Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
anonym_lZ8UsikxuOYq

Zufallsgefecht / Teameinteilung

8 comments in this topic

Recommended Posts

Players
22 posts

Mir ist aufgefallen das es hier anscheinend kein faires Einteilen der beiden Team gibt auch werden verschieden Tiers zu geteilt das kann bis zu 3 Klassen betragen ! Z.b ich habt einen Kreuzer T4 und muß gegen Schlachtschiffe T6 antreten, das finde ich doch leicht unfair denn wenn die einmal husten fällt meine Krücke gleich auseinander ! Kann ja nicht sinn und zweck sein das man schon vor Spielbeginn bereits weiß diese gefecht wird mann nicht überleben !

An einem Game nehmen 5 Schlachtschiffe teil 2 T5 und 2 T4 und ein T 3 und beide T 5 sind auf einer Seite und weil die andere Seite 3 Schlachtschiffe hat bekommt die Seite mit den T5 Schlachtschiffen auch gleich noch einen T5 Kreuzer mehr dazu ! Das paßt alles nicht zusammen. 

Wenn ich mit einem T1 Spiele bekommen ich oft als Gegner T2 ! Spiele ich aber mit einem T2 was kriege ich ? Genau T3 oder sogar T4 . Da ist doch Frust gleich vorprogrammiert !

 

Ich weiß nicht ob die Stufe des Wehrpass eine Beeinflussung auf die Teamzusammenstellung hat oder nicht , aber es scheint mir so zu sein da ich Bereits Wehrpass Stufe 12 erreicht habe, und höher geht es ja zur Zeit auch nicht.

 

Nach meiner Meinung sollten die Klassen auf maximal 2 begrenzt sein d.H. Mein Schiff hat T3 dann sollten nur T3 und T4 in dem Match sein oder nur T2 und T3  aber nicht von T2 bis T4 und die dann auch noch ungerecht verteilt werden.

 

Hier sollte WG schnell etwas unternehmen damit bei den Zufallsgefechten doch mehr Chansengleichheit aufkommt !

 

Und bitte kommt jetzt nicht damit das mann mit T3 doch beweglicher ist oder bessere Verborgenheit hat als die T4 oder T5 , das gleicht die Reichweite und Power der Gegner auf keinen Fall aus und zudem sind die dann auch noch viel stärker gepanzert, so das mann die nicht klein bekommt ! Denn Fair sieht anders aus !

Gruß OVWA_Elray285

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
84 posts
12,455 battles

Mir ist aufgefallen das es hier anscheinend kein faires Einteilen der beiden Team gibt auch werden verschieden Tiers zu geteilt das kann bis zu 3 Klassen betragen ! Z.b ich habt einen Kreuzer T4 und muß gegen Schlachtschiffe T6 antreten, das finde ich doch leicht unfair denn wenn die einmal husten fällt meine Krücke gleich auseinander ! Kann ja nicht sinn und zweck sein das man schon vor Spielbeginn bereits weiß diese gefecht wird mann nicht überleben !

An einem Game nehmen 5 Schlachtschiffe teil 2 T5 und 2 T4 und ein T 3 und beide T 5 sind auf einer Seite und weil die andere Seite 3 Schlachtschiffe hat bekommt die Seite mit den T5 Schlachtschiffen auch gleich noch einen T5 Kreuzer mehr dazu ! Das paßt alles nicht zusammen. 

Wenn ich mit einem T1 Spiele bekommen ich oft als Gegner T2 ! Spiele ich aber mit einem T2 was kriege ich ? Genau T3 oder sogar T4 . Da ist doch Frust gleich vorprogrammiert !

 

Ich weiß nicht ob die Stufe des Wehrpass eine Beeinflussung auf die Teamzusammenstellung hat oder nicht , aber es scheint mir so zu sein da ich Bereits Wehrpass Stufe 12 erreicht habe, und höher geht es ja zur Zeit auch nicht.

