Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
limonchiki

CV schützen

56 comments in this topic

Recommended Posts

Players
629 posts

Moin,

 

will mal ne Frage in die Runde werfen. Ist es wirklich nicht möglich das sich T9/10 IJN CV´s gegen T9/10 USN CV-Attacken erfolgreich wehren können?

 

Mir isses heute 2 x passiert das ich (ok, mit Zao, sicher nich das optimale, aber war sowieso nix besseres am Start) versucht habe eigene CV mit AA zu supporten, und beide male war der CV mit der zweiten Welle hinüber. (ja, hab alles richtig gemacht und hab auch zumindest den AFT-Skill drauf). Beide male hab ich dann am Artilleriegefecht im Grunde nicht mehr teilgenommen (paar Schüsse oder so, war vorbei bis ich da ankam wo ich nützlich hätte sein können).

 

Nun frag ich mich natürlich, macht es überhaupt Sinn zu versuchen den eigenen CV zu schützen wenns dann sowieso nicht klappt und man selbst dann an anderer Stelle fehlt? Ich meine, ich hab großes Verständniss für den Ärger von CV-Fahrern wenn sich niemand um sie kümmert, aber wenns sowieso nichts bringt? Dann ist es ja wohl in der Summe erfolgversprechender die CV sterben zu lassen und sich an anderer Stelle  nützlich zu machen, oder? Wie seht ihr das?

Edited by limonchiki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
681 posts
6,532 battles

 

Ok ich versuch das mal zu beantworten ohne Mad auf WG zu werden.

Nein es ist fast unmöglich sich als CV alleine gegen nen CV strike zu schützen, besonders die US CVs mit ihren Divebombern, die sind nämlich fast Immune gegen Def Flackfeuer von Begeitkreuzern aber auch gegen Jägerbeschuss.

Du fliegst zum Träger und selbst wenn der dir nen Jägersquad dranhängt kriegst du 2-3 Treffer sammt Feuer.

 

Die Jäger wurden mir 5.3 Schwäche ( bzw der Manuelle Jägerangriff der bis 5.3 super funktioniert hat um seinen Träger auch nur mit einen Fightertrupp zu verteidigen ) deswegen braucht man schon das Jägerdeck um sich mit geringer Chance zu wehren, dann verliert aber dein Team trotzdem weil Jägerdecks sinnlos sind, das erklär ich hier aber nicht nochmal.

 

Ist es sinnvoll den CV im Team zu schützen? Ja denn wenn er im ersten Anflug rausgenommen wird dann hat dein Team zu 80% verloren, wenn der Gegerische Träger 2 Anflüge braucht dann sind 8-12 min Vergaben und der Gegner CV hat kaum noch Zeit dein Team umzubringen. Ausßerdem versucht dein Träger ja das selbe ( sollte er ) und er schaffts ja vielleicht im ersten.

Habe Taiho und Essex, ich denke ich weiß wovon ich rede.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KOI]
Beta Tester
2,143 posts
6,558 battles

100% Schutz gibt's eh nicht. Nichtmal bei nem Kondom. :P

 

Ich bleib mit meinen Kreuzern immer bis zur 1. Welle beim CV. Eine zweite kommt eh selten. Danach verteidige ich meine Dickschiffe gegen durchgelaufene DDs. Gibt zwar alles nicht viel Schaden aber eine recht gute XP Ausbeute.

Also, beim CV zu sein ist besser als es nicht zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,672 posts
8,724 battles

Ich weiß nicht viel über CVs, aber eines weiß ich bestimmt:

 

Ein Kreuzer der neben dem CV im Hinterland campt bzw. diesem wie ein Dackel in nächster Nähe folgt (außer Atlanta, die ist eh überall sinnlos), kriegt einen Report, weil das Sabotage des Teams darstellt. Man spottet einen gegnerischen Angriff nicht, wenn man 500-2km neben dem Träger steht, man gewährt diesem dadurch keine zusätzliche Reaktionszeit und der Verteidigungseffekt ist eh fragwürdig. Dazu fehlt die ganze Zeit die Artillerie am Feind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
204 posts
3,207 battles

@allufewig - tja, da scheiden sich schon mal die Geister. Ein Grund mehr warum ich fast nicht mehr WOWs spiele und schon gar nicht mehr die CVs - wenn ich sowas lese. Ein CV hat nur seine Flieger sind die weg dann ist es aus mit ihm - vergleichbar wenn du alle deine Türme am Schiff verlierst - somit ist ein CV eh schon in allen Dingen benachteiligt - ich weiss viele sehen das anders, aber bitte soll so sein.

