Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.

106 comments in this topic

Recommended Posts

[7DSF]
Players
134 posts
2,403 battles

Ich muss zugeben ich dachte die Russen DD werden immer auf max Range gespielt da sie groß und somit leicht zu treffen sind und ausserdem  zu lahme Türme für den Nahkampf haben.Wenn ich auf 12-14 km rumballern tue werde ich wohl mit AP eher enttäuscht werden denke ich mal.

Ich habe erst etwa 15 Spiele auf der Minsk die aber immer auf max Range.Es ist  für mich eine Riesen Umstellung zu den Amis/PanAsiaten gewesen.

Habe  in der Minsk oft das Gefühl das das Team mich mehr braucht als ich das Team.Der potential kassierte Schaden ist bei diesem DD immer irrwitzig hoch glaube regelrecht über 1 Million.

 

mfg Bobb 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,922 posts
17,561 battles
51 minutes ago, Bobbotter said:

Ich muss zugeben ich dachte die Russen DD werden immer auf max Range gespielt da sie groß und somit leicht zu treffen sind und ausserdem  zu lahme Türme für den Nahkampf haben.Wenn ich auf 12-14 km rumballern tue werde ich wohl mit AP eher enttäuscht werden denke ich mal.

Ich habe erst etwa 15 Spiele auf der Minsk die aber immer auf max Range.Es ist  für mich eine Riesen Umstellung zu den Amis/PanAsiaten gewesen.

Habe  in der Minsk oft das Gefühl das das Team mich mehr braucht als ich das Team.Der potential kassierte Schaden ist bei diesem DD immer irrwitzig hoch glaube regelrecht über 1 Million.

 

mfg Bobb 

Ich spiel zumindest die Leningrad gerne als Hybrid, weil man sich mit dem Spood Beest super zum Torpen in Position bringen kann. Also meine Rotation meist zwischen Speed Boost (zum DDs Jagen oder getarnt in Torpposi kommen) und Smoke (zum Schiessen auf mittlerer Distanz). Nur wenn beides auf cooldown ist, baller ich offen auf höherer Distanz. Hab aber vorher auch IJN gespielt, also ist klar, woher das kommt :Smile_teethhappy:

 

Und mit der Minsk bin ich immer auf der Flanke nach vorne und hab (versucht) den gegnerischen DD schnell abzuräumen. Dann kann man auch mit ner Minsk in Ruhe cappen und auf Range kiten. :Smile_trollface: Denn wenn man von Beginn an in den Kitemodus geht, macht der lästige IJN die Map rot.

 

Soweit ich die Panzerungslayouts im Kopf habe, hat so ziemlich jedes BB bis T7 25mm an Bug und Heck und ne Menge BBs auch auf dem Deck und seitlich. Und (T7?) T8-T9-Kreuzer haben auch sehr viel 25-27mm. Gibt also schon so einiges wo man erst mit IFHE durchkommt.

 

PS: wenn du sagst, dass du 2/3 Pens hast und 1/3 Shatters, klingt das erstmal nicht als ob man da noch IFHE braucht. Aber man muss ja die Modul-Treffer mit einberechnen, die machen keinen Schaden. Also sieht die Rechnung ehr so aus (die Zahlen können stark abweichen):

1/3 Pens auf Module (kein Schaden)

1/3 Pens auf Struktur (Schaden)

1/3 Shatters (davon vielleicht 50% auf Strukturen die man mit IFHE hätte pennen können)

 

Bei dieser hypothetischen Rechnung würde man mit IFHE schon 50% mehr Direktschaden machen. Also ich denke testen lohnt sich, kann man ja auch aufm Testserver machen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles
8 hours ago, Venom_Too said:

IFHE ist nicht nötig. Da du 4 Pkte raushaust für ein bischen bessere Penetrationsperformance gegen Kreuzer... Sonst bringt dir der Skill nichts.Mach lieber.. AFT 4Pkte.. Rest 3er.. DE, SI, SE.. etc.

