Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Cardinal_Richelieu

Algérie - Tier VII

132 comments in this topic

Recommended Posts

[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles

Das meinte ich mit gut gespielter Algerie. Wenn ich mit dem Franzosenkübel einen Dogfight gegen eine Yorck mache, dann muss der Spieler in der Yorck sich vorab extrem dämlich angestellt haben, damit ich das riskiere. Ab 14km+ kann die Yorck einpacken. Da hilft Ihr weder Ihre AP, die ab 10 km alles macht, nur keinen gut gespielten Kreuzer im 1 vs. 1 treffen noch 1/4 Pen bei der HE. Gibt genügend Yorcks, die feststellen mussten, dass die AP der Algerie auch auf 12-14km ausreichend "Bums" hat und dazu noch zielgenau ist. Letztens erst eine angeschlagene Omaha auf 16km mit einer triplecita und insgesamt 13k Schaden rausgenommen. Klar hilft da RNG, dass 3 Murmeln bei der Entfernung so eng beisammen liegen, aber mit der Yorck hätte ich nicht einmal AP in dem Fall verschossen. Die Yorck braucht einfach die Flugbahn der Hipper AP und alles gut. Dann erfüllt Sie auch die Erwartungshaltung an deutsche AP-Kreuzer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles

Dann wäre die Yorck eine Hipper. Ich find die Algerie ist die bessere Yorck. Das "tanky" der Yorck kann dir bei BB AP gerade scheissegal sein, Citas kassieren beide. Die Algerie hat aber die bessere Ballistik, nutzbare HE und brauchbare AP.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,562 posts
3,569 battles
59 minutes ago, Just_Testing_That said:

Dann wäre die Yorck eine Hipper. Ich find die Algerie ist die bessere Yorck. Das "tanky" der Yorck kann dir bei BB AP gerade scheissegal sein, Citas kassieren beide. Die Algerie hat aber die bessere Ballistik, nutzbare HE und brauchbare AP.

 

Um ehrlich zu sein habe ich mit der Yorck bisher nur sehr selten von einem BB in einer Salve richtig kassiert, mit anwinkeln, ausweichen hielt sich das bisher in Grenzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles
14 hours ago, Just_Testing_That said:

Dann wäre die Yorck eine Hipper. Ich find die Algerie ist die bessere Yorck. Das "tanky" der Yorck kann dir bei BB AP gerade scheissegal sein, Citas kassieren beide. Die Algerie hat aber die bessere Ballistik, nutzbare HE und brauchbare AP.

 

 

Wäre das denn so schlimm, wenn die Yorck brauchbare AP bekommt. Brauchbar in Bezug auf einzusetzen über 10km? Ich weis es nun nicht auswendig, aber unterscheidet sich die AP der Pensa und NO denn grundlegend? Was wäre schlimm, wenn die Yorck als erster CA in dem Baum ebenfalls eine nutzbare AP hat. Der Winkel in dem Sie nutzbar ist, ist sowieso bescheiden. Aber ich fand es verkehrt, dass ich auf 12 km mit dem Schiff keine AP auf Breitseite nutzen konnte, wegen der extrem bescheidenen Flugbahn und unterschiede in der Flugdauer im gegensatz zur HE.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,277 posts
10,147 battles

Es würde erstmal reichen, die Flugzeit der AP auf das Niveau der HE zu buffen. Sie gleich auf Hipper-Niveau zu bringen ist erstmal übertrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles
2 hours ago, Graf_Orlok said:

Es würde erstmal reichen, die Flugzeit der AP auf das Niveau der HE zu buffen. Sie gleich auf Hipper-Niveau zu bringen ist erstmal übertrieben.

 

Das wäre vollkommen ausreichend und ich dachte (Kann gerade nicht ins Spiel und zu faul zum nachschauen gewesen), die AP wäre vergleichbar mit der von der Hipper. Die Flugbahn der HE ist ja nicht so schlecht, dann wäre die AP auch nutzbar.

 

Eben das, was meines Erachtens die Algerie stärker macht. Vorhalt bei HE/AP identisch und die AP liefert noch gute Ergebnisse ab, auch auf Entfernungen über 10 km. Also alles, was man sich von Kreuzern erhofft, deren "Spezialität und Merkmal" die gute AP sein soll. Atlanta auf 13 km Breitseite zur Algerie = 20k Damage reingekloppt. Mit der Yorck kannst dann ~3k + Brand wenn RNG dich mag hoffen. Das kann es eigentlich nicht sein. AP trifft eh nicht, ausser der Steht und beachtet einen nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles
12 hours ago, Nalfein_71 said:

 

Wäre das denn so schlimm, wenn die Yorck brauchbare AP bekommt. ... Ich weis es nun nicht auswendig, aber unterscheidet sich die AP der Pensa und NO denn grundlegend?

