Jump to content
Sign in to follow this  
Sothoambush

Robenschlachten oder einfach nur Pech

27 comments in this topic

Recommended Posts

Players
6 posts
1,122 battles

Ab T6 fällt es leider immer häufiger auf das eine der beiden Gruppen aus in meinen Augen starken und erfahrenen Spielern besteht und die andere Gruppe extrem schwache Spieler enthält was zu einem Gefechtende von elf zu null oder schlimmer führt.

 

Diese Phänomen tritt leider in beiden Fällen ein Im eigenen wie auch im anderen Team was dazu führt das man selber als Anfänger mit 644 Gefechten kein Land sieht im Sinne von ausgeteilten Schaden geschweige denn von Zerstörungen, oder im anderen Fall fällt das Team ohne das man die Möglichkeit hat effektiv Schaden auszuteilen.

 

Leider bin ich kein guter Verlierer und ärgere mich sehr wenn ein einseitiges Gefecht zu Ende geht, wobei auch die Freude über ein geschenkten Sieg ohne eigenes zutun sehr spärlich ausfällt.

 

Gibt es da vielleicht in naher Zukunft irgendwelche Pläne dieses Manko abzustellen?

Wie sehen eure Erfahrungen damit aus und wird das in noch höheren Tierklassen noch schlimmer?

 

Vielen Dank für eure Kommentare

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
617 posts
3,125 battles

Ich spiel derzeit im Bereich T4 bis 7 und bin noch nicht so viel weiter was die Anzahl der Spiele angeht und kann das nicht bestätigen. Matches mit 11-1 oder ähnlichem sehe ich nicht so häufig, auch wenn ich als CV mein möglichstes tue sowas zu erreichen :trollface:.

 

Mein Tip an dich, spiel etwas mehr im Bereich T4 bis 5 bis du da auf durchschnittliche Stats kommst, dann macht es auch mehr Spaß. Guck dir Videos an, ließ Guides etc. Deine momentanen Stats sagen eher aus, dass du selbst verdammt viel lernen musst! Such dir vielleicht eine Divi und lass dir von guten Spielern deine fehler erklären.

 

Kopf hoch und Youtube gucken, dann wird das schon.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
5,453 posts

Das passiert eher selten, ich habe jetzt fast 1.800 Gefechte auf der Uhr, und 11:0 vielleicht zwei- oder dreimal erlebt (oder den Rest verdrängt).

Klar gibt es Gefechte, wo der Sieg früh feststeht, weil zB eine Flanke komplett zusammenbricht, aber auch dann gibt es meist noch genug Schaden zu machen.

Zumindest, solange man nicht in den ersten 3 Minuten schon versenkt ist, oder an der falschen Ecke vom Spielfeld mit einem langsamen Schlachtschiff Blaue-Linie-Camping macht..


 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,644 posts
8,880 battles

  1. Woran erkennst Du, dass deine Team erfahrener ist? Anhand des Statistik-Mods oder weil die Gefechte einseitig verlaufen? Selbst wenn beide Teams qualitativ gleich schlecht oder gut sind können die Ergebnisse recht eindeutig sein.
  2. Ja, das lässt sich schwer ausgleichen. Man kann nur durch aktives fahren und analysieren der Situation versuchen, das Beste für sich heraus zu holen. In einer Division kann man auch noch versuchen zu retten was zu retten ist.
  3. Diese Rape-Games machen eigentlich niemanden Spaß, auch wenn paar Idioten ernsthaft GG in den Chat schreiben.
  4. Ich denke nicht, dass man das großartig abstellen kann. Skillabhängiges Matchmaking wird schon seit Ewigkeiten bei den Panzern diskutiert und richtigerweise wohl nie kommen. Gründe und Diskussion bitte da nach lesen. In höheren Tierstufen wird es nicht schlimmer, aber die Chancen es zu beeinflussen sind niedriger. Außerdem ist das Gameplay IMHO schlechter, weswegen ich nicht über T8 hinausgehe und auch die Achter selten fahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
1,122 battles

Danke Graf Orlok für deine Antwort und ja ich benutze das Statistik Mod weil die Gefechte einseitig laufen.

 

Warum wird es kein Fähigkeitsabhängiges System geben?

 

Hatte eben gerade wieder ein Gefecht wo wir sang und klanglos mit 1:11 zum Meeresgrund geschickt wurden. Leider konnte ich mit meinem T7 IJN nicht so in den Kampf eingreifen da es mich 2 mal aus dem Spiel geworfen hat.(Standbild wo nur ein erneutes Anmelden hilft).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,644 posts
8,880 battles

Kann man jetzt Statistik und verbesserte Minimap gleichzeitig nutzen? Wenn nicht, dann nehme lieber die Minimap! Zu wissen, wo ein Schiff zuletzt gespottet wurde bringt wesentlich mehr, als der Schrecken, wenn man die Farben die in der Teamaufstellung sieht. 

