LilJumpa

Interessante Infos aus dem RU-Forum - Copy Pasta aus dem englischen Teil

  • You need to play a total of 50 battles to post in this section.

5,466 posts in this topic

Just now, Tiger1019 said:

+ Ausnahme (Lo Yang DD Stufe 8)

mfg 

Du verwechselst das mit dem hydromodul, dass man auf Kreuzern und DDs ab Stufe 6 einbauen kannst.


Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, Nanotyrann said:

Du verwechselst das mit dem hydromodul, dass man auf Kreuzern und DDs ab Stufe 6 einbauen kannst.

Hast recht,  war gerade beim Hydromodul!  Habe nicht aufgepasst!  

mfg 


Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Nanotyrann said:

Die Pan Asia DDs haben praktisch ein Mini Radar. In Kombination zu ihren aktuellen Stats, die in etwa den von US DDs gleichwertig oder sogar überlegen sind halte ich das für etwas zu viel des guten.

 

Halten wir fest: Der Pan Asia DD ist auf T 10 das Stealth Monster mit der Entdeckungsreichweite der Yugumo und zugleich hat er Radar. Mir fehlen die Worte.

 

Die Black war schon völliger Mist und nur noch damit rechtfertigbar, dass sie kaum im Umlauf ist (Ich habe sie bis zum heutigen Tage zum Glück nie im Match gehabt).

 

Gegen Radar auf Stealth DDs gibt es keine taktischen Mittel zum Kontern mehr. Ich habe keinen Bock auf ein DD-Gameplay, das an die taktische Tiefe von Moorhuhn erinnert.


1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Dr__Bolle said:

WG stronk compani...

Dort, wo der linke Zeigefinger nicht weiß, was der linke Mittelfinger und Daumen machen, geschweige denn, was die beiden Hände von einander nicht mitbekommen, finden wir WG.

 

"Radar wird nicht auf DDs kommen"

"Radar wird nicht auf BBs kommen"

etc pp

 

Es ist frustrierend zu sehen, was WG immer mal wieder für Klopper raus haut...

 

In der Tat. Man findet sich mit einem Klopper ab und ein paar Monate später kommt der nächste Klopper. Ich verstehe es nicht. WG war doch am richtigen Weg, wenn sie Radar weder auf BBs, noch auf DDs wollten. Warum dieser Mist im Nachgang? Hat bei WG die Marketingabteilung das Balancing übernommen, welche nur die Yens auf dem chinesischen Markt im Auge hat?


Share this post


Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, darky_fighter said:

 Hat bei WG die Marketingabteilung das Balancing übernommen, welche nur die Yens auf dem chinesischen Markt im Auge hat?

 Die Währung Chinas nennt man Renminbi, in Japan benutzt man Yen.


2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Shagga_Felskraehe said:

 Die Währung Chinas nennt man Renminbi, in Japan benutzt man Yen.

 

Und damit es jetzt richtig peinlich für mich wird:

Ich komme aus dem Finance-Sektor.

 

Das war ein Hirnfurz erster Güte meinerseits. 

 

1ao680fm9ryc9pjyq4gx_400x400.jpeg


Share this post


Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, Shagga_Felskraehe said:

@darky_fighter

Lass mich raten, Deutsche Bank?

 

Bei denen war es damals nur ein Praktikum im Studium. 


Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie war das noch mit den Deutschen DDs und deren Hydro? Kurz vor Realease genervt weil im CAP Kampf zu stark..... Dann bekommt die Pay Yang das Deutsche Hydro.... Weil Premium nicht mehr zu stark...

Als nächstes dann die Pan Asia DDs mit Radar und guter Tarnung... :Smile_facepalm:

 

Ach gebt mir am besten die alten 20km Toprs (die schnellen, die pöse aua machen) der Shima für alle DDs anderer Nationen ab T5......

 

Mahl ehrlich... ich glaube ich fang ernsthaft damit an, meine Shimakaze nur noch mit 20km Toprs zu fahren, wenn das so raus kommt.

 

Es macht so schon keinen Spaß für den Rest des Teams den Steigbügelhalter spielen zu müssen, da ist das letzte was ich gebrauchen kann unsichtbare Radarschiffe...

 

Ganz ehrlich, der Typ der bei euch für die Balance zuständig ist gehört gefeuert zusammen mit eurer Marketing Abteilung.

 

Die letzten Linien die ihr rusgebracht habt, lassen die Balance sowas von aus dem Ruder laufen....


10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup, bei den Entwicklern scheint es eine Krankheit zu sein, jedem neuen Baum irgendein Sch:etc_swear: aufzudrücken.

 

Es nervt nur noch, ich glaube nicht, das Spieler eine Linie wegen einen lächerlichen Gimmicks spielen wollen, sondern wegen der Stärke dieses Gimmicks dazu "gezwungen" werden

 

9 minutes ago, Salkeaner said:

Dann bekommt die Pay Yang das Deutsche Hydro.... Weil Premium nicht mehr zu stark...

