht wurden und die schon vorher brauchbaren SF-Fähigkeiten noch verstärkt wurden. Das kulmulierte in der Akizuki, die das ultimative SF-Schiff war. Wenn man den Aussagen glauben schenkt, war damals für WG schon klar, dass SF weg kommt. Warum bringt man dann noch Schiffe so raus?

 

Das hört sich wieder so enorm negativ an, aber das ist leider der Eindruck der sich nicht nur mir aufzudrängen scheint. Was ich aber wirklich positiv erwähnen möchte ist, dass Du dich oft im Forum blicken lässt und uns erträgst. Seitdem Du Community Coordinator bist, scheint sich die Kommunikation verbessert zu haben.

  • Cool 14

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,654 posts
16,679 battles

Wer es glaubt. Eine Mechanik, die seit jeher im Spiel ist, ist plötzlich unerwünscht. Eine Mechanik, die sehr effektiv gegen die Camper-Meta ist, fliegt raus. Die einzige Klasse, die wieder nicht negativ von Änderungen betroffen ist, sind die BB. Die Klasse, mit der man am wenigsten können muss, um etwas zu reißen, sind BB. Die Klasse, die vom Campen profitiert sind BB. Die Klasse, die im Low-Tier gebufft wird, sodass sie sich anschleichen kann, sind die BB. Die Klasse, die mich, wenn ich selber BB fahre, im eigenen Team am meisten nervt, sind BB, weil man gern das einzige BB ist, das sich nach vorn bewegt. Welche Klasse hält sich gern vornehm zurück und lässt die anderen die Arbeit machen, um dann am Ende noch mit vielen HP übrig zu sein: oft BB. Wer profitiert von den großen offenen Flächen im Hightier am meisten: BB und SF-Schiffe. Die Meinung, dass Runden nicht wegen, sondern trotz der eigenen BB gewonnen werden, kommt nicht von ungefähr.

 

Die BB verkommen immer mehr zu der Klasse, in der der Spieler nichts für Team beiträgt und keine Ahnung von der Materie haben muss und dennoch lange genug lebt und irgendwie zum persönlichen Erfolgserlebnis kommt. Das ist das Problem was ich und andere haben. Es wird immer davon geredet, dass WG von dem Problem mit den BB weiß und was dagegen tun möchte, aber passiert was? Nein! Es passiert nichts dergleichen. Am Ende einer langen Reihe indirekter Buffs für Long-Range-BB wird nun das SF abgeschafft, weil es stört. Wem wohl: Long-Range-BB-Camper, die es perfekt konterte. Man selbst darf sich neue Taktiken ausdenken, das Camper-BB macht weiter wie bisher. Das insbesondere das DD-SF eine Belohnung für Map-Control und dementsprechend aggressives und dynamisches Gameplay im vorherigen Verlauf des Gefechts war, wird wieder übersehen.

 

Außerdem sind die Änderungen inkonsistent und zeigen keine klare Richtung. Anfang Dezember war die Änderung bei den japanischen DD, in dem die Kanonen nutzbarer gemacht wurden und die schon vorher brauchbaren SF-Fähigkeiten noch verstärkt wurden. Das kulmulierte in der Akizuki, die das ultimative SF-Schiff war. Wenn man den Aussagen glauben schenkt, war damals für WG schon klar, dass SF weg kommt. Warum bringt man dann noch Schiffe so raus?

 

Das hört sich wieder so enorm negativ an, aber das ist leider der Eindruck der sich nicht nur mir aufzudrängen scheint. Was ich aber wirklich positiv erwähnen möchte ist, dass Du dich oft im Forum blicken lässt und uns erträgst. Seitdem Du Community Coordinator bist, scheint sich die Kommunikation verbessert zu haben.

 

Ja, sehr gut beschrieben. 

