Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Hot_Thunder

Teamkiller auch durch Untätigkeit

56 comments in this topic

Recommended Posts

Players
31 posts
1,552 battles

Kann man "Teamkiller" die durch ihre Untätigkeit in der Gegend rumschippern und abwarten bis alles vorbei ist melden? Ich meine nicht solche, deren Internetleitung abgestürzt ist und die offline sind.....sondern solche wie es mir gerade in einem Battle passiert ist und ich mir noch anhören muß: "eat s....", nur weil ich sie auffordere endlich zu helfen.....

 

Da jagen 6 von unserem Team hinter einer Tirpitz her und unsere Basis wird von 6 andern angegriffen. Was soll ich da noch alleine mit meiner NMex ausrichten? 1 Kreuzer versenkt, einige noch bis kurz vorm abtauchen schwer angeschlagen bis man selbst im Kreuzfeuer von BBs und CAs draufgeht. Tirpitz wurde versenkt und von den 6 die sie verfolgten schwirren sie nun in sicherer Entfernung herum.

Es waren dazu 2 BBs (Colorado und Fuso) noch ohne Schaden, die sich gemütlich gerade so außer Feuerreichweite hielten und abgewartet haben was passiert.

 

Das ist Teamplay.....man ich bin sauer und laß jetzt auch mal Frust ab.

 

Da verstehe ich so manche, die über mangelhaftes Teamplay ihren Frust hier abladen.

 

Das es immer wieder so etwas gibt ist klar. Aber ich habe es noch nie so offensichtlich erlebt, daß man dem Kampf ausweicht, sich außer Feuerreichweite aufhält und keinem zu Hilfe kommt. Dabei hätten wir das noch locker gepackt, wenn die Feiglinge mitgespielt hätten. Vor allem wenn man auch noch rechtzeitig darauf aufmerksam macht und mehrmals Hilfe anfordert.

 

Bringt das "melden" dann überhaupt noch was?

Edited by Hot_Thunder

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYD]
Beta Tester
7,826 posts
12,650 battles

Und wo ist in der Situation jetzt der Teamkiller. Teamkiller ist für mich ausschliesslich jemand der selbst aufs eigene Team schiesst oder einen Spieler des eigenen Teams versenkt, egal ob unabsichtlich oder nicht.

 

Für Frustposts ist die Frusttherapie, und dein Post sieht für mich danach aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
3,386 posts
18,447 battles

Kann man "Teamkiller" die durch ihre Untätigkeit in der Gegend rumschippern und abwarten bis alles vorbei ist melden? Ich meine nicht solche, deren Internetleitung abgestürzt ist und die offline sind.....sondern solche wie es mir gerade in einem Battle passiert ist und ich mir noch anhören muß: "eat crap", nur weil ich sie auffordere endlich zu helfen.....

 

Da jagen 6 von unserem Team hinter einer Tirpitz her und unsere Basis wird von 6 andern angegriffen. Was soll ich da noch alleine mit meiner NMex ausrichten? 1 Kreuzer versenkt, einige noch bis kurz vorm abtauchen schwer angeschlagen bis man selbst im Kreuzfeuer von BBs und CAs draufgeht.

 

Das ist Teamplay.....man ich bin sauer und laß jetzt auch mal Frust ab.

 

Da verstehe ich so manche, die über mangelhaftes Teamplay ihren Frust hier abladen.

 

Das es immer wieder so etwas gibt ist klar. Aber ich habe es noch nie so offensichtlich erlebt, daß man dem Kampf ausweicht, sich außer Feuerreichweite aufhält und keinem zu Hilfe kommt. Dabei hätten wir das noch locker gepackt, wenn die Feiglinge mitgespielt hätten. Vor allem wenn man auch noch rechtzeitig darauf aufmerksam macht und mehrmals Hilfe anfordert.

 

Bringt das "melden" dann überhaupt noch was?

 

Als passende Meldeoptionen hast du nur die Punkte "Bot" und "Spielt schlecht".

Bezüglich deiner Schlußfrage, ob das Melden überhaupt etwas bewirkt, gibt es unterschiedliche Auffassungen.

Ich meine aber vor einiger Zeit in einem Interview oder Q&A gelesen zu haben, daß die Meldepunkte momentan keine wirkliche, automatisierte Auswirkung haben, sondern zur Zeit mehr eine statistische Funktion erfüllen.

Einzig das Teamschadensystem hat aktuell halbwegs direkte oder zeitnahe Auswirkungen auf den Betroffenen.

