Jump to content
Sign in to follow this  
Malachites

Keine Ahnung was man mit nem Schlachtschiff macht, Tipps bitte..

36 comments in this topic

Recommended Posts

[-NSA-]
Players
2 posts
435 battles

Ich hab mir das South Carolina Schlachtschiff geholt und hab keine Ahnung wie man es bzw. allgemein Schlachtschiffe spielt. Wenn ich hinten bleib regen sich die Teammitglieder auf das ich ein Camper bin, wenn ich nen Millimeter an ner Insel vorbeifahre kommen Torpedos und versenken mich. Das Schiff steuert sich wie ein Stein. Und mit dem hinten bleiben ist es auch so eine Sache, ich hab gefühlt weniger Reichweite als mit dem St. Louis Kreuzer. Komplett ratlos wie man sowas spielt :)) Tipps bitte, es ist gerade sehr frustrierend.

Edited by Malachites

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ALONE]
Modder
2,473 posts
15,247 battles

Halte durch. Die SC ist noch für nichts gut, aber bald bist du beim nächsten, da wirds schon leichter und etwas Gefühl für BBs hast du dann auch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,015 posts
7,832 battles

Schau mal beim thread zur South Carolina, Seite 3, Beitrag #55, da habe ich ein paar Regeln/Tipps zusammengestellt, die man bei diesem Schiff beachten sollte. Richtig bewegt, ist die SC nämlich saustark und macht richtig Spaß.

 

Edited by Oely001

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

Stimmt. In den wenigen Runden die ich Bereich T2-4 absolviere begegnen auch sehr gefährliche SCs. Ich vermute aber, dass das dann Kapitäne sind, die ihre Erfahrungen auch in höheren Tier gemacht haben und daher die Stärken der SC sehr gut ausspielen können, sodass die Schwächen sich nicht so grvierend auswirken. Leider fehlt diese langfristige Erfahrung  auf Schlachtschiffen den Neueinsteigern, sie können die Stärken nicht so gut ausspielen, daher machen sich die Schwächen sehr stark bemerkbar. Und da Schlachtschiffe nunmal eher eine extreme Auslegung haben in eine Richtung, wie auch DDs in genau die andere Richtung, leider sie unter Schwächen viel mehr als "allround" Kreuzer, die alles ein bischen können.

Als Schlachtschiffkapitän brauchst du am Anfang vor allem viel Geduld und gute Nerven. Und ich persönlich kam mit der Schlachtschiffsituation viel besser klar, nachdem ich verstanden habe warum da immer diese lausigen 1020 Schaden aufpoppen, anstatt dass da mal richtig Dmg rausgeht. Macht hinterher auch nicht mehr Schaden als vorher, aber wenn ich verstanden hab warum etwas so ist wie es ist, fällt es mir leichter das zu akzeptieren.

Richtig spassig mit Schlachtschiffen (und auch etwas einfacher) wird es aber dann doch erst ab T5...bis dahin musst du dich durchbeissen, wenn du dieser Klasse treu bleiben willst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,015 posts
7,832 battles

Das ist das, was ich mit meinem post zum Ausdruck bringen wollte: Die South Carolina ist ein gutes und sehr gutmütiges Schlachtschiff. Sie ist quasi der Fahrschul-Golf unter den Schlachtschiffen, man bekommt in dem Spiel keine bessere Gelegenheit mehr, sich an die Eigenheiten dieser Schiffsklasse zu gewöhnen. Und wie ein Golf auch mit 20 Jahren Fahrpraxis noch Spaß macht, macht die SC auch nach 1.000 Partien auf WoWs noch Spaß.

 

 

Deshalb: nicht auf bessere Schiffe hoffen, sondern den kleinen schwimmenden Schrank solange um die Inseln schieben, bis es halbwegs funktioniert. :child:


 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NSA-]
Players
2 posts
435 battles

Danke für die Worte aber ich bin jetzt auf Kreuzer gewechselt, damit bin ich schnell genug das ich Torpedos ausweiche und nicht dauernd versinke. Außerdem kommts mir so vor als würde ich dem Team viel besser helfen. Ich hab zwar auch keine Ahnung wie man Kreuzer spielt aber die Spiele sind nicht beim ersten Feindkontakt vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,646 posts

Danke für die Worte aber ich bin jetzt auf Kreuzer gewechselt, damit bin ich schnell genug das ich Torpedos ausweiche und nicht dauernd versinke. Außerdem kommts mir so vor als würde ich dem Team viel besser helfen. Ich hab zwar auch keine Ahnung wie man Kreuzer spielt aber die Spiele sind nicht beim ersten Feindkontakt vorbei.

