Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Cardinal_Richelieu

Jurien de la Gravière - Tier II

20 comments in this topic

Recommended Posts

[-I-N-]
Alpha Tester, In AlfaTesters
2,630 posts
8,455 battles

Hier bitte alles rein, was mit der Jurien de la Gravière zu tun hat: Erfahrungsberichte, Tipps, Fragen, Videos, usw.  :honoring:

 

Datenblatt (Vollausbau, ohne Module/Skills):

 

c6dd5d-1490993994.jpg

 

Planung und Bau

Die Jurien de la Gravière war der letzte geschützte Kreuzer, den die Franzosen bauten.

 

Die Kiellegung erfolgte am 15. November 1897, der Stapellauf am 26. Juni 1899 und die Indienststellung im Jahr 1903.

Benannt war das Schiff zu Ehren von Edmond Jurien de la Gravière und seinem Vater, Pierre Roch Jurien de La Gravière.

 

Bewaffnung

Die Bewaffnung bestand aus acht Modèle 1893 164.7 mm/45-Geschützen. Zwei befanden sich hinter Schilden an Bug und Heck, die restlichen sechs in Kasematten an den Seiten.

Die Mittelartillerie umfasste zehn Modèle 1885 47 mm/40 und sechs 37 mm 1-pounder Hotchkiss-Geschütze.

 

Zu beiden Seiten befanden sich unter der Wasserlinie jeweils ein 450mm-Torpedorohr.

 

Panzerung

Die Panzerungswerte waren wie folgt:

Waffenschilde: 70mm; Kasematten: 45mm; Deck: 35-55mm mit 55-65mm Böschung; Brücke: 100mm

 

Antrieb und allgemeine Daten

Vierundzwanzig Kessel versorgten drei Dampfmaschinen und übertrugen rund 17.4000 PS auf drei Schrauben.

Dies sorgte für eine Höchstgeschwindigkeit von 22,9 Knoten.

 

Die Dimensionen des Schiffes waren wie folgt:

  • Länge über alles: 137,00 Meter
  • Breite: 15,00 Meter
  • Tiefgang: 6,4 Meter
  • Verdrängung maximal: 5.600 Tonnen

 

Die Besatzung umfasste 510 Mann.

 

800px-Jurien_de_la_graviere-Marius_Bar.j

Wiki-Link

 

:honoring:

 

P.S. Bitte kein flaming / hating / whining!

Edited by Cardinal_Richelieu
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[S-S-F]
Players
132 posts
3,673 battles

Ich bin zwar erst in zwei Spielen mit der Jurien unterwegs gewesen, aber ich muss sagen, dass das Teil echt brachial ist. Anfangs hab ich mir keine großen Erwartungen gemacht, da ja 'ohnehin nur Tier II', aber die 165mm Kanonen sind auf dem Tier echt nicht zu unterschätzen. Mein erstes Spiel in dem Stock-Schiff hab ich mit 56k Damage leider verloren, aber die Erwartungen hat die Jurien bei weitem übertroffen. Vor allem gegen Friants schlägt sie sich recht gut, da diese sehr anfällig für Zitadelltreffer sind... :trollface:

 

Fazit bisher: Der bislang spaßigste Tier 2-Kreuzer in meinen Augen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,363 posts
6,415 battles

Fazit bisher: Der bislang spaßigste Tier 2-Kreuzer in meinen Augen...

 

Sie wird bei mir auch der einzige Keeper im bisherigen französischem Kreuzerbaum, nachdem die Èmile und die Gali so "toll" angepasst wurden..... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
96 posts
6,325 battles

Das vielleicht optisch... öhm... unansehnlichste schiff der linie, aber mit sehr netten kanonen ausgestattet. ist ein wenig die philosophie einer St.Louis ein tier niedriger. Range ist okay, panzerung scheint auch gut zu sein, langsam ist der kahn trotzdem. Man kann hier schon was ausrichten, AP kann durchaus wirken im gegensatz zum tier3, flugbahn der geschoße ist eher amerikanisch

mfg

 

Ciao

Seisset

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
Beta Tester
1,905 posts
8,872 battles

Das vielleicht optisch... öhm... unansehnlichste schiff der linie, ...

 

Whaaaaaaaaaat?

Das Ding ist doch knuffig mit seinen zwei Sportauspuff-Doppel-Angströhren. Im Gegensatz zu Chikuma und Chester erinnert der Kreuzer nicht gleich an Steampunk ...

:B

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
821 posts
4,333 battles

meh....ich sehe 2ndarys auf dem Schiff...find ich irgendwie blöd die zu unterschlagen. logo macht das nicht viel aus, aber die AA kannste ja auch komplett ingnorieren und sie ist dabei...bisschen PEW PEW mehr wär nice gewesen

 

29c9m45.jpg

m9qgcg.jpg

 

Was ich wohl feststelle, Random-cits gegen die ständig anwesenden T3 Franzmänner sind wohl drin...mit nem guten Cpt. vielleicht Potential.

