Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Kaseko

Bayern

616 comments in this topic

Recommended Posts

Players
221 posts
14,944 battles

Komme mit der Bayern wie zuvor bereits mit der König überhaupt nicht klar. Nach 20 Gefechten eine Winrate von nur 33%. Selbst mit der König hatte ich bei knapp 50 Gefechten eine WR von 41%. Die Anzahl der Overpens, Abpraller und die Streuung lassen einen verzweifeln. Unter 10 km kann ein Kreuzer Breitseite zu mir fahren, da Overpens und Streuung mir einen Strich durch die Rechnung machen. Er sollte nur nicht den Fehler machen sich mit Bug oder Heck exakt auf mich auszurichten, denn dann sind Zitadellen möglich. Schön Breitseite zu einem BB fahren, dann passiert auch nichts. Sprich das 380 mm Kaliber ist eine Enttäuschung. Auf 10+ km verursacht eine einzelne Granate (die einzige die das Ziel überhaupt trifft) bei Kreuzern häufig eine Zitadelle. Zitadellen auf andere BB sind bei mir dagegen sehr sehr selten, selbst wenn sie fleißig Breitseite zeigen. Häufig gibt es nur 1k, 2k oder wenn man Glück hat 4k Schadenspunkte. Was auch amüsant ist, ist die Rückantwort eines anderen BB, sobald man ihm (zeigt seine Breitseite und ist nicht angewinkelt) eine "4k Schelle" verpasst hat, diese trifft mich (bin so angewinkelt, dass vordere und hintere Geschützturme gerade noch so aufs Ziel gerichtet sind) dann und verursacht einen schweren Treffer mit um die 10k Schadenspunkten, einfach grandios. :rolleyes:

Werd die Bayern wohl auch verkloppen, sobald ich mit den EP für die Gneisenau durch bin.

 

Edit: Typpisches Bayern Trefferbild im Screenshot unten, bei 194 abgefeuerten Granaten...

Bayern1_2.png

Edited by K4eptn_Blaubaer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
243 posts
5,752 battles

Mir geht es auch wie exar0815 und einigen anderen^^ Ein Schiff das Spaß macht, mit super Sekundärartillerie, solider Schaden (Im Gegensatz zur König) und ich glaub derzeit unter 40% Winrate. Gestern Abend hab ich mein erstes Spiel mit ihr seit Samstag gewonnen. Ich habe sie fast exklusiv gespielt, stats and numbers sagt: Durchschnittsschaden und Ep hoch, Winrate runter^^

 

Die Bayern ist derzeit tatsächlich nach Winrate das schlechteste Schiff das ich je ernsthaft gespielt habe. :P

Die Teams waren grauenhaft, also wirklich grauenhaft. Der Bayern sei dank hab ich mich aber darüber nicht aufregen müssen, immerhin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
[CN_]
Beta Tester
1,632 posts
9,331 battles

Ach deswegen hab ich mit der Bayern eine 83% Siegquote.

Dank an Exar das er sich für uns opfert. :medal:

 

taking-one-for-the-team-demotivational-p

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
418 posts
14,271 battles

Mir geht es auch wie exar0815 und einigen anderen^^ Ein Schiff das Spaß macht, mit super Sekundärartillerie, solider Schaden (Im Gegensatz zur König) und ich glaub derzeit unter 40% Winrate. Gestern Abend hab ich mein erstes Spiel mit ihr seit Samstag gewonnen. Ich habe sie fast exklusiv gespielt, stats and numbers sagt: Durchschnittsschaden und Ep hoch, Winrate runter^^

 

Die Bayern ist derzeit tatsächlich nach Winrate das schlechteste Schiff das ich je ernsthaft gespielt habe. :P

Die Teams waren grauenhaft, also wirklich grauenhaft. Der Bayern sei dank hab ich mich aber darüber nicht aufregen müssen, immerhin.