 

Natürlich bekommen die Prems bessere Verbrauchsgüter als die regulären Schiffe, sonst könnten sich die armen, zahlenden Kunden doch beschweren, das ein Silberschiffchen besser ist als ihr goldenes.

Wobei, sollte dies nicht in der Regel der Fall sein? Naja, WG ist ja geldgeil genug diesen "Vorsatz" gerne zu vergessen.

 

Derzeit scheint echt was falsch zu laufen bei den Entwicklern, wobei ich sehe schon den einen WG-Typen schreiben:

 

"Uhuhu, wir machen das nur zum testen und das ist nicht final, es befindet sich alles noch in der Testphase, wir werden es sowieso 1 Std vorm Release alles wieder über Haufen hauen, da uns nach wochenlangem testen nicht aufgefallen ist, wie broken dieses Verbrauchsgut auf diesen Schiffen ist." :Smile_facepalm:


Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, darky_fighter said:

 

In der Tat. Man findet sich mit einem Klopper ab und ein paar Monate später kommt der nächste Klopper. Ich verstehe es nicht. WG war doch am richtigen Weg, wenn sie Radar weder auf BBs, noch auf DDs wollten. Warum dieser Mist im Nachgang? Hat bei WG die Marketingabteilung das Balancing übernommen, welche nur die Yens auf dem chinesischen Markt im Auge hat?

 

WGs Gamedesign hängt halt mit Kurzlebigkeit zusammen.

Der Fokus liegt nicht auf Langzeitspielern oder einer langfristigen balance.

In WoT gabs jetzt einen rebalance (naja, geringfügig ist besser als nichts) des T-54. Ca 4 Jahre nachdem er das erste Mal generft wurd und dennoch, seit dem es Premmun für Credits gibt, OP ist.

 

Zwar ist Minsk nicht Petersburg aber die Prioritäten fürs Balancing sind halt niedrig.

Neue, spezielle Linien, und die daraus resultierende Motivation zum Bereitstellen von Geld, sind halt wichtiger.

Mit einem guten Fokus auf Balancing und Langfristigkeit sieht WG halt keine Zukunft.

 

Also können wir nur mosern, werden s letztlich akzeptieren oder mit WoWs aufhören.

Leider.

 

Warum schreib ich das?

Ist eh klar.

 

Ich geh dann mal weiter meinen Kopf auf den Tisch hauen und morgen weiter zur DM grinden.


Share this post


Link to post
Share on other sites

@Dr__Bolle

Wurde vor kurzem nicht auch die Maus generft, nachdem sie oberbuffed wurde, obwohl sie jahrelang "fine" war?

 

Am IS7 sollen sie sich gedreht haben.

Hab da böse Threads auf 4Chan


Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird das Auswirkungen auf die 8km Shima haben? Geht es den Japanern nicht schon schlecht genug? Momentan fahre ich die mit 12km Torps... und frage mich ob sich die 8km Torps überhaupt noch lohnen wenn bald Radar überall lauert. Die Black hatte ich bisher erst in einigen Gefechten. Und ich vergesse fast immer das die Radar hat - das der Skipper gut sein kann, das merke ich mir bei der Black.


Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Zemeritt said:

Naja, WG ist ja geldgeil genug diesen "Vorsatz" gerne zu vergessen.

 

Dieser Vorsatz wurde für WoWs nie gefasst, nur bei WoT. Dass Premiumschiffe ungefähr gleichwertig mit Silberschiffen sind, ist schon seit Anfang an so.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Nanotyrann said:

Dieser Vorsatz wurde für WoWs nie gefasst, nur bei WoT. Dass Premiumschiffe ungefähr gleichwertig mit Silberschiffen sind, ist schon seit Anfang an so.

 

Oder einfach besser? Klar, nicht jeder Prem sollte wie die Krasny Krim enden, aber einige Prems sind einfach zu viel stärker als ihre Tech-Tree Schiffe.


Share this post


Link to post
Share on other sites

das würde Auswirkungen auf alle DDs haben.

 

den deutschen kannst du noch entkommen, da man sie zuerst sieht. Torpedos in ihre Richtung und mit Hackengas abzischen. Der verbrät sein hydro und schaut in die Röhre.

 

den Spottingvorteil hast du dei radar nicht. Du kommst nicht weg und wirst Schaden fressen. vor allem kann ein Radarkreuzer anschließend verlängern.

 

der Horror.

 

gute Kanonen werden sie wahrscheinlich auch haben - sind ja Amis. Dazu mords concealment. Da brauchst du keine Torpedos. Der Clou ist dabei noch, dass man normale Torpedos auswählen kann (oder hat dich das schon wieder geändert)/ und keine Nachteile im capkampf mehr hat.

 

warum gebt ihr den Pötten nicht noch Hydro?


Share this post


Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, KaLeuWillenbrock said:

Der Clou ist dabei noch, dass man normale Torpedos auswählen kann (oder hat dich das schon wieder geändert)/ und keine Nachteile im capkampf mehr hat.

