Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Dunkerque

367 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
183 posts
2,782 battles

WG hat mir wohl einen Kaputten Dampfer verkauft.

4 Runden und unterirdischer Schaden Output.

Ich bekommen Massig 940 AP Damage angezeigt.

Sowohl gegen Deutschen als auch gegen Japaner BB´s.

Bei Kreuzern war jetzt mal der eine oder andere Zita Treffer drin.

Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.

Ich nehme den Dampfer nur um meinen Kreuzer Kapitän etwas zu puschen.

Daher auch keine reines BB Setup beim Käp.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
110 posts
3,805 battles

WG hat mir wohl einen Kaputten Dampfer verkauft.

4 Runden und unterirdischer Schaden Output.

Ich bekommen Massig 940 AP Damage angezeigt.

Sowohl gegen Deutschen als auch gegen Japaner BB´s.

Bei Kreuzern war jetzt mal der eine oder andere Zita Treffer drin.

Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt.

Ich nehme den Dampfer nur um meinen Kreuzer Kapitän etwas zu puschen.

Daher auch keine reines BB Setup beim Käp.

 

 

Kann ich so bisher nicht bestätigen. Hab mir das grande Baguette gestern gegönnt und bin bisher ziemlich begeistert^^ Ich hatte noch von WOT einen 30% Gutschein (für 6jähriges Bestehen meines Kontos...ohjeee:hiding:) und hab den in die Dunkek investiert. 10€ für nen T6 BB, da konnte ich nicht neinsagen!

 

Die ersten 6 Runden gestern Abend waren dann auch ziemlich gut. 70k Durchschnittsschaden auf nem T6 lassen sich sehn, sind aber bei der Gunperformance auch relativ einfach zu erreichen. Die Mündungsgeschwindigkeit gepaart mit der doch relativ geringen Streuung sorgte gestern für den einen oder Lacher bei mir^^ Gemütlich Bow-on in der Nähe einer Insel hocken (Flankenschutz!) und Schellen verteilen. Gegner ist angewinkelt? Load HE oder AP in die Aufbauten! Hatte gestern auch gegen T8 Gegner keine großen Probleme und bin bei der gemütlichen Bow-on Taktik geblieben. Ich hoffe mal, dass das nicht nur ein glücklicher Lauf war, sondern die Performance gleich bleibt.

 

Falls man dann allerdings vom gegenerische CV in den Fokus genommen wird, sollte man seine Position schleunigst aufgeben, denn eine Fliegerklatsche ist das Baguette sicherlich nicht (obwohl der Fighter schon hilfreich ist). In solchen Fällen hat sich jedoch die überraschend gute Mobilität als hilfreich erwiesen. Wer will, sollte sich mal Yuro's Youtube Vid zum Baguette anschauen...Da sieht man das gut^^

 

Alles in Allem bin ich bisher sehr positiv überrascht von diesem Schiff und freue mich jetzt umso mehr auf die französischen BBs. Die Richelieu als Dunkerque auf Steroiden wird gigantisch:izmena:

 

Zum Abschluss noch ne kurze Frage zu dem Captain-Build. Wie habt ihr euren geskillt? Ich will meinen Kapitän nicht für die frz. Kreuzer verwenden, sondern im Hinblick auf die zukünftigen BBs skillen. Habe erstmal an diesen Anfangsbuild gedacht und bin dann unschlüssig wie es weitergeht:

 

http://wows-skills.bplaced.net/index.php?l=de&c=0-1-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-1-0-0-0-0-0-0-1-0-0-0-0-0-0-0-0-0-1-0-0-0-0-0-0-0

 

Eine wie auch immer aussehende Flakskillung erscheint mir bisher als nicht wirklich sinnvoll, da die Ausgangswerte einfach ziemlich schlecht sind. Was meint ihr? Wie solls danach weitergehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
183 posts
2,782 battles

 

Ich hoffe auf bessere Zeiten mit dem Dampfer.

Gestern wieder eine Runde gedreht und das eigene Team war mal wieder der größte Feind.

Wenn ich im BB als einziger einen Cap hole dann kommt Freude auf.

 

Zu deiner Skill Frage. Ich würde als erstes Verbesserte Schießausbildung nehmen anstatt Tarnmeister.

Danach Schieß Grundausbildung. Sek und AA Stärken kommt besser und bringt in Summe mehr.