 

AFAIK hat die Pensa, die NO und die Stock Baltimore die selbe AP. Sind die 203/55 MK14. Erst mit dem Baltimore Upgrade kommt die Mk15 mit weniger Reload und die DesMo hat Mk16. AP mit der selben V0 (hat die) und Drag wie die HE wäre echt nicht übel. Ich habs schnell aufgegeben die Yorck mit AP zu spielen. Du triffst quasi nix. Dass die Yorck AP noch schlechter sein soll als die 5'' AP der Atlanta glaub ich eigentlich nicht wirklich. Wäre WG aber zuzutrauen. Mit Hippers AP stanzt du bereits löcher in eine Atlanta (overpen), die könnte kürzere Zünder (siehe Briten) durchaus vertragen. Hippers AP neigt zudem zu "bounces" sobald man den perfekten rechten Winkel verlässt. Britische AP ist da deutlich toleranter und knallt im Mittel besser rein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,562 posts
3,569 battles
17 hours ago, Just_Testing_That said:

Dass die Yorck AP noch schlechter sein soll als die 5'' AP der Atlanta glaub ich eigentlich nicht wirklich. Wäre WG aber zuzutrauen. 

Auf maximale Distanz könnte das durchaus sein, weil die Yorck-Granaten da ungefähr mit der Geschwindigkeit von Fußbällen unterwegs sind, da kommt jeglicher Durchschlag nur noch aus dem Gewicht der Granate.

Auf kurze Distanz ist die AP der Yorck aber absolut mörderisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles

Yorck hat 900 m/s als v0. Die Algerie kommt auf 820 m/s, die Schorschi auf 950(!). Wenn ich mit der Yorck so dicht war, dass AP taugt - dann waren die Aale lange draussen.

 

IMHO ist die AP nicht "geil auf kurze Entfernung". Die ist nur um Längen weniger schlecht als auf Distanz und nähert sich Normalniveau. Ich hab vor Wochen ein ca 6 km AP Duell mit meiner Cleve auf AP gegen ne Yorck gehabt. Ich war angewinkelt (aber alle Türme aktiv), die Yorck perfekt breitseits kommend eben nicht - dafür 8'' und bessere Panzerung. Yorck hatte sowas von klar verloren und Cleves AP ist alles, aber nicht böse.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,562 posts
3,569 battles
8 hours ago, Just_Testing_That said:

 

IMHO ist die AP nicht "geil auf kurze Entfernung". Die ist nur um Längen weniger schlecht als auf Distanz und nähert sich Normalniveau.

Nun ja - was ihren Durchschlag angeht, ist die Yorck AP auf kurze Distanz (<10km) “ok“. Vielleicht auch schlechter als die 8“ Granaten anderer Nationen. Aber fürs Durchschlagen von Kreuzerpanzerung reicht es halt doch, und dann kommt der “deutsche AP-Schaden“ - und der ist mörderisch (800 mehr als Myoko, 1000 mehr als Pepsicola, 700 mehr als die Algerie). 

 

Was dein Beispiel mit der Cleveland angeht: Wenn zwei Kreuzer aufeinander losgehen und der eine anwinkelt, der andere nicht, isses im angesprochenen Bereich eigentlich egal, welcher schwere Kreuzer da nicht anwinkelt. Ne Myoko wäre da ebenfalls am Ende gewesen, ne Algerie ebenfalls. Höchstens die Pepsicola hätte dank American Piercing Granaten vielleicht noch ne Chance gehabt, wobei ich selbst das bei den Feuerwinkeln der Cleve anzweifeln würde. Außerdem würde ich die AP der Cleveland nicht so geringschätzen - dank ihrer vielen Türme hat sie nen ziemlich hohen Salven-Alpha (38.400), und die Cleveland-Granaten haben dank ihres sehr hohen Gewichts den (glaube ich) höchsten Kruppwert aller 152mm Granaten auf Rang VI.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles

Da winkelt man an und versenkt die Cleve mit Torpedos im vorbeifahren. Gegen eine auf Dich zufahrende Yorck macht eine Cleve mit AP nicht wirklich viel. Fazit: Der Spieler in der Yorck hat entweder schlecht gespielt oder er musste gegen ein anderes Schiff noch anwinkeln, dass seines Erachtens gefährlicher war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,562 posts
3,569 battles
5 hours ago, Nalfein_71 said:

Da winkelt man an und versenkt die Cleve mit Torpedos im vorbeifahren. Gegen eine auf Dich zufahrende Yorck macht eine Cleve mit AP nicht wirklich viel. Fazit: Der Spieler in der Yorck hat entweder schlecht gespielt oder er musste gegen ein anderes Schiff noch anwinkeln, dass seines Erachtens gefährlicher war.

