Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
_Propaganda_Panda_

Was meint ihr was uns so erwartet?Habt ihr schon was entdeckt?

14 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,691 posts
6,871 battles

Da ja der Zeitpunkt immer näher rückt das uns statt der "Niko" mal ein paar andere russ. Schlachtschiffe im Spiel begegnen werden dachte ich mir einer muss ja mal den Thread eröffnen.

Wir haben ja genug Leute mit Kompetenz hier.Habt ihr vielleicht schon einer Ahnung was da kommen könnte?Habt ihr schon irgendwelche "Blaupausen" entdeckt was WG da bringen könnte?

Bei Wiki wäre es ja nur die Ex "Giulio Cesare" die dann zur "Noworossijsk" wurde um als "Reales" Schiff zu gelten für den höheren Bereich??

 

novo1.jpg

Novorosiysk-1950-Sevastopol-2.jpg

 

Na dann durchforstet mal eure "Archive" und vielleicht kommen mal ein paar schöne Schiffe hier drin zusammen mit den uns WG ab Frühjahr 2017 überraschen könnte.

 

mfg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
599 posts

Wir haben ja genug Leute mit Kompetenz hier.Habt ihr vielleicht schon einer Ahnung was da kommen könnte?Habt ihr schon irgendwelche "Blaupausen" entdeckt was WG da bringen könnte?

 

Na dann durchforstet mal eure "Archive" und vielleicht kommen mal ein paar schöne Schiffe hier drin zusammen mit den uns WG ab Frühjahr 2017 überraschen könnte.

 

mfg

 

 

 

Was tolles kannst nicht werden, bei den von den Briten verliehenen BB haben sie nicht mal einen Schuss abgefeuert. Gab ja auch nie so das BB-Flottendoktrin.

 

Gangut-Klasse

Imperatriza-Marija-Klasse

 

dann hörts auf... mehr gabs einfach nicht

 

Weil ich das Thema aber auch interessant fand ... russische BB´s kommen 2017 - russische BB´s wtf ? Hab ich mal gesucht, aber nicht viel außer bei Wiki gefunden. Irgendwo hatte ich noch gelesen, daß es wohl 70 Entwürfe gab wo sich dieser entwurf dann durchgesetzt hat... aber das finde ich gerade nicht.

 

Dann noch folgender Absatz... " Ursprünglich arbeiteten das Zentrale Konstruktionsbüro Nr. 1 und die Konstruktionsabteilung der Baltischen Werft (damals administrativ als Werk Nr. 189 und offiziell als Ordschonikidse-Werft bezeichnet)[7] konkurrierende Entwürfe aus. Die ersten Projekte orientierten sich äußerlich an der britischen Nelson-Klasse, waren jedoch vor allem eine Entgegnung auf die neuesten Großschiffe im europäischen Bereich, wie die Deutschland-Klasse und die Dunkerque-Klasse."

 

Immerhin noch 2 Entwürfe die auf Kiel gelegt, dann aber abgebrochen wurden... klingt schon fast wie T8-T10

 

Sowjetski-Sojus-Klasse ( wurde nie gebaut ist wohl Projekt 21 - 23 )

 

260 m lange und 38,9 m breite Schiffe mit einer Verdrängung von ca. 42.000 t vor, die nach ihrer Fertigstellung bis zu 60.000 t verdrängen sollten. Vorgesehen war ursprünglich ein turboelektrischer Antrieb auf vier Wellen, für die jedes Schiff acht Dampfkessel und entsprechende Turbinen erhalten sollte. Dieser Antrieb sollte 164.000 PS leisten und eine Höchstgeschwindigkeit von 30,0 kn ermöglichen. Während der Projektierung wurde dies jedoch auf eine Drei-Wellen-Anlage mit ausschließlichem Dampfturbinenantrieb mittels 6 Hochleistungs-Öl-Kesseln und drei Turbinen geändert. Als Hauptbewaffnung der Schiffe waren jeweils neun Schnellfeuergeschützen 40,6 cm L/50 in drei Drillingstürmen vorgesehen. Die Mittelartillerie bestand aus 12 Geschützen des Kalibers 15,2 cm. Ergänzt wurden die Seezielgeschütze um eine Flugabwehrkomponennte aus acht, später zwölf Fla-Geschützen von 10,0 cm und entsprechende leichte Kanonen von 3,7 cm Geschützen.

 

Projekt U.P 41 ähnlich da in Zusammenarbeit mit Italien - Littoro Klasse ( wurde nie gebaut )

 

252 Metern Länge, 35,5 Meter Breite sowie 10 Meter Tiefgang maximal 50.000 ts Verdrängung besitzen. Es war für die hohe Geschwindigkeit von 32 kn bei 180.000 wPS ausgelegt und bewaffnet mit 9×40,6-cm Geschützen in drei Drillingstürmen als Hauptbatterie, 12×18-cm Geschützen in vier Drillingstürmen als mittlere Artillerie und einer Flugabwehrkomponente von 24×10-cm Flak sowie 48×4,5-cm Flak.

 

Da wird WG einen riesen Spielraum haben... mehr wie phantasie BB´s kann da nicht rauskommen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,889 posts
9,165 battles

pssst - Falscher Forenbereich :hiding:dies währe der Richtige, für Wunschschiffe, selbsterstellte Bäume, Geschichten zu Schiffen, ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
599 posts

pssst - Falscher Forenbereich :hiding:dies währe der Richtige, für Wunschschiffe, selbsterstellte Bäume, Geschichten zu Schiffen, ...

