Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Cardinal_Richelieu

Algérie - Tier VII

132 comments in this topic

Recommended Posts

[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,131 posts
10,955 battles
3 hours ago, GrimSea said:

Man ist nicht sichtbar, schießt eine Salve und binnen Sekunden geht der Targetwarner auf 3 oder 4

 

... deshalb hab ich Preventive Maintenance als 1er Skill vergeben :Smile_glasses:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

Bei der Algerie ist die Positionierung halt megawichtig. Das ist keine Roon oder Hindenburg, die ne Menge trollen kann. Daher am Anfang nicht direkt nach vorne nur weil dort die Musik spielt. Die Martel ist auch so ein "von hinten" Kandidat. Auf die freue ich mich schon wenn ich CA/CL wieder öfter spiele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-MM]
Players
498 posts
7,468 battles

Hab sie jetzt langsam durch, noch ein 7k bis zur Martel und irgendwie ist sie hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben. Die Reichweite war top und die Türme drehen wie von den Vorgängern gewohnt für das Kaliber recht flott aufs Ziel ein, aber sonst war ich wenig beeindruckt. Bei der guten Reichweite ist die Genauigkeit auch eher durchschnittlich, was mir das Schiff in vielen Situationen doch sehr vergällt hat. Sie ist nicht schlecht, aber irgendwie auch nichts, was ich jetzt behalten müsste. Die Feuerchance der HE auf dem Papier und ihr Ruf als "Feuerteufel" hat sich für mich zumindest gar nicht bestätigt, mit Flaggen und DE hatte ich teilweise bei 100 Treffern 3 Feuer. Auch die AP ist selbst gegen leicht gepanzerte Kreuzer überraschend ineffektiv. Die Geschosse waren bei beiden Munitionstypen eher lange in der Luft und man muss sogar bei langsamen Pötten wie der Colorado noch weiter vorhalten, als ich es von anderen Kreuzern auf Tier 7 gewöhnt bin.

Ich hab am Anfang nur Zitadellen kassiert. Deckung und Positionierung sind das A und O in dem Kahn. Selbst Tier5 Schlachtschiffe drücken einem ständig die dicksten Klötze rein. Ein eher fragiles Schiff, dass weder die Aufmerksamkeit vieler Gegner auf sich ziehen, noch zu forsche Vorstösse wagen sollte. Außerdem ist das Ruder scheinbar gerne mal kaputt.

 

Der Spielstil ist irgendwie immer der gleiche: Neckspirale, Neckspirale bis dich einer verfolgt und dann kiten und mit HE und Torpedos vollspammen. Die Reichweite von letzteren ist auch so gut, dass man bei genügend Gegnerfahrt auch ruhig 3-4 km außer Reichweite abfeuern kann und die Burschen dann trotzdem reinfahren. Funktioniert, wird aber irgendwann auch ein alter Hut. Durch den ziemlich bescheidenen Tarnwert ist man auch sehr auf diese Weglaufen-und-über-die-Schulter-schießen Rolle beschränkt.

Letztlich für mich kein Schiff, dass man überspringen müsste, aber auch nichts für einen dauerhaften Ankerplatz in meinem Hafen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
68 posts

Auf Tier 7 ist das leider der mieseste Kübel, der im Spiel ist. Absolutes Drecksschiff.

Mieser Reload, das bekannt super MM, die Schüsse sind ca. ein halbes Jahr in der Luft.

Schlecht ist gar kein Ausdruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
188 posts
6,623 battles
5 minutes ago, cjs_2015 said:

Auf Tier 7 ist das leider der mieseste Kübel, der im Spiel ist. Absolutes Drecksschiff.

Mieser Reload, das bekannt super MM, die Schüsse sind ca. ein halbes Jahr in der Luft.

Schlecht ist gar kein Ausdruck.

Ich finde sie sehr sehr gut und gerade die Guns mit der Range sind über jeden Zweifel erhaben.