Oder er hat die Cleve nicht gesehen und die Gefahr zu spät gemerkt, oder sonst was. Ist auch wurst, was er sich dachte, als er Breitseite zeigte, Fakt ist aber: Alle anderen T-VII CAs wären da auch am Ende gewesen, da hätte auch die Pepsicola nichts mehr drehen können.

 

Dass man der Yorck ruhig bessere Granaten geben könnte, steht aber außer Frage.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles
On 16.11.2017 at 10:12 AM, Nalfein_71 said:

Da winkelt man an und versenkt die Cleve mit Torpedos im vorbeifahren.

 

Der wusste wo ich war und hatte tatsächlich geglaubt, dass eine Cleve "im vorbeifahren" mit Aalen und etwas AP versenkt werden kann. War (s)ein Irrtum. Er hatte durch eine Insel und mein Anwinkeln schlechte Abwurfwinkel, die Aale waren quasi an der Reichweitengrenze und ich konnte denen gut ausweichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles

Auf 9 km wirft man auch keine Aale auf die Cleve. Im Vorbeifahren heisst dann auch wirklich im Vorbeifahren. Ansonsten kitet man die Cleve und brennt Sie ab. Die Mondgeschosse treffen eine gut gespielte Algerie nicht. Okay, vor 2 Tagen hatte ich so ein Spiel, da wurde mir 4x in Serie das Ruder in der Algerie zerschossen. Brauche unbedingt Last Stand auf dem Schiff. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles
On 12.11.2017 at 2:54 PM, Nalfein_71 said:

Du sollst mit dem Kreuzer ja auch keine BB tanken. Bessere panzerung ist relativ. Sie sorgt nur dafür, dass die AP der BB auch wirklich zünden. Wedeln, ausweichen und relativ gesehen wenig Schaden bekommen (Random-Zita ausgenommen) sind deine Welt. Motorboost als Premiumverbrauchsmaterial habe ich immer dabei. Der Alpha mit HE ist ausser bei IJN eh nicht überragend. Okay, DE Kreuzer haben recht ordentlichen Schaden wegen 1/4 Pen, dafür ist deren RoF und Brandwahrscheinlichkeit wirklich schlecht. Zwischen 10-14 km ist man in einer Zone in der die BB mit am besten treffen, bei richtigem vorhalt wenig Overpens schießen und Dir deine Ruderstellzeit nicht mehr ausreicht zum ausweichen.

 

Ansonsten spielt man die in der 2ten bzw. 3ten Linie und benötigt halt einen Spotter. Hohe Reichweite + gute Brandchance regeln das dann schon. Ansonsten würde ich empfehlen, mit T7 anzufangen, wenn der Kapitän 10 Punkte und somit CE hat. Überrascht werden durch eine Salve ist schlecht (aber das ist in jedem Kreuzer so) und Du solltest, wenn möglich, bestimmen wann der Beschuss und damit auch das Gegenfeuer beginnt. Ansonsten kann ich Ihre AP immer nur empfehlen. Man ist überrascht, dass die FR-AP das kann, was man sich eigentlich von der KM-AP erhofft hatte im Grind und worin die Yorck eine Totalversagerin ab 10km ist. Die Algerie ist das, worauf man bei der Yorck gehofft hatte. Nur bei der Panzerung hält die Yorck, was man sich vorab versprochen hatte und da ist eine Algerie deutlich schlechter. Aber auch nur da. Bei den Kanonen kannst mit der Yorck gegen eine gut gespielte Algerie einpacken.

Ich will ja auch gar nichts tanken.

Nur mitspielen !

Die beiden letzten Spiele: Die ersten 3 Minuten zurückgehalten, nichts gemacht. Dann von einer Gaede gespottet. Binnen Sekunden geht der Warncounter auf 3..... Sofort angewinkelt; Speed raus. Erste Salve einer NewMex kommt angeflogen....BÄÄÄM......26 K Leben weg. 30 Sekunden später: Hafen.

