Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Seydlitz und Lützow - Die leichten Kreuzer der Hipper-Klasse

176 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

Ahoi, liebe Mitspielerinnen und Mitspieler.   :honoring:

 

 

Nachdem nun die Prinz Eugen ihren Weg ins Spiel gefunden hat, sie aber (leider) wenig Abwechslung im Vergleich zur Admiral Hipper bietet, hier mein Vorschlag für eine abwechslungsreiche Hipper.

Und zwar handelt es sich um die beiden, nie vollendeten, Schwestern der Admiral Hipper, die Kreuzer Seydlitz und Lützow.

 

 

560px-Lutzow1940.jpg

 

 

Geschichte

 

Planung und Werdegang

Die Admiral Hipper-Klasse bestand aus fünf Schiffen, dem Typschiff Admiral Hipper, der Blücher, der Prinz Eugen, der Seydlitz und der Lützow.

 

Während die ersten drei Schiffe der Klasse von vornherein als schwere Kreuzer geplant waren, sahen die ersten Pläne für die Seydlitz und die Lützow vor, sie als leichte Kreuzer fertigzustellen.

Dafür sollten sie mit vier 15cm SK C/25 Geschützen in Drillingstürmen, wie sie bereits auf den Schiffen der Königsberg- und Leipzig-Klasse im Einsatz waren, ausgestattet werden.

Allerdings wurde dieser Plan bereits 1936 wieder verworfen und sie sollten, wie ihre Schwestern, als schwere Kreuzer fertiggestellt werden.

 

Die Seydlitz war bereits zu zwei Dritteln fertig, als der Bau auf die U-Boote konzentriert wurde.

1942 wurde beschlossen, sie zu einem Flugzeugträger umzubauen. Dafür musste sie zu einem großen Teil zurückgebaut werden. Mit dem Befehl Hitlers vom 26. Januar 1943, wurden aber auch diese Arbeiten eingestellt und sie wurde nach Königsberg geschleppt, wo sie im April 1945 gesprengt wurde.

 

Die Lützow war zur Hälfte fertiggestellt, als sie von den Russen gekauft wurde und in Petropavlovsk umbenannt wurde.

Bei Ausbruch des Krieges beschoss die - nun zu zwei Dritteln fertige - Petropavlovsk deutsche Truppen, wurde aber später schwer getroffen und sank auf Grund. Allerdings konnte sie gehoben und repiert werden, um so erneut in die Kämpfe eingreifen zu können.

Nach dem Krieg sollte die Petropavlovsk zu einem Schiff ähnlich der Swerdlow-Klasse (wie die Kutuzov) umgebaut werden, doch die Pläne wurden verworfen und sie wurde Anfang der 1960er verschrottet.

 

 

Ich habe jetzt mal beide Schiffe zusammengefasst und die Vorstellung etwas kurz gehalten.

 

 

Hier mal die (geplanten) Unterschiede der beiden Schiffe (von Shipbucket übernommen und verändert):

 

Schwere Admiral Hipper-Klasse

 49288f-1475597578.jpg

 

Leichte Admiral Hipper-Klasse

 04b448-1475597617.jpg

 

Mögliche Implementierung im Spiel

 

Auch wenn die Pläne, die Seydlitz und die Lützow als leichte Kreuzer fertigzustellen, bereits früh aufgegeben wurden, so wären sie allerdings für WoWs durchaus eine Bereicherung.

Zur Umsetzung würden mir vier Varianten einfallen:

 

1) Der regulären Admiral Hipper die Option zu geben, zwischen 15cm und 20,3cm Geschützen zu wählen (ähnlich der Mogami).

2) Die Seydlitz/Lützow in einem zweiten Kreuzerzweig bringen.

3) Die Seydlitz/Lützow als weiteren Tier VIII Premiumkreuzer zu bringen.

4) Die Seydlitz/Lützow als Tier VII Premiumkreuzer zu bringen.

