Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Dunkerque

351 comments in this topic

Recommended Posts

[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,081 posts
6,431 battles

Hatte bis jetzt Glück in meinen 3 Gefechten. War immer Toptier und kein Schiff mit 380 mm Aufwärts.Ausser ner König die HE geballter hatt.  Da scheint sie sehr gut zu funktionieren. Streuung erinnert mich an die Tirpitz mal hui mal pfui. Bis jetzt kam auch noch keiner in meine Seite . So gefällt sie mir ganz gut. Bleibt abzuwarten was ne Nagato und Co zu meiner Frontpanzerung sagt. :hmm:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
Beta Tester
4,481 posts
13,201 battles

wenn man sie leicht anwinkelt bekommt sie keine Zitadellen da sie eine Böschung hat 

DunkerqueMOD_zps2f6be82e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,524 posts
11,814 battles

Der Vergleich mit der Izumo passt nicht...

Die Izumo hat wenigsten ein bisschen Panzerung und die Geschosse fliegen halbwegs berechenbar.

Der Franzos hat nur vorn ein bisschen Panzerung vorne, Kanonen mit den Richtschützen Chardonnay und Bordo.

Aber und ich will hier keine Vorurteile untermauern oder so, Sie hat dem mit Abstand schnellsten Rückwärtsgang aller BBs.

Mag das Schiff bisher nicht, oder es mich, man weiß es nicht:angry:

 

Das mag sein, aber sie hat grundsätzlich die selbe Herausforderung da alle Hauptgeschütze vorne, das heißt abdrehen ist nicht. Und das ausprobieren welche Taktik funktioniert dürfte mit einem 6er Premiumschiff deutlich billiger sein als mit einem 9er Schiff. Mal davon abgesehen gehe davon aus das, wenn die britischen BBs kommen werden, wird WG sicher die Nelson Klasse nicht unberücksichtigt lassen und die haben die Hauptgeschütze auch vorne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,349 battles

Da ich in solchen Threads immer eine vollständige Rezension vermisse möchte ich hier damit anfangen. Es soll vorallem unschlüssige Käufer Auskunft geben und ist natürlich nicht neutral:P

Die einzelnen Werte entnimmt ihr bitte dem ersten Post im Thread.

Über ein Feedback würde ich mich freuen, vorallem ob ihr da meine Meinung teilt.

 

Überlebensfähigkeit

 Mit 52.600 HP steht die Dunkerque sehr solide im Wasser und braucht sich vor den anderen Tier 6 BB´s nicht verstecken.

 Auch vom Layout braucht sie sich nicht verstecken, da sie wesentlich jünger ist und schon die schmalere Bauart hat. Frontal also weniger Trefferfläche anbietet. Dafür hat die Franzosin lange Beine... Ähh Rumpf:B

Dieser Rumpf ist leider der Traum jeder AP-Granate und Breitseite wird aufs böseste bestraft. Kein BB im Spiel ist so empfindlich bisher gegen Seitenbeschuss gewesen. Nur die Front verfügt über eine gute Panzerung und sollte stets Richtung Gegner zeigen. Diese lässt nämlich AP-Granaten bis 38 cm nur selten hindurch und hierüber nur gelegentlich.

Der Torpedoschutz von 27 % unterstreicht nochmals die Empfindlichkeit des Rumpfes.

Abschließend sei noch etwas zur Brandrate gesagt, die steht den dt. Schiffen in nichts nach - entsprechend oft brennt ihr.

 

Artillierie

 8x 33 cm Geschütze begrüßen jeden Gegner der Franzosin. Eingelassen in 2 Türmen sind beide am Bug montiert und feuern auf alles in einem Radius von 320 Grad. Die Reichweite der Geschütze wirken mit 18,2 km auf dem ersten Blick knauserig, sind aber beim Blick auf Streuung mehr als ausreichend. Diese ist nämlich ziemlich schlecht. Vertikale Streuung über eine ganze Schiffslänge sind wir ja von anderen BB´s gewohnt. Horizontal kannte ich eher nur vereinzelte Querschläger. Die DQ schafft es aber mit einer gewissen Regelmäßigkeit um ca. 50 m in der horizontalen zu streuen. Verlässlich - wenn man das so nennen möchte - wird sie erst ab 10 km.

Der Schadensoutput ist aber trotz Streuung vollkommen in Ordnung.

WICHTIG: Die Kanonen fallen nicht mehr so häufig aus wie in diversen Previews gezeigt worde. Hier wurde nachgebessert.