 

Seit ich die deutschen Schlachtschiffe grinde leidet auch meine Winrate etwas darunter. Dafür steigt der Schaden und ich bin eigentlich grundsätzlich zufrieden über meine Spielweise, auch wenn natürlich vieles noch verbesserungswürdig ist, hab ich ich mich sicher nicht verschlechtert - im Gegenteil die deutschen Schlachter liegen mir.

Mit der Bayern war ich zwischendurch richtig am verzweifeln, was das Verlieren angeht, ebenso mit der Gneisenau. Inzwischen läufts etwas besser und ich versuche gerade beide Schiffe über die 50% Marke zu bringen. Nassau & Kaiser bewegen sich auch in diesem Bereich. Dafür dann mit der König nen Wahnsinnslauf mit 83% WR (ist aber auch n tolles Boot)...

Wenigstens bin ich nicht der Einzigste der mit den deutschen BBs öfters mal verliert. Woran das liegt? Wirklich keine Ahnung, vielleicht weil so Viele diese starken Schiffe spielen aktuell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
[CN_]
Beta Tester
1,632 posts
9,331 battles

 

Seit ich die deutschen Schlachtschiffe grinde leidet auch meine Winrate etwas darunter. Dafür steigt der Schaden und ich bin eigentlich grundsätzlich zufrieden über meine Spielweise, auch wenn natürlich vieles noch verbesserungswürdig ist, hab ich ich mich sicher nicht verschlechtert - im Gegenteil die deutschen Schlachter liegen mir.

Mit der Bayern war ich zwischendurch richtig am verzweifeln, was das Verlieren angeht, ebenso mit der Gneisenau. Inzwischen läufts etwas besser und ich versuche gerade beide Schiffe über die 50% Marke zu bringen. Nassau & Kaiser bewegen sich auch in diesem Bereich. Dafür dann mit der König nen Wahnsinnslauf mit 83% WR (ist aber auch n tolles Boot)...

Wenigstens bin ich nicht der Einzigste der mit den deutschen BBs öfters mal verliert. Woran das liegt? Wirklich keine Ahnung, vielleicht weil so Viele diese starken Schiffe spielen aktuell?

 

Ziemlich spimpel, das Problem: Es gibt keine Schiffe, die momentan schlechter in das Meta diese Spiels passen als deutsche Schlachtschiffe. Diese Spiel hat sich über Monate zu einem Long-Range-Gecampe ersten Ranges entwickelt, den einen Spielstil, in den die Bayern eben nunmal nicht reinpasst. Man macht im Nahkampf seinen Schaden, bringt seine Leistung, und wird von den Hirnamputierten Vollpfosten in Kreuzern und BBs am langen Arm verhungern lassen, da ihre "optimale" Kampfentfernung deutlich größer ist. Also wird abgedreht sobald die ersten Granaten fliegen. Und - genau da muss ich Holdi und Co recht geben, so weh es tut, landest du im Focus Fire, ist dein Skill Scheißegal. RU-DDs, US-DDs, Kreuzer und Idioten-BBs kriegen dich mit HE und Feuer schneller klein als du gucken kanns.

 

Ergo: Spiel wie alle Vollpfosten. Campe, Gammel hinten rum, krieg nichts geschissen, warte bis die DDs gecapt haben und hoffe das ihr mehr Punkte habt wenn der Timer abläuft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
243 posts
5,752 battles

 

Ziemlich spimpel, das Problem: Es gibt keine Schiffe, die momentan schlechter in das Meta diese Spiels passen als deutsche Schlachtschiffe. Diese Spiel hat sich über Monate zu einem Long-Range-Gecampe ersten Ranges entwickelt, den einen Spielstil, in den die Bayern eben nunmal nicht reinpasst. Man macht im Nahkampf seinen Schaden, bringt seine Leistung, und wird von den Hirnamputierten Vollpfosten in Kreuzern und BBs am langen Arm verhungern lassen, da ihre "optimale" Kampfentfernung deutlich größer ist. Also wird abgedreht sobald die ersten Granaten fliegen. Und - genau da muss ich Holdi und Co recht geben, so weh es tut, landest du im Focus Fire, ist dein Skill Scheißegal. RU-DDs, US-DDs, Kreuzer und Idioten-BBs kriegen dich mit HE und Feuer schneller klein als du gucken kanns.

