Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Admiral_Bleiente

T5 Leichter Kreuzer "Emerald"

82 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
907 posts
5,437 battles

Hier bitte Euer Feedback zur "Emerald" ... (aka "Emerald Nightmare ©" :( (*) ). 

 

 

(*Disclaimer: Namensähnlichkeit mit Bestandteilen eines gewissen MMORPG eines gewissen überseeischen Computerspieleherstellers sind rein zufällig! *) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
907 posts
5,437 battles

So, mal kurz mein erstes Feedback nach 4 Matches (3 davon low tier in T7), die eine Katastrophe vor dem Herrn waren.  

 

  • viel zu wenig Reichweite,
  • zu geringe Feuerkraft (vor allem, wenn man ständig in T7er-Gefechten landet),
  • Suborbitalkanonen à la Cleveland,
  • gerade genug Panzerung, damit die gegnerischen APs schön zünden können,
  • witzloses Heilpäckchen, da man solche Kellen rein bekommt, dass es da nicht viel hilft.

 

Wenn ich das Schiff vergleichen sollte würde ich sagen, es ist wie ne Kuma oder Karlsruhe, die auf T5 verschoben wurde. Nur ohne HE ... 

 

Gegen dieses Schiff fühlte sich die Omaha (auch ein CL) wie ein Panzerschiff an. 

 

Was sie imho bräuchte wäre:

  • mindestens Omaha C-Reichweite (14,8km),
  • Zwillingsgeschütze mit vernünftiger Flugbahn,
  • eine Überarbeitung der Panzerung,
  • HE!!!!

 

Ansonsten sehe ich schon viele spätestens bei diesem Schiff (falls sie es nicht schon vorher getan haben oder schon auf T7 ge-freeXP-t sind) entnervt das Handtuch werfen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EIER]
Players
177 posts
4,615 battles

Naja wie beschreibt mann Schrott am besten?

Der Nebel ist mehr oder weniger Sinnfrei, ich habe bereits abgebremst dann den Neben gezündet und trotzdem hat es nicht gereicht.

Und die Reparatur kann man auch mehr oder weniger vergessen denn nach eine Salve von einem BB ist das Spiel gelaufen. Wie soll man denn auch die Zitadelle bei dem Schrotthaufen verfehlen.

Anwinkeln? Warum, geht alles durch egal aus welcher Richtung.

Fazit:

Eigentlich sind die RN Kreuzer nutzlos, ja man kann jetzt argumentieren das ich ja noch nicht alle gespielt habe aber seht euch die Zitadelle an dazu kommt das man nur AP nutzen kann.

Wobei nutzlos sind sie nicht, sie eignen sich perfekt um sie mit einem BB zu versenken.

 

Ja ich bin gefrustet, ich habe gehofft das es endlich mal wieder Sinn macht mit einem Kreuzer in ein Gefecht zu gehen aber es werden weiterhin BB sowie DD die dominierenden Klassen sein da die RN ja nicht einmal mit den anderen Kreuzern mithalten kann.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
341 posts
13,364 battles

bin gleich bei tier 5 eingestiegen, und das schiff haut mich echt nicht vom hocker. evtl. nochmal in dublonen investieren und die krücken gleich links liegen lassen...

was aber spass macht sind die lowtier matches T2-T3, und zwar in allem anderen ausser den englischen kreuzern. hab ich einen spass in meiner bogatyr :D

10km reichweite gegen meine 13.6km olol...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
9 posts

-Viel zu wenig Durchschlag/ Schaden

-geringe Reichweite bei zu dünner Panzerung

-gegen Schlachtschiffe aber auch gar keine Chance Schaden anzubringen(ok Torpedos, also auf 6 km ran :) ) Ich weiß, die BB's sind nicht ihre Gegner, aber in dieser Art und Weise hilflos zu sein, das kenne ich von den anderen Kreuzern nicht.

 

Ich bin bisher maßlos enttäuscht von dieser Linie. Was können die Schiffe in die Schlacht einbringen? Wo liegen ihre Stärken? Ich sehe diese bisher nicht :( 

 

Aber ich bin auch ein ehr durchschnittlicher Spieler. Ich bin gespannt auf die Tipps der besseren Kapitäne!