 

Die sekundäre Artillierie der DQ ist ausgleichend zur HA am Heck montiert und verursacht eher sporadischen Schaden. Hier sind andere Schiffe auf dem selben Tier deutlich besser. MA wird leider erst mit Tier 7 wirklich brauchbar.

 

Flugabwehr

 Hier schimmelt das Baguette leider.

Die Flugabwehr verhindert zwar das verweilen von Fliegern, kann aber die Abwürfe von TB und DB nicht verhindern.

Hier muss man der Flak zwecks Module und vorallem Kapitänsskills nachhelfen.

Einzig der Jagdflieger macht einen soliden Eindruck und kann den Druck durch CV´s etwas mindern.

 

Manövrierbarkeit

 Mit 29,5 Knoten ist die DQ auf ihrem Tier das schnellste Schlachtschiff und auch in der Wendigkeit kann sie mit den anderen BB´s - halbwegs - mithalten.

Hierdurch kann sie recht zügig ihre Position anpassen und aktiv ins Spielgeschehen eingreifen.

Die Wendigkeit reicht aus um Torpedofächerns regelmäßig auszuweichen.

 

Verborgenheit

 16,4 km Sichtbarkeit zur Wasser sind eigentlich gutes Mittelmaß.

Bedeutet aber auch ihr seit ständig offen und könnt beschossen werden.

 

Prestige

 Im Vorfelde hatten schon viele Youtuber gewarnt ihr fehlt eine wirkliche Stärke und ihre große Schwäche - die Seitenpanzerung - genannt. Das Wissen scheinen viele Spieler verstanden zu haben.

Jedes Schlachtschiff versucht an die Seite der DQ zu kommen.

Flugzeuge zählen ebenfalls zu den Stammbesuchern.

Ihr Ruf ist daher eher schlecht. Was aber auch viele Gegner unvorsichtig macht.

 

Module

 Hauptbewaffnungsmodifikation 1 - Ohne HA ist die DQ nurnoch Deko

Zielsystem-Modifikation 1 oder Fla-Bewaffnungs-Modifikation 2 - Weniger Streuung oder besser Schutz vor Fliegern

Schadenbegrenzungs-Modifikation 1 - Brandchance verringen / Ruder und Motor sind sehr stabil

Antriebs-Modifaktion 2 - Wer ständig den Rumpf Richtung Gegner zeigt, der lenkt entsprechend wenig und macht sich für Torpedos angreifbar

 

Kapitänsskill

 Grundlagen der Überlebensfähigkeit - für kürzere Brände

Eliteschütze - für schnelle Turmdrehrate, vorallem da das Schiff selten mitdrehen sollte

Wachsamkeit - langes Schiff das selten dreht ist automatisch ein Traumziel für  Zerstörer

Manuelles feuern der Fla-Bewaffnung - verhillft etwa der Hälfte der Flak einen Boost von 100 %

 

Hiernach nach persönlicher Vorliebe eine oder mehrere der folgenden:

Schießgrundausbildung

Beschußalarm

Inspektuer

Verbesserte Schießausbildung

Tarnmeister

 

Fazit

 DQ ist in vielen den anderen Tier 6er ebenbürtig. Eine wirkliche Stärke sucht man aber leider vergeblich - Geschwindkeit außen vor.

Leider wirkt sich die schwache Seitenpanzerung und schlechte AA auf dieses Bild hierdurch noch stärker aus.

Viele Spieler werden wenig Freude an dem Schiff haben.

Die, die um ihre Schwächen und ihre einzigste Stärke, die Bugpanzerung, wissen, werden denoch ihre Freude haben.

Sie kann auf ihrem Tier bestehen und Spaß machen.

Gegen Tier 8 ist sie aber hoffnungslos unterlegen.

 

Hoffe euch geholfen zu haben und vlt. mit anderen eine Zusammenfassung zu schneidern, die man im ersten Post eingliedern kann.:honoring:

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMV]
Players
7,355 posts

Ist so, aber von vorn hält die Izumo allen Schachschiffen Stand, die DQ nicht:great:

 

scheint wohl nicht mehr zu stimmen - Panzerungsmodell online.

der ganze Bug hat nur 32mm

 

26667258lf.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,081 posts
6,431 battles

 

scheint wohl nicht mehr zu stimmen - Panzerungsmodell online.

der ganze Bug hat nur 32mm

 

26667258lf.jpg

. Allerdings ist die Gerade am hinter den Türmen mit 32 mm ein Problem .32 mm mit kann nur von der yamato Overmatched werden. Im dem sinne ist die Izumo doch recht stark gepanzert. Ihr eigentliches Problem sind die 32 mm Kassematte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMV]
Players
7,355 posts

. Allerdings ist die Gerade am hinter den Türmen mit 32 mm ein Problem .32 mm mit kann nur von der yamato Overmatched werden. Im dem sinne ist die Izumo doch recht stark gepanzert. Ihr eigentliches Problem sind die 32 mm Kassematte.