 

Nach meiner Meinung sollten die Klassen auf maximal 2 begrenzt sein d.H. Mein Schiff hat T3 dann sollten nur T3 und T4 in dem Match sein oder nur T2 und T3  aber nicht von T2 bis T4 und die dann auch noch ungerecht verteilt werden.

 

Hier sollte WG schnell etwas unternehmen damit bei den Zufallsgefechten doch mehr Chansengleichheit aufkommt !

 

Und bitte kommt jetzt nicht damit das mann mit T3 doch beweglicher ist oder bessere Verborgenheit hat als die T4 oder T5 , das gleicht die Reichweite und Power der Gegner auf keinen Fall aus und zudem sind die dann auch noch viel stärker gepanzert, so das mann die nicht klein bekommt ! Denn Fair sieht anders aus !

Gruß OVWA_Elray285

zum makierten Teil muss ich sagen das das so nicht stimmt du hast ein +-2 mm das heißt ,wenn man mal von Tier3 ausgeht, das man von T1 bis T5 alles bekommen kann (gut halt entweder +2 oder -2)

desweiteren kann ein T4 Kreuzer gegen ein T5 Schlachtschiff bestehen hier zu ist es halt nötig ständig die Richtung zu ändern und dem Feind meist entweder denn Bug oder das Achterschiff zeigen.

das lernt man aber mit der Zeit also Kopf hoch und solche Matches unter passiert halt ablegen man kann daraus nur lernen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

Puuuh...nach mehrmaligen "Ommmm", einigen Tassen Kamillentee und entspannender Hintergrundmusik bin ich in der Lage auch auf das 137.278. MM-Thema eine einigermaßen vernünftige und flamefreie Antwort zu verfassen.

 

Grundsätzlich empfehle ich zum Thema MM die zig bis hunderte von bereits dazu existierenden Beiträgen zu durchforsten, darin sind alle Sichtweisen, Vorschläge, Kritikpunkte, Lösungsansätze, Beleidigungen, Argumente, Bildchen, Filmchen und weis Gott was noch alles zu diesem Thema aufgeführt. Das viele Lesen macht sicher etwas Mühe, aber das ständige Wiederholen der immer gleichen Antworten auf die immergleichen Fragen/Vorschläge macht auch ziemlich viel Mühe. Vorteil ist, dass du massig Spieler finden wirst die deine Meinung teilen und genauso viele Gegenargumente.

 

Grundsätzlich unterliegt der Matchmaker bestimmten Regularien, die aktuell auch (as intended) funktionieren. Dazu gehört unter anderem die Streuung von bis zu 2 Stufen, aber auch so frustbegrenzende Regeln wie z.B.:"Wenn du 3x nacheinander als niedrigstufiges Schiff in einem gefecht warst wirst du zu 100% im 4. Gefecht nicht erneut lowtier sein."

Auch die Gesamtverteilung deiner Einordnung ist festgelegt. Auf lange Sicht wirst du auf jedem Schiff 1/3 aller Gefechte als Lowtier, 1/3 als Midtier und 1/3 als Hightier erreichen (T10 ausgenommen, da wird man wohl immer Hightier sein). Du bist also nur in 33% aller Gefechte unterlegen, dagegen in 66% gut aufgestellt (entweder Platzhirsch oder eben nur 1 Stufe unter dem Maximum...verkraftbar).

 

Kritik an diesem System ist natürlich nicht falsch, schließlich ist ein Matchmaking ohnehin niemals wirklich "fertig" und wird immer wieder angepasst werden (müssen), insofern ist sicher auch seitens der Entwickler ein gewisses Maß an Feedback aus der Community erwünscht. Allerdings ist speziell deine Forderung nach einer engeren Stufenstreuung bereits so alt wie das Spiel selbst und sicher schon 50x im Forum vorgeschlagen oder gefordert worden. Und es gibt sogar seitens der Spielerschaft Gegenargumente dazu.