 

Ich würde trotzdem, bei offensichtlichen negativen Spieleinflüßen eines Spielers, eine Meldung machen.

Es bleibt eben nur zu hoffen, daß diese "Datenerhebung" in Zukunft irgendwie sinnvoll eingesetzt wird ...

:B

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
31 posts
1,552 battles

Und wo ist in der Situation jetzt der Teamkiller. Teamkiller ist für mich ausschliesslich jemand der selbst aufs eigene Team schiesst oder einen Spieler des eigenen Teams versenkt, egal ob unabsichtlich oder nicht.

 

Für Frustposts ist die Frusttherapie, und dein Post sieht für mich danach aus.

 

Hab ich ja geschrieben.....

 

Und für mich sind Mitspieler die gar nicht "mitspielen" Teamkiller.

Die gehören nicht hier rein. Die schaden dem gesamten Team und allen die sich für diese "Verweigerer" auch noch abmühen und deren Untätigkeit mit kompensieren müssen.

 

Ist doch wie im Fußball....11 Leute im Team auf dem Platz und 3 - 4 haben keine Lust.....sind die etwa keine Teamkiller?

Aber hallo....jawohl durch ihre Untätigkeit ermöglichen sie es dem Gegner doch ein massives Übergewicht zu bekommen.

 

Ich behaupte jetzt mal, daß "Untätige" dem Team massiv schaden und Teamkiller sind. Nicht nur wenn sie erst auf eigene Leute schießen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
50 posts

der TE hat nicht unrecht

 

und ja es ist indirekt ein Teamkill

 

wenn man unter "aktiven Teamkill" also den direkten Beschuss aus den eigenen Reihen hernimmt oder eben

 

den "passiven Teamkill" also durch direktes nichtstun , wegfahren, bzw irgendwo abseits des Geschehens herumtümpelt, ist das im grundegenommen auch ein Teamkill, weil eben duch das Verhalten dieser Person das Team gekillt wird.

 

 

Ihr müsst das mal alles differentierter sehen und nicht gleich eure noobstandartsposting "Frusttherapie - Statments" herauskramen

 

 

Fazit hat der TE somit gar nicht mal so unrecht, weil alles hat 2 Seiten

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KILIS]
Beta Tester
1,630 posts
19,935 battles

Hm, da hatte ich gestern dann auch einen im Team bei einem gewerteten Gefecht.

Fuhr mit seiner Nagato ins am weitesten entfernte Eck der Karte und hat uns anderen an der gemeinsam vorstossenden Gegnerflotte krepieren lassen.

 

Schon doof, wenn der wichtigste Schadensverteiler des eigenen Teams 20km vom Gegner weg "Peek-a-booh" hinter ner Insel spielt.

Und was war der nett, weil wir ihn deshalb angemault haben :amazed:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
405 posts

 

Und für mich sind Mitspieler die gar nicht "mitspielen" Teamkiller.

Die gehören nicht hier rein. Die schaden dem gesamten Team und allen die sich für diese "Verweigerer" auch noch abmühen und deren Untätigkeit mit kompensieren müssen.

 

Alle mit Winraten unter 50% schaden dem Team. Da gehörst du dazu.

Wann wirst du deinen Account löschen, damit man dich nicht kompensieren muss?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MAW]
Players
1,750 posts
11,505 battles

Man sollte nicht mit Stats winken wenn die Eigenen versteckt sind.Ist etwas unfair

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
405 posts

Man sollte nicht mit Stats winken wenn die Eigenen versteckt sind.Ist etwas unfair

 

Ach, dann kam die "schlechte Spieler sind Teamkiller"-Masche also von mir?

Und die Forderung, dass die "nicht hier rein gehören"?

Hm? Wars so? :rolleyes:

Kanns sein, dass du die eig. Intention des TEs garnicht erkannt hast? Und wie wirr diese Forderung ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KILIS]
Beta Tester
1,630 posts
19,935 battles

 

Ach, dann kam die "schlechte Spieler sind Teamkiller"-Masche also von mir?

Und die Forderung, dass die "nicht hier rein gehören"?

Hm? Wars so? :rolleyes:

Kanns sein, dass du die eig. Intention des TEs garnicht erkannt hast? Und wie wirr diese Forderung ist?

 

Eigentlich bezieht er sich darauf, dass DU deine Statistiken versteckst, dich aber über die von anderen lustig machst.

 

Sind sie denn so schlecht, dass du sie verstecken musst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
31 posts
1,552 battles

Alle mit Winraten unter 50% schaden dem Team. Da gehörst du dazu.