 

Das einzige: Ich persönlich bin gerne bereit auf SF zu verzichten (als jemand, der sehr viel US DDs spielt) wenn dafür aufgrund anderer Änderungen die BBs dazu gezwungen werden sich am Kampfgeschehen zu beteiligen. Und zwar vorne. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,529 posts
17,022 battles

 

 

 

1. Kapitänsskills: Dies stellt keinen Buff für Schlachtschiffe dar, eher das Gegenteil. Bis zu der Überarbeitung waren Schlachtschiffe einfach dazu in der Lage sich ein angenehmes Allroundersetup zu bauen, dass eine gute Mischung aus AA, Sekundärbewaffnung und Überlebensfähigkeit dargestellt hat, dies ist nicht mehr möglich. Der Schlachtschiffkapitän muss sich nun entscheiden, worauf er sich spezialiseren möchte - viele Spieler lassen hierbei die AA wegfallen, was höherklassigen Flugzeuträgern sehr hilft, außerdem sind auch Fertigkeiten wie "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" deutlich teurer geworden. Dies als Buff für BBs zu sehen, finde ich eher seltsam, da es ja Spezialisierung fördert - wer Funkortung wählt, gibt einen beträchtlichen Teil seiner Punkte für einen sehr situationsgebundenen Skill aus.

 

 

 

Nein. Punkt!

Das man sich im neuen Skillbaum entscheiden soll, auf was man sich spezialisiert, ja, diesen Ansatz finde ich toll.

ABER!!!

Wie ich schon mal in diversen Threads vorgestellt habe - wirklich entscheiden muss sich ein BB immer noch nicht!

 

19 Skillpunkte Captain:

- Entweder das mit 2 Fliegern gleichzeitig und das mit 30% weniger Ausfallrate

- Eliteschütze

- BFT

- AFT, manuelles Feuern Sekundäre, Tarnungsmeister

Voll Sekundär Build, wo man noch zusätzlich den Tarnungsmeister hat!!!

Das ging beim alten Skillbaum nicht mal...

 

Man will nicht tarnen?

Kein Thema, nimm Brandschutz für die 4 Punkte.

Oder Inspekteur und anstelle eines der beiden 1er Skills dann  schneller Repair zu haben.

 

Flak zu den Sekundären?

Kein Thema.

Sekundäre mit BFT, AFT und Modulen, nur statt manuelles Feuern der Sekundäre halt manuelles Flakfeuer!

Die Sekundäre holzen beim Brawlen genug auf große Schiffe, auch ohne manuelles Feuern!

Und da BFT und AFT aber die Flak noch mit boosten, kann ich mit manuellem Flakfeuer noch die DPS von... richtig, der Longrangeflak verdoppeln, die WG ja zur besten Flak gemacht hat!

 

BB ist immer noch die Klasse, die bei weitem am ehesten auf Allround machen darf.

Mit den neuen Captainfertigkeiten sogar noch eher als andere Klassen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,213 posts
7,491 battles

 

Nein. Punkt!

Das man sich im neuen Skillbaum entscheiden soll, auf was man sich spezialisiert, ja, diesen Ansatz finde ich toll.

ABER!!!

Wie ich schon mal in diversen Threads vorgestellt habe - wirklich entscheiden muss sich ein BB immer noch nicht!

 

19 Skillpunkte Captain:

- Entweder das mit 2 Fliegern gleichzeitig und das mit 30% weniger Ausfallrate

- Eliteschütze

- BFT

- AFT, manuelles Feuern Sekundäre, Tarnungsmeister

Voll Sekundär Build, wo man noch zusätzlich den Tarnungsmeister hat!!!

Das ging beim alten Skillbaum nicht mal...

 

Man will nicht tarnen?

Kein Thema, nimm Brandschutz für die 4 Punkte.

Oder Inspekteur und anstelle eines der beiden 1er Skills dann  schneller Repair zu haben.

 

Flak zu den Sekundären?

Kein Thema.

Sekundäre mit BFT, AFT und Modulen, nur statt manuelles Feuern der Sekundäre halt manuelles Flakfeuer!

Die Sekundäre holzen beim Brawlen genug auf große Schiffe, auch ohne manuelles Feuern!

Und da BFT und AFT aber die Flak noch mit boosten, kann ich mit manuellem Flakfeuer noch die DPS von... richtig, der Longrangeflak verdoppeln, die WG ja zur besten Flak gemacht hat!

 

BB ist immer noch die Klasse, die bei weitem am ehesten auf Allround machen darf.

Mit den neuen Captainfertigkeiten sogar noch eher als andere Klassen.