 

anstatt froh zu sein das es einige wenige gibt die CV spielen, wird darauf herumgeritten ob es sinnvoll ist einen CV zu begleiten.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,672 posts
8,724 battles

Man kann einen CV "dynamisch" schützen. Zurückfahren bei Angriffen, sinniges "Screening" in einigen km vor dem CV etc.

 

Es geht mir um dieses passive Rumstehen am und in nächster Nähe um den CV. Das bringt nicht nur nix Positives, sondern ist völlig kontraproduktiv. Für mich zählt nicht nur der Wille, sondern auch das Ergebnis.

 

Edit: Außerdem positioniert sich der kluge CV so, dass es den eigenen Kreuzern aus dem Spielgeschehen heraus nicht schwerfällt zu helfen.

Teampaly ist es nicht, sich für ein Einzelschiff auf Teufel komm raus zum servilen Flaksklaven zu machen, sondern seine Kampfkraft und Fähigkeiten so einzusetzen, dass zum Schluss 12 Leute gewinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
441 posts
2,360 battles

Ich halte es eigentlich wie Ajax (wenn ich denn mal Kreuzer fahre). Ich bleibe beim CV bis die erste Welle durch ist und gehe dann zum restlichen Team, da im Regelfall der gegnerische CV beim ersten Anflug so richtig eine auf die Fresse bekommt und es sich daher zweimal überlegt den CV nochmal anzugreifen.

 

Die wenigsten machen dann nochmal einen zweiten Anflug.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,708 posts
10,879 battles

Ein CV, der alle Flieger wegschickt, sollte wissen wo die gegnerischen Flieger sind.

Ist keine gute Idee den Traeger so schutzlos zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
7,174 posts
15,919 battles

Moin,

 

will mal ne Frage in die Runde werfen. Ist es wirklich nicht möglich das sich T9/10 IJN CV´s gegen T9/10 USN CV-Attacken erfolgreich wehren können?

 

Mir isses heute 2 x passiert das ich (ok, mit Zao, sicher nich das optimale, aber war sowieso nix besseres am Start) versucht habe eigene CV mit AA zu supporten, und beide male war der CV mit der zweiten Welle hinüber. (ja, hab alles richtig gemacht und hab auch zumindest den AFT-Skill drauf). Beide male hab ich dann am Artilleriegefecht im Grunde nicht mehr teilgenommen (paar Schüsse oder so, war vorbei bis ich da ankam wo ich nützlich hätte sein können).

 

Nun frag ich mich natürlich, macht es überhaupt Sinn zu versuchen den eigenen CV zu schützen wenns dann sowieso nicht klappt und man selbst dann an anderer Stelle fehlt? Ich meine, ich hab großes Verständniss für den Ärger von CV-Fahrern wenn sich niemand um sie kümmert, aber wenns sowieso nichts bringt? Dann ist es ja wohl in der Summe erfolgversprechender die CV sterben zu lassen und sich an anderer Stelle  nützlich zu machen, oder? Wie seht ihr das?

Der kluge CV Fahrer wird sich in der Nähe seines Teams aufhalten um, wenn nötig, auch deren Flak zu nutzen. Wie nahe am Team hängt von der Spotting-Range des Trägers ab.

Die Träger der höheren Stufen können durchaus mit dem Tempo der BB/CA mithalten. Ein Träger allein hinten ist keine optimale Taktik (passiert mir auch schon mal).

Beim Team bedeutet die CA/BB können den Träger schützen und gleichzeitig auf den Gegner feuern:honoring:.  

Wird das Team überrannt ist die runde eh verloren, da kann man dann auch mit seinem Team sterbenhalloween-smiley-74.gif.

Es geht ja nicht nur um den anderen Träger, auch die DDs die durchschlüpfen sind des Trägers Tod (oft).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,006 posts
6,915 battles

Das Problem: mit 0.5.3 hat sich das (CV-)Metagame gewaltig geändert. Jetzt geht fast jeder CV erstmal auf den anderen CV los. Wer es schafft, den gegnerischen CV herauszunehmen hat gewonnen. Die Fightersetups sind nutzlos geworden, da Barrage massiv generft wurde und die Geschwindigkeit der Flugzeuge erhöht worden ist. Dafür sind die US-Sturzbomber massiv gebufft worden und den Torpedos weicht man durch den Skill schlechter aus.