Nächstes Spiel. Nach einiger Zeit von Flugzeugen gespottet, abgedreht mit 20 K Leben. Salve eine Alabama aus ca 16 Km ins Heck....tot. Da kommt Freude auf.

Das Ding ist wenn Du unter Beschuß stehst das letzte Teil.

Schlimmer als jeder Japaner oder andere Kreuzer den ich je gespielt habe.

Da hält ja sogar die Glaskanone mehr aus. Da hast mehr Overpens.

 

Und die AP....wohl zu gut. 4 Treffer gegen perfekt Breitseitende Nürnberg auf Wasserlinie unter die Schornsteine auf 9Km.....4 overpens....yay.

 

Edit: 15 AP Treffer gegen eine Breitseite zeigende, still stehende Belfast. 9516 Schaden....da war sogar ein Abpraller ( !! ) dabei....bei Breitseite !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,562 posts
3,569 battles
12 minutes ago, GrimSea said:

 

Und die AP....wohl zu gut. 4 Treffer gegen perfekt Breitseitende Nürnberg auf Wasserlinie unter die Schornsteine auf 9Km.....4 overpens....yay.

Das Problem hast du mit sehr vielen Schiffen - die Nürnberg ist ein unfassbar schmales Schiff, da geht alles vorne rein und hinten wieder raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles
1 minute ago, HaLordLe said:

Das Problem hast du mit sehr vielen Schiffen - die Nürnberg ist ein unfassbar schmales Schiff, da geht alles vorne rein und hinten wieder raus.

 

Komisch. Mit der Pensacola freue ich mich über jede Nürnberg, die mir Breitseite zeigt. Da ist auch schon mal ein Devastating Strike drin.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,055 posts
11,402 battles
19 minutes ago, GrimSea said:

 

Komisch. Mit der Pensacola freue ich mich über jede Nürnberg, die mir Breitseite zeigt. Da ist auch schon mal ein Devastating Strike drin.....

 

Langsame Loop-AP der US = Schlägt ein und plumpst in die Zitadelle. Bei 9 km Entfernung muss man mit der Algerie gegen Nürnberg wirklich höhe Wasserlinie zielen, ansonsten fliegen die Murmeln quer durchs Schiff und zünden nicht. Da ist das Problem gegen eine Bertin noch größer. Da scheinen die AP sogar ungezündet durch die Zitadelle zu fliegen wenn man zu nah dran ist. Ab 11-12 km Entfernung passiert das weniger, weil Schusswinkel nicht mehr so flach ist.

 

Spare deinen Motorboost auf und bringe dein Schiff in eine kitende Position vor dem abfeuern der ersten Salve bringen und dann den "drunken Sailor" ans Ruder lassen. Weichst Du immer gleich aus, sehe ich das im BB und schieße auf deine Ausweichroute = es scheppert. Aber ja, verirrte Murmeln einer Salve scheinen immer die Zita finden. Ist aber nicht nur in französischen Kreuzern so. Schießt Du und fängst dann an zu drehen und zu kiten, dann endet es oft in einem Devastating Strike.

 

Tröste Dich, die Charles ist noch unbeliebter beim Gegner. Ebenfalls ein Feuerzeug vor dem Herrn und da Du die eigenen DD schlecht unterstützen kannst mit dem Schiff, wissen die BB, dass Du Sie als BBQ-Grill verwenden willst.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles
1 minute ago, Nalfein_71 said:

 

 Aber ja, verirrte Murmeln einer Salve scheinen immer die Zita finden. Ist aber nicht nur in französischen Kreuzern so.

 

Und genau das finde ich in der Algerie ganz extrem.

Habe ich bei den Japanern so extrem nicht in Erinnerung und die letzten Wochen bei Hipper und Roon auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
951 posts
13,582 battles

Geht es hier um die ALgerie oder um die CLeveland? Oder doch um die Nürnberg? :etc_red_button:

 

Also mal im Ernst: Ich fand ja La Glascanone schon schlecht, aber die Algerie ist nahezu unspielbar! Jede zweite Salve haut Dir Ruder oder Motor kaputt und die HP schmelzen wie Vanilleeis in der Sahara. In meinen Augen absout nicht konkurrenzfähig, weder auf ihrem Tier noch als mid- oder lowtier. Grenzt an unspielbar. Ich werde jetzt erstmal mit freexp die Upgrademodule aufrüsten und wenn sie dann immer noch außer Konkurrenz mitfährt, muss ich sie skippen. Das macht in meinen Augen keinen SInn mit diesem Schiff auf Gefecht zu klicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles

Was für ein Dreckskübel.......