Edited by Jimmy1609

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DJDM]
Players
742 posts
7,793 battles

Naja, am besten hinter Inseln verstecken, und da bleiben, und rüberschiessen, oder n dicken Team Pott zwischen sich und dem Gegner haben. Annäherung an den Gegner, nach Möglichkeit nur gedeckt. "Atlanta lässt grüssen" wenn man aufgedeckt ist, und unter Beschuss, sofort abdrehen, Rückwärtsgang einlegen und smoken. Ich habs zwar sogar einmal geschafft wedelnd eine Full HP Colorado abzuwracken und Ihr mit einem Torp den Rest zu geben, aber wie ist mir jetzt noch schleierhaft. Edit; Offenes Gewässer nach Möglichkeit wie die Pest vermeiden. Und nie und nimmer den offenen Kampf suchen. Am besten fährt man das Ding wie nen DD, hinterhältig und gemein.

Edited by Robertoyx
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
127 posts

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ne einzige Katastrophe das Teil! Wie heißt es so schön: Versuch macht klug, in dem Sinne, am besten selbst versenken und den freien Liegeplatz für was gescheites verwenden...

Werde aber nochmal die Tips von Robertoyx beherzigen, vlt. finde ich ja noch ne Verwendung für den Kahn...

 

So sieht das bisher bei mir aus (darf man eigentlich gar keinem zeigen!)

shot-16.10.21_15.45.40-0581.jpg

shot-16.10.21_15.45.40-0581.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester, In AlfaTesters
1,572 posts
3,857 battles

Neuer Kosename: "Emerald Nightmare" ? Sprich: Smaragdgrüner Alptraum

 

Edited by Neisch
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FLYD_]
[FLYD_]
Players
36 posts
4,945 battles

Schön, dass ich nicht der Einzige bin der erhebliche Probleme mit diesen Blechhaufen hat. Wenn die Reihe weiter sogeht, dann ist es für mich nicht verständlich warum WG den Kreuzern keine He gegeben hat. Man ist vollkommen wehrlos gegen fast alles. Mal schauen ob nochmal der Groschen fällt, aber bislang finde ich die Briten nicht so dolle...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,346 battles

Ich darf euch beruhigen.

Leander ist der Emerald von der Feuerkraft weit überlegen und spielt sich dadurch auch wesentlich besser.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
9 posts

Ich darf euch beruhigen.

Leander ist der Emerald von der Feuerkraft weit überlegen und spielt sich dadurch auch wesentlich besser.

 

 

Dem kann ich 100%ig zustimmen, ein Quantensprung ;)
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
107 posts

Als leichter Kreuzer spielt sich die Emerald etwas undankbar. Man hat nicht die unauffälligkeit eines Zerstörers und nicht die Feuerkraft eines Kreuzers. Am ehesten ist das Boot wohl dazu "gedacht" hinter Felsen oder den eigenen Linien herum zu fahren und Gegnern mit den Suborbital-Nerfguns auf den Senkel zu gehen. Chance auf ernsthaften Schaden hat man mit seinen Torpedos, falls der Gegner angreift.

 

Der Schaden und die Geschossflugbahnen sind ne Katastrophe, aber ich kann verstehen, dass WG keine Glaskanonen habe wollte.. vielleicht tut sich da an der einen oder anderen Schraube noch was.

 

 

 

 

Emerald.jpg

Edited by Titan_net

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
907 posts
5,437 battles

Irgendwie will sich mir nicht erschliessen, was eigentlich die Aufgabe sein soll, die dieses Schiff erfüllen soll.

 

Scout? Zu lahmarschig, zu verwundbar und zu schlechte Tarnung.

Kanonenboot? Zu geringe Reichweite und Feuerkraft, von der üblen Streuung und den Pissbögen mal ganz zu schweigen.

Torpedoboot? Zu sichtbar, zu geringe Reichweite, wobei das Torpdosystem selbst wirklich nicht schlecht ist.

DD-Abwehr? Viel Spass dabei, da freuen sich selbst Minekazes über Citas ...

AAA-Schutz? Nicht so wirklich ... 

 

Die einzige halbwegs erfolgversprechende (oder eher nicht vollkommen sinnlose) Taktik ist für mich, unauffälligt mit der Herde mitzuschippern und auf ne Gelegenheit zu hoffen, dass was in Reichweite kommt. 

 

Die "besten" (*HUUUUUST*) Spiele in ihr hatte ich bis jetzt, wenn ich mich mit ein paar anderen Schiffen zusammenrotten und als (inoffizielle) Gruppe spielen konnte. Am besten 1-2 DDs dabei, die das Nebeln und spotten übernehmen, wärend man selbst die Gegner, die den DDs ans Leder wollen (und in Reichweite sind *Seufz*), davon abzubringen versucht oder den DDs ein Nebelwölkchen anbietet, in das sie notfalls flüchten können. 