Ich hatte damit 96k AVG hätte ich mit einem schlechten Schiff nicht hinkommen,  nur Gewinnen wollte das Schiff bei mir nicht aber ich glaube jeder hat so ein Schiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,075 posts
11,679 battles

Schlecht ist die Algerie nicht und die Guns sind im Vergleich zur Yorck eine Offenbarung. Allerdings hat Sie ganz franzosentypisch wenig Einfluß auf das Spiel, da Sie halt aus der zweiten Reihe agieren muss. Deshalb wohl auch bei vielen eine schlechtere WR auf dem Schiff, da man z.B. mit einer Fiji seine eigenen DD viel besser unterstützen kann wie mit einer Algerie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

Algerie ist wie Yorck ein reiner Unterstützer. Wirklich druck auf DDs machen geht erst im Endgame wenn du weisst wo sich die "Dicken" gerade prügeln. Du hängst leider an deinen BBs und campen die, dann wars das. Das Problem haben aber auch Japaner auf diesem Tier. Myoko ist auch nicht gerade ein "ab ins Cap und töte Sie alle" Schiff. Pensacola ebenfalls, ne schwimmende Zitadelle - IMHO ist die Algerie einfacher zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
142 posts
8,650 battles

 Bin ich ganz bei Testing.

 

Man hört oft das viele die Algerie scheiße finden. Dasselbe bei der Yorck. Tatsächlich empfinde ich die beiden als die besten 7er Kreuzer. Der Algerie würde ich sogar wohl den Vorzug geben wegen der besseren Kanonen (Geschossgeschwindigkeit meine ich.Die der Yorck sind halt rückenwindabhängig.). Dafür ist sie nicht so hart wie die Yorck,kann aber dennoch von vorne genau wie die Yorck ziemlich viel ab.  Genau wie Testing schreibt. Je länger die überleben,desto mehr Einfluss können beide nehmen.Mit der Algerie habe ich mich zeitiger in eine aktive Rolle getraut,als mit der Yorck. Aber im Grundsatz sind beide sehr ähnlich. Anfangs Zurückhaltung. Nähe einer Gruppe bleiben,supporten,in Bewegung bleiben oder man hat gute sichere Stellen hinter Inseln. Mitte bis Ende weiter BB niederrbennen(sind bei beiden meine Prioziele am Anfang,wobei die Algerie durch die bessren geschosse doch auch mal von weiterweg einen DD ins Visier nehmen kann)  oder dann offensiv DD ausschalten. Bei Yorck mit Sonar,bei Algerie mit ihrem Jäger als Spotter.

Klappt sehr gut. Das sind vielseitige Schiffe die auch bissl was aushalten (Algerie dreht schnell und ist schnell weg,bei Yorck kann situativ auch mal der Rückwärtsgang mit Bug zum Feind die bessere Wahl sein).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

Echt? Ich find die Algerie genau so lausig wie die Yorck. Du schaffst es nicht damit Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen. DDs rausnehmen geht mit der Kack-Ballistik bei lausigem Reload einfach nicht, da ist die Martel eine ganz andere Nummer. Hatte gestern ein Artillerieduell mit einer Martel - deren Mumpeln hatten fast 3s weniger Flugzeit als meine.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
68 posts
On 25.3.2018 at 1:06 PM, Just_Testing_That said:

Echt? Ich find die Algerie genau so lausig wie die Yorck. Du schaffst es nicht damit Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen. DDs rausnehmen geht mit der Kack-Ballistik bei lausigem Reload einfach nicht, da ist die Martel eine ganz andere Nummer.

 

Wiederhole mich: +1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
124 posts
6,820 battles

Also was ich so auf den letzten 2 Seiten lesen konnte, deckt so ziemlich meine Erfahrungen mit ihr. ^^" Und ich dachte schon, ich habe einfach nur den Pechteufel gepachtet. Diese enorme Häufung von Ruderschäden oder Zitas im angewinkelten Zustand sind schon abartig. :/ Aber was mich an dem Schiff am meisten das Leben gekostet hat, war die Tatsache das der Engineboost nicht wie vorher auf Y liegt, sondern auf U!?! Da willst du schnell den Boost reinhauen um entkommen zukönnen bei einer Drehung und startest erstmal den Flieger, dann gehst du erstmal suchen, wo das verfickte Item ist, gehst die Taste U suchen und in dem moment (man konnte ja nicht manövrieren in der Zeit) als du U drückst und die Wirkung einsetzt kommt die tödliche Zita... >_<! Was hat sich WG bei diesem Mist sich gedacht? Was soll der Drecksflieger auf Y?  Solche verwirrenden Anordnungen der Verbrauchsgüter hat mich schon oft umgebracht. Die Algerie ist ja leider keine Ausnahme... :(