 

Ein CV mit Fightersetup kann sich fast nicht gegen ein volles Strikesetup von einem CV wehren. Kommt ein zweiter CV mit Strike dazu, dann erst recht nicht - es sind zu viele Staffeln in der Luft und es kommt genug durch. Ziele gäbe es genug, aber man kann nicht alle Staffeln angreifen. Und die Munition reicht auch nicht ewig - spätestens nach der ersten Welle muss man seine Flieger zum aufmunitionieren heimschicken und ist wehrlos. Kommt im dem Moment der zweite CV ist Feierabend...

Dazu kommt, dass durch den Überschuss an Staffeln der Strike-CV immer noch Schaden machen kann - und damit der Fighter-CV seinen Zweck "Luftüberlegenheit" nicht gerecht wird. 

Aufklären ist auch nicht - entweder man setzt seine Staffeln ein um die Flugzeuge abzufangen oder man geht bei der ersten Welle unter...

 

Und ist der eigene CV gesunken, gibt es NICHTS was dem Gegner-CV aufhalten kann... Bis Tier6 ist die Reserve zu klein, so dass ein direkter Angriff auf den Gegner-CV am Anfang des Spieles meist zu viele nicht ersetzbare Verluste verursacht. Ab Tier7 hat man genug Reserve, damit man mal eine ganze Welle aufs Spiel setzen kann. Schafft man das - Jackpot! Und wenn nicht? Egal - man hat noch mehr Flugzeuge!

 

Ich hatte gestern ein Match mit der Essex und Fightersetup. 83 Flugzeuge abgeschossen und eine Niederlage. Weil man mit den Fightern einfach nicht hinterher kommt und gleichzeitig nicht genug Schaden machen kann. 

 

@Shugal: Schau Dir mal die Aufklärungsreichweite der US-CV ab Tier7 an. Die Lexington und die Midway klärt man auf 17km auf, die Essex ab 13km. Wer da mit seinem CV so nah an den Gegner fährt, dass sein Begleit-CA in Reichweite ist, der ist keine Hilfe fürs Team!

 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DJDM]
Players
742 posts
7,801 battles

(außer Atlanta, die ist eh überall sinnlos)

 

  die ist nicht sinnlos, es gibt nichts besseres um gegnerischen DD`s damit das Leben schwer zu machen... Mit den richtigen Skill`s und Verbesserungen hat man eine super Feuerfrequenz und einen echt starken Flak Kreuzer. Auserdem kann man damit auch nen gegnerischen Angriff blocken. Jeder kriegt 2 volle HE Salven, und dann drehen i.d. r. alle Gegner ab..
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,321 posts
11,903 battles

Bin ich mit einem Flakkreuzer im Spiel und der CV bittet um Schutz bekommt er ihn auch. Jedenfalls bis der erste Angriff durch ist.

Dafür fahre ich den Kreuzer doch.

Dynamisch spielen hört sich gut an. Aber in der Praxis sieht es oft anders aus. Selbst wenn der CV dem Hauptpulk hinterher fährt ist er meistens etliche km hintendran. Oft reicht dann die Zeit ab dem Spotten der gegnerischen Flugzeuge nicht aus, um nahe genug zum eigenen CV zu kommen, um wirkungsvoll Schutz geben zu können.

Also bleibe ich in einem solchen Fall zuerst beim CV und gehe dann nach vorne, um meine BB zu schützen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KOI]
Beta Tester
2,143 posts
6,558 battles

Ich weiß nicht viel über CVs, aber eines weiß ich bestimmt:

 

Ein Kreuzer der neben dem CV im Hinterland campt bzw. diesem wie ein Dackel in nächster Nähe folgt (außer Atlanta, die ist eh überall sinnlos), kriegt einen Report, weil das Sabotage des Teams darstellt. Man spottet einen gegnerischen Angriff nicht, wenn man 500-2km neben dem Träger steht, man gewährt diesem dadurch keine zusätzliche Reaktionszeit und der Verteidigungseffekt ist eh fragwürdig. Dazu fehlt die ganze Zeit die Artillerie am Feind.

 

Schrieb ich das ich dem CV am Ar5ch klebe? Eher nicht. Er ist aber zu wichtig als ihn allein verrecken zu lassen.

Könnte auch yolo in den Capkreis, würde ich wahrscheinlich keinen Report von dir bekommen. Also manche also wirklich...

 

Die Aufgabe eines Kreuzers? Na na??