AFT , BFT  sind früher absolut Standard gewesen . Mittlerweile ist es auf einigen nicht mehr dabei. Im grossen und ganzen dürfte der effeckt auf CV eher null sein. Sicher man kann AA jetzt vielleicht weiter Booster als vorher.  Aber man büßt ne menge dafür ein. Gerade Brände sind mit deinen AFT Build echt ne Sache. Von daher ist es echt schwierig zu sagen obs wirklich nen Buff für BB ist. Ein Allround Build seh ich ehrlich gesagt nicht. Es bleibt durchaus einiges auf der Strecke je nach Build.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,529 posts
17,022 battles

AFT , BFT  sind früher absolut Standard gewesen . Mittlerweile ist es auf einigen nicht mehr dabei. Im grossen und ganzen dürfte der effeckt auf CV eher null sein. Sicher man kann AA jetzt vielleicht weiter Booster als vorher.  Aber man büßt ne menge dafür ein. Gerade Brände sind mit deinen AFT Build echt ne Sache. Von daher ist es echt schwierig zu sagen obs wirklich nen Buff für BB ist. Ein Allround Build seh ich ehrlich gesagt nicht. Es bleibt durchaus einiges auf der Strecke je nach Build.  

 

Also aus meiner Sicht bei weitem nicht so viel, wie man meinen könnte, vor allem nicht so viel, wie WG denkt.

Beispiele:

Meine Bismarck mit 18er Captain

- 30% weniger Ausfall

- Eliteschütze

- BFT

- AFT, manuelle Sekundäre, Tarnungsmeister

Will ich doch weniger Brände?

Brandschutz!

Schließlich bin ich die Bismarck auch schon full Secs ohne Tarnungsmeister gefahren, weiß also, wie das ist. Und Brandschutz... brennen die Aufbauten, Bug oder Heck sind ungleich schwerer zu entzünden!

Oder anstelle vom Tarnungsmeister halt Grundlagen Überlebens, dann beim 19. Skillpunkt und somit 2 freien Skillpunkten schneller Repair zum schnelleren Löschen!

Oder Brandschutz anstelle Tarnungsmeister und BFT (was "nur" 10% Reload auf Secs sind) raus und dafür Grundlagen.

 

Dasselbe bei meiner Flak Missouri mit 18er Steven:

- 30%

- Eliteschütze

- BFT

- AFT, manuelles Flakfeuer, Tarnungsmeister

Kann auch hier Tarnungsmeister gegen Brandschutz tauschen.

BFT gibt Flak zwar 20%, kann ich ich aber gegen Grundlagen tauschen.

Optional dank Steven: Da er die Turmdrehrate beschleunigt, Eliteschütze raus und bei 19er Steven nehm ich Grundlagen Überlebens.

 

Wobei man durchaus viele Brände eben durch Tarnungsmeister verhindern kann:

Bismarck und Missouri gehen erst NACH Donskoi oder Moskwa auf!

 

Ich bleibe dabei:

Es sind einige Möglichkeiten dabei, die andere Klassen so nicht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COSTS]
Players
493 posts
9,275 battles

Stealth Fire Nerf - niemand versucht euch hier für dumm zu verkaufen, die Sichtweise ist wohl einfach eine andere. Ja, dieser Aspekt war lange Zeit ein Teil des Spiels, aber das bedeutet nicht, dass er erwünscht war. Es ist eher eine Entwicklung, die mit der Zeit sich zu einem Problem entwickelt hat, das behoben werden musste. (im Ernst? Wahrscheinlich solange nicht zuviele damit herumgefahren sind, aber dann wurde es anscheinend auf einmal ein Problem?)  Was am Anfang einige clevere Spieler durch gezielte Auswahl zu nutzen wussten, wurde auf einmal zu dem "Build" -(wie jetzt?, das war im Ernst wirklich nützlich???) was auch dazu führte, dass Spieler wie z.B. in Zaos primär versuchen auf 16+ km Schaden anzurichten, anstatt ihre Rolle wahrzunehmen (=Zitadellen von den BB's zu fangen?) . Wir hatten dies auch im Zuge der Änderungen an den deutschen DDs im Dezember bereits kommuniziert, dass wir dieses Feature nicht als Bereicherung für das Spiel betrachten. Der Spieleranteil, der dieses Feature wirklich gut zu nutzen wusste und damit sehr effektiv war - wie mit einer Gearing auf 10+ km zuverlässig zu treffen, wird sich mit den Änderungen ohne Probleme arrangieren können. Du sagst ja selbst, dass dies nur ein Bruchteil der Spielerbasis ist - die betroffene "Spielerbasis" betroffener BB-Spieler, ist damit ebenso gering. Wenn man ehrlich ist, sind die Spieler, die man einfach über das Stealth-Fire ausspielen konnte, ein genauso leichtes Opfer wie vor dem Update.