Du kannst als Kompensation für  Tarnmeister Vorrangiges Ziel nehmen.

Ist immer ein guter Indikator ob du aus der Deckung fahren kannst oder nicht.

 

Ich persönlich nutze Tarnmeister nur auf meinen DD´s und Fragilen Kreuzern

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,087 posts
2,277 battles

Ich hoffe auf bessere Zeiten mit dem Dampfer.

Gestern wieder eine Runde gedreht und das eigene Team war mal wieder der größte Feind.

Wenn ich im BB als einziger einen Cap hole dann kommt Freude auf.

 

Zu deiner Skill Frage. Ich würde als erstes Verbesserte Schießausbildung nehmen anstatt Tarnmeister.

Danach Schieß Grundausbildung. Sek und AA Stärken kommt besser und bringt in Summe mehr.

Du kannst als Kompensation für  Tarnmeister Vorrangiges Ziel nehmen.

Ist immer ein guter Indikator ob du aus der Deckung fahren kannst oder nicht.

 

Ich persönlich nutze Tarnmeister nur auf meinen DD´s und Fragilen Kreuzern

meine momentane skillung,evtl. nicht die beste aber  kommt alles noch.

29010645oa.jpg

 

meine  baguette stats :)

 

Dunkerque 6 BB  France 153 60.13% 49,681 1,371 1.0 0.8 1.1 21% 32% 0% 1,008

 

Edited by Whiskas72

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
110 posts
3,805 battles

Ich hoffe auf bessere Zeiten mit dem Dampfer.

Gestern wieder eine Runde gedreht und das eigene Team war mal wieder der größte Feind.

Wenn ich im BB als einziger einen Cap hole dann kommt Freude auf.

 

Zu deiner Skill Frage. Ich würde als erstes Verbesserte Schießausbildung nehmen anstatt Tarnmeister.

Danach Schieß Grundausbildung. Sek und AA Stärken kommt besser und bringt in Summe mehr.

Du kannst als Kompensation für  Tarnmeister Vorrangiges Ziel nehmen.

Ist immer ein guter Indikator ob du aus der Deckung fahren kannst oder nicht.

 

Ich persönlich nutze Tarnmeister nur auf meinen DD´s und Fragilen Kreuzern

 Danke für den Denkanstoß! Die Verstärkung der Flak ist sicherlich immer sinnvoll, aber dafür 7 Punkte zu investieren, erscheint mir bei den doch recht schlechten Ausgangswerten des Baguettes als zu teuer. Tarnmeister werde ich einfach mal versuchen. Hab mir noch nicht ausgerechnet, bei welchem Wert ich dann lande, aber die 16km die es derzeit sind, gehen mir auf die Nerven! Ständig als erster im Team aufgedeckt zu werden behindert einfach das Beziehen von sinnvollen und aggressiven Positionen. Hab mit Tarnmeister auf Schlachtschiffen bisher auch gute Erfahrungen gemacht...Meine North Carolina freut sich über ihre 11,irgendwas km Tarnwert:trollface:

 

 

meine momentane skillung,evtl. nicht die beste aber  kommt alles noch.

29010645oa.jpg

 

meine  baguette stats :)

 

Dunkerque 6 BB  France 153 60.13% 49,681 1,371 1.0 0.8 1.1 21% 32% 0% 1,008

 

 Auch hier dankeschön! Bis auf zwei Skills kann ichs nachvollziehen^^ Warum nutzt du Überlebensexperte und den Trägheitszünder auf nem T6 Schlachtschiff mit 33cm Kanonen? Der Überlebensexperte bringt auf T6 genau 2100 zusätzliche HP. Das ist bei 52600 HP eine verschwindend geringe Menge, die dich maximal einen Treffer länger überleben lässt! Warum nicht stattdessen Inspekteur nehmen (für die gleiche Punktzahl) und mit einer Ladung mehr tausende HP heilen? Und zum Trägheitszünder...Lohnt sich der (auf BBs) nicht maximal auf den deutschen Schlachtschiffen weil deren HE-Pen besser ist als bei den anderen Schlachtern? Oder nimmst du den Skill um den Durchschlag deiner Secs zu verbessern? Nur meine Gedanken, wenn du mit der Skillung zufrieden bist, dann isses ok:great:

 

Ich werde noch ein wenig herumprobieren...mal sehen was da bei rauskommt!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
183 posts
2,782 battles

 Danke für den Denkanstoß! Die Verstärkung der Flak ist sicherlich immer sinnvoll, aber dafür 7 Punkte zu investieren, erscheint mir bei den doch recht schlechten Ausgangswerten des Baguettes als zu teuer.