 

Die Schiffsklassen erfordern eine unterschiedliche Spielweise. Diese Erfahrung habe ich auch damals gemacht. Letztlich muss man die Klasse finden, die einen besonders liegt, dann macht es auch mehr Spaß.
Edited by darky_fighter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
1,392 battles

Hi,

ich habe mir mittlerweile die Wyoming und die Kawachi geholt. Allerdings bin ich damit, bis jetzt, absolutes Fischfutter. Irgendwas mache ich wohl grundlegend falsch. Ich versuche eigentlich immer ne Gruppe an Kreuzern um mich zu haben. Doch sobald etwas Feind auftaucht, feuern die Kreuzer und evtl. Zerstörer einmal und drehen dann mich Höchstfahrt ab, in die entgegengesetzte Richtung. Bis ich das soweit mitbekommen habe, stehe ich wieder ganz alleine gegen 2-4 Gegner gegenüber.

Ich dachte eigentlich, so nen Schlachtschiff soll vorne am Feind mit dabei sein, oder?

Wie spielt man so einen Pott denn vernünftig? Nur am äußersten Rand entlang fahren oder weit hinter den Kreuzern bleiben?

Bisher hab ich, ehrlich gesagt, absoluten Frust was Schlachtschiffe angeht :(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
54 posts
16,517 battles

Hi,

ich habe mir mittlerweile die Wyoming und die Kawachi geholt. Allerdings bin ich damit, bis jetzt, absolutes Fischfutter. Irgendwas mache ich wohl grundlegend falsch. Ich versuche eigentlich immer ne Gruppe an Kreuzern um mich zu haben. Doch sobald etwas Feind auftaucht, feuern die Kreuzer und evtl. Zerstörer einmal und drehen dann mich Höchstfahrt ab, in die entgegengesetzte Richtung. Bis ich das soweit mitbekommen habe, stehe ich wieder ganz alleine gegen 2-4 Gegner gegenüber.

Ich dachte eigentlich, so nen Schlachtschiff soll vorne am Feind mit dabei sein, oder?

Wie spielt man so einen Pott denn vernünftig? Nur am äußersten Rand entlang fahren oder weit hinter den Kreuzern bleiben?

Bisher hab ich, ehrlich gesagt, absoluten Frust was Schlachtschiffe angeht :(

 

 

Kommt wie bei allen Schiffen auf die Situation an. Situationsbewusstsein ist das A und O bei diesem Spiel. Dazu gehört gleichermaßen das "Lesen" der Minimap. Am besten du hältst dich als Anfänger mit einem Schlachtschiff im mittleren Entfernungsbereich zum Gegner auf. Dort bist du nicht zu nah am Feind (Torpedos, Dauerbrand etc.) kannst aber genug Schaden austeilen. Wichtig ist auch, nicht dauerhaft im Zoommodus zu verharren und das Nachladen der Kanonen abzuwarten. In den 30 Sekunden musst (!) du deine Umgebung im Auge behalten und schauen wo potentielle Gefahren (durch Zerstörer etc.) lauern und deine Fahrweise entsprechend anpassen! Denn um im Gefecht gut abzuschneiden zählt nicht nur der ausgeteilte Schaden sondern genauso darauf zu achten, das Schiff so lange wie möglich über Wasser zu halten. Denn dies bedeutet wiederum mehr ausgeteilter Schaden und kein Punkteverlust fürs eigene Team.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
1,392 battles

Danke für den Tipp. Auch alle übrigen HowTos habe ich mir mal angeschaut. Naja, teilweise bleibe ich jetzt am Leben - bringe aber nur max.8-9k Damage für das Team ein. Bisschen wenig... :( Meistens erwischen mich Torpedo Bomber mit allem was sie haben.

Edited by steelplate99

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,015 posts
7,832 battles

Wenn Du ständig von Torpedobombern versenkt wirst, fährst Du wahrscheinlich nicht Vollgas; das solltest Du aber. Zusätzlich schräg auf die Torpedobomber zufahren, und wenn sie abtauchen, sofort auf sie zudrehen und volle Kraft zurück geben.