 

Aber mal abgesehen von ihren Macken wie weiche Butter von Seite und Hinten oder ihr Bismarckruder... Hat sie gute Kanonen die auch auf Longrange noch mit AP gut in die Superstructure von Schlachtschiffen brenzeln lassen. Auch Zitas verteilt sie gerne, sofern der Gegner mal etwas näher ist. ^^ Die Torpedos sind auch Klasse und brauchbar. Nur etwas langsam finde ich den Kübel (genauso wie die Turmdrehrate) und da ich das Schiff noch Stock habe, ist auch die Drehung des Schiffs ein Alptraum vor dem Herrn... Gibt definitiv schlechtere Pötte. ^^ Aber dieses Ruder... :cap_rambo:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,075 posts
11,679 battles
48 minutes ago, Hellhound32 said:

Aber dieses Ruder... :cap_rambo:

Gewöhn Dich schon mal dran. Auch die CM und St. Louise verlieren Ihr Ruder schneller wie man "Leck Fett" sagen kann. Habe beide Rudermodule verbaut, dann ist das unter 5 Sekunden repariert und lieber auf das Tarnmodul verzichtet. Rekord war ein Spiel, in der mir eine Hindeburg mit 3 HE Salven hintereinander beim kiten das Ruder zerschossen hat. Ohne Rudermodifikation 3 wäre das ganz blöd ausgegangen. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
124 posts
6,820 battles
On 19.7.2018 at 6:43 PM, Nalfein_71 said:

Gewöhn Dich schon mal dran. Auch die CM und St. Louise verlieren Ihr Ruder schneller wie man "Leck Fett" sagen kann. Habe beide Rudermodule verbaut, dann ist das unter 5 Sekunden repariert und lieber auf das Tarnmodul verzichtet. Rekord war ein Spiel, in der mir eine Hindeburg mit 3 HE Salven hintereinander beim kiten das Ruder zerschossen hat. Ohne Rudermodifikation 3 wäre das ganz blöd ausgegangen. ^^

:Smile_ohmy: Ernsthaft? Dann wird das der erste Kreuzerbaum bei mir, wo ich letzte Anstrengung skillen muss. ^^"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,544 posts
8,775 battles

kann ich nur empfehlen ... habe ich neben den Franzosenkreuzern beispielseise auch auf den Russenkreuzern. 

Meine Schors verliert ihr Ruder mindestens genauso gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
1,664 posts
11,473 battles

Ich kämpfe mich jetzt auch schon eine geraume Zeit mit der Kiste ab.

Und ich kann nur sagen: Sie liegt mir nicht.

Träge, behäbig, bescheiden AP und HE auf Long Range (viele Abpraller), Feuerteufel (wo bist Du?).

Und du nimmst mit Ihr Schaden fast von jeder Position.

Der Glanz der T4 und T5 frenchy Kreuzer ist mit ihr lange verblaßt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,544 posts
8,775 battles

Ja, am letzten Satz ist was dran ...

 

Man kann sich aber an die Algerie gewöhnen. Die steht nach wie vor im Hafen und zieht gemütlich einen neuen Kapitän hoch.

Ich hab sie nicht behalten, weil sie jetzt so bärenstark und OP wäre, aber Tierstufe 7 ist mE derzeit der beste Kompromiss im Spiel und deshalb habe ich sehr viel 7er im Hafen behalten.

Die Martell dagegen wurde wieder verkauft (war aber ein gutes Schiff) und ich quäle mich grad mit der St. Louis.

 

Langer Rede kurzer Sinn:

Probier, Dich mit der Algerie zu arrangieren, weil der 8er und 9er vom Typ her sehr ähnlich sind. Paar bessere Werte, klar, aber sonst der Algerie wirklich ähnlich.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,544 posts
8,775 battles

Stimmt schon ... aber jetzt nicht so gravierend, daß es mir die Begeisterungstränen in die Augen treiben würde  :Smile_teethhappy:

 

Von der Algerie bis zur St. Louis alles solide schwere Support-Kreuzer, spielen sich - meiner Meinung nach - gerade wegen dem Gunhandling und der Reichweite angenehmer als die Amis.