 

Du stärkst ja nicht nur die Flak sondern auch deine Sek Arti. Und auf die kommt es an wenn du doch mal in einen Infight musst oder ein DD setzt sich hinter dich.

Ich spiele den Dampfer recht Aggressiv  und meine Sek Arti bekommt etwas zu tun. Hier macht sich der Push sehr bemerkbar.

DIe 130 mm ist Stock 4,8 sek reload  und 5 ,2 km Reichweite

Die 130mm mit Skill  4,3 sek Reload und  6,2 km Reichweite mit Zielsystem modifikator kommst du auf 6,6 km. 

Da ist deine Versicherung gegen freche DD´s.

 

Mit Tarnmeister schiebst du dich für den ersten Schuss nur etwas nähr zum Feind hin.

Stock geht’s du  bei 16.4 KM auf mit Tarnmeister dann erst bei 14.1 KM.

Hört sich gut an. Doch es gibt kein Invisibel Fire mehr im Spiel. Nach deinem ersten Schuss sieht dich jeder der in deiner Waffenreichweite ist.  

Also der Vorteil von Tarnmeister ist nach dem ersten Schuss hin.

In den ersten Minuten im Game wirst du nicht wieder zugehen, da du ja auf andere Schiffe schießt und dadurch immer offen bleibst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

Aus meiner Erfahrung kann ich nicht bestätigen, dass die MA gegen DDs viel bringt. Wenn ein DD mich rusht und ich ihn nicht mit der HA rausnehmen konnte, dann hat mich bisher auch die Sekundärartillerie nie gerettet. Überhaupt kommen die DDs bei mir in der Regel von vorne, 3 meiner 5 Sekundärbatterien sind also nur Zierde und die eine Batterie auf jeder Seite des Schiffes, die nach vorne feuern kann, ist letztlich auch nur zur moralischen Unterstützung.

Davon abgesehen ist die MA selbst mit allen Verbesserungen alles andere als gut (Reload zu lange, Schaden zu gering, dazu die mangelnde Präzision), anstatt also Punkte in diese "Sackgasse" zu investieren, würde ich eher Skills nehmen, die dem Spielstil der Dunkerque zu Gute kommen. Und da macht meines Erachtens momentan nur der Brandschutz wirklich Sinn. Mit den Franzosen-Kreuzern ist eine neue Linie rein gekommen, die gerne mal ihr mitunter sehr böses HE spammt (hust Algerie hust) und auch von BBs wird man mitunter mal mit HE zugehäuft. Speziell wenn man bow on zu diversen 5ern und 6ern steht.

Meine Skillung sieht zurzeit so aus:

http://shipcomrade.com/captcalc/0000100000000010100001000100000019

Generell finde ich, dass die Dunkerque mit diesem Skill-Build mehr harmoniert, ich auch habe damit mehr Erfolg als davor. Bis zu diese Zeitpunkt hatte ich einen AA-lastigen Skill-Build, aber der hat für meinen Geschmack in Anbetracht der investierten Punkte einfach zu wenig gebracht. CE werde ich wahrscheinlich als letzte Ergänzung noch nehmen, weil mir der Stock-Tarnwert einfach zu mies ist und ich gerade im late-game doch mal gerne wenigstens die Chance haben möchte, zuzugehen.

 

@Whiskas72

Den HP-Skill und die Trägheitszünder kannst du dir auf der Dunkerque sparen. Ersterer ist allerhöchstens für DDs interessant und letzterer bringt auf der Dunkerque überhaupt nichts.

Edited by Colonel_Radec

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
832 posts
4,363 battles

Oh man...finish top 3 and survive the match....ich dachte fahr mal mein Lieblings BB aus...da kann ja nix schiefgehen...

Und am Ende ramme ich die gegnerische Fuso...got carried away...habe direkt den Kopf auf den Tisch knallen wollen...aber hat trotzdem wieder mal Spaß gemacht!

 

mx20k4.jpg

 

9gebko.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
177 posts
11,339 battles

 

Da bin ich wirklich beeindruckt.