 

Nach knapp einem Jahr Kiew mit ganz guten Ergebnissen kann ich AFT unterstreichen. CE kann man machen, wenn man die Kiew wie ich ab und zu als DD Jäger spielt. Du wirst ohne CE zwar "später gewarnt", aber anpirschen und mit Vollgas rein an einen roten DD ist weit schwerer. Eine nen DD pushende Kiew ist für den ohne massiven Support ein Todesurteil.

 

Aber: Mit AFT kannst du BBs so geil kiten, die treffen dich auf die größere Entfernung kaum noch. Die paar Meter machen eine Menge aus. Wer Schaden farmen will - AFT. Aber sowas von. Und bei den Russen immer wieder DE. Weil auch ein "nicht pennender" Hit einen Brand auslösen kann. Daher ist IMHO DE/BFT eine saugute Kombination. Und bei den 4er Skills AFT. Ich würde AFT und RPF nehmen. RPF hilft zu "wissen" wo der nächste Satz Aale herkommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,035 battles

Ich spiel meine Shira mit RPF.

Ich finde den Skill in Random so nutzlos. Ja ab und an bringt er dir was, aber ist jetzt nicht so das er die 4 Pkte rechtfertigt. Bei der Shira bzw. Torpedo DD bleiben dir genug Pkte über, da kann man Ihn mitnehmen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
Players
1,524 posts
9,945 battles

RussenDD = AFT. Ja, man kann auch ohne spielen, aber warum dann einen RussenDD? Die Geschwindigkeit der Khaba auf Tier 7 kombiniert mit über 14km Reichweite (bei der man auch verlässlich trifft) lässt einen sogar als LowTier in Tier 9 Gefechten aktiv handeln.

 

Dazu ist die schlechte Turmdrehrate auf maxRange kein Problem, dafür reicht sie nämlich locker aus... Ich hab rund 200 Spiele in der Leningrad (TOP 5 Wertung in der EU) und habe wirklich so gut wie alle Spielweisen und Skillungen probiert. (Und die Leningrad hat noch den Vorteil der 8km Torps!). Als Minsk bist du in erster Linie Long-Range-HE Spammer, sowie AP ab 11km und darunter. Ist leider so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles
On 2.8.2018 at 10:18 AM, Venom_Too said:

Ich spiel meine Shira mit RPF. Ich finde den Skill in Random so nutzlos. Ja ab und an bringt er dir was, aber ist jetzt nicht so das er die 4 Pkte rechtfertigt. Bei der Shira bzw. Torpedo DD bleiben dir genug Pkte über, da kann man Ihn mitnehmen.

Was wäre denn die Option? Wenn ich neuskillen müsste: AFT/RPF -> BFT/DE -> LS und AR -> PT oder PM. Maximaler Damage-Output. IFHE Bringt dir IMHO nicht ausreichend was und nen 3er Skill wie SI dazu ist bei meiner Spielweise leidlich nutzlos. Ich fand die Minsk auch ohne Buff schon ganz ok, hatte die damals mit CE nebst BFT und EM/LS gespielt, war ein 12er Captain.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,035 battles
47 minutes ago, Just_Testing_That said:

Was wäre denn die Option? Wenn ich neuskillen müsste: AFT/RPF -> BFT/DE -> LS und AR -> PT oder PM. Maximaler Damage-Output. IFHE Bringt dir IMHO nicht ausreichend was und nen 3er Skill wie SI dazu ist bei meiner Spielweise leidlich nutzlos. Ich fand die Minsk auch ohne Buff schon ganz ok, hatte die damals mit CE nebst BFT und EM/LS gespielt, war ein 12er Captain.

 

Überlegung wäre es das du die Guns ausbaust. Weil RPF ist wie gesagt nett.. Aber essentiell finde ich es nicht.