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,672 posts
8,724 battles

 

  die ist nicht sinnlos, es gibt nichts besseres um gegnerischen DD`s damit das Leben schwer zu machen... Mit den richtigen Skill`s und Verbesserungen hat man eine super Feuerfrequenz und einen echt starken Flak Kreuzer. Auserdem kann man damit auch nen gegnerischen Angriff blocken. Jeder kriegt 2 volle HE Salven, und dann drehen i.d. r. alle Gegner ab..

 

 

Aha. Ein Atlanta-Profi. Wieviele Spiele hast mit dem Ding gespielt? 0?

 

@Randschwimmer: Die erste Welle kann man schon abwarten, zumal man zu der Zeit an der Front sowieso einer der Ersten wäre der von den BB-Salven nascht. Danach muss man aber mal anfangen auch was gegen Schiffe zu tun. Gerade bei der DD-Seuche kann man einen Kreuzer nicht hinter den Linien rumgammeln lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SOCA]
Players
1,425 posts
11,742 battles

Ich bin voll bei Fichte.....

Kreuzerschutz für den CV bis man weiß was der GegnerCV beim Erstschlag vor hat. Danach nach Bedarf. Das reicht normalerweise. Da kann mir keiner erzählen das der Kreuzer die ersten fünf Minuten unersetzbar ist an der Front.

Die meisten empfinden CV als nutzlos im Team. Wenn der aber weg ist und der andere CV freie Hand hat ist meistens die Hölle los.

 

Meine Erfahrung die letzten Monate - da kannst Du um Hilfe schreien im Chat so viel Du willst - in einer von zehn Runden kommt vielleicht mal ein Kreuzer um zu helfen. Selbst schützen ist fast unmöglich. Ich hab mal in einer Shokaku acht Minuten durchgehalten alleine - kein Schwein hat geholfen. Dann hat der GegnerCV das Team aufgemischt.

 

Voen mitfahren ist - wie ebenfalls bereits erwähnt - UNMÖGLICH mit CV wie Lexington oder Essex weil Du teilweise vor den BB gespottet wirst und sofort Fokustarget bist.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
216 posts

Die Aufgabe eines Kreuzers ist jedenfalls nicht neben dem CV rumzuschwimmen und doch nichts aber auch garnichts aufhalten zukönnen. Die Aufgabe eines Kreuzers ist es für die Zukunft xp einzufahren . Neben BB und kurz hinter DD support zubieten. BB anzuzünden zum abdrehen zu zwingen , DD zubeschiessen wenn sie mal sichbar sind und generell Druck auszüben. AA ist generell zeitverschwendung , dafür gibt es keine xp und das hilft dem team nicht da es keinen CV juckt und man auch nix runterholt.  Keiner meiner CA ist auf AA geskillt und wird es auch nie werden . Das wäregenauso sinnlos wie ein Jägersetup bei einem CV , das behaupten die CVs ja auch immer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
7,174 posts
15,919 battles

 

@Shugal: Schau Dir mal die Aufklärungsreichweite der US-CV ab Tier7 an. Die Lexington und die Midway klärt man auf 17km auf, die Essex ab 13km. Wer da mit seinem CV so nah an den Gegner fährt, dass sein Begleit-CA in Reichweite ist, der ist keine Hilfe fürs Team!

 

Ich schrieb ja auch Spotting Range beachten! Die Japaner gehen deutlich später auf. 

Die Gefechte gehen im Schnitt bei 16KM (CA) los, BB noch weiter weg (gespottet), da kann man ruhig 3-4 Km hinterm Team rumfahren.

Oder man parkt hinter einer Insel und wartet auf Bomber oder DDs:sceptic:.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,672 posts
8,724 battles

 

Schrieb ich das ich dem CV am Ar5ch klebe? Eher nicht. Er ist aber zu wichtig als ihn allein verrecken zu lassen

 

 

Warum fühlst du dich dann so angesprochen? :rolleyes:

 

Wenn jemand sinnvoll den CV schützt (also so, dass er sich nicht de-facto selbst aus dem Spiel nimmt), dann ist doch alles super.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,321 posts
11,903 battles

Die Aufgabe eines Kreuzers ist jedenfalls nicht neben dem CV rumzuschwimmen und doch nichts aber auch garnichts aufhalten zukönnen.

 

Ok, zum aktuellen HT- Gefecht kann ich nichts sagen, weil ich meine NO derzeit eingemottet habe (die wartet auf's Radar :playing:).

