Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
ArcticWarrior83

Pay to Win ?

90 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
28 posts
4,407 battles

Hier mal ein Auszug aus Wikipedia zum Thema Pay to Win, und somit gleich die Frage an euch: Passt PTW zu WOWS oder eher nicht.

 

 

 

 

 

Bevorteilung zahlender Spieler[Bearbeiten]

In Spielerkreisen wird „free-to-play“ oft ergänzt um „pay-to-win“ (engl. „zahle, um zu gewinnen“).[9][10] Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit, sind mit kostenlosen Mitteln schwerer zu gewinnen oder bieten Nachteile im Wettkampf.[11] Teilweise gehen Anbieter so weit, essentielle Gegenstände nur noch gegen echtes Geld anzubieten. In diesem Fall ist dann eindeutig von „pay-to-win“ die Rede. Fraglich bleibt somit bei jedem Spiel, wie weit die Lücke zwischen zahlenden und nicht zahlenden Kunden wird. Die Kosten sind hierbei durch die Umrechnung in eine Spielwährung oftmals schwer zu kalkulieren und können leicht den Preis eines Kaufspiels übersteigen, wodurch ein zusätzlicher Anreiz gegeben ist, potenziell mehr Geld auszugeben.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
26 posts
489 battles

du hast mit Geld gewisse Vorteile:

schneller grinden durch mehr xp pro Match,

mehr am Konto durch mehr Credits pro runde

 

Ansonsten fallen mir nur die Flaggen ein, die man zwar durch spielen auch bekommt, aber nicht so viel um sie in jedem Kampf einsetzen zu können

Wenn Flaggen Pay2Win sind, dann ja.

Aber die einzige Flagge die mir da einfällt, die einen grossen Unterschied machen könnte (man wirds nie erfahren wenn sie wirkt) ist die -100% Magazindetonation, der Rest sind eher kleine verbesserungen, die meisten wirken eher aufs Grinden (+xp, +reperatur, etc) als auf das Schiff im Game

Also eher nein zu dem Thema

 

Zielen/treffen musst du selbst, gibt auch keine stärkere Munition wie in WoT

 

Von daher, eher nicht

 

F2P =/= P2W

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,266 posts
2,557 battles

Naja, es gab eine ziemlich hitzige Diskussion ob die Flaggen die Vorteile im Spiel geben im Shop verkauft werden sollten.

Daraufhin hat WG groß rumgetönt, dass man ja auf die Community höre und die Flaggen aus dem Shop genommen würden.

Hat etwa einen Monat gehalten, jetzt kann man sie wieder kaufen.

 

Der Rest ist ok und nicht P2W.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,341 posts
8,761 battles

hm bin ja jetzt nicht so lang dabei und ich hab mir bist jetzt nur n bischen premiumzeit geholt. aber ich finde es jetzt nicht p2w.

ich finde aber auch das premium zeit keinen großen faktor bringt, außer doppelt credits ( was ich wichtiger finde als ep, da die schneller weg sind als ep ;) ). Klar man kann schneller hoch lvln, aber ich finde auch das man weniger zeit mit deinem schiff hast um es in den griff zu bekommen ( wobei ab lvl5 nicht mehr :D ) und die flaggen können sie ruhig ganz raus nehmen.

 

ist gerade mal offtopc:

mir fällt auf das es kaum werbung zu warships gibt. WT haufenweise und Wot sehe ich auch ständig auf Comedy Central. Zu Wop weiß ich jetzt gar nicht obs damals überhaupt welche gab. anscheinend hat WG keine Lust Spieler zu ihrem spiel zu bringen...Hauptsache Wot :hiding::teethhappy:

Edited by MadHunter1991
  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Community Contributor, Players, Alpha Tester, In AlfaTesters, WoWs Wiki Team
3,349 posts
12,952 battles

Viele überlesen leider die beiden entscheidenden Worte:

 

"Teilweise gehen Anbieter so weit, essentielle Gegenstände nur noch gegen echtes Geld anzubieten. In diesem Fall ist dann eindeutig von „pay-to-win“ die Rede."