 

Ich persönlich würde Variante 4) bevorzugen, da es mit der Prinz Eugen bereits einen Tier VIII Premiumkreuzer gibt und ansonsten wenig Hightier-Material für die Kreuzer zur Verfügung steht.

Dass Schwesterschiffe (bzw. Halbschwestern) auf verschiedenen Stufen stehen können, zeigen die Diana und die Aurora.

 

Da die  Pläne bereits sehr früh verworfen wurden, würde ich als Rumpf den Rumpf A der Hipper wählen. Die Bewaffnung (bzw. die Werte dieser) würde 1 zu 1 von der Königsberg übernommen werden.

 

Dies würde den Deutschen ein Schiff zur Verfügung stellen, welches sich ähnlich der amerikanischen Cleveland oder der russischen Schtschors spielen lassen könnte.

Die (in meinen Augen) sehr guten 15cm-Geschütze würden sich sehr gut zum jagen von Zerstörern und Kreuzern eignen, gegen Schlachtschiffe hilft (schwaches) HE-Feuer.

 

Ob man jetzt die Seydlitz oder die Lützow nimmt, ist eigentlich egal, allerdings würde die Wahl der Lützow die Möglichkeit offen lassen, den Großen Kreuzer SMS Seydlitz ebenfalls ins Spiel zu bringen.

Zwar gab es auch noch zwei weitere Lützows (Derfflinger-Klasse, Deutschland-Klasse), aber da kann man auch ein anderes Schiff der Klasse bringen (Derfflinger, Admiral Graf Spee oder Admiral Scheer).

 

Hier noch die Wappen der beiden Schiffe (leider etwas klein):

 

 a_seyd_wap.gif

Seydlitz; Rufzeichen: SZ "Sophie-Zeppelin"

 

a_luet_wap.gif

Lützow; Rufzeichen: LW "Lucie Willy"

 

 

Ich hoffe, euch hat diese kleine Vorstellung bzw. der Vorschlag gefallen. Für Feedback bin ich immer offen.

 

MfG, der Take   :honoring:

  • Cool 12

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
3,245 posts
12,632 battles

Es gibt ja auch noch ne dritte Lützow - der Schlachtkreuzer, der vor dem Skagerrak verloren ging^^

Wobei von der Klasse wohl am ehesten Derfflinger ins Spiel kommen könnte.

 

Ansonsten eine wirklich interessante Idee. Lass doch mal nen russisch Experten drübergehn und es übersetzen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

Es gibt ja auch noch ne dritte Lützow - der Schlachtkreuzer, der vor dem Skagerrak verloren ging^^

 

Voll vercheckt, hab's editiert.  :honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
269 posts
4,549 battles

Erstmal an sich ne richtig gute Idee.
Ich (meiner Meinung nach) würde sagen, das die Option 4, die Seydlitz/Lützow als Tier VII Prem. CA/CL zu bringen die beste ist. Da, die erste Option zwar am schönsten ist für Leute die das Schiff haben wollen, aber nicht Geld dafür ausgeben wollen nur ne Hipper mit anderen Türmen zu haben. Allerdings ist es nicht die Bewaffnung der Hipper, und das würde zu einer historischen Unkorrektheit führen. (Das regt mich schon bei der Wyoming/Arkansas Beta so auf. Denn der 2. Rumpf der Wyoming, ist eigentlich der letzte Modernisierungstatus der Arkansas. (Die Wyoming wurde nie so stark modernisiert)). Die 2. Option fände ich auch nicht schlecht, aber ich glaube für einen zweiten deutschen Kreuzerzweig gibt es zu wenig deutsche Kreuer. (Und ich glaube wir wollen alle nicht, dass WG wieder​ imaginere ​ i​n echt existiert habende Schiffsentwürfe aus ihrer Fantasie   ​ geheimen russischen Archiven hervorholt. ​ ​

 

Ein zweiter deutscher Kreuzerzweig könnte wie folgt aussehen:

Tier II - Gazelle-Klasse  (SMS Niobe als Premschiff)

Tier III - Magdeburg-Klasse

Tier IV - Cöln-Klasse

Tier V - Emden-Klasse

Tier VI - Leipzig (grosse Ähnlichkeit zur Nürnberg)

Tier VII - Seydlitz/Lützow

Tier VIII - Deutschland/Graf Spee

Tier IX - ?