 

Was Dein Schaden angeht: Schießt Du so wenig oder triffst Du nur zu selten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
1,392 battles

Wenn Du ständig von Torpedobombern versenkt wirst, fährst Du wahrscheinlich nicht Vollgas; das solltest Du aber. Zusätzlich schräg auf die Torpedobomber zufahren, und wenn sie abtauchen, sofort auf sie zudrehen und volle Kraft zurück geben.

 

Was Dein Schaden angeht: Schießt Du so wenig oder triffst Du nur zu selten?

 

 

Vollgas habe ich meist immer. Aber ich bin erst in Reichweite, da sind meine werten Kollegen meist schon wieder alle weg. Wahrscheinlich hab ich einfach ne riesen große NOOB Flagge im Top hängen und bin deshalb einfach das Opfer :(

Naja, wie der Thread-Eröffner, lasse ich das mal it den Schlachtschiffen. Die sind wohl nur stark, wenn man entsprechend Unterstützung hat. Da aber in fast jedem Match, sich alles irgendwo versteckt und beim ersten Anzeichen von Feind das weite sucht, sind die Pötte wohl einfach nur EXP Bringer für die Gegenseite. Schade eigentlich.

 

 

Edited by steelplate99

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
172 posts
4,378 battles

 

Vollgas habe ich meist immer. Aber ich bin erst in Reichweite, da sind meine werten Kollegen meist schon wieder alle weg. Wahrscheinlich hab ich einfach ne riesen große NOOB Flagge im Top hängen und bin deshalb einfach das Opfer :(

Naja, wie der Thread-Eröffner, lasse ich das mal it den Schlachtschiffen. Die sind wohl nur stark, wenn man entsprechend Unterstützung hat. Da aber in fast jedem Match, sich alles irgendwo versteckt und beim ersten Anzeichen von Feind das weite sucht, sind die Pötte wohl einfach nur EXP Bringer für die Gegenseite. Schade eigentlich.

 

 

 

Wenn du die HowTos alle durch hast, weißt du wahrscheinlich auch darüber bescheid, dass man als Schlachtschiff (BB) eigentlich immer AP-Munition verwendet (2 drücken), also panzerbrechende Munition. Damit schießt du dann wenn möglich immer auf gegnerische Kreuzer und Schlachtschiffe, die dir die Breitseite zeigen, ansonsten prallen die Kugeln ab und machen keinen Schaden.

 

Zu den Torpedobombern: es wurde ja schon geschrieben, dass du dich in den 30 Sekunden Nachladezeit UNBEDINGT (!) umschauen musst. Dabei solltest du auch auf Torpedobomber achten und ob sie auf dich zufliegen. Wenn sie das tun, dreh dein Schiff mit dem Bug zu ihnen oder auch weg von ihnen - je nach dem was grade günstiger ist (wenn die Torpedobomber von hinten rechts kommen, ca. 4-5 Uhr sozusagen, ist es logischerweise besser, nicht den Bug in ihre Richtung zu drehen, sondern das Heck). Dann natürlich noch mit strg den Mauszeiger sichtbar machen und auf die Torpedobomber klicken, damit sich deine (zwar bescheidene) Flak auf die konzentriert (macht etwas mehr Schaden, mal 1.1 glaube ich).

Das mit dem Ausweichen bzw. richtig eindrehen ist aber Übungssache!

 

Und wenn du merkst, dass deine Teammates alle abdrehen, ist die einzige Möglichkeit eigentlich nur, ebenfalls abzudrehen - lieber abhauen und länger überleben und damit länger Schaden austeilen, als Yolo in die Gegner reinzufahren und nach 5min schon tot zu sein. Manchmal (Betonung darauf - ist eher selten leider) hilft es auch, im Chat nach Hilfe zu fragen.