 

Aus meiner Sicht erfüllt die Dunkerque​ nur einen Zweck: Ein Schiff muss einfach das mit abstand schlechteste (Premium-) Schiff sein. Und hier ist sie der Meister aller Klassen!

Gut, ich habe mir den Dreck im Angebot gekauft, aber selbst geschenkt ist die noch zu teuer.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
778 posts
8,891 battles

Ein Schiff muss einfach das mit abstand schlechteste (Premium-) Schiff sein. Und hier ist sie der Meister aller Klassen!

 

hust hust wohl noch nie was von der Alberto Filiberto Duca d Aosta gehört.... hust hust, also wenn die Dunkerque "schlecht" sein soll, dann würde ich aber einen Lichtjahre weiten Bogen um die Duca d Aosta machen.  Und um die Prinz ebenfalls.... 
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
177 posts
11,339 battles

 

hust hust wohl noch nie was von der Alberto Filiberto Duca d Aosta gehört.... hust hust, also wenn die Dunkerque "schlecht" sein soll, dann würde ich aber einen Lichtjahre weiten Bogen um die Duca d Aosta machen.  Und um die Prinz ebenfalls.... 

 

​Die Duca ist eines meiner beliebtesten Premiums. Schnell, wendig, gute Kanonen... was will man mehr?

Aber gerade hatte ich auch mal ein gutes Gefecht in der Französin... mal schauen, vielleicht muss ich mich auch erst an die Dame gewöhnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Weekend Tester
1,789 posts
8,360 battles

Da bin ich wirklich beeindruckt.
 
Aus meiner Sicht erfüllt die Dunkerque​ nur einen Zweck: Ein Schiff muss einfach das mit abstand schlechteste (Premium-) Schiff sein. Und hier ist sie der Meister aller Klassen!
Gut, ich habe mir den Dreck im Angebot gekauft, aber selbst geschenkt ist die noch zu teuer.

 

Sorry, aber DAS ist mit Abstand die Mikasa
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
503 posts
14,495 battles

hust*kraznykrim*hust

 

Mal ehrlich. Die Dunkerque ist großartig. Ich würde den Kahn direkt wieder kaufen.

Hab gestern schönes Gefecht gegen primär T8 Schiffe gehabt und war am Ende mit über 2100 BaseXP auf Platz 2.

Das Schiff ist anders, aber auf keinen Fall schlecht. Es ist vielleichte her für Leute gemacht, die Schiffe mögen, die vom Standard abweichen und etwas herausfordernder sind.

Aus diesem Grund mag ich auch die Atlanta und die Ischizuschi (oder so) so sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRUSS]
Players
172 posts
15,241 battles

 

hust hust wohl noch nie was von der Alberto Filiberto Duca d Aosta gehört.... hust hust, also wenn die Dunkerque "schlecht" sein soll, dann würde ich aber einen Lichtjahre weiten Bogen um die Duca d Aosta machen.  Und um die Prinz ebenfalls.... 

 

Also ich finde weder die Dunkerque, noch die Prinz Eugen noch die Duca d Aosta schlecht. Sie sind vielleicht nicht die stärksten Schiffe auf Ihrem Tier aber sicher keine Luschen.

Spielen sich eben alle sehr speziell, wobei ich mir selber mit der Aosta am schwersten tue. Selbst die Perth ist eigentlich kein schlechtes Schiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRUSS]
Players
172 posts
15,241 battles

 

Sorry, aber DAS ist mit Abstand die Mikasa

 

Richtig... nicht nur lediglich 2 Türme mit miesen Winkeln und lahmer Drehzeit.... die treffen nix! Gäbe es nicht die Schwerkraft würde man noch am Ocean vorbeischießen. Jeder DD und Jeder schnelle Cruiser mit Torps wo dies weiß, nimmt die einfach raus... einfach so... ist halt ein Spaß Schiff.... angeblich soll es ja Spaß machen :-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
832 posts
4,363 battles

Da bin ich wirklich beeindruckt.
 
Aus meiner Sicht erfüllt die Dunkerque​ nur einen Zweck: Ein Schiff muss einfach das mit abstand schlechteste (Premium-) Schiff sein. Und hier ist sie der Meister aller Klassen!
Gut, ich habe mir den Dreck im Angebot gekauft, aber selbst geschenkt ist die noch zu teuer.