 

Ergo: Spiel wie alle Vollpfosten. Campe, Gammel hinten rum, krieg nichts geschissen, warte bis die DDs gecapt haben und hoffe das ihr mehr Punkte habt wenn der Timer abläuft. 

 

Ja, das kann ich so unterschreiben. Dabei wären Lösungen vorhanden. Hab selbst einige ausgearbeitet, aber wer WG kennt. Der neue Epizentrum Spielmodus ist ein klassisches WG Zeichen, sie sehen das Problem, nein eigentlich die Symptome, finden aber unpassende Lösungsansätze. Ich behaupte jetzt frech, der neue Spielmodus, wenn er denn kommt, wird ebenfalls "totgecampt".

Das Meta von WoWS ist gegenüber risokofreudigem Verhalten, ganz besonders BB Kapitänen gegenüber, zu wenig belohnend.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,140 posts
15,510 battles

Alternative:

Fahre in einer 3er-Division und geht gemeinsam nach vorne.

Meine Erfahrung: Der überwiegende Rest des Teams kommt dann auch mit, wenn auch teilweise mit Respektabstand.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAUZ]
Players
2,556 posts
6,691 battles

Die letzten 11 Spiele sind 10 Siege. Und meine Bayern ist bis jetzt die letzten 3 mal durch rammen untergegangen, zuletzt durch eine Scharnhorst, NM und Myoko. Scheint wohl deren einzige Hoffnung zu sein im Nahkampf?

Das einzige was ich schade finde ist, das der Name nicht Baden ist. ;)

 

Bis jetzt habe ich aber auch noch Glück das immer einer im Team mitzieht wenn ich pushe. Wollen wir hoffen das meine Strähne noch anhält. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
1,878 posts
12,609 battles

Ziemliches Armutszeugnis der Scharnhorst... dass die beiden anderen Schiffe sich nicht anders zu helfen wussten, geschenkt, aber die Scharnhorst hat grade im Nahkampf alle Trümpfe in der Hand.

Edited by 0ddys

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
3,227 posts
12,359 battles

Ziemliches Armutszeugnis der Scharnhorst... das die beiden anderen Schiffe sich nicht anders zu helfen wussten geschenkt aber die Scharnhorst hat grade im Nahkampf alle trümpfe in der Hand.

 

"Was nützt der Tiger im Tank, wenn der Esel am Steuer sitzt!" :)
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAUZ]
Players
2,556 posts
6,691 battles

Geht so. Beiseite macht die Bayern auch auf der Scharnhorst was gut. Und Torps hatte die verschossen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FBB]
Players
309 posts
15,020 battles

Also mag zwar sein das sie austeilen kann...aber das Trefferbild ist erschreckend! Die Streuung der Granaten geht ja mal gar nicht:nerv_fish:    12Km stand eben ne König weg,Wasserlinie,gut vorgehalten....Schuss...Ergebniss; 2 Granaten treffen, der rest fliegt -->RÜBER!!! 4k Schaden.  Mit ner Fuso hätten von 12 min. 10 getroffen und der dude wäre so gut wie raus:izmena:

 

 

 

MFG. XeL

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,217 posts
12,853 battles

Ja, vereinzelt streut die Bayern ordentlich aber ärgere Dich nicht darüber, bei der Gneisenau wird's aufgrund der geringen Rohrzahl schlimmer.

 

Ansonsten: Bei der Fuso treffen 10 von 12 Granaten auf 12 km? Klingt für mich nach Märchenstunde...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAUZ]
Players
2,556 posts
6,691 battles

Mit der Bayern hab ich derzeit eine 29% Trefferquote. Der RNG zickt mal rum, aber ansonsten geht die Bayern recht treffsicher zu Werke.

Bei der Fuso glaub ich das nicht so. Die ist eine Schrotflinte. Bei mir hat die immer ihre Launen gehabt.