Tier X - ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
0 posts

Sehr schöne Vorstellung, wie immer Take! :honoring:

 

Wobei ich eine Seydlitz gerne als Träger hätte! Damits nicht nur die Graf Zeppelin wird und ich einen Captain für mehr als einen Träger bei den Deutschen umschulen kann! :great:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

Sehr schöne Vorstellung, wie immer Take! :honoring:

 

Danke.  :honoring:

 

Wobei ich eine Seydlitz gerne als Träger hätte! Damits nicht nur die Graf Zeppelin wird und ich einen Captain für mehr als einen Träger bei den Deutschen umschulen kann! :great:

 

Ich auch!  :izmena:

 

Muss man schauen. In vielen Quellen wird immer geschrieben, dass neben dem Umbau zum Träger auch eine Namensänderung von Seydlitz in Weser angedacht war.

So könnte man auch die Trägervariante bringen, ohne den Namen Seydlitz zu "verbrauchen" (kann ja mal die Woche einen Thread darüber schreiben :P).

 

Wäre in der Tat eine nette Ergänzung zur Graf Zeppelin.

Denn höher als Tier V sehe ich die Weser nicht, wogegen die Graf Zeppelin prima auf Tier VII ihren Platz findet. So hätte man einen Lowtier- und einen Hightier-Träger.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D8M]
Players
72 posts
19,909 battles

Moin Moin

Wurde nicht die "Deutschland" umbenannt in "Lützow"? ( Admiral Graf Spee,Admiral Scheer und die Lützow)

Edited by ateco

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Ja, zum einen um den Verkauf der Lützow zu verschleiern, zum anderen aus Propagandagründen, nicht das Deutschland schon gleich zu Beginn untergeht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,847 posts
6,548 battles

Nice :great:

 

Den Hipper-CL sehe ich ja schon lange ingame, gerne auch im Techtree auf Tier 7 (nach Nürnberg) oder 8 (nach Nürnberg, "gepimpter" Kreuzer-M, Hipper-CL). aber auch als Premium CL. Wobie ich ihn auf beiden Stufen sehen kann- auf 8 kann er genauso funktionieren, wenn man das neue Rudermodul verbaut und dann der Nürnberg-Effekt ausbleibt (kaum Ausweichen des gegnerfeuers möglich).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,847 posts
6,548 battles

Eine deutsche Schwester für meine 155er Mogami! :izmena:

Würde sofort gekauft. :coin:

 

Kein Problem! mach mir ein Geschenkpaket mit einer Manila-Galleone und ich kümmer mich drum :trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

... - auf 8 kann er genauso funktionieren, wenn man das neue Rudermodul verbaut und dann der Nürnberg-Effekt ausbleibt (kaum Ausweichen des gegnerfeuers möglich).

 

Stimmt, das Modul hatte ich nicht bedacht (obwohl es auf meiner Kutuzov einfach nur geil ist :trollface:).

 

Wobei man mal im Trainingsraum schauen müsste, wie sich die 15cm Geschütze der Königsberg so gegen Tier IXer und Xer schlagen. :hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Aufbauten sollten die gewohnt ihren Schaden anbringen... Andere Kreuzer Zitadellen hingegen dürfte schwerer werden, aber ich denke das würde sich bei 12 Rohren statt 9 über die ROF und dem normalem Schaden ausgleichen. Notfalls bekommen sie modernisierte Munitionszuführungen aus russischen Archiven, das sollte ja das kleinste Problem sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
952 posts
1,585 battles

Ein Tier 7 Leichtkreuzer mit Funkmeß und Hydroakustik als dezidierter Zerri-Jäger könnte schon echt Laune machen. :great: Aber die Umbauarbeiten an den RN-Kreuzern zeigen ja, dass HE-Spammer bei WG nicht mehr gern gesehen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

 Aber die Umbauarbeiten an den RN-Kreuzern zeigen ja, dass HE-Spammer bei WG nicht mehr gern gesehen sind.