 

Fährt man solo und wird gesichtet ist man schlicht und einfach geliefert.

 

Was auch noch geht ist auf Karten mit vielen Inseln den "Russen-DD-Torpedostyle" zu spielen: abwarten, bis ein nichtsahnender solo-Geradeausfahrer über einen stolpert, auf Nahkampfreichweite die Torps in ihn rein jagen und dann abtauchen ... warum erinnert mich das an U-BOOT-Taktik? :hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
Beta Tester
1,903 posts
8,872 battles

Irgendwie will sich mir nicht erschliessen, was eigentlich die Aufgabe sein soll, die dieses Schiff erfüllen soll.

 

In der Masse stellt sie erstmal so eine Art "Grundnahrungsmittel" für den Gegner dar.

Als Toptier und mit entsprechendem Support kann sie in den Händen eines Durchschnittsspielers jedoch durchaus auch mal ihre Momente haben.

 

Sucht man z.B. nach Replays der Emerald, findet man z.B. auf http://wowreplays.com/ nur zwei (in der Tat sehr gute) Replays. Alle anderen britischen Lowtiers füllen dort immerhin schon eine ganze Seite.

 

Ich gebe das Schiff noch nicht auf, trotz meiner mehr als besch*** Ergebnisse damit. Vielleicht finde irgendwann doch noch heraus, wie man mit diesem ... Schiff ... umgehen muß.

:B

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,414 posts
10,271 battles

Meine beste Runde bisher.

 

1.png

 

Replay

 

Hoffe ist das richtige Replay.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
3,481 posts
10,093 battles

 

Ja eine echt harte Arbeit damit auf etwas kommt!

- Reichweite einfach zu gering

- mit AP auf BB´s kommt nicht viel rum

 

Na ja!

Durch und weiter!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
2,665 posts
7,737 battles

Joar...

 

Fürs erste mal dürft mich die Lady anscheinend mögen :hiding:

 

http://wowreplays.com/Replay/20114

 

 

Aber sehr sehr sehr sehr sehr situationsbedingt der Kutter und artet echt in Arbeit aus...:trollface:

Edited by Yukiikaze

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
897 posts
7,075 battles

Holy Moses ... ist der Kahn eine zähe Nummer ... :amazed:

 

1 - 3 habe ich geskippt,

T4 war zwar meh, aber mit ein wenig Geduld und Flexibilität gar nicht mal ganz zu furchtbar schlecht. Steht noch zum üben im Hafen ... ist zumindest gegenüber den anderen 4ern nicht hoffnungslos unterlegen.

Aber die Emerald ... hab sie jetzt für die Leander aufgegeben. Vielleicht gehts mit Türmen besser ... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TGDA]
[TGDA]
Players
12 posts
6,654 battles

so habe den 2ten rumpf und die reichweite erspielt .... Torps kommen als nächstes ....

 

wenn man ein offensives Team hat kommt man gut mit und kann den ein oder anderen Kill abstauben 

support Feuer aus dem Nebel leisten und aus dem hinterhalt Torpen.

Mein Durchschnittsschaden beläuft sich bisher allerdings nur auf : ~23500 das ist nicht sehr viel ( max war 69300 aber nur dank 5 Torptreffer :D )

beweglich ist das gute Stück und ab10km kann man relativ gut Feuer von anderen Schiffen ausweichen.

Aber am besten erst gar nicht zum Ziel werden

Der Nebel ist eigentlich sehr gut auch wenn man fast schon stehen muß damit man nicht ausversehen rausrutscht ^^

Der Heal geht auch wenn nicht viel zum Healen bleibt :D

Sonar ist einfach klasse um auf DD Jagd zu gehen

 

der Eindruck:

 

ein großer langer Zerstörer der kein HE hat und zu Früh aufgeht.

da alle anderen Kreuzer fast die doppelte Feuerkraft haben

ist das mehr ein hit and run sowie hinterhalt Schiff

alles andere wird in die Hose gehen ....

immer in bewegung bleiben ( außer wir sitzen im Nebel ) 

immer hinter Inseln bleiben und nur im absoluten notfall aufs offene Meer raus 

und immer einen Nebel Topf für die Flucht bereithalten ;)

 

