Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SkipperCH

Russische Zerstörer = Zielscheiben?

Sind russische Zerstörer Zielscheiben?  

82 members have voted

  1. 1. Wird vermehrt auf russische Zerstörer gefeuert wenn diese aufgedeckt sind als auf andere Schiffe?

    • Ja
      28
    • Nein
      54

37 comments in this topic

Recommended Posts

[ASVZ]
Players
1,435 posts
6,496 battles

Aloah,

zunächst mal nein, das soll kein Heulthread oder dergleichen werden, lediglich eine Bestätigung oder Widerlegung meiner Beobachtungen im Spiel. Ich persönlich habe nämlich massiv das Gefühl, dass sobald ich mit meiner Udaloi oder Khabarovsk sichtbar werde konzentriert sich (gefühlt) das gesamte Team in Reichweite auf mich. Auch Yamatos oder Montana's, die HE durchladen sind für mich keine Seltenheit mehr. Bin ich mit dem Gefühl alleine? Dazu kommt noch so meine Frage, wieso diese Leute das tun.

 

Klar ist ein russischer DD nervig, aber warum opfern BB's massiv Schaden nur für den Versuch einen russischen Zerstörer, der in 13km mit fast 50kn fährt, zu treffen? Bei Kreuzern und/oder anderen DD's würde ich es ja verstehen, aber ich habe durch die Replays zig Aufnahmen in denen teilweise 2 Flugzeugträger gemeinsam Anflüge auf mich oder andere russische DD's fliegen, oder in denen man mit Vollgas durch einen wahren Geschossregen fährt.

 

Wie schon mal gesagt, es geht mir nicht um das darüber weinen, oder sonstiges. Lediglich will ich verstehen, ob das wirklich so ist, oder ich das nur so empfinde. In meinen Amis und Japanern (DD's) habe ich das nie so erlebt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
6,541 posts
9,217 battles

Moin

 

es ist mir in kleinster Weise aufgefallen das die Russen Ziel eins sind es ist eher so das der DD der als erstes aufploppt das Ziel Nummer eins ist .

 

Wenn ich penne und mit der Fletcher zu nah ran gehe und am nächsten bin und hinter mir ein russischer DD ist bin ich Ziel Nummer Eins .

 

Das ist ein Klassen Problem DD ist Böse muss wech :)

 

Und das Fokus Feuer Funzt auch jedenfalls

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
868 posts
7,793 battles

Moin

 

Kann ich nicht bestätigen, zumindest nicht dahingehend das es auffällt. Wenn ich DD's in Reichweite habe schieße ich auf alle Typen, selektiere dann nicht.

Selbst fahre ich die russischen DDs im Moment noch bis Tier III, kann es da auch nicht bestätigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
4,004 posts
6,910 battles

Ich bin total demokratisch - ich behandle alle Zerstörer gleich!

Denn jeder Zerstörer, der meinem Schiff auf die Pelle rückt, gehört versenkt! :izmena:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
318 posts
2,139 battles

Ich bin total demokratisch - ich behandle alle Zerstörer gleich!

 

 

 

Yepp .. ich achte auch nur auf das liegende Dreieck. Namen und Nationen sind mir da völlig wuppe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,413 posts
10,271 battles

Aloah,

zunächst mal nein, das soll kein Heulthread oder dergleichen werden, lediglich eine Bestätigung oder Widerlegung meiner Beobachtungen im Spiel. Ich persönlich habe nämlich massiv das Gefühl, dass sobald ich mit meiner Udaloi oder Khabarovsk sichtbar werde konzentriert sich (gefühlt) das gesamte Team in Reichweite auf mich. Auch Yamatos oder Montana's, die HE durchladen sind für mich keine Seltenheit mehr. Bin ich mit dem Gefühl alleine? Dazu kommt noch so meine Frage, wieso diese Leute das tun.

 

Klar ist ein russischer DD nervig, aber warum opfern BB's massiv Schaden nur für den Versuch einen russischen Zerstörer, der in 13km mit fast 50kn fährt, zu treffen? Bei Kreuzern und/oder anderen DD's würde ich es ja verstehen, aber ich habe durch die Replays zig Aufnahmen in denen teilweise 2 Flugzeugträger gemeinsam Anflüge auf mich oder andere russische DD's fliegen, oder in denen man mit Vollgas durch einen wahren Geschossregen fährt.

 

Wie schon mal gesagt, es geht mir nicht um das darüber weinen, oder sonstiges. Lediglich will ich verstehen, ob das wirklich so ist, oder ich das nur so empfinde. In meinen Amis und Japanern (DD's) habe ich das nie so erlebt. 