Wann wirst du deinen Account löschen, damit man dich nicht kompensieren muss?

 

1. Jeder fängt mal an

2. Wenn Du mal genau hinschaust, wirst Du einen Unterschied in den letzten 7 Tagen bemerken - ich bin lernfähig und übe

3. Sich selbst zu verstecken und über andere herziehen ist erbärmlich. Auch Du hast mal angefangen

 

Kannst gerne meine letzten 7 Tage sehen....

Und ich habe es nicht nötig mich zu verstecken. Ich stehe dazu; auch zu meinen Fehlern und als Anfänger.

 

49.jpg

49.jpg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
31 posts
1,552 battles

Alle mit Winraten unter 50% schaden dem Team. Da gehörst du dazu.

Wann wirst du deinen Account löschen, damit man dich nicht kompensieren muss?

 

1. Jeder fängt mal an

2. Wenn Du mal genau hinschaust, wirst Du einen Unterschied in den letzten 7 Tagen bemerken - ich bin lernfähig und übe

3. Sich selbst zu verstecken und über andere herziehen ist erbärmlich. Auch Du hast mal angefangen

 

49.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,589 posts

hab solche pinken ich kann die fünf runden hinten abwarten spieler auch. 

 

ich mache das dann so: wen ich sehe, das der spieler sich nicht bewegt nach so ca. 3-5 minuten fahre ich zu ihm wen ich in der nähe bin. die meisten von denen können auf einmal richtig gas geben wen sie merken das du sie rammen willst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
3,246 posts
12,670 battles

 

Eigentlich bezieht er sich darauf, dass DU deine Statistiken versteckst, dich aber über die von anderen lustig machst.

 

Sind sie denn so schlecht, dass du sie verstecken musst?

 

Wo denkst du hin! Wir haben hier die Ehre mit dem besten Spieler in WoWS zu kommunizieren, der seine Stats versteckt hat, damit sonst niemand neidisch wird!*

 

 

 

 

 

 

 

 

*wer den Sarkasmus gefunden hat: Glückwunsch! Das Hirn arbeitet trotz Hitze noch im Normalbereich :D

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,587 posts

Und für mich sind Mitspieler die gar nicht "mitspielen" Teamkiller.

 

Das ist aber nicht die Definition von "Teamkiller".

Ein Teamkiller ist jemand, der ein Verbündetes Schiff angreift und versenkt.

Spieler die nicht mitspielen sind "AFK'ler" oder "Leaver".

 

Welche Bedeutung du den Worten gibst ist dabei nicht von belang, schließlich willst du dich ja mit anderen unterhalten. Wenn jeder seine eigenen Türen für Bäume grasen würde, dann wäre ein Kopfhörer mit anderen Stühlen gar nicht mehr möglich.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

der TE hat nicht unrecht

 

und ja es ist indirekt ein Teamkill

 

wenn man unter "aktiven Teamkill" also den direkten Beschuss aus den eigenen Reihen hernimmt oder eben

 

den "passiven Teamkill" also durch direktes nichtstun , wegfahren, bzw irgendwo abseits des Geschehens herumtümpelt, ist das im grundegenommen auch ein Teamkill, weil eben duch das Verhalten dieser Person das Team gekillt wird.

 

 

Ihr müsst das mal alles differentierter sehen und nicht gleich eure noobstandartsposting "Frusttherapie - Statments" herauskramen

 

 

Fazit hat der TE somit gar nicht mal so unrecht, weil alles hat 2 Seiten

 

Dann ist also jeder ein "indirekter Teamkiller", der nicht das absolute Optimum herausholt, weil ja andernfalls das Team geschwächt würde?

Das würde dann aber auch bedeuten, dass jeder ein indirekter Teamkiller ist, der keinen 19-Pkt.-Kapitän mitbringt (könnte man ja im Coop hochziehen), der nicht alle 8 Flaggenplätze belegt hat (kann man ja notfalls im Shop kaufen), keine Tarnung montiert hat (und zwar die gute für 22500 mit beiden Parametern), oder der eben nicht mit den ausgebauten Modulen nebst sämtlicher Verbesserungen und Premium-Verbrauchsgütern unterwegs ist.