 

und ne Gneisenau hat nen 70mm Buggürtel :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPUDS]
Beta Tester
4,481 posts
13,201 battles

 

und ne Gneisenau hat nen 70mm Buggürtel :D

 

der großteil des GK bugs ist 60mm

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
5,080 posts
20,007 battles

Also, Geschwindigkeit und Wendigkeit ist für ein Schlachtschiff schon abartig. Zumal sie fast genauso schnell ist wie meine Kamikaze.

 

Wie schnell war die Schüssel denn real?

 

Oder wurde die böse Kamikaze mal wieder *angepaßt*?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,853 posts
9,215 battles

Fast so schnell wie die Kamikaze ist bei 29,5kn dezent übertrieben. Zumal deutsche Schlachtschiffe ab T7, Kongo, Amagi und Iowa schneller als die Dunkerque sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
232 posts
2,144 battles

Ich kann mit dem Kahn gut leben :D Drei der Schiffe waren unvorsichtige DDs ^^

 

i7ejuju4.jpg

Edited by Drakon1
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,349 battles

Fast so schnell wie die Kamikaze ist bei 29,5kn dezent übertrieben. Zumal deutsche Schlachtschiffe ab T7, Kongo, Amagi und Iowa schneller als die Dunkerque sind.

 

Vorallem braucht sie ne ganz schöne Strecke um diese auch wirklich zu erreichen.

 

War bestimmt der Speedboosthack:P

 

Wahrscheinlich hat da jemand wild am Ruder gedreht und die DQ ist ihm strichgerade hinter her gefahren. Dürften dann etwa gleich schnell sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
40 posts
3,532 battles

Lustig ist wenn sich zwei Dunkerques mit dem Bug zueinander mit AP beschmeißen. Das ist wie mit Pfandkuchen werfen :great:. Da geht nichts durch, doch wehe man ist schlau genug und nimmt doch lieber HE. Das tut dann weh :red_button:.

Du Murmeln haben aber eindeutig ihren eigenen Willen, so wie dir durch die Gegend fliegen. Mal sehen ob es so bleibt.

 

Sehe aber auch viele die nicht wirklich mit der französischen Lady umgehen können. Manche denken wohl sie ist nen Rambo mit dem man Frontal in den Angriff gehen kann :playing:.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,524 posts
11,814 battles

Da ich in solchen Threads immer eine vollständige Rezension vermisse möchte ich hier damit anfangen. Es soll vorallem unschlüssige Käufer Auskunft geben und ist natürlich nicht neutral:P

Die einzelnen Werte entnimmt ihr bitte dem ersten Post im Thread.

Über ein Feedback würde ich mich freuen, vorallem ob ihr da meine Meinung teilt.

 

Überlebensfähigkeit

 Mit 52.600 HP steht die Dunkerque sehr solide im Wasser und braucht sich vor den anderen Tier 6 BB´s nicht verstecken.

 Auch vom Layout braucht sie sich nicht verstecken, da sie wesentlich jünger ist und schon die schmalere Bauart hat. Frontal also weniger Trefferfläche anbietet. Dafür hat die Franzosin lange Beine... Ähh Rumpf:B

Dieser Rumpf ist leider der Traum jeder AP-Granate und Breitseite wird aufs böseste bestraft. Kein BB im Spiel ist so empfindlich bisher gegen Seitenbeschuss gewesen. Nur die Front verfügt über eine gute Panzerung und sollte stets Richtung Gegner zeigen. Diese lässt nämlich AP-Granaten bis 38 cm nur selten hindurch und hierüber nur gelegentlich.

Der Torpedoschutz von 27 % unterstreicht nochmals die Empfindlichkeit des Rumpfes.

Abschließend sei noch etwas zur Brandrate gesagt, die steht den dt. Schiffen in nichts nach - entsprechend oft brennt ihr.