 

btw: Bin ich nur zu blöd das wiederzufinden oder gibt es atm keine National-Flavour-Kapitänsstimme?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,789 posts
5,175 battles

btw: Bin ich nur zu blöd das wiederzufinden oder gibt es atm keine National-Flavour-Kapitänsstimme?

 

Ich hab sie und sie funktioniert bei den Franzosen auch, schon an beiden Stellen nachgeguckt?
Edited by Nanotyrann
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
Beta Tester
1,905 posts
8,872 battles

...

btw: Bin ich nur zu blöd das wiederzufinden oder gibt es atm keine National-Flavour-Kapitänsstimme?

 

Ich kann bei mir im Audio-Menü "National" auswählen.

Jedoch wurde in der Feedback-Rubrik (?) schon berichtet, daß einige Spieler wohl auch ein fehlerhaftes bzw. unvollständiges Auswahlmenü haben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
821 posts
4,333 battles

Dank euch, im Hafen hab ich es hinbekommen, ingame hab ich eben kein Französisch gefunden.

Komisch aber, hatte eigentlich National ausgewählt, hat sich beim Patch vielleicht zurückgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
3,900 posts

Was mir auffällt, sind die beiden Klappen seitlich am Bug.

Haben da die Franzosen elegant die Anker dahinter versteckt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,442 posts
7,071 battles

meh....ich sehe 2ndarys auf dem Schiff...find ich irgendwie blöd die zu unterschlagen. logo macht das nicht viel aus, aber die AA kannste ja auch komplett ingnorieren und sie ist dabei...bisschen PEW PEW mehr wär nice gewesen

 

Das find ich auch. Ich hab sie mir im Hafen angesehen, die ganze kleinen, netten Kanönchen zu den Seiten bewundert (wohl nur 47mm. Ich denk die 37er haben sie gegen die 8mm MGs ausgetauscht, die sie real wohl nicht hatte) und war dann doch etwas überrascht, bei der Artillerie kein einziges Sekundärgeschütz aufgeführt zu sehen.

Klar, 47mm MA. sind im Grunde nichts und müssten wohl auch eine sehr niedrige Reichweite haben, wenn es analog zu den anderen MAs im Spiel bleiben soll, aber da die doch nun mal da und auch animiert sind... Warum nicht eine kleine MA die auf Kuschelkurs ein wenig Feuerwerk macht?

 

Edit: Mir scheint bei ihr das Fadenkreuz übrigens nicht ganz zu stimmen. Ich denke sie schießt tiefer als das Fadenkreuz vermuten lässt. Ich ziele, isb. auf kurz Distanz, meist ziemlich genau auf Wasserlinie. Bei allen anderen Schiffen passt das auch wunderbar, aber mit der Jurien klatschen dann gut und gerne 9 von 10 Granaten ein gutes Stück vorher ins Wasser. Man muss mit ihr höher zielen.

Kann man natürlich ausgleichen, wenn mans weiß, aber mir scheints einfach falsch.

Edited by God_of_Thunder667

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
821 posts
4,333 battles

Das lese / stelle es in Streams fest / und erfahre es auch selbst häufig in letzter Zeit.

Bei der MA könnte ich es noch drauf schieben (ich meine Video von Notser) das diese jetzt statt auf die "mitte der Masse" wie bei WOT Auotoaim jetzt auf die Zita zielt.

Die liegt ja oft unterwasser, daher sind Schüsse oft zu kurz.

Bei der HA kann ich es mir aber absolut nicht erklären.

 

Zu den Klappen hab ich nix gefunden...Anker könnte wohl sein, obwohl mir der Sinn abgeht. Wenn es darum geht vor Wassereinbruch zu schützen hätte man sie ja auch einfach von Klüsen an Deck aus ablassen können.

Torpedorohre sind in jedem Fall nicht drunter, die werden bei dem Kreuzertyp als "unterwasserrohre" angegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
3,900 posts

.....

 

Zu den Klappen hab ich nix gefunden...Anker könnte wohl sein, obwohl mir der Sinn abgeht. Wenn es darum geht vor Wassereinbruch zu schützen hätte man sie ja auch einfach von Klüsen an Deck aus ablassen können.

Torpedorohre sind in jedem Fall nicht drunter, die werden bei dem Kreuzertyp als "unterwasserrohre" angegeben.

 

Torpedorohre war auch mein erster Verdacht, aber genau aus dem von dir geschilderten Grund auch verworfen.

Dass es eine extravagante Art "Ankerbehältnis" sein könnte vermute ich, weil ich an den üblichen Stellen am Bug keine Anker sehe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
821 posts
4,333 battles

Jop eben, und wenn man im Hafen mal ganz nah ranzoomt mein ich dahinter auch was wie Anker sehen zu können. Die sind ja etwas offen.

Auf der linken Seite sieht man was dahinter.

 

Es sind sogar 10 2ndarys über das Schiff verteilt hab ich eben gesehen. Echt schade :(

Edited by Otto_Carius_512

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,282 posts
4,306 battles

das schiff ist ganz nett, die 165er teil schön aus, allerdings hält dies schiff auch nicht viel aus (was weniger überraschend ist weil es ja nur ein leichter kreuzer ist)

was mich stört ist etwas die optik, vorallen dieser seltsame schlauch der sich von der Brücke bis hin zum achter deck zieht, wofür solln das sein bzw welchen zweck hat der?