 

Sorry Crysantos, ich habe dich leider in einem anderen Thread zitiert, daher muss ich auch hier posten. Ich bin kein "World of Tanks"-Spieler, aber selbst ich habe die Grund-Mechanik von WoT im World of Warships-Spiel erkannt. Warum sonst sollte man in einem Schlachtschiff anwinkeln müssen? -> imho "mahlzeitet" nur der Tiger nach Handbuch, aber nicht die Bismarck!!!

Das Invisi-Fire kommt meines Wissens nach vom WoT-Sichtsystem. Wenn ihr das wegnehmt, solltet ihr eigentlich konsequent sein und eine Spielweise der Schiffe in Schlachtlinie (Schiffe zeigen/zeigten Breitseite!) einführen.

 

 

Edited by Kirowetz

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ATAC]
Players
4,689 posts
9,943 battles

Das Problem ist, dass es immer noch nicht um's Stealthfeuer geht.

Das kann mir gestohlen bleiben.

Es geht darum wie weit man über die Map leuchtet.

Ansonsten war das Skillrework ein BB-Nerf aber eindeutig am falschen Ende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
84 posts

Das Problem ist, dass es immer noch nicht um's Stealthfeuer geht.

Das kann mir gestohlen bleiben.

Es geht darum wie weit man über die Map leuchtet.

Ansonsten war das Skillrework ein BB-Nerf aber eindeutig am falschen Ende.

 

Und?

Umso mehr man diese kleinen OP Dinger nerft umso besser kann ich meine BBs nutzen.

Ständige Dauerfeuer und Torpedos fliegen mir um die Ohren die alle viel Schaden machen.

Wer erwarten von mir dann nach vorne zu fahren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
324 posts
5,646 battles

Wer es glaubt. Eine Mechanik, die seit jeher im Spiel ist, ist plötzlich unerwünscht. Eine Mechanik, die sehr effektiv gegen die Camper-Meta ist, fliegt raus. Die einzige Klasse, die wieder nicht negativ von Änderungen betroffen ist, sind die BB. Die Klasse, mit der man am wenigsten können muss, um etwas zu reißen, sind BB. Die Klasse, die vom Campen profitiert sind BB. Die Klasse, die im Low-Tier gebufft wird, sodass sie sich anschleichen kann, sind die BB. Die Klasse, die mich, wenn ich selber BB fahre, im eigenen Team am meisten nervt, sind BB, weil man gern das einzige BB ist, das sich nach vorn bewegt. Welche Klasse hält sich gern vornehm zurück und lässt die anderen die Arbeit machen, um dann am Ende noch mit vielen HP übrig zu sein: oft BB. Wer profitiert von den großen offenen Flächen im Hightier am meisten: BB und SF-Schiffe. Die Meinung, dass Runden nicht wegen, sondern trotz der eigenen BB gewonnen werden, kommt nicht von ungefähr.

 

Wie du schön sagst, das Problem sind nicht die BBs, sondern die Camper.

Dass sich im BB am leichtesten campen lässt - geschenkt.

 

Nur zielen fast 100% der Nerf-Forderungen darauf ab, BBs allgemein zu schwächen.

Und noch schlimmer: Nerfs, die Camper wieder bevorzugen.

Es ist egal ob die HP gesenkt werden sollen, die Ruderstellzeit, der Flutungsschaden, die Flak generft usw. usf. - es trifft die BBs, die noch nach vorne fahren eher, als die Camper hinten.

 

Um es ganz deutlich zu sagen:

Nahezu 100% der "Vorschläge" um das "BB-Camper-Problem" zu lösen, werden dieses Problem eher verschärfen.