 

Russen DD leben von Ihren Guns 4 Pkte AFT.. SI,SE, etc. pipapo und lauft der Gerät.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles

SI wird bei einem Gunboot wie der Minsk überbewertet. Hast schließlich kein Heal und hängst nicht so am Smoke wie manch anderer. Deswegen die Kombination AFT/RPF ... wobei mit der Minsk IMHO auch AFT/CE Valide ist. CE brauchste aber nicht um den BB Kevins mit HE Spam tierisch auf die Eier zu gehen. Wenn du aber ab und zu auch DDs jagen willst (vor allem einsam auf einer Flanke arbeitenden IJNs), dann ist CE IMHO sehr nett. Für alle drei Viererskills AFT, RPF und CE reichts halt sinnigerweise nicht, weil dann nur ein dreier über ist. Und ich würde weder auf BFT noch auf DE verzichten wollen. Gerade beim DD jagen macht RPF sehr viel Sinn.

 

Dem SE kann ich nicht viel abgewinnen. Wenn du falsch stehst und das halbe rote Team dich im Focus hat - du bist quasi tot. Wenige Sekunden durch den SE retten dich nicht. Im Messerkampf mit einem anderen DD hast du eigentlich genug Feuerkraft um den tieferzulegen. Wirste von dessen Support massakriert, dann war dein Angriff leider "selbst schuld" und eher doof bzw. dein Support für die Füße.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,035 battles
10 minutes ago, Just_Testing_That said:

SI wird bei einem Gunboot wie der Minsk überbewertet. Hast schließlich kein Heal und hängst nicht so am Smoke wie manch anderer. Deswegen die Kombination AFT/RPF ... wobei mit der Minsk IMHO auch AFT/CE Valide ist. CE brauchste aber nicht um den BB Kevins mit HE Spam tierisch auf die Eier zu gehen. Wenn du aber ab und zu auch DDs jagen willst (vor allem einsam auf einer Flanke arbeitenden IJNs), dann ist CE IMHO sehr nett. Für alle drei Viererskills AFT, RPF und CE reichts halt sinnigerweise nicht, weil dann nur ein dreier über ist. Und ich würde weder auf BFT noch auf DE verzichten wollen. Gerade beim DD jagen macht RPF sehr viel Sinn.

 

DD jagen brauche ich, betonung liegt hierbei auf ich, kein RPF dazu. Aber man kann es mitnehmen. Für mich persönlich hat es einfach keinen nutzen. Schon gar nicht auf RU-DD wel ein SE, BFT, DE mehr aufwiegt als des RPf.

 

RPF kannst situationsbedingt einsetzen. Die 3er Skills helfen dir über die Dauer des Spieles.

Aber wenn es wer braucht, spricht sicher nichts dagegen.

 

Für mich kämen nur Ami DD und IJN DD in Frage, da die genug pkte über haben. Deutsche DD, wobei da sehr schwer da die viele 3er auch brauchen, auch.

Aus Random Sicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,922 posts
17,561 battles

RPF habe ich auch nicht mehr drin, weder auf Minsk, noch auf Leningrad. Da man so dermaßen schnell ist, braucht man eh nur ne grobe Ahnung / Schätzung wo ungefähr der gegnerische DD ist, um ihn aggressiv aufzumachen.

 

AFT ist mir sogar hinderlich. Die 12,2km Range reichen mMn für nen gepflegten HE-Spam und beim DD-Jagen macht AFT ehr Probleme. Wenn sich der gegnerische DD während des Gunduells einsmokt, bleibt man mit AFT für alle anderen Schiffe auf bis zu 14,63km offen. Ohne AFT sinds nur 12,2 und man geht idR zu wenn der gegnerische DD smokt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PINUT]
Players
800 posts
12,693 battles

RPF hab ich auch auf keinem Russen, daran wird sich auch nichts ändern. AFT ist für mich nen Pflicht Pick, genauso wie SE. 

 

Würde ich noch mal von vorne anfangen und den Kapitän bis nach oben mitziehen wäre die Marschroute folgende :

 

PM, LS, SE, AFT, BFT... Mit den letzten sechs Punkten dann SI (braucht man aber erst ab t9) und AR und als Füller PT. Wenn man eher nach der devise "gar  nicht getroffen werden" spielt, könnte man AR+PT auch durch DE ersetzen um den Nerv Faktor zu maximieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles
2 hours ago, Karnsteinchen said:

PM, LS, SE, AFT, BFT... Mit den letzten sechs Punkten dann SI (braucht man aber erst ab t9) und AR und als Füller PT. Wenn man eher nach der devise "gar  nicht getroffen werden" spielt, könnte man AR+PT auch durch DE ersetzen um den Nerv Faktor zu maximieren. 