 

 

Danke

Aber dann machst Du was falsch, das liegt nicht an ihr.

Schade jedenfalls, daß sie für Dich nicht funktioniert, vielleicht gibst Du ihr ja nochmal ne Chance.

Mich begeistert sie jedenfalls so, daß ich mir ne Richelieu auf 8 in jedem Fall vor einer Alamaba gönnen würde (und ich hatte mich eigentlich auf ein 8er Prem beschränken wollen) falls es die Klasse nicht im Tree gibt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
177 posts
11,339 battles

 

 

Danke

Aber dann machst Du was falsch, das liegt nicht an ihr.

Schade jedenfalls, daß sie für Dich nicht funktioniert, vielleicht gibst Du ihr ja nochmal ne Chance.

Mich begeistert sie jedenfalls so, daß ich mir ne Richelieu auf 8 in jedem Fall vor einer Alamaba gönnen würde (und ich hatte mich eigentlich auf ein 8er Prem beschränken wollen) falls es die Klasse nicht im Tree gibt.

Das stimmt wohl, dass ich etwas falsch gemacht habe. Ich hatte nach meinem ersten Post noch ein richtig ordentliches Spiel. Ich hatte zuerst versucht sie mehr wie einen schweren Kreuzer zu spielen und das ging für mich nicht auf. Zuletzt habe ich dann den typischen "Bug voraus" Style gemacht und schon lief es deutlich besser. 

 

Also ich finde weder die Dunkerque, noch die Prinz Eugen noch die Duca d Aosta schlecht. Sie sind vielleicht nicht die stärksten Schiffe auf Ihrem Tier aber sicher keine Luschen.

Spielen sich eben alle sehr speziell, wobei ich mir selber mit der Aosta am schwersten tue. Selbst die Perth ist eigentlich kein schlechtes Schiff.

Ich mag auch eher die anderen Schiffe. Duca ist toll und die Perth ein Traum. Die beiden sind absolut in meiner persönlichen Top 5.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,243 posts
18,616 battles

 

hust hust wohl noch nie was von der Alberto Filiberto Duca d Aosta gehört.... hust hust, also wenn die Dunkerque "schlecht" sein soll, dann würde ich aber einen Lichtjahre weiten Bogen um die Duca d Aosta machen.  Und um die Prinz ebenfalls.... 

Ich würde da eher das Problem da sehe das man als T5/6 extrem häufig Low-Tier ist. Weder die Dünkirchen noch die Alberto sind schlechte Schiffe, wobei ich zugebender Maßen den Dreh mit der Alberto auch noch nicht raus habe, aber das liegt an mir, da ich das Potential noch nicht richtig nutzen kann. Und das schlechteste Premiumschiff dürfte wahrscheinlich die Mikasa sein. Aber vielleicht weiß ich sie einfach nicht richtig ein zu setzen, aber ich werde sicher bei einem T2 Schiff keine Wissenschaft daraus machen. Bei der Prinz, kann man sich kurz fassen, wer mit der Hipper nicht klar kommt und mag Finger weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NFNL]
[NFNL]
Weekend Tester
1,224 posts
6,571 battles

Ich fahre sie nach wie vor gerne. Mein durchnschnittsschaden mit ihr liegt bisher bei 58K und liegt damit 3K über der Scharni, die ich auch sehr gerne fahre. Insgesamt muss die Dunkerque aber umsichtiger gefahren werden, besonders den Nahkampf mag sie im gegensatz zur Scharni nicht. Aber auf mittlere distanz ist sie ein gefährlicher Gegner. Der Reload könnte besser sein , aber ich will nicht klagen. Sie wird gerne auch vom Gegner unterschätz bzw. ignoriert, das bereuen die meisten dann aber schnell^^.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supertester
2,054 posts
13,497 battles

Die Dunker fahre ich zuletzt auch sehr gerne. Nach anfänglichen Problemen bekomme ich doch annehmbaren Schaden zusammen. Gestern im T8 (BB) MM sogar mal an der 90K Grenze geschnuppert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

Die Dunkerque leidet viel unter der schlechten Presse, welche sie gerade von "prominenteren" Spielern bekommt. Man hört zum Beispiel oft, dass sowohl ihre Durchschlagsleistung als auch ihre Präzision sehr mau sind, keines davon kann ich wirklich bestätigen (gerade das Grouping der Granaten finde ich oftmals sehr gut und auch der Durchschlag ist angenehm).