 

Artillierie

 8x 33 cm Geschütze begrüßen jeden Gegner der Franzosin. Eingelassen in 2 Türmen sind beide am Bug montiert und feuern auf alles in einem Radius von 320 Grad. Die Reichweite der Geschütze wirken mit 18,2 km auf dem ersten Blick knauserig, sind aber beim Blick auf Streuung mehr als ausreichend. Diese ist nämlich ziemlich schlecht. Vertikale Streuung über eine ganze Schiffslänge sind wir ja von anderen BB´s gewohnt. Horizontal kannte ich eher nur vereinzelte Querschläger. Die DQ schafft es aber mit einer gewissen Regelmäßigkeit um ca. 50 m in der horizontalen zu streuen. Verlässlich - wenn man das so nennen möchte - wird sie erst ab 10 km.

Der Schadensoutput ist aber trotz Streuung vollkommen in Ordnung.

WICHTIG: Die Kanonen fallen nicht mehr so häufig aus wie in diversen Previews gezeigt worde. Hier wurde nachgebessert.

 

Die sekundäre Artillierie der DQ ist ausgleichend zur HA am Heck montiert und verursacht eher sporadischen Schaden. Hier sind andere Schiffe auf dem selben Tier deutlich besser. MA wird leider erst mit Tier 7 wirklich brauchbar.

 

Flugabwehr

 Hier schimmelt das Baguette leider.

Die Flugabwehr verhindert zwar das verweilen von Fliegern, kann aber die Abwürfe von TB und DB nicht verhindern.

Hier muss man der Flak zwecks Module und vorallem Kapitänsskills nachhelfen.

Einzig der Jagdflieger macht einen soliden Eindruck und kann den Druck durch CV´s etwas mindern.

 

Manövrierbarkeit

 Mit 29,5 Knoten ist die DQ auf ihrem Tier das schnellste Schlachtschiff und auch in der Wendigkeit kann sie mit den anderen BB´s - halbwegs - mithalten.

Hierdurch kann sie recht zügig ihre Position anpassen und aktiv ins Spielgeschehen eingreifen.

Die Wendigkeit reicht aus um Torpedofächerns regelmäßig auszuweichen.

 

Verborgenheit

 16,4 km Sichtbarkeit zur Wasser sind eigentlich gutes Mittelmaß.

Bedeutet aber auch ihr seit ständig offen und könnt beschossen werden.

 

Prestige

 Im Vorfelde hatten schon viele Youtuber gewarnt ihr fehlt eine wirkliche Stärke und ihre große Schwäche - die Seitenpanzerung - genannt. Das Wissen scheinen viele Spieler verstanden zu haben.

Jedes Schlachtschiff versucht an die Seite der DQ zu kommen.

Flugzeuge zählen ebenfalls zu den Stammbesuchern.

Ihr Ruf ist daher eher schlecht. Was aber auch viele Gegner unvorsichtig macht.

 

Module

 Hauptbewaffnungsmodifikation 1 - Ohne HA ist die DQ nurnoch Deko

Zielsystem-Modifikation 1 oder Fla-Bewaffnungs-Modifikation 2 - Weniger Streuung oder besser Schutz vor Fliegern

Schadenbegrenzungs-Modifikation 1 - Brandchance verringen / Ruder und Motor sind sehr stabil

Antriebs-Modifaktion 2 - Wer ständig den Rumpf Richtung Gegner zeigt, der lenkt entsprechend wenig und macht sich für Torpedos angreifbar

 

Kapitänsskill

 Grundlagen der Überlebensfähigkeit - für kürzere Brände

Eliteschütze - für schnelle Turmdrehrate, vorallem da das Schiff selten mitdrehen sollte

Wachsamkeit - langes Schiff das selten dreht ist automatisch ein Traumziel für  Zerstörer

Manuelles feuern der Fla-Bewaffnung - verhillft etwa der Hälfte der Flak einen Boost von 100 %

 

Hiernach nach persönlicher Vorliebe eine oder mehrere der folgenden:

Schießgrundausbildung

Beschußalarm

Inspektuer

Verbesserte Schießausbildung

Tarnmeister

 

Fazit

 DQ ist in vielen den anderen Tier 6er ebenbürtig. Eine wirkliche Stärke sucht man aber leider vergeblich - Geschwindkeit außen vor.

Leider wirkt sich die schwache Seitenpanzerung und schlechte AA auf dieses Bild hierdurch noch stärker aus.