Das kann man rechnen. Bei halbem Healthpool bringt dir der AR 10% mehr DPM und damit auch 10% mehr Chance ein Feuer zu legen. Die Minsk hat ohne Flaggen und Captain 8% base Fire Chance, mit DE steigt diese auf 10% an. Also eine Steigerung um recht exakt 1/4 bzw. 25% wenn ich von 8% "Base" ausgehe. Allerdings musst du davon abziehen, was dir der AR als reinen Trefferschaden bescheren würde. Und mit Flaggen wird es durch den höheren Startwert prozentual halt etwas weniger. Statt 10% sind dann 12% drin, also +20%. Aber der Nerv-Faktor für BBs und Kreuzer ist sehr hoch. Und das schöne. "Stack up" mit BFT. Bei den Gunbooten würde ich statt SI sogar auf den DE gehen. Ob dich ein Heal so viel rettet um den fehlenden Brandschaden kompensieren zu können - wäre auszuprobieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-RT-]
Players
229 posts
11,587 battles
On 5.8.2018 at 10:30 AM, Karnsteinchen said:

RPF hab ich auch auf keinem Russen, daran wird sich auch nichts ändern. AFT ist für mich nen Pflicht Pick, genauso wie SE. 

 

Würde ich noch mal von vorne anfangen und den Kapitän bis nach oben mitziehen wäre die Marschroute folgende :

 

PM, LS, SE, AFT, BFT... Mit den letzten sechs Punkten dann SI (braucht man aber erst ab t9) und AR und als Füller PT. Wenn man eher nach der devise "gar  nicht getroffen werden" spielt, könnte man AR+PT auch durch DE ersetzen um den Nerv Faktor zu maximieren. 

Oder gleich alles mitnehmen und dafür auf LS verzichten :Smile_glasses:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_KG_]
Players
645 posts
12,597 battles

Also ich liebe dieses Schiff und im Zuge meiner Serie zu den russischen Zerstörern gibt es jetzt auch eine Runde und ein paar Worte zur Minsk.

 

Spoiler

 

 

Ach aka abzy

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,887 posts

Tja, die Minsk ist als Gunboat jetzt besser als die Leningrad.

Immerhin drehen die Türme mit 18,56 Sek sehr viel schneller als die der Leningrad, so daß man mit der Minsk

Ziele auf mittlere Distanz auch beim heftigen manövrieren weiterhin beschießen kann,

was mit der Leningrad und ihren 27,7 Sek lahmen Türmen nicht gut funktioniert.  

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles

Dafür mit 8 km Torps statt den 4 km "Inselrush" der Minsk. Die Leningrad ist die bessere Minsk. Genau wie die Fushun die bessere Gnevny ist, daran ändert auch deren Buff bei der Turmdrehzeit nichts.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,887 posts
4 hours ago, Just_Testing_That said:

Die Leningrad ist die bessere Minsk.

 

Die Leningrad war die bessere Minsk.

"Dank" der schlechten Tarnwerte, der großen Anzahl von DDs im Spiel sowie der weiten Verbreitung von Radar

kann die Leningrad ihre 8 Km torps nur noch selten anbringen während die Minsk nun das bessere Gunboat ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,035 battles
14 hours ago, RottenBit said:

 

Die Leningrad war die bessere Minsk.

"Dank" der schlechten Tarnwerte, der großen Anzahl von DDs im Spiel sowie der weiten Verbreitung von Radar

kann die Leningrad ihre 8 Km torps nur noch selten anbringen während die Minsk nun das bessere Gunboat ist.

 

Spielen sollte man halt können. Glaub da liegt das Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O-MAD]
[O-MAD]
Players
4,691 posts
14,593 battles
Vor 15 Stunden, RottenBit sagte:

 

Die Leningrad war die bessere Minsk.