Die aktuelle Version hat keine normalen Torpedos, aber da es noch in einer Pre WiP Phase ist, dürfte das eher darin begründet sein, dass die Tester viele Daten zu den DWTs generieren.


Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Salkeaner said:

 

Die letzten Linien die ihr rusgebracht habt, lassen die Balance sowas von aus dem Ruder laufen....

 

Welche Linien denn? RN CL? Französische CAs? Der Split der russischen DDs? RN BB Glas Kanonen?

 

Brauch hier etwa jemand Taschentücher?


Share this post


Link to post
Share on other sites
12 minutes ago, Nanotyrann said:

Die aktuelle Version hat keine normalen Torpedos, aber da es noch in einer Pre WiP Phase ist, dürfte das eher darin begründet sein, dass die Tester viele Daten zu den DWTs generieren.

wenn die Kanonen nicht total krum sind, braucht man nicht einmal die Torpedos.

 

im deutschen DD benutze ich im anti-DD Kampf so gut wie nie Torpedos. In den meisten fällen reicht der Druck aus um den Gegner entweder zu vertreiben oder zu versenken. Und ich habe nur einen 3,6 Sekunden Reload (shocking - ich habe BFT gespecct) und miese HE. 

 

da sollten die pseudo-amis mit Radar und Mördertarnung doch erst recht Druck aufbauen können.

 

dazu kommt noch die Änderung beim Smoke.


Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Shagga_Felskraehe said:

@Dr__Bolle

Wurde vor kurzem nicht auch die Maus generft, nachdem sie oberbuffed wurde, obwohl sie jahrelang "fine" war?

 

Nachdem die lower armorplate durch einen "Bug" auf versehendlich 250mm (oder 200) Panzerung gebufft wurd und nun angeblich, durch den Bugfix, auf 50mm gesetzt wurd

 

Natürlich wurd der Mausturm auf 260 und die upper plate auch auf 250 gebufft

 

 

Ja ne sind halt alles Bugs

/shrug


Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt ihr es alle echt noch nicht verstanden?

- OP in den Test...

- OP bis kurz vor Release...

- Kohle einsacken vom Free-XP Converten

- beim Release noch etwas OP rausziehen...

- nach ein paar Wochen, wenn keiner mehr converted und raged weiter runterschrauben etc.

 

Fool me once shame on you, fool me twice....


Share this post


Link to post
Share on other sites
50 minutes ago, Otto_Carius_512 said:

Habt ihr es alle echt noch nicht verstanden?

- OP in den Test...

- OP bis kurz vor Release...

- Kohle einsacken vom Free-XP Converten

- beim Release noch etwas OP rausziehen...

- nach ein paar Wochen, wenn keiner mehr converted und raged weiter runterschrauben etc.

 

Fool me once shame on you, fool me twice....

bei der britischen HE und ihrem concealment ist man noch nicht zum nerfen gekommen.

 

obwohl gerade die hightiers und die lowtiers zu stark sind.

 

so richtig generft (ninja) wurde bisher nur bei den deutschen DDs.


1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, The_real_Prophet said:

 

Welche Linien denn? RN CL? Französische CAs? Der Split der russischen DDs? RN BB Glas Kanonen?

 

Brauch hier etwa jemand Taschentücher?

Wenn einem die Argumente ausgehen gleich beleidigend werden wie?

RN CL haben für einiges mehr an Nebel gesorgt, sodass jetzt an den Nebelmechaniken geschraubt wird. Von der Nebelgeschichte abgesehen sind sie aber balanced.

Franzosen u. Russen würde ich noch als gebalanced bezeichnen.

Briten-BBs mit ihrer hohen Brandchance und Anti-Kreuzer AP kippen die Meta zu ungunsten aller HE-Kreuzer.

Die KM CV Linie, auch wenn es nur ein Premium ist haben sie komplett verkorkst.

Und nun bringen sie die Pan Asia DDs die in der jetzigen Version der Alptraum eines jeden Torpedobootes sind.

DDs haben jetzt schon sehr geringe Lebebsdauer in den Gefechten. Das letzte was die Meta braucht sind noch schneller sterbende DDs.


3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch etwas verwirrt, in welche Richtung die Devs mit ihrem Balancing gehen wollen...... Ich finde die RN-CLs mit ihrem Nebel schon grenzwertig für das Gameplay (gut, brauchen die aber auch aufgrund der Zerbrechlichkeit, aber hätte man auch anders lösen können). Und nun DDs ein Mini-Radar verpassen.... really? Da sehe ich schön böse Kombinationen an Schiffen in Divisionen, die ganze Caps dauerhaft leer halten.


Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte schon öfters das vergnügen gegen eine Black zu spielen. Die Kiste ist schon richtig übel, da die meisten Besitzer gute Spieler sind.

wenn jetzt noch die PanAsia Radar bekommen, also dann wees ick jetzt echt nicht was ich davon halten soll!

Radar auf DDs verändert das Gameplay extrem, da Gute Tarnung + Radar viel zu mächtig ist.


Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.