Viele Spieler werden wenig Freude an dem Schiff haben.

Die, die um ihre Schwächen und ihre einzigste Stärke, die Bugpanzerung, wissen, werden denoch ihre Freude haben.

Sie kann auf ihrem Tier bestehen und Spaß machen.

Gegen Tier 8 ist sie aber hoffnungslos unterlegen.

 

Hoffe euch geholfen zu haben und vlt. mit anderen eine Zusammenfassung zu schneidern, die man im ersten Post eingliedern kann.:honoring:

 

 

 

 

Schöne Zusammenfassung die DQ wird tatsächlich das 1. Schlachtschiff sein wo ich als 4. Skill nicht die verbesserte Schießausbildung nehmen sondern tatsächlich mal den Flak-Boost ausprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
204 posts
1,797 battles

Lustig ist wenn sich zwei Dunkerques mit dem Bug zueinander mit AP beschmeißen. Das ist wie mit Pfandkuchen werfen :great:. Da geht nichts durch, doch wehe man ist schlau genug und nimmt doch lieber HE. Das tut dann weh :red_button:.

 

Du Murmeln haben aber eindeutig ihren eigenen Willen, so wie dir durch die Gegend fliegen. Mal sehen ob es so bleibt.

 

Sehe aber auch viele die nicht wirklich mit der französischen Lady umgehen können. Manche denken wohl sie ist nen Rambo mit dem man Frontal in den Angriff gehen kann :playing:.

 

PSSSSSTTT !!!!

Nicht den HE-Hack verraten, sonst macht mir die Dunker nachher kein spaß mehr...

:teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
40 posts
3,532 battles

 

PSSSSSTTT !!!!

Nicht den HE-Hack verraten, sonst macht mir die Dunker nachher kein spaß mehr...

:teethhappy:

 

Shame on me :ohmy:. Vielleicht überlesen die anderen das einfach und schmeißen weiter mit AP Mumpeln. HE macht bei ihr garnichts. Total wertlos die Dinger :hiding:
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Players
709 posts
6,349 battles

Da ja aktuell viele BB-Fahrer experiementierfreudig sind was HE betrifft, bekommt man jetzt schon ordentliche Kellen eingeschenkt:ohmy:

Mir macht sie trotz ihrer vielen Schwächen trotzdem richtig Spaß:playing: oder liegt es vlt. gerade daran:hmm:

In 2 Wochen wird sich niemand mehr an die DQ erinnern und sie brav wieder mit AP beschießen.

 

Aber zum Teufel nochmal will ich endlich den Skill manuelle Flak... falls ATFS mal das Videomaterial ausgeht kann ich ihm gerne was leihen...

Jeder - ich wiederhole mich doch gerne - jeder CV will meine DQ als erstes rausnehmen. Dann tanzt du wie die netten Damen in der Kneipe:trollface: und knallst lächerliche 4 Flugzeuge ab. Waren übrigens 9 Staffeln von 2 CV´s gewesen, die schön artig einer nach dem anderen attackiert haben. N bisschen mehr Wums hätte es da schon sein dürfen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
15 posts
4,773 battles

Ich habe sie mir heute gegönnt als Belohnung für eine Gute Note :coin:

Also ich bin mehr als zufrieden mit ma chérie, gute Frontpanzerung und schnelle Rückwärtsfahrt :trollface:

 

 aed6f6fd44ac4634b203bfae1876dfb2.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,524 posts
11,814 battles

Was ist das denn?:nerv_fish: Ist die stark, Ich hoffe nur die wird nie genervt.

Ich bin ja eigentlich eher ka..., ehh nicht so gut, aber mit der Dunkerque:izmena:.

Für mich das stärkste Schiff:great:

 

Das stärkste Schiff ist sie ganz bestimmt nicht, aber sehr speziell und das macht sicher den Reiz auch aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
664 posts
3,706 battles

Drehrate ist ok 

Speed ist gut.

Genauigkeit ist akzeptabel.

Panzerung ist gegen Tier 6 Schiffe ausreichend.

Sie hätte ein gutes Scxhlachtshciff werden können ,

Quasi eine North Carolina light aber:

 

Die Kanonen sind komplett nutzlos , weil sie keinen Schaden machen.

Da ist man am Ende froh wenn man nach 50 Treffern 50.000 Schaden gemacht hat.

Selbst Kreuzer bouncen ihre Granaten.

Premiumschiffe sind dafür da um Kredits zu machen , aber genau das kann sie nicht weil da kommt einfach kein Schaden zustande.