 

Schau mal hier: http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/forum/82-gameplay/page__prune_day__100__sort_by__Z-A__sort_key__last_post__topicfilter__all#topmost

Früher oder später taucht die Diskussion wieder auf Seite 1 auf. Kurzfassung: Mittel- bis Langfristig hätten alle bis auf einige wenige Pros bzw. hoffnungslose Fälle die selbe Winrate und auch sonst ähnliche Werte und man wär wieder beim Anfang. Weiterhin kommst du jetzt im Großen betrachtet gleich oft in gute und schlechte Teams.

 

Suche am Besten im Bereich von T3 bis T6 paar Schiffe, die dir Spaß machen und mit denen Du gut zurecht kommst. Wenn Du es da raus hast kannst auf diesen Stufen sehr gut Gefechte bestimmen und einiges an Unvermögen im eigenen Team ausgleichen. Beachte aber, dass das für dich nicht unbedingt die Schiffe sein müssen, die hier im Forum angepriesen werden. Ich zum Beispiel hasse die Cleveland und komme mit ihr überhaupt nicht klar. Das war schon vor dem Patch so und wird auch so bleiben. Auf der anderen Seite bin ich mit der Myogi und Tenryu, die ich fast nur Solo spiele, verdammt gut. Das sind beides Schiffe, die nicht gerade als OP verschrien sind und trotzdem bin ich damit nicht nur global auf den Server bezogen überdurchschnittlich gut mit denen, sondern auch persönlich im Vergleich zu anderen Schiffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
1,122 battles

Ahso nein benutze eine Statistik die mir im Browser anzeigt gegen wen ich gefahren bin. Details der gefahrenen Gefechte mit K/D Ratio und Gewinnchance und dem Schiff mit gefahrenen Gefechten und dem K/D und der Gewinnchance.

 

Hilft mir im nachhinein auch nicht weiter aber ich muss mich nicht wundern warum kurz vorm erreichen des Ziels z.B. die Maschienen gestoppt werden und meine Torpedos am Ziel vorbeirauschen. Wenn ich dann sehe das die Person schon 150 Gefechte mit dem Kahn auf dem Buckel hat kann ich mir ausmalen das der Kapitän schon volles Programm hat und es dadurch wahrscheinlich ist das er unter umständen eine Frühwarnung am Bord hat was bei den IJN in den niederen Stufen sehr fatal ist aufgrund der geringen Geschwindigkeit.

 

Kann man da nicht ein wenig ansetzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Community Contributor, Players, Alpha Tester, In AlfaTesters, WoWs Wiki Team
3,349 posts
12,974 battles

Daran wird sich nichts ändern, da WG kein ELO System hat und auch nicht einführen will und die Zusammenstellung der Teams keine persönlichen Statistiken von Spielern mit berücksichtig. Das tut es bei WoT nicht und auch bei WoWS nicht. Und wenn WG das bei WoT schon nicht ändern will, dann sicher auch nicht bei WoWS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,644 posts
8,880 battles

Kann man da nicht ein wenig ansetzen?

 

Und wie willst Du das bewerkstelligen? Irgendwie muss es ja belohnt werden, sich mit einzelnen Schiffen auseinander zu setzen und sie öfters als nötig zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
1,122 battles

Würd ja nicht schaden wenn man eine Nürnberg mit Kaptiän der Fähigkeiten der Stufe 5 gegen eine Cleveland der gleichen Stufe antreten zu lassen. Aber scheinbar würd das ja dann gewisse Vorteile wieder aushebeln wie zum Beispiel Tarnungsmeister.

 

Tja aller anfang scheint schwer zu sein und mal schaun wenn ich die ARP Myoko hab ob ich dann noch genug Motivation besitze noch in höhere Tierstufen vorzudringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_GS_]
[_GS_]
Beta Tester
802 posts
8,836 battles

Bei Tier 6 von "Robbenschlachten" zu sprechen, ist ja nun ein bisschen weit hergeholt.

Aber solche Ergebnisse wie 1:1X sind nun eher die Seltenheit. Selbst bei einer sicheren Niederlage kann man noch einiges an Schaden und Versenkungen bewegen.

 

Ich selber fahre meistens Tier 4-7. Und wenn ich im Forum die Diskussionen über Hightierbattles lese, tendiert meine Motivation für höhere Tiers eher gegen Null.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-GGW-]
[-GGW-]
Players
2,562 posts
3,400 battles

Bei der Überschrift hatte ich direkt folgendes im Kopf

 

12541100_10153827744994417_8320598652012   12072604_10153623271109417_1281339293603

 

Zusammenhänge mit einem gewissen "BB Kevin" sind rein zufälliger Natur!