23.485,5023.485,5023.485,50

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,638 posts
8,868 battles

Wer sich so etwas ausgedacht hat. Wie soll man mit diesem Kahn, bei diesen Schlachtschiff-Mengen, auf dieser undankbaren Tierstufe was erreichen? Wenn sich der Gegner nicht richtig bescheuert anstellt, kann man sowas von einpacken.

shot-16.10.28_21.56.28hlxa.jpg41 Treffer auf eine Gneisenau für sagenhafte 7400 Schaden. Wie das geht fragt ihr euch? Die Gneisenau hatte ziemliches RNG-Pech, sodass sie ewig nicht traf. Wie soll ich Schaden an einem BB, das mir die Front zeigt und dank Träger-Hilfe meinen Torpedos locker ausweichen kann , machen können? In die Aufbauten schießen bringt es schon mal nicht. Die Kongo stand übrigens schräg und auch breitseitig zu mir. Da hat es 39 Treffer für 7800 Schaden gebraucht.

 

Mit einer Königsberg hätte ich mit AP mehr Schaden machen können und mit allen anderen mit HE+Feuer sowieso viel mehr. Mir ist klar, dass das Spiel keine weiteren HE-Spammer verträgt und ich verzichte auch dankend darauf, aber das hier ist ein Witz. Ein verdammt schlechter.

 


Edit: Zugegeben, die zweite Runde war auf T5 und besser,  das lag aber auch mehr am Gegner als am Schiff.

http://wowreplays.com/Replay/20619-Graf_Orlok-Strait

7de1f0826f4c4e53a2fff1f79c537090.jpgDem Zerstörer und der Danae (6 Zitas:sceptic:) konnte ich auflauern, die Königsberg hat mich auf 9km ignoriert und was die Kaiser gemacht weiß ich auch nicht.

 

Danach wieder T7 und verloren. Da mir die Kreuzer begegneten gab es 50k Schaden. Gegen BB und DD sah ich alt aus.

Edited by Graf_Orlok

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
488 posts
6,315 battles

Ich weiß nicht was andere richtig machen, oder ich falsch, aber Runden mit 100+ Treffern bei 20k Schaden ist einfach inakzeptabel. Die britischen Kreuzer sind für mich die schwächsten Schiffe, die es in World of Warships je gegeben hat und die Emerald reiht sich nahtlos in dieses traurige Konzept ein. Es gibt Schiffe die einem ständig begegnen, gegen die man absolut keine Schnitte hat, völlig ausgeliefert und machtlos. Die Emerald hat als erste den Rauchgenerator, der einem 2 Smokepuffs auf die Karte zaubert, was das Leiden im Grunde aber nur ein bisschen verlängert, aber auch keinen Vorteil bietet, wenn die Geschütze derartig schlecht sind. Die Flugbahn und Performance der ineffektiven und alternativlosen AP Granaten macht der Nebel auch nicht besser. Muss mich wohl von meinen Teams weiter durch diesen Forschungsbaum tragen lassen, besonders große Beiträger zum Sieg kann dieses Schiff oft leider nicht leisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,414 posts
10,271 battles

41 treffer auf der Gneise und nur 7400dmg? Kenne zwar das Replay nicht aber ich würde sagen ... lerne zielen!? Bei soetwas immer auf die Aufbauten schiessen. Zuden hat die Emerald 2x4 Torpwerfer pro Seite, die man achön einzeln abfeuern kann. Gerade wenn einer frontal auf einen zukommt. Dann werden 8 Torps einzeln abgefeurt. So das die Gneise schön Rudern muss und dann hagelt es AP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
324 posts
11,462 battles

Bin jetzt auch bei der Emerald und das ja noch schlimmer als ich befürchtete hab.

Dauernd gegen Tier 7 und alle jagen sie dich, sobald de aufgehst. Tolles Gefühl auch, wenn vor dir ne Belfast aufploppt - da kannste nur den Schwanz einziehen...

Und dann kommste endlich mal in nen 5er Gefecht und triffst auf lauter Könige und sealclubbende Isszuchinis . Gerade auf letztere kaum Schaden gemacht. Weiß nicht obs an den fehlenden Aufbauten / kleiner Superstruktur liegt oder das er wenig geradeaus gefahren ist. Wenn dann noch der CV über deinem Nebel kreist, alle Torps spotted die du da herausballerst und über deine AA lacht...

Ich weiß nicht ob ich mir das weiter antue.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×