Denn er schwächt ja sein Team durch sein sich Verbesserungen verweigerndes Verhaltens das Team. Eventuell hätte jemand anderes überlebt, wenn unser indirekter Teamkiller mit Premium-Reptool selbst 3 Sekunden länger überlebt hätte, sodass seine durchgeskillte und per Modulen und Flaggen geboostete Sekundärartillerie noch eine Slave für 387 Schaden asuteilen konnte. Hat er das nicht, ist ja klar, dass er Schuld daran ist, das der Teammate auch sterben musste...der böse böse indirekte Teamkiller...:rolleyes:

 

Oder gibts da eine Grenze und wenn ja, wo ist die? Ab wann ist man kein indirekter Teamkiller mehr? Muss ich dafür Flaggen montieren und wenn ja, wieviele, oder reicht schon ein Modulausbau? Wie weit darf ich "wegfahren" und ab wann "dümpele" ich nurnoch rum? Selten so eine schwammige "Definition" für eine eigentlich ganz eindeutige Bezeichnung gesehen.

 

Edited by Brokkar
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
69 posts
2,360 battles

Der klassische Teamkill ist ein Regelverstoß. Kann geahndet werden, bis hin zur Account Sperre.

Das campen und nicht teamdienliche Spielen ist soweit ich beurteilen kann KEIN klassischer Regelverstoß.

 

Eigentlich spielt es keine Rolle, ob man die Partie durch Afk-Member, schlechte oder treulose Mates verliert: Das nächste Mal (statistisch gesehen) profitiert man davon, dass sich diese im Gegnerteam befinden.

Man verliert oder gewinnt also nicht mehr oder weniger aufgrund von schlechten Mitspielern.

 

Wozu also aufregen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KUKK]
Beta Tester
140 posts
7,442 battles

Hot_Thunder ich gebe Dir vollkommen Recht!

Bin der selben Meinung wie Du, sowas gehört sich net und ist für jedes Team kontraproduktiv!

Vielleicht kommt ja mal ein besseres support system, wo man solche Leute effizient melden kann, das auch Folgen für jene hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
31 posts
1,552 battles

 

Dann ist also jeder ein "indirekter Teamkiller", der nicht das absolute Optimum herausholt, weil ja andernfalls das Team geschwächt würde?

Das würde dann aber auch bedeuten, dass jeder ein indirekter Teamkiller ist, der keinen 19-Pkt.-Kapitän mitbringt (könnte man ja im Coop hochziehen), der nicht alle 8 Flaggenplätze belegt hat (kann man ja notfalls im Shop kaufen), keine Tarnung montiert hat (und zwar die gute für 22500 mit beiden Parametern), oder der eben nicht mit den ausgebauten Modulen nebst sämtlicher Verbesserungen und Premium-Verbrauchsgütern unterwegs ist.

Denn er schwächt ja sein Team durch sein sich Verbesserungen verweigerndes Verhaltens das Team. Eventuell hätte jemand anderes überlebt, wenn unser indirekter Teamkiller mit Premium-Reptool selbst 3 Sekunden länger überlebt hätte, sodass seine durchgeskillte und per Modulen und Flaggen geboostete Sekundärartillerie noch eine Slave für 387 Schaden asuteilen konnte. Hat er das nicht, ist ja klar, dass er Schuld daran ist, das der Teammate auch sterben musste...der böse böse indirekte Teamkiller...:rolleyes:

 

Oder gibts da eine Grenze und wenn ja, wo ist die? Ab wann ist man kein indirekter Teamkiller mehr? Muss ich dafür Flaggen montieren und wenn ja, wieviele, oder reicht schon ein Modulausbau? Wie weit darf ich "wegfahren" und ab wann "dümpele" ich nurnoch rum? Selten so eine schwammige "Definition" für eine eigentlich ganz eindeutige Bezeichnung gesehen.

 

 

Das habe ich so nicht gesagt.

 

Wer abhaut und sich verdrückt, tatenlos zuschaut und trotz mehrmaliger Aufforderung nicht hilft, obwohl er die Möglichkeit mit einem unversehrten BB hat und die dann noch zu zweit damit sind.....

Das ist der kleine Unterschied. Nicht die Worte und den Sinn bitte verdrehen.........

 

Spotten, sich nun darüber auch noch lustig machen und solche Feiglinge schützen, sowie das Kleinreden und verharmlosen ist nicht gerade die feine Art und unwürdig.

Sorry, meine Meinung und dazu stehe ich.

Edited by Enki
Dieser Beitrag wurde von einem Moderator editiert, da er der moderation vorbehaltene Farbe (Rot) enthielt. ~Enki
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Beta Tester
3,659 posts
18,986 battles

 

Das habe ich so nicht gesagt.