Bisschen empfindlicher vielleicht, aber wenn man lowtier-Kreuzer im 9er Gefecht ist, sitz ich lieber in der Algerie mit ihrer Reichweite als beispielsweise in einer New Orleans ... :Smile_hiding:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

Allerdings. Die US Kreuzer sind "sehr speziell". Ich mag die auch nicht, die IJN Feuerzeuge liegen mir weit besser. Gerade deswegen bin ich aktuell auf den US Prototypen zurück, die Pensacola, und versuch mit der auf nen grünen Zweig zu kommen. IMHO der einzige Kreuzer, dessen Panzerungsschema und -stärke auf einem weissen Blatt Papier ganz ohne einen Stift zu haben vollständig zu dokumentieren ist. Sobald das "SimpleCrew" Mod wieder verfügbar ist werd ich auch die Indianapolis wieder ausfahren.

 

Die Franzosen fahre ich seit längerem nicht, da "auf Entfernung HE und das wars" mit den IJN IMHO deutlich besser geht. Besseres Concealment, weniger Trefferfläche und obendrein die 10km Aale um beim Kiten für "Abwechslung" zu sorgen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
44 posts
4,471 battles

So würge mich auch grad durch den Kahn...

 

Die meisten bisher genannten Punkte sind mir auch aufgefallen, dazu noch diverses:

- Turmdrehrate geht noch so

- durchschnittliche Feuergeschwindigkeit bei grad mal 8 Rohren

- nicht besonders viel Schaden pro Salve, vorallem AP will nicht .. (aber brennen tuts iwie gerne)

- durchschnittliche AA

- eher schlechter Tarnwert

- lange Flugzeit der Geschosse

- frisst pro Match mind. 1 Zitadelle.. gerne auch zwei (schlimmer als bei den jap. Kreuzern ..).. bei der riesigen, langgezogenen und hohen Zitadelle auch kein Wunder

- das Ruder geht echt gerne kaputt

 

Auf der Plus Seite gibts grad mal die hohe Reichweite von knapp 18km und der gute Abschusswinkel der Torpedos... allerdings nur 3 Torpedos pro Seite :Smile_sceptic:

 

Unterm Strich ist mir das Teil einfach zu zerbrechlich und bietet mir mit den 18km Reichweite zuwenig als Ausgleich. Werde ich definitiv nicht behalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSESX]
Players
167 posts
7,703 battles

Hab gestern meine ersten 3. Runden mit ihr gedreht und bin doch angenehm positiv überrascht. 

Hab noch mit keinem Kreuzer auf Anhieb 8 Schiffe in 3. Runden versenkt (Dank dem Reload Booster). Und der  Durchschnittliche schaden von 80000 K ist (für einen 7er Kreuzer) für mich durchschnittlichen Spieler sehr gut.

Da ich gerade die Baltimore duchgrinde bin ich mit den Flugbahnen der Geschosse schnell vertraut gewesen. 

Sie spielt sich wie ein Mischling aus Hipper und Baltimore :cap_haloween:

Aber trotzdem bleibt die Myoko für mich das bessere Schiff. Mal sehen wie meine Stats nach dem Grind aussehen :cap_fainting:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

So, Algerie ist durch. Irgendwas zwischen Mistkübel bis "manchmal brauchbar".

 

Positiv hat mich der Reload Booster überrascht. Ab und zu sehr hilfreich, haben im Inselkampf manche vorwitzigen leichten Kreuzer zu spüren bekommen. Das ist mit AP "Zita in Serie". Auch gegen BBs einsetzbar - wenn die frisch gelöscht haben, 1-2 Salven für den Cooldown der repair Party abwarten (die läuft bei denen bis zu 30 Sekunden) und dann mit HE und dem Booster nochmal anzünden.

 

Aber: Einfluss aufs Match schaffe ich nicht. Wenn ich ein Scheissteam mit Campern bekomme, ich kann nichts kompensieren und muss zusehen, wie Camper-Kasper jeden Versuch zu siegen unmöglich machen. Weil die Algerie gegen BBs genau nix kann, die ist eine riesengroße Zitadelle. Rekord war (mit Speedboost und vollem Rudermod) drei Salven einer hinter ner Insel auftauchenden Derptitz, drei Zitas auf über 12 km und das wars. Mit den deutschen Schrotflinten eigentlich nicht drin wenn ich die fahre, aber bei der Trefferfläche und hochliegenden Zitadelle kein Wunder. 16mm Bug wird von allem an AP "Overmatched" und die Seitenpanzerung reicht auch für nichts was aus einem beliebigen Schlachtschiff oder Schlachtkreuer kommt. Außer den Kram zuverlässig zu zünden. Frag mich, wieso ich immer selbst Overpens auf Kreuzer höhe Wasserlinie schieße und die BBs bei mir richtig was abgreifen. Gefühlt gibts Zitas auch durch die Mastspitze. Das Ding ist gepanzert wie eine Myoko nur bietet der Kübel die doppelte Trefferfläche.