"Dank" der schlechten Tarnwerte, der großen Anzahl von DDs im Spiel sowie der weiten Verbreitung von Radar

kann die Leningrad ihre 8 Km torps nur noch selten anbringen während die Minsk nun das bessere Gunboat ist.

So viel Quatsch in so wenig Text und dann natürlich so geschrieben als wäre es "Fakt".

 

Für dich mag das zutreffen, ich greife dennoch lieber zur Leningrad als zur Minsk.

 

Edit speziell wegen dem Buff der Turmdrehrate:

Das ist schon nett, ohne Frage, aber für mich kommt sie trotzdem noch lange nicht an die Leningrad heran.

200m bessere Tarnung und 8km Torps sind mir da wichtiger, für die Turmdrehung gibt es EM und damit ist sie mit der Minsk wieder fast gleichauf (nur noch 0,5°/s weniger). EM auf der Minsk geht natürlich auch, aber auch das gleicht für mich eben nicht die Vorteile der Leningrad gänzlich aus.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,262 posts
12,065 battles

Nun, beim 4. Anlauf hat es endlich geklappt. Endlich mal ein Spiel mit der Minsk gewonnen. Eher untypisch für die russischen Zerstörer habe ich sie mal als Torpedoboot genutzt. Bisher habe ich nur recht wenig Glück mit dem kleinen Russen gehabt. Und, natürlich hat es mir das gegnerische Team leicht gemacht. Aber, das gehört nun mal dazu:

Screenshot (64).png

Screenshot (65).png

Screenshot (66).png

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
Players
1,524 posts
9,945 battles
On 10/10/2018 at 7:14 PM, RottenBit said:

 

Die Leningrad war die bessere Minsk.

"Dank" der schlechten Tarnwerte, der großen Anzahl von DDs im Spiel sowie der weiten Verbreitung von Radar

kann die Leningrad ihre 8 Km torps nur noch selten anbringen während die Minsk nun das bessere Gunboat ist.

Sehe ich nicht so. Die Torps sind unglaublich wertvoll... hat sich auch nichts tatsächlich zu 2017 geändert- Bin sie extra nochmal ausgefahren um das zu testen.

leningrad.PNG

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,447 posts
13,583 battles

Yep. Wobei die Kiew mit den 8 km Aalen manch böse Überraschung bereiten kann. Ich mochte die Kiew, Peak waren bei mir fast 63% Winrate. Allerdings: AFT ist quasi pflicht, ich hatte die ne Zeit lang mit CE als DD Jäger gespielt. Geht, aber ganz sicher nicht mehr in T10 Matches. Da lohnt sich AFT um strumpf Damage auf BBs zu farmen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[IB1SL]
Players
3 posts
871 battles

Moin zusammen,

die Russischen DDs haben mir bisher alle viel Spaß gemacht und mittlerweile bin ich bei der Minsk angekommen. Ich bin mir momentan aber nicht mehr so sicher wie ich meinen Cpt weiter skillen sollte. Er ist bald lvl 13 und hat bisher 10 Pkt so geskillt (https://worldofwarships.com/en/content/captains-skills/?skills=1,9,19,20&ship=Destroyer).

Allgemein spiele ich die DDs sehr aggresiv und möchte in Richtung  Khabarovsk gehen. Ich bin sehr viel am Ballern, nutzte viel Inseln und setzte die Melee-Torps auch recht oft (ist natürlich Map abängig) erfolgreich ein. An sich cappe ich ungern aber oft ist man ja der einzige DD und muss dann leider rann.

Am ehsten dachte ich an: https://worldofwarships.com/en/content/captains-skills/?skills=1,8,9,17,19,20,25&ship=Destroyer

Nur weiß ich nicht wie nützlich CE und IFHS später noch sind. Dann wären evtl noch folgende Skillungen möglich:

https://worldofwarships.com/en/content/captains-skills/?skills=1,9,12,18,19,20,33&ship=Destroyer

https://worldofwarships.com/en/content/captains-skills/?skills=1,8,9,12,19,20,23&ship=Destroyer

 

Was sagt ihr dazu? Ansonsten bin ich für Tipps auch immer offen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×