 

Ganz einfach. Wenn ich sehe was ein RU-DD, besonders ab T8 für Schaden austeilt an Kreuzern/Schlachtschiffen, dann müssen diese schnell versenkt werden. Gestern ein Video auf YT gesehen, da hat eine Khabarovsk mit jeder Salve immer zwischen 1-3/5 dmg verteilt. Dazu kommt noch das ständige anzünden. Versuch das mal mit einer Gearing oder Shima. Da kannst Du froh sein, wenn Du mal 1k dmg reinkloppst. Dazu kommt noch, das die Geschosse der RU-DDs eine Flugbahn habe, wo eine Gearing z.B. nur träumen kann. Auch fliegen die Geschosse schnell zum Ziel, so das man nicht viel vorhalten muss. Die Leute merken halt langsam, wie gefährlich so ein RU-DD sein kann/ist.

 

Deswegen level ich auch gerade die RU-DDs. Da hat WG wieder was feines rausgebracht.

Edited by Bluteule

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
2,665 posts
7,737 battles

Kommt auf die Situation an/aufs Matchmaking. 

 

Im Ranked zum Schutze der "Wehrlosen" Ijn DD's ya, aber da hau ich auch de Ami's weg. Oder wenn se mich wiederholt auf mittlere Distanz auf meiner Atago anzündeln, da werd ich bös!

 

Im Random eher nicht. (Über T9+ will ich ned viel sagen da bin ich eher unerfahren.... Noch)

 

In einem BB erst dann wenn ich zu 90% sicher bin das ich treffe, und extra umladen? Erst recht nicht! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,664 posts
10,879 battles

Das Problem duerfte sein das USSR DD einfach oefter aufgedeckt sind als die anderen DD.

Daher wird man auch mehr beschossen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
24 posts
1,585 battles

 

Ganz einfach. Wenn ich sehe was ein RU-DD, besonders ab T8 für Schaden austeilt an Kreuzern/Schlachtschiffen, dann müssen diese schnell versenkt werden. Gestern ein Video auf YT gesehen, da hat eine Khabarovsk mit jeder Salve immer zwischen 1-3/5 dmg verteilt. Dazu kommt noch das ständige anzünden. Versuch das mal mit einer Gearing oder Shima. Da kannst Du froh sein, wenn Du mal 1k dmg reinkloppst. Dazu kommt noch, das die Geschosse der RU-DDs eine Flugbahn habe, wo eine Gearing z.B. nur träumen kann. Auch fliegen die Geschosse schnell zum Ziel, so das man nicht viel vorhalten muss. Die Leute merken halt langsam, wie gefährlich so ein RU-DD sein kann/ist.

 

Deswegen level ich auch gerade die RU-DDs. Da hat WG wieder was feines rausgebracht.

 

Die Kiew und weitere RUS DD sollen mit 0.5.2 laut Patchnotes generft werden.

 

Kiew -3000 HP und zusammen mit Gnevny, Ognevoi, Tashkent and Udaloi werden der HE Dmg von 1900 auf 1600 und Brandwahrscheinlichkeit von 9% auf 7% gesenkt werden.

 

Vielleicht werden RUS DD mit den Änderungen weniger "OP" und damit weniger gefürchtet.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,435 posts
6,496 battles

Wirklich OP sind die Schiffe ja nicht. Die Kiev performt allerdings besser als die Tashkent was nicht sein sollte. Der Rest ist jedoch absolut auf dem gleichen Schadesniveau wie der Rest. Scheinbar reichte das 5km Strafe beim Feuern und hochsetzen der Sichtbarkeit noch nicht aus... Sind an sich ja sehr schöne Schiffe. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
127 posts
3,461 battles

Grundsätzlich ist es immer gut, die gegnerischen DDs schnell rauszunehmen, sowohl um die Bedrohung für Schlachtschiffe zu reduzieren als auch den eigenen DDs mehr operative Freiheit zu geben. Und im letzten Punkt sind russische Zerstörer nun mal ein größerer Störfaktor, weil sie durch ihre starken Kanonen den japanischen und meisten amerikanischen Gegenspielern deutlich überlegen sind und selbst für einige Kreuzer zu einer Bedrohung werden können. Also, immer raus damit! :-D .

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,413 posts
10,271 battles

Wirklich OP sind die Schiffe ja nicht. Die Kiev performt allerdings besser als die Tashkent was nicht sein sollte. Der Rest ist jedoch absolut auf dem gleichen Schadesniveau wie der Rest. Scheinbar reichte das 5km Strafe beim Feuern und hochsetzen der Sichtbarkeit noch nicht aus... Sind an sich ja sehr schöne Schiffe. 