 

Ich denke dass WG an diesem Problem knabbert.

Wie kann man die BBs schwächen, die hinten campen und gleichzeitig die pushenden BBs belohnen.

Edited by Ronin3058

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
[CN_]
Players
233 posts
8,104 battles

 

1. Kapitänsskills: Dies stellt keinen Buff für Schlachtschiffe dar, eher das Gegenteil. Bis zu der Überarbeitung waren Schlachtschiffe einfach dazu in der Lage sich ein angenehmes Allroundersetup zu bauen, dass eine gute Mischung aus AA, Sekundärbewaffnung und Überlebensfähigkeit dargestellt hat, dies ist nicht mehr möglich. Der Schlachtschiffkapitän muss sich nun entscheiden, worauf er sich spezialiseren möchte - viele Spieler lassen hierbei die AA wegfallen, was höherklassigen Flugzeuträgern sehr hilft, außerdem sind auch Fertigkeiten wie "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" deutlich teurer geworden. Dies als Buff für BBs zu sehen, finde ich eher seltsam, da es ja Spezialisierung fördert - wer Funkortung wählt, gibt einen beträchtlichen Teil seiner Punkte für einen sehr situationsgebundenen Skill aus.

Also ganz ehrlich, verarschen kann ich mich selber.

Ich gehe einfach mal davon aus dass in diesem Fall die WG-Vorschriften greifen, und dies nicht deine presönliche Meinung ist. Anders kann ich mir solche Antworten von einem der besten Spieler auf dem EU-Server nicht erklären.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,193 posts
13,087 battles

@Crys: Unter dem Strich war der Skill-Rework ein Buff für die Überlebensfähigkeit der BBs und ein Kleiner, aber notwendiger Buff der CVs. Warum?

 

Als BB kann ich meine Abklingzeit für das Schadenskontrollteam und die Reparaturmannschaft auf 72 Sekunden drücken - wenn ich mit der Premiumversion der Reparaturmannschaft und dem Skill Jack-of-all-Trades fahre. Außerdem habe ihr den Skill "Sprengmeister" verändert - ihr habt ihm von 3 auf 2% genervt, dafür wird der Skill jetzt auch auf die Sekundärgeschütze angewandt - ich sag nur Bismarck-Flammenwerfer Build. Dieser Build macht zwar nur bei den Deutschen T8+ BBs Sinn, aber dort ist er enorm effektiv, wird aber kaum gespielt, weil halt nicht jeder auf die Idee kommt den Sprengmeister bei einem BB zu skillen. Die meisten nehmen hier entweder "Grundlagen der Schießausbildung" oder "Grundlagen der Schadensbekämpfung", was den von mir angesprochenen Mini-Buff der CVs darstellt. Dadurch das Kreuzer via Feuer jetzt weniger Schaden an BBs machen können, leben BBs wiederum länger. Und das beste: Da es für BBs keinen vernünftigen 1. Skill gibt, kann ich mir mit dem extra Flieger (im Englischen "Direction Center for Catapult Aircraft") sogar die Flak buffen wenn ich sie brauche UND mir für 90 Sekunden einen Recht zuverlässigen Hydro Ersatz holen. Thema Feuer: Mir der Feuer-Flagge erschlage ich das Thema Feuer als BB so effektiv, das ich den Skill "Grundlagen der Überlebensfähigkeit" gar nicht mehr benötige - 7,2 Sekunden weniger um das Feuer zu löschen ist nicht gerade viel. Quelle.

 

Meine Skillung für eine Montana sieht momentan so aus: http://shipcomrade.com/captcalc/0000100001100000000011001000100019

Meine Bismarck-Skillung sieht so aus: http://shipcomrade.com/captcalc/0000100001000010000001101000100019

Aber ansonsten kann man auch so fahren: http://shipcomrade.com/captcalc/0000100001100000100001001000100019

 

Diese drei Builds sind wesentlich effektiver als die Builds mit dem alten Skillsystem auf den BBs. Vor allem die deutschen BBs benötigen wie gesagt ab T7 den Skill "Eliteschütze nicht mehr und können so die verbliebenen Punkte in Höchste Alarmbereitschaft oder Jack of all Trades stecken, was deren Überlebensfähigkeit wesentlich erhöht. Edit: Wenn ich Höchste Alarmbereitschaft mit Jack of all Trades kombiniere, ist das Schadenskontrollteam bei 66 Sekunden.