 

Das ist bei WoWS nun eindeutig nicht der Fall. Damit ist auch die Frage schon beantwortet.

Edited by Hurz
  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_-C_-]
Alpha Tester
116 posts

Viele überlesen leider die beiden entscheidenden Worte:

 

"Teilweise gehen Anbieter so weit, essentielle Gegenstände nur noch gegen echtes Geld anzubieten. In diesem Fall ist dann eindeutig von „pay-to-win“ die Rede."

 

Das ist bei WoWS nun eindeutig nicht der Fall. Damit ist auch die Frage schon beantwortet.

 

Damit ist die Frage nicht beantwortet. Du hast dir schön den einzigen Aspekt aus dem geposteten Wikipedia-Auszug genommen, der für WoWS tatsächlich zu verneinen ist..... und den Rest schön ignoriert.

Dummerweise gibts zwischen schwarz und weiß unendlich viele Grautöne, und welchen Grauton WoWS hat, ist durchaus einer Diskussion wert.

 

Am Ende wird wohl jeder für sich entscheiden müssen, ob er WoWS mit dem Grad an P2W, den es hat, spielen möchte.

Aber das WoWS P2W-Elemente entsprechend der geposteten Wiki-Definition hat, kann man nicht leugnen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
1,111 posts
5,757 battles

 

Damit ist die Frage nicht beantwortet. Du hast dir schön den einzigen Aspekt aus dem geposteten Wikipedia-Auszug genommen, der für WoWS tatsächlich zu verneinen ist..... und den Rest schön ignoriert.

Dummerweise gibts zwischen schwarz und weiß unendlich viele Grautöne, und welchen Grauton WoWS hat, ist durchaus einer Diskussion wert.

 

Am Ende wird wohl jeder für sich entscheiden müssen, ob er WoWS mit dem Grad an P2W, den es hat, spielen möchte.

Aber das WoWS P2W-Elemente entsprechend der geposteten Wiki-Definition hat, kann man nicht leugnen.

 

Die wären?

 

Prem acc. = mehr ep/geld = wie o.g Pay2Progress (Grind)

Kaufbare Fahnen = Im ernst wer kauft den Mist? 2. Kann man sehr leicht erspielen (Random oder ranked)

Prem Verbrauchgüter = für Credits zu haben.

 

Prem Schiffe? Sinken genauso wie andere auch.

 

Mhm, ja ich sehe WoWs steckt voller Pay2win.   *verdammt wo ist meine Lupe, ich finds net* :hmm:

 

 

Ivie

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
28 posts
4,407 battles

Viele überlesen leider die beiden entscheidenden Worte:

 

"Teilweise gehen Anbieter so weit, essentielle Gegenstände nur noch gegen echtes Geld anzubieten. In diesem Fall ist dann eindeutig von „pay-to-win“ die Rede."

 

Das ist bei WoWS nun eindeutig nicht der Fall. Damit ist auch die Frage schon beantwortet.

 

 

 

Dazu würde dann ja eher der erste Teil des Auszuges passen :

 

 

Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit, sind mit kostenlosen Mitteln schwerer zu gewinnen oder bieten Nachteile im Wettkampf.

 

 

Da kann man nicht eindeutig davon reden das es bei WOWS, oder generell WG Games nicht der Fall ist, denn genau dieser wird auch beschrieben.

Das jeder das für sich selber entscheiden muss ist auch klar.

Aber Fakt ist nun mal das man mit Flaggen und Premium die man käuflich erwerben kann / muss, einen Vorteil im Spiel gegenüber anderen haben kann .....somit PTW.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
201 posts
15,145 battles

Als f2p Spieler sehe ich bei einer Sache allerdings erhelbichen Vorteil.

Ab Lvl ~10 Kapitän mit Gold auf 100% zu setzen wenn man ein neues Schiff erforscht hat.

Nachdem ich nun fast das Geld für die Fubuki habe, frage ich mich ehrlich, ob ich meine Lvl 13 Mine Kapitän dazu nehmen soll oder lieber mit einem neuen anfangen, denn fast 80k XP ohne all die Fähigkeiten zu fahren ( insb 6th Sense ).... no thx. Das sind immerhin gute 60+ Spiele.