 

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen und du wusstest nicht alles schon aus anderen HowTos :)

Ansonsten kann auch ich dir nur raten: Übung macht den Meister. Und wenn du merkst, dass Schlachtschiffe dir nicht liegen, solltest du die anderen Schiffsklassen ausprobieren :child:

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

Ja, Schlachtschiffe sind speziell. Manchmal macht es wirklich mehr Sinn (ging mir auch so) erstmal das Spiel kennen zu lernen auf anderen Klassen, die weniger frustrierend sind. BBs fährt man dann später hoch nachdem man den 4. oder 5. Onehit von einem kassiert hat und das auch können will...also das Onehitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,015 posts
7,832 battles

Siehe mein post #4. Ich habe jetzt etwa 1.000 Gefechte auf WoWs und fahre noch regelmäßig South Carolina. Was ich sehe, ist, dass meistens die einfachsten Grundregeln nicht befolgt werden: Man zeigt dem Gegner nicht die Breitseite, man steht nicht, man schießt mit einem BB kein HE. Deshalb hatte ich die "Goldenen Regeln für Schlachtschiff-Fahrer" zusammengeschrieben.

Außerdem ist der Geschwindigkeitsnachteil der Schlachtschiffe in der Regel auch nicht sooo groß. Nervige Kreuzer kann man sehr wohl bewältigen, wenn man schräg von ihnen wegfährt und ihnen ordentlich Metall zuwirft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
1,392 battles

Erstmal Danke für die vielen Tipps! Mit den Schlachtschiffen entwickelt sich wohl ne Hassliebe bei mir .. schaun' ma mal nach weiteren 500 Gefechten :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
1,392 battles

Freu Dich! Die deutschen BB's sind offiziell angekündigt.

 

Jipiie :)

 

.. Wenn ich nicht gleich nach 3Min zu den Fischen geschickt werde, macht so ein BB doch schon irgendwie Spaß. Muss nur noch das ordentlich Zielen lernen. Immer nur 10% AP Schaden an den Feinden anbringen, macht mir noch zu schaffen. Aber immerhin weiß ich nun, woher immer die 830 Schaden pro Treffer kommen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,527 posts
23,343 battles

Hab ich anfangs auch gedacht, deshalb habe ich die Japaner bis Nagato/Amagi gespielt. Dann US weitergemacht, New Mexico entdeckt und lieben gelernt. Heute spiele ich die US lieber als Japaner, sie passen besser zu meinem Spielstil. Und ab NC sind sie auch nicht mehr so lahm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NIEWO]
[NIEWO]
Players
32 posts
2,497 battles

 

Quatsch!

 

Nicht quatsch ... japaner sind bis t8 im vorteil ...

Sie sind viel schneller haben Deutlich mehr reichweite (ca.7km mehr)  wenn du jemanden gegen dich hast der das auch ausnützt hast du als ami keine chance weil du absolut nicht in die reichweite kommst.

 

New mexiko.... schönes schiff ... colerado ... scheiss schiff....

 

passt zwar nicht unbedingt zu diesem post hier aber warum wird die colerado ins t7 gepackt wenn sie eigentlich schwächer bzw gleichstark mit der NM ist?

3, kanonenrohre weniger (dafür größeres kaliber was aber auch nicht wirklich was bringt)

Genauso langsam(21knoten) und auch nur eine reichweite von 15-16km . ist dochvolkommen unterlegen gegen gute spieler .. selbst kreuze wie die kurtusow machen dich mit leichtigkeit platt weil du nicht in die reichweite kommst ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
6,132 posts
10,581 battles

Die Colorado kann ordentlich austeilen, ist stark gepanzert und eine AA die selbst Tier8-CV das Fürchten lernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLOBS]
Beta Tester
5,330 posts
13,776 battles

Hab ich anfangs auch gedacht, deshalb habe ich die Japaner bis Nagato/Amagi gespielt. Dann US weitergemacht, New Mexico entdeckt und lieben gelernt. Heute spiele ich die US lieber als Japaner, sie passen besser zu meinem Spielstil. Und ab NC sind sie auch nicht mehr so lahm.

 

​Problem ist die alles oder nix Panzerung der amis. macht man mit ner NC nicht den  Bug nach vorve volle kraft zurück padler kasiert man ruck zuck Zitadellen. Macht man ihn ist man besser als ne Amagi aber die Spielweise nerft weil man das gefühl hat nen semi mobilen bunker zu fahren der ein drittel seiner hauptatlerie auch gegen mehr rückwärtsgeschwin tauschen hätte können. Die Spielweise Ödet an hatte mehr spass mit der Colerado.

Aber Schlachtschiffe machen spass... vor allen wen sie keine DD Deckung haben und man in nen DD sitzt ,-))

miau.jpg

 

miau.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×