 

 

Edited by Omiko_Kurita
  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,363 posts
6,415 battles

Bei der Überschrift hatte ich direkt folgendes im Kopf

 

Ich hatte aufgrund des fehlenden "B" (kann ja jedem mal passieren) das als Kopfkino....  :hiding:

 

herkules_der_die_brennende_robe_c_1634_z

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts
1,704 battles

Wenn du auf Tier 8 ( mit nem Tier 7 CV ) nach 5:29 Minuten das Gefecht gewonnen hast, dann stellst du dir aber auch die Frage, was hier falsch gelaufen ist beim Gegner.

Also den Spass hast du in jedem Tier

Edited by XsiFluxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

Wenn du auf Tier 8 ( mit nem Tier 7 CV ) nach 5:29 Minuten das Gefecht gewonnen hast, dann stellst du dir aber auch die Frage, was hier falsch gelaufen ist beim Gegner.

Also den Spass hast du in jedem Tier

 

So ist es. Robben findest du auf Tier 1 bis Tier 10 und wenn sie vermehrt in einem Team auftreten, während im anderen Team ein paar vernünftig spielende Spieler agieren, dann wird es eine sehr einseitige Angelegenheit. Am Bolzplatz damals haben wir die Teams gewählt und so waren die Spiele relativ ausgeglichen. Wären die Teams zufällig zustande gekommen, dann hätte es da auch sehr einseitige Konstellationen gegeben. Nichts anderes sehen wir bei WoWs. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UN]
Weekend Tester
850 posts
20,053 battles

Ab T6 fällt es leider immer häufiger auf das eine der beiden Gruppen aus in meinen Augen starken und erfahrenen Spielern besteht und die andere Gruppe extrem schwache Spieler enthält was zu einem Gefechtende von elf zu null oder schlimmer führt.

 

Also zu Null oder zu eins ist selten, aber die Mehrheit der Gefechte geht doch so aus, dass eine Seite max 4 Verluste hat, während die andere total aufgerieben wird. Das liegt dann meistens im High Tier am MM. Denn eine Hindenburg ist eben kein adäquater Zehner für eine Yamato im anderen Team. Dann kommt noch das MM-Aushebeln durch Divisionen hinzu, und wenn gar nichts mehr hilft, dann eben sowas wie 1 vs 6 DDs auf einer Multi-Cap-Eroberungskarte. Garniert wird das dann noch von Trägern, die auf keine nennenswerte Flak treffen und fast im Alleingang die Runde gewinnen.

 

  1. Woran erkennst Du, dass deine Team erfahrener ist? Anhand des Statistik-Mods oder weil die Gefechte einseitig verlaufen? Selbst wenn beide Teams qualitativ gleich schlecht oder gut sind können die Ergebnisse recht eindeutig sein.

 

Öh, ja. Wenn ein Fussballspiel 8:0 ausgeht, wird auch niemand von gleichwertigen Mannschaften sprechen. Dito dann auch für sowas wie 3 zu 12 Verluste. Ist das nicht die Definition von Unentschieden: zwei ebenbürtige Mannschaften ?! Möchtest Du raten, wie das angehängte Match ausgegangen ist ?!

 

 

Bei Tier 6 von "Robbenschlachten" zu sprechen, ist ja nun ein bisschen weit hergeholt.

Aber solche Ergebnisse wie 1:1X sind nun eher die Seltenheit. Selbst bei einer sicheren Niederlage kann man noch einiges an Schaden und Versenkungen bewegen.

 

Ich selber fahre meistens Tier 4-7. Und wenn ich im Forum die Diskussionen über Hightierbattles lese, tendiert meine Motivation für höhere Tiers eher gegen Null.

 

Wie würdest Du seal clubbing definieren ? Nicht als "High Tier Spieler, die in niedrigen Stufen Anfänger aufmischen mittels Erfahrung und besserer Ausrüstung (=Kapitäne)" ?

lila.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,638 posts

...

 

Untermauerst du nicht mit deiner angehängten Grafik das Problem, dass auch im High Tier Bereich viele Robben fahren und wenn diese in einem Team sind, es dann schnell sehr einseitig werden kann? 

 

Wenn ich sehe, wie sich hier die Schiffe bewegen...

 

idiotenpackwnafv.jpg

 

... dann wundert es mich nicht, dass es zu diesem Desaster kommt:

 

 

Man weiß, dass im Gegnerteam 6 DDs sind und was wird gemacht? Alle 4 eigene DDs driften sofort nach außen ab und die Kreuzer sowie BBs dienen auf offenem Gewässer als Zielscheiben für jene 6 DDs. Das kann nur noch als gedankenloser Murks bezeichnet werden, der hier gespielt wurde. Da es ist dann völlig egal, ob jemand die Yamato oder Hindenburg fährt, wenn die Basics der Spielmechanik selbst im High Tier Bereich nicht verinnerlicht wurden. Wer diese Basics nicht drauf hat, ist für mich eine Robbe und diese finde ich auf Tier 1 bis Tier 10.