Wie bei so vielem sollte man bei ihr aber eigene Erfahrungen sammeln und sich vor allen Dingen nicht von ein paar schlecht laufenden Gefechten entmutigen lassen. Die Dunkerque braucht vor allem erst einmal einen halbwegs manierlichen Kapitän, aber das trifft meines Erachtens ohnehin auf die meisten Schiffe zu.

Sie spielt sich einfach komplette anders als ein Großteil der Schlachtschiffe in Warships. In manchen Aspekten ist sie klar schwächer als ihre Konkurrenz, aber ich halte keine dieser Schwächen für so gravierend, dass man sie nicht durch vorausschauendes Spielen ausgleichen könnte. Ich habe nicht bereut sie mir zugelegt zu haben.

 

Edited by Colonel_Radec
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GAIN]
Players
3,243 posts
18,616 battles

Die Dunkerque leidet viel unter der schlechten Presse, welche sie gerade von "prominenteren" Spielern bekommt. Man hört zum Beispiel oft, dass sowohl ihre Durchschlagsleistung als auch ihre Präzision sehr mau sind, keines davon kann ich wirklich bestätigen (gerade das Grouping der Granaten finde ich oftmals sehr gut und auch der Durchschlag ist angenehm).

Wie bei so vielem sollte man bei ihr aber eigene Erfahrungen sammeln und sich vor allen Dingen nicht von ein paar schlecht laufenden Gefechten entmutigen lassen. Die Dunkerque braucht vor allem erst einmal einen halbwegs manierlichen Kapitän, aber das trifft meines Erachtens auf die meisten Schiffe zu.

Sie spielt sich einfach komplette anders als ein Großteil der Schlachtschiffe in Warships. In manchen Aspekten ist sie klar schwächer als ihre Konkurrenz, aber ich halte keine dieser Schwächen für so gravierend, dass man sie nicht durch vorausschauendes Spielen ausgleichen könnte. Ich habe nicht bereut sie mir zugelegt zu haben.

 

Ja sie hat nicht die genausten Kanonen und nicht den besten Durchschlag und die benötigt sicher ein vorausschauendere Spielweise wie andere Schiffe, aber sie ist bestimmt kein schlechtes Schiff und ich gebe Dir Recht mit der läßt sich was machen auch im 8er Spiel, wenn man nicht gerade das Feuer auf sich zieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
778 posts
8,891 battles

Ich mag auch eher die anderen Schiffe. Duca ist toll und die Perth ein Traum. Die beiden sind absolut in meiner persönlichen Top 5.

 

War schon ein paarmal Spielentscheidend mit der Duca im 1vs1 gegen Bismarck, Tirpitz etc. die früher oder später runtergebrannt sind, und sie somit den Sieg für`s Team einfahren konnte. (obwohl im Chat keiner an den Sieg glaubte)  Aber das waren alles spielerisch mittelmässige Kartenrand Camper, deren Murmeln sie auf 11Km- bis max Reichweite ausweichen konnte. Bei guten bis sehr guten Gegnern währe sie früher oder später abgesoffen weil die nähmlich vorausahnen können wohin man als nächstes dreht. Und die Perth ist eine andere Liga (obwohl geringere Reichweite) kann man die mit der Duca gar nicht richtig vergleichen, genau wie die Graf Spee, meine beiden erfolgreichsten Kreuzer auf Stufe 6. Und bei der Dunkerque öfter mal den Rückwärtsgang einlegen und tanken (mach ich sonst erst ab Stufe 8) als seine Breitseite offen zu legen, dann klappts auch mit der DMG
Edited by Robertoyx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Sie spielt sich ähnlich der Kongo, jedoch mit dem Unterschied das sie weniger aushält und die Türme halt zu 100% nach vorne gerichtet sind.

 

Jedoch sind die Winkel der vorderen Türme, bei Rückzug, nicht schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
520 posts
1,758 battles

Ob man pauschal sagen kann, dass die Kongo mehr aushält als die Dunkerque, halte ich für diskutabel. Man bedenke hier unter anderem das 19mm Glaskinn der Kongo, dass für die meisten HE-Granaten auf den Stufen 5&6 schon kein Hindernis mehr darstellt. Von AP will ich da gar nicht anfangen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×