 

Nicht direkt OP. Doch die RU-DDs sind schon heftig. In den richgtigen Händen machen die aus jeden feindichen DD (solange es kein Russe ist) Hackfleisch. Dachte schon die US-DDs sind auf den unteren Tiers (T2-4 .. weiter bin ich noch nicht) stark gegen andere DDs, aber die RU-DDs sind echt heftig. Bin mal gespant auf die deutschen DDs mit ihren 150mm Kanonen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
110 posts
7,570 battles

Ich bin mit meiner Udaloi eigentlich recht selten das Ziel Nummer eins, es sei denn ich fahre viel zu nah ran. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PROX]
Alpha Tester
627 posts
5,365 battles

Habe mit "Nein" gestimmt. Gefühlt häufigeres Ziel liegt wahrscheinlich daran, dass sie leichter entdeckt werden können als die DD anderer Nationen und somit häufiger als Ziel sichtbar (und zudem noch nervig) sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Da ich öfters im Wolfpack (IJN-US-RU oder US-US-RU) mit der Kiev unterwegs war, kann ich mMn. nur sagen, das die Kiev doch schon eher als Target ausgewählt wird.

Liegt zum einen daran, dass die Kiev einen hohen Aufbau hat, und Ihr mit 1-2 gut gezielten Salven die Zähne gezogen werden können. (weiche Doppeltürme, 25% auf Antriebsdefekt)

Bei guten Spielern bist Du First-Target... bei schlechten... nunja... die schauen ja nichtmal auf die Map..

 

Auf Long- und Mid-Range spielt sich die Kiev nunmal am besten und ist dort auch kaum zu treffen... von daher, für mich, nachvollziehbar als Firsttarget - da der Schaden auf Zeit veheerend sein kann.

 

Vielleicht liegt`s Gefühl immernoch an WG`s altem Auftrag "zerstöre 5 Ru-Schiffe".... was zu der Zeit so alles auf die Kiev eingedreht ist... :ohmy::izmena:

Edited by HoFFi02

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
104 posts
9,471 battles

Die russischen DD´s sind in keinster weise OP, es sind Zerstörer welche ihren Schaden fast exklusiv durch Geschützfeuer verursachen. Dabei sind sie in 90% aller Fälle auch offen, weshalb Geschwindigkeit mit der größte Schutz ist. Natürlich ist es für BB´s nervig von so einem Pott beschossen zu werden, ich finde die Reduzierung der Brandwahrscheinlichkeit und den verminderten HE Schaden auch OK (führt zu intelligenterem Ausnutzen der Munitionstypen) Aber OP? nee.

 

Jedoch denken viele Spieler, dass diese Schiffe OP sind weil sie russisch sind ect. (unlogische Argumentation) Dadurch wird man auch gern in den Focus genommen. Hat den positiven Nebeneffekt, dass während man selbst allen Geschossen ausweicht, die Teammitglieder ungestört Feuern können......  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
3,021 posts
7,261 battles

Hat den positiven Nebeneffekt, dass während man selbst allen Geschossen ausweicht, die Teammitglieder ungestört Feuern können......  

 

Demnächst wird das nur noch halb so lustig wenn die russen DDs 20% ihrer HPs einbüssen. Dann sind die dazu verdammt nur noch aus der 2. Reihe zu agieren, was ich persönlich öde finde. War spaßig mit denen nach vorne zu gehen, zu scouten und gegnerische DDs zu jagen und wenn man mal gespottet wurde und 3 Kreuzer + 2 BBs einen aufs Korn genommen haben konnte man meist noch gerade so das Weite suchen. Die 3k HPs weniger werden dann künftig tödlich sein, ergo werde ich nicht mehr scouten da mich jeder US und JP DDs aufdeckt bevor ich ihn auch nur erahnen kann und vor allem die US DDs dann mich wegnageln können.

Das ist ja das eigentliche bekloppte. Die JPN DDs sind im Nahkampf unterlegen, können aber ihre Jäger sehen bevor sie selbst gesehen werden und ausweichen. Die RU DDs wurden bisher als erste aufgedeckt, waren aber auch am Kampfstärksten, jetzt sind das die US DDs und damit sieht man seinen Jäger erst wenn er einen schon lange im Zielsucher hat = ersten 1-3 Salven ins Ziel gebracht hat.

Edited by medi0815

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,413 posts
10,271 battles

Ich stecke mit den RU-DD feindliche Schiffe viel leichter in Brand als mit US-DDs. Auch machen die RU-DDs mit ihren Kanonen haufenweise Schaden and gegnerischen Schiffen. Schau dir mal das Video hier an, falls Du es noch nicht kennen solltest.

 

 

Das nennst Du normal? Alle 4sec ständig 1k - 3-5k schaden zu verteilen? Dazu kommt noch der Brandschaden. Ich gehe jetzt auch mal nicht auf das gegnerische Team ein. Der Focus sollte auf den Schaden liegen, den man austeilt/austeilen kann. Ich rede nicht davon das die RU-DDs OP sind, aber das ist schon heftig und ich sehe es ja selber, auch wenn ich erst T4 bin. Das WG nun die RU-DDs etwas anpaßt, war abzusehen.