Edited by darky_fighter

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,644 posts
8,880 battles

 

Öh, ja. Wenn ein Fussballspiel 8:0 ausgeht, wird auch niemand von gleichwertigen Mannschaften sprechen. Dito dann auch für sowas wie 3 zu 12 Verluste. Ist das nicht die Definition von Unentschieden: zwei ebenbürtige Mannschaften ?! Möchtest Du raten, wie das angehängte Match ausgegangen ist ?!

 

 

In WoWs kann ich es mangels XVM nicht beurteilen aber da wirken am Ende die selben Mechanismen wie bei WoT. Da sind die Teams auch regelmäßig gleich schlecht, aber wenn durch eine Dummheit eine Kettenreaktion in Gang kommt, wird eine Klatsche draus, auch wenn beide Teams gleichwertig sind.

 

Sowas durfte ich neulich auch auf Zwei Brüder beobachten. Von uns fuhr ein Schiff am Anfang durch die Mitte, vom Gegner vier. Natürlich ging das Match sehr deutlich zu unseren Gunsten aus. Und wenn man den Leuten beim spielen zuschaute, war offensichtlich, dass da Not gegen Elend spielte.

Edited by Graf_Orlok

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,981 posts
6,125 battles

 

In WoWs kann ich es mangels XVM nicht beurteilen aber da wirken am Ende die selben Mechanismen wie bei WoT. Da sind die Teams auch regelmäßig gleich schlecht, aber wenn durch eine Dummheit eine Kettenreaktion in Gang kommt, wird eine Klatsche draus, auch wenn beide Teams gleichwertig sind.

 

Sowas durfte ich neulich auch auf Zwei Brüder beobachten. Von uns fuhr ein Schiff am Anfang durch die Mitte, vom Gegner vier. Natürlich ging das Match sehr deutlich zu unseren Gunsten aus. Und wenn man den Leuten beim spielen zuschaute, war offensichtlich, dass da Not gegen Elend spielte.

Sowas kann man auch bei 2 starken Teams beobachten im CW . DA gab's ab und an auch Ergebnisse wo man sich fragt wie geht das. Aber 2 gleich starke Teams muss nicht immer ne enge Kiste werden . Kann auch recht eindeutig ausgehen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LEOND]
Beta Tester
2,136 posts
11,168 battles

Leute lasst Euch doch nicht trollen!

 

Bei so alten Accounts wirft man immer erst mal einen Blick auf den WoT-Account: https://wot-life.com/eu/player/Sothoambush/

 

Der TE ist ein erfahrener Veteran und weiß zu 100% genau, wie der Hase bei WG läuft!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_GS_]
[_GS_]
Beta Tester
802 posts
8,836 battles

Wie würdest Du seal clubbing definieren ? Nicht als "High Tier Spieler, die in niedrigen Stufen Anfänger aufmischen mittels Erfahrung und besserer Ausrüstung (=Kapitäne)" ?

 

Das würde dann nur auf die unteren Tiers (1-3) zutreffen. Und wer als erfahrener Kapitän exzessiv da unten rumfährt, würde für mich schon unter die Rubrik "Sealclubber" fallen. Deswegen fand ich z.B. beim Projekt-R-Event den Zwang zu Tier 2 und 3 auch eher grenzwertig.

 

Ansonsten spiele ich, was mir Spass macht. Ich bin nun mal "nur" ein Feierabendspieler. Und wenn ich Bock auf eine Runde mit der Dresden oder St. Louis habe, dann mache ich das halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
480 posts
11,008 battles

XVM würd auch wenig bringen in Wows... Ist bei WOT schon mehr oder weniger Sinnbefreit....

 

 

Bei Wows gilt: Jedes Schiff kann etwas und anderes nicht. Dazu kommt die Map und das MM. Aus dieser Komposition an Dingen resultiert angepasst Fahrweise.

 

DH: Wenn ich das Video von Ichase sehe frage ich mich was er da treibt... Er spielt gegen DDs, in einer Demoines: Erster Move: Man fahre in das offene Wasser und wundere sich wieso überall Torpedos auftauchen....

Das ist irgendwie dämlich, anstatt die eigenen DDS (Fletcher+ Fubu) zu benutzen um die anderen DDs zu spotten, Torpedos zu spotten und als Team zu gewinnen.

 

Wäre der Konvoi defensiv in eine Form von Deckung durch Inseln gefahren (zb unten auf Ice) mit einer Fubu vorne dran, dann hätten sie eine gute Chance gehabt das Ding zu gewinnen. Aber so? Naja dumm halt...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×