 

CVs, die von dem Buff profitiert haben sind aber auf T8+ ausgesprochen selten, und das liegt meiner Meinung nach an folgenden Punkten:

1. Die steile Lernkurve auf T6 - hier sollten Tutorials Abhilfe schaffen.

2. Die Katapult-Flieger sollten die Flieger nur verlangsamen, aber nicht den Abwurfspread aufgehen lassen. Vielleicht ein bisschen mehr RNG bei dem vom Bordflugzeug bedrängten Bomber, das war es.

3. Nicht Sichtbare Flakauren - hier könnte mit einem Skill nachgeholfen werden, der die Reichweite der Flak- und Sekundärgeschütze anzeigt und der DPS, am besten Farbig nach Gefahr sortiert.

4. Die Setups der US-CVs sind von T5-8 einfach nur Müll. Entweder ich bin Nutzlos (AS-Setup) oder ich kann mein Team nicht supporten (Strike Setup). Ich habe bis einschließlich T7 die US-CVs im Stock-Setup durchgespielt, weil es am Flexibelsten ist. Die IJN-Träger sind da wesentlich flexibler.

 

Bei den Kreuzern: Veränderung des Skills "Sprengmeister":

bis 149mm: 2%

von 149-200mm: 3%

Ab 201mm: 4%

 

Ist jetzt ein bisschen mehr geworden, ich hoffe jemand liest sich das komplett durch und versteht das auch :)

 

Gruß ex

 

 

 

 

Edited by eXzession
  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,449 posts
10,907 battles

Das einzige: Ich persönlich bin gerne bereit auf SF zu verzichten (als jemand, der sehr viel US DDs spielt) wenn dafür aufgrund anderer Änderungen die BBs dazu gezwungen werden sich am Kampfgeschehen zu beteiligen. Und zwar vorne. 

Man hätte sie im Rahmen größerer Änderungen ruhig entfernen können. Wenn man die Dauer der Sichtbarkeit von Kaliber abhängig gemacht hätte oder mal die anderen Vorschläge im Forum aufgegriffen hätte. Man hätte auch an den Gründen für SF arbeiten und es obsolet machen können. Aber man hat sich für die billige Methode mit Kollateral-Schaden entschieden und einfach nur die Reichweite einiger japanischen Zerstörer gebufft. Der einzige positive Effekt ist, dass bei einigen AFT nicht mehr notwendig. Aber selbst das hat man auch nicht konsequent gemacht und man hat entgegen der Vorankündigungen die Kagero vergessen. Die Isokaze und alle IJN-DD T6+ schießen weiter als sie.

 

Ich denke dass WG an diesem Problem knabbert.

 

Wie kann man die BBs schwächen, die hinten campen und gleichzeitig die pushenden BBs belohnen.

Es würde imho schon viel bringen, wenn analog zu WoT XP und Silber mit dem Spotter geteilt werden müssen. Ich müsste jetzt nachschauen, aber sind 33-50%. Einen Entfernungskoeffizienten gibt es da glaube auch. Entweder passen sie sich an und sind wieder aggressiver unterwegs oder sie müssen sich mehr Manila-Galleonen kaufen. Win-Win

 

Umso mehr man diese kleinen OP Dinger nerft umso besser kann ich meine BBs nutzen.

Ständige Dauerfeuer und Torpedos fliegen mir um die Ohren die alle viel Schaden machen.

 

Wer erwarten von mir dann nach vorne zu fahren?

Für manche Leute ist alles OP. BB fahren ist halt mehr als auf möglichst großer Entfernung taktisch zu warten und Gegner abzuaimen. Man kann mit fast allen dem Rest des Teams folgen und mit Ausweichbewegungen sind insbesondere Torpedos und HE von Zerstörern kein wirkliches Problem. Wenn man jetzt noch überlegt seine R- und T-Taste drückt, hält man verdammt viel aus. 