Selbst mit der South Dakota hab ich mehr Durchschnittsschaden.

Schade um die vielen Euros.

Wenn ich könnte würde ich das Schiff  zurückgeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
204 posts
1,797 battles

Drehrate ist ok 

Speed ist gut.

Genauigkeit ist akzeptabel.

Panzerung ist gegen Tier 6 Schiffe ausreichend.

Sie hätte ein gutes Scxhlachtshciff werden können ,

Quasi eine North Carolina light aber:

 

Die Kanonen sind komplett nutzlos , weil sie keinen Schaden machen.

Da ist man am Ende froh wenn man nach 50 Treffern 50.000 Schaden gemacht hat.

Selbst Kreuzer bouncen ihre Granaten.

Premiumschiffe sind dafür da um Kredits zu machen , aber genau das kann sie nicht weil da kommt einfach kein Schaden zustande.

Selbst mit der South Dakota hab ich mehr Durchschnittsschaden.

Schade um die vielen Euros.

Wenn ich könnte würde ich das Schiff  zurückgeben.

 

Da mir als teilzeitkapitän die vergleichswerte fehlen, was sollte denn bei nem T6 BB so am ende idealer weise auf der Uhr stehen, was Schaden betrifft...

Bei mir sinds zur Zeit 56K Durchschnittsschaden... ist das zu wenig für nen BB6?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

 

Schöne Zusammenfassung die DQ wird tatsächlich das 1. Schlachtschiff sein wo ich als 4. Skill nicht die verbesserte Schießausbildung nehmen sondern tatsächlich mal den Flak-Boost ausprobieren.

 

Dürfte keinen großen Unterschied machen. Siehe Flamus AA-Test auf der Dunkerque. Weder im Test mit AFT noch mit Manual AA hat der Kahn groß was vom Himmel geholt. Die AA von ihr ist einfach nicht gut, generell habe ich noch keinen namhaften YouTuber oder Streamer gesehen der viel von ihr hält. Sollte natürlich kein alleiniges Ausschlusskriterium sein, aber es ist zumindest ein starker Indikator für die allgemeine Leistungsfähigkeit.

In diesem Zusammenhang ist auch der Preis des Schiffes auffällig. Mit ihren 20 Euro liegt sie ganze 5 Euro unter der Konkurrenz. Scheinbar glaubt WG selbst nicht wirklich an den Erfolg des Schiffes und hat deshalb vorsichtshalber den Preis runtergeschraubt, um zumindest ein paar willige Käufer zu finden.

Edited by Colonel_Radec

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,524 posts
11,814 battles

 

Da mir als teilzeitkapitän die vergleichswerte fehlen, was sollte denn bei nem T6 BB so am ende idealer weise auf der Uhr stehen, was Schaden betrifft...

Bei mir sinds zur Zeit 56K Durchschnittsschaden... ist das zu wenig für nen BB6?

 

Also meine beste Runde nach 3 Gefechten war ein Schaden von 65.539 und dafür gab es ca 320k Credits, damit bin ich zufrieden.

Meinte eigentlich Dilight.

Edited by cleaner308

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,524 posts
11,814 battles

 

Dürfte keinen großen Unterschied machen. Siehe Flamus AA-Test auf der Dunkerque. Weder im Test mit AFT noch mit Manual AA hat der Kahn groß was vom Himmel geholt. Die AA von ihr ist einfach nicht gut, generell habe ich noch keinen namhaften YouTuber oder Streamer gesehen der viel von ihr hält. Sollte natürlich kein alleiniges Ausschlusskriterium sein, aber es ist zumindest ein starker Indikator für die allgemeine Leistungsfähigkeit.

In diesem Zusammenhang ist auch der Preis des Schiffes auffällig. Mit ihren 20 Euro liegt sie ganze 5 Euro unter der Konkurrenz. Scheinbar glaubt WG selbst nicht wirklich an den Erfolg des Schiffes und hat deshalb vorsichtshalber den Preis runtergeschraubt, um zumindest ein paar willige Käufer zu finden.

 

Ich erwarte auch keine Wunder, zukünftig wenn es wieder wegen irgendeiner Aufgabe eine deutlich erhöhte Trägeraktivität gibt, werde ich da ich viel in Division fahre so reagieren das wir kombiniert fahren, das heißt einer nimmt die Cleveland und der andere den BB und damit sollte das Problem halbwegs

lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×