Edited by Bluteule

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
104 posts
9,471 battles

Dann schau dir mal den Torpedoschaden der Shimakaze an. 1 Torp macht bis zu 20k, dafür musst du im Russen DD in der Regel schon ne Weile draufhalten... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

1k - Schellen gehe ich gerne mit,

3k Schellen sind schon eher selten,

5k Schellen sind verdammt selten - RNGesus muss Dich da schon lieb haben...

 

Und auf Schiffe wie die Atlanta macht man nunmal den meisten Schaden? Der Hobel ist ein RU-DD in groß und schlecht, mit gerne kritisch ausfallenden Geschützen - der sich überhaupt nicht wehren kann!?

Außerdem hat der Hobel die beste wohlfühl-Panzerungsdicke für Stalinium-Granaten?

Edited by HoFFi02

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
593 posts
2,773 battles

Ich rufe die RU DDs gerne mal als Ziel aus, sobald diese gespottet sind und schieße auch selbst drauf (sogar mit nem BB) wenn diese in einer für den Schuss akzeptablen Reichweite sind. Ich kenne die RU DDs nun von beiden Seiten und fühle mich definitiv sicherer, wenn die des Gegnerteams versenkt wurden. Wie schon gesagt wurde, man kann Leute damit fast zur Weißglut treiben & ständiges Anzünden bringt am Ende doch einen Haufen Schaden. Abgesehen davon, dass die RU DDs so richtig nerven können, sind sie außerdem der Alptraum jedes anderen DDs im Gegnerteam, nur sehr selten verliert man mal einen DD Dogfight.

 

 

Edit: Die US DDs können allerdings genauso stressig sein und gerne mal in den Fokus rücken.

Edited by betZii

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
167 posts
2,203 battles

Ich rufe die RU DDs gerne mal als Ziel aus, sobald diese gespottet sind und schieße auch selbst drauf (sogar mit nem BB) wenn diese in einer für den Schuss akzeptablen Reichweite sind. Ich kenne die RU DDs nun von beiden Seiten und fühle mich definitiv sicherer, wenn die des Gegnerteams versenkt wurden. Wie schon gesagt wurde, man kann Leute damit fast zur Weißglut treiben & ständiges Anzünden bringt am Ende doch einen Haufen Schaden. Abgesehen davon, dass die RU DDs so richtig nerven können, sind sie außerdem der Alptraum jedes anderen DDs im Gegnerteam, nur sehr selten verliert man mal einen DD Dogfight.

 

 

Edit: Die US DDs können allerdings genauso stressig sein und gerne mal in den Fokus rücken.

 

Was aber auch allgemein durch die spätere Sichtbarkeit negiert wird.

Ein RU-DD kann sich IMMER ALS LETZTER aussuchen wann er in den Kampf geht oder flüchtet. Er ist immer als erster DD sichtbar.

Wenn DD´s anderer Nationen falsch reagieren... kann man als RU-DD dafür auch nichts?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
104 posts
9,471 battles

die 5K Schellen erreicht man mit sinnvollem AP Beschuss, auch bei Schlachtschiffen. Das setzt Skill voraus. Deshalb freue ich mich wie weiter Oben bereits beschrieben schon auf den HE/Feuer Nerv. Dadurch werden die Russen anspruchsvoller und vlt. fangen dadurch nicht ganz so viele Tomaten an sie zu spielen wie es momentan bei den Jap. DD´s der Fall ist.

 

P.S.: Ab Tier 9 sollte man sowieso mit AP arbeiten, wann immer es geht.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
Alpha Tester
3,413 posts
10,271 battles

Dann schau dir mal den Torpedoschaden der Shimakaze an. 1 Torp macht bis zu 20k, dafür musst du im Russen DD in der Regel schon ne Weile draufhalten... 

 

Das ist dann halt der Unterschied. Möchte ich einen DD haben, der gute Torps hat, dann greife ich zur Shima. Möchte ich lieber ein Gunboat haben, dann greife ich zur Khabarovsk oder zur Gearing.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
[CGER]
Beta Tester
1,455 posts
8,862 battles

Zitat Byz:

"Deshalb freue ich mich wie weiter Oben bereits beschrieben schon auf den HE/Feuer Nerv"

Kann es sein, dass ich etwas verpasst habe?

Wo steht das und warum sollen die Russen noch schlechtere He-Muni bekommen?

Die wurden doch eh schon generft bevor sie überhaupt den Weg ins Spiel gefunden hatten...:(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×