 

Nun ja, es sind die einzigen russischen Schiffe welche in die Spielepoche passen und real existierten bzw. wenigstens auf Kiel gelegt wurden. Hier im Forenbereich der russischen Schlachtschiffe werden sie also auftauchen...

 

Russische Schlachtschiffe werden wohl eh ... Wunschschiffe bzw. selbst erstellte Bäume ergo haben wir dann doch richtig gepostet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
Players
1,878 posts
13,186 battles

Habe ich irgendwas verpasst oder woher kommt die Annahme das die russischen BBs kommen? Die letzte Aussage der Entwickler war meines Wissens das der russischen Schlachtshciffbaum kein Priorität hätte weil er zu mehr als der Hälfte aus Papierschiffen bestehen würde. Wie hier schon gesagt T III, IV und V könnte man mit viel Wohlwollen füllen, danach gibt es nur noch Papierschiffe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
599 posts

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,889 posts
9,165 battles

Blice deine Aussage "Russische Schlachtschiffe werden wohl eh ... Wunschschiffe bzw. selbst erstellte Bäume ergo haben wir dann doch richtig gepostet" klingt für mich verdreht, da wir hier bei den ingame Schiffen sind.

Ich find es halt Schade "Vom Einbaum zum Supertanker: Schiffe" scheinbar uninteressant zum Posten wurden, Vorgeschichte: Es wurde vor längerer Zeit mal das deutsche Forum umgestalltet, damals hab ich mit dem Argument dieser Bereich sei "beliebt" darum gebeten das er erhalten bleibt, inzwischen ist dieses Argument (unter anderem weil eine schreibstarke Person wohl das Forum verlies) praktisch tot.

Daher die Bitte solche Themen am Besten dort zu erstellen oder per Selbstreport dorthin verschieben lassen.

Bis hierin war bevor du gerade gepostet hast.

Hmm ja, wenn Thrawn es in einem Q&A gefunden hat werden sie wohl kommen find nur den entsprechenden Beitrag gerade nicht, bleibt wohl Vermutung was in den Ast reinkommt, wenn auch Reales Vorrang vor Papier haben sollte

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-S]
Players
1,878 posts
13,186 battles

Da stand aber nur das vier kommen sollen nicht welche das mit dem russischen BB-Baum war ein Vermutung und nicht offiziel. Das einzige was offiziel ist, ist das als vierter Baum dieses Jahr das japanischen Kanonenbootbaum kommt und das als erstes nächstes Jahr der deutsche DD-Baum kommt (Modelle sind fertig (insofern dürften die schon Januar oder Februar kommen)).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
599 posts

Ich find es halt Schade "Vom Einbaum zum Supertanker: Schiffe" scheinbar uninteressant zum Posten wurden, Vorgeschichte: Es wurde vor längerer Zeit mal das deutsche Forum umgestalltet, damals hab ich mit dem Argument dieser Bereich sei "beliebt" darum gebeten das er erhalten bleibt, inzwischen ist dieses Argument (unter anderem weil eine schreibstarke Person wohl das Forum verlies) praktisch tot.

 

Sag das doch gleich ... sind dort nur als sovietische Schlachtschiffe bezeichnet.

 

http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/47923-sovietische-schlachtschiffe/page__p__1085967#entry1085967

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,986 posts
6,548 battles

@ Blice

 

Also das Projekt Stalingrad haben wir bereits ingame in abgewandelter Form mit der Moskwa.

 

Ansonsten haben de Russen zu wenig Midtiermaterial, um einen schlüssigen Baum zu fülen. Und die Toptiers fehlen da auch. 3x3 16" sind zu wenig, um sie auf Tier 10 zu balancen- außer man gibt ihen brutalste RoF- das wird wiederum CA/CL nicht schmecken.

 

Den Tzar haben wir bereits als 4er Premium. Was bliebe demnach?

 

Irgendwas in diese Richtung:

 

Tier 3: fällt aus, aus Mangel an geeignetem Material

Tier 4: Gangut-Klasse (z.Bsp. Gangut)

Tier 5: verbesserte Gangut-Klasse (z.Bsp. Oktjabrskaja Revoljuzija)

Tier 6: Borodino-Klasse (s.o. Izmail)

Tier 7: Khronstadt-Klasse

Tier 8: Project-A (UP41)

Tier 9: Sovyetskiy Soyuz

Tier 10: Schubladenentwurf Marke WG

 

2 weitere Premiums wären machbar:

 

z.Bsp. Tier 5 die Noworossijsk/ Ex-Giulio Cesare

z.Bsp. Tier 6 die Archangelsk/ Ex-HMS Royal Sovereign

 

Edited by Walther_K_Nehring

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
599 posts

Material für Wg gäbe es genug ... z.B. Krasnaja Sibirja, man müsste aber der russischen Sprache mächtig sein um sich darunter etwas vorstellen zu können.

 

Hab noch was bei Wiki gefunden...

 

  • Project 21: Study for 35,500-ton Nelson class-style battleship
  • Project 22: Heavy cruiser design cancelled 1939
  • Project 23: Sovetsky Soyuz-class battleship
  • Project 24: post-WWII battleship design
  • Project 25: Study for 30,900-ton battleship

 

Also T10 vielleicht Projekt 24 ???

 

 

Edited by Blice

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×