Und für alle welche sagen die Flaggen sind nicht p2w, so möchte ich mal auf die "neuen" Flaggen hinweisen. India X-Ray, November Foxtrott, Juliett Whiskey Unairgendwas. Sind alles nur kleine %, aber auf Dauer kann und werden die nunmal ihren VOrteil erwirtschaften ( und wenns nur für Serbs Porte-monnaie ist )

Noch besser ist natürlich, daß Gold Items mit 5.2 ja +1 Consumable bekommen. Klar kann man die auch per Credits kaufen ( sicher, daß mit Creds die auch +1 bekommen, steht immerhin GOLD. Kann ja auch sein, daß wenn man die Prem Consumables mit Creds kauft, nur die geringere Cooldown erhält... ) aber das ist gerade auf T8+ sehr teuer und von dem geringen Gewinn wird nochmehr abgeknabbert -> Noch mehr T5 farmen... / Prem noch weiter im Plus.

 

Aber egal, noch mache ich plus mit T8 und ohne Prem Consumables. Shigata ga nai.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
320 posts
944 battles

Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit, sind mit kostenlosen Mitteln schwerer zu gewinnen oder bieten Nachteile im Wettkampf.

 

Da kann man nicht eindeutig davon reden das es bei WOWS, oder generell WG Games nicht der Fall ist, denn genau dieser wird auch beschrieben.

Aber Fakt ist nun mal das man mit Flaggen und Premium die man käuflich erwerben kann / muss, einen Vorteil im Spiel gegenüber anderen haben kann .....somit PTW.

 

Dabei kommt es halt darauf an, was man nun als "Win" ansieht. Mir persönlich geht es um den Spaß am Spielen und nicht darum, in möglichst kurzer Zeit alle T10 Schiffe im Hafen zu haben. Bei WoWs ist es im Match völlig egal, wie weit man im Account ist oder wie viele Schiffe man sonst noch im Hafen hat - und das zählt. Premiumzeit und schnelle Grinds sind somit im Match selbst, kein Vorteil gegenüber den Mitspielern, wenn dann höchstens relativ gesehen. 

 

Von daher sehe ich, bis auf die (neuen) Flaggen, die wirklich die Performance der Schiffe verbessern (allerdings bisher auch nur als Bonus zu Flaggenpacks im sehr kleinen Mengen zu Mondpreisen "käuflich" sind) keine echten P2W-Anteile im Spiel. An dieser Stelle muss man allerdings wirklich aufpassen, echte Vorteile im Spiel keineswegs zu groß werden zu lassen, denn das verdirbt sehr vielen sehr schnell den Spielspaß.

Edited by JayJam

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_-C_-]
Alpha Tester
116 posts

 

Die wären?

 

Prem acc. = mehr ep/geld = wie o.g Pay2Progress (Grind)

Kaufbare Fahnen = Im ernst wer kauft den Mist? 2. Kann man sehr leicht erspielen (Random oder ranked)

Prem Verbrauchgüter = für Credits zu haben.

 

Prem Schiffe? Sinken genauso wie andere auch.

 

Mhm, ja ich sehe WoWs steckt voller Pay2win.   *verdammt wo ist meine Lupe, ich finds net* :hmm:

 

 

Ivie

 

Wo habe ich denn geschrieben, dass WoWS voller P2W steckt....? Ich versteh den Sinn dieses Satzes nicht....

Ich habe gesagt, dass es P2W-Elemente hat, und natürlich hat es die. Um das zu sehen, müsste man halt die Dinge im Gesamtkontext betrachten und nicht jedes isoliert für sich.

Aber bitte, wenn WoWS für dich und auch Hurz kein P2W enthält, dann ist das für mich total ok.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
320 posts
944 battles

Aber egal, noch mache ich plus mit T8 und ohne Prem Consumables. Shigata ga nai.

 

Da ist es halt wieder Einstellungssache, was genau man vom Spiel erwartet. Ich spiele z.B. selbst auf T6 und teils T5 viele Schiffe mit Premiumkonsumables für Credits, einfach weil es im Spiel mehr Spaß macht. Klar muss ich dann (deutlich) mehr Matches spielen um meine Credits zusammenzubekommen, aber schnelles Vorankommen ist ja nicht alles im Spiel.