Genauso diese komischen draht bögen am heck, wo die letzen beiden 8mm MG`´s stehn, wofür sind die da, welchen zweck haben die, ich kann ehrlich gesagt erkennen, höchstens vieleicht als wächleinen wen unsere tapferen französen mal öberkörperfrei an deck arbeiten möchten....

Und diese beiden zylindrschen dinger, da wo der oben genannte schlauch endet, was sol das ein, sind das strohkörbe oder was solln die darstellen?

 

Außerdem, kanns sein das es eigentlich bis au die Hp punkte und  der manövrierbarkeit keinen unterschied zwischen den rümpfen hat, also optisch

Weil ich sehe so keinen optischen unterschied, und das gibts ja nicht oft hier im spiel das sich ein schiff optisch nicht verändert, also mir ist nichts aufgefallen.

 

Edited by Fesco94

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
821 posts
4,333 battles

Die "Drahtbögen am Heck sind ein Schraubenschutz.

Viele der DDs haben das auch wenn die Schrauben über die Silhouette des Rumpfes hinausstehen.

Wenn ein anderes Schiff längsseits geht oder man wo anlegt, dann kommen die Schrauben nicht an das Ding ran.

Abstandshalter sozusagen.

Der "Schlauch" ist sone Sache...ich würde das für einen aufgerollten Sonnenschutz halten.

Wenn ich richtig informiert bin war der Kreuzer viel im Mittelmeer unterwegs, da macht sowas schon Sinn.

Man sieht häufiger mal Bilder vo Kriegsschiffen auf denen sowas gespannt wird um die Besatzung etwas zu schützen, grad in tropischen Klimata.

Vielleicht isses aber auch was anderes.

Ich persönlich finde sie hält recht viel aus für T2, ist ja auch ein "protected Cruiser", da gibt es andere mit weniger Schutz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
Beta Tester
1,905 posts
8,872 battles

Der "Schlauch" ist das aufgerollte (weggestaute) Sonnensegel.

Als Sonnenschutz bei vor Anker liegendem Schiff gedacht, damit die Sonne nicht direkt auf das Deck scheinen kann.

Ich vermute, das die Bügel auf dem Achterdeck Stützen für das dortige Sonnensegel sein sollen.

Bei den "Strohkörben" dürfte es sich um Korbfender aus geflochtenem Manilahanf handeln.

 3d7ba2626f3c1d2c850a4b07dffab839.png

 

Die Klappen am Vorschiff sind in der Tat die Abdeckungen der beiden Ankerklüsen.

Auf der russischen WoWS-Wiki-Seite sind unter der Rubrik Историческая справка о Jurien de la Gravière (klappt beim draufklicken auf) einige historische Schiffspläne einsehbar. Unter anderem auch das Ankerarrangement (9. Zeichnung)

 38f82b0a31478c4cdd6f587e5f518c65.png

 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
Players
634 posts
10,227 battles

Insgesamt ein schönes Schiffchen mit - für Tier II - ordentlich Wumms. Leider ist der Drehradius der seitlichen Rumpfgeschütze verhältnismäßig klein, so dass man schon gut Breitseite zeigen muss, wenn man ebendiese auch abfeuern will. Aber wie schon beschrieben, ein Zossen der Spaß macht. Bleibt auf alle Fälle in meinem Hafen ... auch wenn sie vorerst nur als Ausbildungsschiff für Baguettekommandanten genutzt wird.

 

Ich meine da ein eingerolltes Besansegel zu erkennen. Ach wenn man es doch nur nutzen könnte, um ihr ein paar Knoten mehr Speed zu geben. Aber wahrscheinlich wäre sie dann über die gesamte Karte zu sehen.

Edited by Laertes1972

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

Eines der angenehmeren Tier 2 Schiffe, was vor allen Dingen neuen Spielern sehr entgegen kommen dürfte. Hatte sie zwar nach 2 Gefechten schon durch und bin dann direkt weiter, aber diese waren ganz lustig. Allgemein empfand ich die Low Tier Franzosen bis jetzt als überraschend solide. Nicht so stark wie die Russen, aber durchaus harmonisch in ihrer Konzeption.

War wirklich mal eine nette Abwechslung, ein paar halbwegs gebalancte Low Tiers spielen zu können. Hoffe es geht so weiter in der Linie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
340 posts
2,828 battles

Der Namensgeber für das Schiff

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Edmond_Jurien_de_La_Gravière

 

 

Auf die Bilder klicken zum vergrößern:

 

 


  th_577592181_Snapshot153_123_227lo.jpg th_577594363_Snapshot180_123_571lo.jpg th_577595750_Snapshot181_123_127lo.jpg

    

 

 

Built: 1897–1903
In commission: 1903–1921
Commissioned: 1903
Out of service: 27 July 1921
Fate: Sold for scrap, 1922

 

 

 

 

Mir gefällt das Schiff auch gut.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×