 

Was das Schöne an den deutschen Geschützen ist, die funktionieren prima mit PB.  :playing:

 

Vielleicht kann man ihr dann auch (als kleine Besonderheit) die britischen Mumpeln mit 1/2 Schaden anstatt 1/6 geben.  :hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
269 posts
4,549 battles

 

Denn höher als Tier V sehe ich die Weser nicht, wogegen die Graf Zeppelin prima auf Tier VII ihren Platz findet. So hätte man einen Lowtier- und einen Hightier-Träger.

 

Es gab ja noch mehr geplante Umbauten von Passagierschiffen zu Trägern. Wenn dann die alle zusammennimmt, kann man bestimmt nen ganzen deutschen CV Techtree erstellen.

WG würde es ja sogar schaffen Andorra nen Flugzeugträger Techtree zu verpassen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,124 posts

 

Es gab ja noch mehr geplante Umbauten von Passagierschiffen zu Trägern. Wenn dann die alle zusammennimmt, kann man bestimmt nen ganzen deutschen CV Techtree erstellen.

 

Nö, die wären nämlich alle Low Tier.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
4,594 posts
19,511 battles

die Sydlitz hatte auch andere Aufbauten als die anderen Kreuzer der Hipper Klasse

sie orientieren sich mehr an der Bismarck klasse

CA_Seydlitz_as_designed_1942.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
177 posts
11,492 battles

Wäre auf jeden Fall schön, wenn wenigstens eine Seydlitz ins Spiel kommen würde. Persönlich würde ich aber die SMS bevorzugen. Wäre dann wohl aber eher ein T4. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,794 posts
5,297 battles

Das Konzept ist sehr interessant, ich liebe die Kanonen der Königsberg und würde sie auch gerne auf einem T7 Kreuzer sehen. Ich will dieses Schiff. Die letzten Premiums, die WG rausgebracht hat beschränkten sich leider meistens auf bereits vorhandene Schiffe mit neuen Soft Stats oder neuen Verbrauchsgütern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,245 posts
16,944 battles

Gab es mal Neuigkeiten zu dem hier.

Oder hat das mal wer auf fratzenbuch gestellt?

 

Ja ich weiß ich betreibe Leichenschändung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles

In dem Fall ist Leichenschändung völlig i.O.!

 

Um mal meinen Senf auch hier reinzumischen: ich möchte behaupten, dass schon eine Seydlitz mit den Kanonen der Königsberg locker Rang VIII fähig ist - ich halte die deutschen 150er seit der HE-Pen-Änderung für allen anderen ~6“ Kanonen für mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar deutlich überlegen, da man einfach 4 Skillpunkte geschenkt bekommt. Durch den negativen Effekt von IFHE auf die Brandwahrscheinlichkeit besteht auch da keine große Differenz zur WG-Standard-152mm-HE-Granate (2200 Schaden und 12% Brandchance)

 

Man kann die Feuerkraft einer Seydlitz also problemlos mit der einer Schtschors oder Tschapaew gleichsetzen. Das Problem ist: Die Standfestigkeit der Seydlitz wäre ungleich höher (Turtleback, Bugpanzergürtel, 27mm Beplattung und so weiter). Wenn wir die Stats von Tschapaew und “8er RoF Seydlitz“ anschauen, werden wir feststellen, dass sich das nicht allzu viel gibt.

Nehmen wir allerdings mal ne Seydlitz mit der Artillerie der Nürnberg an (also mit 6 Sekunden Nachladezeit), dann glaube ich, dass man den Pott auch (mit ein bisschen gutem Willen, Panzertape, WD40 und ein paar Gerät 55) auch in nem Techtree auf Rang IX packen könnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×