Letzten Endes darfst du nicht damit rechnen, dass diese Forderung irgendwann einmal umgesetzt wird. WG arbeitet in allen seinen Arcade-Games mit diesen +/-2 Stufensystem und das bereits seit Jahren unverändert. Entweder du arrangierst dich damit, oder (um einfach den aufkommenden Frust zu vermeiden) du spielst ein anderes Spiel in dem dir die Regularien besser zusagen.

Edited by Brokkar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
22 posts

Zu erstens , war mir nicht bekannt das das MM genannt wird sorry aber was diese Kürzel angeht bin ich nicht ganz auf dem neusten stand Stand ! 

und zu dem +2-2 das ist ja noch Ok wenn dann  auch die Verteilung stimmen würde. Habe kein Problem wenn ich man nicht das Stärkste Schiff im Gefecht bin dann ist das halt eben so.

Jetzt das Große aber was mich Richtig nervt: Das ist die Verteilung auf die Teams es kann doch nicht sein das von 6 Schlachtschiffen 4 davon T5,  1 T4 und 1 T3, dann drei T5 in einem Team sind ! Und so zieht sich das dann durch bis runter zu den Zerstörern. Weshalb wird da nicht besser balanciert.

Da weiß ich schon vor spiel das ich verlieren werde , weil das andere Team ruck zuck alles versenken wird. es ist auch schon mal vorgekommen das dies nicht passiert , aber das waren nicht viele Gefechte eher selten das das vorkommt.

Und das ist meiner Meinung nach ein sehr großer Spaßkiller    

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

Schwierig aus dem Stehgreif zu beurteilen. Sammel ein paar Screenshots von Gefechtszusammenstellungen, dann kann an deren Beispiel versuchen die Zusammenhänge aufzuklären.

Dessen ungeachtet gibt es sicher immer wieder mal Zusammenstellungen, die etwas fragwürdig erscheinen.

Man sollte aber auch bedenken, dass der MM nicht nur das eine Gefecht zusammenstellt in dem man selbst eingeordnet ist, sondern zig Gefechte gleichzeitig und parallel. Das Ganze soll nach Möglichkeit dann auchnoch so schnell wie möglich geschehen um die Wartezeiten gering zu halten. Ist man dabei länger als 1 Minute in der Schlange werden div. Regeln des Matchmakers ausgesetzt, nur um den wartenden Spieler schnell in ein Gefecht zu schicken...nach 5 Minuten werden alle Regeln außer Kraft gesetzt und der Spieler dem nächsten Match beigefügt, egal ob er damit als T10 in einem T4 Gefecht landet (wohlgemerkt erst nach 5 Minuten Wartezeit, mir wäre nicht bekannt, dass es dazu im Rdm bereits gekommen wäre).

Hast du z.B. eine Division aus 3 T5 Schlachtschiffen die seit 1 Minute warten weil der MM kein geeignetes Gegnerteam aus ebenfalls 3 T5 Schlachtern findet...dann wird diese Division möglichweise gegen ein 3er Team aus T4 Schlachtern gestellt.

Divisionen sind ohnehin grundsätzlich ein großes Thema. Divisionen werden vom MM als stärker angesehen, als einzelne Spieler...daher werden mitunter T5-Divisionen gegen T6/7 Einzelspieler gematcht, weil der MM (bzw. WG) unterstellt, dass die Division durch ihr besseres Zusammenspiel der Stufenunterschied ausgleichen kann.