Aber Gnade Gott den Fliegern, die im Midtier meiner Cleve zu nahe kommen. Da bleibt nichts, aber auch gar nichts übrig.

 

Edit:

Und um ganz vorne unsere DD zu schützen und Druck zu machen habe ich meine Mogami. :izmena:

Das ist aber ein ganz anderer Spielstil und nicht Thema dieses Threads.

Edited by Randschwimmer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
617 posts
3,125 battles

Moin,

 

ich spiele derzeit zwar nur Träger im Mid-Tier, aber das Bild scheint da recht ähnlich zu sein. Ich versenke mit meiner Indy derzeit in jedem Spiel (10 von 11) mit Erstschlag min einen gegnerischen CV. Wobei mir das meist nur gelingt, weil die CVs folgende Fehler machen (nach meiner Meinung mit dem Schlimmsten beginnend):


 

1. Stehen bleiben. So oft, wie ich immer noch stehende CVs vorfinde, da kann man nur den Kopf schütteln.

2. Zu frühes Verbrauchen von Reparatur, kommt oft schon nach dem ersten Brand/Wassereinbruch vor. Das sollte im HT eigentlich nicht mehr vorkommen.

3. Wenn Jäger da sind, werden die als Scouts sonst wo hin geschickt. Eine Jägerstaffel reicht auch bei den Japanern, um eine Ami TB Staffel zu blocken.

4. Strategisch günstig positionieren. Die wenigsten Träger versuchen aktiv BBs und CAs zwischen sich und dem Gegner zu halten.


 

Klar, gegen einen sehr guten CV-Spieler hilft auch das nicht immer, aber es macht ihm das Leben schwerer. Und gegen zwei CVs, die es auf einen abgesehen haben, ist man meist selbst als höchstes T im Match fast machtlos, wenn die wissen was sie tun.


 

Bisweilen muss man aber auch die CAs in die Pflicht nehmen. Wenn diese ihr AA-Material nicht aktivieren, wenn Flieger anrücken, nur weil sie nicht direkt das Ziel sind, ist dem Team auch nicht mehr zu helfen. So gestern erst passiert, eine Cleveland kreist um die gegnerischen Ryujo und guckt seelenruhig zu, wie eine Ladung Bomben nach der anderen den CV schreddert. Als ich die dann später direkt angreifen musste, da wurde dann die AA angeschmissen.

 

Ok, zum aktuellen HT- Gefecht kann ich nichts sagen, weil ich meine NO derzeit eingemottet habe (die wartet auf's Radar :playing:).

Aber Gnade Gott den Fliegern, die im Midtier meiner Cleve zu nahe kommen. Da bleibt nichts, aber auch gar nichts übrig.

 

Edit:

Und um ganz vorne unsere DD zu schützen und Druck zu machen habe ich meine Mogami. :izmena:

Das ist aber ein ganz anderer Spielstil und nicht Thema dieses Threads.

 

s.o. Nur wenn du die AA anwirfst, sonst verliere ich ein paar Flieger und mach mein Ziel trotzdem platt. Was wirklich hinderlich ist, ist das Aufgehen der Zielkreise! Und DAS ist es letztlich auch, was dann den eigenen CV schützt, nicht die abgeschossenen Flieger, um mal auf die Diskussion zurück zu kommen.


 


 


 
  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
125 posts
3,328 battles

Moin,

 

ich spiele derzeit zwar nur Träger im Mid-Tier, aber das Bild scheint da recht ähnlich zu sein. Ich versenke mit meiner Indy derzeit in jedem Spiel (10 von 11) mit Erstschlag min einen gegnerischen CV. Wobei mir das meist nur gelingt, weil die CVs folgende Fehler machen (nach meiner Meinung mit dem Schlimmsten beginnend):

 

 

1. Stehen bleiben. So oft, wie ich immer noch stehende CVs vorfinde, da kann man nur den Kopf schütteln.

2. Zu frühes Verbrauchen von Reparatur, kommt oft schon nach dem ersten Brand/Wassereinbruch vor. Das sollte im HT eigentlich nicht mehr vorkommen.

3. Wenn Jäger da sind, werden die als Scouts sonst wo hin geschickt. Eine Jägerstaffel reicht auch bei den Japanern, um eine Ami TB Staffel zu blocken.

4. Strategisch günstig positionieren. Die wenigsten Träger versuchen aktiv BBs und CAs zwischen sich und dem Gegner zu halten.