Edited by Kerindor

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FBB]
Players
309 posts
15,020 battles

hmm merkwürdig...ich find die Fuso immernoch von allen 6sern am genausten..selbst auf 20+ KM   ...einfach nur TOP!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
10 posts
2,473 battles

Hab jetzt 17 Runden mit der Bayern gemacht und ich werde irgendwie nicht warm mit ihr... da waren die New Mexiko und die Fuso wesentlich angenehmer zu spielen.

 

Schade eigentlich, wollte die Bayern im Hafen behalten, aber nicht gedacht, dass sie das "Frust"Schiff der deutschen Schlachtschifflinie seien wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,073 posts
15,824 battles

Mit der Bayern erfolgt der Sprung ins "Hightier", da man eben bis T8 gesetzt werden kann. Ergo auch vermehrt "bessere" Gegner.

Auf der anderen Seite ist die Bayern um einiges standfester und vor allem schneller als ihre gleichstufigen Mitbewerber.

Somit wird man mittlerweile gerne bevorzugt mit HE beschossen, um die gute Panzerung "zu umgehen".

 

Wenn dir die Bayern nicht liegt, wirst du mit der Gneisenau erst recht nicht glücklich werden.

 

Ich persönlich bin momentan bei der König und war bisher immer Low-Tier und finde das bisher nicht lustig. Genauso wie ich es mit der Bayern nicht lustig finden werde und wie ich es mit der Waspite überhaupt nicht lustig fand da hatte ich auch so eine Zeit da war ich nur Low- Tier und habe sie dann eine ganze Zeit nicht gespielt. Alles was +/- rausgeht die DDs mal ausgenommen ist sehr oft insbesondere, wenn quasi der einzige Low-Tier ist ausgesprochen sch...ße. Ja ich weiß man kann da super Runden haben, aber leider nicht so oft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
722 posts
14,675 battles

Boah endlich mal ein vernünftiges Gefecht hinbekommen. Die Bayern kann, wenn sie (oder RNG) will. Danach mal seit längerem mit der Warspite raus. Wurde von Nürnbergs und Russen verschrottet. Und das noch nicht mal mit Feuer sondern 15cm APs!!! Ok und 2 Torpedos...

Mit der ist jetzt Feierabend.

Aber die Bayern bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UN4]
Players
223 posts
7,098 battles

Boah endlich mal ein vernünftiges Gefecht hinbekommen. Die Bayern kann, wenn sie (oder RNG) will. Danach mal seit längerem mit der Warspite raus. Wurde von Nürnbergs und Russen verschrottet. Und das noch nicht mal mit Feuer sondern 15cm APs!!! Ok und 2 Torpedos...

Mit der ist jetzt Feierabend.

Aber die Bayern bleibt.

 

Wobei es eigentlich kein BB mag, wenn eine Nürnberg (geschweige denn zwei) an den Aufbauten knabbert. Wenn sie gut trifft, geht da nämlich ganz schön schnell ganz schön viel HP flöten. Das ist kein exklusives Problem der Warspite.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
722 posts
14,675 battles

Hmm, der Vergleich  Warspite vs Bayern bei dem Thema (AP Beschuss) geht nach meinen Erfahrungen ganz klar an die Bayern. Fährst du mit der im richtigen Winkel klapperts zwar wenn die Granaten einschlagen aber viel Schaden kommt dabei nicht rum. Mit der Lady schepperts auch angewinkelt unverhältnismäßig... und davon habe ich jetzt einfach die Nase voll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
234 posts
2,277 battles

Also ich muss sagen mir gefällt die Bayern. Habe mit ihr den besten Start hingelegt, den ich jemals mit einem (Stock)Schiff hatte:

73272ffba7df4344ac765d075bd5f474.jpeg

Der Schaden ist noch ausbaufähig, was aber eher daran liegt, dass es an Zielen bzw. der Recihweite mangelt. Die Panezrung finde ich sehr gut und die Kanonen können echt weh tun. Gleich mit der ersten Salve im ersten Spiel mal 18k hingelegt :playing:

 

Bisher gefiel mir die New Mexico auf dem Tier am besten, aber ich schätze ich habe da einen neuen Liebling gefunden. Ursprünglich wollte ich sie ja überspringen, bin aber froh es nicht getan zu haben. Kann hier wirklich nur jedem ans Herz legen und dem Schiffchen eine Chance zu geben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-MM]
Players
499 posts
7,972 battles

Die Bayern präsentiert sich mehr und mehr als Totalausfall. Wie so oft, wenn man ein Kaliberupgrade bekommt, leiden andere Eigenschaften der Geschütze und das ist hier natürlich *Trommelwirbel*: Die Granatenstreuung. Ich komme mir irgendwie unangenehm in die Kaiser zurückversetzt vor. Trotz Modul und inzwischen recht starkem Kapitän ist die Streuung entsetzlich und die im Verhältnis zur Genauigkeit wenigen Geschütze verstärken diesen Effekt nochmal heftig. Ich mag es überhaupt nicht, wenn gut und gerne mehr als 50% meiner Trefferleistung völlig random von RNG anhängig sind. Mit diesem Schiff kann man nicht zielen, nicht mal auf unter 10km. Das Zielen ist mehr so eine grobe Richtungsangabe. Ich habe schon auf AFK Schiffe geschossen und mit mehreren kompletten Salven verfehlt, obwohl das Ziel stand, die Geschütze sind ein kompletter Witz. Mit dem Hüllenupgrade bekommt man auch keine bessere Munition und die Durchschlagsleistung fühlt sich irgenwie schwach auf der Brust an, gar nicht dieses 15 Zoll-Kaliber Gefühl, dass man mit der Warspite hat und einfach weiß, dass man auch durch angewinkelte Schiffe durchkommt. Irgendwie roddert man sich über das Gefecht so seine rund 50k Schaden zusammen, aber richtig gute Salven mit mehreren Volltreffern sind ein seltenes Ereignis. "Sie zeichnete sich durch ihre starken 380-mm-Hauptgeschütze aus, die eine extrem gute Granatenballistik und Feuerkadenz hatten", steht in der Beschreibung des Schiffes Ingame, der Satz ist purer Hohn. Panzerung und Flak sind im Grunde gut, aber die extrem launische und vom Zufall abhängige Artillerie macht das Schiff bestenfalls mittelmäßig.

Edited by Di4betus
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
8,260 posts
6,112 battles

Habe heute mein zweites Gefecht mit der Bayern erlebt. Als Fan der alten Pötte war ich besonders neugierig, ob man sie Stock (also ohne B-Rumpf... Igittigitt) spielen kann,

 

MM war auf meiner Seite (kein Träger) - dann geht's. So oder so - Herausforderungen angenommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,524 posts
17,030 battles

Genauso scheiße wie die Schiffe davor.  Vor allem scheint WG Benzinkanister auf dem Deck gestapelt zu haben. Ist echt zum kotzen der bisherige BB Baum der Deutschen. Aber was solls das schlechteste Schif hab ich mir ja sogar gekauft. Die Tirpitz. Gibt wohl kaum n schlimmeres Premium Schiff. Anfangs der Überflieger, inzwischen durchgereicht zum Alptraum.

Edited by YC_Yello

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,217 posts
12,853 battles

Genauso scheiße wie die Schiffe davor.  Vor allem scheint WG Benzinkanister auf dem Deck gestapelt zu haben. Ist echt zum kotzen der bisherige BB Baum der Deutschen. Aber was solls das schlechteste Schif hab ich mir ja sogar gekauft. Die Tirpitz. Gibt wohl kaum n schlimmeres Premium Schiff. Anfangs der Überflieger, inzwischen durchgereicht zum Alptraum.

Meine Güte, Du bist ja nur am Motzen. Gibt's auch ein Schlachtschiff, dass Du nicht "zum kotzen" findest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×