 

Natürlich gibt es einen deutlichen Anreiz, für jede Nation mindestens ein Premiumschiff zu besitzen um die Kapitäne trainieren zu können - das ist in meinen Augen allerdings auch völling Ordnung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
26 posts
489 battles

 

Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit,

 

so viel mehr zeit ist es nicht, also nicht unverhältnismässig. es gibt, allein vom spielfortschritt extreme viele und extrem langwierige grinds, da ist WoWs (und auch WoT) ein Furz dagegen

und kürzerer grind hat nichts mit pay2win zu tun.

nur weil du schneller beim grinden und schiff kaufen bist heisst das nicht du bist besser oder gewinnst mehr

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PARAZ]
[PARAZ]
Players
108 posts
9,167 battles

Da es bald Signale für mehr Schaden usw geben wird ist es auf jedenfall P2W.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
320 posts
944 battles

Da es bald Signale für mehr Schaden usw geben wird ist es auf jedenfall P2W.

 

Dafür müssen sie dann erst mal wirklich zu kaufen sein, was bisher ja nicht der Fall ist (abgesehen von kleinen Bonimengen zu Mondpreisen). Ich hoffe ja eher, dass WG neue Erfolge und co. einbaut und diese Faggen dann dafür nutzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
593 posts
2,773 battles

Wo ist denn die offizielle Ansage, dass es neue Signale geben wird? Kann auf der Homepage dazu weder News noch irgendeinen sonstigen Hinweis finden.

 

 Die Kosten sind hierbei durch die Umrechnung in eine Spielwährung oftmals schwer zu kalkulieren und können leicht den Preis eines Kaufspiels übersteigen, wodurch ein zusätzlicher Anreiz gegeben ist, potenziell mehr Geld auszugeben.

 

Was ist das denn für ein Sinn in dem Satz? Ich kann mehr Geld ausgeben für Dinge in einem F2P Spiel als ein AAA Titel kosten würde, also habe ich automatisch einen höheren Anreiz das auch zu tun? :hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
14,676 posts
10,879 battles

 

Aber Fakt ist nun mal das man mit Flaggen und Premium die man käuflich erwerben kann / muss, einen Vorteil im Spiel gegenüber anderen haben kann .....somit PTW.

 

Wenn Du die Antwort weisst, wieso stellst Du dann die Frage im Eingangspost?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SORD]
[SORD]
Beta Tester
28 posts
2,117 battles

Ich würde es so ausdrücken:

 

P2W ist in Worls of Warships mehr vertreten als in WoT da einge Premiumschiffe eindeutig besser sind als Schiffeauf ihren gleichen Level (z.B. Murmansk).

 

Andereseits hat man als Wot oder WoWs Spieler oft vergessen was das P2W in andere Spilen heist, nählich das ein Betzahlspiler selbst massiv überlevelte nicht betzahlspieler besiegen kann ohne auch nur 5% seine HP zu verlieren oder auch nur nachdenken zu müssen.

 

so würde ich immer noch sagen as der P2W aspekt extrem gering im Spiel ist da das Positionieren der Schiffe und die Munitionsauswahn und Vorrausschauendes Fahren sehr viel grösseren unterschied machen, als selbst die besseren Premium Schiffe.

 

So glaub ich das selbst mit denbesseren Premiun Schiffen und allen Premiun Abiletys es nicht zu einen automatischen gewinn hinausläuft, wie man ihn bei so vielen andere Spielen im internett kennt, sonder nur auf einen mimimalen Bouns gegen gleichwertige Speiler mit gleichen wissenstand und deutlich schneller Progression duch die Forschungsbaum.

 

Da aber PvP kein rennen duch den Forschungsbaum ist, ist Progression ebend nicht im P2W enthalten. Und wenn och mal die Preimiumschiffe ( nur die besseren ) noch etwas genervt werden, und man di bessern abiletys auch mit credits kaufen könnte würde der P2w aspekt wohl komplett aus dem spiel verschwinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
593 posts
2,773 battles

 

Wenn Du die Antwort weisst, wieso stellst Du dann die Frage im Eingangspost?