Ganz übel sind dabei sog. Fail-Divisionen, die aus Schiffen unterschiedlicher Stufe bestehen (z.B. 1xT5 Kreuzer + 1xT3 DD + 1xT4 Schlachter). Eine solche Division wird immer nach dem höchsten Schiff beurteilt und ein Ausgleich der niedrigstufigen Schiff wird nicht vorgenommen. So kommen dann Gefechte zustande in denen auf einer Seite 12xT5 Schiffe sind, aber auf der anderen nur 10xT5, 1xT4, 1xT3. Am schlimmsten sind die Runden, in denen der neue Spieler seinem Kumpel die frisch gekaufte T8 Atago zeigen will und ihn mit seinem T2 Kreuzer mitschleift in ein T8-10 Gefecht...super Sache, kann der MM aber leider auch nichts für, er wird wohl kaum die Atago mit T8 in ein Stufe 2 Gefecht einordnen. (Eine Lösung wäre solche Divisionen gar nicht erst zuzulassen, aber das ist ein anderes Thema und gehört wohl eher in den bereich der freien Entscheidung was man denn im Spiel tun möchte.)

 

Anbei...lass dich nicht von scheinbar aussichtslosen Setups beeinflussen, denke dabei immer an das Stein-Papier-Schere-Prinzip in WoWs. Man braucht keine T5 Schlachter um die T5 Schlachter des Gegners zu versenken...dafür nimmt man am besten DDs. Hat der Gegner also T5 Schlachter im Team und man selbst T5 DDs, dann ist die Konterklasse gut genug aufgestellt um es wenigstens zu versuchen. Umgekehrt genauso...hat man selbst in dieser Runde nur T3 Schlachter, der Gegner aber eben auch nur T3 DDs ist auch dieses Verhältnis erträglich.

 

Letzten Endes gibt es zu viele (teilweise unbekannte) Regeln für den MM, sodass einen detaillierte Aufschlüsselung warum nun genau dieses eine Schiff in genau diesem Gefecht gelandet ist sehr schwer, wenn nicht unmöglich sein wird. Auf lange Sicht ist das Balancing aber doch so gut, dass das MM kaum noch Auswirkungen auf die eigene Erfolgsquote hat. Probier es mit einer Strichliste über mehrere Tage aus. Jeweils 1 Strich für extrem fieses MM und einen für extrem gutes MM und du wirst sehen, dass es objektiv gesehen recht ausgeglichen läuft. Leider erzeugt ein schlechtes MM meist mehr Frust als ein gutes Freude erzeugt, daher auch eine oft etwas polarisierte Wahrnehmung. Das geht mir selbst genauso und ich muss immer wiedermal meine Statsseite aufrufen um festzustellen, dass meine persönliche Performance sich kaum geändert hat auch wenn ich gefühlt seit 3 Tagen nurnoch Grottenteams treffe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,138 posts
5,383 battles

Ich gebs auf...du hast Recht, der MM ist einfach nur ungerecht, die Einordnungen sind nicht fair. Alles Mist und immer musst DU darunter leiden.

 

Ich zitiere dann gerne den Wahlspruch von Serb aus dem WoT-Bereich, den er immer wieder sehr schön von oben herab platziert (und ich bin immer öfter voll und ganz seiner Meinung): "How terrible."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
22 posts

Wenn ja wenigsten noch ein weiter T3 dabei gewesen wäre hätte ich auch gar nix gesagt aber ein T3 und der Rest ist T4 und T5, und dabei geht es ja nicht alleine um Mich sondern auch um das Team , oder glaubst du der Rest des Teams war begeistert das síe den Einzigen T3 dabei hatten, glaube ich weniger. So was sollte nicht vorkommen ! Umgekehrt sollte es auch nicht sollte es auch nicht passieren das es nur einen T5 in nem Match gibt wo der Rest nur aus T4 und T3 besteht  dann sollte das Systhem eben den einen und noch ein anderes Schiff in ein anderes Match stecken und dann spielen eben 11 gegen 11 und nicht 12 gegen 12 und die Wz war noch nicht mal ne min also hätte das Systhem ja noch Zeit gehabt auf andere zu zu greifen !

Ist wohl besser ich Schreibe bezüglich des MM nix mehr wird sich ja wohl eh nix ändern, Damit ich nicht als Nervensäge am Pranger ende !

  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×