 

 

Klar, gegen einen sehr guten CV-Spieler hilft auch das nicht immer, aber es macht ihm das Leben schwerer. Und gegen zwei CVs, die es auf einen abgesehen haben, ist man meist selbst als höchstes T im Match fast machtlos, wenn die wissen was sie tun.

 

 

Bisweilen muss man aber auch die CAs in die Pflicht nehmen. Wenn diese ihr AA-Material nicht aktivieren, wenn Flieger anrücken, nur weil sie nicht direkt das Ziel sind, ist dem Team auch nicht mehr zu helfen. So gestern erst passiert, eine Cleveland kreist um die gegnerischen Ryujo und guckt seelenruhig zu, wie eine Ladung Bomben nach der anderen den CV schreddert. Als ich die dann später direkt angreifen musste, da wurde dann die AA angeschmissen.

 

s.o. Nur wenn du die AA anwirfst, sonst verliere ich ein paar Flieger und mach mein Ziel trotzdem platt. Was wirklich hinderlich ist, ist das Aufgehen der Zielkreise! Und DAS ist es letztlich auch, was dann den eigenen CV schützt, nicht die abgeschossenen Flieger, um mal auf die Diskussion zurück zu kommen.

 

 

 

 

 

 

This! Dafür mal direkt ein LIKE! Der CV hat dafür zu sorgen das er in der nähe seiner Flotte ist und der Kreuzer nicht 10km an den Kartenrand tingeln muss um dem CV zu helfen. Dann wird auch gerne und immer dem CV geholfen. Wie Fritz schon schrieb reicht es meistens den AA Skill zu zünden. Der große Spread sorgt schon dafür das viel daneben geht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,672 posts
8,724 battles

 

 

3. Wenn Jäger da sind, werden die als Scouts sonst wo hin geschickt. Eine Jägerstaffel reicht auch bei den Japanern, um eine Ami TB Staffel zu blocken.

 

 

Sinnvolles Posting.

 

Nur zum zitierten Punkt 3 möchte ich anmerken, dass dieses frühe Spotting die gegnerischen DDs zur Weißglut (oder in den Tod) treiben kann. Information ist entscheidend. Es gibt nichts schlimmeres als CVs die ihre Flieger sonst wo herumschweben lassen, aber nicht da, wo sie etwas spotten könnten. Natürlich dürfen die Flieger dann nicht bei der Selbstverteidigung fehlen, aber die Taktik eine Jägerstaffel über die Domination-Caps zu senden( also maximal bis zur Mitte der Map) ist für mich immer ein Zeichen eines guten CVs, nicht eines schlechten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AFTF]
Beta Tester
269 posts
5,068 battles

Sollten Kreuzer Träger schützen ?

kann da grad n Beispiel geben, mein Team Essex ( ich ) und ne Lexi

gegnerteam Shoku und Taiho sowie 2 Yamatos 4 Kageros 1 Shima plus paar Kreutzer

 

unsre Lexi war nach ersten Angriff down, danach haben die 2 Träger versucht mich rauszunehmen ( bis zum spielende ) 

ich war nicht weit von unsrer Flotte weg , ne Zao war direkt neben mir und 1 New Orleans war auch innerhalb von 4 km.

ohne Schutz dieser 2 Schiffe hätte ich nicht überlebt. Während die 2 Träger versucht haben mich zu versenken hab ich 3 Kageros , die Shima und 1 Yamato versenkt. 

Am Ende hatten wir das Spiel mit nur 2 verloren Schiffen gewonnen.

also ja es macht durchaus Sinn wenn man nen fähigen cv Fahrer hat diesen auch mal zu schützen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
6,753 posts
7,907 battles

Ein CV hat nicht alleine am Popo der Karte rumzudümpeln um von da aus um Hilfe zu rufen.

 

Ein CV sollte der Flotte folgen / möglichst nah ran an den Feind = kurze Flugzeiten = mehr mögliche Angriffe = mehr möglicher Schaden.

 

Wenn man das tut dann hat man automatisch mehr Schutz durch das Team.

 

CV in der Ecke der Karte  +  1 CA der ihn bewacht?

 

Völlig Banane sowas.

 

Und ja, US Sturzkampfbomber sind zur Zeit verdammt zäh, aber auch nicht unzerstörbar?

 

Die japanischen Jäger dürften aber durchaus einen Tick stärker sein..... ;)

Edited by Trigger_Happy_Dad
  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×