 

Weil es hier bestimmt nicht um Diskussion geht, sondern eher um Stimmungsmache. Ist immer wieder gut für die Playerbase wenn Threads mit P2W oder Cheat Krams auftauchen, vor allem für neue Spieler. Auch, wenn der TE sehr angenehm schreibt :hmm:
Edited by betZii

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
593 posts
2,773 battles

Ich würde es so ausdrücken:

 

P2W ist in Worls of Warships mehr vertreten als in WoT da einge Premiumschiffe eindeutig besser sind als Schiffeauf ihren gleichen Level (z.B. Murmansk).

 

Andereseits hat man als Wot oder WoWs Spieler oft vergessen was das P2W in andere Spilen heist, nählich das ein Betzahlspiler selbst massiv überlevelte nicht betzahlspieler besiegen kann ohne auch nur 5% seine HP zu verlieren oder auch nur nachdenken zu müssen.

 

so würde ich immer noch sagen as der P2W aspekt extrem gering im Spiel ist da das Positionieren der Schiffe und die Munitionsauswahn und Vorrausschauendes Fahren sehr viel grösseren unterschied machen, als selbst die besseren Premium Schiffe.

 

So glaub ich das selbst mit denbesseren Premiun Schiffen und allen Premiun Abiletys es nicht zu einen automatischen gewinn hinausläuft, wie man ihn bei so vielen andere Spielen im internett kennt, sonder nur auf einen mimimalen Bouns gegen gleichwertige Speiler mit gleichen wissenstand und deutlich schneller Progression duch die Forschungsbaum.

 

Da aber PvP kein rennen duch den Forschungsbaum ist, ist Progression ebend nicht im P2W enthalten. Und wenn och mal die Preimiumschiffe ( nur die besseren ) noch etwas genervt werden, und man di bessern abiletys auch mit credits kaufen könnte würde der P2w aspekt wohl komplett aus dem spiel verschwinden.

 

Kurze Frage dazu: Welche Abillities meinst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASVZ]
Players
1,439 posts
6,496 battles

WoWs ist (aktuell) kein P2W. In keinster Weise. Die Spieler werden zwar mal mehr mal weniger subtil dazu angehalten Premium Zeit zu kaufen, oder dieses oder jenes Premium Schiff, aber mit Premium Account und Schiffen gibt es keinerlei Vorteil gegenüber einem Nicht Premium Spieler. Aber man kann zumindest das MM einiger Premium Schiffe ankreiden, die anders gematcht werden, als ihre regulären Counterparts. Ansonsten gibt es aktuell für Geld nichts was einen vom "normalen Spieler" unterscheidet.

 

Und die Premium Verbrauchsgüter sind nicht ausschließlich gegen 15 Dublonen zu nutzen, klickt man oben in die Ecke (bei dem Verbrauchsgut) kann man von den Dublonen auf Credits (22.500) umschalten. So lassen sich diese "gratis" nutzen. Also auch hier kein P2W. 

 

Gibt es sonst noch Elemente, die P2W sind? Ein zahlender Spieler verdient mehr Geld, ja. Ein zahlender Spieler gewinnt mehr XP, ja. Ein zahlender Spieler gewinnt mehr Flaggen für Vorteile? Nö. Ein zahlender Spieler bekommt mehr Aufträge je Tag? Nö. Im Gegensatz zu WoT gibt es auch keine Premium Munition und es ist auch keine angedacht (letzte Aussage WG)

 

Und wieso habe ich im ersten Satz aktuell in Klammern gesetzt? Weil ich WG kenne und man wird versuchen so viel Geld zu machen wie man kann. Und wenn das heißt die Spiel Balance auf Messers Schneide zu stellen wird man es tun. Und wenn es eben durch "Premium Flaggen" Geschieht, die die Nachladezeit reduzieren oder ähnliches. Das wäre wiederum P2W. Sollte so etwas eingeführt werden stimmt meine Aussage, und die vieler anderer hier im Thread, nicht mehr.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×