 

Übrigens: Wenn Du den Namensvetter deines Avatars und die anderen Schiffe dieses Baumes spielst, ist es deine Aufgabe relativ nahe am Gegner zu sein. Die Kisten sind Brawler mit passender Panzerung und mit Kanonen, die auf hohe Entfernungen die schlechtesten sind. Ab Bismarck gibt es sogar Hydro und die MA ist imho sogar zu stark.​​

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
84 posts

Und jetzt?

Die ganzen nutzlosen Torpedo und Feuerscheudern gehören schlechter gemacht, Punkt!

ich werde ganz hinten stehen, denn da sterbe ich nicht und erst vorfahren wenn die ganzen Zerstörer und Kreuzer angepasst wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ZPT]
Players
4,585 posts

Dann wirst du viel Freude mit mir haben wenn wir uns als Gegner gegenüber stehen. Meine Piloten freuen sich immer über stehende BB.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,193 posts
13,087 battles

Und jetzt?

Die ganzen nutzlosen Torpedo und Feuerscheudern gehören schlechter gemacht, Punkt!

ich werde ganz hinten stehen, denn da sterbe ich nicht und erst vorfahren wenn die ganzen Zerstörer und Kreuzer angepasst wurden.

Willst du sie noch "nutzloser" machen?

Edit: Leute gibts... "Spieler ist nicht stolz auf seine Statistiken und hat seinen Account als privat markiert."

Edited by eXzession
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,449 posts
10,907 battles

Und jetzt?

Die ganzen nutzlosen Torpedo und Feuerscheudern gehören schlechter gemacht, Punkt!

ich werde ganz hinten stehen, denn da sterbe ich nicht und erst vorfahren wenn die ganzen Zerstörer und Kreuzer angepasst wurden.

Pro-Tip: Die meisten Runden gewinnt man, indem man die Basen einnimmt und verteidigt. Das machen meistens CA/CL und DD.

Fun-Fact: DD und CA/CL können Dir effektiv die "Torpedo- und Feuerschleudern" vom Leib halten und spotten sogar für dich.

 

Die sind nicht nutzlos, sie ermöglichen Dir deinen schlechten Spielstil durchzuziehen. Sie gewinnen am Ende nicht wegen Dir, sondern trotz Dir.

 

Das alles erinnert mich an eine Runde von Neulich: Wir hatten 5BB, 1CA, 1CV und 5DD, der Gegner 4DD und 2CA. Das erste BB schrieb direkt am Anfang "DD-Party" und war wegen meiner Antwort "BB-Party" direkt beleidigt. Nach kurzer Zeit hatten wir alle Caps und unter Verlust des Kreuzers alle 4 DD versenkt. Denkt ihr, die BB hätten sich inzwischen bewegt? Nö! Der Gegner konnte in Ruhe mit Hilfe von Radar und Flugzeugen die DD jagen und nach und nach die Caps erobern. Wer war von dann übrig? Der CV und 3BB die weder Willens noch in der Lage waren, anzugreifen oder zu verteidigen. Am Ende haben wir sogar gewonnen, weil der Punktevorsprung irgendwie noch gereicht und der CV mit wenigen Tausend HP überlebt hat.

Das zieht sich in letzter Zeit so durch. Die einzige positive Ausnahme waren mal zwei Bismarcks, die ihren Job nachkamen und den DD halfen, den Mittel-Cap auf Falle zu pushen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
324 posts
5,646 battles

Das alles erinnert mich an eine Runde von Neulich: Wir hatten 5BB, 1CA, 1CV und 5DD, der Gegner 4DD und 2CA. Das erste BB schrieb direkt am Anfang "DD-Party" und war wegen meiner Antwort "BB-Party" direkt beleidigt. Nach kurzer Zeit hatten wir alle Caps und unter Verlust des Kreuzers alle 4 DD versenkt. Denkt ihr, die BB hätten sich inzwischen bewegt? Nö! Der Gegner konnte in Ruhe mit Hilfe von Radar und Flugzeugen die DD jagen und nach und nach die Caps erobern. Wer war von dann übrig? Der CV und 3BB die weder Willens noch in der Lage waren, anzugreifen oder zu verteidigen. Am Ende haben wir sogar gewonnen, weil der Punktevorsprung irgendwie noch gereicht und der CV mit wenigen Tausend HP überlebt hat.