78K Damage in einem Spiel. Davon sind 55K Feuerschaden und 22 K Alphaschaden von HE-Granaten. Bei 96 ( !!!) Treffern auf Tirpitze und Bismarcks hauptsächlich auf die Aufbauten gezielt.

Was da an shatters und bouncern rumkommt ist einfach lächerlich.

Sobald man schießt hat man den Targetcounter auf 4 und auf 16+ Km holzt alles was BB ist auf einen drauf. Die wechseln ihr target sogar von einer 3 Km näheren Breitseite zeigenden NewMexico auf eine Algerie ! Also aufhören zu schießen, beten und wedeln und warten bis man zu geht.

Und dann ist man tot nach 5 ( !!!!einself!!) Treffern die einen trotz wedeln und speed wechseln aus 16 Km irgendwohin treffen, vorzugsweise in die Fahnenstange am Heck.

Franzenlinie ist erledigt für mich, für diesen Schrotteimer opfere ich keinen Jota FreeXp.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles

Du verpasst die Martel. Guck dir die Stats an, das ist ne andere Liga und der mit Abstand beste T8 Kreuzer. Bei 77K Schaden ist mir übrigens Scheissegal ob HE, Feuer oder Torps. Weil die Algerie 38K Durchschnittsschaden hat. Im vergleich zur Yorck ist die Algerie noch erste Sahne.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles

Den Feuerschaden heilt ein T8 BB nur meist einfach weg......

Und so ein wenig Spaß soll das Spiel ja machen und von Spaß ist die Algerie weitentfernt.....sehr weit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,839 posts
11,951 battles

Naja, nicht wirklich wenn der Kahn an allen Ecken brennt und zugleich noch AP kassiert. Die Algerie ist was "mit HE auf Range" sowie "dicht bei deinen BB" und um Himmelwillen kein YOLO-Brawler. Die Martel hat erheblich bessere Ballistik, hängt aber auch an dem eigenen Tross und dessen Performance. Wenn die auf 20 km rumgammeln und "snipen", dann haste auch da keinen Spass. Ich hab mit der Yorck ein weit besseres "statistisches Rating", aber den Kahn abgrundtief gehasst. Die Algerie ist IMHO brauchbarer.

 

Grad nochmal ausgeführt. 2249 Base XP in einem T9 Match, 102K Schaden, davon alleine 45K auf ne Izumo (3 Feuer). Zuvor ne Fletcher zur Sau gemacht und mich mit zwei Myokos geprügelt. Knapp überlebt (ein Torpdotreffer durch Fletcher und ne Zita von Izumo), aber es geht. Bloß am Anfang nicht alleine pushen (am Ende solltest du wissen wer wo steht), die Fletcher hatte sich aber über meinen Push gegen Ende auf ein Cap extrem gewundert und wurde dann von Sonar und ner Menge HE quasi aufgefressen... Ok, eins der besseren Matches - aber irgendwie typisch. Du bist der Besenwagen deiner Gruppe, nicht die Speerspitze. Und kehrst am Ende durch. Halt sich am Anfang passiver und nutz die Reichweite.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TSD]
Players
498 posts
9,411 battles

Das ist ja genau das Ding.

Erstens gefällt mir dieses HE gespamme auf maxrange als Spielartr so gar nicht. Kannst mit dem Schiff aber nichts anderes machen.

Und wenn Du dann in einem match gegen 5 BBs landest, die alle hinten rumstehen und auf Snipergelegenheit warten, dann ist diese Option so recht auch nichts.

Habe ich doch zur Genüge gehabt. Man ist nicht sichtbar, schießt eine Salve und binnen Sekunden geht der Targetwarner auf 3 oder 4 weil alle BBs dich als XP-Pinata sehen.

Gestern habe ich mir die Arizona gekauft um mal einen Trainer für Ami-Skipper zu haben.

Lande mit dem Teil irgendwie nur in T8 matches aber eines hatte ich schon: "Hmmm. Ne Algerie in 17 Km Entfernung.....Hmmm.....zwar leicht angewinkelt aber ich probiers mal"

Ein paar Sekunden später hatte ich den Devastating Strike und dachte mir: "Die arme Sau....."

Das Ding ist einfach viel zu weich. Egal aus welcher Entfernung; egal aus welchem Winkel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×