 

Wer abhaut und sich verdrückt, tatenlos zuschaut und trotz mehrmaliger Aufforderung nicht hilft, obwohl er die Möglichkeit mit einem unversehrten BB hat und die dann noch zu dritt sind.....

Das ist der kleine Unterschied. Nicht die Worte und den Sinn bitte verdrehen.........

 

Spotten, sich nun darüber auch noch lustig machen und solche Feiglinge schützen, sowie das Kleinreden und verharmlosen ist nicht gerade die feine Art und unwürdig.

Sorry, meine Meinung und dazu stehe ich.

 

Aber genauso wie es der Brokkar geschrieben hat, hast du es doch ausgedrückt, er zog nur deine Definition von "Teamkillern" etwas weiter und wollte von dir eigentlich nur die Antwort, ab wann dass man dann eigentlich in deinen Augen nicht mehr als "Teamkiller" angesehen wird, oder ab wann man eben anfängt in deinen Augen als Teamkiller dazustehen.

Bestes Beispiel ist doch der Typ ein paar Posts weiter vorne, der nach etwa 5 Minuten dann zu denn "Hinten-rumdümpelnden" Leuten fährt um die ein bisschen zu erschrecken. Nach 5 Minuten im Spiel geht doch eigentlich die Sache meist erst richtig los, und wenn nun der Andere da also zurückfährt zu den Anderen die Hinten rumdümpeln, dann schadet er doch auch dem Team und ist somit, laut deiner Definition, ein Teamkiller.....

 

greetz Telly ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,345 posts
16,180 battles

Ich verstehe ja, wenn man Spieler bestrafen will welche sich dem Teamplay verweigern. Nur: wo hört Teamplay auf, und wo fängt individuelles Spielen an.

 

Das ist mal Problem Nummer 1. Man kann halt keinem Vorschreiben, wie er/sie auf einer Map vielleicht am Besten zurecht kommt.

 

Und da kommt auch gleich Problem Nummer 2: Viele fahren die Maps nach Schema F. Soll heissen: egal wie das MM die Teams zusammen gesetzt hat, ob 5 DD oder einer, ob 2 CV oder keiner....sie fahren immer den selben Weg. Das ist dann in meinen Augen auch kein Teamplay mehr, weil man einfach so fährt wie immer, egal wie das Team zusammengestellt ist.

 

Und Problem 3: Pink ist keine Strafe sondern eine Farbe. Vielen ist es doch egal ob der Name nun Pink ist oder nicht. Nach paar Gefechten ist es eh wieder weg. Und in der Zeit des Pink seins hat man keinerlei Nachteile gegenüber den Spielern welche es vermeiden Pink zu werden.

 

Edit sagt: Klar gibt es immer Spieler, welche einfach mal machen was sie wollen. Aber ist wie im RL. Es ist nicht jeder angepasst. Man hat genau 2 Möglichkeiten. Weiter sein Bestes geben und vielleicht doch Gewinnen oder sich so aufregen dass man selbst das Spielen einstellt. Die zweite Variante ist dann eher Kindergarten.

Edited by Real_Tsondoku
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KUKK]
Beta Tester
140 posts
7,442 battles

@ Real_Tsondoku -

Das liegt im Auge des Betrachters, willst Du gewinnen, spielst Du im Team!

Möchtest Du nur mitschwimmen, oder ego spielen, wirst Du zu 70 % verlieren!

Ich gebe zu, es gibt battles wo das nicht so ist, ist aber nicht die Regel!

Und wir alle wollen Spaß am Spiel haben und gewinnen, also!

Edited by Topgun73

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,345 posts
16,180 battles

@ Real_Tsondoku -

Das liegt im Auge des Betrachters, willst Du gewinnen, spielst Du im Team!

Möchtest Du nur mitschwimmen, oder ego spielen, wirst Du zu 70 % verlieren!

Ich gebe zu, es gibt battles wo das nicht so ist, ist aber nicht die Regel!

Und wir alle wollen Spaß am Spiel haben und gewinnen, also!

 

Aber wo fängt das Teamplay an? Nur weil ein BB schreibt...cap xyz und 10 fahren dahin? Eben nicht. Es kommt immer drauf an, was die Map und das MM sagt....gute Spieler brauchen da nichtmal ne Ansage, weil sie wissen was zu machen ist. Je nach MM und Map.

 

Edit sagt: Und auch die Minimap im Auge behalten ist Teamplay. Aber manchmal hat man das Gefühl, dass einige die Minimap ausgeblendet haben.

Edited by Real_Tsondoku

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×