 

image.thumb.png.2f4b2a8dad5b4a472f4135d33ab17289.png

 

Heute sechs mal gespielt, sechs mal aufs Maul bekommen weil absehbar fünf mal das mit Abstand schwächere Team. Bei eigener schlechter Ranger gegen ne gute Saipan (gleich 2x) kein Wunder. Von dem Rest hab ich genau eins selbst verkackt. Und bin auch da bei weitem nicht letzter geworden. Achja, vier von Sechs war ich Low Tier mit T9 Schiffen. Nicht gut für den Kübel.

 

Ich bin echt froh wenn der Kahn weg ist. Hat lang genug gedauert, der macht schlichtweg keinen Bock und ich hatte nahe Null Motivation den zu spielen. Auf maximale Entfernung arbeiten zu müssen und dann mit dieser Ballistik - bäh. Bei 10-13 Sekunden Geschossflugzeit kannste zwischendrin auch einen Kaffee trinken gehen, da hat selbst eine Izumo genug Zeit auszuweichen. Wenn der es will....

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,900 posts
13,842 battles

Ich hänge auch gerade  bei dem Schiff.

Ich hatte den Grind unterbrochen wegen des Schneeflocken-Events.

Jetzt habe ich keine Lust weiterzumachen und überlege ernsthaft, ein paar freie EP in die Hand zu nehmen. :Smile_coin:

Mir geht es ähnlich wie @Just_Testing_That. Ich bekomme mit dem Schiff keinen Einfluss auf das Gefecht (wobei das bei vielen Kreuzern tendenziell der Fall ist).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,927 posts
12,114 battles

Vielleicht versuche ich es noch mal, aber für die Martel habe ich aus irgendeiner Aktion des letzten Jahres eine Permatarnung abgegriffen. Und zudem ist die Martel auf dem Tier der deutlich stärkere Kreuzer.

 

Algerie: Im Schnitt aller Spieler 1100 XP, siehe https://wows-numbers.com/ship/4182685520,Algerie/ und weit unten auf der Liste. Nur noch effektiv unterboten von der New Orleans und Yorck. Wobei letzte frisch gebufft wurde (Quasi Serienmäig IFHE und bessere AP).

Martel: 1312 bei der Martel nach https://wows-numbers.com/ship/4181636944,Charles-Martel/ Geht man nur nach "Dämätsch" ist die Martel sogar ganz oben.

 

Und nein, ich würde nichts überspringen. Bei mir stimmt der mittlere Schaden mit der Algerie (stehe bei 45K), die Winrate lässt auch durch die aktuelle Aktion "Wir wandeln deine Träger-XP wegen Abschaffung dieser Meta in Free-XP um" leider Carrier-Idiotenbedingt zu wünschen übrig. 3-4 mal ins Klo gegriffen und bei kaum 50 Gefechten wars das. Ich hab den Eindruck, jeder BB-Bob fährt aktuell Träger um sich die XP ausbezahlen zu lassen und ne Musashi/Alaska oder was weiss ich davon zu holen. Weil er damit natürlich nicht mehr versagen wird....

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,075 posts
11,679 battles

Die Algerie hat ja nun auch den Reloadboost als Verbrauchsmaterial bekommen und ich denke, dass dies das Schiff aufgewertet hat. Als ich Sie gespielt habe, hatte Sie das noch nicht und man konnte Breitseiten beim Gegner nicht so gut wie aktuell bestrafen bzw. CD auf BB ausnützen und wieder Feuer legen. Ja, der Einfluss auf Spiele ist im Franzosenkreuzer nicht so gegeben, da Ihnen hierfür elementare Dinge fehlen, die andere Linien haben. (Gute AA, besseres Hydro, Radar, hohe DPM)

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×