Das zieht sich in letzter Zeit so durch. Die einzige positive Ausnahme waren mal zwei Bismarcks, die ihren Job nachkamen und den DD halfen, den Mittel-Cap auf Falle zu pushen.

 

Dann warst du noch nie mit mir im Gefecht ;)

Ich sterbe meistens allein, weil mir andere Schiffe Unterstützung beim pushen zugesichert haben, mich dann aber schmählich allein lassen - und dabei ist es egal ob DD, CA oder BB...

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,449 posts
10,907 battles

Dann warst du noch nie mit mir im Gefecht ;)

Ich möchte nicht bestreiten, dass es auch anders geht, aber die BB-Fahrer, die ihren Job machen, fallen einfach immer weniger auf, weil sie in der Masse untergehen. Wenn mir so einer über den Weg läuft, versuche ich ihn zu unterstützen so gut es geht. Aber das wird in Zukunft nicht einfacher. Mit der Akizuki z.B. brauchte ich den Nebel relativ selten für mich, da war es eher das Problem schnell genug in Position zu sein. Jetzt ist der Nebel nur noch für mich, wie soll ich sonst mein Daka-Daka nutzen?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,167 posts
8,681 battles

 

Dann warst du noch nie mit mir im Gefecht ;)

Ich sterbe meistens allein, weil mir andere Schiffe Unterstützung beim pushen zugesichert haben, mich dann aber schmählich allein lassen - und dabei ist es egal ob DD, CA oder BB...

Schlechte Spieler sind halt nicht auf eine Klasse begrenzt. Das erkennst du aber schon auf der Minimap und kannst entsprechend reagieren damit du eben nicht alleine bist. Aber finde gut das du eine löbliche Ausnahme der unbeliebten BB Spieler bist :)

Edited by Igarigen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
11 posts
Moin , wenn ich als BB Kevin wie ich gerne von der Zerstörer Elite hier genannt werde , mit meinen Kevin BB fahre und der Aufklärer frisch draußen  ist bekomme ich 10 Torpedos aus dem nichts in die Flanke gedrückt ,kein Nebel keine Insel und auf einmal 5 km vor dir Taucht der DD auf, ist das OK .
Wenn ein DD sich an eine Insel setzt und  sich Einnebelt  und dich mit Rapidfeuer He in 3 Sekunden sowas von in Brand setzt und ohne Feuerpause auf dich ballert , selbst wenn du es  hinter einer eigentlich Rettenden Insel geschafft hast ,dann ist das Ok.

Wenn manche DD trotz manuell gesetzte  Sekundär mit He befeuert werden und frech 3 km an dich ran fahren und kaum schaden nehmen, ist das OK.
​Ihr Schreibt immer DD werden ja so generft.seit dem Patch haben manche Feuerzeuge von euch mehr Reichweite, aber das ist dann ja wieder OK.
​BB Fahrer Campen ,was machen die meisten DD Fahrer Nebeln  alles ein und dann Speerfeuer und  das beste aus dem Nebel raus und Treffen dich trotz Kurswechsel, ich dachte man kann nichts sehen wenn man im Nebel steht.
​Wer von euch fährt außer DD mal BB???
​Macht spaß , nur noch Nebelbänke aus dem Feuerschleudern alles Wegfackeln , dann noch paar Kutosow , 10 Torpedos  dem nichts und wenn dein Glückstag ist,  kommt noch ein CV der dir manuell  Crossfire Torpedos 300 m vor dein  Bug setzt und du keine Chance hattest dich  da wegzudrehen .
​Gut läuft es auch wenn so DD Heulsusen um Unterstützung  Schreien und man mit dem  nach vorne drescht und die dann ihre Torpedos setzten und sich verpissen. Wer  steht dann allein vorm Feind ??? genau der der BB Kevin.
​Leute BB sind keine PKW die können nicht so schnell aus der Gefahrenzone abziehen wie die DD.
 
​wieso bestehen manche Maps 2 Min nach dem Spielstart nur noch aus Nebelbänken , Macht auch keinen bock sowas.
Meine Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten.
 
Edited by Pate_Cologne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×